Merkmale der Lüftung von mehrstöckigen Häusern: Anordnung von Auspuff und Zwangsbelüftung in der Wohnung

Komfortables Leben in einer Wohnung ist mit allen notwendigen Kommunikation für sein Leben möglich: Wasserversorgung, Kanalisation, Beleuchtung, Lüftung. Der moderne Bau von mehrstöckigen Gebäuden zielt darauf ab, ihre Wärmeverluste zu minimieren, so dass die Fassaden mit hochwertigen Wärmedämmstoffen konfrontiert werden, Fenster und Türen so eng wie möglich gemacht werden. Dies erfordert die Organisation der Räumung der Räumlichkeiten. Welche Art von Belüftungssystem zu wählen und wie man es richtig ausstattet - Sie werden von diesem Artikel lernen.

Allgemeine Regeln für die Belüftung von Wohnungen

Laut SNIP muss der Luftaustausch in jedem Wohngebäude organisiert werden. Daher haben die Wohnungen ein Lüftungssystem, das entworfen wurde, um Luft aus Büroräumen wie einem Bad, einer Toilette oder einer Küche zu entfernen.

Schema der Organisation der Lüftung in einem Wohngebäude

Diese Räume werden täglich von jedem Familienmitglied mehrmals benutzt, wodurch die Luft in ihnen verschmutzt wird und sich darin Feuchtigkeit ansammelt. Wenn die Lüftung richtig funktioniert, sind diese Folgen menschlichen Handelns unsichtbar. Aber wenn der Luftaustausch in der Wohnung gestört ist, zeigt sich dies:

  • beschlagene Fenster, die Bildung von Kondenswasser;
  • das Auftreten von Feuchtigkeit in Ecken, Schimmel;
  • Stagnation der Luft, die Verbreitung von unangenehmen Gerüchen durch die Räumlichkeiten.

All dies beeinträchtigt nicht nur den Zustand von Möbeln, Dekoration, sondern auch die Gesundheit des Menschen. Übermäßige Feuchtigkeit und Wärme sind günstige Bedingungen für die Ausbreitung von Krankheitserregern.

Wir überprüfen die Effizienz der Belüftung in der Wohnung

Wie effizient ist Ihre Wohnung belüftet? Das kannst du selbst herausfinden. Es ist notwendig, das Fenster in einem der Räume zu öffnen und ein dünnes Blatt Papier an die Öffnung anzubringen. Wenn es anfängt zu saugen - Lüftung funktioniert, wenn nicht - im Gehäuse gibt es Probleme mit dem Luftaustausch.

Zur Notiz: Der Zug wird ähnlich überprüft, ob zu dem Loch das Streichholz präsentiert wird.

Messen Sie die Belüftung mit einem Anemometer. Dieses Gerät zeigt die Geschwindigkeit der Luftbewegung durch die Kanäle. Der erhaltene Wert wird zusammen mit dem Wert des Abschnitts des Lüftungslochs in eine spezielle Berechnungstabelle eingegeben, und schließlich wird gelernt, wie viel Luft in einer Stunde (m 3 / h) durch das Gitter strömt.

Die Arbeit der Lüftung im Haus, prüfen Sie

Wie funktioniert Lüftung in einer typischen Wohnung?

In allen mehrstöckigen Häusern ist die Be- und Entlüftung des natürlichen Typs organisiert. Auf dieser Grundlage werden die Luftaustauschraten für städtische Wohnungen berechnet. Nach diesem System muss die Luft durch Türen, Fensteröffnungen / Lecks, offene Scheibenfenster und durch die Lüftungskanäle in das Gehäuse einströmen.

Dieses Prinzip des Luftaustausches funktionierte bis zum Marktauftritt von PVC-Fenstern, die mit abgedichteten Doppelglasfenstern und Metalltüren mit Gummidichtungen ausgestattet waren. Einerseits verstärken sie die Isolierung der Wohnung, andererseits blockieren sie die Frischluftzufuhr in die Räume. Das Öffnen von Fenstern (besonders im Winter) ist unpraktisch, da die Wohnung Wärme abgibt und draußen kalte Luft, Staub kommt.

Das Problem der Lüftung ist in den letzten Stockwerken besonders akut. Um sicherzustellen, dass Luft effektiv aus dem Raum entfernt wird, muss sie einen vertikalen Kanal von mindestens 2 m Länge passieren. Dies ist auf jedem Stockwerk möglich, außer dem letzten (da das Loft darüber liegt).

Das Ergebnis: Die Zu- und Abluftversorgung von Wohnungen, basierend auf natürlicher Luftzufuhr, ist in der heutigen Zeit wirkungslos. Es muss durch den Einsatz zusätzlicher Geräte verbessert werden.

Zu- und Abluft von Wohnungen

Wie man die Belüftung einer Wohnung richtig organisiert

Bestimmung der Luftwechselraten

Die Wahl des Lüftungssystems basiert auf der Berechnung der Luftwechselraten für verschiedene Räume. Um das optimale Zuflussvolumen zu bestimmen, müssen die Lüftungsnormen der Wohnung mit der Fläche und der Einwohnerzahl verglichen werden. Bei 1 m 2 des Gehäuses für 1 Stunde soll 3 m 3 der Luft bekommen. Eine erwachsene Person benötigt 30 m3 Luft pro 60 Minuten. Die Rate des Luftaustausches ist:

  • für Küche mit Gasherd - 90 m 3 / Stunde, mit Elektro - nicht weniger als 60 m 3 / h;
  • für das Badezimmer - 25 m 3 / Stunde,
  • für eine Toilette oder ein kombiniertes Badezimmer - 50 m 3 / Stunde.

Wenn Sie diese Indikatoren kennen, können Sie den notwendigen Luftaustausch für eine bestimmte Wohnung berechnen und auf deren Basis eine Lüftungs-, Abhebeanlage entwickeln.

Möglichkeiten zur Organisation von Lüftung in der Wohnung

In einem Wohnhaus gibt es zwei Arten der Belüftung:

  • natürlicher (natürlicher) Weg - basierend auf der Nutzung der Traktion, die sich aus dem Temperaturunterschied innerhalb und außerhalb der Struktur ergibt;
  • gezwungen - wenn die Traktion künstlich, mechanisch organisiert wird. Es kann Versorgung, Abluft oder kombiniert sein.

Um das optimale Mikroklima in der Wohnung zu erreichen, müssen Sie die Parameter jedes Systems analysieren.

Wie Massenzirkulation auf natürliche Weise durchgeführt wird

Dies ist die einfachste und kostengünstigste Art, die Lüftung zu organisieren, die in den meisten mehrstöckigen Gebäuden verwendet wird. Durch die Lüftungsscheibe, Fenster- und Türlücken gelangt Luft in die Räume und wird durch die in den Gebäudewänden angeordneten Lüftungskanäle abgegeben.

Da jedoch moderne Bautechnologien die Bildung von Luftzufuhrschlitzen ausschließen, müssen diese zusätzlich ausgerüstet werden. Zu diesem Zweck sind in den Wänden oder Fenstern spezielle Ventile installiert, die Luft von außen zulassen. Diese Geräte verderben nicht das Aussehen der Struktur und lassen dank der Schallschutzschirme den Lärm von der Straße nicht ab.

Installieren Sie Versorgungsventile in den Wänden, in Höhe der Heizbatterien. Vorbereitend ein Loch des erforderlichen Durchmessers (50-100 mm) machen. Ein Ventil ist darin eingefügt, die Spalte zwischen ihm und der Wand sind abgedichtet. Die gesamte Arbeit dauert ungefähr 15 Minuten.

Zur Notiz: Indem Sie die Einlassventile in der Nähe der Heizkörper platzieren, sorgen Sie für eine teilweise Erwärmung der von der Straße kommenden Luft.

Zirkulation von Luftmassen auf natürliche Weise

Die Hauptvorteile dieser Art von Lüftung sind niedrige Kosten, einfache Installation und Wartung. Die Wirksamkeit der Ventile hängt jedoch davon ab, wie gut die Lüftungskanäle im Haus funktionieren. Das System bietet einen hochwertigen Luftaustausch im Winter, wenn der Temperaturunterschied innerhalb und außerhalb des Gebäudes groß ist und der Schub stärker ist. Im Sommer und bei einem Temperaturabfall von weniger als 15 ° C ist sein Betrieb kaum wahrnehmbar. Ein wesentlicher Nachteil der natürlichen Lüftung ist die fehlende Kontrolle über das Volumen der Zu- und Abluft, das Mikroklima in der Wohnung.

Anordnung der Zwangsbelüftung

Wenn die Absaugung der Abluft aus den Räumen auf natürliche Weise unmöglich ist, wird sie mechanisch gepumpt. Für diese Zwecke werden Ventilatoren verwendet, die in den Lüftungsschächten von Bädern und Küchen eingebaut sind. Sie erzeugen in den Räumen ein Vakuum, so dass sie von außen angezogen werden (durch offene Fenster oder Versorgungsventile).

Das Fehlen eines solchen Systems ist das unkontrollierte Volumen des natürlichen Zuflusses. Es kann nicht genug für die Bedürfnisse der Menschen in der Wohnung leben. Damit der Teil der Wärme für die Erwärmung der frischen Luft nicht ausgegeben wurde, stellen Sie приточные das Ventil in der Nähe der Heizkörper fest. Auch die Zuluft kann mit speziellen Elektroheizungen ausgestattet werden.

Belüftung von gezwungener Art

Zufluss organisiert gewaltsam

Wenn die Menge der von der Straße kommenden Luft für die Bedürfnisse der Mieter nicht ausreicht, kann sie gezwungen werden. Zu diesem Zweck werden spezielle Versorgungseinheiten verwendet. Sie bestehen aus:

  • Fan;
  • Filter;
  • Absperrventil;
  • Lufterhitzer;
  • Schalldämpfer.

Um das Gerät in der Hauptwand des Gebäudes zu installieren, bohren Sie ein Loch, das dem Durchmesser der Versorgungseinheit entspricht. Verbinden Sie das System nach der Installation mit einer Stromquelle. Es beginnt mit der Frischluftzufuhr in den Raum und die Abluft wird durch natürlichen Luftzug durch die Lüftungskanäle abgesaugt. Um die Luft in alle Räume strömen zu lassen, werden Gitter im unteren Teil der Innentüren angebracht oder um 1,5-2 cm gekürzt.

Gezwungen Belüftung in der Wohnung Nützlich, denn saubere Luft in die Wohnung kommt bei jedem Wetter das ganze Jahr über. Die Anlage arbeitet leise und dank der Erwärmung des Zulaufs im Raum bilden sich keine Kondensatbildung und Schimmelbildung. Der Nachteil des Systems ist der unkontrollierte Luftaustritt. Wenn die Abluftleitungen der Belastung nicht gewachsen sind oder keine Zugkraft vorhanden ist, beginnt die Abluft in der Wohnung zu stagnieren.

Belüftung in der Wohnung

Voller Luftaustausch

Um den Komfort der Menschen, die in der Wohnung leben, ein günstiges Mikroklima für ihre Gesundheit zu schaffen, benötigen Sie eine ständige Frischluftzufuhr von außen und einen regelmäßigen Abzug der verarbeiteten Massen. Stellen Sie sicher, dass dies zur Zwangslüftung und Zwangslüftung vorgesehen ist. Mit Hilfe spezieller Installationen wird die Luft nicht nur zu- und abgeführt, sondern auch mehrstufig gereinigt.

Die effektivste Art, eine Wohnung zu lüften, ist eine Zuluft- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung. Die Luft, die von der Straße kommt, wird durch die zu entfernenden Massen erhitzt, was 70-80% der Wärme einspart, die sie hätte erhitzen können. Im Sommer wird der Frischwasserstrom gekühlt, wodurch die Klimaanlage entlastet wird.

Versorgungs- und Abgassystem des gezwungenen Typs

Die Umluft- und Abluftventilation besteht aus:

  • Luftkanäle - ein Netz von Rohren und Verbindungselementen, durch die die Massen in die Räumlichkeiten eintreten und aus ihnen austreten;
  • Ventilatoren, die eine erzwungene Luft- und Luftversorgung gewährleisten;
  • Lufteinlassgitter, durch die die Außenluft in das Gebäude gelangt;
  • Luftventil, das die Ankunft von Massen von außen verhindert, wenn das System ausgeschaltet ist;
  • Filter, die die Qualität der zugeführten Luft sicherstellen;
  • calorifer - das Gerät, das die ankommenden Ströme in die Räume erhitzt;
  • Rekuperator - ein spezieller Zylinder mit einer Vielzahl von Kanälen, wo die Zuluft durch die Wärme des Abfalls erhitzt wird;
  • Schalldämpfer;
  • Zäune und Luftverteiler (Ventrlide);
  • Kontrollsystem - mechanisch (durch einen Schalter dargestellt) oder automatisch (bestehend aus Hygro- und Thermostaten, Druckmesser, die auf Änderungen der Wetterbedingungen eines bestimmten Gebiets reagieren).
  • Das System der Sicherheit, verhindert Überhitzung der Ausrüstung.

Die Kapazität der Anlagen ist so gewählt, dass in allen Räumen der Wohnung ein optimaler Luftaustausch gewährleistet ist. Die Ausrüstung wird in abgehängten Decken oder einem separaten Hauswirtschaftsraum (Speisekammer, isolierter Balkon) installiert.

Die Etappen der Anordnung der Lüftung der Wohnung

Um die Lüftung zu organisieren, benötigen Sie:

  • um die Machbarkeit und die Möglichkeit der Nutzung in der Wohnung zu analysieren. Dies erfordert eine Expertenbewertung. Der Spezialist wird in der Lage sein, den Betrieb des bestehenden Lüftungssystems zu bewerten, Empfehlungen zur Verbesserung seines Betriebs zu geben oder Zwangsinstallationen zu installieren, die Möglichkeit zu analysieren, zusätzliche Lüftungskanäle zu verlegen;
  • Berechnungen durchführen, um den optimalen Luftaustausch in verschiedenen Räumen zu bestimmen;
  • Bestimmen Sie die Art von Lüftungssystem, das die Bedingungen einer bestimmten Wohnung erfüllt;
  • Erstellung eines Lüftungsschemas einschließlich der Verkabelung des Netzes unter Angabe der Länge und des Querschnitts der Luftkanäle, der Standorte und Abmessungen der Anlagen;
  • Kauf notwendige Ausrüstung, Materialien;
  • Führen Sie die Installation und Konfiguration des Systems durch.

Tipp: Die Art des Lüftungssystems, seine Berechnung, Auswahl und Installation der Ausrüstung sollte von erfahrenen Spezialisten durchgeführt werden - dies ist eine Garantie für einen effizienten Luftaustausch in der Wohnung, Gesundheit, Wohlbefinden aller Bewohner.

Luftaustausch in der Wohnung

Anordnung der Abluft in der Küche

Die Küche ist zum Kochen ausgelegt, daher hat sie oft eine hohe Luftfeuchtigkeit, sammelt eine Vielzahl von Gerüchen. Zu ihrer Neutralisation ist ein Auspuff über der Platte vorgesehen. Aber verkraftet es die Belüftung des Raumes?

Die Kapuze benutzen

Passen Sie den Abzug von verbrauchter Luft aus dem Küchenbereich mit der Abzugshaube an, Sie können dies auf zwei Arten tun:

  • durch Ändern der Luft. Der frische Strom tritt durch Lecks oder Versorgungsventile in den Raum ein, und der Abfallstrom wird durch die Haube in den Lüftungskanal abgeleitet;
  • indem Sie die Luft in der Haube reinigen und in den Raum zurückführen. Zu diesem Zweck werden Rezirkulationshauben verwendet.

Diese Methoden haben einen Nachteil - der Auspuff entfernt nur die Abluft über dem Ofen und in der Nähe, er kann nicht den gesamten Raum der Küche abdecken. Deshalb müssen Sie neben der Haube im Raum zum Kochen zusätzlich die Ableitung der Abluft organisieren.

Andere Möglichkeiten, die Belüftung der Küche zu organisieren

Die Lüftungskanäle in den Wohnungen haben einen Querschnitt von 130x130 mm, so dass ihre Kapazität durchschnittlich 130-180 m 3 / h (maximal 300 m 3 / h) beträgt. Wenn die Kraft der Haube höher ist, wird dies das Funktionieren des Luftaustauschsystems in allen mit dieser Mine verbundenen Wohnungen stören (Stagnation der Luft, Ausbreitung von Gerüchen).

Sie können die Belüftung der Küche auf natürliche Weise ausstatten. Um dies zu erreichen, sollte der Raum zwei Abluftkanäle haben - um die Abluft über dem Ofen und für den Rest des Raumes abzulassen.

Tipp: Wenn das System zur Luftabsaugung aus der Küche nicht auf natürliche Weise funktioniert, wird es zwangsweise organisiert, indem ein Ventilator in den Lüftungskanal eingebaut wird.

Die Belüftung der Wohnung ist ein wichtiger Faktor, um ein gesundes und komfortables Leben aller ihrer Bewohner zu gewährleisten, wobei die Integrität, vorzeigbare Art von Möbeln und Räumlichkeiten erhalten bleiben. Die gut koordinierte Arbeit von Luftaustausch-, Klima- und Heizungssystemen wird ein günstiges Mikroklima in Wohnungen mit minimalen Energiekosten schaffen.

Belüftung in einer Wohnung

Es gibt zwei Wege aus dieser Situation heraus:

1. Belüftung GARANTIERT hervorragende Gesundheit.

Haben Sie sich jemals gefragt, warum Menschen, die im Dorf leben, eine bessere Gesundheit haben als Moskauer? Hier gibt es keine physischen Ladungen oder Nahrungsmittel: Viele moderne Moskauer besuchen das Fitnessstudio und halten sich an eine gesunde Ernährung. Die Umwelt und das Ökosystem sind auch nicht sehr wichtig - überall gibt es Stress und Chemikalien. Das ganze Problem beim Sauerstoffmangel!

Es scheint so eine Kleinigkeit, aber wie sehr es dein Leben verändert. Und all das, weil ein moderner Bewohner, groß und klein, nicht mehr als eine Stunde am Tag im Freien verbringt.

Warum in einem Landhaus können Sie tagelang bleiben?

Standards für Lüftung und Klimaanlage in der Wohnung

Die Extraktion aus Nebenräumen sollte gleichzeitig mindestens folgenden Volumen entsprechen:

  • Küche mit Elektroherd - 60 m3 / Stunde
  • Küche mit Gasherd - 90 m3 / Stunde
  • Bad, Dusche, WC - 25 m3 / Stunde
  • Kombiniertes Badezimmer - 50 m3 / Stunde
  • Speisekammer, Kleiderschrank - 25 m3 / Stunde
Die Lufttemperatur in der Wohnung wird von GOST 30494-96 "Wohn-und öffentlichen Gebäuden geregelt. Mikroklima-Parameter in den Räumlichkeiten »

Lüftungswohnungen - Systemoptionen

Es gibt drei grundlegende Schemata für die Organisation eines Lüftungssystems in einer Wohnung:

Mechanische Zu- und Abluftventilation mit Wärmerückgewinnung

Zu- und Abluftgerät mit Rückgewinnung

Moderne Versorgungs- und Abluftsysteme für Wohnungen arbeiten in der Regel leise, insbesondere bei reduzierten Lüftergeschwindigkeiten.

Strukturell kann das Versorgungs- und Abgassystem für die Wohnung ein Boden oder eine Unterdecke sein. Wie der Name schon sagt, ist einer von ihnen auf dem Boden montiert, so dass ein Schrank oder ein Schrank entsteht und der zweite unter der Decke. Zusätzlich zu der Installation selbst, ist es auch notwendig, die Belüftungselemente zu platzieren: Ventile, Schalldämpfer, flexible Einsätze, Luftkanäle und so weiter. Als Ergebnis wird im Allgemeinen ein ziemlich großes technisches Design erhalten.

Lüftung in einer Wohnung mit eigenen Händen: eine Übersicht über die technischen Details der Anordnung des Lüftungssystems

Unabhängig davon, ob die Belüftung in der Wohnung mit den eigenen Händen oder mit Hilfe von Spezialisten durchgeführt wurde, sollte dies zu einem gesunden Mikroklima beitragen.

Sie können die erforderlichen Luftmengen unabhängig berechnen und die meisten Arbeiten ausführen, was zu erheblichen Kosteneinsparungen führt.

Normative Anforderungen für die Belüftung von Wohnungen

Da der Luftaustausch direkten Einfluss auf die Lebensqualität hat, wurden wissenschaftliche Untersuchungen durchgeführt, um die optimalen Parameter zu ermitteln, deren Ergebnisse sich in normativen Akten widerspiegeln.

Das Hauptdokument, das die Regeln für die Organisation der Lüftung von Wohngebäuden regelt, ist SP 54.13330.2016 "Mehrfamilienhäuser", aktualisierte Version von SNiP 31-01-2003.

Mindestvolumen des Luftaustausches in den Wohnräumen

Die Mindestluftmenge für verschiedene Raumtypen kann anhand der Daten in Tabelle 9.1 berechnet werden. SP 54.13330.2016.

Bei der Berechnung können Sie die Zahlen nicht einfach zusammenfassen. Für Wohnräume unter Luftaustausch versteht man als die Luftströmung von außen und den Abfluss in die Küche, Bad usw., und für technische Räume - die Zuflüsse aus Wohnzimmern und die Freigabe außerhalb der Wohnung. Daher ist es notwendig, die notwendigen Volumina von Zu- und Abluft getrennt zu berechnen, um als Ergebnis den maximalen Wert dieser zwei Größen zu erhalten.

Hier gibt es eine Nuance. Der Planer eines Mehrfamilienhauses wird benötigt, um den Zuflusswert für die Berechnung der Wärmebilanz und den Wert der Abzugshaube zu berechnen - um die Parameter der Belüftungseinheiten zu berechnen. Die Bewohner derselben Wohnungen haben das Recht, nach eigenem Ermessen eine Belüftung mit geringerer Kapazität zu erreichen, was in den meisten Fällen der Fall ist.

Die Selbstbestimmung des Luftaustauschvolumens mit guter Genauigkeit ist nur mit Zwangsbelüftung möglich. Bei natürlicher Luftzirkulation müssen Sie auf folgende Indikatoren achten:

  • Überschüssige Feuchtigkeit in der Luft (kann mit einem Hygrometer gemessen werden) äußert sich in der Erscheinung eines Pilzes an den Wänden und der Decke sowie im Beschlagen der Fensterscheiben im Winter;
  • Mangel an Sauerstoff oder überschüssiges Kohlendioxid (kann mit einem Gasanalysator gemessen werden) drückt sich in der Schwierigkeit aus, alle Personen zu atmen, die sich in der Wohnung befinden.

Wenn solche Effekte in der gesamten Wohnung beobachtet werden können, bedeutet dies eine fehlende allgemeine Versorgung oder Absaugung. Wenn sie in getrennten Räumen auftreten, dann weist dies auf lokale Probleme des Luftaustauschs hin, die mit der Bildung von Zonen der Stagnation der Luft verbunden sind.

Luftumwälzung

Gemäß den Punkten 9.6 und 9.7 des SP 54.13330.2016 muss der Zufluss von Außenluft in den Wohnräumen und in der Küche sowie der Abzug aus den Küchen, Bädern und Latrinen vorgesehen werden. Es ist nicht akzeptabel, Luft von technischen Räumen zu anderen Teilen der Wohnung zu bekommen. Es muss direkt zum Lüftungsschacht geführt werden.

So ist es ziemlich einfach, ein Schema der Luftbewegung, abhängig von der Anordnung der Wohnung, zu erstellen, wenn seine Ankunft von draußen in den Räumen von Fenstern durchgeführt wird, und der Abfluss an den Auslässen der Ventilationsschächte stattfindet.

Die Luftbewegung zwischen den Räumen der Wohnung sollte mit fest verschlossenen Türen erfolgen. Um dies zu tun, können Sie Folgendes tun:

  • Installation von speziellen Lüftungsöffnungen, die gewöhnliche Löcher in der Tür sind, die mit speziellen dekorativen Elementen bedeckt sind;
  • Verwendung des Türrahmens ohne Schwelle, wodurch zwischen dem Boden und der geschlossenen Tür ein Abstand von 5-10 mm Höhe möglich ist;
  • Besitzer von Hauskatzen sind oft gezwungen, die Luke in den Innentüren zu installieren, die auch die Funktionen der Belüftung übernehmen.

Das Verfahren zum Organisieren der Belüftung in Massivholz-, Spanplatten- oder MDF-Türen ist einfach genug. Dazu müssen Sie eine Bohr- oder Stichsäge verwenden, um Öffnungen zu schneiden, in die spezielle Ringe auf dem Klebstoff platziert werden. Oder Sie können ein Fenster machen und es mit einem dekorativen Gitter schließen, das Sie an der Tür an den Schrauben befestigen müssen.

Es ist ziemlich schwierig, durch die Lüftungslöcher in einer Kunststoff- oder Glastür zu schneiden. Dazu benötigen Sie eine Fertigkeit und ein Spezialwerkzeug, da sonst die Gefahr einer Beschädigung der Tür groß ist und schwere Verletzungen möglich sind.

Schaffung von Bedingungen für den Betrieb der Haube

Bei schlechtem Luftaustausch ist es unmöglich, ein positives Mikroklima im Raum zu schaffen. Daher sind in jedem Haus spezielle Lüftungsschächte für den Abfluss von Luft aus den Wohnungen nach außen vorgesehen. Die meisten Arbeiten zur Sicherstellung der ordnungsgemäßen Funktion der Absaugung können unabhängig von Spezialisten durchgeführt werden.

Überprüfung der Effizienz des Lüftungsschachts

Der Zufluss von Frischluft in die Wohnung kann an verschiedenen Stellen erfolgen, und das Entfernen - mit Hilfe von ein oder zwei Löchern, die zu den Lüftungsschächten führen. Daher ist die Stärke der Strömung durch sie am einfachsten, die Intensität des Luftaustausches zu beurteilen. Um dies zu tun, müssen Sie ein Blatt Papier auf dem Lüftungsgitter befestigen und es vollständig schließen.

Bei normalem Luftstrom bleibt das Papier am Auslasskanal haften. Ansonsten können wir feststellen, dass es in der Wohnung keinen normalen Luftaustausch gibt.

Um die Hauptursache für schlechte Bodenhaftung herauszufinden, öffnen Sie das Fenster oder die Tür, die dem Loch am nächsten ist, und bringen Sie das Blech wieder am Rost an. In diesem Fall gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Wenn das Papier am Grill "klebt", dann bedeutet das unzureichende Luftzufuhr bei geschlossenen Fenstern;
  • Wenn die Strömung so schwach ist, dass sie das Papier nicht halten kann, liegt das Problem im Lüftungsschacht oder in der Verzweigung, die zu ihm führt.

Sollte aufgrund von Problemen mit dem Lüftungsschacht der fehlende Luftaustausch entstehen, ist es notwendig, sich an die für das Wohngebäude zuständige Managementorganisation zu wenden.

Trotz der Tatsache, dass das Internet viele Tipps für die Reinigung der Mine selbst hat, ist es aus folgenden Gründen nicht notwendig:

  • in einer verschmutzten Mine viel Staub, Schimmel und schädliche Mikroorganismen, so arbeiten an seiner Reinigung in speziellen Geräten durchgeführt;
  • Selbst wenn Sie eine Verstopfung feststellen können, kann es nicht mit einem Haushalts-Haartrockner oder einem Staubsauger gereinigt werden, und wenn Sie versuchen, ein Hindernis zu durchbrechen, können Sie die Schachtel beschädigen;
  • in der Mine können Ratten, Spinnen, Wespen und andere lebende Organismen leben, Konflikte, mit denen eine Person ihm Schwierigkeiten bereiten kann;
  • Unbefugte Änderung der Minenkonfiguration (z. B. Erweiterung oder Entfernung des Auslasses) ist eine Ordnungswidrigkeit.

Die Managementorganisation ist verpflichtet, den Zustand der Lüftung zu überwachen und auftretende Probleme sofort zu beseitigen. Das Bergwerk ist ein Hauseigentum, deshalb sollten alle Arbeiten auf Kosten von gemeinsamen Mitteln durchgeführt werden.

Anordnung der Auspufföffnungen

Die zum Lüftungsschacht führenden Löcher sind mit speziellen Kunststoffgittern geschlossen, die einen dekorativen und funktionellen Zweck erfüllen. Gewöhnlich werden Dübel in den Installationsort eingeführt und dann wird die Struktur an selbstschneidenden Schrauben befestigt. Wenn Sie die Wand mit einer Fliese kacheln, können Sie das Lichtgitter mit Silikondichtstoff verkleben, um das Risiko von Fliesenschäden zu minimieren.

Bei ungenügender Luftausströmgeschwindigkeit mit Naturumlauf wird ein Rost mit integriertem Flügelradflügel (axial) beschafft und eingebaut. Die Montage eines solchen Gerätes an der Wand darf nur mit selbstschneidenden Schrauben erfolgen. Beim Kauf eines Lüfters sollten Sie auf die Leistung, den Geräuschpegel und die Einhaltung des Abschnitts des Abluftkanals achten.

Wenn der Luftauslass gefliest werden soll, ist es am besten, den Versorgungsdraht im Voraus fallen zu lassen, auch wenn es keine Pläne für die Installation des Ventilators gibt. Andernfalls muss die äußere Verkabelung des Versorgungskabels implementiert werden, was sich negativ auf die Raumgestaltung auswirkt.

Da kein konstanter Lüfterbetrieb erforderlich ist, ist dafür ein separater Schalter installiert. Für Badezimmer ist das Verbindungsschema des Lüfters zum Netzwerk beliebt, wenn es zusammen mit der Lampe eingeschaltet wird. Es gibt auch komplexere Varianten, wenn der Einschluss durch einen Zeitgeber oder durch die Anzeigen von Feuchtigkeitssensoren erfolgt.

Bei jeder Öffnung, die zum Lüftungsschacht führt, muss ein Rückschlagventil installiert werden. Es schützt den Raum davor, die Richtung der Luftströmung zu ändern und Luft aus der Mine zu bekommen, die oft nicht den hygienischen und hygienischen Standards entspricht. Der umgekehrte Fluss kann aus folgenden Gründen auftreten:

  • allmähliche Abnahme des lebenden Abschnittes des Minenkanals als Folge von Verstopfung;
  • eine starke Abnahme des lebenden Abschnitts des Kanals der Mine als Folge des Eindringens von Fremdstoffen;
  • Erhöhung der Luftzirkulation von benachbarten Wohnungen.

Das Rückschlagventil kann separat installiert werden, aber es ist einfacher, es mit einem Ventilator und einem Gitter zu kaufen.

Organisation der Frischluftzufuhr

Neueste Technologien des Hausbaus sowie der aktive Einsatz von Kunststofffenstern schützen moderne Wohnungen zuverlässig vor Frost und Zugluft. Gleichzeitig gibt es ein Problem des Mangels an frischer Luft, deren Strömung notwendig ist, um ein günstiges Mikroklima zu schaffen. Die Wohnungslüftung kann sowohl eigenständig erfolgen als auch eine fachkundige Lösung bestellen.

Reduzierung der Dichtigkeit von Fensterblöcken

In älteren Häusern erfolgt der Luftfluss in die Räume hauptsächlich durch Risse in den Fensterrahmen. Daher ist die Organisation des Luftdurchlasses durch die Elemente von Kunststofffenstern und Balkontüren eine der gebräuchlichsten Arten, eine ausreichende Versorgungsbelüftung zu schaffen. Für Fenster ist die beste Lösung, bei der Installation der Fenstereinheit ein Entlüftungsventil für die Zuluftventilation zu installieren.

Die Installation des Versorgungsventils wird in der Phase der Bestellung ausgehandelt. Wenn das Fenster bereits installiert ist, dann ist es möglich, ein Luftdurchlassgerät selbst einzuführen, jedoch ist dieses Verfahren ziemlich arbeitsintensiv und spezifisch, weil es besser ist, es Fachleuten anzuvertrauen.

Es gibt auch mehrere Verfahren, um die Abdichtung des Fensters aufgrund des teilweisen Entfernens der Dichtung zu reduzieren:

  • Machen Sie einen Teil der Versiegelung abnehmbar, so dass Sie es bei starkem Wind zurücklegen können.
  • Entfernen Sie im unteren Teil der Außenseite des Fensters und oben von innen kleine Teile des Dichtungsmittels (5-7 cm lang). Dadurch kann Luft zwischen den Rahmen und die Fensterbox eindringen, sich aufheizen und in den Raum gelangen.

Dies sind jedoch extreme Maßnahmen: Sie können im Winter aufgrund der Bildung von Kondensat, seiner Vereisung zu Eis und des Austritts des Mechanismus zur Fixierung der Fensterposition nicht oft in Betrieb genommen werden.

Installation von Wandbelüftung

Vom Standpunkt der Effizienz der Belüftung und der Leichtigkeit der Selbstinstallation ist die beste Lösung, ein Wandeinlassventil zu installieren. Mit diesem Gerät können Sie die Zufuhrgeschwindigkeit der Außenluft in den Raum anpassen.

Das Verfahren zum Installieren des Wandventils ist wie folgt:

  1. In der Wand ist es notwendig, ein Loch mit einer leichten Neigung nach außen zu bohren. Für Ziegelwände ist ein gewöhnlicher Bohrer geeignet, aber für Plattenhäuser ist es notwendig, das Diamantbohrverfahren anzuwenden. Es ist wünschenswert, einen Staubsauger mit einem Auffangring zu verwenden.
  2. Führen Sie den Kanal ein und führen Sie die Wärmeisolierung qualitativ aus, da sonst das Einfrieren des Ventils möglich ist. Als Material ist es möglich, eine Mineralwolle und einen Montageschaum zu verwenden.
  3. Befestigen Sie den Ventilkörper, markieren Sie die Befestigungspunkte, bohren Sie die Löcher und stecken Sie die Stecker ein. Nach dem Anbringen des Gehäuses, schrauben Sie es an die Wand.

Schließlich sollte ein externes Gitter installiert werden. Hier ist es notwendig, Sicherheitsmaßnahmen zu beachten.

Bei der Wahl der Position des Ventils sollten folgende Punkte berücksichtigt werden:

  • Leichtigkeit und Sicherheit der Installation eines externen Kühlergrills für Wohnungen, die sich nicht im ersten Stock befinden;
  • Korrekte Platzierung des inneren Ventilkopfes von der Designposition des Raumes;
  • Die Möglichkeit, einströmende Luft von stationären Heizgeräten zu erwärmen.

Daher ist der am häufigsten verwendete Ort zum Installieren des Ventils der Raum zwischen dem Fenster und der Heizbatterie.

Für eine intensivere Luftversorgung werden Ventile mit eingebauten Lüftern verwendet. Sie benötigen jedoch Strom und erzeugen Lärm, besonders nachts hörbar.

Zusätzlich zu dem Gebläse, das mit einem Ventilator ausgestattet ist, können ein Befeuchter und eine Heizung angeschlossen werden, um die Parameter eines günstigen Mikroklimas im Wohngebiet zu erhalten. Sie müssen jedoch richtig in das Design des Raumes einbezogen werden, da das gesamte Design viel mehr Platz einnimmt als der Kopf eines gewöhnlichen Geräts.

Installation von Kanalsystemen für den Luftaustausch

Bei der Installation von Kanalbelüftungssystemen oder Dunstabzugshauben sind spezielle Boxen oder flexible Wellrohre zu verwenden. Sie werden auch benötigt, um Luft von den technischen Räumen zum entfernten Eingang zum Lüftungsschacht zu bewegen. Es ist möglich, selbst an der Installation eines solchen Luftkanals zu arbeiten.

Grundregeln des Atemwegdesigns

Bei Wohnungen müssen keine Lüftungskanäle aus Metall verwendet werden, die den Luftstrom bei hohen Geschwindigkeiten und bei Temperaturen unter Null Grad passieren lassen. Kunststoffboxen werden einfach montiert und passen sich leicht in jedes Raumdesign ein. Sie können viele Vorschläge finden, die sich in der Farbe, der Querschnittsfläche, der Form, der Verbindungsmethode und der Befestigungsart an Wänden und Decken unterscheiden.

Das Vorhandensein einer großen Anzahl von geformten Elementen ermöglicht es, einen Belüftungskanal beliebiger Geometrie zu schaffen. Die Wahl zwischen einem kreisförmigen und einem rechteckigen Querschnitt ist technisch nicht grundsätzlich. Die Schnittfläche sollte so gewählt werden, dass die Strömungsgeschwindigkeit 2 m / s nicht übersteigt. Andernfalls entsteht ein Geräusch im Kanal und ein ansteigender Widerstand führt zu einer schnellen Verschlechterung der Ausrüstung.

Wenn die Geometrie des Kanals entworfen wird, ist es wünschenswert, die Anzahl der Windungen, Einschnürungen und Übergänge zu minimieren, die den aerodynamischen Strömungswiderstand erhöhen, Lärm erzeugen und Fett- und Staubablagerungen akkumulieren.

Merkmale der Installation von Kunststoffboxen

Die Kunststoffteile des Lüftungskanals haben ein geringes Gewicht, so dass keine besonderen Maßnahmen zur Befestigung erforderlich sind. Abhängig vom Standort ihres Standorts ist die Installation wie folgt:

  • In den Schränken werden die Elemente mit Klammern an den Schrankwänden befestigt. An Durchgangsstellen durch Wände und Trennwände werden Schaum- oder Schaumstoffeinlagen eingebracht, um ein Klappern während des Systembetriebs zu verhindern.
  • Über den Schränken werden die Elemente mit beliebigen Haltern und Schrauben befestigt.
  • An der Wand und Decke wird die Konstruktion mit speziellen Klammern befestigt, die für jede Art von Kanalgröße erworben werden können. Der Abstand zwischen den Befestigungselementen sollte nicht mehr als 1 Meter betragen.

Unmittelbar nach der Installation des Lüftungskanals, der später hinter der Zug- oder Zwischendecke verborgen wird, muss der Betrieb bei der maximal möglichen Leistung des Luftstroms überprüft werden. Die erkannten Probleme lassen sich leichter beseitigen, während der Zugriff auf das System nicht schwierig ist.

Nach dem Verschmieren der Verbindungen der Elemente mit dem Silikondichtstoff ist es möglich, eine zusätzliche Garantie für die Dichte der Fugen in der Struktur zu erhalten. Für diese Zwecke sollten keine Leim- oder "Flüssignagel" -Formulierungen verwendet werden, da es in der Zukunft praktisch unmöglich sein wird, das System für Wartungs- oder Konfigurationszwecke zu demontieren.

Wenn die Druckentlastung noch aufgetreten ist, und es zu beheben nicht möglich ist, den Kanal, in diesem Fall zu zerlegen ist es notwendig, das gemeinsame Problem des Selbstklebebandes in den Farbleisten zu wickeln.

Nützliches Video zum Thema

Alle Phasen der Installation der einfachsten Wand Zuluftventil:

Verfahren zur Belüftung durch Innentüren:

Kombination von natürlicher und erzwungener Belüftung mit einem T-Stück und einem Rückschlagventil:

Die Überprüfung der Qualität des Luftaustausches in der Wohnung und die meisten Arbeiten zur Gewährleistung einer normalen Luftzirkulation können alleine durchgeführt werden. Um jedoch komplexe Anlagen zu installieren oder Arbeiten im Zusammenhang mit Risiken durchzuführen, ist es besser, Spezialisten einzuladen.

Verbesserung der Belüftung in der Wohnung: Kontrolle, Reinigung, zusätzlicher Luftaustausch

Zu Hause die ganze Zeit stickig, die Fenster werden beschlagen, das Küchengeschirr und der Geruch nach Toiletten-Deo stehen lange in den Zimmern. Im Badezimmer, in einem schlecht ausgestatteten Badehaus, atme mit den Kiemen ein und öffne die Tür - über den Raum wie eine Dampfwelle. Resigniert? Will gehen zu Warp Möbel, Tapeten abblättern, Bücher Schimmel, und dort und für eine kurze Zeit an den Wänden. Und es schlägt alles auf Gesundheit. Der Grund ist klar: schlechte Belüftung in der Wohnung. Hast du etwas mit deinen eigenen Händen zu reparieren, oder musst du Geld finden, um die Meister zu bezahlen?

Ja, die meisten können in der Wohnung mit hervorragender Belüftung durchgeführt werden. Hierfür sind keine besonderen Fähigkeiten erforderlich. Genug Grundkenntnisse über Bauarbeiten und die Fähigkeit, mit einem einfachen Werkzeug des Alltags umzugehen.

Überlegen Sie, wie Sie die Belüftung in einem Wohnzimmer verbessern können, um die Komplexität von Arbeit und Kosten zu erhöhen. Lassen Sie uns zuerst zeigen, was und wie zu tun ist, wenn die Belüftung nicht funktioniert, die noch existiert. Und dann sagen Sie, wie Sie die Lüftung dort einrichten, wo sie noch nicht ist - in einem Privathaus, einer Garage, auf dem Land.

Als referenz: Die Belüftung von Wohnräumen nach hygienischen Standards wird als ausreichend angesehen, wenn in jedem Raum mindestens zwei Stunden pro Stunde Luft ausgetauscht werden. Wenn es in der kalten Jahreszeit einen Zug gibt und die Wärme von der Heizungsanlage richtig aufgenommen wird, sinkt die Temperatur im Raum unter die sanitäre Norm (+18 Grad), oder das Äußere von Staub und Gerüchen ist spürbar - die Lüftung ist übermäßig.

Die erste Stufe: Überprüfung

Bevor Sie darüber nachdenken und raten, wie Sie in der Wohnung lüften können, müssen Sie sicherstellen, dass das Schauspiel so wirkt, wie es sollte, aber aus irgendeinem Grund nicht zurecht kommt. Und dann finde heraus, was ihr für die normale Arbeit fehlt.

Zuerst bringen wir dem vorhandenen Belüftungsstreifen Zeitungspapier in einer Länge von 15-20 cm und einer Breite von 2-3 cm in einem Abstand von 5-7 cm vom Loch. Das Ende des Streifens sollte, wenn die Belüftung in Ordnung ist, die Lüftungsöffnung berühren oder durchschneiden.

Warnung 1: Überprüfen Sie die Belüftung nicht mit einer Zündflamme oder einer Kerze. Ein brennbares Gas kann im Lüftungskanal vorhanden sein. Solche Fälle sind selten, aber ohne ernste Folgen (eine Explosion, die von einem Stück einer Wand von Nachbarn beispielsweise ausgeführt wird), kann nicht tun.

Zusätzlich zu dem Verrotten in verstreuten Lüftungsschlitzen gab es kürzlich Fälle von Gaskontamination der Lüftung aus der handwerklichen chemischen Produktion zu Hause. Dies beinhaltete Drogenabhängige, Amateure, Pyrotechniker und andere unverantwortliche Subjekte.

Nehmen Sie an, dass das Papier entweder nicht abweicht oder schwach abweicht. Also haben wir immer noch schlechte Belüftung.

Prüfen Sie nun, ob die Lüftungskanäle in Ordnung sind oder ob sich der Zufluss verschlechtert hat. Öffnen Sie die Türen und Fenster weit geöffnet und überprüfen Sie erneut mit einem Stück Papier. Sie hat sich geweigert, hat es sogar in der Entlüftungsöffnung angezogen - saubere Bewegungen, Sie müssen weiter schauen. Der Strom der Luft in der Lüftungsöffnung stieg nicht an - irgendwo verstopfte sich, und die Lüftungsöffnungen mussten gereinigt werden.

Video: unabhängige Überprüfung der Lüftungsschächte

Die zweite Stufe: Reinigung

Wir prüfen jede Steckdose einzeln. Es gibt einen Unterschied in der Ablehnung eines Stück Papiers - Blockade in Kisten im Raum. Das ist nicht der schlimmste Fall: Wir legen den Zerhacker auf ein dünnes flexibles Stahlseil (besser) oder auf einen Aluminiumdraht (im Notfall) und weichen so weit wie möglich entlang des Weges aus. Die Reste des Mülls werden mit einem Staubsauger mit einer langen Röhre herausgezogen - ein Stück Vinylschlauch zur Bewässerung ist gut geeignet. Es ist ziemlich starr und gleichzeitig flexibel.

Hat nicht geholfen? Hast du Trümmer gefunden? Daher wird das Hauptloch immer noch gehämmert. Wir reinigen das gleiche, aber die Halskrause wird mehr benötigt. Höchstwahrscheinlich brauchen Sie eine Stange, Holz oder Metall, oder ein Stück Glasfaserstab, die Kabelmänner verwenden, mit einem Haken.

Warnung 2: Beim Reinigen der Hauptdüsen ist Vorsicht geboten! Es kann ein Nest von Wespen oder eine Gruppe anderer gefährlicher Kreaturen geben.

Standardschema der Lüftung in einem Mehrfamilienhaus

Wenn Sie in einem Mehrfamilienhaus wohnen, liegt die Verantwortung für die Reinigung der Lüftung beim Hauseigentümer oder der Organisation, die mit dem Betrieb der Gebäude beauftragt ist, und Sie können nicht in das Hauptgebäude gehen. In diesem Fall müssen Sie einen Antrag stellen und eine Bewerbung einreichen.

Die dritte Stufe: Wir sorgen für die Zirkulation

Sagen wir, es gibt eine natürliche Kapuze. Bevor wir die recht komplizierte Arbeit zur Sicherstellung des Durchflusses übernehmen, werden wir das überprüfen, aber hat sich die Luftzirkulation im Raum verschlechtert? Und wir werden es bei Bedarf verbessern.

Die Überprüfung der Lüftung in der Wohnung auf ordnungsgemäße Zirkulation wird mit dem gleichen unveränderten Papierstück an der Lüftung vorgenommen, aber die Eingangstüren und Fenster sind geschlossen. Aber alle Türen zwischen den Zimmern öffnen sich weit. Hat das Papier die Norm erreicht? Es ist eine Frage der Zirkulation.

Besserer Luftaustausch zwischen Räumen kann sein, ohne die Wände zu stanzen und dort Versorgungsventile zu installieren (siehe unten). Um dies zu tun, ist es ausreichend, einen Abstand zwischen der Unterseite der Tür und dem Boden von 3-4 cm vorzusehen.

Wenn Sie es nicht mögen, können Sie an der Unterseite der Tür 2-3 Reihen von Löchern mit einem Durchmesser von 8-15 mm bohren und sie auf beiden Seiten der dekorativen Auflagen mit einem häufigen Gitter überlagern. Das Gitter wird Geräusche dämpfen. Im Schlafzimmer der Eltern, im Badezimmer und in der Toilette ist es besser, Löcher mit einem Gefälle von außen nach innen zu bohren. Wenn ein geliebter Mensch in einem vergänglichen Alter einen Blick werfen möchte, lass ihn auf den Boden schauen.

Wie man solche Produkte arrangiert - eine Frage des Geschmacks, aber das Gitter sollte Stahl, melkoyacheisty, rostfrei sein. Es ist in 2-4 Schichten mit einem Abstand von 2-3 mm möglich. Dies ergibt eine noch bessere Schalldämmung.

Vierte Phase: Erstellen Sie einen Luftstrom

Ein natürliches System der Luftzirkulation in Wohnbereiche - Fenster, Schlitze und Schlitze in den Türen und Fenstern. Aber für den Winter versuchen sie, wegen der Hitze, geschlossen zu werden, und die Fenster werden geschlossen gehalten. Moderne Türen und Fenster sind so dicht geschlossen, dass man in einer solchen Wohnung in den Weltraum fliegen kann. Daher ist der Zustrom von Luft in der kalten Jahreszeit notwendig, um zusätzliche Maßnahmen bereitzustellen.

Alte Fenster

Wenn Sie Fenster des alten Typs in Holzrahmen haben, kleben Sie sie nicht für den Winter. Wärmen Sie die Streifen aus Schaumgummi auf einer klebrigen Basis, sie sind speziell dafür erhältlich. Achten Sie beim Kauf darauf, dass der Schaumgummi locker genug und atmungsaktiv ist.

Warte, warum im Winter? Sie müssen enger angezogen werden! Dichter, aber mit dem Verstand und dem Wissen der Physik. Der Wind oder die Temperaturdifferenz schiebt die Luft durch den Schaum ins Haus. In kleinen, gewundenen Poren gibt es ein sogenanntes. Drosselwirkung. Einfach erwärmt sich die Luft von der Reibung selbst um sich. Und der lebhafte Wind, der früher das Haus gequatscht hat, kann es jetzt sogar erhitzen. Je stärker die Wut, desto stärker der Choke-Effekt.

Früher, als es keinen Schaumgummi gab, wurden zu diesem Zweck Rollen aus Watte zwischen den Rahmen angeordnet. Sie setzten noch kleine Figuren: Schneemänner, Weihnachtsbäume, Santa Claus mit Schneewittchen, usw. Einige Handwerker haben solche Zusammensetzungen geschaffen, dass Passanten lange vor ihren Fenstern gestanden haben.

Doppelt verglaste Fenster

Moderne PVC-Fenster sind nicht besonders zu isolieren, sie schließen bereits sehr dicht. In den meisten Modellen, außer für sehr billige, von denen sogar Offshore-Chinesen scheuen, gibt es anstelle eines Fensters einen Vorrat an verstellbaren Steckplätzen (siehe Bild rechts). Der Ort einer solchen Lücke an der Spitze ist physikalisch korrekt. Dieses System arbeitet bei kaltem Wetter, die Luft aus dem Schlitz fällt ab, vermischt sich mit warmer Luft aus der Batterie, und die Temperatur im Raum wird eingepegelt.

PVC-Fenster mit dem Zustrom sind für die gemeinsame Nutzung mit modernen Aluminium-Heizkörpern ausgelegt. Wenn sie in einem Paar einiger zusätzlicher Luftströmung in Wohnzimmer arbeiten, wird es höchstwahrscheinlich nicht notwendig sein.

Versorgungsventile

In öffentlichen Gebäuden, wo viele Menschen drängen (Büros, Geschäfte usw.) und in Küchen (siehe Abbildung 1), Wenn viel Wärme aus dem Kocher entweicht und alle Arten von Verdunstung von den Produkten und während des Kochvorgangs austreten, kann die Luftströmung aus den Fenstern nicht ausreichen. In diesem Fall müssen Wandversorgungsventile installiert werden.

Versorgungsventile sind von zwei Arten: gerade, starre und abgewinkelte mit einem flexiblen Kanal (siehe Abbildung 2). Sowohl diese als auch andere - mit verstellbaren Fensterläden (Ansichten). Ein Direktventil kann zusätzlich mit einem Lufterhitzer oder Labyrinth ausgestattet sein, in dem die gleiche Drosselwirkung wirkt.

Eckventile Am billigsten sind sie, sie schlagen nicht im Raum auf - sie sind über den Batterien angebracht und wirken wie Schlitze in PVC-Fenstern. Der flexible Luftkanal kann mit einer Neigung nach unten in die Wand verlegt werden, wodurch verhindert wird, dass bei schlechtem Wetter Feuchtigkeit eindringt und der Eintritt von Staub in den Raum drastisch reduziert wird. Das Ansauggitter eines solchen Ventils ist an der Außenwand kaum sichtbar.

Gerade Ventile Es wird notwendig sein, wenn in einem Raum Leute vorkommen, dass ein Hering in einem Fass. Zusätzlich zu weniger Widerstand gegen den Zustrom, integrieren sie leicht Lufterhitzer, Filter, Luftbefeuchter. Sie haben aber neben dem Preis noch ein Minus: Der äußere Teil eines solchen Ventils, der Lufteinlass, ist ein eher komplexes und auffälliges Design. Es kann die äußere Gestaltung des Gebäudes beeinträchtigen und zum Objekt des Vandalismus werden.

Video: Auswahl des Einlassventils

Die fünfte Stufe: eine zusätzliche Haube

Wenn die Zunahme des Zustroms nicht ausreichte, um die Luft aufzufrischen, ist eine zusätzliche Absaugung in der Wohnung erforderlich. Das Prinzip seiner Vorrichtung ist einfach: entweder das Pumpen ("Ziehen") elektrischer Ventilatoren in den Abzügen oder die Ventilatoreinheit in Form eines Abschnitts des Belüftungskanals.

Die Vorrichtung solcher Belüftung für die Räume verschiedener Zwecke hat ihre eigenen Besonderheiten:

    • Belüftung in der Küche sollte die Luft durch den Glockenteller über dem Herd straffen. Ansonsten kann das Kind nicht loswerden. Viele Küchengerüche verbreiten sich schnell durch Diffusion, daher sollte die Glocke ("Auspuff") ebenfalls mit Geruchsneutralisatoren ausgestattet sein. Zuverlässig, langlebig und absolut ungefährlich für die Gesundheit, aber die Elektrizität wird durch Neutralisatoren, Ultraviolett, mit speziellen Lampen verbraucht. Ultraviolett von ihnen ist mehrmals weniger als von der Sonne am Strand im Sommer in den mittleren Breiten. Bei chemischen Neutralisatoren müssen Sie vorsichtiger sein: Auch in den Produkten namhafter europäischer Hersteller finden sich manchmal Karzinogene.
    • Die Entlüftung in der Toilette und im Badezimmer sollte energiesparend gleichzeitig mit der Glühbirne eingeschaltet werden. Bei häufigem Ein- / Ausschalten brennt die Lampen-Haushälterin schnell aus, aber in der Toilette ist es nicht nötig, sogar schädlich. Es ist besser, eine sparsame Glühlampe zu haben. Nun gilt es als erwiesen, dass das ungleichmäßige, "rauhe" Spektrum von Ökonomen die peristaltische Aktivität des Darms hemmt, aber das weiche, sehr warme Licht mit einem glatten Spektrum dagegen aktiviert es. Fügen Sie die gleiche Birne selten und für eine kurze Zeit in die Toilette und das Badezimmer ein. Es kommt jedoch darauf an, wer.
  • Wenn die Belüftung in der Toilette und im Bad in Form einer gemeinsamen Box mit einem Auslass zur Hauptöffnung erfolgt (so oft in städtischen Wohnungen), dann sollten sie, um zu verhindern, dass die Ventilatoren die Luft von hier nach dort jagen, mit Klappenventilen sein. Das Klappventil ist leicht, frei drehbar auf der vertikalen Achse für eine 75-80 Grad Klappe. Jeder Haushandwerker kann es alleine schaffen. Beim Blasen von der Box in das Innere des Raumes schließt sich die Schindel. Und im Winter wird die kalte Luft durch den Hauptlüftungskanal die Räume, in denen sich Menschen ausziehen, nicht aufsaugen.
  • Die Belüftung im Badezimmer, wo die Luft mit Feuchtigkeit gesättigt ist, erfordert eine besonders sorgfältige Auswahl des Ventilators.

Video: Belüftung in der Küche und Dunstabzugshaube

Lüfterauswahl für Auspuff

Perfekt in jeder Hinsicht, außer einem (unten) - der alte sowjetische Industrie-Fan VN-2. In der Größe geht es nur zur Wohnungshaube. Elektrizität verbraucht etwas - 22 Watt, und die Luft fährt gut: 2,5 Kubikmeter. m pro Stunde. "Unzerbrechlich", jahrzehntelang unter den monströsesten Bedingungen gearbeitet: in der Metallverarbeitung und in Gießereien.

Aber es gibt einen Nachteil von "Vėnky": ein kleiner Lärm. Es stimmt, das ist mehr Rauschen als Lärm: leise, mit einem weichen Spektrum, denn die Gesundheit ist nicht empfindlich. Aber nicht jeder wird zustimmen, in den "Diensten" ein Rascheln über sich selbst zu hören. In diesem Fall benötigen Sie einen modernen geräuscharmen Lüfter.

"Echte" stille Fans sind Low-Speed-Fans mit säbelartigen Klingen. Andere Tricks der Aerodynamik des Verbrauchers mit der Ansammlung von Staub auf den Schaufeln beginnen, mehr Lärm industriell zu machen. Und alle stillen Fans verbrauchen mehr Strom als üblich.

Achten Sie beim Kauf eines Lüfters auf das Material des Gehäuses, wenn es sich um Kunststoff handelt. Gehäuse aus Acryl und ABS (Polyisopropylen) sind zuverlässig. PVC-Gehäuse aus anderen Allzweckkunststoffen halten lange nicht stand, und ein Lüfter mit verzogenem Gehäuse kann nicht repariert werden.

Der Ventilator für das Badezimmer muss in einem feuchtigkeitsdichten Design gekauft werden (der Ventilator muss für die Installation im Freien geeignet sein).

Video: Ventilator im Badezimmer

Luftzufuhr in Büroräume

Küchen, Speisekammer, Schränke, Toilette und Badezimmer berühren oft nicht die Außenwände. Daher wird die Luftzufuhr in ihnen durch die Tür bereitgestellt, wie oben beschrieben. Wenn Sie Luft in sie liefern wollen, sollte die Luft nicht aus der Küche genommen werden, und es ist obligatorisch von unten. Denken Sie daran - im Inneren des Gehäuses gibt es keinen signifikanten Temperaturunterschied, und wenn Sie einen Zaun von der Decke nehmen, wird die Luft von oben nach unten gehen und dort, wo sie am meisten benötigt wird, wird sie stagnieren.

Zentralisiertes Luftspalt-System

In Villen und Penthäusern von Eigenheimbesitzern ist es eine bequeme, unauffällige und wirtschaftliche Zwangslüftung mit Klimaanlage (Split-System). Dies, in der Reihenfolge der Abschnitte-Boxen: ein gemeinsamer Lufteinlass, ein Filter, ein Kompressor, ein Kühler / Lufterhitzer einer Zwei-Seiten-Klimaanlage, ein Luftbefeuchter / Luftentfeuchter, eine Hauptbox, Verteilerrohre, Deckenlüfter in den Räumen.

Ein solches System wurde im Deckenbereich montiert (im Dachgeschoss oder zwischen der abgehängten Deko-Decke und der Hauptdecke). Praktisch unsichtbar, verderbt nicht das äußere und innere Design. Aber die Gestaltung und Installation von Lüftungen dieser Art ist die Arbeit von Fachleuten, so dass ihre Installation nicht teuer sein wird. Im Betrieb erfordert eine solche Lüftung Sorgfalt, daher wird sie meistens in spezialisierten Unternehmen mit Abonnenten-Service bestellt.

typisches Schema zum Aufbau eines Split-Systems

Haus- und Gebrauchsräume

Im Schuppen, Keller, Garage, Lüftung ist ebenfalls notwendig. Weniger wird sich verschlechtern und Essen länger lagern, es besteht keine Brandgefahr. Lüftung in den Nebengebäuden ist durchaus möglich, unabhängig für jeden Hausmeister zu arrangieren.

Die natürliche Belüftung von Räumen dieser Art erfolgt wie oben beschrieben: der Zulauf erfolgt durch Schlitze oder Löcher mit oder ohne Verstellung; Auspuff - unter der Decke. Da es jedoch keine Hauptschleuse gibt, ist es notwendig, einen Schornstein zu bauen.

Laut SNiP (Building Standards and Rules) sollte die Belüftung von Nichtwohnräumen, in denen sich Lebensmittel und Brennstoffe befinden, auch mindestens zwei Luftaustausch pro Stunde ermöglichen. Anstatt ein Rohr zu berechnen, das ziemlich kompliziert ist, können wir eine einfache Regel annehmen: 130 mm Rohrdurchmesser pro 10 Kubikmeter. m des Raumvolumens. Wenn mehr - es tut nicht weh.

Das Rohr muss Asbestzement oder Metall genommen werden. Plastik kann nicht lange dauern, und bröckelt aus Ziegeln oder hohlen Blöcken, mit der Ausnahme, dass Sie sie von der Baustelle haben und nirgendwo hinbringen können.

Das Rohr sollte für den gleichen SNiP nicht weniger als 1,5 m über dem höchsten Punkt eines Flach- oder Schrägdachs und nicht weniger als 60 cm über dem First eines Giebeldaches oder Walmdaches verlaufen. Die Röhre muss mit einem pilzförmigen, konischen, halbkugelförmigen oder Ejektor-Typ ausgestattet sein. Flat "nahlobuchka" ist nicht für die Aerodynamik geeignet.

Um die Spitze des Rohres nach unten gebogen zu machen, "Gans", wie zum Beispiel Auspuffrohre von Dieselgeneratoren, ist es unmöglich. Ohne ein starkes Einblasen in das Rohr kann der Ausleger als leerer Siphon arbeiten, ein Luftstopper wird gebildet und die Belüftung stoppt.

Pribochnaya Belüftung in der Wohnung mit Filtration: warum?

Standardmäßig sorgt der Luftaustausch in der Wohnung für eine natürliche Absaugung. Denken Sie an die Löcher mit Gittern unter der Decke im Badezimmer und in der Küche. Von ihnen gibt es Lüftungskanäle von der Wohnung zu der gemeinsamen Dunstabzugshaube, die auf das Dach öffnet. Durch diese Kanäle wird stickige Luft aus der Wohnung nach draußen geleitet. Aber Sie müssen nicht nur die Luft entfernen, sondern auch frische Luft von der Straße holen.

Luft kann durch offene Fenster in das Haus gelangen. Aber es lohnt sich, sie zu schließen - und die Straßenluft kommt nicht mehr in die Wohnung. Und ohne Zufluss gibt es keinen Auszug. Auf der anderen Seite, durch die offenen Fenster in der Wohnung kommt schmutzige Luft mit Verunreinigungen von Abgasen, Allergenen und Bakterien. Wenn Sie allergisch sind, dann wird im Sommer hier Pappelflaum, Pollen von Pflanzen und Blumen hinzugefügt. Und im Winter, in einer Zeit, in der die Immunität durch den Kampf gegen Viren und Mikroben geschwächt ist, geben offene Fenster Ihnen "gefährliche" Entwürfe, die Ihrer Gesundheit nichts Gutes versprechen.

Die Antwort ist einfach:

Pribochnaya Lüftung für eine Wohnung ist erforderlich

Es kann zentral oder kompakt sein. Der zentrale Punkt ist, wenn sich ein Lüftungsgerät unter einer abgehängten Decke oder auf einem Balkon befindet und Luft durch Rohre strömt, die über alle Räume gespannt sind. Eine solche Belüftung "ißt" viel Platz, erfordert ernsthafte Reparaturarbeiten und ist teuer. Eine zentrale Belüftung ist sinnvoll, wenn Sie ein Privathaus oder eine Wohnung in der Überholungsphase haben.

Wenn die Wohnung bereits ein feines Finish hat, dann wird es schade sein, den Innenraum für Luftkanäle zu durchbrechen. Es ist einfacher und billiger, eine kompakte Versorgungslüftung zu installieren: Ventilator oder Entlüfter. Dies sind kleine Geräte, die an einer Wand installiert sind und durch einen Durchgangskanal Frischluft zuführen.

Wir gingen davon aus, dass die meisten Leser der Wohnung bereits repariert wurden, so dass in diesem Artikel auf kompakte Belüftung geachtet wurde. Wir werden herausfinden, worauf wir achten müssen, bevor wir ein Beatmungsgerät kaufen.

1. Produktivität

Laut Normen beträgt die Mindestkapazität 30 Kubikmeter Luft pro Stunde für eine Person. Um an die frische Luft für alle Mitglieder der Familie zu kommen, ist es wünschenswert, dass sich in der Lüftung ein Ventilator befindet. Je stärker es ist, desto mehr bringt es frische Luft.

2. Luftfiltration

Stadtluft ist eine explosive Mischung aus Abgasen, Staub, Industrieabgasen und im Frühjahr auch Allergenen. Die Verzögerung dieses ganzen Cocktails kann ein gutes Reinigungssystem mit mehreren Filtern sein. Für große Partikel - ein Filter der Klasse G (Grobreinigung) oder Klasse F (Feinreinigung), für Feinpartikel, effektivere Filter der Klasse H (die sogenannten HEPA-Filter), für schädliche Gase - Kohlefilter.

3. Preis

Die Kosten für die Installation der Lüftung im Schalthaus (und auch im Ziegel) hängen von den Parametern des Ventilators ab. In jedem Fall sind kompakte Geräte wesentlich billiger als zentrale Zu- und Abluftanlagen für Wohnungen mit Luftfilterung. Es kostet etwa 100 Tausend Rubel und noch mehr. Kaufen Sie Lüftung in der Wohnung mit einer Filtration kann für einen Preis nicht mehr als 22 Tausend, und ein Versorgungsventil - 2-3 Tausend.

4. Zusätzliche Parameter

Es gibt kompakte Zuluftventilation mit Luftheizung in der Wohnung, eine andere Anzahl von Lüftergeschwindigkeiten und dementsprechend mit unterschiedlichen Geräuschpegeln und so weiter.

Im Folgenden finden Sie eine Vergleichstabelle, in der Sie die verschiedenen Arten der Zuluftventilation für alle aufgeführten Parameter bewerten können.