Wir machen die Motorhaube in der Garage mit unseren eigenen Händen für Malerei und Spritzkabine: Fotomaterialien

Autos brauchen eine angenehme Umgebung, nicht weniger als eine Person.

Dies verlängert ihre Lebensdauer um zwei oder drei Mal. Die meiste Zeit sind die Autos noch in der Garage, und die Luftfeuchtigkeit ist sehr wichtig.

Um die Luftfeuchtigkeit in der Garage zu regulieren gibt es nur einen Weg - den richtigen Belüftung.

Die Belüftung entfernt auch Abgase und Lösungsmitteldämpfe aus der Garage, wenn das Auto gewartet und lackiert wird.

Und die beste und effektivste Belüftung - obligatorisch. In dem Artikel werden wir darüber reden, wie man richtig macht Kapuze in der Garage.

Wie man eine Motorhaube in die Garage zeichnet: die Vorteile

Um die Vorteile von Zwangsmaßnahmen zu beurteilen Belüftung, Es ist notwendig, das grundlegende Wesen dessen zu verstehen, was in der Zusammensetzung der Garagenluft geschieht. Neben atmosphärischen Gasen gibt es Sauerstoff, Stickstoff und andere natürliche Verunreinigungen Feuchtigkeit. Bei niedrigen Temperaturen und niedrigen Drücken tritt Feuchtigkeit aus dem gasförmigen Zustand in die Flüssigkeit ein (Nebel, Tau).

Verschiedene Gase von künstlichem Ursprung, zum Beispiel Auspuff, mit Luft vermischt, kann teilweise in Wasser gelöst werden. In der Luft befinden sich Partikel von Staub und Ruß durch unvollständige Verbrennung von Kraftstoff, besonders beim Starten kalter Motoren.

Darüber hinaus enthält die Luft in der Garage Dämpfe von Benzin, Lösungsmitteln, Schmierölen, Trennung von Gummi und Kunststoffen. Es ist eine Mischung, die der Garage einen charakteristischen Geruch verleiht und für die Gesundheit und Sicherheit der Technologie überhaupt nicht nützlich ist.

Extraktor in der Garage mit Ihren eigenen Händen - Foto:

Malarbeit in Kammern (und eine Garage ist ein typisches Beispiel für eine Kamera), muss unbedingt in einer Gasmaske mit sauberer Luft durchgeführt werden, aber Autobesitzer verhalten sich wie Kamikaze. Daher ist die selbstgebaute Motorhaube in der Garage nur zum Lackieren bewahrt ein paar Monate Leben pro Farbe.

Oft für die Garage verwendet ist ziemlich unzureichend Raumvolumen. Armut ist kein Laster, sondern ein großes Schwein. Wir sagen einfach: Beantworten Sie in unserem Land nicht die Frage "Wer ist schuld?" Und wir gehen weiter. Auch eine große Garage braucht Belüftung, Sie ist absolut notwendig für den Kleinen.

Natürlich Belüftung tritt durch das Entweichen von Luft aus der Garage durch geöffnet die Tür und Tore. Aufgrund der großen Fläche der Garagentore ist der Luftwechsel nicht schlecht, wenn die Garage nur als Parkplatz für ein funktionsfähiges Auto genutzt wird: sie hat angefangen, links, gestoppt, gestoppt.

Aber die private Garage ist fast immer Werkstatt, in denen sie sich sowohl mit dem Malen als auch mit dem fast Gießen von Metall beschäftigen. Hier gibt es nicht genug natürliche Belüftung, und wir müssen es tun künstlich.

Künstliche Beatmung, vorhanden in 60-70% Garagengebäude, löst das Problem, für das es gedacht ist, nicht vollständig. Ihr Gerät bietet einen Schornstein mit einem Deflektor. Ein Rohr wird gebildet Schub, das hilft zusätzlich dem Abweiser, er deckt auch seine Pfeife mit einer Kappe ab, um Niederschlag aus der Atmosphäre zu bekommen.

In solchen Fällen befinden sich die Versorgungsöffnungen unten auf der Ebene des Garagenbodens und sind mit Gittern von Nagetieren und kleinen Haustieren bedeckt. Die Arbeit solcher Belüftung hängt stark vom Temperaturunterschied in der Garage und darüber hinaus ab.

Daher sind die Besitzer solcher Garagen immer besorgt über die Heizung, und dies ist eine sehr teure Option, um die Feuchtigkeit und die Reinheit der Luft zu regulieren. Zusätzlich und brennbar, Denn Garagen werden oft nicht mit Wasser beheizt, sondern mit Strom oder einem Ofen.

Gezwungen Belüftung Verwenden Sie mechanische Energie, um Luftströme zu beschleunigen, mit Hilfe eines Laufrades oder eines Rades mit angetriebenen Schaufeln Elektromotor. Mit einem geringen Stromverbrauch, berechnet nur einige zehn Watt (für eine Garage für ein Auto), ist die Zwangslüftung sehr effektiv. In Russland ist es noch nicht weit verbreitet.

Der Grund dafür sind zur Zeit noch sowjetische Stereotype und Vorstellungen über das Gerät Belüftung, wenn die Elektromotoren ein großes Defizit waren. Wohlhabende Leute machen Garagen auf dem modernen Niveau, mit Systemen Konditionierung, aber der Anteil solcher Garagen ist in der Gesamtzahl in Russland sehr klein.

Bevorzugte Gerätediagramme

Wie macht man Kapuze in der Garage mit ihren eigenen Händen? Für eine typische kleine Garage ist es ratsam, ein System zu wählen Belüftung, in Abbildung 1 unten gezeigt:

Dies ist eine einfache und sehr effektive Option. In den Garagen von Autobesitzern kann man oft sehen Rohr, wie in einem echten Lüftungssystem für große Räume. Auf die Frage: "Warum hast du das gemacht, willst du zusätzliche Arbeit?" Sie antworten: "Und wie sonst?", Das heißt, die Leute kopieren einfach das, was sie in Industriegebäuden sehen und sind mit schwarzer Magie beschäftigt.

Der Ventilator für die Garage kann mit einem Durchmesser genommen werden ab 150 mm und bis zu 250, vorzugsweise ein Kanaltyp (mit Flanschen zum Einbau in ein Rohr), haben solche Ventilatoren eine gute Traktion. Es erzeugt ein ausreichendes Vakuum und zieht alle Gase und Dämpfe, die leichter als Luft sind, in wenigen Minuten ab.

Schwere Komponenten rauchen und Gase, die zur Ausbreitung auf dem Boden verwendet werden, werden mit Luft verdünnt, die durch das darunter liegende Einlassloch strömt, oder eine Lücke zwischen dem Boden und dem Tor, und auch aufsteigen. Innerhalb 10-15 Minuten Die Luft in der Garage wird komplett durch frische von der Straße ersetzt.

In der Abbildung können Sie sehen, dass der Lufteinlass und sein Auslass sich fast befinden diagonal Parallelepiped, dessen Form eine Garage hat. Daher wird es hier keine stagnierenden Zonen geben.

Eine besondere Bedeutung hat das Zusätzliche Ventilator. Es kann nicht gekauft werden, aber wenn es ist, ist es sehr profitabel. Es reguliert perfekt die Feuchtigkeit im Garagenraum. Damit können Sie die Maschine schnell trocknen und stark stören rostendes Metall.

Dieser Ventilator, auch ohne Heizung, trocknet die Maschine für ein paar Stunden. In diesem Fall kann die Abdeckung des externen Lüfters offen oder geschlossen sein, es spielt keine Rolle. Im Winter, im Frühling und im Herbst, ist das Trocknen wichtiger als im Sommer. Der interne Lüfter sollte tragbar sein, es ist bequemer.

Wo in der Garage eine Haube zeichnen? Wenn die Garage hat Keller oder Grube, dann ist ihre Belüftung obligatorisch. In diesem Fall wird ein Bereich gebildet, in dem verunreinigte Luft stagnieren kann. Eine Garage mit einem Keller oder einer Grube zeigt, dass ihr Besitzer mit einer Schaufel umgehen kann oder Zugang zu Hochtechnologie hat, um die Erde zu graben.

In diesem Fall, um die Garage nicht mit Rohren zu blockieren, Belüftung kann zu einem separaten Schacht neben der Garage gebracht werden, wie in Abbildung 2 gezeigt:

Der Durchmesser der Rohre muss mindestens 100 mm betragen. Rohre sollten mit Mineralwolle von den Auswirkungen von Frost und Kondensation isoliert werden, die Dicke der Isolierung ist 3-5 cm genommen, die Rohre selbst sind besser aus Kunststoff zu wählen rostet nicht. Wie in der Figur zu sehen ist, wird ein solcher kurzer Kanal der Luftströmung keinen großen Widerstand entgegensetzen. Seine Länge überschreitet nicht 1,5 Meter.

Der Luftkanal ist mit einer Abdeckung von den Jalousien abgedeckt, aus denen einfach geschweißt werden kann Eisenblech, und grundiert von Rost. Sie können es und aus Holz machen, und dann mit einem verzinkten Blech umgeben. Die Höhe der Haube über dem Boden ist ausreichend 30-50 cm. Um vor Nagetieren zu schützen, kannst du ein Netz auf dem Rohr verwenden, aber diese Kreaturen kriechen überall hin. Luft tritt in den Keller oder die Grube durch den Zufluss und die Löcher für die Grube und die Treppe ein.

Der Ventilator kann sein umkehrbar und dann kann es auch für den Zufluss von Frischluft von unten verwendet werden. In der Regel wird die Luftzufuhr von unten vorgenommen, da im Raum die Luft wärmer ist als auf der Straße. Wenn es erhitzt wird, vermischt es sich mit der Luft im Raum und steigt an die Decke.

Daher befinden sich die Hauben normalerweise oben. Aber, wie wir bereits gesehen haben, gibt es auch Fälle von der Notwendigkeit, schmutzige Luft von unten zu nehmen. In diesem Fall zum Löschen des Kanals Fan Man muss viel Druck erzeugen, und man kommt nicht zurecht.

Stellen Sie dann zwei in Reihe, mit einem Abstand zwischen ihnen nicht weniger als 50 cm.. Abbildung 3 veranschaulicht diese Variante.

Im letzteren Fall wird die Luft von unten aufgenommen. Wenn die Fans umkehrbar, dann kann saubere Luft von der Straße in die Grube gepumpt werden. In einigen Fällen kann diese Art der Beatmung mehr sein effektiv. Eine Kombination der Optionen 2 und 3 ist möglich, wenn Sie die Klappen verwenden, können Sie den Punkt für den Lufteinlass auswählen.

In der dritten Variante kann das Rohr mit einer Nische mit Werkzeugregalen verziert werden. So sind die Rohre nicht sichtbar und jeder Zentimeter Platz wird richtig genutzt. Vergiss das nicht Wartbarkeit - Alles muss so gestaltet sein, dass es leicht demontiert, ausgetauscht und zurückgesammelt werden kann.

Materialien für das Gerät

Dazu gehören:

  • Axialventilatoren (Kanal);
  • Luftkanäle;
  • Klemmen und Befestigungselemente;
  • Dichtungs-, Dichtungs- und Dichtungsbahnen;
  • Zemente, Kitte, Montageschaum.

Grundlegend Fan-Eigenschaften, geeignet für eine Garage:

  • Versorgungsspannung: 220 (230) V, 50 Hz;
  • Stromverbrauch: 20 - 50 W;
  • Luftverbrauch: 150 - 300 m3 / h;
  • Druck: 50 - 100 Pa;
  • Durchmesser des Kanals: 120 - 150 mm.

Zur Zeit im Verkauf befindliche Kanäle sind Metall und Kunststoff. Metall ist in verzinktem Stahl und Edelstahl mit einer Umhüllung unterteilt. Kunststoff ist glatt und gewellt. In Form sind Luftkanäle in rund und rechteckig unterteilt. Um zwischen verschiedenen Formen zu verbinden, gibt es Adapteranschlüsse.

Die Auswahl ist groß genug. Bei der Verwendung von Wellrohren ist zu beachten, dass sie die Luft sehr stark verwirbeln und die Strömung behindern. Sie können angewendet werden in kurzen Abschnitten und für Verbindungen. Sie sollten Luftkanäle bevorzugen, die innen so glatt wie möglich sind. Das Folgende

Die Verwendung anderer Materialien ist offensichtlich. Zusammen mit Standard Luftkanäle Sie können alle Klammern, Befestigungen und Übergänge kaufen. Zement muss möglicherweise Lüfterhalterungen und Wandübergänge sowie Dichtungsmittel und Montageschaum enthalten, um die Verbindungen an separaten Stellen abzudichten.

Organisation der Zwangsabsaugung Belüftung Die Garage hat einen so offensichtlichen Vorteil, dass sie nicht übersehen werden kann. Es funktioniert bei jedem Wetter, auch in der Hitze, in der keine anderen Belüftung wird nicht funktionieren. Zusätzlich zum Speichern des Autos und anderer Ausrüstung werden die Eigentümer solcher Garagen noch mehr wertvolles Ding - Gesundheit sparen.

Nun, und außerdem ist die selbstgebaute Motorhaube für die Garage ziemlich erschwinglich für jeden, auch für sich selbst bescheidenes Budget.

Nützliches Video

Sehen Sie sich ein Video über die Motorhaube an Spritzkabine in der Garage mit ihren eigenen Händen:

Das Ventilationsgerät in der Garage für das Malen

Der Auspuff in der Garage ist ein sehr wichtiges Element, das in keiner Weise vernachlässigt werden darf. Vor allem, wenn die Garage zum Lackieren von Autos verwendet wird. Der Einsatz von Chemikalien hat verheerende Auswirkungen auf Mensch und Umwelt. Eine gute Belüftung hilft, ein solches Problem bestmöglich zu lösen und Sie können es selbst montieren.

Arten der Belüftung in der Garage für Malerei

  • Natürlich, dank dem es eine natürliche Luftzufuhr gibt;
  • Kombiniert, mit dessen Hilfe die Abluft aus der Garage abfließt und ein natürlicher Frischluftzufluss stattfindet;
  • Mechanische, die durch spezielle Ausrüstung - ein Modul oder ein Monoblock durchgeführt wird.

Standards

Die Garage ist ein geschlossener Parkplatz. Aus diesem Grund ist die Installation von Lüftung an einem solchen Ort obligatorisch, die durch die aktuelle SNIP 21-02-99 geregelt wird. Gemäß diesem normativen Gesetz werden der Garage folgende Anforderungen auferlegt:

  • minimale Temperaturwerte sind nicht niedriger als +5 Grad;
  • obligatorische Installation von Lüftung, die Luft nicht weniger als 180 m3 / Stunde liefern wird.

Wichtig! Die Einhaltung dieser Normen ist nicht nur eine bürokratische Anforderung, sondern auch eine Garantie für die Sicherheit des Autobesitzers, da die Ansammlung von Chemikaliendämpfen für die Menschen schädlich ist. Und das Fehlen eines richtigen Belüftungssystems führt zu einem Anstieg der Feuchtigkeit in der Garage, was zu Korrosion und schneller Zerstörung der Metallelemente des Fahrzeugs führt.

Die Motorhaube in der Garage mit Ihren eigenen Händen zum Lackieren kann die Qualität der Lackierung verbessern, ermöglicht es Ihnen, Strom zu sparen, beschleunigt das Trocknen von chemischen Verbindungen.

Funktionen der Belüftung in der Garage mit Farbkammer

Luftreinigung im Raum und Filtration

Farbe und andere chemische Verbindungen emittieren schädliche Dämpfe, die aus der Garage entfernt werden müssen. Die Ankunft von sauberer Luft trägt zu ihrer Verdrängung und Richtung zu einer speziellen Filtration bei.

Sicherheit gewährleisten

Die flüchtigen Bestandteile der bunten Materialien gehen nach oben. Das Belüftungssystem entfernt 2/3 der leichten giftigen Substanzen, die oben und 1/3 der darunter liegenden platziert sind. Reduziert das Brandrisiko und reduziert das Explosionsrisiko. Darüber hinaus reinigen die eingebauten Filter die Luft im Raum erheblich und sind somit für den Menschen sicher.

Schnell trocknend

Dank des Belüftungssystems und des Heißblasens findet die beste Verdichtung der Schichten des Lackmaterials und die Beschleunigung seiner Trocknung statt.

Beratung! Absauganlagen sollten in verschiedenen Höhen für die gleichmäßige Verteilung der Luftmassen im Garagenraum angeordnet sein. Zusammen mit ihnen ist es notwendig, zusätzliche Filter und Heizgeräte zu installieren. Die Belüftung in der Garage für die Lackierung, die mit einem Ventilator durchgeführt wird, ist an einer der Wände des Raumes angebracht, um künstlichen Luftzug und Zwangsluftaustausch zu ermöglichen.

Anordnung der Spritzkabine in der Garage

Um das Projekt zu implementieren, benötigen Sie:

  • Garage, in der sich eine Kamera zum Lackieren von Autos befindet.
  • Thermischer Generator zum schnellen Trocknen von bunten Materialien.
  • Belüftungssystem für den Luftaustausch.

Beratung! Wenn die Garage unter der Kamera installiert wird, müssen feuerfeste Materialien verwendet werden, die den Raum luftdicht machen. Stahl isolierte Wände, Gitterboden, Metalltüren sind für eine solche Prämisse am besten geeignet.

Die Motorhaube für die Garage bezieht sich auf die Schlüsselelemente, die diese Art von Aktivität ermöglichen. Das Belüftungssystem mit zusätzlichen Filtern sorgt für die Luftreinigung und die Beseitigung eines bunten Nebels in der Garage.

Die Optionen hier können zwei sein:

  • Einmotorige Lüftung, durch die Frischluft von oben durch eine installierte Einheit gepumpt wird. Bei diesem Vorgang setzen sich der bunte Nebel und die schädlichen flüchtigen Substanzen unter Druck ab und werden durch Löcher beseitigt;
  • Zweimotorige Lüftung, bei der zwei Geräte zum Einsatz kommen: Der Einspritzmotor fördert Frischluft in den Raum, die Absaugung beseitigt die schmutzige Luft auf die Straße.

Hausgemachte Motorhaube für die Garage sollte durch einen Hochleistungsluftfilter ergänzt werden. Es schützt vor Staubpartikeln, chemischen flüchtigen Bestandteilen.

Beratung! Für die Garage für die Lackierung der Autos verwenden die zweiphasigen Filter, die in der ersten Phase die großen Teilchen, und auf den zweiten - kleinen binden.

Berücksichtigen Sie bei der Lüftungsinstallation deren Leistung, die mindestens 20 cm3 / s beträgt. Installierte Filter müssen die Luft reinigen, die zu- und abgeführt wird. Mit solchen Aufgaben können nur Elemente mit mehrstufigen Reinigungsphasen umgehen. Bei der Installation wird der Luftdruck berücksichtigt. Aus diesem Grund sollten die Filter über die gesamte Länge des Raumes auf dem Boden und der Decke installiert werden.

Dunstabzugshaube in der Garage für Autolackierung: Schaltpläne

Methode # 1

Um das Projekt zu realisieren, wird ein Kanalventilator verwendet, dessen Durchmesser von 150 mm bis 250 mm beträgt. Mit Hilfe eines solchen Belüftungssystems werden alle Gase und bunten Dämpfe abgegeben. Nicht mehr als 15 Minuten, die Luft im Garagenraum ist komplett ersetzt. Das Vorhandensein eines zusätzlichen Ventilators trägt zur Nivellierung der Feuchtigkeit und zur schnellen Trocknung des Autos bei. Der Ventilator ist oberhalb der Decke montiert, an dieser Rache ist das Zulaufloch in einer Höhe von mindestens 5 cm vom Boden angebracht. Ein zusätzlicher Lüfter wird installiert, um eine interne Zirkulation zu erstellen.

Beratung! Um stagnierende Zonen zu vermeiden, sollte der Lufteinlass und -auslass diagonal quer durch den Raum platziert werden.

Methode # 2

Diese Art der Installation wird für Garagenräume mit einer Grube oder einem Keller verwendet. Bei der Durchführung eines solchen Projekts wird die Belüftung in eine separate Mine geleitet. Zur Ausrüstung des Lüftungssystems werden Rohre mit einem Durchmesser von 100 mm und einer Länge von nicht mehr als 1,5 m verwendet, die mit 5 cm dicker Mineralwolle isoliert sind, um die Bildung von Kondenswasser im System zu verhindern und einen zuverlässigen Schutz gegen Rostbildung zu gewährleisten.

Der Luftkanal ist im oberen Teil der Inspektionsgrube installiert, und das Zulaufloch ist an der gegenüberliegenden Wand angebracht. Der Kanal ist mit einer Haube bedeckt, die nicht mehr als 50 cm über den Boden hinausragen sollte.Die Haube kann aus Stahlblech bestehen. Saubere Luft, die durch das Zulaufloch in die Garage gelangt, breitet sich durch den Raum aus und wird durch die Belüftung entlüftet.

Wichtig! Die Arbeit in der Inspektionsgrube unter Verwendung chemischer Komponenten ist unsicher. Um die schädliche Wirkung von Farbe zu vermeiden, muss ein Abluftventilator für Frischluft installiert werden. Je nach physikalischen Phänomenen wird Frischluft von unten zugeführt, da es kälter ist als Luft im Raum. Wenn es erhitzt wird, bewegt es sich, vermischt sich mit der Luft im Raum, bis zum Ventilator und hinaus. Deshalb sind die Lüfter unter der Decke montiert.

Für große oder intensiv genutzte Räume werden zwei Lüfter benötigt, die in einem Abstand von mindestens 50 cm zueinander montiert sind.

Berechnungen der Abmessungen des Lüftungskanals

Bevor Sie mit der Installation fortfahren, müssen Sie Berechnungen durchführen. Bei 1 Quadrat. m Quadrat ist es notwendig, einen 1,5 cm Lüftungskanal vorzusehen. Das heißt, für eine Garage von 15 m2 ist es notwendig, einen Belüftungskanal mit einem Durchmesser von 22,5 cm zu verwenden, aber es gibt zusätzliche Bedingungen:

  • In Garagen mit intensiver Nutzung ist es notwendig, einen Zwangsventilator zu installieren.
  • Lüftungskanäle können mit einem kleineren Durchmesser verwendet werden, aber es müssen mehrere sein. Zum Beispiel können Sie zwei Kanäle mit einem Durchmesser von jeweils 11,5 cm montieren.
  • Die Ein- und Ausströmstellen müssen offen sein. Es ist notwendig, sie einmal jährlich auf Schmutz und Ablagerungen zu überprüfen, wenn nötig, sauber zu machen.

Montage des Lüfters

Der Ventilator ist am Lüftungskanal installiert. Es ist notwendig, zwei Kanäle auszustatten:

  • für den Zustrom von frischer Luft von der Straße, die unterhalb angebracht ist;
  • um das Schmutzige zu beseitigen, das an der Decke entsteht.

Beratung! Die Löcher sollten beim Bau einer Garage besser gestaltet sein. Bei Verwendung eines vorgefertigten Raums werden die Löcher mit einem Perforator in einer Höhe von mehr als 5 cm vom Nullpunkt des Bodens aus hergestellt.

Die Haube ist auf der gegenüberliegenden Seite der Anströmwand so hoch wie möglich angebracht. Der Ventilator sollte eine Luftströmungsgeschwindigkeit von 25 cm / s haben. So benötigt zum Beispiel für eine Farbkammer mit einer Fläche von 28 m2 die Ausrüstung 2500 m3 / h.

Das Ventilationsgerät in der Garage für das Malen

Die Notwendigkeit, einen bestimmten Teil des Körpers des Autos zu malen, tritt gelegentlich bei den meisten Autofahrern auf. Es ist günstig, wenn sich die entsprechende Werkstatt in unmittelbarer Nähe der Garagenpartnerschaft oder des öffentlichen Parkplatzes befindet. Oft statten Spezialisten ihren Arbeitsplatz in einer der Garagen aus.

Sicherheitsregeln für das Arbeiten mit aktiven Chemikalien, zu denen die Komponenten von Automobilfarbstoffen gehören, erfordern in geschlossenen Räumen einen ausreichenden Luftaustausch. In diesem Fall muss das Belüftungssystem für die Lackierung in der Garage ordnungsgemäß installiert werden. Wenn diese Anforderung ignoriert wird, droht die Bildung explosionsfähiger Gemische oder die maximal zulässige Konzentration gefährlicher Stoffe in der Luft wird regelmäßig überschritten, was sich negativ auf die Gesundheit des Personals auswirkt.

Arten der Belüftung für geschlossene Räume

Ventilation ist natürlich und gezwungen. Im ersten Fall erfolgt die Frischluftzufuhr durch die Ausbreitung von Gasen durch Stoffaustauschprozesse oder die Bewegung von Konvektionsströmen. In der zweiten sind Luftventilatoren installiert. Schiebt das Gebläse die Abluft aus dem Raum auf die Straße, wird die Belüftung als Abluftventilation bezeichnet, wenn sie von der Straße in das Gebäude pumpt - die Zuluft.

Der Nachteil der ausschließlichen Verwendung von Zwangsbelüftung ist die Erzeugung eines kleinen Vakuums, das dazu führen kann, dass Staub in den Lackierraum gesaugt wird. Der Zuluftventilator sorgt für Luftunterstützung, was zur Aufrechterhaltung der Ordnung beiträgt. In der Praxis werden die kombinierten Verfahren des Luftaustausches üblicherweise verwendet.

Regulatorische Anforderungen für Werkstattausrüstung

Die Garage gehört zu der Kategorie der geschlossenen Parkplätze von Autos, deren Anordnung von SNiP 21-02-99 geregelt wird. Werkstätten zum Lackieren von Autos werden in der Regel in beheizten Räumen ausgestattet, für die die folgenden Anforderungen gelten:

  • Die Aufrechterhaltung der Lufttemperatur nicht weniger als +5 о С;
  • Vorhandensein von Zu- und Abluftventilatoren, die je nach Art und Intensität der Emission bei der Bemalung von Schadstoffen die notwendige Vielzahl an Luftaustausch gewährleisten.

Für eine Werkstatt von Standardgrößen, die zum Lackieren von Autos verwendet wird, wird ein Ventilator mit einer Kapazität von etwa 180 m 3 / Stunde benötigt.

Was sollte das Belüftungssystem für die Garage sein?

Das Belüftungssystem muss eine optimale Art der Trocknung der Lackierung und der Entfernung schädlicher Gase während des Lackierens bieten. Um dies zu tun, ist es notwendig, das Schema der Bewegung der Luftmassen zu berücksichtigen, so dass der Weg ihrer Bewegung das gesamte Volumen der Garage bedeckt, ohne stagnierende Zonen zu verlassen. Optimal ist die Option, wenn die Versorgungslöcher an einer Wand des Raums in einem kleinen Abstand vom Boden angeordnet sind und sich die Abgase in der Nähe der gegenüberliegenden Wand unter der Decke befinden.

Natürliche Belüftung ist in der Regel während des Baus zur Verfügung gestellt. Im Falle der Neugestaltung der Garage unter der Malbox wird es nicht genug sein. Installieren Sie dazu einen Zuluftventilator mit einem Kanalsystem oder verwenden Sie eine Kombination aus Zu- und Abluftgeräten.

Um das Eindringen von Staub in die Lackierbox zu verhindern, ist am Luftkanal ein Luftfilter installiert. Sie können die Verstopfungsintensität verringern, wenn das Luftansaugrohr auf eine ausreichende Höhe über dem Dach des Gebäudes gebracht wird.

Vergessen Sie nicht die optimale Temperatur im Lackierraum, die durch die erzwungene Kaltluftversorgung im Winter stark beeinflusst werden kann. Wenn die Heizleistung der installierten Heizgeräte nicht ausreicht, kann ein zusätzlicher Elektro- oder Heizungswärmetauscher am Versorgungskanal montiert werden.

Berechnung und Design des Belüftungssystems für die Malerei

Bei der Berechnung der Kanäle für die natürliche Luftlüftung können Sie die Regel anwenden, die in der Praxis wiederholt überprüft wurde, dass Sie für jeden Quadratmeter des Gebäudes 1,5 cm des Durchmessers des Lüftungsrohrs benötigen. Für eine Garage mit einer Fläche von 20 m 3 wird ein Ausblasloch mit einem Durchmesser von 300 mm oder eine rechteckige Öffnung in einer Ziegelmauer des entsprechenden Bereichs benötigt. Entwürfe werden nicht gefühlt, wenn Sie mehrere Punkte des Eintritts und Ausgangs von kleinerer Luft machen. Eingangsöffnungen sollten sich nicht näher als 10 cm vom Boden und der Ausgang unter der Decke befinden.

Bei der Installation des Fremdbelüftungssystems wird der Ventilator auf Leistung basierend auf der Notwendigkeit einer geschätzten Luftaustauschrate ausgewählt. Der freie Kanalquerschnitt am Ein- und Ausgang des Gebläses darf nicht kleiner sein als die Abmessungen seiner Ein- und Austrittsdüsen. Üblicherweise liegen sie im Bereich von 150 bis 250 mm.

Die gebräuchlichsten Schemata der Organisation der Lüftung

Die Lüftungsschemen unterscheiden sich in der Lage des Einlasses und des Auslasses des Luftstroms. Die häufigste Version der Luftzufuhr in der unteren Ecke der Werkstatt mit dem Auslass der Abgase unter dem Deckenwinkel, diagonal gelegen. Für große Räume können Sie mehrere Einlaufabzweige um den Umfang herum herstellen. In diesem Fall ist die Haube in einer Spezialwerkstatt zum Lackieren über ihrem Mittelteil angebracht.

In Garagen, die mit einer Grube ausgestattet sind, droht eine Ansammlung von schädlichen Gasen in den vergrabenen Gebieten. Um dieses Problem zu lösen, wird einer der Auslasskanäle auf den tiefsten Punkt der Grube abgesenkt. Um den Trocknungsprozess von Farbstoffen zu verbessern und das Temperaturregime zu optimieren, wird oft ein separater Ventilator installiert, um Luftmassen im Raum zirkulieren zu lassen.

Installation von Ausrüstung

Bei der Installation der Ausrüstung ist es wichtig, die Ventilatoren, Luftkanäle und Absaugvorrichtungen richtig zu installieren, damit sie beim Lackieren des Fahrzeugs keine Unannehmlichkeiten verursachen. Der Lüfter wird normalerweise montiert:

  • auf dem Dach der Garage mit der Organisation ihres Schutzes vor Niederschlag;
  • an der Wand des Zimmers;
  • in der Wandöffnung.

Der Luftsammler sollte rationell entlang der Wände oder unter der Decke mit der Organisation von Punktabfahrten gestreckt werden. Bei der Installation der Boxen sollte auf Maßnahmen geachtet werden, die Vibrationen und Lärm reduzieren. Dazu werden Federungen, flexible Einsätze und geräuschdämpfende Elemente verwendet.

Auszug für die Spritzkabine in der Garage - detaillierte Beschreibung, Schemata, Fotos, Video

Karosseriereparatur ist vielleicht die teuerste Tankstelle. Früher oder später verliert die Lackierung des Autos sein ursprüngliches Aussehen. Skalen und Kratzer, ganz zu schweigen von der Beschädigung des Körpers bei einem Unfall, beeinträchtigen die Ästhetik jedes Fahrzeugs.

Viele Handwerker ziehen es vor, für die Dienstleistungen von Reparaturwerkstätten nicht zu viel zu bezahlen, zumal die Bedingungen einer solchen arbeitsintensiven Arbeit nicht anständig sind. Die Wiederherstellung des Körpers erfordert jedoch angemessene Bedingungen. In diesem Artikel werden wir versuchen, im Detail zu erklären, wie man einen Garagenraum in eine Kamera zum Lackieren der Maschine umwandelt und wie die Haube für die Lackkammer in der Garage funktionieren soll.

Malkasten - technische Anforderungen für die Anordnung von Garagenplätzen

Von der Ausrüstung der Farbkammer hängt die Qualität der Körperreparatur ab. Es ist unmöglich, die Farbe unter den üblichen Bedingungen der Garage wiederherzustellen. Wie in der Garage eine Sprühkammer mit eigenen Händen machen?

Voraussetzungen für die Platzierung der Farbkammern:

  1. Die Abmessungen der Kammer müssen die Manövrierbarkeit des Arbeitsprozesses gewährleisten. Optimale Parameter - Höhe von 2,8 Metern, Umfang nicht weniger als 6 × 4 Meter.
  2. Der Farbkasten sollte versiegelt und gut isoliert sein, vorzugsweise innen und außen. Wenn eine Außenisolierung nicht möglich ist, muss die Innenverkleidung aus nicht brennbarem Material nach allen Regeln ausgeführt werden. Für die endgültige Wandauskleidung werden Kunststoffplatten eine ideale Option sein. Sie können die Trockenwand weiß streichen und die Wände mit einem Film mit der Wirkung der Magnetisierung umhüllen, es zieht Staub an und hält ihn fest.
  3. Der Boden muss so umgebaut werden, dass darunter ein Freiraum für den Lüftungsauslass ist. Machen Sie dazu zwei Gräben oder eine rechteckige Grubentiefe von 0,5 bis 1 Meter, die oben mit einem Rost bedeckt sind.
  4. Es ist notwendig, gut isolierte Türen zu haben, sie verhindern das Eindringen von Staub und halten das optimale Temperaturregime in der Box aufrecht.
  5. Wenn in der Garage bereits ein Heizsystem vorhanden ist, macht es keinen Sinn, zusätzliches Geld in den Wärmeerzeuger zu investieren. Zum Trocknen von LKP kann UFO, IR-Heizung oder gewöhnliche elektrische Heizung verwendet werden.
  6. Gute Beleuchtung, nah an natürlich. Es ist am besten, fluoreszierende oder LED-Leuchten entlang des Umfangs der Decke und an den Wänden zu installieren. Lampen müssen vor dem Lackieren geschützt werden, dazu reicht es, den Film vor ihnen zu dehnen und bei Bedarf zu wechseln.
  7. Das Zu- und Abluft-System anordnen.
  8. Der Hauswirtschaftsraum ist für die Platzierung von technischen Geräten notwendig. In der Kamera selbst sollte es keine Möbel, Regale, Werkzeuge und andere "Staubsammler" geben. Die Box sollte leicht zu warten sein, was bedeutet, dass Sie ein Minimum an Zeit und Mühe aufwenden müssen, um den Raum zu reinigen.

Beim Lackieren des Autos ist es notwendig, die chirurgische Reinheit des Raumes sicherzustellen. Jeder Staub oder Staub, der auf ein "frisches" LCP fällt, wird das Ergebnis der Arbeit verderben. Daher müssen Sie wissen, wie Sie die Kamera von innen bestücken.

Ausgehend von organisatorischen Momenten ist anzumerken, dass kompetente Lüftung das wichtigste Segment bei der Umwandlung der Garage in eine Sprühkammer ist.

Belüftung durch Hände in der Garage zum Malen

Richtig ausgestattetes Lüftungssystem in der Farbkammer ist ein Garant für qualitativ hochwertige Arbeit, Sicherheit und Gesundheit des Malers.

Die Belüftung mit Filterelementen ermöglicht nicht nur die Luftreinigung, sondern auch die Abscheidung und Entfernung von Farb- und Lackpaaren. Bei der Planung eines Lüftungssystems müssen Sie die finanziellen Kosten basierend auf den Konstruktionsmerkmalen der Räumlichkeiten berechnen. Eine breite Palette von Geräten ist auf dem Markt. Sie können die am besten geeignete und wirtschaftlichste Option der Ausrüstung wählen.

Einmotorige Lüftung

Das System arbeitet nach dem Prinzip der Zwangsdruckeinspritzung, die durch einen Deckenfilter erfolgt. Ein Frischluftstrom dringt in die Kammer ein und presst, abgesenkt auf den Boden, einen Staubpartikel und ein Paar Farben auf den Boden. Karzinogene werden durch die für die Anordnung des Bodens vorgesehenen Kanäle entfernt. Dies ist eine Haushaltsversion der Lüftung, deren Mangel ein hohes Maß an Umweltverschmutzung darstellt. Einmotorige Bauweise kann das Problem der vollwertigen Frischluftzufuhr nicht vollständig lösen. Eine ideale Option ist die Zu- und Abluftanlage.

Zweimotorige Belüftung

Das System geht von 2 Motoren aus. Eine befindet sich oben, sie pumpt einen Frischluftstrom, die zweite Einheit befindet sich im unteren Teil der Lackierkammer, sie saugt die ausströmenden Luftströme ab. Dieses Design gewährleistet eine effiziente Luftzirkulation und Luftreinigung. Das Projekt der Zu- und Ablufttechnik sollte durchdacht und kompetent gestaltet sein.

Das Schema der Zu- und Abluftventilation

Zusätzlich zu den 2 Motoren benötigen Sie Lüftungsrohre, durch die frische Luft in den Raum und einen umgebauten Bodenbelag mit einem Freiraum darunter gelangt.

Filter - ein wichtiges Element der Belüftung

Die in die Sprühkammer eintretende Luft muss gereinigt werden. Ohne Filtration gelangen atmosphärische Verunreinigungen in den Raum und kontaminieren ihn mit Staubpartikeln. Normalerweise wird das Rollenfiltermaterial auf den gesamten Umfang der Decke gelegt. Taschenfilter sind am Einlass der Luftansaugstruktur installiert, sie halten große Staubelemente zurück. Das Abgassystem ist auch mit einem Filter ausgestattet - es ist schneller verschmutzt und erfordert einen häufigeren Austausch.

Sparen Sie nicht an Belüftungsfiltern. Zweiphasige Geräte haben viele Vorteile:

  • Die erste Stufe der Reinigung "fängt" große Elemente, die zweite - kleinere;
  • Es ist notwendig, die Kapazität der Ausrüstung zu berechnen (Luftstromgeschwindigkeit ist nicht weniger als 20 cm / s;
  • Die Produkte müssen den Hygiene- und Hygienestandards entsprechen und mindestens 2 Reinigungsphasen haben;
  • Bei gut ausgestatteter Belüftung erzeugt die Luftzirkulation keine Turbulenzeffekte;
  • Für die Druckregelung ist es am besten, das Ansaug- und Abgaslüftungssystem mit Automatisierung zu versehen;
  • Legen Sie die Filter gleichmäßig über die gesamte Länge.

Bei der Auslegung des Lüftungssystems sollte der Luftstrom berücksichtigt werden. Das Lackieren von großformatigen Teilen kann den Luftstrom zum Wiederherstellen kleiner Elemente wie Stoßstange, Flügel oder Tür mehrfach übersteigen. Es ist notwendig, sorgfältig über die Aussichten des Falles nachzudenken. Vielleicht wird dieses ausgestattete Zimmer nicht für die darin investierten Kosten bezahlen.

Warum brauchst du eine Lackierkammer?

Um das Design der Lüftungskammer korrekt zu berechnen, müssen Sie verstehen, für welche speziellen Zwecke Sie einen solchen speziellen Raum benötigen.

Der Zweck der Spritzkabine ist:

  1. Sie sind ein professioneller Maler und haben beschlossen, außerhalb der Arbeitszeit einen Garagenraum für Lackiermaschinen einzurichten. In diesem Fall dient die Nutzung der Kiste als zusätzliche Einnahmequelle und muss mit höchstem Komfort gestaltet werden, um die hohe Qualität der ausgeführten Arbeiten zu gewährleisten.
  2. Sie sind Eigentümer der Garage oder des Besitzers der Tankstelle und haben beschlossen, die Kamera für die Vermietung der Räumlichkeiten auszustatten. In diesem Fall beschränken sich die Materialien für das Arbeitsplatzgerät auf die Schaffung technisch kompetenter Bedingungen.
  3. Wenn Sie ein Autoenthusiast sind, der sich entschieden hat, Körperreparatur selbst durchzuführen, werden die Bedingungen für das Malen des Autos durch ein vereinfachtes Schema geschaffen. Ein Teil der Ausrüstung kann gemietet werden.

Es lohnt sich zu verstehen, dass der Preis des Problems und die endgültige Qualität der Reparatur nicht immer gerechtfertigt sind. Beim Kauf der notwendigen Ausrüstung in einer Symbiose mit den Arbeitskosten werden die Kosten für die Arbeit eines professionellen Meisters an der Tankstelle deutlich überschritten. Das Budget für die Anordnung der Malkammer kann von 2000 bis 8000 USD variieren.

Sicherheitsmaßnahmen

Ein wirklich wichtiges Segment der Malerei ist Sicherheit. Die Arbeit mit Farben und Lacken bezieht sich auf gesundheitsschädliche Manipulationen. Die beim Malen freigesetzten Kanzerogene sind gefährlich für die Atemwege, die Augenschleimhaut und die offenen Hautbereiche.

Verwenden Sie bei Malerarbeiten solche Schutzmittel:

  • Atemschutzgerät;
  • Schutzbrillen oder eine Maske;
  • Overalls;
  • geschlossene Schuhe;
  • Handschuhe.

Lösungsmittel- und Lackpaare können irreparable Gesundheitsschäden verursachen. Ein schlecht belüfteter Raum mit schlechter Belüftung kann explosiv sein. Stellen Sie vor dem Lackieren sicher, dass die elektrische Verkabelung sicher isoliert ist. Es ist strengstens verboten, offene Feuerquellen in der nächsten Verfügbarkeit zu haben.

Video: Wie baue ich eine Garage in eine Lackierkabine um?

Bevorzugte Schemata der Haubenvorrichtung für die Spritzkabine in der Garage sind vollständig von Ihrer Vorstellungskraft und den Materialmöglichkeiten abhängig. Wir haben versucht, die Schlüsselmomente der Modernisierung der Werkstattbedingungen für das Auto zu sanieren. Wage, alles liegt in deinen Händen!

Das Bedürfnis nach Hauben für die Organisation der Malerei und die Möglichkeit ihrer Selbstmontage

Jeder Meister weiß, dass für eine Vollzeit-Bedienung der Lackierkabine eine gut gestaltete Haube zum Lackieren benötigt wird. Aber viele werden sie fragen: „Was die Kammer tut für die Malerei, wenn die Maschine Färben in der Garage oder Werkstatt durchgeführt,“ In der Tat ist die Kamera gemalt werden - es ist keine Räumlichkeiten, in denen die Arbeiten mit Farbstoff, so dass die Garage und Werkstatt zur Zeit eine Kamera des Werdens, und du musst auf die Haube aufpassen.

Was sind die Abgassysteme?

Viele haben beschlossen, ihr Auto mit Wasserlack zu lackieren. Sie denken, dass die Motorhaube in der Garage nicht gebraucht wird, denn Wasserfarben sind ungiftig und können Ihre Gesundheit nicht schädigen. Aber das ist eine falsche Meinung. Wenn die Färbung in einer Kammer ohne eine Abzugsvorrichtung durchgeführt wird, wird das Ergebnis niemals ausgezeichnet sein - der Lack wird in einer unebenen Schicht liegen und die Trocknung wird ungleichmäßig sein.

Was sind die Parameter für die Wahl einer Haube? Um dies zu tun, müssen Sie die Größe des Raumes berücksichtigen und erst dann den Typ des Abgasgerätes auswählen.

Zweimotorig

Zwangslüftung, bei der mit speziellen Lüftern Luft eingespritzt und abgeführt wird. Geeignet für große Autowerkstätten oder Lackierereien. Kann als Auszieher für eine Garage zum Lackieren der Maschine installiert werden, aber übermäßige Ventilatorkapazität führt zu unangemessenem Stromverbrauch. Wenn Sie möchten, können Sie eine Doppelmotor-Abgasanlage selbst bauen, indem Sie Ventilatoren mit niedriger Leistung installieren.

Einmotorig

Luft wird unter Druck in die Kammer eingespritzt und ihre Entfernung erfolgt natürlich durch die Belüftungslöcher. Ausgestattet mit Mittel- und Niederleistungsgebläsen sind solche Konstruktionen optimal für kleine Werkstätten und Werkstätten, in denen mit verschiedenen Farbstoffen gearbeitet wird.

Allgemeiner Austausch, Zu- und Abluft

Die Luft tritt ein und wird aufgrund der Temperaturdifferenz und einer leichten Differenz des Luftmassendrucks unabhängig voneinander entfernt. Eine gute Option für die Belüftung von Räumen, aber nicht für Malerarbeiten geeignet, da bei Hitze und windstilem Wetter die Auspuffkonstruktion nicht funktioniert.

Montagemöglichkeiten

Die Abluftvorrichtungen werden während der Konstruktion unmittelbar nach Beendigung der Wandverkleidung und nach dem Verlegen der elektrischen Leitungen montiert. Das Loch zum Entfernen von Luftmassen sollte viel tiefer liegen (ideal - im Boden), als woher die Luft kommt. Dank dieser Konstruktion können Sie nicht nur die Abluft entfernen, sondern auch die feinen Partikel, die beim Arbeiten mit Farbspritzgeräten entstehen.

Bei Bedarf ist eine Umrüstung der fertigen Räumlichkeiten möglich. Das Auspuffrohr ist fast auf der Höhe des Bodens und die Ansaugöffnung - unter der Decke installiert.

Der Auspuff in der Garage oder Werkstatt kann aus vorgefertigten Elementen zusammengesetzt werden. In diesem Fall gibt es keine Schwierigkeiten: Folgen Sie einfach den Anweisungen, und es wird eine hochwertige Installation durchgeführt. Aber fertige Abgasanlagen sind teuer, und nicht jeder kann sie sich leisten. Wenn es keine Mittel gibt, und es ist nötig zu malen, ist es gut möglich, die Haube unabhängig zu machen.

Materialien zur Selbstherstellung der Abgasvorrichtung

Um ein Auspuffdesign in der Garage mit eigenen Händen zu machen, benötigen Sie:

  • Kanal-Lüfter;
  • Befestigungselemente und Klemmen;
  • Dichtungen, Dichtungsmittel;
  • Zement, Montageschaum und -kitt;
  • Atemwege. Sie können fertige aus Edelstahl oder verzinktem Stahl kaufen, und Sie können ein wenig sparen, indem Sie Kunststoffrohre für Abwasser mit dem entsprechenden Durchmesser verwenden. Der Nachteil von Abwasserrohren ist ihre Nicht-Standard und die Notwendigkeit für einen zusätzlichen Adapter für den Anschluss des Lüfters.

Darüber hinaus benötigen Sie Werkzeuge zum Bohren und Verdrehen von Schrauben, verschiedenen Spateln.

Der Lüfter hat spezielle Anforderungen. Seine Parameter sollten den folgenden Indikatoren entsprechen:

  • Leistung - 20-50 W;
  • Stromversorgung von 220 V;
  • Durchmesser des Luftkanals - 120-150 mm;
  • die Menge des destillierten Luftvolumens ist 150-300 m3 / h;
  • Der im Kanal erzeugte Luftdruck beträgt 50-100 Pa.

Diese Parameter sind notwendig um das Auto zu lackieren, um ein exzellentes Ergebnis zu erzielen und die Gesundheit des Meisters hat nichts gedroht.

So montieren Sie die Haube mit Ihren eigenen Händen

Bei allen gekauften Materialien bleibt noch zu überlegen, wie man die Haube zeichnet. Befolgen Sie dazu die Anweisungen:

  1. Stanzöffnungen für Luftkanäle. Die Einlassöffnung sollte so hoch wie möglich an der Wand angebracht werden und die Auslassöffnung sollte so niedrig wie möglich sein. Sie können keine Löcher an einer Wand platzieren, sie müssen sich gegenüberliegen, so dass Sie mental zwischen ihnen eine Diagonale über den gesamten Raum halten können.
  2. Sammeln Sie die Luftkanäle und verbinden Sie die Rohrteile mit Klemmen. Es wird empfohlen, dünne Metallgitter zum Schutz vor Nagetieren in Rohren zu installieren. Eines der hergestellten Schutzgitter ist immer klein, es ist besser, Gitterzäune mit jeder Rohrverbindung zu installieren. Die Bewegung der Luft ist kein Problem, und die Wahrscheinlichkeit des Eindringens von Nagetieren wird minimal sein. Der obere Luftkanal ist mit einem "Dach" ausgestattet, das die Bewegung der Luftmassen nicht behindert, aber als Schutz gegen das Eindringen von Wasser in das Rohr dient. Aus rostfreiem Stahl können Sie den Schutzkegel selbst vernieten, und für Abwasserrohre die entsprechende Düse im Laden kaufen.
  3. Luftkanäle werden in die dafür vorgesehenen Löcher eingebaut und mit Montageschaum und Zement befestigt. Nachdem das Befestigungsmaterial getrocknet ist, wird die Wand mit Gips eingeebnet.
  4. Ein Axiallüfter ist an der Luftblasleitung mittels eines Adapters befestigt und an das Netz angeschlossen. Falls gewünscht, können Sie eine zweimotorige Lüftung erzeugen, indem Sie ein ähnliches Lüftungsgerät an das Auspuffrohr anschließen.
  5. Jetzt können Sie den Betrieb des Geräts überprüfen.

Diese selbstgebaute Motorhaube zum Anstreichen funktioniert nicht schlechter als im Laden gekauft, und bei ausgeschalteten Ventilatoren sorgt sie für die Raumbelüftung durch Zu- und Abluft. Bei einer solchen Belüftung wird das Ergebnis der Färbung gut und toxische Farbstoffe werden die Gesundheit des Meisters nicht beeinträchtigen.

Um sicherzustellen, dass jeder Raum, in dem gemalt wird, eine Lackierkammer ist, kümmert sich jeder Meister darum, die Werkstatt mit einer Haube auszustatten. Jemand wird sich fertig machen und die Installation den Profis bezahlen, und jemand wird ein wenig sparen und die ganze Arbeit selbst machen wollen.

Malen Sie die Kammer in der Garage mit Ihren eigenen Händen

Selten, welches Auto lebt sein kurzes Leben ohne neu zu streichen. Ausländische Autos sind nicht chinesischen Ursprungs 300 400000 standhalten. Führen Sie die Maschine der heimischen Autoindustrie fällt in die Lackierkabine nach etwa 100-150.000. Km. Möglichkeiten, die Farbe und Lacke ein wenig wiederherzustellen - geben Sie den Service des Unternehmens, nutzen Sie die Dienste von Werkstatt-Meistern oder machen Sie eine Sprühkammer in der Garage. Selbst unter Berücksichtigung der zusätzlichen Kosten für das Mieten von Ausrüstung wird die Lackierkamera in der Garage mit ihren eigenen Händen deutlich weniger kosten als die Dienstleistungen von Malern.

Woraus besteht die Spritzkabine?

Die Kosten für die Malerei können zwischen 20 und 80 Tausend Rubel liegen, für dieses Geld können Sie Ihre Garage vorübergehend mit einem Malkasten ausstatten. Selbst mit der installierten Ausrüstung für die Malerei wird der Raum nicht aufhören, eine Garage zu sein, und am Ende der Malerarbeiten ist es möglich, das frühere Erscheinungsbild der Garage leicht wiederherzustellen.

Um einen Garagenraum mit eigenen Händen in eine Lackierkammer zu verwandeln, müssen Sie folgende Ausstattung kaufen oder mieten:

  • Kompressorluft mit Arbeitsdruck 8-12 atm mit einem Empfänger und einem Abscheider von Wasser und Öl;
  • Zwei Ventilatoren - Versorgung und Aufblasen;
  • Ein Satz von vier Halogenscheinwerfern, jeweils anderthalb Kilowatt, oder eine Heißluftpistole;
  • Das System der Gewebefilter;
  • Drei LED-Leuchten und sechs lange Leuchtstofflampen;
  • Eine Reihe von Messschalen aus Kunststoff;
  • Verstärktes Polypropylen-Filmgewebe und Befestigungen.

Das Malen mit Sauerstoff ergibt aufgrund der hohen Reinheit des Sauerstoffs eine unglaublich gleichmäßige und dünne Farbschicht, auch ohne den Einsatz von Glanzverstärkern. Aber das Risiko ist sehr hoch, so dass es einfacher ist, einen zusätzlichen Filter und einen Feuchtigkeitsabscheider zu installieren, und Glanz und Glanz liefern einen hochwertigen Lack und Zusatzstoffe.

Wie man eine Spritzkabine macht

Sofort ist es erwähnenswert, dass die Spritzkabine mit ihren eigenen Händen in der Garage und dem gelisteten Ausrüstungsset "fast gut und hochwertig" maximal mehrere Autos lackieren wird. Für einen semiprofessionellen oder professionellen Ansatz muss das Niveau der Ausrüstung sowohl im Teil der Farbwerkzeuge als auch in Bezug auf die Umwandlung der Farbkammer selbst wesentlich höher sein.

Die Neuausrüstung der Garage in der Lackkammer erfolgt in drei Phasen:

  1. Eine Dunstabzugshaube ist in der Garage installiert;
  2. Die Wände, die Decke, die Garagentore sind mit Schutzbeschichtungen und -auskleidung versehen;
  3. Montierte Heizung - Trocknungsgeräte.

Das Funktionsprinzip der Kamera liegt in zwei aufeinander folgenden Stufen - Teile Anfärben des Pistole, und Trocknen der Farbschicht oder Lack durch Heizvorrichtungen, wie beispielsweise Halogenlampen oder Heizungen. Alles, was gemalt und hing in der Atmosphäre wird nicht an die Oberfläche gehört zu müssen sorgfältig von der Kamera auf den Nebel entfernt werden soll, nicht auf dem Farbspiegel angesiedelt. Der Lufteinlass muss von oben gehen und das luftverschmutzte Lösungsmittel und die Farbe durch die Löcher im Boden oder an der Unterseite der Garagenwände entfernen.

Anordnung des Garagenplatzes für eine einfache Spritzkabine

Für die Lackierung kleiner Karosserieteile, Möbelelemente genügt eine kleine Kamera, etwa die Hälfte der Garage. Die Kosten für den Bau eines solchen Malkastens werden um ein Vielfaches geringer sein als für einen großen Raum. Bei der Karosserielackierung kann das Kammervolumen durch den Einbau zusätzlicher Lampen und Heizungen temporär auf die Größe der gesamten Garage erweitert werden. Aufgrund der geringen Leistung von Trocknungs- und Belüftungsgeräten wird die Leistung bei der Lackierung von Karosserieteilen in voller Größe geringer sein.

In der Garage, die für die Kamera reserviert ist, müssen zuerst alle Gegenstände und Gegenstände entfernt werden, nur der Boden, das Dach und die Wände bleiben erhalten. Am einfachsten ist es, den Raum des Farbkastens mit einem Vorhang zu trennen - einem Vorhang aus synthetischem Gewebe aus Polyesterfasern. Eine solche Stoffbarriere sollte mit Hilfe von Velcro oder Blitz um den Umfang angebracht werden, wie im Video:

Für eine kleine Spritzkabine genügt es, zwei Luftgebläse unter der Decke zu installieren. Meistens wird der Lufteinlass von der zweiten Hälfte der Garage durchgeführt, es ist sauberer und wärmer als die Straße. Die Entfernung von verschmutzter Luft wird mit dem gleichen Paar von Ventilatoren durchgeführt, jedoch unten, an der Rückwand, fast auf dem Boden der Garage installiert.

Um die lackierte Oberfläche in einem kleinen Kammervolumen zu trocknen, ist es am besten, starke Halogenlampen zu verwenden. Ein starker Lichtstrom lässt sich sehr leicht trocknen und die zum Lackieren vorbereitete Oberfläche erhitzen. Nach dem Färben kann die Belüftung auf minimale Kapazität eingestellt werden und der Trocknungsprozess visuell überwacht werden.

Wenn du die Wände dekorierst, kannst du die Erfahrung nutzen, die vorschlägt, wie man eine Sprühkammer in der Garage auf dem Video malt:

Für die Heißtrocknung mit TEN ist Blech am besten geeignet. Die Wände einer kleinen Farbkammer können mit Zement-Sand-Putz versehen werden, aber vor dem Anstrich muss die Oberfläche mit einer kleinen Menge Wasser aus der Sprühvorrichtung befeuchtet werden. Gips, wie ein Schwamm, bindet den Staub und das Wasser, macht die Wände bedingt "sauber". Metall- oder OSB-Platten sammeln sehr gut Staub und können nur durch Staubsaugen entfernt werden. Kunststoffplatten aufgrund starker Elektrifizierung können zehnmal mehr Staub sammeln als Metall oder Holz. Die Decke muss mit OSB-Platten genäht und mit einer reflektierenden Polypropylenfolie oder Aluminiumfolie abgedeckt werden.

Im Prozess der Malerei ist sehr wichtig, gut zu sehen, wie eine Schicht aus Lack oder Farbe legt, so dass selbst für eine kleine Kamera erfordert mindestens drei Reihen von Lampen: Serie auf einer Höhe von 60 bis 70 cm vom Boden der oberen Reihe von Lampen - auf der Höhe von 180 bis 200 cm und Decken Beleuchtung. Im Durchschnitt werden für eine Spritzkabine von einer Standardgarage 6-10 Leuchtstofflampen benötigt.

Das Gerät in der Garage der Sprühkammer der semiprofessionellen Ebene

Um in der Garage zu bauen, wird der Farbkasten von semiprofessioneller Qualität mehr kosten, aber es ist viel einfacher, eine solche Umwandlung durchzuführen. Dafür können Sie das Rad nicht neu erfinden, sondern traditionelle und effektivste technische Lösungen nutzen, zum Beispiel auf Video:

Für die Box unter der Lackierkammer können Sie jede Garage wählen, von einem Rahmen aus Sandwichpaneelen bis zu Ziegel- oder Schlackeblock.

Das erste, was Sie in der Garage installieren müssen, sind Lüftungsgeräte. Für den Auspuff wird eine Inspektionsgrube benötigt, in der ein Pumpenlüfter installiert wird. Der Auspuff aus dem Ventilator in der Grube wird durch den Luftkanal von dem Metallblech in den Filterkasten geführt, wonach die gereinigte Luft zu dem Einlassfenster des Zufuhrventilators geleitet wird.

Auf der Oberfläche des Betonbodens der Garage ist ein Metallrahmen verschweißt aus Quer- und Längs U-Abschnitten mit einer Größe von 50 60 cm Fenstern, Bauhöhe von nicht mehr als 15 bis 18 cm gelegt. Das Oberteil des Rahmens erforderlich ist, perforiertes Stahlblech oder ein dickes Metallgewebe zu legen. Schlitze an den Stellen, an denen der Rahmen an die Garagenwände angrenzt, müssen abgedichtet und abgedichtet werden.

So verunreinigte Luft aus dem Lackierkammer, Staub und alles, was auf dem Boden fällt, wird durch den Gitterboden in der Belüftungseinrichtung gepumpt im Beobachtungs pit befindet. An der Decke der Garage aus Gipskarton und Stahlecke ist ein Einlasslüftungsfenster montiert. Durch ihn wird saubere Luft in die Sprühkammer gepumpt. Um das Eindringen von Staub und Schmutz zu verhindern, wird die Fensterebene durch das Fräsgitter festgezogen.

Die Wände und die Decke der Garage unter der Farbkammer sind mit Blech oder einer Verbundisolierung aus geschäumtem Polyethylen mit Aluminiumfolie bedeckt. Diese Verkleidung ist leicht von Verunreinigungen mit einem herkömmlichen Waschstaubsauger zu reinigen. An den Wänden der Garage müssen zwei Reihen von Leuchtstoffröhren installiert werden. Zur zusätzlichen Beleuchtung können tragbare Lampen mit Halogenlampen verwendet werden.

Wenn die Garage schließlich zur Ausstattung der Spritzkabine "gespendet" wird, empfehlen Experten, die Sektions- oder Drehtore zu Rollläden zu wechseln. Diese Gestaltung des Tores "hält" am besten die Dichtheit der Farbkammer und erfordert praktisch keine Veränderungen für die Arbeit.

Die Hauptausrüstung - Kompressor, Empfänger und Filtersatz - muss in einem separaten Raum installiert werden. In der Kette mit dem Luftlader und dem Empfänger muss eine Wasserdampf- und Öldampffalle installiert werden. Der Filter für den Kompressor kann aus einem normalen Vlies in Form von 3 bis 4 Netzen hergestellt werden, die in einer Metallbox montiert sind.

Fazit

Die Kosten für die Umwandlung der Garage in eine vollständige Lackiererei werden etwa 1,5-2000 Dollar kosten, mit Ausnahme der Kosten für den Kauf von Kompressoren. Die durchschnittliche Amortisationszeit beträgt in der Anfangsphase 7-8 Monate bei einer Rentabilität von 10%. Mini-Kamera auf dem Boden der Garage wird bis zu $ ​​800 kosten und kann in 4-5 Monaten auszahlen, wie die Anzahl der Aufträge für Sub-Color-Malerei ist etwa drei Mal höher als die Anträge für eine komplette Neulackierung des Autos.