Lüftung im Bad: Ein Überblick über die traditionellen Schaltungen und Nuancen des Gerätes

Die Temperatur Hintergrund und hohe Feuchtigkeit im Bad - günstige Bedingungen für die Verbreitung aller Arten von schädlichen Mikroorganismen. Unter ihnen Bakterien, Viren, Schimmelpilze, zerstören die Holz-und Lungen-System-Liebhaber von Bade-Verfahren. Richtig durchgeführte Belüftung in der Badewanne wird vor dem aufgezählten Negativ schützen. Für seinen effektiven Betrieb ist es jedoch notwendig, die Besonderheiten des Geräts zu kennen. Ist das nicht richtig?

Wir schlagen vor, sich mit den überprüften Informationen vertraut zu machen, die die Regeln der Organisation von Lüftungsanlagen erklären, die zum Trocknen von feuchten Räumen bestimmt sind. Die Verwendung zuverlässiger Informationen wird dazu beitragen, ein einwandfreies Lüftungsprojekt zu entwickeln und umzusetzen, das die Verantwortlichkeiten hervorragend bewältigt. Die vorgelegten Daten basieren auf Normen und praktischen Erfahrungen von Bauunternehmen.

Der Artikel beschreibt im Detail die Art und Weise der Konstruktion von Lüftungssystemen, die dazu bestimmt sind, in der Luft suspendiertes Wasser zu entfernen und die Beschläge und tragenden Strukturen zu trocknen. Die für ihre Anordnung erforderlichen Materialien und Komponenten werden beschrieben. Effektive Hilfe bei der Beherrschung eines schwierigen Themas wird Foto-Anwendungen und Video-Guides haben.

Spezifität von Belüftungssystemen für ein Bad

Die Sauna muss regelmäßig erneuert werden. Dies ist eine Sicherheitsanforderung für Personen, die Badeverfahren anwenden. Außerdem können Sie durch die richtige Belüftung die Lebensdauer um bis zu 50 Jahre verlängern. Die Art des Lüftungssystems wird individuell ausgewählt und hängt von der Lage, den Abmessungen der Konstruktion und den Baumaterialien ab.

Belüftungssysteme für das Bad

Alle bestehenden Lüftungssysteme sind in natürliche, erzwungene und kombinierte unterteilt. Im ersten Fall erfolgt die Luftzufuhr durch willkürliche Ansaugung von Außenluft, deren Vermischung im Raum und die Verdrängung des Abfalls durch die Löcher auf natürliche Weise.

Zweitens wird ein zusätzliches Gerät, ein Lüfter, eingeschaltet. Meistens wird es auf die Motorhaube gelegt, aber Sie können und auf den Zustrom. Der Ventilator benutzt in jedem der Räume ein Bad. In der dritten - eine Symbiose der ersten und zweiten Optionen.

Unter den Belüftungssystemen, die in den Bädern verwendet werden, ist die Baste am beliebtesten. Es bedeutet die Vorrichtung der Zulaufbohrung mit einem einstellbaren Ventil, das sich hinter / unter dem Ofen befindet. Zusätzlich kann der Ofen Entlüftungen haben, die durch ein Ventil oder ein Ventil gesteuert werden. Durch sie kommt die Luft aus dem Untergrund, die von der Straße durch die Säuberungen im Fundament dringt.

Die obere Öffnung dieser Box ist bis zur gewünschten Zeit geschlossen. Sobald der Raum getrocknet werden muss, sofort 2 Auslassventile öffnen.

Solch ein scheinbar ideales Schema funktioniert nicht immer. Wenden Sie dann eine Zwangsversion der Belüftung an. Wenn der Abluftventilator zu dieser Schaltung im unteren Teil am Eingang zum Entlüftungsbehälter hinzugefügt wird, wird das Abgassystem erhalten. Beim Einbau des Ventilators in den Versorgungsanschluss hinter / über dem Ofen erhalten wir ein Lüftungsschema für das Dampfbad.

Ein anderes Schema in Badeanstalten verwendet, wenn der Zustrom durch Lüftungsöffnungen in dem Boden auftritt, unter dem Ofen, und Entfernung - durch die obere und untere Öffnung darin definiert sind mit einer Entlüftungsöffnung.

Außerhalb sind diese Öffnungen durch einen gemeinsamen Belüftungskanal verbunden, der auf eine bestimmte Höhe ansteigt. Die Höhe des unteren Auslassventils beträgt etwa 50-60 cm vom Boden und die obere - 30-40 von der Decke.

Das Lüftungsschema, bei dem ein Kanal für den Zufluss und einer für die Entfernung der Luftmassen verwendet wird, wird auch in Bädern verwendet. Und diese 2 Löcher befinden sich auf gleicher Höhe vom Boden. Der erste hinter dem Ofen und der zweite - an der gegenüberliegenden Wand. Hier muss ein Abluftventilator installiert werden, damit das Belüftungssystem funktioniert.

Die unglücklichste Option, wenn der Zufluss und der Abfluss an einer Wand genau gegenüber dem Ofen angeordnet sind. Leider ist ein solches Bild auch nicht ungewöhnlich, wenn andere Schemata unter keinen konkreten Bedingungen angewendet werden können.

Bei diesem Schema sucht frische Luft, die in den Raum gelangt, nach einem Weg zum Ofen und stolpert dabei zufällig auf die Füße derer, die hochfliegen. Dann, an der richtigen Stelle und erhitzt, steigt es auf, vermischt sich mit dem Dampf und fliegt in das Loch, das 20-30 cm von der Decke entfernt ist. Er hat keine Zeit, sich voll zu entfalten, da er im notwendigen Maße mit Kohlendioxid gesättigt ist.

Konstruktive Komponenten des Systems

In der Badewanne ist die Lüftung für die Sicherheit der Menschen und für die Gewährleistung akzeptabler Betriebsbedingungen für die Materialien der Räumlichkeiten erforderlich. Die Entwicklung und Installation des Lüftungssystems bedeutet nicht, dass Sie viel Geld für die Umsetzung von Projekten ausgeben müssen, die niemand benötigt.

Qualitative Belüftung, die im Bad durchgeführt wird, umfasst Belüftung und Trocknung:

  • alle Räumlichkeiten;
  • Wandkonstruktionen;
  • Trocknen von Fußböden;
  • Belüftung des Dachbodens und des Unterdachplatzes.

Da Lüftungslöcher im Dachgeschoss spezielle Fenster, Untersichten oder Belüfter bilden, kommt es auf die Art des Daches und der Materialien an. Wenn es eine Erwärmung gibt, dann setzen sie einen steuerbaren Grill, um die Belüftung zwischen der Heizung und anderen Schichten des Daches zu gewährleisten. Es wird auch verwendet, um Wandstrukturen zu belüften, so dass sich in der Dicke der Schichten keine Kondensation bildet.

Um die Böden zu trocknen, verwenden Sie eine Ventilation oder den belüfteten Boden. Diese Option sollte während der Bauphase in Betracht gezogen werden. Um dies zu tun, führen Sie den groben Boden aus, betonieren Sie sorgfältig Beton unter dem Hang, und das Ende wird von Hartholzbrettern gemacht, kleine Zwischenräume dazwischen lassend. Ein solcher Boden bietet eine schnelle Entfernung von überschüssiger Feuchtigkeit.

  • Dampfbad;
  • Waschen;
  • Umkleideraum / Ruheraum;
  • andere Räume.

Um eine angemessene Belüftung zu gewährleisten, ist es notwendig, das optimale Schema zu wählen, das für die Anforderungen und Bedingungen eines bestimmten Bades geeignet ist. Es ist wichtig, daran zu denken, dass frische Luft in alle Räume fließen und von allen entfernt werden muss.

Erfahrene Meister empfehlen nicht, komplexe Systeme von Lüftungskanälen zu verlegen, sondern ziehen es vor, bei der einfachsten Lösung, die für einen bestimmten Fall geeignet ist, anzuhalten. Die Regel funktioniert hier - je einfacher, desto besser. Ja, und für den Preis einer einfachen Option kostet das mehrere Male billiger.

Die Abhängigkeit der Belüftung vom Material der Badwände

Das Lüftungssystem für ein Bad hängt direkt von der Art des Raumes und dem Material ab, aus dem es gebaut wurde. Es kann ein separates Gebäude oder mehrere Räume in einem lang gebauten Haus sein. Die erste Option ist vorzuziehen - hier ist es bequem, das Belüftungssystem zu planen und anzuordnen, indem man den preiswertesten Weg wählt.

Wenn das Bad an die Wohnräume angrenzt, sollte es besonders sorgfältig getrocknet werden, um die Wände des Hauses vor dem Verfall zu schützen. Vergessen Sie auch nicht, dass die Temperatur im Dampfbad hoch ist und die angrenzenden Wände zusätzlich hitzebeständig gemacht werden müssen.

In diesem Fall wird das Lüftungssystem nur gezwungen. Es muss unbedingt die Sicherheit von Wänden und tragenden Strukturen eines Wohngebäudes berücksichtigen. Das Lüftungssystem eines solchen Bades wird Teil des gesamten Haussystems sein. Ventkanaly gleiche kann mit obschedomovymi verbunden werden oder separat auf dem Dach oder durch die Mauer auf die Straße gehen.

Je nach Art des Materials sind Bäder:

  • aus Ziegelsteinen;
  • Protokolle;
  • aus Gasblöcken;
  • Holz;
  • Holzrahmen mit Isolierung.

In Ziegel- und Rahmenbädern können die Lüftungskanäle in den Wänden angeordnet werden, um sie zum Dach oder höher zu führen. Verwenden Sie für den Zulaufkanal ein Entlüftungsventil oder Ausblasöffnungen im Fundament. Stellen Sie sicher, dass der Abluftventilator angebracht ist, um die Abluft besser zu entfernen.

Die Bäder aus Gasgeräten sind aufgrund der Besonderheiten des Wandmaterials mit verzinkten Luftkanälen ausgestattet und kaufen vorgefertigte Rohre. Manchmal arrangieren sie eine Entlüftung aus verzinkten Blechen, geben ihnen die passende Form und dichten alle Verbindungen sicher ab. Kanäle müssen über die Wand gehen.

Wenn Holz als Material verwendet wird, ist eine natürliche Belüftung aufgrund der Merkmale des Baumes und der Technologie der Struktur möglich. Wenn der Baum atmet, hat die notwendigen Lücken zwischen den Protokollen Fenster in allen Räumen Bäder vorgesehen sind, angeordnet Abstand von dem Boden bis zur Unterkante der Tür von 2-3 cm, Bau zusätzlicher Lüftungskanäle nicht notwendig sein.

Es ist jedoch sehr schwierig, ein optimales Verhältnis zwischen der einströmenden Luft und dem austretenden Dampf zu erreichen. Um Zugluft zu vermeiden und nicht die ganze Straße zu ertränken, ist es oft vorzuziehen, das Holzbad zu erwärmen, indem man in den Löchern Öffnungen mit Ventilen zum Entfernen / Einleiten von Luft einrichtet.

Merkmale des Gerätes Lüftungssystem

Eine große Rolle bei der Wahl des optimalen Lüftungsschemas spielt Badmaterial, seine Lage, ob es gelöst ist oder nicht. All dies hilft, im Gerät eines Intensivsystems die richtige Entscheidung zu treffen.

Eine der effektivsten Methoden der Belüftung ist die Salvenlüftung - wenn Sie schnell alle lüften müssen, öffnen sich alle Türen und Fenster. Natürlich kann dies getan werden, wenn es Fenster gibt.

Bei der Lüftung nehmen die Bäder teil:

  • Fenster;
  • Blowdown im Fundament;
  • spezielle Löcher in der Wand / Decke;
  • Türen und Freiräume unter ihnen.

Die Entscheidung, ein Fenster im Dampfbad zu installieren, ist sehr gut, eine andere Sache ist, dass es nicht immer möglich ist, es zu realisieren. In solchen Fällen muss man eine andere Variante der Organisation der Lüftung der Räume wählen.

Luft in der Stiftung wird auch nicht oft verwendet. Besonders, wenn unter der Therme der Eigentümer sich dafür entschieden hat, einen der Zimmer im Haus auszuwählen, dessen Fundament nicht mit speziellen Löchern ausgestattet ist. Die Zwangslüftung wird hier mit einer sorgfältig ausgewählten Anordnung der Zu- und Abluftöffnungen zur Rettung kommen.

Ganz gleich, wie sehr man den Raum vor dem Austreten von Dampf schützen, dampfdichte Materialien sorgfältig abdecken und die Türen fest verschließen möchte, es lohnt sich nicht. Unter der Tür zum Dampfbad sollten Sie immer eine Lücke von 2-3 cm lassen und sonst nichts.

Für den Luftstrom ist es wünschenswert, Löcher im unteren Teil des Raumes zu machen, die mit der Straße kommunizieren. Schließlich braucht der Raum saubere und frische Luft, besonders wenn das Bad außerhalb der Stadt in der Nähe des Nadel- oder Laubwaldes liegt.

Die für die Abluftabfuhr bestimmten Löcher befinden sich im oberen Teil der Wände gegenüber den Wänden mit den Zufuhrventilen. Und ihre Höhe hängt vom gewählten Lüftungsschema ab und beginnt ab 80 cm vom Boden und mehr. Es ist auch möglich, ein Auslassventil in der Decke mit der Entlüftungskappe zum Dach zu installieren.

Zubehör für die Belüftung

Um günstige Bedingungen im Dampfbad, in den Bädern und in allen zusätzlichen Räumen zu schaffen, ist es notwendig, das Belüftungssystem richtig anzuordnen. Sonst kann es keinen Komfort geben. Die Komponenten für das Beatmungsgerät sind wie folgt:

  • Entlüftungsventil;
  • Absperrschieber;
  • Gitter;
  • Moskitonetz / Schutz;
  • Lüftungsbox;
  • Luftkanal verzinkt oder gewellt;
  • Fan;
  • Hygrometer, Thermometer;
  • Metall Scotch, Klemme, Montageschaum, Dichtmittel, Befestigungen und andere Verbrauchsmaterialien für die Installation und Design von Eingang und Ausgang Löcher.

Belüftungsventile für die Belüftung in der Badewanne auf die Einlass-und Auslassöffnungen. Sie kommen in verschiedenen Größen, Formen und Materialien. Daher ist es nicht schwierig, ein Ventil zu wählen, das ideal für Farbe geeignet ist.

Riegel sind auch in verschiedenen Designs zu finden. Sie werden benötigt, um bei Bedarf Löcher zu öffnen / zu schließen. Oft machen Heimwerker eine selbstgebaute Konstruktion, die die Funktion des Entfernens / Einströmens von Luftmassen aus den Räumlichkeiten nicht verkraftet.

Gitter und Gitter sind notwendig, um das Ventilationsloch vor Nagetieren, Nachtfaltern, Moskitos und anderen Lebewesen zu schützen. Gitter werden aus Holz, hitzebeständigem Kunststoff ausgewählt, und das Gitter besteht meistens aus Metall.

Der Lüftungskanal wird in eine Nischenwand eingebaut oder, wenn die Bedingungen dies nicht zulassen, beispielsweise überlagert, wenn Porenbeton als Wandmaterial verwendet wird. Die Box kann aus improvisierten Materialien hergestellt werden oder ein gewelltes oder verzinktes Rohr als Luftkanal verwenden. Kunststoffanaloga für das Dampfbad funktionieren nicht - Sie müssen die Temperatur berücksichtigen, auf die der Raum erwärmt wird.

Der Ventilator im Bad wird sowohl für den Zulauf als auch für den Abzug verwendet. Es wird als optimal erachtet, sie nur in einer Richtung zu verwenden - zum Zuführen oder Entfernen von Luftmassen. Sie müssen ein hitzebeständiges Gerät kaufen, das speziell für Bäder und Saunen mit IP 44 und höher entwickelt wurde. Vergessen Sie nicht die Besonderheiten des Raumes - es gibt viel Dampf und hohe Temperaturen.

Verbrauchsmaterialien dienen zur Befestigung von Luftkanälen, zur Anordnung von Lüftungskanälen und zur Installation von Ventilen und Lüftern. Ein Hygrometer und ein Thermometer werden benötigt, um das Belüftungssystem effektiv zu nutzen.

Wenn eine mechanische Lüftung unter Verwendung von Klimatechnik eingerichtet ist, dann gibt es einen integrierten Temperatursensor und eine Feuchtigkeitssteuerung. Basierend auf realen Indikatoren von Geräten startet das System den Abluftventilator oder öffnet das Versorgungsventil.

die Wände laufen nach unten und fallen über den Kragen von der Decke richtig investiert Belüftung für einen komfortablen Aufenthalt in jedem Zimmer Bad bieten wird, nicht durch äußere Gerüche und Wassertropfen getrübt.

Eine weitere wichtige Voraussetzung für ein langes Leben ist eine rechtzeitige und vollständige Trocknung nach dem Gebrauch. Von der Umsetzung dieses Punktes hängt es ab, wie lange das Badehaus dauern wird und ob der Ersatz von verfallenen Brettern für die nächsten 3-5 Jahre erforderlich sein wird.

Nützliches Video zum Thema

Effektive Systeme für die Organisation der Belüftung im Dampfbad:

Varianten des Lüftungsgerätes im neuen Bad:

In einem separaten Badehaus wird die Belüftung aller Innenräume und eines Dachgeschosses realisiert. Auch im Fundament gibt es einige Lüfte, und um den Luftaustausch zwischen der Therma und dem Ruheraum zu verbessern, wird ein Ventilator verwendet - all das kann man im Video sehen:

Der Mangel an Lüftungskanälen im Bad kann zu kostspieligen Problemen führen:

Für eine rationelle und langfristige Nutzung des Bades ist es wichtig, das Belüftungssystem richtig auszustatten. Es ist notwendig, die am besten geeignete Option zu wählen, die für bestimmte Bedingungen geeignet ist, die in der Lage ist, frische Luft zu liefern und die verbrauchte Menge in dem erforderlichen Volumen zu entfernen. Wenn es in einem nicht arbeitenden Bad trocken ist, aber angenehm erwärmt ist und nichts auf den Kopf tropft, dann ist die Aufgabe der Lüftung ganz gut erledigt.

Hochtemperatur-Fans

Mmotors Fans in Ihrer Sauna - eine Garantie für Gesundheit und Wohlbefinden

Schützen Sie Ihr Dampfbad vor Pilzen und unangenehmen Gerüchen.

Diese Lüfter können bei Temperaturen bis zu 140 ° C und einer Luftfeuchtigkeit von bis zu 100% betrieben werden.

Eine Dimmerverbindung ist möglich.

Die Fans der bulgarischen Firma MMotors zeichnen sich durch exquisites Design, leisen Betrieb und sehr hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit aus.

Unsere Ventilatoren sind wasserdicht und haben Zertifikate der Russischen Föderation und der Zollunion

Wir sind der offizielle Vertreter des Werks in Russland

In unserem Geschäft können Sie Ventilatoren für Badezimmer kaufen, sowohl im Einzelhandel mit Lieferung als auch im Großhandel vom Hersteller.

Hochtemperatur-hitzebeständige Ventilatoren für Sauna, Sauna, Kamin

Hitzebeständige Ventilatoren - vorsichtig, wir sind heiß!

Hochtemperaturventilatoren werden in Bädern, Saunen und Kaminen verwendet, um ein optimales Mikroklima in diesen Räumen aufrechtzuerhalten, Rauch und übermäßige Feuchtigkeit aus der Luft zu entfernen.

Diese Klasse von Abluftventilatoren charakterisiert die Stabilität bei extrem hohen Temperaturen, sie machen ihre Arbeit dort gut, wo andere Lüfter passieren: bei einer Temperatur von 70 bis 180 Grad Celsius.

Warum ist die Sauna gut belüftet? Die Tatsache, dass sich beim Aufsteigen von der Oberfläche der menschlichen Haut ein Liter Schweiß absetzen kann, der sich in der Luft ansammelt, setzt sich an der Decke und an den Wänden fest. Diese Dämpfe zu atmen ist keineswegs nützlich. Überschüssige Feuchtigkeit sollte nach der Sitzung entfernt werden, damit die Wände keinen Pilz bilden.

Wie wähle ich einen Ventilator für eine Sauna?

Der Lüfter ist hitzebeständig und hat ein robustes Gehäuse aus glasfaserverstärktem Polyamid oder Metall.

Beachten Sie die Betriebstemperatur im Produktpass: Für Ventilatoren und Saunen sind Lüfter mit Betriebstemperaturen über 100 Grad gut geeignet.

Übrigens gibt es auch die sogenannte "zulässige" Temperatur, sie kann sich sehr von der "arbeitenden" Temperatur unterscheiden. Die zulässige Temperatur gibt die Grenzen an, die erreicht werden, wenn das Produkt nicht beschädigt wird, aber nicht die Tatsache, dass es normal funktionieren kann.

Da das Dampfbad ausreichend feucht ist, ist es wünschenswert, dass der Hochtemperaturventilator einen zusätzlichen Feuchtigkeitsschutz der elektrischen Elemente aufweist (IP-Schutzklasse).

Es ist gut, dass der Ventilator für die Sauna in zwei Modi funktionieren kann. In einer Zeit, in der die Sauna hochfährt, arbeitet sie mit minimaler Leistung, so dass kein unnötiger Zug- und Stromverbrauch entsteht.

Sobald die Dämpfe vollständig sind, schaltet der Ventilator auf volle Umdrehungen und entfernt im Raum angesammelte Feuchtigkeit, um die Bildung von Schimmelpilzen zu verhindern.

Zwangsbelüftung im Bad

Die Lüftungsnormen für Räume sind in SNiP 41-01-2003 vorgeschrieben, für Bäder sind sie jedoch nicht vollständig anwendbar. Warum? Die Sanitätsbehörden regeln die Häufigkeit von Luftveränderungen in den Räumlichkeiten, um ein günstiges Mikroklima durch Temperatur und Feuchtigkeit zu gewährleisten. Diese Indikatoren im Dampfbad können nicht als günstig für einen langen Aufenthalt einer Person bezeichnet werden, sie sind stressiger. Darüber hinaus erfordert kein Raum, der in Bauvorschriften und Vorschriften berücksichtigt wird, nicht die schnellste Trocknung und maximale Schnellaufwärmung. Die Lüftung im Badehaus sollte das Mikroklima in den Räumen unter bestimmten Bedingungen mit einem signifikanten Anstieg der Feuchtigkeit und der Temperatur aufrechterhalten und das Auftreten von Zugluft vollständig ausschließen.

Zwangsbelüftung im Bad

Ein weiteres Merkmal der Belüftung im Bad. Seine Funktionsweise sollte unabhängig von äußeren Wetterbedingungen sein und die tatsächliche Leistung sollte in der Lage sein, die Feuchtigkeit und die Temperatur schnell zu ändern. Darüber hinaus sollen die technischen Möglichkeiten der Lüftung in der Lage sein, so schnell wie möglich auf Änderungen des Mikroklimas im Dampfbad zu reagieren und dafür im Vergleich zu herkömmlichen Lüftungssystemen eine erhöhte Kapazität aufweisen.

Belüftung im Bad

Das Schema der Auspuff- und Zwangsbelüftung

Natürliche Lüftung ermöglicht keine solchen Ergebnisse, es ist wenig Energie und stark abhängig von den Wetterbedingungen. Um die erforderlichen Betriebsarten zu gewährleisten, wird eine Zwangsbelüftung eingesetzt - die Zu- / Abluft erfolgt über spezielle Ventilatoren.

Kriterien für die Berechnung von Ventilatoren

Hitzebeständige Abluftventilatoren

Das ist eine ziemlich interessante Frage. Wir haben bereits erwähnt, dass es keine staatlichen Vorschriften für Lüftungsanlagen gibt. Dies liegt daran, dass die Anforderungen für Dampfbäder sehr individuell sind, einige in sehr nassen und heißen Räumen gebadet werden wollen, andere bevorzugen moderate Werte von Luftfeuchtigkeit und Lufttemperatur. Solche unterschiedlichen Werte des Mikroklimas sollten im selben Raum mit dem gleichen Lüftungssystem installiert werden. Da allgemein akzeptierte Standards nicht existieren (und nicht existieren können), sollte jeder Benutzer des Paares in der Lage sein, sie an seine Anforderungen anzupassen. Und dies wird helfen, das Bad zu entlüften.

Die Leistung des Abluftventilators wird abhängig von der Größe des Dampfbades gewählt

Die Praxis zeigt, dass für eine schnelle Änderung der Feuchtigkeit und Temperatur ein sechsfacher Luftaustausch für eine Stunde ausreicht. Unter diesen Bedingungen sollten die technischen Eigenschaften der Ventilatoren ausgewählt werden. Wenn zum Beispiel das Volumen eines Dampfbades 2 m (Breite) × 3 m (Länge) × 2 m (Höhe) = 12 m3 beträgt, dann sollte die Ventilatorleistung gleich 12 × 6 = 72 m3 / h sein. Die Abmessungen der Öffnungen für den Lufteinlass und -auslass sollten an die Größe der Ventilatoren angepasst werden. Designer haben diesen Parameter bereits angegeben: Je mehr Leistung der Lüfter hat, desto mehr Bauraum wird benötigt, desto größer ist die Ein- oder Ausgangsbohrung.

Wie wähle ich einen Ventilator?

Alle inländischen Fans sind in zwei große Gruppen unterteilt:

  • axial. Der Luftstrom ist entlang der Achse der rotierenden Welle gerichtet. Meistens verwendet für die Vorrichtung von verschiedenen Arten der Ventilation, montiert in einem Luftkanal, haben Sie einen breiten Bereich von Macht und linearen Dimensionen. Geringes Rauschen;

Axiallüfter im Schutzgehäuse

Der Radialventilator besteht aus drei Hauptkomponenten: einem Körper mit Schaufeln, einem Antrieb und einem Laufrad. Die Laufradschaufeln können nach vorne oder hinten gebogen werden (entgegen der Drehrichtung)

Radial Haushaltsventilator

Wählen Sie einen Ventilator anstelle der optimalen Position und Leistung, es ist besser, einen Spielraum für die Leistung zu machen - der lange Betrieb von Elektromotoren mit der maximalen Last wird die Ursache für ihren beschleunigten Ausfall.

Es ist sehr wünschenswert, dass der Lüfter mehrere Drehzahlen oder möglicherweise eine sanfte Einstellung der Drehzahl der Welle aufweist. Dadurch wird schnell das optimale Mikroklima im Dampfbad erreicht. Der Schalter oder das Bedienfeld muss für diejenigen im Dampfbad zugänglich sein.

Achten Sie auf den Schutzgrad des Falles, ein sehr wichtiges Kriterium. Die Luft im Dampfbad ist feucht und heiß, und das sind die ungünstigsten Betriebsbedingungen von Elektromotoren. Nach europäischen Normen muss das Gehäuse einen Schutz von mindestens IP44 haben. Es ist ratsam, keinen Ventilator am Luftauslass (Abluftventilator) zu installieren, mit der gleichen Effizienz am Einlass (Zuluftventilation). Am Luftaustritt aus dem Dampf sind die Betriebsbedingungen der Ventilatoren am kompliziertesten, es bestehen große Bruchrisiken aufgrund der Überschreitung der kritischen Werte der Erwärmungstemperatur der Isolierung der Stator- und Rotorwicklungen.

Wählen Sie den Standort des Lüfters richtig aus

Das Lüftergitter muss Lamellen haben, die den Luftstrom nach unten leiten oder in verschiedene Richtungen streuen. Wenn die Jalousien ihre Position ändern können - sehr gut, gibt es immer die Möglichkeit, die Richtung der Luftströmung zu ändern, abhängig von den Umständen im Dampfbad.

Gitter mit kontrollierten Jalousien

Es ist wichtig. Alle Arbeiten an der Verbindung von Geräten müssen unter unbedingter Beachtung der PUE (Regeln für die Installation von elektrischen Geräten) durchgeführt werden. Die elektrische Verkabelung des Bades muss eine unabhängige Erdung haben.

Wo sind die Einlass- / Auslassöffnungen für die Zwangsbelüftung zu platzieren?

Die Hauptbedingung - Löcher sollten nur an den Stellen angeordnet werden, die den effektiven Betrieb der Lüftung garantieren und das Auftreten von Zugluft ausschließen. Dann können Sie auf die architektonischen Merkmale des Raumes und die Design-Optik achten. Installieren Sie die Lüfter nicht "an schönen Orten", wenn Sie aus einer solchen Installation keinen praktischen Nutzen für die Erstellung eines Mikroklimas haben.

Outlets. Sind in einem Abstand von 10 ÷ 20 Zentimeter von der Decke oder in der Decke hergestellt. Wenn das Loch unter der Decke ist, wird die Luft durch den Kanal in der Wand auf die Straße ausgestoßen. Unserer Meinung nach - die beste Option. Wenn ein Loch in der Decke ist, kommt die Luft aus dem Dampfbad unter das Dach. Vorteil - das Aussehen der Vorderwände des Bades wird nicht verletzt. Der Nachteil ist, dass die Risiken einer Überhitzung des Dachsystems des Bades groß sind, und dies kann sehr negative Folgen haben. Es ist möglich, feuchte heiße Luft durch die Dachabdeckung zu entfernen, dies erfordert jedoch beträchtliche Kosten und erhöht das Risiko einer Leckage auf dem Dach.

Eingangsöffnungen. Es gibt drei Möglichkeiten.

  1. Der erste. Wenn in der Badewanne ein Entwässerungsboden vorhanden ist, müssen keine Eintrittslöcher hergestellt werden, da die Luft durch die Schlitze des Bodenbelags gelangt.
  2. Der zweite. Es ist erlaubt, einen Einlass an der Unterseite der Türen eines Dampfbades zu machen, in der Leinwand werden Löcher ausgeschnitten und ein dekoratives Gitter wird eingefügt.
  3. Der dritte. Das Eingangsloch befindet sich in der Wand des Bades in einer Höhe von etwa 10 cm vom Boden entfernt. Um unangenehme Zugluft zu vermeiden, empfiehlt es sich, diese hinter dem Ofen zu stellen, aber Sie können jeden anderen Platz für sich selbst wählen, die Hauptsache ist, dass die kalte Luft nicht sofort auf die aufnehmenden Bäder fällt.

Entlüftungsbohrung vor dem Einsetzen des Metallschlauchs und danach

Bei der Auswahl der Eingangs- / Ausgangsports müssen Sie die Leistung der Lüfter berücksichtigen. Je mehr sie die Produktivität haben, desto weiter sollten sie von Menschen sein.

Und noch ein Tipp. Lüftung ist viel effizienter bei der Bewältigung ihrer Aufgaben, wenn der Einlass und der Auslass diagonal auf dem Gelände oder an gegenüberliegenden Wänden angeordnet sind. Allgemein gibt es keine Beschreibungen der Luftströmung im Dampfbad, zu viele einzelne Raumfaktoren verändern ihre Bewegung.

Belüftung Einlass und Auslass eine Diagonale

Sie müssen sicherstellen, dass sich die Luft so gleichmäßig wie möglich im Raum bewegt. Somit wird es möglich, die Bildung von "toten" ungünstigen Waschzonen zu vermeiden, die Gleichförmigkeit der Luftheizung zu erhöhen, die Erwärmung des Raumes zu beschleunigen und die Abluftabluft zu verbessern.

Welche Arten der Zwangsbelüftung des Bades?

Im Gegensatz zur natürlichen Belüftung kann es drei Arten von Zwangslüftung geben.

  1. Zuluft. Luft wird in den Raum gedrückt, die Entnahme erfolgt auf natürliche Weise durch Austrittsöffnungen. Für ein Bad ist dies die akzeptabelste Option. Bei einem für alle Entwickler verfügbaren Preis, der schnell installiert wird, sind keine großen Zeitverluste für die regelmäßige Wartung erforderlich.
  2. Extraktor. Luftspülung ist gezwungen, natürliche Aufnahme durch die Einlassöffnungen. Für das Dampfbad ist wegen extrem schwieriger Betriebsbedingungen der Lüfter nicht zu empfehlen. Der Wirkungsgrad ist der Zuluft nicht unterlegen.
  3. Zu- und Abluft. Sowohl Ansaugen als auch Entfernen von Luft wird erzwungen. Es wird nur in großen Gebäuden verwendet, die viele Räumlichkeiten für verschiedene Zwecke haben. Ziemlich komplexe und teure Lüftungssysteme werden nur in exklusiven Bädern installiert.

Betrachten wir jede Art der Zwangsbelüftung eines Bades genauer.

Zwangslüftung

Der elektrische Ventilator ist in der Nähe des Bodens installiert. Unter Druck stehende Luft wird in den Raum des Dampfbades gedrückt, aufgrund des Auftretens von Überdruck verlässt der verbrauchte Brennstoff den Auslass. Eingangsluftsysteme befinden sich meistens in Bodennähe, um die Gefahr von Zugluft zu verringern, werden sie hinter dem Ofen durchgeführt. Natürlich sollten Sie bei der Auswahl der spezifischen Stelle des Lochs alle Merkmale des Dampfbades berücksichtigen.

Belüftungsloch

Es ist wichtig. Der Abstand zwischen der Öffnung und dem Ofen muss vollständig Überhitzung der elektrischen Lüfter und Stromversorgungsleitungen auszuschließen. Wenn das Design mit einem Ventilator hinter dem Ofen nicht sicher erlauben, sollten Sie einen anderen Ort wählen - unter den Regalen, auf der gegenüberliegenden Seite der Tür usw. Die Hauptbedingung -.. Kalte Luft soll nicht schaffen Unannehmlichkeiten waschbar. Stellen Sie den Ventilator nicht an Orten auf, an denen beim Waschen Wasserspritzer auftreten können.

Viele Bauherren betrachten die Einlassversion der Wannenbelüftung mit Recht als die optimale Lösung. Wir stimmen dieser Meinung voll und ganz zu und empfehlen sie Ihnen zur Verwendung. Ein weiteres Plus dieser Zwangsbelüftungsmethode ist ihre Vielseitigkeit. Versorgungslüftung kann nicht nur im Dampfbad, sondern in allen anderen Räumen des Bades erfolgen.

Zwangsabsaugung

Zwangsabsaugung

Der Hauptunterschied ist, dass der Ventilator die Abluft aus dem Dampfbad entfernt, die frische kommt natürlich. Zur Verbesserung der Effizienz des Abluftkanals sollte unter der Decke platziert werden. Die Installation eines elektrischen Ventilators an diesen Orten ist jedoch mit großen Schwierigkeiten verbunden, da Elektromotoren unter Bedingungen hoher Feuchtigkeit arbeiten und die Temperatur äußerst unerwünscht ist. Wenn Sie sich entscheiden, den Motor oben zu platzieren, dann wählen Sie sorgfältig den Schutzgrad des Gehäuses. Auf diesem Indikator ist es nicht notwendig, Geld zu sparen. Es ist viel rentabler, sofort einen teuren, aber zuverlässigen und gut geschützten Ventilator zu kaufen, den er dann mehrmals ersetzt.

Es ist möglich, einen Abluftventilator zu installieren und die Deckenhöhe deutlich zu senken. Diese Situation verbessert leicht die Arbeitsbedingungen des Motors, senkt jedoch signifikant die Effizienz der Belüftung. Treffen Sie selbst eine Entscheidung, berücksichtigen Sie Ihre Bedürfnisse, Möglichkeiten, Wünsche und Eigenschaften des Raumes.

Der Ventilator wird in der Nähe der Decke installiert

Obligatorische kombinierte Absaug- und Eingangslüftung

Es hat viele Optionen, erzwungene Entfernung und Eintritt kann in jedem Raum installiert werden oder in einigen gibt es einen natürlichen Fluss von Luftmassen. Dazu werden spezielle Löcher hergestellt oder die Luft strömt frei durch die vorhandenen Risse. Wir haben bereits erwähnt, dass diese Art der Zwangsbelüftung in Bädern sehr selten ist.

Das Schema des Gerätes und der Betrieb der Zu- und Abluftventilation

Ein paar Tipps zur Auswahl der Ausrüstung

Bevor Sie mit der Produktion beginnen, müssen Sie über den Standort der Zu- und Abluftkanäle nachdenken, die Leistung und Art der Ventilatoren bestimmen. Sie müssen Feuchtigkeit und hitzebeständige Ausrüstung kaufen, geräuscharm, mit der Fähigkeit, die Rotationsgeschwindigkeit der Klingen einzustellen. Modern erhöht den Bewegungsdruck und die Kraft des Luftstroms bei gleichzeitiger Reduzierung der Anzahl der Umdrehungen. Dadurch wird das Geräusch deutlich reduziert und die Lebensdauer des Lüfters erhöht.

Die Lüftungskanäle können aus verzinktem Stahlblech oder Kunststoff bestehen.

Rundes Lüftungskanalsystem aus PVC

Kunststoffe sind vorzuziehen, in ihren physikalischen Eigenschaften entsprechen sie voll und ganz den komplexen Betriebsbedingungen. Lüftungsgitter müssen die Parameter der Ventilatoren erfüllen, die Jalousie muss den starken Luftstrom in verschiedene Richtungen unterbrechen oder auf den Boden richten. Wenn es möglich ist, die Position der Jalousie unabhängig zu regulieren - exzellent, erhöhen sich die Möglichkeiten des Lüftungssystems sehr, der Komfort drinnen bleibt erhöht.

Algorithmus für die Installation der Zwangsbelüftung des Bades

Schritt 1. Wählen Sie eine der vorhandenen Methoden der Zwangsbelüftung, erstellen Sie ein Diagramm der Position der Öffnung für die Zufuhr / Entfernung von Luft im Dampfbad. Zum Beispiel geben wir Ihnen verschiedene populäre Schemata zum Platzieren von Luftlöchern. Übergeben Sie die Markierungen an den Wänden, bewerten Sie nochmals sorgfältig die Richtigkeit der gewählten Lösung. Kaufe Ausrüstung, bereite Werkzeuge für die Installation vor.

Belüftungssysteme für Bäder

Schritt 2. Löcher unter den Lüftungskanälen bohren. Denken Sie daran, dass es nicht so einfach ist, durch Löcher in einer vorgefertigten Tür zu machen. Die Dicke der Balken kann 150 mm betragen, dazu kommt die Dicke der inneren Außenhaut. Die Gesamtlänge des Kanals in der Wand kann 30 Zentimeter oder mehr betragen, es ist schwierig, einen Meißel in einem langen und engen Kanal zu bearbeiten. Sehr gut, wenn Sie über die Installation von Lüftung noch in der Phase des Aufbaus eines Bades nachgedacht haben, aber das passiert selten.

Beispiel für ein Loch für die Belüftung in einer Mauer

Wie man Lüftungskanäle herstellt

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Kanäle zu bearbeiten, alles hängt davon ab, welche Art von Arbeitserfahrung Sie haben und mit welcher Geometrie das Loch enden soll. Quadratische Löcher machen es schwieriger. Zu Beginn wird es notwendig sein, ein Loch mit kleinem Durchmesser über die gesamte Fläche des Kanals zu bohren und dann das Holz mit einem Meißel zu hacken. Diese Arbeit kann einen halben Tag oder länger für nur einen Kanal dauern. Wenn die Wand des Bades dick ist, ist es besser, abwechselnd von beiden Seiten des Bades ein Loch zu machen.

Wie man ein Loch in die Wand macht

Um runde Löcher zu bohren, können Sie einen Holzschneider (Metallkrone) verwenden. Die Arbeit mit ihr ist einfacher, der einzige Nachteil ist die Durchmesserbeschränkung. Im Verkauf ist es selten, eine Krone mit einem Durchmesser von mehr als 120 mm zu finden. Die Krone sollte langsam bearbeitet werden, nach dem Bohren der Kontur ist es notwendig, die hölzernen Querstücke mit einem Meißel zu reinigen. Um die Belastung des Elektrowerkzeugs zu reduzieren, sollten die Seitenflächen der Krone mit Motoröl geschmiert werden.

Kronen für Holz

Schritt 3. Wenn Sie einen Axialventilator verwenden, wird dieser einfach in den Kanal eingesetzt. Beachten Sie, dass die Abmessungen des Kanals größer als die Abmessungen des Lüfters sein müssen. Treffen Sie eine Reihe von Maßnahmen, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit in die Kronen des Baumstamms eindringt. Verwenden Sie dazu verschiedene Arten von Hydrobarrieren, alle "unbequemen" und schwer zugänglichen Schlitze können mit einem Montageschaum versiegelt werden. Überschüssiger Schaum nach dem Abkühlen sollte mit einem scharfen Messer abgeschnitten werden, er sollte den konditionellen Durchmesser des Kanals nicht reduzieren.

Wenn aus technischen oder anderen Gründen ein Radiallüfter verwendet werden muss, um die Belüftung des Bades zu erzwingen, muss ein spezieller Platz für den Anschluss vorbereitet werden. Schützen Sie die Montageplattform vor atmosphärischem Niederschlag, bringen Sie die Rohrleitungen mit den entsprechenden Durchmessern und Profilen an.

Schritt 4. Schließen Sie das installierte Gerät an das Stromnetz an. Der Schaltplan ist abhängig von der Art der Ausrüstung und den technischen Eigenschaften des Elektromotors.

Beispiel einer Lüfterverbindung

Schema der Haube Verbindung

Der Lüfter wird in das Loch eingeführt und mit Schrauben verschraubt

Belüftung in der Sauna - das richtige Gerät und häufige Fehler

Die Anordnung der Sauna ist ein sehr interessanter Vorgang, aber mühsam. Es ist notwendig, die guten hundert von Kleinigkeiten zu berücksichtigen, dass es nicht nur gemütlich, aber auch sicher für die Gesundheit gab. Letzteres hängt vom Luftaustausch ab - falsch angeordnete Lüftung in der Sauna kann einen Zug erzeugen oder umgekehrt zu viel Raumheizung führen!

Dampfbad - ein wichtiger Ort für die Belüftung

Die wichtigste Voraussetzung einer Sauna oder eines Bades ist natürlich das Dampfbad. Und im Dampfbad hängt die hohe Temperatur in hohem Maße von der Belüftung ab und nicht nur davon, sondern auch von der Qualität des Restes. Was nützt heiße Luft, wenn sie stagniert und mit den Gerüchen von Feuchtigkeit und Schweißprodukten gesättigt ist?

Vergessen Sie außerdem nicht, dass jedes Dampfbad ein Ort mit hoher Luftfeuchtigkeit ist, und daher eine erhöhte Gefahr für alle Elemente (insbesondere Holz) zu einem Nährboden für Schimmel und Pilze werden. Und welche Sauna geht jetzt ohne Strom aus? Selbst mit einem Minimum an elektrischer Ausrüstung, müssen Sie ein banales Licht machen, einen Schalter machen - das ist die Gefahr eines elektrischen Schlags mit hoher Feuchtigkeit!

Um nicht ständig an hohe Luftfeuchtigkeit zu denken, ist es besser einmal über qualitative Belüftung nachzudenken. Um zu denken, wird es natürlich wenig geben - es ist auch notwendig, den richtigen Plan zu verwirklichen! Schon seit der Schulzeit wissen wir, dass heiße Luft eine Besonderheit hat - sie strebt immer nach oben und drückt kalte Luft nach unten. Dadurch wird die natürliche Luftzirkulation in einer Atmosphäre von globaler Dimension und von jedem Raum sichergestellt. Durch dieses Gesetz der Physik sind die heißesten Stellen in den oberen Regalen und relativ kühl auf den unteren Regalen anwendbar.

Gemäß allgemein anerkannten Standards sollte Luft in der Therma mindestens dreimal pro Stunde aktualisiert werden, Die besten Empfehlungen sind alle sieben Mal! Um eine solche Luft kann durch herkömmliche Lüftungs sein - Warmluft an der Decke steigt und durch die Belüftungsöffnung für den Ausfluß, so daß ein leichter Unterdruck in der Leitung für das Einströmen erzeugt und zu den Räumlichkeiten Frischluft eintritt. Ein solches System ist für die Belüftung von Badezimmer und Toilette anwendbar, hat aber im Gegensatz zu ihnen seine eigenen Besonderheiten.

Aber die Aufgabe wird durch die Tatsache erschwert, dass der sehr heiße Dampf, der auf der oberen Ebene des Dampfbades ist nicht dort sein soll und dann in der Haube entgleiten, sonst werden Sie in der kalten Sauna gelassen werden, die dringend gründlich erwärmen muß. Wenn dies passiert, ist die Haube nicht richtig ausgestattet! Manchmal ist dies aufgrund der Unfähigkeit, richtig die Elemente der architektonischen Besonderheiten des Gebäudes zu positionieren, in diesem Fall, dass Sie die Optionen für die Belüftung in Betracht ziehen sollten, mit mechanischen Mitteln kombiniert.

Fans für Sauna und Bad MMotoren MM-S

Fans für Saunen

Die Hauptaufgabe der Lüftung in der Sauna ist es, einen hochwertigen Luftaustausch zu gewährleisten, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass der Luftaustausch als qualitativ und ausreichend angesehen wird, wenn die Luft mindestens fünfmal und besser - zehn Mal pro Stunde - vollständig erneuert wird.

Die Belüftung der Sauna erfolgt aufgrund der natürlichen Bewegung der Luft, die auftritt, wenn die Druckdifferenz an den Orten der Zu- und Abflüsse von Luft. Typischerweise wird die Belüftung in der Sauna wie folgt organisiert: 50 cm über der elektrische Heizung ist die Entlüftungsöffnung für Frischluft im Innern der Sauna, und in der gegenüberliegenden Wand bei 50 cm von der Decke montiert Auslassloch. Der Versorgungsanschluss wird normalerweise ungeregelt ausgeführt, während an der Auslassöffnung ein Entlüftungsventil installiert ist. Sollte sich hier in der Saunaofen mit einem Dampferzeuger verwendet wird, ist eine weitere Auslassanschluss montiert ist, die nur in den Fällen verwendet, wenn es notwendig ist, das Dampfbad zu belüften und zu trocknen.

Im Online-Shop RoomKlimat können Sie Hochtemperatur-Axiallüfter für die Sauna kaufen, die speziell entwickelt wurden, um Feuchtigkeit sowie Fremdgerüche aus Räumen mit hohen Temperaturen zu entfernen. Die in unserem Katalog vorgestellten Ventilatoren zeichnen sich durch hohe Effizienz und niedrigen Geräuschpegel aus. Lebensdauer - nicht weniger als 30 000 Stunden. Fans für Sauna können bei Temperaturen bis zu +140 Grad verwendet werden. Das Gehäuse des Geräts besteht aus glasfaserverstärktem Polyamid, mit dem Sie den Ventilator direkt in der Sauna installieren können. In diesem Fall kann der in Rechnung gestellte hitzebeständige Saunaventilator sowohl an der Wand als auch an der Decke installiert werden.

Hohe Qualität und erschwinglichen Preis für alle Fans für die Sauna konzipiert, werden Sie angenehm überrascht sein. Sie können das ausgewählte Produkt direkt auf unserer Website bestellen.

Hitzebeständige Lüfter für hohe Temperaturen

Hochtemperaturventilatoren für Bäder, Saunen

Hochtemperatur-Fans sind zum Entfernen von Luft und Abgasen von Öfen, Kaminen, Kesseln und anderen Geräten mit hoher Lufttemperatur vorgesehen.
Sie können mit Temperaturfühlern ausgestattet werden, die die Temperatur der Umgebung überwachen.

Hochtemperatur

Fans kann in fettigen Industrien (Cheburechnye, Pfannkuchen, Shaurma, etc.) verwendet werden. Dank des Laufrades aus Aluminium und einer speziellen hitzebeständigen Farbe haben diese Ventilatoren eine sehr hohe Beständigkeit gegen Fett, Schmutz und Ruß und ihre maximale Temperatur kann 150 Grad Celsius erreichen. Eingebauter Temperatursensor ermöglicht das automatische Einschalten Hochtemperatur-Fans, wenn die Temperatur +50 Grad überschreitet und wenn sie unter 35 Grad fällt.

Hochtemperatur-Kanalventilator VK 200

Fans Serie BK 200 ausgestattet mit einem leisen Motor mit Kapsellagern, die den Betrieb des Geräts für 30 Tausend Stunden bei korrekter Installation garantieren (in vertikaler oder horizontaler Position).

Hochtemperatur-Fans VK 200 hat eine Schutzart IP 32, die es erlaubt, in einer aggressiven Umgebung und unter Bedingungen hoher Feuchtigkeit zu arbeiten.

Hochtemperaturventilatoren MMOTOREN und Dospel

Kataloge Produkte von Unternehmen ММоторс und

Dospel vertreten durch eine breite Palette von Hochtemperaturventilatoren der verschiedensten Baureihen, von Kanal, Dach und Haushalt bis hin zu Industrie.

Fans dieser Marken arbeiten absolut geräuschlos, beseitigen unangenehme Gerüche, dienen zuverlässig und lange und zeichnen sich durch einen niedrigen Preis aus. Kaufen Sie Hochtemperatur-Fans Es wird empfohlen, Lüftungsanlagen von Grills, Öfen, Kaminen, Heizsystemen, Bädern, Saunen, Schneid- und Schweißgeräten, elektrischen Schutzvorrichtungen und anderen Systemen, die durch eine erhöhte Temperatur gekennzeichnet sind, auszustatten.

Die ganze Wahrheit über die Belüftung in der Sauna

Gibt es keine Belüftung in der Sauna?

Dies war unsere erste Reaktion, nachdem wir festgestellt hatten, dass die Klappe während des gesamten Eingriffs geschlossen war.

Aber das kann nicht sein...

Analysiert man alles, wurde klar, dass in den meisten Fällen der Mangel an Ventilation nicht in der Lage sein wird, zu spüren, aber dazu später mehr.

Zunächst möchte ich über die Belüftung im Allgemeinen und ihre Grundprinzipien sprechen.

  1. Lüftung ist ein Paar: Zu- und Abluft. Der Zustrom liefert frische Luft, und Abluft wird benötigt, um die Abluft zu entfernen. Die Summe aller Zuflüsse im Gebäude und die Summe aller Hauben im Gebäude müssen übereinstimmen (in Kubikmetern).
  2. Lüftung ist notwendig, um das passende Mikroklima des Raumes zu schaffen, abhängig von seinem Zweck. Je mehr Verunreinigungen im Raum entstehen und je mehr Luft im Raum ist, desto intensiver muss die Luft erneuert werden. Die Häufigkeit der Lufterneuerung wird entweder durch die Multiplizität pro Stunde oder durch das Volumen (m3) pro Stunde gemessen.

Übrigens, die am meisten verbreitete Dunstabzugshaube in den Wohnungen ist eine Küche / Bad / WC, In diesen Räumen ist die häufigste Lufterneuerung erforderlich. Das Problem bei diesem System besteht darin, dass es für das Einströmen durch Undichtigkeiten in Fenstern bestimmt ist, die mit dem Aufkommen versiegelter Fenster mit doppelt verglasten Fenstern nicht bereits vorhanden sind.

Diese Prinzipien vermitteln ein partielles Verständnis dafür, was Belüftung in einer Sauna ist, wie sie funktionieren soll und wie sie funktioniert.

Wie ist die Belüftung in der Sauna?

  1. Aus der Sicht der Belüftung ist die Sauna ein temporärer Raum für mehrere Personen, in dem es hohe Temperaturen und niedrige / hohe Luftfeuchtigkeit gibt (je nach Typ).
  2. Die Anwesenheit oder Abwesenheit von Lüftung in der Sauna kann durch mehr als 30 Minuten dauernd wahrgenommen werden.
  3. Der Betrieb der Lüftung in der Sauna unterscheidet sich während des Verfahrens und zu dem Zeitpunkt, wenn die Sauna nicht benutzt wird und das Gerät ausgeschaltet ist.
  4. Der Zulauf in der Sauna ist nicht nur für den menschlichen Komfort, sondern auch für den effizienten Betrieb des Ofens notwendig.
  5. Die Haube in der Sauna arbeitet permanent. Außerdem kann die Geschwindigkeit der Haube durch Hinzufügen eines Entlüftungsventils erhöht werden.

Sauna bezieht sich auf die Art von Räumlichkeiten mit erhöhten Anforderungen an die Belüftung. Hohe Anforderungen bedeuten häufige Luftwechsel. Für eine Sauna ist dies mindestens 3 / Stunde. Zu diesem Zweck sollten Zu- und Abluft in der Sauna vorgesehen sein.

Zufluss

Der Zutritt zur Sauna erfolgt aus dem Nebenzimmer. Jeder Raum, von dem aus es bequem ist, diesen Zustrom zu organisieren, wird ausreichen.

Wenn Sie einen Zutritt in die Sauna haben, sollten Sie verstehen, dass es einen Zufluss in das gesamte Gebäude geben muss. Dadurch kann die Belüftung in der Sauna richtig funktionieren, weil Eine funktionierende Lüftung in der Sauna kann ohne eine klar funktionierende Lüftung im gesamten Gebäude nicht existieren.

Eine klassische Möglichkeit für den Zutritt in die Sauna ist der Spalt unter der Tür. Dazu werden Türen ohne Schwelle verwendet, die so eingestellt sind, dass das Glasgewebe 4-6 cm vom Boden aufsteht.

Eine weitere gängige Option ist der Versorgungsanschluss hinter dem Ofen. Bei dieser Option wird der Ofen am direktesten mit Frischluft versorgt, die die ofenbeheizte Luft in der Sauna zirkulieren lässt.

Bitte beachten Sie, dass ein ordnungsgemäß installierter Ofen mit einem Fernofen a priori mit einem solchen Zustrom ausgestattet ist (ich hoffe, es ist nicht notwendig, zu erklären, warum?).

Dunstabzugshaube

Der Extrakt in der Sauna sorgt für den Abtransport der Abluft.

Die Haube sollte nicht direkt auf die Straße gehen. Dies ist ein sehr häufiger Fehler. Solch ein Extrakt wird zu intensiv arbeiten und eine große Menge Luft entfernen, die keine Zeit hat, sich in der Sauna zu erhitzen. Unter bestimmten Bedingungen kann sogar ein umgekehrter Schub auftreten, der Luft von der Straße ansaugt.

Die optimale Option besteht darin, die Haube in ein gemeinsames Ablaufsystem zu entfernen. Wenn dies nicht möglich ist - ziehen Sie sich in einen Raum neben der Sauna zurück (es muss verstanden werden, dass warme Luft, manchmal mit hoher Luftfeuchtigkeit) ausgestoßen wird.

Zur Verallgemeinerung und Bestätigung aller oben genannten Punkte schlage ich vor, auf sehr autoritative Quellen einzugehen, die die Quintessenz des Wissens über den Bau von Saunen und Bädern, die Belüftung in ihnen und das richtige Paar darstellen - die Anweisungen der besten Hersteller von Saunaöfen. Am weitesten entwickelt über die Beatmung schreiben Harvia, EOS, Tylo und Narvi.

Erfahrung der Welt Hersteller von Ausrüstung für die Sauna in der Frage der Belüftung

  • Die Lüftung muss sich in einer Höhe von 5-10 cm vom Boden hinter dem Ofen befinden. Die Größe des Lochs hängt von der Leistung des Ofens ab - je mehr Leistung, desto größer das Loch.
  • Die Entlüftung sollte gegenüber dem Ofen an der Unterseite der Wand sein.
  • Der Zu- und Abfluss sollte während des Saunagangs immer geöffnet sein.

Harvia

Der finnische Hersteller berücksichtigt zwei Varianten der Ventilation - natürliche (Schwerkraft) und mechanische Abgase (dh Zufluss ohne Motivation).

Natürliche Belüftung

Die Zulaufbohrung sollte sich in Bodennähe unter dem Ofen oder hinter dem Ofen befinden. Sein Durchmesser beträgt Ø50-100 mm. Die Abluftöffnung der Konstantlüftung sollte so weit wie möglich vom Heizgerät und näher am Boden angeordnet sein, muss sich jedoch oberhalb der Zulauföffnung befinden. Die Größe des Abgasauslasses sollte zweimal größer als die Zuluft sein. Es ist auch möglich, zusätzlich einen Auslasskanal anzuordnen, um Feuchtigkeit aus der Sauna nach dem Schweben unter der Decke oder an der Decke zu entfernen. Eine Alternative zu einer zusätzlichen Haube ist die offene Saunatür.

Mechanische Absaugung

Die Zulaufbohrung sollte ca. 500 mm über der Heizung liegen (Harvia verweist auf aktuelle Studien). Es wird von der Straße gebracht. Der Durchmesser des Loches beträgt Ø50-100 mm. Das Auslassloch sollte näher am Boden liegen und doppelt so groß wie der Einlass sein. Es ist auch möglich, Luft durch einen Schlitz unter der Tür zu ziehen (ca. 50 mm), wenn sich im Nebenraum ein Extrakt befindet.

Harvia achtet auch auf die Position des Sensors bei der Luftzufuhr über den Ofen. Er sollte nicht näher als 1000 mm zur Öffnung sein, wenn er Luft entlang des gesamten Umfangs zuführt (siehe Abbildung), oder nicht näher als 500 mm, wenn der Luftstrom nicht auf den Sensor gerichtet ist.

Die Luftwechselrate beträgt 6 Mal pro Stunde.

Narvi

  • Der Hersteller erinnert daran, dass die Belüftung der Sauna mit allen Belüftungen im Gebäude verbunden sein sollte.
  • Wenn Sie eine mechanische Belüftung verwenden, platzieren Sie die Zulauföffnung in der Nähe des Ofens, näher an der Decke oder an der Decke.
  • Stellen Sie den Sensor nicht näher als 1 m zum Versorgungsanschluss oder näher als 0,5 m zum gerichteten Zulaufloch.
  • Bei Verwendung von Drucklüftung ist es erforderlich, die Zulauföffnung näher am Boden oder auf dem Boden in der Nähe des Ofens anzuordnen.
  • Die Haube sollte so weit wie möglich vom Ofen entfernt sein, ihre Größe sollte größer als der Lufteinlass sein.
  • Die Haube kann auch durch einen Schlitz unter der Saunatür ausgeführt werden, wenn sich im angrenzenden Raum ein Auslass befindet. Der Abstand muss mindestens 10 cm betragen.
  • Wenn das Belüftungsventil zum Trocknen verwendet wird, muss es an der Decke der Sauna angebracht werden. Es muss während des Aufwärmens und der Nutzung der Sauna geschlossen sein.
  • Die Luftwechselrate beträgt 3-6 pro Stunde.

Der Ofen sollte so nah wie möglich an der Tür sein, vorzugsweise an der gleichen Wand.

Zufluß unter dem Ofen. Der Querschnitt beträgt ca. 125 cm2.

Der leere Raum über der Decke sollte nicht vollständig geschlossen sein. Es ist ratsam, die Lüftung an der gleichen Wand wie der Eingang zur Sauna zu platzieren.

Die Haube in der Sauna sollte so weit wie möglich vom Heizgerät entfernt sein, vorzugsweise schräg.

Verwenden Sie keine mechanische Belüftung.

Was wir jetzt über Lüftung wissen

Aus den bereitgestellten Informationen können folgende Schlussfolgerungen gezogen werden:

  • Die Belüftung in der Sauna sollte mit einer allgemeinen Belüftung verbunden sein.
  • Ein natürlicher Zufluss sollte in der Nähe der Heizung sein.
  • Der natürliche Extrakt sollte höher sein als der Zufluss, die Größe des Loches muss auch größer sein.
  • Der Extrakt kann durch den angrenzenden Raum durchgeführt werden.
  • Um die Sauna zu belüften, können Sie ein Entlüftungsventil an der Decke verwenden oder die Tür öffnen.
  • Mechanische Lüftung sollte nur verwendet werden, wenn das notwendige Wissen verfügbar ist. Vergessen Sie nicht die korrekte Funktionsweise des Sensors.
  • Die Vielfältigkeit des Luftaustauschs sollte 3-6 / Stunde betragen.

Sagen Sie uns, was Sie über Beatmung wissen, stellen Sie Ihre Fragen und klären Sie verwirrende Momente in den Kommentaren.

9. Juni 2016 16:16 | Dema

9. Juni 2016 17:07 | dmitriy

Um einen Kommentar zu hinterlassen, müssen Sie sich einloggen.

Zwangsbelüftung in der Badewanne: Möglichkeiten, eine gute Haube zu organisieren und zu installieren

Das Vorhandensein von Belüftung ist Voraussetzung für eine angenehme Präsenz im Bad. Für die Ankunft von frischer Luft und die Einleitung von Abfällen wird normalerweise die übliche Belüftung durchgeführt - öffnen Sie die Fenster, Türen, Luftlöcher. Eine solche Belüftung wird als natürlich bezeichnet. Leider ist es nicht immer effektiv. Zum Beispiel, in großen Bädern mit einem Waschraum (Pool), um unangenehme Gerüche zu beseitigen, schnelle Trocknung von Oberflächen und schaffen ein optimales Mikroklima, ist Zwangsbelüftung effektiver.

Das Prinzip der Funktionsweise eines solchen Systems

Jedes Belüftungssystem besteht aus mindestens zwei Öffnungen. Einer von ihnen ist Zufluss, der andere ist Auspuff. Frische kalte Luft, die durch den Einlass in das Dampfbad gelangt, vermischt mit warmer "lokaler" Luft. Die Verteilung des warmen Flusses durch den Raum erfolgt. In diesem Fall wird die Abluft zur Abgasöffnung gedrückt und durch diese zur Straße oder zu anderen Räumen im Bad abgeführt.

Wenn nicht genügend natürliche Gründe für die Luftzirkulation vorliegen, ist eine Zwangsbelüftung vorgesehen. Sein Wesen besteht darin, dass Ventilatoren an einer oder beiden Lüftungsöffnungen installiert sind - Zu- oder Abluft. Sie bieten Zwangsluftbewegung. Der Zuluftventilator saugt Frischluft von außen an und der Abluftventilator hingegen drückt die Abluft ab.

Bei den Lüftungen werden oft Gitter (Schlitz, Raster) oder Stopfen angebracht, wodurch sich die Größe des Loches und die Intensität der Zirkulation der Luftströmungen ändern.

Wenn die Einlassöffnung weniger offen ist als die Auslassöffnung, wird die Belüftung verstärkt. Wenn die Geschwindigkeit der Luftströmungen 0,3 m / s erreicht, entsteht ein Gefühl von Zugluft. Dies kann nicht erlaubt sein. Idealerweise sollte die Bewegung der Luft sanft und langsam sein und daher sollten sich die Lüftungsöffnungen ungefähr gleich öffnen.

Arten der Zwangslüftung

Die folgenden Arten der Belüftung sind obligatorisch (abhängig vom Zweck der Ventilatoren):

Lassen Sie uns über jedes Detail sprechen.

Entlüftung

Bei der Gestaltung der Absaugung ist ein Ventilator vorhanden. Es ist an der Abluftöffnung des Lüftungssystems installiert. Ein Versorgungsport in dieser Art System ist auch obligatorisch. Normalerweise sind dies Lüftungen mit Lüftungsgittern, Fenster mit Steckern, ein Schlitz unter der Tür usw. Die Abluftventilation reduziert den Luftdruck im Dampfbad (erzeugt ein Vakuum), das durch den Zufluss frischer Außenluft kompensiert wird.

Die Lüftung mit Absaugung entfernt effektiv schädliche Gase, unangenehme Gerüche und überschüssige Feuchtigkeit. Dies gilt insbesondere in Duschräumen, Waschräumen, Räumen mit einem Swimmingpool, Bädern.

Das Absaugsystem ist einfach. Normalerweise enthält es einen Ventilator und eine Entlüftungsbox. Manchmal, wenn eine starke Motorhaube verwendet wird, wird das System durch einen Schalldämpfer ergänzt.

Frischluftzufuhr

Die Versorgungslüftung repliziert fast vollständig die Abgasanlage. Aber der Ventilator ist nicht zur Verfügung des gebrauchten, sondern auf dem Zustrom von frischer Straßenluft installiert.

Wenn das Zuluftsystem in Betrieb ist, erhöht sich der Druck im Raum, dementsprechend wird die Abluft durch die Abzugsventilatoren, Türen, Fenster, Boden-, Decken- und Wandabstände gezogen.

Versorgungsventilatoren arbeiten, um eine kalte (und im Winter - kalte!) Straßenluft zu nehmen. Um die Temperatur in der Therma nicht zu reduzieren, ist das Lüftungssystem mit speziellen Lufterhitzern ausgestattet. Zur Reinigung werden die Zuluftfilter verwendet.

Zu- und Abluftventilation

Dies ist ein kombiniertes System, bestehend aus einer Zwangsluftansaugung und einem mechanischen Ziehgerät. Neben Ventilatoren kann er mit Rekuperatoren, Filtern und Schalldämpfern ausgestattet werden. Es ist möglich, die Einlass- und Auslasslüftung vollständig mechanisch zu machen und mit einer automatischen Steuereinheit zu versehen.

Die Gestaltung der Zu- und Abluftventilation ist am kompliziertesten. In der Planungsphase ist es sehr wichtig, den Luftaustausch im Bad zu berechnen. Die verdrängte Luftmenge sollte der Menge der Luftzufuhr entsprechen. Das ist ideal. Aber manchmal wird dieses Gleichgewicht speziell verletzt, um den Luftstrom der gewünschten Richtung zu erzeugen. Wenn zum Beispiel ein Bad im Badehaus ist, wird künstlich Unterdruck erzeugt, um zu verhindern, dass unangenehme Gerüche in andere Räume gelangen. Durch die Installation einer Haube mit hoher Leistung. Danach wird die Luft aus dem Raum mit höherem Druck automatisch in die Zone mit reduziertem Druck geleitet. Das heißt, auf die Toilette gehen, aber nicht im Dampfbad, Duschen, Waschbecken.

Methoden der Organisation und vorgefertigte Systeme

Betrachten wir einige fertige Schemen der Leistung der Zwangsventilation.

Schema # 1. Entlüftung

Hinter dem Ofen ist in 0,3 m Entfernung vom Boden ein Zuluftventilator angeordnet. Der Abluftventilator ist an der gegenüberliegenden Wand, etwas höher - 0,4-0,5 m vom Boden entfernt. Die frische Luft, die durch das Einströmloch in das Dampfbad gelangt, strömt durch den Ofen, erwärmt sich und steigt an die Decke. Nach und nach kühlt es ab und wird vom Abluftventilator angesaugt. Dieses Schema der Zwangsbelüftung ist wegen der Einfachheit der Vorrichtung und der schnellen Änderung der Luftströme ziemlich populär.

Schema # 2. Frischluftzufuhr

Bei einem großen Thermostat für schnellen Luftwechsel empfiehlt es sich, die Zuluftventilation auszustatten. Zur besseren Zirkulation werden die Luftströme nicht wie bei natürlicher Belüftung von unten nach oben, sondern von oben nach unten geleitet. Der Einlass mit dem Ventilator ist 0,5 m über dem Niveau hinter dem Ofen angebracht. Das Auslassloch befindet sich im unteren Teil der gegenüberliegenden Wand in einem Abstand von 0,2 bis 0,3 cm vom Boden.

Die Luftzufuhr in diesem Schema funktioniert wie folgt. Mit Hilfe eines Ventilators wird kalte Luft durch die Einströmöffnung in das Dampfbad geleitet. Wenn man in die Ofenzone kommt, heizt es sich schnell auf und steigt an die Decke. Kühlere Ströme werden nach unten gedrückt und treten durch das Auslassloch aus.

Schema # 3. Zu- und Abluftventilation

Dieses Schema ist für Lüftungsanlagen in einem Badezimmer und einem Duschraum vorgesehen. Ein Frischlufteinlass mit einem Ventilator ist über dem Ofen platziert. Der Mindestabstand zum Heizgerät beträgt 50 cm, an der neben dem Boden liegenden Wand ist eine Abluftöffnung (ohne Gebläse) angebracht. In diesem Fall sollte der Durchmesser des Abluftkanals 2 mal größer sein als der Durchmesser der Zuluft.

Eine weitere Abluftöffnung mit einem Ventilator befindet sich im Duschraum neben der Therma, unter der Decke. Luft in der Dusche dringt aus dem Dampfbad durch den Spalt unter der Tür.

Einige Installationsfunktionen

Nach der Auswahl des Lüftungsschemas ist es Zeit, zu seiner Installation überzugehen. Dazu benötigen Sie folgende Geräte und Materialien:

  • Der Ventilator. Für das Bad geeignete hitzebeständige, feuchtigkeitsgeschützte Ventilatoren mit der Fähigkeit, die Geschwindigkeit zu regulieren. Durch die Art der Installation sind sie Kanal oder Radial. Kanäle werden direkt in den Kanal und radial - an seinem Ausgang platziert.
  • Belüftungsbox. Kann hart sein - aus Kunststoff oder galvanisiertem Stahl. Oder flexibel, in Form eines Wellrohrs auf einem Metallrahmen.
  • Lüftungsgitter. Material der Herstellung - entsprechend Ihrer Präferenz.

Das Lüftungssystem wird nach folgendem Plan montiert:

  1. Entsprechend dem gewählten Schema werden Löcher in den Wänden (oben und unten) gemacht. Es ist wünschenswert, dass sie in der Phase des Aufbaus des Bades geplant wurden.
  2. Installieren Sie einen Belüftungskanal in den Löchern.
  3. Montieren Sie (in der Box oder außerhalb der Öffnung) Lüfter - Abluft oder Zuluft.
  4. Schließen Sie den Ventilator an das Stromnetz an. Der Schaltplan hängt von der gewünschten Art des Einschaltens des Lüfters ab. Der Ventilator kann auf folgende Arten eingeschaltet werden: gleichzeitig mit der Beleuchtung, durch Drücken eines separaten Schalters, durch den Bewegungssensor. Die Abschaltung kann auch auf verschiedene Arten durchgeführt werden. Zum Beispiel, wenn das Licht ausgeschaltet ist oder zur geplanten Zeit (bei Verwendung eines Timers).
  5. Lüftungsgitter sind auf den Lüftungsöffnungen platziert.

Hier ist ein Beispiel für die Montage eines Lüfters:

Die richtige Installation der Zwangsbelüftung hilft Ihnen, den aktiven Luftaustausch in den Räumen des Bades zu organisieren. So werden Sie in Waschräumen und Bädern unangenehme Gerüche beseitigen, im Dampfbad "leicht atmen", sich vor Schäden durch Kohlenmonoxid schützen.