Warum brauchen wir eine Klimaanlage für Keller?

Der Kellerraum muss belüftet werden. Es ist notwendig, die optimale Feuchtigkeit und Sicherheit der Mieter zu erhalten. Die einfachste und effektivste Art, dies zu erreichen, besteht darin, die Auslässe auszustatten. Sie sind technologische Löcher im Fundament. Machen Sie sie am besten, wenn Sie ein Gebäude bauen, aber wenn es nicht sofort berücksichtigt wird, ist es möglich, sie bereits im fertigen Haus zu bohren.

Was sind die Produkte und welche Funktionen erfüllen sie?

Sie sind für Gebäude auf einem Band- und Plattenfundament mit einem Kellerraum notwendig. Sie werden bei der Installation in einem Abstand von 30 cm vom Boden in der Wand des unbeheizten Untergrunds durchbohrt oder ausgerüstet. Sorgen Sie für natürliche Luftzirkulation. Wenn der Keller beheizt wird, ist ein System zur Zwangsbelüftung (Zu- und Abluft) installiert.

Lüftungsöffnungen haben eine runde oder rechteckige Form, die Größe und Anzahl der Löcher hängt von der Größe des Unterbodens und der Dicke des Fundaments ab. Diese Normen sind in SNiP 2.08.01-89 "Wohngebäude" vorgeschrieben. Wenn aber beim Bau von mehrstöckigen Gebäuden deren Einhaltung kontrolliert wird, dann ist in privater Verantwortung nur der Bauherr, und die Berechnung von Anzahl, Größe und Standort ist unabhängig voneinander erforderlich.

Funktionen der natürlichen Belüftung:

  • Verhindert die Ansammlung von radioaktivem Radongas. Es wird durch den Boden und einige Baumaterialien zugewiesen. Die Substanz ist geruchlos und wird nur durch ein spezielles Gerät nachgewiesen.
  • Zeigt Dampf an. Feuchtigkeit nimmt ab, Kondensat verdampft schneller. Die Prozesse des Verfalls, der Verbreitung von Schimmel und Pilzen werden verhindert. Die zulässige Luftfeuchtigkeit für solche Räume beträgt bis zu 65%.
  • Stellen Sie die Temperatur der Luft ein. Nach den Normen (SNiP 31-01-2003 "Residential Wohngebäude") im Keller mit natürlicher Belüftung sollte nicht weniger als +5 Grad, aber nicht zu warm sein. In einem privaten Haus, in dem keine Kommunikation unter dem Boden stattfindet, ist es besser, niedriger zu sein. Wenn die Temperatur überschritten wird, steigt die Kondensatausfällung an, was bedeutet, dass die Gefahr des Verfalls und des Schimmelwachstums größer ist.

Ausrüstung wird in Ziegel-, Holz-, Betonhäusern und in Gebäuden benötigt, in denen ein unbeheizter Unterraum vorhanden ist. Und ob es notwendig ist, Fundamente im Fundament ohne Keller zu haben - Experten beantworten diese Frage eindeutig - nein. Es ist fast unmöglich, sie auf einem soliden Fundament zu machen.

Standort und Anzahl der Verkaufsstellen

Gemäß den Normen für Wohngebäude sind sie in Übereinstimmung mit der Fläche des Kellers ausgestattet. Sollte 1/400 Teile in Gebieten mit niedriger Radongefahr und 1/100 oder 1/150 - mit Hoch sein.

Radon ist ein Erdgas, es entwickelt sich ständig aus Boden und Baumaterial, seine größte Ansammlung findet sich in Häusern. Es tritt zusammen mit Luft in den Körper ein und hat eine Strahlungsaktivität.

Die Fläche jedes Ausblasens beträgt nicht weniger als 0,05, aber nicht mehr als 0,085 m2. Die Breite darf die Dicke des Fundaments nicht überschreiten - diese Regel muss eingehalten werden, um die Tragfähigkeit zu erhalten. Große Lüftungsöffnungen sind um den Umfang verstärkt.

Das Loch im Füllband sollte unter den Metallstäben platziert werden, die die Rolle der Verstärkung übernehmen. Der zulässige Abstand vom Boden beträgt 20-30 cm, aber nicht niedriger, es besteht die Gefahr, dass bei starkem Regen oder Schneeschmelze Wasser in den Untergrund fällt.

Um Ausbrüche im Betonfundament des Hauses zu installieren, werden Kunststoff-Kanalrohre mit großem Durchmesser verwendet und in die Schalung eingebaut. Verwenden Sie Holzstämme für diesen Zweck ist es nicht wert, da sie schwer zu extrahieren werden, nachdem die Lösung trocknet. Im Mauerwerk einen Freiraum von 20x25 cm im Mauerwerk freilegen, die obere Reihe mit einer Metallecke verstärken oder ein Rohr einbauen. Bei einem Holz- und Plattenfundament muss das Loch mechanisch geschnitten oder gestanzt werden.

Beispielrechnung für ein Haus mit einer Grundfläche von 100 m²:

  • Teilen Sie 100 durch 400 oder 150 (abhängig von der Region, in der die Konstruktion geplant ist).
  • Es ergibt sich 0,25 bzw. 0,7.
  • Teilen Sie den Wert durch die Fläche einer Entlüftung (0,05 m2).
  • Die endgültige Nummer ist 5 oder 14 - das ist die Anzahl der Blasts.

Eine wichtige Rolle spielt der Standort. Sie sollten in jeder inneren Partition innerhalb des Kellers vorhanden sein, mindestens zwei Stücke pro Fach. Es ist am besten, sie für die Durchlüftung gegenüberzustellen. Ein Loch muss in den Ecken des Gebäudes installiert werden. Wenn es viele Fächer gibt, wird die Gesamtzahl erhöht.

Der erste Ausbruch ist 90 cm von der Ecke entfernt, der Rest - in gleichem Abstand zueinander - vermeidet die Bildung von nicht belüfteten Bereichen. Um die Vermehrung von Nagetieren und streunenden Tieren im Keller zu verhindern, empfiehlt es sich, Gitter anzubringen. Sie können alleine gebaut oder aus Metall oder Kunststoff gekauft werden.

Was ist wichtig zu wissen über die Belüftung des Kellers?

Ohne Belüftung in einem unterirdischen Raum wird die Luftfeuchtigkeit zwangsläufig überschritten. Ein solches Gebäude wird vorzeitig durch Schimmelpilze, Fäulnis und Fäulnis zerstört. Besonders betroffen von diesen Holzhäusern. Bei vorhandener Entlüftung können jedoch Normen aufgrund unsachgemäßer Bedienung verletzt werden.

Der häufigste Fehler ist, die Löcher im Winter zu schließen. Wenn die Gase dicht verschlossen sind, sind die gleichen Konsequenzen möglich wie in Abwesenheit von ihnen:

  • Zerstörung des Fundaments;
  • die Anhäufung von Gasen und die Vergiftung der Mieter der ersten Stockwerke des Gebäudes und der Personen, die die Kommunikation bedienen;
  • Überschreitung der Temperatur, aufgrund dessen, was der Treibhauseffekt verursacht und Pilz- und Schimmelpilzwachstum provoziert wird;
  • Reproduktion von Flöhen und Mücken.

All diese Faktoren beeinflussen die Gesundheit der Bewohner. Wenn die Belüftung im Keller nicht funktioniert, erhöht sich das Risiko für bronchopulmonale Erkrankungen. Die Luft sollte im Winter und Sommer sowohl in mehrstöckigen Gebäuden als auch in Privathäusern geöffnet werden. Es ist zulässig, die Löcher nur in der Zeit der schweren Erkältung, aber vorübergehend zu schließen.

Um den Wärmeverlust in Wohngebieten zu reduzieren, empfiehlt es sich, den Bodenbelag der ersten Etage zu isolieren und die Belüftung nicht zu blockieren.

Wie man einen Funken in einem bereits fertigen Haus macht?

In Fällen, in denen bereits ein Wohngebäude gebaut wurde, aber die Lüftungsöffnungen im Keller aus irgendeinem Grund nicht zur Verfügung gestellt wurden, müssen sie diese anderweitig ausstatten. Es kommt auf das Gründungsmaterial an.

1. Holzhaus.

Für die Arbeit brauchen Sie eine Kettensäge und ein Brett. Das Loch wird im Hypothekenprotokoll in einer Entfernung von 30 cm vom Boden gemacht - es sind 1-2 Kronen. Die Spills werden durch Bretter gebildet, dann werden die Luftreinigungen durch ein Gitter geschlossen.

2. Haus aus Ziegeln, Beton.

Es ist unmöglich, diese Arbeit unabhängig auszuführen. Zum Bohren von harten Materialien wird ein Spezialwerkzeug benötigt - ein Perforator mit Diamantbohrer (Durchmesser 120-160 mm). Dies einem professionellen Team anvertrauen, denn wenn das Loch gebrochen ist, ist es möglich, die Tragfähigkeit zu reduzieren und Risse zu verursachen.

  • wenn die Basis aus Beton besteht, ist es wichtig, nicht in den Verstärkungsgurt zu gelangen, häufiger sind die Stäbe näher am Boden und an der Wand angeordnet;
  • Das Bohren erfolgt schrittweise, 1-2 cm, wobei der Bohrer regelmäßig mit Wasser benetzt wird, um eine Überhitzung des Geräts zu vermeiden;
  • Das fertige Loch sollte nicht am Rand des Kellers sein;
  • Nach der Fertigstellung sollte die Entlüftung mit Verstärkungsecken verstärkt werden.

Eine weitere Möglichkeit, die Situation zu beheben, besteht darin, den Boden auf den Boden zu legen. Aber diese Entscheidung trifft eher auf europäische warme Regionen zu. In einem kalten Klima ist diese Methode nicht immer gerechtfertigt.

Manchmal sind die Lüftungslöcher direkt im Boden angebracht, das heißt, die Luft zirkuliert zwischen dem Wohnzimmer und dem Unterboden. Diese Option ist in Privathaushalten zu finden. Es ist nicht das Beste, weil die Bewohner schädliche Gase und Schimmelpilzsporen einatmen müssen.

Wann darf eine Steckdose nicht hergestellt werden?

Es gibt nur wenige Situationen, in denen im Keller eines Wohnhauses keine Notwendigkeit besteht:

  • Der unterirdische Raum wird ständig durch ein erzwungenes System belüftet;
  • der Raum zwischen dem Boden und dem Boden ist mit Sand oder Erde bedeckt;
  • Der Keller ist beheizt.

In allen anderen Fällen ist die Entlüftung ein unverzichtbares Element, ohne das die Feuchtigkeit und das Temperaturregime gestört werden. Achten Sie auf ihre Installation ist in der Planungsphase des Gebäudes, dann wird alle Merkmale des Gebäudes berücksichtigen. Wenn das Haus bereits errichtet ist, ist es besser, in das Bohren zu investieren, als regelmäßig die Basis zu stärken und Schimmel und Pilze zu bekämpfen.

Anordnung der Luft im Keller eines Mehrfamilienhauses nach SNIP

Im Keller eines Wohngebäudes ist es wichtig, eine gute Belüftung zu gewährleisten. Es dient dazu, feuchte Luft zu entfernen, die sich aufgrund des Kondensationsprozesses im Untergrund bildet. Die Hauptrolle im Kampf gegen hohe Luftfeuchtigkeit spielt eine Rolle. Die korrekte Berechnung der Unterströmung von Mehrfamilienhäusern ermöglicht den effizientesten Luftaustausch im Kellerraum. Man sollte jedoch nicht vergessen, dass alle Berechnungen und die Installation der Lüftung der Dokumentation von SNIP entsprechen müssen. Mit ihrer Hilfe bringt die Anordnung und Bedienung der Produkte den gewünschten Effekt.

Luft im Keller sorgt für Belüftung zu Hause

Notwendigkeit

Müssen Sie darüber nachdenken: Sie müssen die Notwendigkeit verstehen, die Belüftung des unterirdischen Raums zu nutzen. In den Kellern, technischen Etagen oder sogar im Keller von Mehrfamilienhäusern herrscht ein Mikroklima.

Die Lufttemperatur sowie die Luftfeuchtigkeit in einem solchen Raum unterscheiden sich von den klimatischen Indizes auf der Straße. Dies führt zu einer Erhöhung der Luftfeuchtigkeit im Raum. Und solche mikroklimatischen Bedingungen sind ideal für die Bildung von Schimmel und Fäulnis auf den Oberflächen von Baumaterialien. Wenn in dem unterirdischen Raum eine Metallrohrleitung für die Wasserversorgung installiert ist, leidet sie unter Korrosion. Die Schlussfolgerung ist eine - jede Struktur ohne Unterstufenemissionen wird eine kürzere Lebensdauer haben.

Die Luft im Keller ist die Hauptausrüstung des natürlichen Belüftungssystems. Sie werden für alle Arten von Gebäuden verwendet, von öffentlichen Gebäuden bis hin zu technischen Gebäuden. Die Hauptsache ist die Einhaltung bestimmter Normen, die Konstruktionsnormen und Regeln (SNiP) haben.

Der wichtigste und am meisten verantwortliche Teil der Versorgung des Hauses mit der Belüftung des Kellers ist die vorläufige Berechnung der Fläche der Lüftungsöffnungen. Von der Richtigkeit dieser Arbeiten hängt die Qualität des erhaltenen Luftaustausches ab. Der natürliche Luftzug reduziert das Risiko der Ansammlung von Radongas im unterirdischen Raum. Dieses Gas wird aus dem Boden freigesetzt und schädigt den menschlichen Körper, da es radioaktiv ist.

Merkmale der Anordnung

Was für die Reinigung im Fundament benötigt wird, ist klar. Sie sind die Hauptelemente des Lüftungsgeräts, das notwendig ist, um feuchte Luft in dem Teilfeld zu entfernen, sowie natürliches Radongas. Die Qualität des Belüftungsprozesses selbst hängt jedoch davon ab, ob die Anforderungen für den SNIP vollständig erfüllt wurden. Bei jeder Bautätigkeit sollten Designer sich an solchen Merkmalen orientieren:

  1. Zu- und Abluftöffnungen müssen sich an gegenüberliegenden Wänden des Fundaments befinden.
  2. Die Fläche eines Ausblasens sollte nicht weniger als 0,05 m² und nicht mehr als 0,85 m² betragen. Löcher mit einer größeren Fläche sollten verstärkt werden.
  3. Die Gesamtfläche der Luft im ganzen Haus sollte 1/400 vom Bereich der technischen Subpopulationen sein. Und mit der Lage von Strukturen an Orten mit erhöhter Radioaktivität - 1/150.

Die Belüftung des Untergrundes erfordert eine einheitliche Anordnung der Ausbrüche. Die Hauptsache ist, das Auftreten von unbelüfteten Zonen zu vermeiden. Dazu benötigen wir eine zusätzliche Berechnung der architektonischen Merkmale des Gebäudes, die die Merkmale des Kellers, das Vorhandensein von Trennwänden und geschlossenen Räumen darin bestimmt. Alle Phasen der Wohnungsanlage durch Wohnungslüftung sollten in den ersten Bauphasen durchgeführt werden. Und das erleichtert nicht nur die Kalkulation, sondern auch die Errichtung von unterirdischen Anlagen.

Es ist wichtig, die Höhe der Löcher korrekt zu berechnen. Dieser Parameter hängt von der Höhe des Kellergeschosses des Gebäudes ab.

Aber, öfter, wenn man mit dem Fundament arbeitet, ist das Gerät der Ausbrüche in den frühen Stadien der Konstruktion geeignet. Deshalb wird während des Gießens eine Kiste für zukünftige "Fenster" nicht weniger als 30 cm vom Boden entfernt gelegt.

Die richtige Anordnung der Luftspülungen im Keller, entsprechend den Anforderungen von SNiP, gewährleistet ungehinderte Luftbewegung unter dem Boden. Daher sind im Keller von Wohngebäuden "Fenster" symmetrisch angeordnet. Das heißt, ihre Anzahl sollte gleichmäßig sein. Um sicherzustellen, dass im Kellerraum keine unbelüfteten Zonen vorhanden sind, sollten die äußersten Öffnungen in einem Abstand von nicht mehr als 90 cm von der inneren Ecke des Gebäudes installiert werden.

Äußere Eigenschaften

Die Luft erlaubt es, die Lebensdauer einzelner Gebäude lange zu verlängern und Wohnhäuser vor Schimmelbildung zu schützen. Keller, in denen die Lüftung ihren Aufgaben nicht gewachsen ist, sind immer feucht und warm, was zu ernsthaften Problemen führen kann. Aber es gibt noch einen weiteren Faktor, der für den Hausbesitzer ebenso wichtig ist wie die Entfernung von Feuchtigkeit - das sind die ästhetischen Merkmale der Produkte.

Die Notwendigkeit, die großen "Fenster", die mit dem Keller verbunden sind, zu schließen oder zu verstecken, ist mit einer unangenehmen Art von Belüftungselement verbunden. Äußerlich ist das Loch wie ein Loch in einer stumpfen Beton- oder Ziegelmauer. Aber nachdem Sie die richtige Wahl getroffen haben, um dieses Gerät zu dekorieren, können Sie gleichzeitig "zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen", nicht nur dekorieren, sondern auch dem Element eine zusätzliche Funktion geben. Und eines dieser Elemente ist ein Überkopfgitter. Durch Hinzufügen solcher Elemente zu der Vorrichtung ist es möglich, das Wohnhaus vor dem Eindringen von Nagetieren und streunenden Tieren in den Keller zu schützen.

Überkopfgitter bedeckt unästhetische Luft

Selbstinstallation

Manchmal vergessen die Arbeiter die Notwendigkeit, den Keller zu entlüften, besonders wenn eine Person mit eigenen Händen an seinem eigenen Haus steht. Der Eigentümer des Hauses sollte sich an Fachleute wenden, die die "Fehler", die während des Baus entstanden sind, schnell und genau korrigieren. Nicht jede Person ist bereit, eine beträchtliche Summe für eine harte aber nicht lange Arbeit zu zahlen. Wenn Sie die erforderlichen Tools in der Farm haben, können Sie sich selbst verwalten. Um die Ausbrüche in einem soliden Fundament zu machen, benötigen Sie:

  • Perforator;
  • eine Reihe von Bohrern;
  • Bulgarisch mit einer Scheibe für Beton;
  • Hammer;
  • Meißel.

Als Erstes muss die genaue Lage der Sprengungen bestimmt und auf der Grundmauer markiert werden. Allmählich, mit einer Reihe von Werkzeugen, sollten Sie ein Durchgangsloch in der Wand schneiden, bohren und ausknocken. Die Hauptsache ist, den Vorschlaghammer ordentlich zu verwenden, da von starken Stößen durch ihn, auf den Rest des Betonbandes Risse gehen können.

Der Hauptvorteil der selbst produzierenden Produhov - billig. Spezialisierte Firmen, für solche Dienstleistungen werden eine beträchtliche Menge nehmen. Da sie neben der Anzahl und Größe der Fenster auch die Dicke der Wand selbst beinhalten.

Betriebsregeln

Neben der Berechnung und Installation von Lüftungslöchern ist es auch wichtig, dass sie richtig verwendet werden können. Gemäß den Normen von SNIP ist die Hauptanforderung für mikroklimatische Bedingungen im Kellerraum die Differenz der Lufttemperatur nicht mehr als 2 Grad. Solche Indikatoren zur Verfügung stellen ist nicht schwierig. Die Hauptsache ist, über die Besonderheiten der Ausbeutung von Produkten zu wissen:

  1. Winter- und Sommerzeit, das Schließen der Luft ist verboten. Ihr Verschluss führt zu einem Anstieg der Feuchtigkeit im Untergrund.
  2. Um das Eindringen von Tieren in den Untergrund zu verhindern, verwenden Sie spezielle Gitter oder Gitter.
  3. Systematisch sollten Sie die Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Keller überwachen. Unter ungünstigen Bedingungen ist es erforderlich, die Anzahl der "Fenster" zu erhöhen oder die Qualität der Wärmedämmschichten im Unterboden zu überprüfen.

Einige Experten sind mit den Anforderungen von SNIP nicht einverstanden, die darauf hindeuten, dass die Produkte immer offen gehalten werden sollten. Im Winter, während einer Periode von strengen Frösten, führt das Lüften des Untergrundes zu einem Wärmeverlust auf den Erdgeschosswohnungen im Haus. Und das kann den Mietern nicht passen. Daher ist es ratsam, den Keller im Winter komplett zu schließen.

Wenn das Haus keinen Grill hat, empfehlen Experten, sie mit Schnee zu bedecken. Im Winter ist es notwendig, eine Schneerutsche entlang der Wand zu werfen, die das Lüftungsfenster vollständig verschließt. Es ist notwendig und rechtzeitig die Luft im Frühjahr auszugraben. Mit dem aktiven Auftauen von Schnee kann der Kellerraum überschwemmen. Und das macht die Situation nur komplizierter. Überschüssige Feuchtigkeit beeinträchtigt die Baustoffe und Einzelelemente negativ. Es wird schwierig sein, den Raum zu trocknen.

Normen des unterirdischen Bereichs

Die Lüfte sind die technischen Löcher im Keller des Hauses, die über dem Boden liegen. Sie sind für die Belüftung der unterirdischen Häuser, Räume unter den ersten Stockwerken gemacht.

Im Betrieb einer Wohnhaus Verbesserung solchen Belüftung ist es sehr wichtig, weil alle Kellern anfällig für Feuchtigkeit und Feuchtigkeitsansammlung, die aus dem Boden, sowie die Entstehung von Schimmel betroffen Oberfläche und Pilzinfektionen kommt.

Die Gefahr solcher Phänomene führt nicht nur zum Verlust der Stabilität, sondern auch zur Entwicklung bestimmter Krankheiten bei den Hausbewohnern, die sich zu chronischen Formen entwickeln.

Die Lage der Blowdowns ist in der Regel entgegengesetzt zueinander, wodurch es zu einem Zug kommt, der überschüssige Feuchtigkeit aus dem Keller verwittert.

Besonders vorsichtig muss man sich der Anordnung der Luft in den Holzhäusern nähern, da das Holz anderer Materialien für das Wasser und die Feuchtigkeit anfällig ist. Im Keller sammelt sich zusätzlich zu Wasser Radongas an, das radioaktiv und für die menschliche Gesundheit sehr gefährlich ist.

In der Wintersaison ist es strengstens verboten, die Druckbrunnen zu schließen, da dies zu Kondensatbildung aufgrund übermäßiger Feuchtigkeit führt. Das Kondensat auf der Bodenoberfläche ausgefällt, friert auf den ersten Frost, und dann zu den oberen Teilen der Gründung des Hauses und Kellerböden.

Dass es solche Phänomene nicht gab, ist es notwendig, Belüftungsöffnungen zu machen. Eine Schicht aus dampfdichtem Material wird auf den Boden gelegt, die Belüftung wird um den Umfang der Struktur herum ausgeführt und die Basis wird mit benachbarten Erdschichten isoliert.

Merkmale der Platzierung und die erforderliche Anzahl von Ausbrüchen

In SNiP 31.01 * 2003 regelt Absatz 9 die Größe der Löcher, die Merkmale der Arbeiten, wenn der Untergrund ausgerüstet wird. Die Normen ihres Volumens, abhängig von der Fläche des Kellers des Hauses. Das Gesamtvolumen der Lüftungsöffnungen dieses Typs sollte 1/400 des Kellerbereichs betragen.

Wenn das Gelände durch eine Überschreitung des Strahlungshintergrunds gekennzeichnet ist, muss die Luft im Keller 1/150 des Untergrundmaterials betragen.

Der Belüftungsbereich im Keller pro Quadratmeter der Gesamtfläche des unterirdischen Raumes darf nicht weniger als 0,0,5 Meter betragen. Wenn wir die Schätzung Einsparungen beim Bau eines Hauses betrachten, sind die Luftlöcher in der Fassung von 0,85 m pro Quadratmeter Keller gemacht.

Wenn die Löcher einen größeren Durchmesser haben, ist es notwendig, sie zusätzlich zu verstärken. Zum Beispiel sollten Blowdowns von 30 * 30 cm durch Verstärkung um den Umfang verstärkt werden.

Die Form des Produkts kann beliebig sein - dreieckig, Rechtecke, Quadrate, rund. Die gebräuchlichste Form ist ein Rechteck mit leichtem Design und einfacher Handhabung. Aber unter den Wünschen des Kunden können Sie absolut jede Form ausführen.

Der Standort und die Berechnung der Luft im Keller sollten über die gesamte Länge des Stallbodens einheitlich sein. Von den Ecken des Gebäudes müssen Sie sich 90 cm entlang der inneren Oberfläche zurückziehen, gleichmäßig entlang der Länge der Grundmauern ausbreitend. Eine solche Anordnung schließt "unbelüftete Beutel" mit stagnierenden Luftmassen aus.

Um die Höhe des Ausblasens aus der Bodenlinie zu bestimmen, ist es notwendig, die Aufstellhöhe des Erdgeschosses in Bezug auf das Bodenniveau zu bestimmen. Der Mindestwert sollte 30 cm betragen, wenn das Loch niedriger wird, dh die Gefahr des Eindringens von Hochwasser im Frühjahr und im Herbst oder Sommer - Niederschlag, dessen Abundanz nicht vorhersehbar ist.

In diesem Fall ist es besser, die Löcher der Luftspülungen höher zu verhindern, um das Eindringen von Wasser in den Raum zu verhindern. Um die Arbeit auszuführen, müssen Sie Ziegel, Bretter, Rohre, Mörser, Kettensäge oder Metallsäge vorbereiten.

Anordnung der Luft in dem betriebenen Haus

In einigen Fällen werden die Regeln für den Bau eines Wohngebäudes grob von Personen verletzt, die die Feinheiten der Einrichtung von Wohnräumen nicht kennen. Beim Gießen des Fundaments werden keine Lüftungsschlitze angebracht, um den richtigen Luftaustausch im Keller zu gewährleisten.

Dieser Fehler kann im fertigen Keller des in Betrieb genommenen Wohnhauses vollständig behoben werden.

Das Stanzen oder Schneiden von Luft in der Wand kann nur von professionellen Bauunternehmern durchgeführt werden, die über die erforderlichen Arbeitsgenehmigungen, Werkzeuge und Erfahrung bei der Ausrüstung der Lüftungssysteme der Keller verfügen.

In diesem Fall wird ein Loch mit einem Durchmesser von 150 × 250 mm ausgeschnitten, und die Kosten für eine solche Arbeit werden basierend auf den Materialien der Basis und der Anzahl der erforderlichen Entlüftungsöffnungen bestimmt.

Wenn ein Teil des Fundaments über den Boden hinausragt, können Sie einen Teil der Löcher mit Ihren eigenen Händen machen, aber Sie müssen auf die Komplexität vorbereitet sein und mit speziellen Werkzeugen arbeiten - einem Meißel, einem Vorschlaghammer und einem Perforator.

In der europäischen Baupraxis werden die Fußböden der ersten Stockwerke direkt auf den Boden gelegt, ohne den Untergrund auszustatten. Dies kann das Auftreten einiger Probleme und Schwierigkeiten bei der Anordnung des Bodenbelags im Falle eines "Überlappens" beseitigen.

Der Bodenboden im Untergrund unterliegt keiner Übersättigung durch Feuchtigkeit, er bildet keine Kondensation und Schimmelbildung tritt nicht auf. Diese Technologie wird die Baukosten reduzieren, indem die Höhe des Gebäudes reduziert wird.

Merkmale der Verwendung von Luftblasen im Keller

Keller müssen das ganze Jahr über belüftet werden, auch im Winter. Dies ist notwendig, um die Bildung von Kondenswasser und die Ansammlung von Radon zu verhindern. Diese Anforderungen werden auch vom SNiP für Bautechnologien geregelt.

Die Einhaltung der Regeln von SNiP erfordert, dass der Temperaturunterschied zwischen dem Keller des Hauses und der Unterseite des Bodenbelags nicht mehr als zwei Grad beträgt.

Technisch ist dies nur bei Belüftungsschlitzen im Fundament möglich. Wenn es im Kellerraum zu kalt ist, müssen Sie die Dämmung der Böden machen, aber nicht die Radiowellen abschalten.

Lüftung im Keller eines Holzhauses

In Mehrfamilienhäusern, wie auch in privaten, aus Holz gebauten Häusern, müssen Sie im Untergeschoss eine ausreichende Anzahl von Ausbrüchen machen. Sie werden in der Regel in den Gitterstäben gemacht, zwischen den ersten und zweiten Kränzen schneidend.

Wenn die Struktur Skelett ist, dann ist die Lüftungsöffnung zwischen der Basis des Hauses und der ersten Reihe der Stämme gelegt. Zu Gunsten einer solchen Vorrichtung beträgt die Lage der Basis über dem Boden 40 cm.

In einem Holzhaus beginnt die Installation der Luft mit der Markierung der Lüftungsöffnung, wonach eine Säge mit einer Säge oder einer Bügelsäge durch den Balken geschnitten wird. Nach der Arbeit ist es möglich, den Raum mit Brettern zu dekorieren, aus denen eine Schachtel in der erforderlichen Größe hergestellt wird. Sein Zweck ist es, die Scheiben zu verstecken.

Wenn der Bau des Hauses aus Ziegelsteinen besteht, müssen Sie ein Loch von der halben Größe des Ziegels in der Höhe und einen Ziegelstein in der Länge lassen. Belüftungskanäle dieser Art werden während der Anordnung und Errichtung des Fundaments hergestellt. In diesem Stadium wird ein Kunststoffrohr genommen, das die gleiche Breite wie die Schalung beim Gießen des Fundaments hat.

Alle Rohrverbindungen sind abgedichtet, so dass Zementmörtel nicht hineinkommt. Die Rohre werden so in die Schalung eingebaut, dass sie 10 cm hinter den Rändern zurückbleiben, und Sand wird innen gegossen, um Risse und Verformungen zu vermeiden.

Beim Entfernen der Schalung wird der Sand leicht gereinigt und die Löcher sehen glatt und genau auf der Oberfläche der Fassade aus. Anstelle von Rohren wird eine Schalung nicht empfohlen, da die Holzteile fest an der Betonlösung haften können, während das Fundament trocknet. Und solche Elemente zu entfernen, ohne die Oberfläche zu zerstören, wird fast unmöglich sein.

Fazit

Holzhäuser werden oft von verschiedenen Tieren besucht - Mäuse, Katzen, Ratten, die Lüftungskanäle benutzen, um das Haus zu durchdringen.

Um solch einen unbefugten Besuch zu vermeiden, lohnt es sich, die Löcher mit Gittern oder Gittern mit einer kleinen Größe von Zellen zu schließen.

Solche Gitter können dekorativ sein, was bei der Gestaltung der Fassade des Gebäudes erfolgreich geschlagen werden kann. Wenn das Holzhaus mit Schlägen ausgestattet ist, ist es möglich, den Raum unter den Böden der ersten Stockwerke kompetent zu lüften.

Das Gerät von Reifenpannen im Keller eines Wohnhauses

Produhi genannte technische Löcher in den Grund (Keller) Häuser, die über dem Boden befinden. Ihr Hauptzweck ist es, den unterirdischen Raum unter dem ersten Stock des Hauses zu belüften. Ihre Rolle im Betrieb von Wohngebäuden ist sehr wichtig, denn im Keller Feuchtigkeit ansammelt aus den oberen Bodenschichten Verdampfen, die dann auf die Feuchtigkeit von Bauwerken oder der Bildung von Schimmel oder Fäulnis führen können.

Ein Atemzug ist ein kleines Fenster in der Kellerwand oder eine Bandfundament, notwendig für die Belüftung der unterirdischen Raum unter dem ersten Stock des Hauses.

Dies führt zur Entwicklung bestimmter Krankheiten, die sich im Laufe der Zeit zu chronischen Formen entwickeln können. Diese Lüftungsöffnungen liegen einander gegenüber. Dadurch wird der Effekt eines Zuges erzeugt, der überschüssige Feuchtigkeit aus dem Kellerbrunnen entfernt.

Besonders sorgfältig sollte im Keller eines Wohnhauses aus Holz durchgeführt werden, da Feuchtigkeit der Hauptfeind der Holzkonstruktionen ist. Neben der Ansammlung von Feuchtigkeit sammelt sich im Keller ein Radongas, das radioaktiv ist.

Im Winter, schließen Sie die Luftlöcher in jedem Fall ist es unmöglich, es ist auch voll mit hohen Luftfeuchtigkeit, wegen Vereisungs nicht auf, die Feuchtigkeit kondensiert, und dann gibt es seine Einfrieren oben auf der Basis und der untere Teil des Bodens des ersten Obergeschosses. Dass solche Probleme nicht entstanden sind, und die Anordnung von Produkten notwendig ist. Es gibt mehrere Fälle, in denen es möglich ist, die Anordnung der Produkte aufzugeben. Dies ist eine Situation, in der der gesamten Boden in einem unterirdischen Raum verlegt wird oder dampfdichten Rolle, wenn die Lüftungsanlage ist um den Umfang des Hauses zur Verfügung gestellt, und die Basis seines isolierten zusammen mit dem umgebenden heimischen Boden.

Merkmale Standort und die erforderliche Anzahl von Reifenpannen

Schema der Lage der Luft.

Paragraph 9.10 des SNiP 31-01-2003 legt bestimmte Normen fest, nach denen im Kellergeschoss des Kellergeschosses das Volumen der Ausbrüche nicht mehr als 1/400 der Gesamtfläche des Kellergeschosses betragen darf. Unter der Voraussetzung, dass das Gebiet einer Strahlenkontamination ausgesetzt ist, beträgt die Fläche der Luft bereits 1/150 der Gesamtfläche des Untergrunds. Die Mindestgröße einer Entlüftung von 1 m² sollte nicht weniger als 0,05 betragen. Unter Berücksichtigung der Platzersparnis beim Bau von Wohngebäuden beträgt die maximal zulässige Größe der Luftlöcher 0,85 pro 1 m². Wenn Sie größere Löcher machen, müssen Sie mit ihrer Verstärkung umgehen. Zum Beispiel sind die Abmessungen einer Lüftungsöffnung in 300 × 300 mm um den Umfang herum verstärkt.

Die geometrische Form dieser Löcher kann unterschiedlich sein: Sie können sowohl traditionelle Formen eines Rechtecks ​​und eines Quadrats als auch ein "exotischeres" Dreieck machen.

Für ein ästhetischeres Aussehen ist es üblich, rechteckige Ausbrüche auszuführen.

Obwohl auf Wunsch des Kunden, ist es möglich, verschiedene Formen durchzuführen.

Die optimale Anordnung eines rechteckförmigen Ausbläsers.

Diese Öffnungen sind gleichmäßig entlang des Umfangs des Kellers angeordnet. Dies ist notwendig, um die Orte auszuschließen, an denen die Luft stagniert, die sogenannten "unbelüfteten Taschen". Daher ist es erforderlich, die Schläge nicht weiter als 900 mm von der Ecke der Struktur (entlang der inneren Grenzen) und dann gleichmäßig entlang des gesamten Umfangs zu platzieren.

Um die Höhe zu bestimmen, auf der die Messgeräte platziert werden, muss man wissen, bis zu welcher Höhe das erste Stockwerk relativ zur Erdoberfläche angehoben wird. Der Mindestabstand von der Erdoberfläche bis zur Unterkante des Bohrlochs sollte mindestens 300 mm betragen. Wenn sich dieses Loch unten befindet, besteht die Möglichkeit, dass die Quelle Wasser schmilzt und im Herbst Regenwasser in den Keller fällt.

Tabelle der Zusammensetzung der Zementaufschlämmung.

In diesem Fall ist es besser, an der höheren Stelle der Lüftungslöcher über dem Boden zu bleiben.

Notwendige Werkzeuge für die Organisation der Luftverschmutzung:

  • Zementmörtel;
  • Ziegelsteine;
  • Rohre;
  • Bretter;
  • Säge oder Kettensäge.

Was tun, wenn beim Bau eines Hauses die Luft im Keller nicht ausgestattet war

Wenn der Bau eines Hauses ohne Beachtung der Regeln oder von Personen durchgeführt wird, die sich in einigen Fragen nicht gut auskennen, kann eine Situation entstehen, wenn die Verteidigung einfach vergessen wird, in der Anordnung der Stiftung gemacht zu werden. Die Bautechnik geht jedoch davon aus, dass sie zusammen mit der Errichtung des Fundaments verlegt wird. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Konstruktionsfehler zu korrigieren.

Die Luft sollte nicht weniger als 15 cm vom Boden entfernt sein.

Durchbrechen (oder schneiden) der Luft nach Abschluss der Bauarbeiten kann nur ein Team von professionellen Bauherren, die alle notwendigen Geräte für das Verfahren haben. Diese Experten bohren ein Loch, das im Durchmesser ungefähr 150-250 mm sein wird. Die Kosten für die Arbeit hängen von dem Material ab, das für den Bau des Fundaments verwendet wird. Zusätzlich zu den Kosten der Arbeit wird die Breite der Wand, die gebohrt werden muss, und die erforderliche Anzahl von Löchern hinzugefügt. Wenn der Teil des Fundaments, der über den Boden hinausragt, aus Ziegeln besteht, ist es möglich, die Schläge selbst durchzuführen. Es sollte jedoch bedacht werden, dass dieser Prozess ziemlich mühsam ist und ein Minimum an Werkzeugen erfordert: ein Perforator, ein Vorschlaghammer, ein Meißel.

In vielen europäischen Ländern sind die Fußböden des ersten Stocks direkt auf dem Boden verlegt, während die Arbeiten an der Anordnung des Untergrunds nicht ausgeführt werden. Mit dieser Methode können Sie einige der Probleme ausschließen, die bei der Anordnung des Bodens nach dem Prinzip der "Überlappung" auftreten können. Böden, die auf den Boden gelegt werden, leiden nicht an einer Übersättigung durch Feuchtigkeit und sie sammeln kein Kondensat an, wodurch sich keine Schimmelpilze bilden. Gleichzeitig ermöglicht diese Verlegetechnologie, die Kosten für Baumaterialien zu senken, indem die Höhe des Gebäudes verringert wird.

Betriebseigenschaften von Lüftungsöffnungen (Ausbrüche im Keller)

Der Keller sollte auch im Winter belüftet werden. Dies geschieht, um die Bildung von Kondenswasser sowie die Gaskontamination des Raumes mit Radongas zu vermeiden. Diese Anforderung wird auch in der Position des SNiP für Baumaschinen geregelt.

Nach dieser Vorschrift darf der Unterschied der Lufttemperaturen in den Keller- und Untergeschoßräumen um nicht mehr als 2 ° C abweichen. Diese technische Anforderung ist nur möglich, wenn sich Lüftungskanäle im Fundament befinden. Falls Sie befürchten, dass es im Winter im ersten Stock kalt sein wird, lohnt es sich, auf die Isolierung der Böden im unterirdischen Raum zu achten, auf keinen Fall aber die Explosionen zu stoppen.

Belüfteter Keller in einem Holzhaus

Das Layout von Beatmungslüftungen.

Wie in Mehrfamilienhäusern, erfordern die belüfteten Wohnhäuser die Installation von Lüftungsöffnungen (Ausblasen). Sie werden oft in eingebetteten Stämmen oder einem Balken durchgeführt. Schneide sie zwischen der ersten Krone und der zweiten aus. Wenn es eine Konstruktion einer Rahmenkonstruktion gibt, dann wird ein Belüftungsfenster zwischen der Basis des Hauses und dem allerersten Baumstamm gelegt (in der Regel hat dieses Haus nur wenige Kränze). Ein weiterer Grund für dieses Gerät ist, dass die Basis etwa 400 mm hinter dem Boden ist.

In einem Holzhaus ist die Klimaanlage in folgender Weise angeordnet. Zuerst wird die Markierung des zukünftigen Lüftungsfensters gemacht, wonach mit einer normalen Säge oder einer Kettensäge ein Durchtrennen der Stämme vorgenommen wird. Nach der Arbeit kann das Loch mit gewöhnlichen Brettern hergestellt werden, aus denen die Form und Größe des Lochs eine Schachtel ist. Es wird gemacht, um die Scheiben zu verstecken.

Wenn die Konstruktion des Hauses aus Ziegeln besteht, muss man zur Ausstatung des Lüftungsloches eine Fläche von ½ Ziegeln und die Länge des Ziegelblocks selbst in der Höhe belassen. Sie können die Lüftungslöcher direkt während der Fundamentverlegung anordnen. Um dieses Verfahren durchzuführen, ist es notwendig, ein Kunststoffrohr zu nehmen, dessen Länge der Breite des Fundaments des Fundaments entspricht.

Ungefähre Größe der Luft im Keller des Hauses.

Wenn Sie also keine Rohre in der richtigen Größe haben, können Sie eine längere zuschneiden oder umgekehrt eine kleinere. Nur so ist nötig es die Vereinigungen des Rohres sehr fest zu machen, dass darin der Zementmörtel nicht eingegangen ist. Geeignete Rohre werden in die Schalung des Fundaments eingebaut, sie werden jedoch in einem Abstand von mindestens 100 mm von den äußersten Teilen des Fundaments gehalten. In den Rohren selbst ist Sand mit Sand bedeckt, so dass beim Betonieren keine Risse entstehen.

Und wenn die Schalung mit dem Fundament entfernt wird, wird der Sand sehr leicht zu reinigen. Unter Verwendung eines solchen Verfahrens, durch die Lüftungsschlitze ausgeführt wird sich ästhetisch an der Fassade ansprechend und nicht verderben das äußere Erscheinungsbild der Struktur. Verwenden Sie stattdessen die Holzschalung von Rohrleitungen, die Luftlöcher durchzuführen, ist nicht zu empfehlen, da die Holzteile so lange, wie das Fundament (etwa 1 Monat) getrocknet wird, unter dem Druck des engen Sticks auf eine konkrete Lösung, und entfernen Sie sie später, ohne die Basis der Stiftung zu beschädigen, wird es sehr schwierig sein.

Praktische Empfehlungen

In Holzhäusern, Mäusen und anderen unerwünschten Nagetieren können Nachbarkatzen, die die Lüftungslöcher benutzen können, in die Wohnräume oder den Keller und das Kellergeschoss des Gebäudes eintreten. Um dies zu vermeiden, können Abschirmschirme oder Gitter verwendet werden, die an der Luft installiert sind.

Sie können auch dekorativ sein, was zusätzlich die Fassade Ihres Hauses schmücken wird. Wenn das Holzhaus mit der U-Bahn mit Schlägen ausgestattet ist, erlaubt es, die Räumlichkeiten unter dem Boden des ersten Stocks qualitativ zu degradieren. Daher ist es notwendig, bereits in der Entwicklungsphase der Projektdokumentation über das Vorhandensein einer so wichtigen "Kleinigkeit" als Produkt nachzudenken.

Minstroy hinterließ im Keller von Hochhäusern eine Lücke für Katzen

Laut der effektiven SNIP sind die Bauherren verpflichtet, Öffnungen in den Außenwänden des Kellers für natürliche Luftzirkulation zu hinterlassen. Wohnhäuser und kommunale Einrichtungen betrachten diese Löcher jedoch als schädlich, weil sie die Qualität des Hauses sicherstellen müssen. Nicht selten sind sie gezwungen, ihre kommunalen Dienstleistungen durch Inspektionsstellen zu blockieren oder von Mietern zu verlangen, die sich nicht über streunende Katzen freuen. Auf der Seite von Gegnern der Nachbarschaft mit Tieren, in diesem Fall gibt es eine Ordnung von Gosstroi der Russischen Föderation, die von 2003 auf zamurovyvanii produhov wirksam ist. Zoo-Befürworter können sich an Artikel 245 des Strafgesetzbuches der Russischen Föderation "Grausamkeit für Tiere" wenden.

Doch wie er „die russische Zeitung“ stellvertretender Direktor der Stadt Animal Welfare Foundation Anna Feldman erklärt, ist dieser Artikel für die obdachlosen Katzen praktisch nicht funktionieren. Um das Kommunale zu berücksichtigen, ist es notwendig, dass das Tier zuerst stirbt. „Überprüfen Sie einfach den Keller für die Präsenz von Tieren vor, die Luftlöcher zu begraben, ist nicht genug Katzen der Lage sind, sich zu verstecken und manchmal heraus, sie zu fangen, es mehrere Monate dauern kann.“, - sagt der Experte.

Die vorbereiteten Änderungen widerspiegeln, dass die Verwaltungsgesellschaft ist die Räumlichkeiten nur von Nagetieren zu schützen. Es wird auch festgestellt, dass der Keller und Tiefbau regelmäßig über Ansaugkanäle, Lüftungsschächte und Fenster in der Kappe oder anderen Geräte, während der Bereitstellung zumindest einen einzigen Luft ausgestrahlt müssen. „Airing und technische unterirdische Keller sollten, indem eine permanente Öffnung der Luftlöcher in einem Mehrfamilienhaus Größe von mindestens 15 bis 15 cm. Und die Einstellung der verbleibenden Luftlöcher, Öffnungen, Kanäle und Öffnungen und Keller technischen unterirdischen kämmt mit einer Größe von 0,5 cm-Zellen bereitgestellt werden,. "- sagt das Dokument.

Gleichzeitig wird darauf hingewiesen, dass nach dem Beschluss der Hauptversammlung der Mieter auf allen Produkten des Mehrfamilienhauses Raster mit einer Zellengröße von 0,5 cm installiert werden können.

Luft für die Belüftung der Stiftung: die Notwendigkeit, Normen, Regeln der Organisation

Die Lebensdauer vieler Baumaterialien, insbesondere von Holz, unter Bedingungen hoher Feuchtigkeit nimmt signifikant ab. In Wohngebäuden berührt das Erdgeschoss des ersten Stocks direkt den Keller, wo es das ganze Jahr über feucht und kalt ist. In dieser Hinsicht stellen viele Kunden die Frage: Ist es notwendig, einen Funken in der Gründung eines Holzhauses zu machen?

Stiftungen in der Stiftung

Was wird zum Mangel an Produktion führen

Öffnungen oder Öffnungen sind durch Öffnungen (Löcher), die über dem Boden im Fundament, in den Wänden des Kellers oder auf dem Boden des Kellers liegen. Öffnungen, die in Übereinstimmung mit den Bauvorschriften hergestellt wurden, sorgen für eine ausreichende Belüftung der Luft, die zur Freisetzung von Verdunstung und Feuchtigkeit auf die Straße führt.

Das Fehlen von Ausbrüchen im Fundament führt zu folgendem:

  1. Die Ansammlung einer großen Menge an Kondensat, 100% Feuchtigkeit.
  2. Kondensation, die sich auf Holzbalken, Böden, Brettern des rauen Bodenbaus niederschlägt.
  3. Pilze, Pilze und andere lebende Mikroorganismen vermehren sich aktiv.

Das Ergebnis ist Zerfall und Zerstörung von Materialien.

Verrottung durch Ansammlung von Feuchtigkeit

Aus diesem Grund sollte niemals, auch nicht in der kalten Jahreszeit, die Luft geschlossen werden. Um jedoch den Wärmeverlust zu reduzieren, ist es notwendig, den Boden mit einer hohen Qualität zu isolieren.

Mehr Details über die Notwendigkeit von produhov und die Feinheiten ihres Gerätes werden in diesem Video erzählt:

Radon

Ein weiterer Grund für einen Ausbruch ist eine Blockade im unbelüfteten Keller eines Radongases, das sich teilweise sehr aktiv aus dem Boden erhebt. Wenn das Gas nirgendwo hin kann, beginnt es durch die Mikrorisse in die Wohnräume zu sickern.

Radon - ein durch Radioaktivität gekennzeichnetes Erdgas ist gefährlich für die menschliche Gesundheit.

Auf unserer Website finden Sie Kontakte von Baufirmen, die einen Reparatur- und Gründungsservice anbieten. Sie können direkt mit Vertretern durch den Besuch der Ausstellung von Häusern "Low-Rise Country" kommunizieren.

Die Ursachen für hohe Luftfeuchtigkeit bei Luftverschmutzung

Es ist bekannt, dass es genügend Fälle gibt, wenn die Ausbrüche im Fundament gemacht werden, aber die Feuchtigkeit im Untergrund wurde auf einem unannehmbar hohen Niveau gehalten. Es kann aus folgenden Gründen passieren:

  • Das Gleichgewichtsverhältnis der "Temperatur-Feuchte" -Werte ist gestört. In der Sommerzeit neigt eine große Menge an warmer Luft durch die Spülungen zu einem kalten Raum unter dem Boden. Der Temperaturunterschied trägt zum Prozess der Luftkondensation und dem Auftreten von Wassertropfen an den Innenwänden des Kellers bei. Die Ansammlung von Feuchtigkeit ist auf die unzureichende Gesamtfläche der vorhandenen Gasemissionen zurückzuführen, so dass die gesamte Feuchtigkeit keine Zeit zum Verschwinden hat.
  • Erhöhte Verdunstung von Wasser aus dem Boden unter dem Fundament, reichlich fließendes Grundwasser, dicht an der Erdoberfläche. Der Subpol erhält außerdem viel Feuchtigkeit, die nicht erodiert.
  • Der Wasserfluss in den Untergrund bei starkem Regen oder Schneeschmelze.

Wasseraustritt ist eine der Ursachen für hohe Luftfeuchtigkeit

Vermeiden Sie hohe Luftfeuchtigkeit, wenn Sie die Lüftungsöffnungen richtig organisieren.

Organisationsregeln

Eine ausreichende Anzahl von Ausbrüchen einer bestimmten Fläche, insbesondere in Kombination mit einem Steigrohr, garantiert eine optimale Luftbewegung, die eine vorzeitige Zerstörung der Holzkonstruktionen, in diesem Fall des Bodens, verhindert.

Zuallererst müssen Sie die Berechnungen korrekt durchführen.

Das Schema der Lage der Produkte

Anzahl von

Die Anzahl der Schläge wird pro Volumeneinheit des Kellers gemäß SNiP 31-01-2003 bestimmt. Gemäß diesem Dokument ist es in einem Keller von 400 m 3 notwendig, mindestens eine Öffnung für die Belüftung zu bilden. In Bereichen, die durch ein Klima mit hoher Feuchtigkeit gekennzeichnet sind, bilden Sie eine Spülung in Höhe von 1 Stück. für jede 100-150 m 3.

Im Keller des Kellers werden auch Schläge gemacht, in einer inneren Scheidewand muss ein großes Durchgangsloch sein, oder mehrere, wie in den Außenwänden.

Die Luft befindet sich sowohl in den Außenwänden des Kellers als auch in den Pfeilern

Für eine bessere Belüftung werden die Ausgänge mit Zugang zur Straße nicht nur in den Wänden, sondern auch im Boden hergestellt. Sie müssen die freie Bewegung der Luft, Zugluft gewährleisten.

Das kann interessant sein! Lesen Sie im Artikel auf dem folgenden Link über den Bau eines Hauses auf einem Fundament von Schraubenpfählen.

Standort:

Bei der Gestaltung der Luftreiniger reagieren sie besonders auf ihre Position. Die Berechnung der Luft in der Stiftung erfolgt auf der Grundlage der folgenden Regeln:

  1. Durchgangslöcher sind auf der gesamten Oberfläche der Kellerwände gleichmäßig verteilt. Die Entfernung zwischen zwei nahe gelegenen Löchern liegt im Bereich von 2-3 m.
  2. Um Orte der Ansammlung von Feuchtigkeit und Stagnation der Luft zu beseitigen, ist geplant, in der Nähe der Ecken des Gebäudes zu explodieren. Fachleute empfehlen, den Abstand von der Ecke nicht weniger als 0,9 m zu halten, gemessen an der Innenseite des Raumes.
  3. Je nachdem, wie hoch der Boden des ersten Stocks des Hauses ist, berechnen Sie den Platz für die Luft. Abstand 20-30 cm über dem Boden - das empfohlene Minimum. Löcher, die tiefer liegen, lassen das Abwasser in den Keller fließen. Experten empfehlen, dass Sie so viel Luft wie möglich machen.

Eine gute Belüftung, die eine optimale Luftbewegung unter dem Boden gewährleistet, schafft eine gleichmäßige Anzahl von symmetrisch angeordneten Löchern zum Blasen.

Form und Fläche der Löcher

Die Form der Lüftungsöffnungen kann auf Wunsch des Eigentümers rund, dreieckig, quadratisch und beliebig anders sein.

Öffnungen mit einer rechteckigen oder kreisförmigen Form sind am üblichsten, wenn sie gebildet werden, wählen sie oft die Größen:

  • rechteckig - 25x20 oder 50x10 cm;
  • rund - Durchmesser 25 cm.

Das normative Dokument empfiehlt, den Bereich der Öffnung des Abzugs im Bereich von 0,05-0,85 m 2 zu organisieren. Die Öffnung einer größeren Fläche muss nach den Regeln verstärkt werden.

Der Gesamtdurchmesser der Abschlämmungen muss den Normen entsprechen

Private Händler ziehen es vor, mit kleinstmöglichen Größen mehr Löcher zu machen, kleine Verkaufsstellen sehen schöner aus. Die Hauptsache ist, dass die Gesamtfläche aller Verkaufsstellen der Norm entspricht.

Was Sie über das Erstellen von Scraps in einer Tape-Foundation wissen müssen

In der Phase der Errichtung des Fundaments entstehen Abfälle. Die Komplexität der Arbeit hängt von dem Material ab, aus dem die Gürtelstruktur hergestellt wird. Jede Option hat ihre eigenen Nuancen.

Betonfundament

In einem Betonfundament ist es einfacher, runde Zuschnitte herzustellen. Für ihre Bildung werden Kunststoff- oder Asbestrohre verwendet, deren Durchmesser nach den oben angegebenen Berechnungsregeln bestimmt wird.

Ein Kunststoffrohr wird in den Verstärkungsrahmen eingeführt und sie werden zusammen mit einem Draht befestigt. Die Hauptsache ist, dass die erhaltenen Montageknoten (zukünftige Produkte) in der Schalung zum Ausgießen von Beton an der richtigen Stelle und in der erforderlichen Menge installiert werden sollen.

Abfälle in einem Betonfundament

Pre-Rohr mit Sand gefüllt, schützt es vor Bruch. Nach dem Erstarren der Betonlösung wird Sand entfernt, ein kreisförmiges Durchgangsloch wird in der Fundamentwand erhalten.

Manchmal werden Durchgangslöcher in Beton mit Hilfe von Holzrutschen hergestellt, die vor dem Gießen der Lösung in die Schalung eingebaut werden. Du kannst das nicht tun! Holzelemente nach dem Aushärten von Beton zu entfernen sehr schwierig. Sie müssen mit ausreichender Anstrengung ausgeschlagen werden, während die Integrität des Fundaments selbst beschädigt wird.

Gründung von Ziegeln oder Blöcken

In solch einem Fundament ist es ratsam, ein rechteckiges oder quadratisches Produkt aufzubauen.

Bei der Anordnung von Öffnungen ist es notwendig, einen Bewehrungskorb zu verwenden. Seine Stangen im Fundament befinden sich auf einer horizontalen Ebene, in diesem Fall dient es als Unterstützung für die oberen Teile des Mauerwerks.

Die Luft im Ziegelstein

In einem Ziegelfundament wird die Hälfte oder ein Teil des Ziegels verwendet, um beim Legen einen Schlag zu erhalten, wodurch eine Öffnung mit einer quadratischen oder rechteckigen Form gebildet wird.

Ist es schwierig, im fertigen Fundament eine Explosion zu machen?

Manchmal gibt es Situationen, in denen während der Errichtung eines Fundaments kein Schlag gemacht wurde. In diesem Fall wird es in einer bereits fertiggestellten Struktur gebildet.

Die Hauptschwierigkeit des Problems besteht in der Verfügbarkeit eines speziellen Werkzeugs, da für die Eröffnung Diamantbohrungen erforderlich sind. Wenn das notwendige Werkzeug nicht verfügbar ist und die Kosten hoch genug sind, ist es besser, sich an Fachleute zu wenden - dies wird nicht nur beim Einkauf sparen, sondern auch eine bessere Arbeitsleistung gewährleisten.

Wie man die Luft schließt

Durchgangslöcher sollten nicht durch taube, sondern durch Luft vorbeikommende Grills geschlossen werden. Die Pfropfen sind obligatorisch installiert, sie schützen die Basis vor dem Eindringen von Nagetieren, Katzen, Vögeln und anderen Tieren.

Kunststoffgitter für Luft

Es gibt viele verschiedene Arten zum Verkauf, die an das Straßenloch angebracht sind:

  • Öffnungen mit großen Abmessungen sind mit Stäben aus Stahl mit Ecken oder Metallnetzen, einschließlich Edelstahl;
  • Kunststoffprodukte unterscheiden sich in der Form (einschließlich in Form eines Hahns in einem Winkel von 90), Größe, haben ein ästhetisches Aussehen;
  • In den Werkstätten produzieren sie Gitterroste für individuelle Aufträge.

Bei der Auswahl eines Produktes ist auf das Vorhandensein eines Rückschlagventils zu achten. Um das Fundament zu entlüften, ist das Ventil ein zusätzliches Element (es muss immer offen sein, und dann müssen Sie ihm folgen). Sie sollten Optionen ohne es wählen.

Gitter mit dekorativem Design

Wenn Sie kein Produkt herstellen müssen

Die Bedingungen sind festgelegt, deren Vorhandensein macht es möglich, ohne produhov:

  • Der innere Teil des Fundaments ist mit Sand gefüllt, während an den Wänden des Kellers eine Betonplatte angebracht ist.
  • der Boden unter dem Haus ist mit einer Dampfsperrfolie verschlossen, die kein Eindringen von Feuchtigkeit in das Innere erlaubt;
  • im Unterfeld ist eine unabhängige, leistungsstarke Lüftungsanlage installiert, Keller und Sockel sind warm isoliert;
  • Der Keller ist direkt mit dem beheizten Raum verbunden (es gibt einen zusätzlichen Raum für die Lagerung von Gegenständen).

Oft stellt sich die Frage: Brauchen Sie ein Fundament im Keller ohne Keller? Wenn mindestens einer der ersten drei Punkte erfüllt ist, besteht keine Notwendigkeit für Produkte. In anderen Situationen ist eine Entlüftung erforderlich.

Das kann interessant sein! Lesen Sie im Artikel über den folgenden Link, was die Stiftung besser macht.

Fazit

Die Luft im Fundament ist nicht das wichtigste Element des Hauses. Von der richtigen Belüftung unter dem Boden hängt jedoch die Betriebszeit der Holzkonstruktion ab. Es ist sehr wichtig, in der Anfangsphase nicht falsch zu sein - die Anzahl und die Fläche der Durchgangsöffnungen richtig zu bestimmen.

Das Gebiet im Keller

Um die Luft im Keller zu belüften, sind auf jeder Seite des Kellers kleine Fenster vorhanden - Blowdowns in der Stiftung.

Brauchen Sie eine solche Belüftung? Feuchtigkeit und flaches Grundwasser, das aus dem Boden verdampft, sammelt sich an den Wänden der Keller in Form von Kondensat an. Erhöhte Feuchtigkeit begünstigt das Wachstum von Schimmelpilzen und beeinträchtigt die Erhaltung des Fundaments. Aktiv sorbierend Wasserdampf aus der Luft, sind Holzbauteile besonders korrosionsanfällig. Auch aus dem Boden freigesetztes radioaktives Radon sammelt sich im unteren Teil des Gebäudes im Laufe der Zeit kann es negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Es gibt im Keller eine Wahrscheinlichkeit der Ansammlung von Methan, von der eine bestimmte Konzentration zur Explosion beiträgt.

Um das Fundament zu berechnen, können Sie den Kellerrechner verwenden.

Im Winter sammelt sich die Feuchtigkeit von den unebenen Erdschichten, die in den Keller eindringen, an den Wänden des Kellers an. Einfrieren bei negativen Temperaturen kann zu einer mechanischen Zerstörung der Struktur führen. Um unangenehme Nuancen zu vermeiden, erhöhen Sie die Lebensdauer des Gebäudes, lüften und Fundamente im Fundament niederlegen.

Unterkunft von Luft, die erforderliche Anzahl und Größe.

Gemäß Abschnitt 9.10 von SNiP 31-01-2003 (SP 54.13330.2011) die Summe der Flächen aller Basisschrott, Im Kellerraum befindet sich mehr als 1/400 Kellergeschoss. In Gebieten, die der Strahlung ausgesetzt sind, darf die Summe der Bereiche der Kanäle nicht weniger als 1 / 100-1 / 150 der Kellergrundfläche betragen. Die kleinste zulässige Fläche beträgt 0,05 m2. Eine Vergrößerung der Fläche des Lüftungslochs erfordert eine zusätzliche Verstärkung der Kanten des Abschnitts.
Die Konfiguration der Gründungsbrunnen kann eine Vielzahl von Formen haben, aber häufiger wegen der ästhetischen Komponente machen sie in Form eines Rechtecks ​​oder Quadrats.

Der empfohlene Betrag sollte gepaart werden. Es ist unbedingt erforderlich, die Flüssigkeiten im Fundament so zu entsorgen, dass diese Anordnung zum Auftreten besonderer Zugluft und besserer Belüftung beiträgt.

Merkmale der Klimaanlage im Keller

Extrem Blowdowns in der Stiftung sollte nicht weiter als 0,9 m von der inneren Ecke entfernt sein. Je besser der Keller belüftet ist, desto trockener wird es.
Wenn sich die Luft in Bodennähe befindet, besteht die Gefahr eines Wasseraustritts mit einer großen Menge an Niederschlag oder Schmelzen des Schnees. Der kleinste Abstand von der Erdoberfläche beträgt nicht weniger als 0,2-0,3 m.

Weitere Materialien zum Thema: Wellen im Fundament.

Berechnung der Grundplatte

Stiftung

Pfahlschrauben-Fundament.

Belüftung des Fundaments.

Die Grundlage für die Struktur.

Merkmale der Klimaanlage im Keller

  • Werkzeuge und Materialien
  • Merkmale der Anordnung der Produkte
    • Merkmale der Bedienung von Produkten
  • Wenn die Verteidigung während der Errichtung des Hauses nicht geregelt wurde
    • Belüftung des unterirdischen Holzhauses

Die Lüftungskanäle des Kellers sind Löcher im oberirdischen Teil des Hauses, die zur Belüftung der unterirdischen Bodenfläche des Erdgeschosses dienen.

Luft in der Bandfundament.

Diese Belüftung ist notwendig, um im Untergrund die Ansammlung von aus dem Boden verdunstender Feuchtigkeit zu vermeiden. Bekanntlich wirkt Feuchtigkeit als Hauptfeind der Baukonstruktionen, was auf die weitere Bildung von Schimmel und Fäulnis zurückzuführen ist. Insbesondere sollte dieses Problem beachtet werden, wenn es notwendig ist, Holzkonstruktionen zu schützen. Neben Feuchtigkeit im Untergrund kann radioaktives Radon angereichert werden. In der Winterzeit kann die fehlende Luftverschmutzung dazu führen, dass Feuchtigkeit und Radon in den Unterraum gelangen, da der Boden nicht einfriert. Diese Zeit wird zu einer Zeit, in der die Feuchtigkeit konzentriert wird, und nachdem sie auf den Grundflächen der umgebenden Strukturen, darunter das Fundament und der Boden des Bodens des ersten Stocks, gefriert.

Werkzeuge und Materialien

Merkmale der Anordnung der Produkte

Bei der Vermittlung der Klimaanlage zu Hause im Keller sollte man sich an den Empfehlungen orientieren, die im SNiP vorgeschrieben sind. Somit kann die Gesamtfläche der Luftlöcher, in den Außenwänden von Kellern und tehpodpoly Wohngebäuden angeordnet ist, soll nicht weniger als 1/400 der Fläche im Kellergeschoss oder tehpodpolya. Befindet sich das Haus in einem explosionsgefährdeten Bereich, sollte die Gesamtfläche der Lüftungsöffnungen, die zur Lüftung vorgesehen sind, nicht weniger als 1 / 100-1 / 150 der Unterbodenfläche betragen. Wenn wir von einem Produkt sprechen, sollte seine Mindestfläche nicht weniger als 0,05 m betragen. Die maximale Größe der Luftlöcher sollte nicht mehr als 0,85 m betragen. Diese Begrenzung trägt zu Einsparungen bei, da große Lüftungslöcher verstärkt werden müssen. Also, jene Produkte, die eine Größe von 300x300 mm haben, benötigen Verstärkung, um den Umfang herum ausgestattet.

Bild 1. Berechnung der Fläche der Luft, F - ist die Fläche des Untergrundes.

Die Lüfte können absolut jede Geometrie haben, sie können wie ein Quadrat, ein Kreis, ein Rechteck und sogar ein Dreieck geformt sein. Aber in der Regel haben sie eine rechteckige Form, weil sie in dieser Form ästhetischer sind.

Entsorgen Sie die Luft gleichmäßig. Vermeiden Sie die Bildung von unbelüfteten "Beuteln", um das Prinzip zu unterstützen, nach dem Sie extreme Spülungen nicht weiter als 900 mm von den Eckbereichen der Basis des Gebäudes (entlang der Innenkante) haben sollten. Die Qualität der Lüftung wird durch die Anzahl der Blasten beeinflusst: Sie sollten eine gerade Zahl sein und sie sollten sich symmetrisch gegenüberliegen.

Bild 2. Berechnung der Anzahl der Löcher, P ist die Fläche eines Loches.

Wie hoch die Verfügbarkeit von Luft ist, hängt von der Höhe ab, in der sich die erste Etage befindet. Es gibt einen empfohlenen Mindestabstand, in dem der Boden der Aufschlüsse über dem Boden liegen sollte, 200-300 mm. Die tiefere Lage der Abblasungen kann das Eindringen von Grundwasser in den Herbst und Frühling verursachen.

Was ist geregelt durch die Anzahl der Keller?

Deshalb ist die Regel der Höhe von der Regel zu leiten: Je höher über der Erdoberfläche, desto besser.

Damit die Technologie der Lokalisierung und der Anzahl der Ausbrüche noch klarer wird, können Sie einige Beispiele betrachten. Im ersten Beispiel kann das Fundament eines Gebäudes, dessen Abmessungen auf den Innenflächen 5x6 m betragen, als Ausgangsdaten verwendet werden.Die Baustelle wird von Nischni Nowgorod gemacht. Die angeblichen Lüftungen haben einen rechteckigen Querschnitt - 200x250 mm oder 0,05 m ?. Es ist notwendig zu berechnen, wie viele Blowouts für dieses Haus benötigt werden und wie diese zu lokalisieren sind.

Bild 3. Die Lüfte sind auf gegenüberliegenden Seiten angeordnet.

Die Berechnung sollte mit der Bestimmung der erforderlichen Fläche von Ausbrüchen beginnen, wie in Abbildung 1 gezeigt, wobei F die Fläche des Untergrunds ist.

Abbildung 2 zeigt die Formel, mit der Sie die erforderliche Anzahl an Lüftungslöchern berechnen können, hier ist P die Fläche eines Lochs.

Folglich müssen 4 Löcher angebracht werden, um die Wirkung von nicht belüfteten "Beuteln" zu eliminieren (diese Regel wurde bereits oben in 900 mm beschrieben). Sie können auf einer kurzen oder einer langen Seite angeordnet sein. Aber da der erste Fall für eine bessere Belüftung sorgt, empfiehlt es sich, auf gegenüberliegenden, kürzeren Seiten ein paar Ausbrüche zu haben, Bild 3 zeigt dieses Beispiel. Die Höhe der Löcher beträgt 300 mm vom Boden.

Wenn das Haus sowohl externe als auch interne tragende Decken hat, die vom Fundament getragen werden, sollte jeder unterirdische Raum mit Lüftungslöchern versehen werden. Daher können Sie hier eine von zwei Optionen zugrunde legen. Man nimmt die Lage der Lüftungslöcher nur in den Außenwänden an, die anderen - in den Innen- und Außenwänden.

Bild 4. Erforderliche Luftfläche.

Betrachten Sie hier zum Beispiel die folgenden Ausgangsdaten. Der unterirdische Raum ist durch eine bandartige Gründung in zwei Teile geteilt. Abmessungen des ersten und zweiten Teils - 9x4 m Die geschätzten Abmessungen der Ausbrüche, die einen rechteckigen Querschnitt haben, sind 200x250 mm oder 0,05 m3. Die Baustelle ist die Irkutsker Region. Es muss berechnet werden, wie die Mindestanzahl und die Anordnung der Löcher für die Belüftung sein sollte. Die Berechnung sollte auch mit der Bestimmung der erforderlichen Fläche der Ausbrüche beginnen, Abbildung 4 zeigt die Formel, die verwendet werden sollte. Darin im Nenner - die Zahl ist 100, weil Irkutsk Region bezieht sich auf Gebiete, die durch einen hohen Gehalt an Radon gekennzeichnet sind. Abbildung 5 zeigt eine Formel, mit deren Hilfe die Anzahl der benötigten Löcher bestimmt werden kann.

Bild 5. Erforderliche Anzahl der Löcher.

Wie in diesem Fall kann es sein, dass die berechnete Anzahl von Löchern Belüftung, zu hoch ist, und wenn sie auf dem Umfang der Stiftung positioniert sind, wird die Fähigkeit der Trägerbasis stark reduzieren, wodurch die Notwendigkeit für die zusätzliche Verstärkung mit dir bringen würde. Die Ausgabe wird eine Vergrößerung der Löcher auf 300 x 250 mm oder 0,075 m? Sein.

Jetzt müssen wir die notwendige Anzahl von Löchern mit den neuen Bedingungen berechnen, die Formel in Bild 6 wird dabei helfen. Es stellt sich heraus, dass das Haus 10 Lüftungslöcher haben wird - 5 Stück pro Untergrund. Außerdem müssen 3 Ausbuchtungen an der Basis unter der Innenwand vorgenommen werden, um eine ausreichende Belüftung zu gewährleisten. Diese zusätzlichen drei Löcher sind in Abbildung 7 grün dargestellt.

Zurück zum Inhalt

Merkmale der Bedienung von Produkten

Die Kellerböden im Winter sollten im Winter und Sommer belüftet sein, um Kondensationsprobleme und die Ausbreitung von Radongas zu vermeiden. Schließen Sie deshalb die Luft nicht für den Winter. Dieser Umstand wird vom SNiP geregelt, in dem es möglich ist, eine Tabelle zu finden; Sie besagt, dass die Temperatur der unterirdischen Luft und die Temperatur des Bodens des ersten Stocks nicht mehr als 2 ° voneinander abweichen sollten. Dieser Zustand kann nur beobachtet werden, wenn Lüftungslöcher im Fundament angeordnet sind. Aus diesem Grund ist es besser, wenn Sie das Ziel verfolgen, die Hitze zu halten, die Luftlöcher nicht zu schließen, sondern die Decke weit über dem Untergrund zu erwärmen.

Auf den Materialien der Website: http://moipodval.ru

  • 26. April 2018
  • ohne Kategorie
  • 387

Das Ministerium für Bau- und Wohnungswesen und Kommunaldienste der Russischen Föderation hat das Versiegeln von Luft (Löcher für die Luftzirkulation) in den Kellern von Wohngebäuden verboten. Dies wurde vom Vorsitzenden des Staatsduma-Ausschusses für Ökologie und Umweltschutz V. Burmatov berichtet.

Als der stellvertretende Minister für Bau und Wohnungswesen und kommunale Dienste A. Chibis, wird die Abteilung verpflichtet, in den Kellern der Luft von 15 bis 15 cm zu halten.

Klingt in der Stiftung.

damit Katzen in den Keller hinein und hinaus gehen können.

In der Staatsduma wurde aktive Arbeit geleistet, um dieses Problem anzugehen: Insbesondere führte das Bauministerium aus der Vorlage der Staatsduma öffentliche Anhörungen durch, bei denen die Frage der Schließung der Kontroverse erörtert wurde. V. Burmatow hat bemerkt, dass es viele Fragen "über die Situation mit geschlossenen Kellerfenstern gab, die eingemauert wurden" dank der technischen Regulierungen des Bauministeriums. "

"Zusammen mit den Fenstern des Bauministeriums hat diese Entscheidung hunderte von Tieren in den Kellern eingekerkert, und Tausende mehr gefrieren auf den Straßen, ohne dass es ihnen warm werden könnte. Gleichzeitig erleben die Städte echte Invasionen von Ratten- und Nagetierepidemien ", sagte der Vorsitzende des Staatsduma-Komitees.

Aus unserer Sicht ist zu beachten, dass das Vorhandensein von Luftlöchern in den Kellern von Wohnhäusern bietet nicht nur die Möglichkeit, in Kellern, die Katzen zu finden, und ihr wahrscheinlicher „Kampf mit Mäusen und Ratten“, aber in erster Linie ist es ein natürliche Trocknung Kellern, dass durch die Luftzirkulation versehen ist,.

Und die Frage nach dem Schicksal unserer "kleineren Brüder", deren Anwesenheit in den Kellern und auf der Treppe negativ in der Natur in Form von Gerüchen ist und nicht nur, sondern das Bauministerium der Russischen Föderation, und andere Agenturen, sollte entscheiden. Sie sollten Probleme mit Obdachlosen und Katzen, Hunden und... mit Ratten lösen.

Daher ist die derzeitige Lösung der Verfügbarkeit von Luftemissionen immer noch eine einseitige Position und kann nicht durch grundlegende systemische Probleme gelöst werden.

Die Öffentlichkeit und die Besitzer von Räumlichkeiten in der MCD hoffen, dass die Staatsduma der Russischen Föderation und das Ministerium für Bauwesen und anderer Abteilungen, werden das System eine Lösung für dieses Problem finden, und die Luftlöcher werden Ihre Hauptaufgabe erfüllen und nicht „der Haupteingang“ zu den Katzen in einem Mehrfamilienhaus worden.

Pressedienst des SPB ROO "OCMKD"

mit offiziellen Quellen