Wie man das Dach lüftet

In Übereinstimmung mit den technischen Vorschriften sind alle Räume mit einem Luftaustauschsystem ausgestattet. Das Auspuffrohr zur Gewährleistung der normalen Traktion sollte oberhalb des Hausfirsts enden. Dementsprechend ist es erforderlich, den Lüftungsauslass auf dem Dach des Gebäudes auszustatten. Unter Berücksichtigung, dass das Dach und das Auslassrohr der Lüftungsanlage eine Reihe von Merkmalen in der Struktur haben und aus verschiedenen Materialien bestehen, erfordert die Installation eines Lüftungsrohrs auf dem Dach die Einhaltung einer Reihe von Regeln. Eine davon ist die maximale Dichtheit aller Verbindungen, da dies die Sicherheit des gesamten Hauses beeinträchtigt.

Die Ursachen der Belüftung auf dem Dach

Das Ende des Lüftungssystems über dem Dach des Hauses erklärt sich aus folgenden Gründen:

  • die Notwendigkeit, Traktion zu schaffen, um einen vollständigen Luftaustausch von Innenräumen zu gewährleisten;
  • Installation eines kompetenten Lüftungsschemas.

Bauvorschriften erfordern eine vollständige Belüftung der Wohnräume. Wenn in dem Projekt der Konstruktion alles richtig berücksichtigt wurde, ist es möglich, Abluftpaneele an den Wänden in der Toilette, Badezimmer, Garderobe oder Speisekammer, sowie Küchen zu erkennen. Sie sind notwendig, um unangenehme Gerüche, Verbrennungsprodukte und übermäßige Feuchtigkeit aus den Räumen zu entfernen. Um alle negativen Faktoren aus dem Haus zurückgezogen zu werden, ist es erforderlich, das Ende des ventshaht im Ausland des Gebäudes über dem Dach zu organisieren. Ansonsten fallen sie wieder mit einem Strom von einströmender Luft in das Haus.

Arten von Entlüftungsrohren

Das Lüftungsrohr selbst ist in mehrere Kategorien unterteilt. Zuallererst unterscheidet sich die Form des Abschnitts der Lüftungskanäle:

Bei der Herstellung von Lüftungskanälen können verschiedene Arten von Materialien verwendet werden. Am beliebtesten sind Aluminium, rostfreier Stahl oder verzinkter Stahl, Polyestergewebe und Kunststoff.

Grundlegende Anforderungen

Für das Lüftungssystem, das den Kanal nicht umgeht, werden einige Anforderungen gestellt. Sie können sie in der Liste unten sehen.

  1. Der minimale Durchmesser des Abschnitts, der eine Entlüftung aufweist, beträgt fünfzehn Zentimeter. Galvanisierter Luftkanal mit solchen Parametern zeigt guten Wirkungsgrad.
  2. Bei der Anordnung des Systems der Zu- und Abluftventilation ist es erforderlich, die erhöhte Ringsteifigkeit der Rohrleitung bei der Gestaltung des Abzweigteils zu prüfen. Der Grund ist folgender: In einem Abschnitt, der über das Dach hinausragt, stößt das Rohr ständig auf eine erhebliche Windlast. Daher muss das Design effektiv damit umgehen.
  3. Das Lüftungsrohr muss einen erhöhten Sicherheitsabstand bei gleichzeitig minimaler Wandstärke aufweisen. Je kleiner der Dickenindex ist, desto höher ist der Durchsatz insgesamt.
  4. Metal ventkanaly nicht im Laufe der Zeit mit einer Schicht von Rost bedeckt sein. Der Raum enthält Wasserdampf, der sich in der Rohrleitung ablagert. Sie sollten nicht zur Entwicklung von Korrosionsprozessen führen.
  5. Das Abgasrohr selbst sollte während des Betriebs keine schädlichen Gase freisetzen und keine Brandausbreitung verursachen.
  6. Das Design muss ein Mindestgewicht haben.

Es ist erwähnenswert, dass die gemauerten und galvanisierten Lüftungskanäle fast allen oben genannten Eigenschaften entsprechen. Brick Pipe hat ein Gewicht, das die gesetzlichen Anforderungen erfüllt. Ein Metallrohr kann während des Betriebs Staub an sich ziehen, da sich an den Wänden statische Elektrizität ansammelt.

Phasen der Installation arbeiten

Vor dem Entlüften der Lüftungsrohre zum Dach ist es notwendig, die Installation der Verkabelung der Lüftungsanlage im Gebäude abzuschließen. Der Kanal muss sicher befestigt sein. Die Liste der Werkzeuge hängt vom Material des Daches des Hauses ab. Für eine bequeme Arbeit wird die folgende Grundliste von Werkzeugen und Materialien benötigt:

  • Meißel;
  • elektrische Bohrmaschine;
  • Gebäudeebene;
  • Stichsäge (sehr wünschenswert - elektrisch);
  • ein Satz Schraubenzieher;
  • wärmendes Material;
  • Schere für Metall oder "Bulgarisch";
  • ein Marker;
  • Hardware zur Fixierung;
  • Dichtungsmittel;
  • Lumpen;
  • passierender Knoten;
  • Mittel des individuellen Schutzes.

Bei der unabhängigen Installation von Lüftungsauslässen auf dem Dach sollten Sie die montierte Durchlasseinheit verwenden, wodurch Ihre Arbeit erheblich vereinfacht wird. Die Reihenfolge der Aktionen ist wie folgt:

  1. Markierung Mit Hilfe des Markierers notieren Sie sich auf der Schablone (abhängig vom Querschnitt und der Größe der Entlüftungsleitung zum Dach) an der Stelle, wo die Lüftung ausgeht.
  2. Erstellen eines Steckplatzes Im Dach ist es notwendig, ein Loch mit Hilfe eines Werkzeugs zu schneiden, um ein bestimmtes Dachmaterial (gewöhnlich ein "Bulgarisch") zu bearbeiten.
  3. Entfernen der obersten Schicht des Daches.
  4. Bohrungen zur Befestigung des Auslasssegments der Entlüftung.
  5. Markierung für die Montage der Durchgangsanordnung.
  6. Erstellen von Nuten, in denen selbstschneidende Schrauben gemäß den vorherigen Markierungen angebracht werden.
  7. Installation der Durchreicheinheit.
  8. Seine Befestigung mit selbstschneidenden Schrauben.
  9. Installation des Lüftungsrohrs, Befestigung mit der entsprechenden Hardware.
  10. Isolierung aller Risse und Löcher.

Merkmale der Installation

Bei der Planung und Installation des Lüftungssystems müssen zunächst die Berechnungen auf Einhaltung der technischen Vorschriften überprüft werden. Es wird dringend empfohlen, das Design spezialisierten Fachleuten zu überlassen, die sich mit allen Merkmalen und technischen Nuancen des Gebäudes auskennen.

Am Einlass und Auslass des Lüftungskanals gibt es einen Unterschied zwischen den Temperaturwerten. Innerhalb des Kanals gibt es einen Schubanstieg aufgrund des Temperaturunterschieds innerhalb und außerhalb des Raums. Dies ist der Hauptgrund dafür, dass im Winter die Lüftung nur mit höherer Produktivität arbeitet als im Sommer.

Schon bei der Planung müssen Sie über die Wärmedämmung der Kanäle nachdenken, die unter dem Dach verlaufen. Dies ist erforderlich, um den Luftdruck zu gegebener Zeit zu reduzieren. Diese Lösung wirkt effektiv auf den Schutz der Kanäle vor Feuchtigkeitsansammlungen. Wenn das Lüftungsrohr entlang des Schornsteins positioniert ist, muss darauf geachtet werden, dass es warm ist (die Qualität des Belüftungssystems ändert sich insgesamt positiv). Auf der anderen Seite gibt es auch ein Minus hier. In solchen Kanälen ist der Schub anders. Wenn die Berechnung falsch ist, kann es zu einer Fehlfunktion der Belüftung kommen.

Richtig gestaltete Entlüftung führt zu einer effizienten Raumklimatisierung. Die Selbstinstallation bereitet keine Schwierigkeiten, vorausgesetzt, Sie haben sich zuvor mit den Funktionen der Arbeit vertraut gemacht.

Folgen von Installationsfehlern

Die richtige Installation des Lüftungsrohrs auf dem Dach ist der Schlüssel zum vollen Betrieb des gesamten Systems. Wenn die empfohlenen Installationsstandards die folgenden negativen Konsequenzen nicht erfüllen:

  • Lockerung des Schubs;
  • Vorhandensein von unangenehmen Gerüchen in Wohnbereichen;
  • die Ansammlung von Feuchtigkeit in den Räumen;
  • Kondensat im System;
  • Mangel an Sauerstoff;
  • Auftreten von Pilz an der Oberfläche der Wände;
  • Rußablagerungen auf den in der Küche installierten Verblendmaterialien;
  • Zunahme der Krankheitsintensität bei allen Bewohnern;
  • Einfrieren bestimmter Gebäudeelemente.

Die richtige Installation ist der Hauptfaktor, der die Nützlichkeit des Luftaustausches und den Komfort des Lebens bestimmt.

Montage und Demontage des Lüftungsrohres zum Dach

Die Entlüftung der Dachlüftung ist ein sehr wichtiger Schritt in der Gestaltung dieses Systems, da seine Effizienz von seiner Richtigkeit abhängt. Für ihre gute Zirkulation ist es notwendig, die "Abluft" außerhalb des Hauses zu entfernen, und auch eine natürliche Strömung von Frischluftmassen sicherzustellen. Dies bedeutet, dass ohne einen Lüftungskanal auf dem Dach ausgehen nicht tun kann.

Wie man das Dach belüftet: Es ist wichtig, Traktion bereitzustellen

Permanente Traktion ist eine wesentliche Voraussetzung für den normalen Lüftungsbetrieb. Um es so zu erstellen, wie es in den geltenden Rechtsakten vorgeschrieben ist, muss beim Entwurf des Systems Folgendes berücksichtigt werden:

  • Art des Gebäudes;
  • aus welchem ​​Material das Dach und die Wände hergestellt werden;
  • Materialisolierung und die Notwendigkeit, je nach Gelände;
  • der Auslass des Lüftungskanals auf dem Dach.

Lüftungsrohre müssen unter Berücksichtigung zweier grundlegender Anforderungen gekauft werden: Sie müssen feuchtigkeitsbeständig sein und dürfen nicht korrodiert sein. Daher sind Rohre aus polymeren Materialien am besten geeignet:

  • dünne Wände tragen zur hohen Eindringfähigkeit des Lüftungssystems bei;
  • eine glatte innere Oberfläche verringert den Widerstand gegen Luftzirkulation, und der Durchsatz erhöht sich;
  • Die Mindestanzahl von Unebenheiten und Verbindungen verbessert den Betrieb des Belüftungssystems als Ganzes;
  • Rohre sind leicht, daher ist es nicht schwierig, sie zu installieren.

Materialien und Werkzeuge für die Installation

Auf Wunsch können Sie jedoch auch Rohre aus verzinktem, Aluminium, Edelstahl, Polyester verwenden. In der Form ist es besser, einen kreisförmigen Querschnittdurchmesser zu wählen, obwohl einige eine rechteckige Ansicht des Kanals bevorzugen. Eine Reihe von Werkzeugen, die bei der Installation der Außenseite des Lüftungskanals benötigt werden. Wenn im Allgemeinen zu sprechen, dann sollte sein:

  • Gummidichtungen;
  • Silikon;
  • eine Durchgangsanordnung mit oder ohne Ventil;
  • Schraubendreher;
  • selbstschneidende Bedachung;
  • ein Filzstift;
  • Isolierung für Rohre;
  • elektrische Scheren für Metall;
  • bohren;
  • Stichsäge

Dieses "Arsenal" zum Beispiel wird genau den Anforderungen für die Anordnung des Metalldachdaches gerecht.

Technische Eigenschaften des Entlüftungsrohres über dem Dach

Die Höhe des Lüftungskanals, der Neigungswinkel und der Durchmesser des Rohres hängen von der Art des Daches ab. Bevor Sie den Kanal installieren, lohnt es sich, Folgendes herauszufinden:

  • die Anordnung der Heizungsrohre, Schornsteine, Wasserrohre;
  • "Roofing Pie" - Schichten, ihre Reihenfolge der Platzierung;
  • Was ist die äußere Schicht des Daches?
  • Die Sparrenstruktur umfasst einen Firstbalken;
  • die Größe der Rampe.

Sie können sicher sein, dass alles richtig ist, wenn das entwickelte Projekt solche Daten enthält:

  • Der Durchmesser des Abschnitts des Lüftungskanals beträgt nicht weniger als 140x140 mm.
  • Die Höhe des Lüftungskanals zum First beträgt 3 m.
  • Wenn das Dach flach ist, sollte das Lüftungsrohr über diese nicht weniger als 500 mm hinausragen.
  • Wenn der Abstand zwischen dem First und dem Kanal mehr als 2 m beträgt, ist die empfohlene Höhe des Lüftungskanals die Höhe des Firsts. Sie können das Rohr oben platzieren.
  • Sofern der Lüftungskanal das Dach in einem Abstand von mehr als 3 m vom First verlässt, sollte seine Höhe dem oberen Punkt des Firsts entsprechen.
  • Der vertikale Kanal sollte in einem Winkel von 10 ° mit einer langen Neigung installiert werden.

Montage eines Lüftungskanals auf einem Metalldach

Auf dem Dach eines Privathauses mit Hilfe eines Markers Markup machen. Eine Lüftungskanalanordnung ist mit einer Schablone versehen, die für das Layout verwendet werden kann.

Es ist notwendig, ein Loch in der Deckung zu machen, streng nach der markierten Kontur. Dazu können Sie jedes Werkzeug verwenden - elektronische Schere für Metall, im Falle von Metallfliesen - Meißeln, Stichsägen. Das Loch wird durch die ganze "Dachpastete" gemacht.

Die Überdachung am Aufstellungsort wird von Metallsägemehl, Staub gereinigt. Dann ist ein weiterer wichtiger Schritt das Entfetten. Bohren Sie Löcher für selbstschneidende Schrauben - der Durchmesser muss mit den Abmessungen der Befestigungselemente übereinstimmen.

Auf der Unterseite des Gummibands ist die Dichtung Silikon aufgetragen, dann wird es an den Rändern des Rohrauslasses vom Dach montiert. Normalerweise kommt die überschüssige Menge Dichtungsmittel mit der richtigen Fixierung aus dem Dichtgummi.

Wichtig! Wenn die gebohrten Löcher in der Metallfliese nicht die erforderliche Sorgfalt erhalten, werden sie schließlich das Dach undicht werden lassen. Um dies zu vermeiden, können Sie spezielle Metallgegenstände für das Metall vorbestellen. Sie können die gewünschte Farbe wählen.

Installation des Lüftungskanals auf dem Dach durch das Ondulin

Lüftungsrohre können in Kombination mit nicht gewellten Dachbahnen gewählt werden. Sie werden mit einem ähnlichen Farbschema verkauft. Sie sind einfach zu montieren. Das Belüftungsrohr kann aus ABS-Polymer gewählt werden.

Zum Beispiel ist seine Länge 860 mm und die Höhe über dem Dach ist 470 mm. Die Installation des Lüftungskanals wird wie folgt durchgeführt:

  • die Onduline-Blätter werden um die Stelle des vermeintlichen Ausgangs des Rohres von der Dachöffnung befestigt - die Ausnahme ist das Blatt, das über dem Rohr liegen wird;
  • eine Befestigungsplatte mit einer Halterung für das Lüftungsrohr muss am Installationsort des Lüftungsrohrs befestigt werden;
  • Es ist notwendig, einen Lüftungskanal unter Berücksichtigung jeder Welle der Onduline-Beschichtung zu installieren;
  • Ondulin, das über dem Belüftungskanal angebracht ist, wird mit einer Überlappung auf der Basisplatte in einer Höhe von ungefähr 10 cm befestigt;
  • Der Lüftungskanal muss senkrecht in die Basisplatte eingeführt und mit Kunststoffstiften gesichert werden.

Wichtig! Stellen Sie das Entlüftungsrohr nicht unter den First. Die Belüftung funktioniert nicht ordnungsgemäß, da keine ausreichende Traktion vorhanden ist.

Niederschlags- und Entlüftungsrohr: Schutzmaßnahmen

Um die Lüftungskanäle vor saisonalem Niederschlag zu schützen, können Sie einen Pilz zur Belüftung verwenden. Es ist auf der Oberseite des Entlüftungsrohrs montiert. Unter dem kegelförmigen Hut befinden sich vertikale Stative. Die Schutzvorrichtung besteht meistens aus Edelstahl oder Polypropylen. Die Hauptanforderung ist die Beständigkeit des Materials gegen Korrosion. Da es an der höchsten Stelle des Gebäudes installiert ist, ist keine zusätzliche Pflege dafür vorgesehen.

Lüftungspilz auf dem Dach sollte nicht nur zum Schutz vor Regen installiert werden - es verhindert, dass der Wind in den Kanal bläst. Auch kann der Pilz als Verzierung des Gebäudes dienen - die Produzenten produzieren ihn in verschiedenen Farben.

Pilz ist einfacher auf Lüftungskanälen mit einem kreisförmigen Querschnitt zu montieren. Um die Schutzstruktur unter einem Entlüftungsrohr mit einem bestimmten Durchmesser anzubringen, machen die Hersteller den Rand des Schutzschirms nicht geschlossen. Der Pilz auf dem Dach zur Belüftung wird mit Schrauben oder Schrauben am Entlüftungsrohr befestigt. Um die Belüftung vor Vögeln zu schützen, können Sie zusätzlich ein Gitter darauf installieren.

Schützen Sie das Belüftungssystem vor schädlichen Faktoren und vergessen Sie nicht die vorbeugende Pflege. Es sollte in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden. Rohre sind während des Betriebs verschmutzt und verstopft. Prävention ist keine leichte Aufgabe, Sie können also alles selbst machen und Geld sparen, um Spezialisten anzurufen.

Wie man Lüftungskanäle in einem privaten Haus anordnet: Regeln und Richtlinien für das Bauen

Das Mikroklima des Hauses, das sich direkt auf das Wohlbefinden und den Komfort aller Bewohner auswirkt, hängt vom richtigen Lüftungssystem ab. Daher sollte der Platz für Lüftungskanäle in einem Privathaus in der Planungsphase vorgesehen werden.

Die Planung und Berechnung des Lüftungssystems ist in diesem Stadium um ein Vielfaches günstiger als die Behebung des Problems nach Abschluss der Bauarbeiten.

Lüftungsoptionen in einem privaten Haus

Die Belüftung des Raumes ist notwendig, um optimale Bedingungen für das Leben der Menschen und die Existenz von Möbeln und Geräten im Haus zu schaffen.

Wenn in Mehrfamilienhäusern bereits alles von Spezialisten ausgeführt wurde, die das Gebäude bauten, wird diese Frage oft übersehen, wenn man Privateigentum baut.

Das ist eine grundsätzlich falsche Meinung. Verbrauchte Luft, Schwitzen Fenster, unangenehme Gerüche aus Toiletten und Aromen von gebratenem Fleisch mit chadnym Rauch in alle Räume erhalten und sogar im Schlafzimmer. Ohne ein richtig konstruiertes und montiertes Belüftungssystem ist das komfortable Leben der Bewohner des Hauses gefährdet.

Lüftung in einem Privathaus kann sein:

Der erste Typ basiert auf dem natürlichen Prozess der Luftmassenzirkulation. Es werden keine Mechanismen zum Einblasen von Luft in das Haus verwendet. Es kommt von der Straße, dringt durch die Fenster mit Mikro-Ventilation oder Versorgungsventile, organisiert an den am besten geeigneten Stellen dafür. In den Räumen des Hauses, in denen die Ventile nicht installiert sind, zirkuliert Luft durch die Türöffnungen und durch die Risse zwischen der Tür und dem Boden.

Bei einem mechanischen Lüftungsgerät werden Ventilatoren und spezielle Zulaufgeräte verwendet. Die benötigte Menge an sauberer Luft wird jedem Raum im Gebäude zugeführt, und die Abluft wird nach außen abgegeben. Dies ist ein komplexeres System, das für große Landhäuser und Cottages verwendet wird.

Eine gemischte Version der Beatmung beinhaltet die Verwendung der ersten und zweiten Arten. Dies kann der Einbau von mechanischen Versorgungsventilen in der Firma mit einer natürlichen Absaugung zur Entlüftung durch die Lüftung im Bad und in der Küche sein. Oder umgekehrt - der Zufluss ist natürlich, und mechanische Ausrüstung wird für die Entfernung verwendet.

Die Hauptvorteile des natürlichen Typs:

  • Energieunabhängigkeit;
  • die billigsten Kosten;
  • benötigt keine Reparatur;
  • minimale Wartung;
  • Sie können sich selbst organisieren.

Neben positiven Momenten hat diese Art der Lüftung erhebliche Nachteile. Wenn alles perfekt wäre, würden andere Übernachtungsmöglichkeiten einfach nicht genutzt. Die Hauptnachteile sind die Abhängigkeit von Lufttemperatur und Wetterbedingungen, eingeschränkte Servicefläche.

Das mechanische System ist bequem zu bedienen, da es jeden Bereich des Hauses / Ferienhauses bedienen kann und völlig unabhängig vom Wetter ist. Darüber hinaus kann es nach eigenem Ermessen gesteuert werden, wobei ein angenehmes Temperaturregime in den Räumlichkeiten aufrechterhalten wird.

Zusätzliche Möglichkeiten zur Erwärmung der Zuluft, zur Ionisierung und Befeuchtung der Luftmassen im Raum usw. können durch die Installation der entsprechenden Ausrüstung im Lüftungssystem eingerichtet werden.

Die Hauptnachteile der mechanischen Beatmungsmethode:

  • höhere Kosten der Ausrüstung;
  • Notwendigkeit der Reparatur und des periodischen Austauschs einzelner Elemente des Systems;
  • Abhängigkeit von Elektrizität;
  • Sie benötigen möglicherweise eine professionelle Installation und Konfiguration der Ausrüstung.

Angesichts der positiven und negativen Eigenschaften von Lüftungsarten wird für Landhäuser und Cottages ein Mischtyp am häufigsten verwendet. Dies ist aus ökonomischer Sicht vertretbar und mit eigenen Händen durchaus machbar.

Merkmale der Konstruktion von Lüftungskanälen in einem Privathaus

Die Belüftung im Haus muss korrekt erfolgen. Dies wird den Besitzer vor ständigen kleinen Problemen bewahren, die in der Gesamtmenge gesund sein können, um das Leben der ganzen Familie zu vergiften. Besonders relevant ist die Frage der Ausstattung von Lüftungskanälen in neuen Häusern aus dampfdichten Baustoffen mit ähnlicher Wärmedämmung. Ohne gute Zwangslüftung wird es hier unmöglich sein zu leben.

Regeln für die Installation von Lüftungsrohren

Richtig ausgestattetes Lüftungssystem wird seine Funktionen qualitativ erfüllen und keine Probleme für den Hausbesitzer schaffen. Dazu ist es wichtig, Lüftungskanäle im Haus unter Berücksichtigung der Regeln und Empfehlungen zu verlegen.

Zum einen sollte die Menge an Abgas ventkanala im Zimmer haben einen Durchmesser von mindestens 10x10 cm und 15x15 cm Es ist besser, eine fertige Rohre zu verwenden, als Kanäle von Gipskartonplatten zu tun. - Es Installationszeit sparen und die Luft durch das Rohr ist besser.

Zweitens sollten Entlüftungsrohre in Abhängigkeit von ihrem Standort in einer bestimmten Höhe über das Dach hinausragen. Daher sollte die Länge des vertikalen Abschnitts des Lüftungskanals durchschnittlich 1,5 bis 3 Meter betragen. Wenn die Rohre nicht in das Gesamtdesign des Hauses passen, können Entlüftungsöffnungen im Dach verwendet werden.

Drittens ist gemäß den Normen eine Belüftung des Heizraumes und des Raumes oberhalb des Heizraumes erforderlich. Und der Zweck dieses Raumes spielt keine Rolle. Es kann wie eine Studie, eine Bibliothek, ein Schlafzimmer oder ein Wohnzimmer sein.

Viertens ist es wichtig, zwischen dem Konzept eines Schornsteins und der Belüftung zu unterscheiden. Im ersten Fall gelangen die Verbrennungsprodukte in den Kanal und im zweiten Fall in die Abluft aus dem Raum. In keinem Fall können diese 2 Kanäle zu einem zusammengefasst werden. Dies ist eine grobe Verletzung.

Fünftens, in der Küche müssen 2 separate Lüftungskanäle vorgesehen werden - für die Absaugung und für die Frischluft. Die zweite Option besteht darin, ein spezielles Gitter zu verwenden, an dem der Kanal angeschlossen ist, und es gibt eine separate Öffnung, durch die Luft in den Raum gelangen kann. Oder ein guter Ausweg ist ein Fenster mit Mikroventilation.

Sechstens, wenn das Haus ein Zimmer für den Hausbedarf gedacht hat - einen Ankleidezimmer, Waschküche, Keller, Waschen und andere Zwecke, dann gibt es auf jeden Fall braucht ventkanal zu entwerfen. In solchen Räumen sind keine Fenster vorgesehen, durch die Luft strömen könnte.

Siebtens, wenn der Belüftungskanal in die Wand gelegt wird, ist es wichtig, dass es kein Träger ist. Ordnen Sie sie in Außenwänden ist nicht zu empfehlen - wegen der Temperaturdifferenz wird es immer Kondenswasser geben.

Die achte Regel - die Holzkonstruktionen der Decke und des Daches sollten nicht an einen Lüftungskanal aus Stein oder Ziegel angrenzen oder diesen berühren. Für einen Baum kann diese Nachbarschaft katastrophal sein.

Die neunte Regel - es ist unerwünscht, als Versorgungsventil nur ein Fenster zu verwenden. Es ist nicht die beste Option. Der kranke Nasopharynx am Morgen, mit einem starken Wetterwechsel pro Nacht, wird dem Besitzer des Hauses, der mit einem offenen Fenster geschlafen hat, zur Verfügung gestellt. Dies gilt besonders im Herbst und Frühling.

Die zehnte Regel - wenn es keine Möglichkeit gibt, Lüftungskanäle in einem Raum zu machen, ist es möglich, ein Versorgungsventil zu setzen, indem man ein Durchgangsloch in die Wand bohrt. Und bohren Sie oben unter der Decke ein Loch für die Installation des Auslassventils. Diese Version der Raumlüftung kann Raum und ihre Bewohner mit frischer Luft versorgen.

Der Installationsprozess des Wandluftventils ist einfach in der Ausführung:

Darüber hinaus ist es wichtig, den Standort des Privathauses und des angrenzenden Gebiets zu berücksichtigen. Machen Sie Löcher in einer Höhe von 1-2 Metern richtig, damit keine staubige Luft in das Haus eindringt. Wenn es sich neben der Straße befindet, müssen von diesem Teil des Hauses die Versorgungsventile nicht installiert werden.

Intensivierung der Lüftung durch Installation eines Einstellers

Wenn bei der Gestaltung des Hauses das Lüftungssystem nicht genügend beachtet wurde, genügt es, wenn das Haus mit Kunststoffbaustoffen und Oberflächenbehandlungen repariert wurde, das System zu modernisieren. Um dieses Problem zu lösen, gibt es mehrere Möglichkeiten, zum Beispiel ein Wandventil zu installieren oder Ventilatoren in Luftkanälen zu installieren.

In dem von uns vorgeschlagenen Foto-Beispiel wird eine kompakte Versorgungslüftung mit einem Breezator installiert, der den Luftstrom reinigt und wärmt, gesteuert von einem Smartphone:

Wählen Sie das optimale Belüftungssystem

Jedes Haus ist einzigartig. Und das Lüftungssystem, das in einem bestimmten Fall geeignet ist, wird sich unterscheiden. Bei der Wahl eines Systems sind die Fläche des Hauses, die Anzahl der Stockwerke, die Materialien der Wände und das Dach von großer Bedeutung. Sie sollten auch den dafür zugewiesenen Betrag berücksichtigen.

Je größer der Hausbereich und je mehr luftdichte Materialien bei der Konstruktion verwendet werden, desto komplexer wird das System. Ein weiterer Punkt sind die zusätzlichen Möglichkeiten der Klimatisierung. Die Kosten für die Belüftung hängen direkt von diesem Parameter ab.

Je mehr Funktionen ein Lüftungssystem ausführen kann, desto teurer wird es. Aber mit einem bescheidenen Budget ohne zusätzliche Möglichkeiten können Sie auskommen - der Zufluss von frischer Luft in das Haus hängt nicht davon ab.

Für die Organisation der Nutzung des Luftstroms:

  • Fenster mit Mikroventilation;
  • Holzfenster. Sie verfügen über eine natürliche Mikroventilation, die den Zutritt frischer Luft von außen gewährleistet.
  • Versorgungsventil.

Versorgungsventile können eine Vielzahl von Formen und Größen haben. Die Materialien, aus denen sie hergestellt werden, sind Metall und Kunststoff. Für die Mikroventilation in Fenstern ist diese Option am bequemsten - Sie müssen keine Löcher in die Wände bohren und Ventile kaufen.

Um Luft aus dem Raum eines Privathauses zu entfernen, werden Ventilatoren in der Wand verwendet oder separate Luftkanäle in der Küche, in der Speisekammer, im Heizraum und im Badezimmer installiert. In solchen Kanälen ist es zweckmäßig, einen Ventilator zu installieren, der den Raum aus der verschmutzten Luft entweichen lässt.

Wenn die Fläche des Hauses klein ist, genügt es, Fenster mit Mikroventilatoren, Auszüge in der Küche und Lüftungskanäle aus dem Heizraum und dem Bad zu installieren. Solch ein bescheidenes, das System wird mit der Belüftung aller Räumlichkeiten eines Landhauses fertig werden.

Wann müssen Sie Spezialisten einladen?

Mit der Anordnung von Lüftungskanälen in einem Privathaus können Sie auf zwei Arten gehen:

  • Spezialisten einladen, die alles auf Turn-Key-Basis durchführen;
  • Beschäftige dich selbst mit all den Problemen und erledige die Arbeit selbst.

Jede der Optionen ist für bestimmte Bedingungen geeignet. Alle Ausführungsvarianten des Lüftungskanalsystems können in traditionelle und neueste Fertigsysteme unterteilt werden. Im ersten Fall müssen Sie ein Gerät auswählen, das sich auf Berechnungen konzentriert. Hier dürfen Sie nicht die kleinsten Details vergessen, die beim Zusammenbau des Systems nützlich sind.

Im zweiten Fall sprechen wir von einer integrierten Lösung eines bestimmten Herstellers. Zum Beispiel das deutsche Lüftungssystem Selfwind, das für einen bestimmten Bereich des Hauses vorgefertigte Ausrüstung gekauft wird. Alle für die Montage erforderlichen Komponenten sind ausgewählt. Das System selbst erinnert an eine Kollektorheizung, nur eine Vielzahl von Röhren umgeben das Haus von innen.

Diese flexiblen Kunststoffkanäle mit einem Durchmesser von 75 mm oder 50 mm werden in den Kollektor gezogen. Sie werden mit einem Betonestrich auf den Boden gegossen, und die Bereiche, die wie ein Kreislaufsystem im ganzen Haus verlaufen, werden fachmännisch von Designern maskiert.

Wenn ein solch komplexes Lüftungssystem gewählt wird, das mehr als eintausend Dollar für ein Landhaus mit einer Fläche von 800 m 2 oder mehr kostet, dann hat es keinen Sinn, auf der Anlage zu sparen. Ja, und es wird viel Zeit benötigt, um diese Lüftung auszustatten.

Wenn Sie ein Haus mit Ihren eigenen Händen bauen, "von Grund auf neu" aus dem Ziegel ventshahty zu legen und Löcher für die Installation von Versorgungsventilen zu schaffen, ist nicht schwierig. Zukünftig werden alle Teile des natürlichen Lüftungssystems mit speziellen Ventilen und ggf. mit Hauben ausgeführt. Diese Option ist relevant für Häuser mit einer Fläche von 250-300 m 2.

Erstellen eines Lüftungsschemas für das Haus

Das Lüftungsschema wird vor dem Bau des Hauses oder vor Beginn der Überholung erstellt. Wenn dies die erste Option ist, dann werden für das Gerät die Innenwände des Hauses gewählt, die den Heizraum, die Küche, das Badezimmer und die Toilette trennen. Es sind diese Räume, die am meisten Lüftung benötigen.

Nach dem Schema ist nötig es die Lüftungskanäle der Zu- und Abluft, die durch die Räume gehen wird zu stellen. Es muss angegeben werden, wo sich die Versorgungsventile, Ventilatoren, Rekuperatoren und andere Ausrüstung, die in dem gewählten Lüftungssystem vorgesehen ist, befinden.

Basierend auf dem Entwurf ist es notwendig, die Kapazität der Einheiten für jeden Raum zu berechnen und die Durchmesser der Lüftungsrohre zu wählen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass die Notwendigkeit für jeden Raum an der frischen Luft in m 3 berücksichtigt werden sollte. Gemäß den Vorschriften müssen verschiedene Räume eine andere Menge an Frischluft pro Stunde bereitstellen:

  • für Küche - 60 m 3 mit Elektroherd und 90 m 3 mit Gas;
  • für Badezimmer -25 m 3 pro Stunde;
  • mit kombinierten Badezimmern - 50 m 3;
  • für Büros, Kinderzimmer, Wohnzimmer - 3 m 3 pro 1 m 2 Fläche.

Bei Heizkesseln muss ein separater Lüftungskanal verlegt werden. Angesichts der Normen müssen Sie den Bedarf an Frischluft berechnen und die geeignete Kapazität der Ausrüstung wählen. Darüber hinaus ist es wichtig, einen Vorrat von 30% vorzuhalten, damit das System nicht an der Grenze seiner Möglichkeiten arbeitet.

Lüftungstechnik

Wenn es einen Plan für die Anordnung des Lüftungssystems im Haus gibt, muss es noch umgesetzt werden. Dazu werden alle Komponenten des zukünftigen Systems erworben, wie im zuvor kompilierten Schema angegeben. Jedes Haus wird seine eigenen Eigenschaften haben.

Bei der Installation eines natürlichen Systems, zuerst in die Wand ventshahty - getrennt für die Küche, Heizung / Kessel, Bad oder Bad und WC. Dann werden dekorative Gitter installiert. Damit diese Kanäle ihre Rolle erfüllen können, dürfen wir die zulässige Höhe über der Dachebene nicht vergessen.

Wenn es erforderlich ist, eine mechanische oder gemischte Art von Lüftung im Haus auszustatten, ist es notwendig, die Anordnung der Lüftungsrohre zu gestalten. Dafür wird ein Dachbodenraum verwendet. Wenn dies nicht möglich ist, sind die Lüftungskanäle unter der Decke des Hauses angeordnet. Dann müssen sie auf irgendeine bequeme Art verkleidet werden.

Zu- und Abluftöffnungen in den Lüftungsrohren werden von Luftverteilern hergestellt. Aufnahme- und Auswerfgeräte können bei Bedarf mit einem elektrischen Heizsystem versehen werden. Falls erforderlich, installieren Sie Rückschlagventile und bearbeiten Sie die Verbindungen sorgfältig mit einem Dichtungsmittel.

Die Lüftungsrohre sind mit Klammern oder anderen Befestigungselementen befestigt, die für diese Zwecke vorgesehen sind. Alle Gelenke sind zuverlässig abgedichtet. In Zukunft wird dies die hervorragende Leistung des gesamten Systems garantieren.

Die Lüfter werden gemäß den mitgelieferten Anweisungen montiert. Wenn Sie vorhaben, komplexe Systeme zu installieren, wird das Gerät so installiert, wie es vom Hersteller empfohlen wird. Andernfalls können Sie den Garantieservice verlieren.

Folgen von Fehlern im Gerät

Wenn das Belüftungssystem korrekt angeordnet ist, wird das Mikroklima in jedem Raum des Hauses unabhängig von der Gesamtfläche und Anzahl der Bewohner angenehm sein. Aber oft sind die Besitzer von Ferienhäusern und Landhäusern mit ständigem Wohnsitz verschiedenen Schwierigkeiten ausgesetzt. Dies ist auf eine falsche Zirkulation der Luftströme zurückzuführen.

Probleme, auf die der Hausbesitzer ohne Belüftung stößt:

  • die Fenster weinen;
  • Tschad und Rauch aus der Küche betreten die Wohnzimmer;
  • Schimmel im Badezimmer;
  • unangenehmer Geruch in allen Räumen des Hauses;
  • Wenn das Kesselhaus Gas ist, werden die Gasarbeiter es ohne die richtige Anordnung der Lüftungskanäle nicht akzeptieren.

Die Gesamtheit all dessen führt dazu, dass sich die Mieter unwohl fühlen. Der Mangel an frischer Luft kann Kopfschmerzen, erhöhte Reizbarkeit, schlechte Laune verursachen. Unangenehme Gerüche aus Bädern und Küchen beeinträchtigen auch das angenehme Leben aller Bewohner des Hauses.

Ein weiteres unangenehmes Phänomen, das auftritt, wenn die Lüftungskanäle nicht richtig organisiert sind, ist das Umkippen der Lüftung. Dies geschieht, wenn durch den Luftkanal statt warmer Luft aus dem Raum, der austreten muss, eine kalte Straße zu passieren beginnt.

Dieses Problem muss angegangen werden. Schließlich kann kein Heizsystem solche Wärmeverluste verkraften. Hier wird im wörtlichen Sinne das Geld des Eigentümers aktiv in die Entlüftungsleitung einströmen.

Um dies zu verhindern, schreibt das Reglement vor, dass der Lüftungskanal, der die Abluft aus den Räumen entnimmt, in einer Höhe von mindestens 2-3 Metern auf dem Dach austreten muss.

Oft passiert es, dass der Besitzer nicht weiß, aus welcher Nebenleitung der Nebenfluss kommt. Um ein Leck von warmer Luft zu erkennen, können Sie eine einfache Methode verwenden. Um dies zu tun, wenn man eine brennende Kerze anzündet, muss man durch alle Räume gehen und aufpassen, da die Flamme selbst an den Stellen des Luftauslasses aus dem Raum führt.

Wenn sich die Flamme einer Kerze strafft, dann ist alles in Ordnung. Wenn es in den Raum geblasen wird, dann wird die Quelle des unberechtigten Zustroms von Außenluft erkannt und muss durch geeignete Maßnahmen zur Beseitigung des Problems aussortiert werden.

Nützliches Video zum Thema

Auf dem Gerät der natürlichen Lüftung in einem privaten Haus:

Video-Handbuch zur Bestellung und Nutzung eines Ziegellüftungskanals in einem Landhaus:

Wie man eine Kupplung von Lüftungskanälen aus Vollstein in einem Videoclip richtig macht:

Detaillierte Videoempfehlungen zu den Regeln der Lüftung in einem Privathaus:

Video über das System der Lüftungsrohre aus flexiblen Kunststoffrohren in einer Berghütte:

Nachdem Sie die Merkmale der Wahl des Lüftungssystems studiert haben, können Sie die am besten geeignete Option für Ihr Privathaus wählen. Und lohnt es sich, ventcapals selbst auszurüsten oder besser ein Team von Spezialisten einzuladen, hängt ganz von der Komplexität des gewählten Systems, dem Bereich des Hauses und persönlichen Fähigkeiten ab. Wenn es sich um ein komplexes Projekt handelt, ist der Appell an die Fachleute gerechtfertigt, ansonsten ist es möglich, unabhängig zu arbeiten.