Richtige Belüftung im Garagenkeller

Wie wichtig die richtige Belüftung im Garagenkeller ist, es ist unnötig zu reden. Jeder weiß, dass ohne Belüftung im Keller die Feuchtigkeit und die darin eingelagerten Lebensmittel schnell verderben. Wenn die rohe Luft aus dem Keller in die Garage eindringt, führt dies außerdem zur Korrosion der Metallgegenstände in der Garage einschließlich des Autos.

Natürliche Belüftung des Kellers in der Garage - Schema

In der Regel wird die Notwendigkeit für eine ordnungsgemäße Belüftung im Garagenkeller von jedem realisiert. Aber nicht jeder weiß, wie man im Garagenkeller lüftet.

Beginnen wir mit der Tatsache, dass die Belüftung der Garage, des Kellers und des Beobachtungsraums eine von drei Arten sein kann:

  • natürlich,
  • kombiniert,
  • mechanisch.

Natürliche Belüftung im Garagenkeller

Natürliche Belüftung wird in kleinen Garagen und Kellern verwendet. Der Hauptvorteil ist die Verfügbarkeit. Im Sommer ist eine solche Lüftung jedoch unwirksam oder funktioniert überhaupt nicht, und im Winter ist es notwendig, den Zustand der Lüftungskanäle regelmäßig zu überprüfen. Sie können durch Schnee gehämmert oder innen mit Frost überwuchert werden.

  • Pluspunkte:
    • brauche keine Energiequelle,
    • Geräuschlosigkeit,
    • Verfügbarkeit.
  • Nachteile:
    • Instabilität der Arbeit,
    • die Notwendigkeit für regelmäßige Inspektionen und Reinigung von Rohren,
    • Unmöglichkeit von Anpassungen,
    • Unfähigkeit, Filter zu verwenden.

Die natürliche Belüftung im Garagenkeller erfolgt nach folgenden Regeln:

  • die Zu- und Abluftleitungen befinden sich normalerweise in gegenüberliegenden Ecken des Kellers;
  • im Keller sollte das Ende der Versorgungsleitung in einer Höhe von 0,3-0,5 m vom Boden eingestellt werden;
  • im Keller sollte das Ende des Auspuffrohrs in einer Höhe von 1,5-2 m vom Boden entfernt sein;
  • wenn das Abgasrohr komplett außerhalb der Garage installiert wird - muss es isoliert werden (es ist notwendig, die durchgehende Installation des Rohres - durch die Garage und die Wand - draußen zu unterscheiden);
  • minimale Höhendifferenz zwischen den Ansaug- und Austrittsöffnungen des Lüftungssystems (sie befinden sich auf der Straße) - 3 Meter;
  • der Eingang von der Straßenseite ist mit einem Gitter oder Netz (von Nagetieren und großen Insekten) geschlossen;
  • Es ist wünschenswert, das Abgasrohr mit einem Visier abzudecken, oder noch besser, indem der Luftzug mit einem Diffusor vergrößert wird;
  • Der ungefähre Durchmesser des Auspuffrohrs in Zentimetern kann durch Multiplizieren der Garagenfläche (in Quadratmetern) mit 1,5 erhalten werden;
  • Der Durchmesser der Abgasleitung kann 10% der Zuluft betragen.

Natürliche Belüftung im Garagenkeller - Geräteoptionen

Denken Sie daran, dass jede zusätzliche Biegung des Lüftungsrohrs die Effizienz des gesamten Systems reduziert. Übrigens, für die Einrichtung der Lüftung der Garage, des Kellers und der Inspektion können Sie die Leitungen aus fast jedem Material verwenden.

Kombinierte Lüftung im Garagenkeller

Erhöhen Sie die Effizienz der natürlichen Extraktion kann durch den Einbau einer Glühbirne in das Auspuffrohr, die die Luft erhitzen und die Traktion weiter stärken wird. Als Alternative zu einer Glühbirne können Sie eine Kerze verwenden - in diesem Fall können Sie ohne Strom auskommen. Aber es ist besser, einen Ventilator zu installieren. Dies ist der beste Weg, ein natürliches Lüftungssystem in ein kombiniertes System zu verwandeln.

Wie Sie vermuten, unterscheidet sich die kombinierte und natürliche Belüftung im Garagenkeller nur durch das Vorhandensein eines Ventilators an einem der Kanäle. Im ausgeschalteten Zustand erzeugt der Lüfter einen leichten zusätzlichen Widerstand gegen den Luftstrom. Aber durch die Einbeziehung können Sie eine effektive Belüftung des Kellers sicherstellen, unabhängig von der Jahreszeit und den Wetterbedingungen.

Zwangsbelüftung im Garagenkeller

Zwangsbelüftung im Garagenkeller

Die Zwangsbelüftung im Garagenkeller erfolgt durch den ständigen Betrieb des Ventilators. Schauen wir uns die Vor- und Nachteile eines solchen Systems an:

  • Vorteile:
    • Stabilität der Arbeit;
    • die Möglichkeit, den Wirkungsgrad einzustellen, die Luft zu heizen;
    • die Möglichkeit, einen Luftfilter zu verwenden.
  • Nachteile:
    • konstanter Energieverbrauch;
    • Lärm;
    • Komplexität der Installation;
    • erhebliche Kosten für einige Komponenten;
    • Vorhandensein von tragenden und brechenden Teilen.

Zwangslüftung basiert auf den gleichen Prinzipien wie die natürliche. Schließlich sollte die natürliche Bewegung der Luft helfen und den Betrieb des Ventilators nicht beeinträchtigen.

Zwangslüftung im Garagenkeller kann ein Kanalventilator sein

Besondere Aufmerksamkeit bei der Installation von Zwangsbelüftung im Garagenkeller sollte Sicherheit gegeben werden. Dies gilt für die Installation der Verkabelung, die Installation von Schaltern und Lüftern. Fans wählen am besten den Kanal.

Was die Filter betrifft, die Erwärmung der Luft und die Anpassung der Arbeit der Haube - all dies erfordert zusätzliche Kosten und wird nach Bedarf durchgeführt.

Keller

Das Mikroklima im Keller hängt nicht nur von der Belüftung ab. Das Material der Wände und des Bodens, die Qualität der Abdichtungs- und Isolierungsarbeiten - all dies sind sehr wichtige Faktoren. Sparen Sie nicht bei diesen Dingen, denken Sie nicht, dass eine ordnungsgemäße Belüftung im Garagenkeller die Mängel in seiner Konstruktion vollständig ausgleichen kann. Versuchen Sie, einen Qualitätskeller in der Garage zu bauen, ist es möglich, dann können Sie auf natürliche Belüftung verzichten.

Das Klima

Nicht selten rüsten sie in der Garage einen Keller in Form eines Kellers aus. Die Abwesenheit oder falsche Belüftung des Kellers führt zu vorzeitigem Verderb der Produkte, Schimmelbildung und Pilzbefall. Erfahren Sie, wie Sie das Lüftungssystem im Keller installieren und bei der Planung wertvolle Hinweise von Spezialisten erhalten.

Inhaltsverzeichnis:

Garage Kellerlüftung mit eigenen Händen

Es wird empfohlen, in der Bauphase ein hochwertiges Lüftungssystem im Keller zu installieren. Wenn es jedoch während des Betriebs des Raumes immer noch Feuchtigkeit und Schimmel hat, ist es notwendig, das Kellerventilationsprojekt zu überarbeiten.

Der Mangel an gutem Luftaustausch führt zu Feuchtigkeit und Auflösung des Kellers. Achten Sie deshalb auf die Qualität des Lüftungssystems im Keller. Das Vorhandensein der Haube löst dieses Problem erheblich. Das Fehlen einer normalen Zirkulation von Luftmassen im Keller führt zur Bildung von Kondenswasser an den Wänden, erhöhte Luftfeuchtigkeit - negativ beeinflusst Lebensmittel und andere Dinge, die im Raum sind.

Im Winter, wenn die Erde Wärme abgibt, steigt die kalte Luft im Keller nach oben und die erhöhte Feuchtigkeit dringt in die Garage ein, was zur Korrosion des Autos und anderer Metallgegenstände führt. Es gibt bestimmte Regeln für die Organisation der Belüftung im Garagenkeller und diese müssen eingehalten werden.

Außerdem führt die fehlende Belüftung im Keller zur Anhäufung von giftigen Abgasen aus der Garage und deren Auswirkungen auf die Lebensmittel. Deshalb muss im Keller sowohl eine Zuluft als auch eine Dunstabzugshaube vorhanden sein.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Belüftung im Garagenkeller zu organisieren: natürlich und forciert. Die erste Option basiert auf dem Prinzip, erwärmte Luft aus dem Raum zu entfernen.

Ein qualitativ durchdachtes Belüftungssystem im Keller verhindert, dass giftige Substanzen den Produkten ausgesetzt werden und sorgt für saubere und frische Luft im Raum. Ausgehend von den individuellen Eigenschaften des Raumes wird die optimale Kombination von Natur- und Abluftanlage gewählt.

Zu den Vorteilen der Belüftung im Keller gehören:

  • frische Luft im Inneren;
  • Kondensatentsorgung, die sich aus der Temperaturdifferenz ergibt;
  • Erhöhung der Haltbarkeit von Produkten, die sich im Keller befinden;
  • verbessern Sie die gesunde Atmosphäre im Raum, verhindern Sie das Auftreten von Schimmel und Pilzen.

Betrachten Sie die Eigenschaften von zwei populären Lüftungssystemen für den Keller:

1. Natürlicher Luftaustausch.

Für die Anordnung des Lüftungssystems sind zwei Rohre im Raum installiert. Einer von ihnen erfüllt die Aufgabe, Sauerstoff in den Raum zu transportieren, und der zweite - der Auspuff. Das Funktionsprinzip des Gerätes basiert auf dem Temperaturunterschied innerhalb und außerhalb des Kellers. In der warmen Jahreszeit funktioniert der Auspuffmechanismus jedoch nicht, da die Temperatur im Keller und auf der Straße fast gleich ist. In der Wintersaison - das Rohr wird Frost und Schnee, und es braucht zusätzliche Heizung und Wärmedämmung. Ein solches Belüftungssystem wird daher eine ausgezeichnete Lösung für kleine Keller sein, deren Eigentümer die Rohre regelmäßig inspizieren und reinigen.

2. Erzwungener Luftaustausch.

Diese Option bietet eine bessere Belüftung des Kellers. Für die Bewegung der Luftströme im Raum verwenden Sie zusätzliche Ventilatoren und Extrakte. Um dieses System zu organisieren, werden Doppelrohre verwendet.

In großen Kellerräumen ist eine Zwangslüftung erforderlich.

Natürliche Belüftung des Kellers in der Garage mit eigenen Händen: Anweisungen und Empfehlungen

Bevor wir uns mit den Regeln der Organisation der konventionellen Lüftung vertraut machen, empfehlen wir, die Vorteile dieses Systems zu studieren:

  • Natürliche Lüftung erfordert keine besondere Investition in Form von Kaufhauben;
  • Das Schema des Lüftungssystems ist ziemlich einfach und für seine Schaffung, genügend Werkzeuge der Werkzeugherstellung;
  • Alle Arbeiten stehen unter der Macht einer Person;
  • Das System ist nichtflüchtig und erfordert keine zusätzlichen Kosten für Strom.

Das Lüftungsschema des Kellers in der Garage basiert auf der Installation von zwei Rohren der Zu- und Abluftart. Die Versorgungsleitung versorgt den Raum mit frischer Luft von der Straße und das Auspuffrohr - ist verantwortlich für das Entfernen feuchter Luft von außen.

Es wird empfohlen, die Rohre gemäß dem Schema zu installieren, somit erhöht sich die Systemleistung auf das maximale Niveau.

Bei der Auswahl eines Materials für die Herstellung von Atemwegsrohren muss auf ein Asbest- oder verzinktes Rohr geklickt werden, dessen Größe in Bezug auf den Kellerbereich ausgewählt wird.

Das Durchgangsrohr wird mit den folgenden Optionen installiert:

  • durch - das Rohr wird durch den Boden der Garage getragen und durch die Decke, den Dachboden und das Dach zur Straße geführt;
  • Ummauert - in der Wand des Kellers wird ein Teil des Auspuffs, der in der horizontalen Richtung läuft, ausgerüstet, danach wird es aus dem Haus herausgenommen.

Die Länge des Auspuffrohrs wird unter Berücksichtigung der individuellen Eigenschaften des Raumes ausgewählt, es ragt 50-100 cm über die Wand hinaus.

Mit Hilfe dieser Bedingungen wird ein Temperaturunterschied zwischen Straße und Innenraum erreicht. Aus diesem Grund zirkulieren die Luftströme auf natürliche Weise. Um die Zugkraft auf das Rohr zu erhöhen, wird das Gerät in Form eines Deflektors installiert. Dieser Teil verhindert auch das Eindringen von Staub und Abfällen in den Keller.

Empfehlungen zum Auswählen eines Deflektors für ein Rohr:

  • der Außendurchmesser der Vorrichtung sollte doppelt so groß sein wie der Durchmesser der Abgasrohre;
  • Der Deflektorkörper ist innerhalb des Rohres installiert.

Eine Variante des selbstgebauten Deflektors ist möglich. Für diese Zwecke wird Kunststoff oder ein kegelförmiges Metall benötigt. Der untere Teil der Haube ist am höchsten Punkt der Decke installiert.

Die Zuluftleitung ist so montiert, dass der untere Scherteil den Boden erreicht. Der Abstand zwischen dem zweiten Rohr und der Decke beträgt etwa 30 cm.

Im oberen Bereich des Rohres ist ein Lüftungsgitter installiert, das den Raum vor Ratten, Mäusen und anderen Tieren schützt. Es ist möglich, das Gitter durch ein Metallgitter mit einem kleinen Querschnitt zu ersetzen.

Das Material der Zu- und Abluftleitungen kann unterschiedlich sein. In diesem Fall gibt es keine Einschränkungen, die sich an individuellen Präferenzen orientieren. Berücksichtigen Sie diese Empfehlungen, um den Durchmesser des Rohrs zu bestimmen:

  • für einen Meter des Raumes gibt es ungefähr fünfzehn Quadratmillimeter Querschnitt;
  • Wählen Sie einen Durchmesser mit einem kleinen Rand, um die aus der Garage in den Keller eintretende Luft zu kompensieren.

Mögliche Verwendung von asbesthaltigen Kanalrohren für die Organisation der Lüftung. In einigen Fällen werden Rohre aus Kunststoff oder aus Zinn verwendet. Am praktischsten und langlebigsten sind Rohre aus Kunststoff. Zu ihren Vorteilen bemerken wir:

  • Dauer der Operation;
  • Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung;
  • Beständigkeit gegen aggressive Umwelt;
  • geringes Gewicht und Bequemlichkeit beim Schneiden;
  • zuverlässige Abdichtung;
  • Eine Gleitfläche, auf der Müll und andere Verunreinigungen nicht zurückgehalten werden.

Daher empfehlen wir bei der Organisation der konventionellen Lüftung, auf praktische und erschwingliche Rohre aus Kunststoff zu verzichten.

Technologie der Organisation der Zwangslüftung des Kellers in der Garage

Wenn es notwendig ist, im Keller optimale Bedingungen einzuhalten, empfehlen wir die Installation einer Absaugung. In diesem Fall wird der Keller selbst in der warmen Jahreszeit keine übermäßige Feuchtigkeit und stagnierende Luft haben.

Lesen Sie zuerst die Sicherheitsregeln für den Betrieb von Elektrogeräten, während Sie die Belüftung des Kellers organisieren. Bei einem Abfall des Temperaturregimes ist die Bildung von Kondensat unvermeidbar. Für seine Entfernung wird ein Absaugsystem verwendet.

Das Vorhandensein von Kondenswasser verursacht jedoch das Schließen von Kontakten, Fehlfunktionen beim Betrieb von elektrischen Geräten, so dass der elektrische Abluftventilator qualitativ wasserdicht ist.

Die Installation der Belüftung mit Auszügen im Keller ist in solchen Fällen erforderlich, wenn

1. Die Fläche des Kellers ist über vierzig Quadratmeter.

In einem großen Lebensmittellager hat warme Luft immer eine hohe Luftfeuchtigkeit. Im Abgasrohr bildet sich Kondensation, die auf die Wände fällt. Außerdem gefrieren in der Wintersaison regelmäßig Lüftungsrohre oder werden mit Schnee verstopft. Somit ist der normale Lufttransport gestört und Fehlfunktionen treten im normalen Lüftungssystem auf. Um zusätzliche Feuchtigkeit zu beseitigen, die herkömmliche Lüftung nicht bewältigen kann, empfehlen wir, die Hauben zu installieren.

2. Keller, die als Wohnzimmer genutzt werden, wie ein Billardraum, ein Fitnessraum, ein Wohnzimmer und sogar ein Duschraum, benötigen eine obligatorische Absaugung, unabhängig von ihrem Bereich.

Nur mit Hilfe einer Abzugshaube erhält dieser Raum die notwendige Menge an Sauerstoff und sorgt so für Komfort im Raum.

3. In Anwesenheit einer Vielzahl von Produkten im Keller und Konservierung - Absaugung ist auch notwendig. Bei der Lagerung von Gemüse im Keller entzieht der Dunstabzug dem Raum nicht nur die feuchte Luft, sondern auch unangenehme Gerüche.

Die Auspuffversion der Lüftung hat ein etwas anderes Arbeitsprinzip als die herkömmliche. Für die normale Funktion des Systems sind auch zwei Rohre installiert - Zu- und Abluft. Die Bewegung der Luftmassen erfolgt jedoch durch einen speziellen Ventilator. Die Leistung dieses Geräts bestimmt die Leistung des Geräts. Bestimmen Sie daher zunächst die optimale Ausgangsleistung. Zu stark Das Gerät verbraucht viel Strom und die Luft im Raum wird ständig kalt und eine zu schwache Haube kann die ihr übertragenen Aufgaben nicht bewältigen.

Die Installation der Ventilatoren wird so ausgeführt, dass Luft von einer Röhre in den Raum und nach außen durch die zweite Röhre gelangt. Um die Temperatur im Raum zu regeln, schalten Sie das Gerät regelmäßig ein und aus. In Bezug auf die Funktionsweise gibt es zwei Varianten von Lüftungssystemen für einen Garagenkeller:

1. Automatische Version der Lüftung - arbeitet in einem autonomen Modus und braucht keinen menschlichen Eingriff. Diese Systeme verfügen über zusätzliche Sensoren, dank derer die Ventilatoren unabhängig voneinander im Raum eingeschaltet werden. Bei einem vollständigen Luftwechsel schalten sich die Lüfter automatisch aus.

2. Die mechanische Version des Lüftungssystems basiert auf der Überwachung des Betriebs der Ausrüstung und der Aufrechterhaltung des Temperatur- und Feuchtigkeitsregimes durch die Person. In diesem Fall schalten Sie alle Geräte mit Ihrem Gerät ein und aus. Diese Methode ist weniger kostspielig, erfordert jedoch zusätzliche Zeit, besonders unbequem, mit dauerhaften Abweichungen.

Die strukturellen Merkmale des Kellerraums bestimmen die Reihenfolge und den Ort der Installation von Lüftungsrohren. Die entlüftende Lüftung zeichnet sich durch hohe Leistung aus, so dass die Rohre sowohl in horizontaler als auch in vertikaler Position installiert werden können.

Für einen effektiven Betrieb der Haube für den Keller in der Garage empfehlen wir, dass sie mit einem Diffusor ausgestattet ist. Mit Hilfe dieses Gerätes werden die Kosten für die Stromversorgung erheblich gesenkt.

Die Installation des Diffusors erfolgt an der Versorgungsleitung, dieses Gerät nutzt die Windenergie und sorgt für maximale Systemleistung. In Abwesenheit von Wind ist es jedoch besser, die Installation des Diffusors zu verweigern.

Zu den Nachteilen des Absaugsystems gehören:

  • Komplexität der Installation und Berechnung;
  • hohe Stromkosten;
  • Notwendigkeit für ständige Überwachung;
  • Pflichtkauf von Hauben.

Trotzdem gewährleistet nur die Auspuffversion des Belüftungssystems das ganze Jahr über einwandfreie Mikroklimaverhältnisse im unterirdischen Raum. Dieses System ist unabhängig von Wetter und Wind.

Die optimalste Option ist eine Kombination aus konventioneller und Abluftventilation. In der kalten Jahreszeit, mit einem signifikanten Unterschied in den Temperaturbedingungen, funktioniert normale Belüftung, und im Sommer - Abluft. Um den Schub anzupassen, verwenden Sie spezielle Klappen, die am Rohr angebracht sind.

Überprüfen Sie die Qualität der Lüftungsanlage im Keller hilft eine regelmäßige Übereinstimmung oder Feuerzeug, bringen sie an die Leitung, wenn die Flamme unter dem Einfluss der Windlast verformt wird, dann funktioniert das System normal. Andernfalls müssen die Zwangsabsauganlagen installiert werden.

Lüftung in der Garage mit einem Keller: alle Geheimnisse der richtigen Wahl

Das Vorhandensein eines Kellers in der Garage zum Lagern verschiedener Dinge hat viele Vorteile, und gleichzeitig verursacht seine Anordnung keine großen finanziellen Kosten. Die Beliebtheit dieser Planungslösung beruht auf der Tatsache, dass Sie, wenn Sie zu Hause oder im Bereich der Website Platz sparen, eine langfristige Lagerung von hausgemachten Produkten und Gemüse vornehmen können. Richtig angeordnete Lüftung in der Kellergarage verhindert ungünstige Einflüsse - erhöht die Haltbarkeit von Lebensmittelreserven, entlastet Schimmel und Verderb von Industriegütern.

Warum brauchen Sie Belüftung im Garagenkeller?

Es gibt mehrere gewichtige Gründe für die Notwendigkeit der Belüftung des Garagenbodens:

  • Der Mangel an organisiertem Luftaustausch führt zu einer Erhöhung der Feuchtigkeit im Keller und zu Schimmelbildung an der Oberfläche der Wände. Produkte, die unter solchen Bedingungen gelagert werden, beginnen sich zu verschlechtern.
  • Die Temperatur im Keller ist im Winter höher als in der Garage, so dass - bei fehlender Belüftung - der Garagenraum mit aufsteigender feuchter Luft gefüllt ist. So entstehen Bedingungen für die Korrosion von Karosserie, Metallteilen und Gegenständen in der nassen Garage.
  • Der laufende Motor der Maschine und die verschiedenen chemischen Autofluide, die in der Garage vorhanden sind, emittieren ein paar toxische Substanzen. Um deren Ansammlung zu verhindern, kann mit Hilfe einer richtig angeordneten Lüftung gearbeitet werden.

Die Wege der Einrichtung der Lüftung im Keller der Garage

Es gibt zwei Arten von Lüftungsschemen:

  • Zwangslüftung.
  • System mit natürlichem Luftaustausch.

Vor- und Nachteile des natürlichen Lüftungsschemas

Dieses System ist aufgrund vieler Vorteile weit verbreitet:

  • Leichtigkeit und Billigkeit der Anordnung.
  • Kein Lärm.
  • Einfache Bedienung.

Die natürliche Belüftung ist leicht mit den eigenen Händen zu arrangieren, das Luftaustauschsystem beinhaltet nur zwei Rohre: zum Abzapfen und zum Einströmen von Luftmassen.

In diesem Fall hat ein solches System viele Nachteile:

  • Es gibt keine Möglichkeit der Anpassung.
  • Die Luft kann nicht erhitzt und gekühlt werden.
  • Der Betrieb des Systems ist im Laufe der Zeit instabil.

Die Belüftung des Kellers in der Garage im Winter kann durch das Einfrieren von Rohren und das Auftreten von Frost in ihnen verschlechtert werden, und während der warmen Jahreszeit wird es aufgrund unzureichender Temperaturunterschiede schwierig sein.

  • Keine Schutzfilter. Im Lagerraum kann Luft mit schädlichen Verunreinigungen eintreten.

Vor- und Nachteile des erzwungenen Systems

Das Prinzip des Zwangsluftaustausches basiert auf künstlicher Lufteinspritzung. Zusätzlich wird die Luft gefiltert und gekühlt oder erwärmt.

Der Hauptvorteil dieses Schemas:

  • Gewährleistung des notwendigen Mikroklimas von Räumlichkeiten unter allen äußeren Bedingungen.

Aber dieses System hat auch einige Nachteile:

  • Die Komplexität des Geräts.
  • Viele Elemente, die während des Betriebs beschädigt oder funktionsunfähig werden können.
  • Teuerheit der Ausrüstung.
  • Die Notwendigkeit einer konstanten Stromversorgung für den Betrieb des Systems.

Wie man die Belüftung im Keller der Garage richtig macht

Wenn der Bereich der Garage ist klein (nicht mehr als 50 qm.) Und regelmäßige Inspektion von Rohren und deren Reinigung wird keine Schwierigkeiten verursachen, können Sie sich auf die natürliche Belüftung des Kellers in der Garage beschränken.

Das Gerät des natürlichen Systems

Das System des natürlichen Luftaustausches besteht aus folgenden Elementen:

  • Das Einlassrohr hat einen Durchmesser von 10-25 cm und sorgt für die Luftzufuhr von außen.
  • Das Abgasrohr, dessen Durchmesser dem Durchmesser des Zulaufrohres entspricht, durchströmt die Abluft.
  • Feines Mesh.
  • Kapazität für Kondensat.
  • Konisches Visier.

Vor der Installation des Lüftungssystems sollte Wärme und Wasserabdichtung bereitgestellt werden. Besser, wenn die Arbeiten an ihrer Anordnung bereits während des Kellerbaus durchgeführt wurden.

Zum Schutz vor Grundwasser sind die Kellerwände mit einer abdichtenden Abdichtung versehen. Als Wärmedämmung können verschiedene Isoliermaterialien verwendet werden. Die billigste Option ist das Verlegen einer Schicht verdichteten Sandes und das Veredeln der Wände mit Geotextil.

Phasen der Arbeit:

  1. Abluftkanal installieren. In einer Entfernung von 1,5-2 m vom Boden befindet sich das untere Ende des Kanals. Der Ausgang des oberen Rohrendes liegt 50 cm über der höchsten Markierung der Garagenabdeckung.
  2. Installation der Versorgungsleitung. Das untere Ende des Luftkanals wird der Ecke zugeführt, die sich an der Seite der Zelle gegenüber der Haube befindet und 0,5 m vom Boden entfernt ist. Das andere Ende des Rohres geht 20 bis 30 cm über dem Boden aus.
  3. Überprüfung des Entwurfs, Installation eines Schutznetzes. Die Steckdosen können zusätzlich durch Small Caps vor Niederschlag geschützt werden.
  4. Um das Kondensat zu sammeln, wird ein Behälter unter dem Auslassrohr installiert.

Darüber hinaus ist es möglich, die Belüftung in der Garage für den Winter einzustellen, um die Löcher mit speziellen Klappen zu schließen.

Belüftung in der Garage mit Keller: Installation von Zwangslüftung

Um eine ordnungsgemäße Belüftung des Kellers in der Garage zu gewährleisten, muss der Standort der Ventilatorinstallation bestimmt werden. Wenn es nass wird, kann es zusammenbrechen, so dass es nicht auf einem Dach oder in einem Keller montiert werden kann. Aufgrund des hohen Geräuschpegels ist es außerdem nicht empfehlenswert, das Gerät in der Garage zu installieren.

Daher können Sie zwei Installationsoptionen definieren:

  1. Am Ende des Einlassrohrs, wo der Lufteinlass stattfindet.
  2. Kanalventilator montieren.

Phasen der Installation:

In der Anfangsphase unterscheidet sich die Installation des Zwangsumlaufsystems nicht von der Installation natürlicher Belüftung. Wenn die Einlass- und Auslassrohre bereit sind, wird die weitere Installation in Stufen durchgeführt:

  • Ein Ventilator ist im Rohr montiert.
  • Um das Gebläse anzutreiben, stecken Sie das elektrische Kabel ein.
  • Stellen Sie den Schalter ein.

Draußen ist das Auslaufrohr durch ein feinkörniges Gitter vor Vögeln, Nagetieren und Schutt geschützt. Ein Visier ist angeordnet, welches das Eindringen von Sedimenten in das Innere ausschließt.

Um visuelle Informationen über die Belüftung im Keller in der Garage zu erhalten, wird im Folgenden ein Video des relevanten Inhalts gezeigt.

Muss im Winter die Belüftung des Kellers geschlossen werden?

In den Höfen der Privathäuser gibt es in der Regel einen Keller. Und wo sonst Lagerbestände von Gemüse, Obst und allen möglichen Dosen lecker lagern. In einer solchen wirtschaftlichen Einrichtung muss die Belüftung des Kellers im Winter zur Verfügung gestellt werden. Ein korrekter Luftaustausch verhindert Feuchtigkeit und Schimmelbildung im Raum. Schließlich verdirbt unkontrollierte ständige Luftzirkulation auch Gemüse, sie werden träge und welk. Um den natürlichen Frischluftstrom maximal zu verbessern, müssen Sie die Zu- und Abluftventilatoren installieren. Nur dann können Sie die richtige Temperatur und Luftfeuchtigkeit erzeugen.

Feature des Luftaustausches im Keller im Winter

In den Kellern besteht das Lüftungssystem aus Rohren, deren Anzahl von der Größe des Kellers abhängt. In kleinen Bereichen ist eine Leitung mit zwei Klappen ausreichend. Mit Hilfe von ihnen ist es möglich, die Entfernung von Luft und ihre Ankunft zu regulieren.

Die Belüftung des Kellers für den Winter erfordert eine gewisse Wartung - vor saisonalen Änderungen wird empfohlen, die Box mit Mineralwolle zu isolieren und mit wasserabweisendem Material abzudecken. Dies gewährleistet einen normalen ununterbrochenen Betrieb des Lüftungssystems.

In frostigen Tagen ist die Zirkulation der kalten Luft schneller, so dass die Temperatur im Raum dramatisch sinken kann. Aus diesem Grund wird empfohlen, die Ventile an den Zu- und Abluftleitungen zu verstellen. Bei starkem Frost überlappen sich die Riegel. Abhängig von den Temperaturunterschieden entscheidet der Besitzer, ob er die Belüftung des Kellers im Winter teilweise oder vollständig unter Berücksichtigung der spezifischen Eigenschaften des Objektes schließt.

Manchmal kann sich selbst bei guter Lüftungsisolierung im Winter Frost auf dem Auspuffrohr bilden oder Kondensation verursachen. Dies verhindert natürlich die normale Luftzirkulation. Sie können diesen Teil des Rohrs abnehmbar machen, damit es leichter zu reinigen ist. Als Option können Sie ein Knie am Ende des Rohrs installieren.

Installation der Ansaug- und Abluftventilation mit den eigenen Händen

Es ist nicht so schwierig, die Zu- und Abluftventilation selbst zu machen. Betrachten Sie einen Keller von 6 x 8 m und einer Höhe von 2 m, in diesem Fall werden Rohre mit einem Durchmesser von 180 mm benötigt. Diese Größe ist ideal für ein vorbestimmtes Loch (180x180 mm) in der Decke des Kellers. Es ist wichtig, dass der zur Lüftung vorgesehene Kanal leicht mit einem Loch in der Decke entlang der vertikalen Achse angedockt wird. Dann schaffen wir es in die Seite des Lüftungssteigrohrs, das an der Wand in einer streng vertikalen Position angeordnet ist.

Wichtig! Der Lüftungskanal mit einem Windfang sollte um 1 Meter über dem Kellerdach angehoben werden.

Das Rohr selbst mit einer glatten inneren Oberfläche kann in einer beliebigen Form installiert werden, die Hauptsache ist, dass es von hoher Qualität ist und nicht schnell korrodiert. Häufig verwendetes Material aus Verzinkung oder Asbest.

Es ist einfach genug zu überprüfen, ob die Lüftung funktioniert oder nicht, Sie müssen nur das Feuer anzünden. Wenn es erlischt, dann gibt es keinen Luftaustausch und die Menge an Kohlendioxid ist erhöht. In dieser Situation ist es notwendig, Rohre mit einem größeren Durchmesser zu installieren. Dafür genügt eine einfache Formel: 1 m2 Kellerfläche, 26 cm2 Luftfläche sollten zur Verfügung gestellt werden.

Natürliche Belüftung des Kellers in der Garage

Wenn sich der Keller im Keller befindet, kann die Belüftung von zwei Arten sein:

Letzteres ist gut, weil es keine großen finanziellen Kosten erfordert. Es wird bevorzugt, wenn der Keller mehr als 20 m3 Volumen hat. Natürliche Lüftung besteht aus einer Zuleitung und einem Auspuff. Mit Hilfe des ersten Kanals kommt frische Luft von der Straße, mit Hilfe der zweiten wird die Kellerluft nach draußen geleitet. Um sicherzustellen, dass der Raum keine kühlen Stellen und keine Luftstagnation aufweist, müssen Rohre in gegenüberliegenden Ecken installiert werden.

Im Keller wird die Haube so hoch wie möglich gemacht. Es kann auf 2 Arten montiert werden:

  • Durch die Überlappung des Garagenbodens mit dem Auslauf zum Dach;
  • Mach ein Loch in die Kellerwand.

In der ersten Variante folgt, dass die Länge des Auspuffrohrs 50 cm über dem Firstteil des Daches liegt, und schließlich ist es notwendig, ein Visier oder einen Deflektor in den Lüftungskanal einzubauen. Es schützt die Lüftung vor Niederschlag und Staub, erzeugt zusätzlichen Unterdruck.

Die Rohre selbst können aus jedem Material gewählt werden, häufiger ist es ein Abwasserkanal mit einem Durchmesser von 10-20 cm, Asbest kann verwendet werden. Der Durchmesser der Lüftungskanäle wird nach folgender Formel berechnet: für jede 1 m2 des Raumes sollte ein Rohrdurchmesser von 1,5 cm vorhanden sein.

Wichtig! Der Versorgungskanal ist 50 cm über dem Kellerboden installiert. Es ist wünschenswert, seinen Eingang mit einem feinen Netz zu verschließen, das das Eindringen schädlicher Insekten und Nagetiere verhindert.

Die Kanäle sind mit Rollläden ausgestattet, so dass man bei Frost die Rohre leicht schließen kann. Es ist wichtig, sie richtig zu installieren, die Klappen sind rund und rechteckig. Jede Art von Lüftung ist mit ihnen unabhängig, Wohn-oder Hauswirtschaftsraum ausgestattet.

Kombinierte oder erzwungene Belüftung

Dank einer solchen Lüftungsanlage erfolgt die Luftzirkulation das ganze Jahr über. Diese Art der Belüftung hängt nicht von den Wetterbedingungen ab. Der Ventilator ist im Auslasskanal installiert. Wenn möglich, können Sie direkt in 2 Rohre installieren. Lüfterbetrieb, verbraucht nicht viel Strom, seine Leistung beträgt ca. 100 Watt, also keine Angst bekommen.

Installationsdiagramm

  • Am Ende des Abluftkanals ist ein Visier installiert.
  • Um eine ausreichende Belüftung zu gewährleisten, muss das obere Ende des Entlüftungskanals über dem Boden angebracht werden.
  • Der Radius der Luftkanäle muss gleich sein.
  • Bei der Berechnung des Rohrdurchmessers muss die folgende Formel verwendet werden: Für jedes 1 m3 des Kellers, das sich unter dem Boden befindet, sollten 20 cm2 des Durchmessers des Lüftungsrohrs liegen.

Dieser Ansatz wird sowohl für die natürliche Lüftung als auch für die Zwangslüftung verwendet. Um die Lüftung ordnungsgemäß zu installieren, müssen Sie zuerst eine Berechnung durchführen, nämlich die Kellerfläche und die Luftverbrauchsrate. Dies gewährleistet einen korrekten Luftaustausch und ermöglicht es, die Luft im Keller in Zukunft alle 30 Minuten vollständig zu aktualisieren. Dieses Niveau der Zirkulation kann sichergestellt werden, indem man auf 1 m2 Raum 25 cm Kanal legt.

Wichtig! Nach der Installation jeglicher Art von Lüftung in den Rohren sollte es keine überschüssigen Löcher geben, durch die Luft in den Raum eintreten kann. Schlitze reduzieren die Lüftungsarbeit erheblich, so dass die feuchte Luft in die Garage eindringen kann. Daher kann sich das Kondensat auf den Autoteilen ablagern, was sehr unerwünscht ist.

Im Prinzip ist das Lüftungsgerät im Keller eine Aufgabe, die ein Hausbesitzer mit einem großen Wunsch und gewöhnlichen nicht professionellen Werkzeugen erledigen kann. Beginnen Sie mit dem Entwurf - elementare Zeichenschemata, Berechnung der Materialien, Bestimmung der Betriebseigenschaften des Lüftungssystems unter verschiedenen Temperaturbedingungen.

Belüftung im Keller der Garage

Viele Besitzer von Landhäusern und Landhäusern beschließen, eine Garage auf dem Gelände zu errichten, die nicht nur für die Lagerung und Wartung von Autos, sondern auch für Werkzeuge, Lebensmittel und vieles mehr genutzt werden kann. Zu diesem Zweck wird oft ein Keller oder Keller im Raum installiert, und um Kondensation, übermäßige Feuchtigkeit und Schimmelbildung während des Betriebs zu vermeiden, ist eine kompetente Belüftung im Keller der Garage erforderlich. Das Luftaustauschsystem in einem solchen Raum kann natürlich, gezwungen oder kombiniert sein, Sie können es selbst bauen.

Was ist der Nutzen der Belüftung?

Die sachkundige Anordnung der Lüftung in der Garage mit dem Keller erlaubt es vor den folgenden negativen Einflüssen zu schützen:

  • Das Auftreten von Kondensat an den Wänden, ein Anstieg der Luftfeuchtigkeit. Ein solches Phänomen ist mit der Bildung von Schimmel behaftet, und wenn Gemüse oder Früchte darunter gelagert werden, werden sie sich schnell verschlechtern.
  • Im Winter, im Keller unter der Garage, ist die Temperatur etwas höher als im Raum selbst, und ohne Belüftung verdunstet die darunter angesammelte Feuchtigkeit und setzt sich auf Metallgegenständen (Karosserie, Werkzeug, etc.) ab und verursacht Korrosion.
  • Wenn chemische Mittel verwendet werden, werden brennbare Schmierstoffe in der Garage gelagert, deren Verdampfung den Menschen Schaden zufügen kann, da sie sehr giftig sind. Die richtige Belüftung, die in der Garage angeordnet ist, ermöglicht es Ihnen, das Risiko von Vergiftungen zu minimieren, sorgt auch für die Ankunft von frischer Luft und trägt zur Bewitterung von unangenehmen Gerüchen bei.

Die Anordnung der Lüftung der U-Bahn kann auf viele Arten durchgeführt werden, bei der Auswahl, die Sie berücksichtigen müssen, die Größe der Garage und der Keller, Standort und andere Faktoren.

Erstellen eines Belüftungssystems im Keller


Das populärste Schema ist die natürliche Belüftung des Kellers in der Garage: für seine Einführung ist es ausreichend, Rohre zu installieren, die für den Lufteinlass und -auslass verwendet werden. Das Design funktioniert aufgrund der Unterschiede in den atmosphärischen Temperaturbedingungen, jedoch, wenn es angeordnet ist, muss man sich an die Schwierigkeiten erinnern:

  • Im Sommer verschwindet der Temperaturunterschied praktisch und die Bewegung der Luftströmung hört auf.
  • Im Winter kann das Auspuffrohr mit Eis und Schnee verstopft sein, so dass es aufgewärmt werden muss.

Eine effektivere Option ist ein erzwungenes System: Es bewegt die Luft durch einen Ventilator und ein Paar Rohre. Bevor Sie im Keller unter der Garage lüften, müssen Sie die Kapazität der Ausrüstung berechnen, die Sie kaufen müssen: Dazu müssen Sie den Garagenbereich und die Parameter des Kellers bestimmen.

Anordnung im Keller

Wenn Sie ein Lüftungsschema in einer Garage mit Keller installieren, fällt die Wahl meistens auf das erzwungene System. Vor der Installation müssen Sie feststellen, wo sich der Lüfter befindet. im Keller oder auf dem Dach kann es nicht aufgestellt werden, denn wenn Wasser hineinkommt, wird es zusammenbrechen. Viele Modelle, insbesondere sehr leistungsstarke, zeichnen sich durch eine geräuschvolle Arbeitsweise aus, weshalb es unerwünscht ist, sie in die Garage zu stellen. Es gibt zwei Installationsoptionen:

  • Am Zulaufrohr an der Einströmstelle des Luftstrahls.
  • Kanalventilator montieren.

Zuerst müssen Sie die Einlass- und Auspuffrohre installieren, die erste geht in den Keller vom Boden und die zweite - durch das Dach der Garage von der Kellerdecke. Danach wird ein Lüfter eingebaut, eine Leitung wird übergeben und ein Schalter wird installiert. Die Haube sollte vorzugsweise von außen mit einem starken Metallgitter mit kleinen Zellen bedeckt sein, damit Insekten oder kleine Tiere nicht hineingelangen.

Belüftung für Gemüsekisten


Wenn der Keller für die Lagerung von Gemüse und Konserven für den Winter verwendet wird, ist die Anordnung der Belüftung der Gemüsegrube in der Garage aus folgenden Gründen obligatorisch:

  • Ohne Luftzirkulation setzen sich Kondenswassertropfen an den Wänden ab, was zu einer beschleunigten Schimmelpilzbildung führt. Der Pilz, der auf die Rohlinge gefallen ist, macht sie unbrauchbar, und alle Vorräte müssen entsorgt werden.
  • Wenn in der Grube keine Lüftung für Gemüsevorräte und -rohlinge vorhanden ist, wird das Innere wärmer als draußen, und unter solchen Bedingungen ist es schwieriger, nicht nur frisches Gemüse, sondern auch Konserven zu behalten. Oft "explodieren" Banken aufgrund von unsachgemäßer Lagerung, weil unter dem Einfluss von Temperaturunterschieden der Innendruck steigt.

Am wirksamsten ist die Zu- und Abluftventilation der Gemüsegrube, die zur Geruchsbeseitigung, zur ständigen Zirkulation der Luftströme und zur Beseitigung der Feuchtigkeit beiträgt.

Das Gerät für den richtigen Luftaustausch

Für das kompetenteste Lüftungsgerät im Keller der Garage sollten folgende Punkte beachtet werden:

  • Am effektivsten ist das Abgassystem, das die Zirkulation der Luftmassen auch im Sommer gewährleistet.
  • Bei Verwendung eines Lüfters im Stromkreis muss darauf geachtet werden, dass dieser isoliert wird und die Verdrahtung vor Feuchtigkeit geschützt wird, die sich während des Prozesses bildet.
  • Wenn die Fläche des Raumes weniger als 40 Quadrate beträgt und das Essen darin aufbewahrt wird, ist es notwendig, die Haube anzuordnen.
  • Bei der Auswahl der Ausrüstung ist es wichtig zu wissen, welcher Ventilator verwendet werden soll: Ein zu starkes Gerät verbraucht mehr Energie, und ein zu schwaches Modell ermöglicht es nicht, die gesamte Feuchtigkeit bis zum Ende zu entfernen.

Wie man Belüftung in der Garage mit einem Keller macht?

Die Installation der Kellerlüftung in der Garage durch die eigenen Hände ist durchaus möglich, Hauptsache ist, die Art des Systems zu bestimmen und die Länge, den Durchmesser der Pipeline und die maximale Kapazität der Ausrüstung korrekt zu berechnen. Die erzwungene Konstruktion kann durch Sensoren ergänzt werden, die der Temperaturkontrolle dienen. Es gibt zwei Arten eines solchen Systems:

  • Mechanisch. Solch ein Design ist billiger, aber es ist notwendig, die Anzeigen von Geräten, die Feuchtigkeits- und Temperaturregime unabhängig überwachen, zu überprüfen, was nicht sehr praktisch ist.
  • Automatisch. Diese Art der Zwangsbelüftung im Garagenkeller funktioniert autark, Sensoren, die Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen überwachen, ermöglichen das automatische Ein- und Ausschalten des Ventilators.


Die Lage der Rohre, die dem Lufteintritt und der Absaugung dienen, wird durch die Größe und Form des Kellers bestimmt. Das Abgaselement kann nicht nur vertikal, sondern auch horizontal installiert werden, da sich der Wirkungsgrad davon nicht ändert.

Tipp! Um die Produktivität der Struktur zu erhöhen, sollte das Auspuffrohr mit einem Diffusor ausgestattet sein, der Strom spart.

Merkmale der natürlichen Belüftung

Wenn es keine Zeit, kein Geld oder einen fehlenden Wunsch gibt, es auf dem Gerät der erzwungenen Bauart zu montieren, ist es möglich, auf die Schaffung von natürlichen Belüftungskanälen zu verzichten; Eine solche Entscheidung ist auch gerechtfertigt, wenn die Datscha keinen Strom hat oder für die kalte Jahreszeit ausgeschaltet ist. Zu diesem Zweck wird ein Loch mit einer Breite von einem Ziegelstein in das Mauerwerk eingebracht und mit einem Metallgitter bedeckt. Zusätzlich kann die natürliche Belüftung zwei Rohre umfassen, die sich in gegenüberliegenden Ecken befinden und zum Zuführen und Abführen von Luft dienen.

Für den effizientesten Betrieb des Systems muss der untere Teil des Zulaufrohrs um 40-50 cm vom Boden entfernt werden, und das Ende der Haube sollte sich fast unter der Decke befinden. Die Produkte müssen einen kreisförmigen Querschnitt haben, sie können nicht nur aus Metall bestehen, sondern auch aus PVC, Asbestzement und anderen Materialien. Die Befestigung der Rohre verwirklicht sich zu den Wänden und der Decke mit der kleinen Einbuchtung. Das fertige System reduziert trotz seiner geringen Effizienz das Risiko von Schimmel, Verrottung und Stagnation der Luft erheblich.

Häufige Fehler


Obwohl der Installationsprozess einfach genug ist, machen viele Fehler, wodurch die Lüftungsstruktur fehlerhaft arbeitet, die Kondensatableitung nicht vollständig bewältigt oder gar nicht funktioniert. Die häufigsten Fehler treten in der Regel während der Installationsphase auf:

  • Verwenden Sie anstelle eines Kanals ein einfaches Loch in der Wand. Diese Lösung ist besonders stark kann weh tun, wenn der Keller enthält Gemüse: Es gibt keine Garantie dafür, dass die Luft aus dem Raum und nicht das Gegenteil entlüftet wird, in sie eintreten, und wenn es im Winter, Produkte vymerznut geschieht und isst sie wird nicht sein. Ausgerüstete Kanäle müssen einen bestimmten Abschnitt und Steigungswinkel haben.
  • Wenn das Lüftungssystem im Keller in der Garage nach dem natürlichen Schema hergestellt wird, wird es falsch sein, die Rohre horizontal zu montieren: in diesem Fall verschwindet der Schub praktisch und erneuert sich nur bei externen Luftbewegungen. Für den Fall, dass es immer noch ratsam erscheint, die Rohre in dieser Richtung zu montieren, ist es notwendig, sie mit einem leichten Neigungswinkel (bis zu 10-12 Grad) zu platzieren. Eine vollständig horizontale Struktur funktioniert nur, wenn sie mit einer Zwangsluftdestillationsvorrichtung ausgestattet ist.
  • Wenn der Auslass zu niedrig ist, wird der Schub stark reduziert. Aus diesem Grund wird empfohlen, das Rohr über dem Dach der Garage zu entfernen.

Empfehlungen von Spezialisten

Beim Belüften in einem Garagenkeller sollten mehrere Dinge berücksichtigt werden:

  • Die Funktionsweise des natürlichen Bauwerks hängt weitgehend von den klimatischen Bedingungen, dem Wetter, der Jahreszeit und der Temperatur ab. Die Spitzeneffizienz eines solchen Systems fällt auf die späten Herbstmonate und den Winter, wenn der Unterschied zwischen den Temperaturbedingungen so stark ist, dass die Luft ohne Verwendung von Ausrüstung durch den Raum zirkuliert.
  • Wenn sich im Keller ein natürliches System befindet, sollten Sie die Temperaturschwankungen genau überwachen: Wenn Sie eine große Menge kalter Luft hineinlassen, können Sie gefrieren und gelagerte Gegenstände und Produkte beschädigen. Wenn die Temperatur stark absinkt, sollten Sie die Kanäle von außen teilweise abdecken. Gewöhnlich ist die Luft für einen sehr frostigen Winter nur für ein Viertel geöffnet, im Herbst und im Frühling kann man sie halb öffnen.
  • Im Sommer ist der Unterschied zwischen der Temperatur innen und außen minimal, die Bewegung der Luftmassen hört praktisch auf. Aus diesem Grund, wenn eine Garage mit Keller auf einem Gelände in der südlichen Region gelegen ist, ist es nicht ratsam, natürliche Belüftung zu arrangieren: Es ist besser, ein kombiniertes Schema zu bevorzugen, um den Ventilator während der warmen Jahreszeit einzuschalten.
  • Wenn der Keller klein ist, können Sie ein System aus einer Leitung anordnen, aber Sie müssen es in einen Blei- und Empfangskanal aufteilen. Jeder von ihnen ist mit einer eigenen Verriegelung ausgestattet, die notwendig ist, um die Intensität der Strömung einzustellen.

Fazit: Wenn die Garage mit einem Keller oder einem Keller zur Lagerung von Rohlingen, Werkzeugen, frischem Gemüse oder Getreide ausgestattet ist, ist die Schaffung einer Lüftungsstruktur zwingend erforderlich. Am effektivsten ist das kombinierte System, und natürliche Belüftung ist billiger. Unabhängig von der Art der Konstruktion, ist es durchaus möglich, es selbst zu montieren, dies erfordert ein Minimum an Werkzeugen, und die Arbeit wird im Durchschnitt 1-2 Tage dauern.

Wie man natürliche und gezwungene Ventilation in der Garage bildet

Die Luftumgebung eines jeden Garagenraums ist mit Feuchtigkeit und schädlichen Dämpfen aus gelagerten Automobilflüssigkeiten und -ölen gesättigt. Beim Schweißen und anderen Reparaturarbeiten entstehen zusätzliche Verschmutzungsquellen. Zu- und Abluft in der Garage löst die genannten Probleme - reduziert die Luftfeuchtigkeit und entfernt überschüssigen Dampf und ersetzt sie durch saubere Außenluft. Die Aufgabe des Autoenthusiasten ist es, den korrekten Luftwechsel zu organisieren, der von unseren Anweisungen geleitet wird.

Typisches Schema der natürlichen Belüftung

Betrachten Sie zunächst das Beatmungsgerät in der gebräuchlichsten Version:

  • Garage - Metall oder Stein ohne Keller und Beobachtungsgrube;
  • Art der Nutzung - periodisch (im Durchschnitt bleibt der Besitzer im Zimmer nicht mehr als 1-2 Stunden pro Tag);
  • Die Struktur wird zum Parken eines Fahrzeugs, zum Lagern eines Teils von Automobilflüssigkeiten und zur Durchführung kleinerer Reparaturen verwendet.

Sofort werde ich die Frage untersuchen, ob in einem solchen Raum ein Zwangsabzugs- und Versorgungssystem benötigt wird. Die Antwort lautet: Wenn die Garage nicht in eine Werkstatt umgewandelt wird, reicht eine natürliche Extraktion mit einem Zufluss aus, um Feuchtigkeit und Gase zu entfernen.

Lokale Absaugung mit einem Ventilator hilft dabei, den Schweißrauch zu fangen

Wenn Zwangslüftung notwendig ist:

  1. Im Winter arbeitet der Gastgeber als Schweißer.
  2. Der Besitzer beschäftigt sich ständig mit der Reparatur oder Lackierung von Autos.
  3. In der Garage oft verwendet Flüssigkeiten mit schädlichen flüchtigen Dämpfen, zum Beispiel, Möbel und Gummikleber, Aceton, Testbenzin und so weiter.

Wichtige Nuance. Der Auspuff kann unabhängig von der Schubkraft im vertikalen Auslasskanal nicht ohne Zulauf arbeiten. Wenn Sie nicht für einen Luftstrom von der Straße sorgen, kann selbst ein mechanischer Ventilator keinen Wasserdampf ausstoßen - das Laufrad vermischt die Luft an einer Stelle.

Das einfachste Schema des Luftaustausches mit natürlicher Motivation

Jetzt erklären wir, wie man in der Garage ohne Keller selbst lüftet:

  1. Um den Querschnitt von Rohren und Wandöffnungen richtig zu wählen, berechnen Sie die Luftmenge. Das Verfahren wird im letzten Abschnitt dieses Handbuchs vorgestellt.
  2. An der Vorderwand der Garage an den Seiten des Tors die geschätzten Löcher einströmen lassen. Die beste Option ist es, die Liner beim Bau eines Gebäudes zu verlegen. Die Höhe der Öffnungen über dem Boden beträgt 20-50 cm (damit der Wind weniger Staub ausbläst).
  3. Installieren Sie in den Löchern der äußeren Gitter, und von innen kommen mit Toren oder Türen. Ziel ist es, den Luftstrom während der kalten Jahreszeit zu begrenzen und einzustellen.
  4. Maximieren Sie alle Türvorräume, von wo aus die Luft unkontrolliert entweichen kann, hängen Sie im Winter einen Vorhang von innen. Eine Ausnahme ist das Sektionaltor, das eng an der Öffnung angebracht ist.
  5. In der Überlappung an der gegenüberliegenden Wand, bohren Sie ein Loch und nehmen Sie einen vertikalen Kanal aus einem Asbestzement oder Abwasserrohr 2 Meter in der Höhe. Bedecken Sie den Niederschlag mit einem Regenschirm.
Sorten von gebrauchten Schirmen (in der Mitte) und Deflektoren

Rat. Wenn es aus objektiven Gründen nicht möglich ist, den Abfluss des Rohres um 2 m anzuheben, setzen Sie den Abweiser anstelle der Haube, was die Traktion durch den Wind erhöht (siehe Foto).

Das Schema funktioniert einfach: Aufgrund der Differenz der Außen- und Innentemperatur sowie des Höhenunterschieds zwischen den Enden des Auspuffrohrs entsteht ein natürlicher Luftzug, der die Garagenluft mitnimmt. Der Druck im Raum sinkt, das Vakuum bewirkt die Aufnahme der Luftmasse durch die Gitter des Versorgungssystems.

Strömungsmuster im Plan

Luftaustausch in der Grube

Graben, entworfen, um den Boden des Autos zu überprüfen, erfordert Belüftung. Der Grund - die Feuchtigkeit, die vom Boden durch die Ziegel- oder Betonwände eindringt, plus Wasser, das aus der Maschine läuft. Wenn die Oberseite der Grube nicht mit Brettern bedeckt ist, ist das obige Schema geeignet, es gibt nichts zu beenden:

  1. Aufgrund seiner höheren Dichte und seines höheren Gewichts neigt die kalte Strömung dazu, herunterzufallen und warme Luftmassen zu verdrängen. Ein Teil der Luft aus den Versorgungslöchern bewegt sich zum Boden des Grabens.
  2. Durch die Vermischung mit der Innenluft erwärmt sich der Zulauf und wird leichter. Es wird durch den nächsten Teil der Kaltluftmischung nach oben verschoben.
  3. In den Wirkungsbereich der Motorhaube gelangt die Luft durch den vertikalen Kanal und nach außen. Das Prinzip der Belüftung ist in der folgenden Abbildung dargestellt.
Die Grube ist erfolgreich belüftet, wenn sie nicht mit Brettern bedeckt ist

In der Praxis wird die Situation häufiger beobachtet: Die Grube wird durch Bretter blockiert, die Feuchtigkeit wird nicht von ihr entfernt und fällt an der Innenseite der Schilde ab. Der Baum verfault, die Eisenecken des Grabens sind korrosionsscharf.

Die richtige Lösung für das Problem - einen Estrich unter dem unterirdischen Luftkanal mit dem gewünschten Durchmesser, der von der Grube zur Straße führt. Üben Sie 2 Versionen des Lüftungsgeräts in der Grube:

  • das Rohr ist mit der Öffnung der Einlasswand verbunden und fällt auf eine Höhe von 15-20 cm vom Boden des Grabens;
  • Ein separater Abluftkanal wird von der Grube unter den Boden verlegt und steigt senkrecht zum Dach auf.
Führen Sie eine Versorgungsleitung in die Grube - die günstigste Art, die Luftzufuhr zu arrangieren

Im ersten Fall füttern wir direkt in den Graben, im zweiten saugen wir die feuchte Luft ab. Die resultierende Konvektionsströmung führt dazu, dass die Luftmassen durch die Risse zwischen den Platten austreten. Beide Optionen sind gleichwertig. Es ist normalerweise bequemer, einen Zufluss zu organisieren - die Grube ist immer näher am Tor und am Einlass angeordnet.

Hinweis: Es ist nicht einfach, einen zusätzlichen Luftkanal zu bauen, wenn der Estrich geflutet ist - man muss Beton betonieren und einen Graben graben. Es ist einfacher, eine Grube zu öffnen und im Sommer Holzschilde zu trocknen. Beim Bau einer Garage ist es jedoch besser, das Design der Lüftungssysteme im Voraus zu entwickeln und umzusetzen.

Kunststoff-Innenkanalrohre - die praktischste Lösung für das Gerät des natürlichen Luftaustausches in der Reparaturgrube. Sie sind billig und haben einen minimalen aerodynamischen Widerstand, zusätzlichen Komfort - die Verwendung von vorgefertigten Ellbogen und T-Stücken.

Auf dem Plan ist es offensichtlich, dass in diesem Schema es notwendig ist, 2 Versorgungsgitter an der Fassade des Gebäudes zu verwenden

Wir organisieren die Belüftung des Garagenkellers

Nehmen Sie zum Beispiel eine Garage mit einer Länge von 6 m mit einem separaten Keller von 2 x 3 m und einer Inspektionsgrube. Es ist wichtig, eine Bedingung zu beachten: Die Luft des Garagenraums und des Grabens sollte nicht in das Gemüselager eindringen, wie Schemen einiger Internetquellen vermuten lassen.

Empfehlung. Im Keller getrennte Lüftungskanäle verlegen, die nicht mit anderen Räumen verbunden sind.

Wie man richtig aus dem Keller in der Garage extrahiert:

  1. Durch die Überlappung in den unterirdischen Speicher 2 vertikale Kanäle - Zu- und Abluft bringen.
  2. Füllen Sie das Infusionsrohr auf eine Höhe von 10-20 cm über dem Boden, das zweite Ende der Straße auf dem kürzesten Weg.
  3. Der Auslasskanal beginnt unter der Decke des Kellers, geht durch die Box und steigt über das Dach (Höhe 1,5-2 m).
Es ist nicht erlaubt, das Überführungsrohr von der Inspektionsgrube in den Gemüsekeller zu legen, nur Frischluft sollte dort zugeführt werden

Rat. Der Transitabschnitt des vertikalen Rohrs, der die Garage durchquert, muss isoliert werden. Andernfalls wird die erwärmte und feuchte Kellerluft Kondensat aus dem Kontakt mit den kalten Wänden freisetzen. Sie werden nicht das gewünschte Ergebnis erzielen - die entfernte Feuchtigkeit leitet das Wasser zurück in den Speicher.

Installieren Sie die Luftkanäle aus den gleichen grauen Kunststoffrohren mit Dichtungsgummiringen in den Öffnungen. Eine Alternative ist Asbestzement, aber wegen des Gewichts und des Mangels an Fabrikausstattung ist es schwieriger, es zu setzen.

Der Zuluftkanal wird auf zwei Arten in den Keller gelegt:

  • den Lüftungskanal durch die Kellerdecke in den Kasten führen, mit dem Knie drehen und durch die Wand nach außen gehen (Höhe 200-500 mm vom Boden);
  • Sofort die Kellerwand passieren, hochklappen und das Rohr durch die Jalousie senkrecht zur Straße führen.
So sieht der Luftstrom in der Box und im Keller aus (Draufsicht)

Die zweite Option wird billiger, wenn Sie den Luftkanal in den Bauprozess einbringen, wenn es keinen blinden Bereich um das Gebäude herum gibt. In der fertigen Garage ist es besser, die erste Methode zu realisieren - bohren Sie vorsichtig die Wand mit Überlappung und installieren Sie den Einlassbelüftungskanal mit Ihren eigenen Händen.

Vergessen Sie nicht, den oberen Teil der Box zu wärmen, da er sonst von außen "schwitzt". Ein Beispiel für die Anordnung komplexer Garagenlüftung, siehe Video:

Über erzwungene Erschöpfung

Es ist aus drei Gründen bedeutungslos, einen Lüfter auf ein gemeinsames Auspuffrohr zu setzen:

  • die wirksame Auswahl und die Abgabe der Luft geschieht nur bei eingeschaltetem Gerät;
  • in Abwesenheit des Gastgebers bedeckt das Laufrad des abgekoppelten Ventilators mindestens 50% des Abschnitts des Belüftungskanals, die Feuchtigkeitsabnahme verlangsamt sich auf natürliche Weise;
  • verbraucht Strom.

Wenn Sie die Garage in eine Werkstatt umgewandelt haben, gibt es einen Grund, eine lokale Absaugvorrichtung zu machen, bestehend aus einer Absaughaube, Rohrventilatoren und Luftventilen. von Rohren für Kanal Ø110 mm - Die Haube ist aus leicht erhältlichen Materialien (Blech 0,3-0,5 mm), der Luftkanal gebildet.

Für den Innendurchmesser des Entlüftungskanals - 10 cm - werden das Klappenventil und der Ventilator des Kanaltyps gewählt, wir geben eine Reihe von Installationstipps:

  1. Der Schirm befindet sich über der Luftverschmutzungsquelle (normalerweise eine Werkbank). Die Abmessungen der Haube sind 20 cm größer als die maximalen Abmessungen der Quelle, der Öffnungswinkel beträgt nicht mehr als 60 °.
  2. Versuchen Sie, den Regenschirm in einem Mindestabstand von schädlichen Emissionen aufzuhängen, unter Berücksichtigung der Bequemlichkeit der Arbeit.
  3. Planen Sie den kürzesten Weg für den Luftweg von der Werkbank zur Außenwand des Gebäudes.
  4. Das Ventil und der Lüftereinsatz innerhalb der Buchse, Dichtungsmaterial vorverpacken (geeignete Option - Moosgummi). Bohren Sie ein Loch in die Ventcap-Wand und stecken Sie das Netzkabel dort ein.
  5. Ein Rückschlagventil ist am Auslass des Kanals, der Lüfter - im Raum platziert. Draußen ist der Luftkanal durch einen Gitterrost geschützt, um den Weg zu Insekten und Nagern zu versperren.
Einbau des Kanalverdichters in das Kunststoffrohr d110 mm

Hilfe. Die Empfehlungen sind nicht für eine Garage geeignet, die in eine Farbkammer umgewandelt wurde, in der die Luftverschmutzungsquelle in der gesamten Box verteilt ist. In solchen Fällen wird eine vollständige Zwangsbelüftung mit Luftreinigung und -erwärmung, wie sie in Industriegebäuden durchgeführt wird, vorgesehen.

Vergessen Sie nicht die Notwendigkeit des Zulaufs - nachdem der Ventilator vollständig geöffnet ist. Andernfalls kippt die Bedieneinheit den Zug im nächsten Abluftkanal einfach um.

Mit einer kleinen Schirmmasse kann der letzte Abschnitt des Kanals rotierend ausgeführt werden, wodurch Sie die Haube schnell zu einem benachbarten Tisch bewegen können. Sehen Sie sich das Video im nächsten Video an:

Ofenkamin als Bestandteil des Lüftungssystems

Da im Winter viele Autofahrer Garagen mit Holz- und Ölöfen beheizen, sind bei der Organisation des Luftverkehrs einige Punkte zu beachten:

  1. Ein Kessel oder ein Ofen benötigt Luft, die verbraucht wird, um Brennstoff zu verbrennen. Die Heizung nimmt sie direkt aus dem Raum, dementsprechend müssen Sie auf Nachschub achten - um den Zustrom von außen zu gewährleisten.
  2. Richtig montiert Ofenrohr ist eine gute Haube, arbeitet ständig, auch mit der Flamme im Ofen ausgelöscht.
  3. Aus dem vorherigen Punkt folgt: Das Schornsteinrohr ersetzt leicht den Lüftungskanal, so dass es keinen Sinn macht, eine separate Haube zu sammeln. Eine Bedingung: nach dem Löschen des Ofens und dem Verlassen der Box, öffnen Sie die Klappe - den Zugregler, um den Luftaustausch zu verbessern.

Der Ofenkamin mit offenem Zugregler kann eine ausreichende Menge Luft entfernen

Informationen zur Prüfung. Oft sind die Eigentümer von Garagen und Privathäusern von Lüftung betroffen. Argument: zusammen mit der zu entfernenden Luftmasse verliert das Gebäude Wärme. Wir antworten: Die Anzahl der Verluste hängt direkt vom Zufluss ab - wie viel Luft in den Rost gelassen wird, so viel Abgas wird der Straße geben. Fazit: Verstellen Sie den Querschnitt der Zulauföffnungen mit Türen und Toren. Ideale Option - Installation eines Zuluftwandventils.

Das einstellbare Zuluftventil ist in der Außenwand integriert

Berechnung des Volumens von Ventilationsluft und Kanalabschnitten

Die überwiegende Mehrheit der Autofahrer interessiert sich nicht für die Berechnungen - studierte die Systeme im Internet, sah das Video und montiert Luftkanäle aus den Abwasserrohren Ø100 mm. Wenn Sie tiefer eindringen und die Parameter des Garagenlüftungssystems berechnen möchten, empfehlen wir Ihnen, sich mit den Anforderungen der behördlichen Dokumente vertraut zu machen:

  1. Der Luftaustausch innerhalb der Boxen wird durch das regionale Dokument MGSN 5.01-01 "Parken für Autos" geregelt. In Absatz 3.17 heißt es: Der Mindestluftstrom pro Maschine wird mit 150 m³ / h angenommen, oder es ist eine doppelte Erneuerung der Luftumgebung vorgesehen.
  2. In den Abteilungsnormen VSN 01-89 wird folgende Anforderung für Inspektionsgruben aufgestellt: Das Ziehverhältnis aus dem Graben sollte 10 betragen.
  3. Die Normen für den Luftaustausch zur Lagerung von Gemüse sind in Abschnitt 8. 1. 4 des Dokuments NTP-APK 1.10.12.001-02 beschrieben. Die Menge an Zu- und Abluft beträgt 3,5 m³ / h für 100 kg Kartoffeln und 7,5 m³ / h für 100 kg anderes Gemüse.

Hilfe. Die Anzahl der Luftwechselraten gibt an, wie oft innerhalb einer Stunde der Zustrom die Luftumgebung im Volumen der Box aktualisiert.

Der einfachste Weg, die Berechnung zu berechnen, ist das Beispiel der Garage, die oben in den Zeichnungen gezeigt ist. Wir bestimmen zunächst das Innenvolumen des Raumes - 95 m³, Gräben (6,6 m³) und Keller (12 m³). Die weitere Berechnung wird wie folgt durchgeführt:

  1. Nach MGSN 5.01-01 multiplizieren wir das Volumen der Box mit einer Anzahl von 2, wir erhalten einen Luftdurchsatz von 95 x 2 = 190 m³ / h. Die Abbildung entspricht den Mindestanforderungen für 1 Maschine 150 m³ / h.
  2. Die Austauschzahl in der Grube wird mit 10 angenommen, die Luftmenge beträgt 6,6 x 10 = 66 m³ / h.
  3. Angenommen, im Keller lagern 400 kg Kartoffeln und 200 kg anderes Gemüse. Wir betrachten den Verbrauch von Ventilationsluft: 3,5 x 4 + 7,5 x 2 = 29 m³ / h.

ANMERKUNG. Zehnfacher Austausch im Graben sollte mit der ständigen Wartung der Reparaturarbeiten von der Unterseite des Autos verpfändet werden (wie in einem Autoservice). Unter normalen Bedingungen genügt eine zweifache Aktualisierung der Luftumgebung: 6,6 x 2 = 13,2 m³ / h.

Da die Kosten in jedem Garagenfach bekannt sind, ist es nicht schwierig, den Querschnitt der Zu- und Abluftkanäle nach der Formel zu ermitteln:

  • F - Kanalquerschnitt in Quadratmetern;
  • L - Zulaufvolumen (Durchflussmenge), m³ / h;
  • ʋ - Geschwindigkeit der Luftströmung in Rohren und Gittern, mit natürlicher Extraktion wird empfohlen, 1 m / s zu nehmen.

Für eine typische Garage, in der der Graben regelmäßig genutzt wird, rechnen wir in der Berechnung die Mindestkosten von 150 und 13,2 m³ / h ein. Fassen Sie diese Werte zusammen und bestimmen Sie den Querschnitt des Lüftungskanals: F = 163,2 / 3600 x 1 = 0,045 m². Untersuchen Sie anhand der Formel für die Fläche des Kreises den Durchmesser des Luftrohrs - 240 mm. Bei einer kleinen Dehnung sind zwei Kunststoffrohre Ø110 mm erlaubt.

Beispiel: Ein Gitter von 230 x 230 Dimensionen besetzt 0,053 Quadratmeter. m, und sein Live-Abschnitt ist nur 0,02 Quadrate

Die Zahl von 0,045 m² zeigt auch die erforderliche Lebendigkeit (Querschnitt) des Versorgungsrostes, die um etwa 50% kleiner als die tatsächlichen Abmessungen des Produkts ist. Also, nehmen Sie die Fläche des Querschnitts 0,045 x 2 = 0,09 m² und durch Herausfinden der Abmessungen - 0,3 x 0,3 m oder 300 x 300 mm. Dieses Gitter ist zu groß, es ist besser, zwei Öffnungen in der Wand zu machen und zwei Gitter mit Abmessungen nicht weniger als 150 x 300 mm zu setzen.

Die Größe der Kellerluftkanäle gilt als gleich: F = 29/3600 x 1 = 0,008 m². Der Durchmesser des Rohres beträgt 0,1 m oder 100 mm. Über die Nuancen des Editierens und Durchgehens der Überlappungen, siehe im Video:

Fazit

Beispiele für die Anordnung von Zu- und Abluftkanälen in der Garage sind kein Axiom. Denken Sie sorgfältig über Ihre Belüftung nach und verlegen Sie die Rohre an geeigneten Stellen, um die Anzahl der Windungen zu minimieren. Es ist wichtig, die Bedingung zu beachten: der Zufluss ist auf die untere Zone des Raumes gerichtet, und der Extraktor ist von oben organisiert.