Rückschlagventil für die Belüftung: 120 Anwendungsfotos, Gerät Gerät und Arten von Modellen

Das Problem bei vielen Lüftungssystemen ist die Unfähigkeit, eine normale Belüftung in der Wohnung bereitzustellen. Ihr Hauptzweck ist es, einen Luftzug von dem Raum auf die Straße zu erzeugen. Schlechter Auspuff kann rückwärts Zugkraft erzeugen. Dadurch entsteht ein unangenehmer Geruch, besonders im Badezimmer. Die Installation eines Rückschlagventils für die Ventilation wird helfen, ein unangenehmes Phänomen zu beseitigen.

Ein Rückschlagventil ist ein Gerät mit mechanischen Elementen, die keine Luft durch die Lüftung in die entgegengesetzte Richtung bewegen können. Automatische Arbeit ist der Hauptvorteil dieses Systems.

Das Rückschlagventil funktioniert in jedem Belüftungssystem. Funktional mit mechanischer und natürlicher Traktion. Schützt den Lüftungskanal vor Insekten, Staub und verhindert die Entstehung von Zugluft.

Arten von Ventilen am Entlüftungsventil

Das Ventil ist die Hauptkomponente jedes Ventils. Es regelt die Luftbewegung in der Lüftung. In den Rückschlagventilen gibt es zwei Arten von Verschluss. Einer von ihnen ist in der Form der Spule ähnlich, und der andere hat die Form einer Scheibe.

Diese zwei Shutter werden in völlig verschiedenen Umgebungen verwendet. Von diesen wird nur der Scheibentyp des Verschlusses in Belüftungsventilen verwendet. Arten von Rückschlagventilen für die Beatmung variieren in der Anzahl der Blättchen und der äußeren Form. Ihre Fensterläden sind horizontal an der Achse befestigt. Die Anzahl der Klappen kann bis zu zwei Stück erreichen.

Der Querschnitt eines kreisförmigen und rechteckigen Ventils hat einen unterschiedlichen Durchmesser. Die Kapazität ist auch von unterschiedlichem Volumen. Es ist das Hauptkriterium bei der Auswahl eines Ventils. Je nach Belüftungssystem können Sie ein Kunststoff- oder Metallventil wählen.

Die effektive Durchflusskapazität des Ventils beträgt 4-6 m / s, diese Art wird häufig im täglichen Leben verwendet. Beim Arbeiten macht es keinen Lärm. Die Installation ist nicht so kompliziert, so dass Sie es selbst montieren oder mit der Haube kaufen können.

Alle runden und rechteckigen Rückschlagventile können beheizt werden. Durch die Heizung und den Elektromotor kann sich kein Kondensat in der Lüftung ansammeln und der Rahmen wird bei Frost nicht mit Eis bedeckt.

Komponenten des Rückschlagventils

Um zu verstehen, wie das Rückschlagventil funktioniert, müssen Sie sein Design verstehen. Es besteht aus einer Schlagscheibe, die an der Achse befestigt ist und sich frei bewegen lässt. Damit das Ventil die Belüftung nach dem Abstellen des Motors schließen kann, ist ein Lot installiert.

Ein beliebtes Modell des Rückschlagventils ist der "Butterfly" -Typ. In der Mitte des Abschnitts ist eine Achse befestigt, auf der die Komponentenbolzen gehalten werden - zwei Klingen. Sie schlossen das Ventil, nachdem sie den Ventilator gestoppt hatten. Einige Arten werden mit Schalldämpfungsdichtungen geliefert.

Ein Ventil des "blinden" Typs ist ebenfalls wirksam. Die Anzahl der Klingen hat er um ein Vielfaches. Sie sind an den horizontalen Achsen befestigt.

Budget-Version des Auslassventils

Wenn Sie Geld sparen und improvisierte Materialien haben möchten, können Sie ein Rückschlagventil für die Belüftung selbst machen. Als Grundlage kann man einen dicken Kunststoff nehmen. Um sicherzustellen, dass das Abgasloch überlappt, ist eine dünne Platte angebracht. Darauf ist ein Loch für den Ventilator geschnitten. Bohren Sie Löcher für die Montage an der Wand und für den Ventilator.

Für einen festen Sitz des Ventilators an der Basis wird eine Dichtung verwendet. Damit wird die gesamte vom Ventilator gelieferte Luft in die Lüftung gelangen.

Die Basis des Rostes ist mit einem feinen Netz bedeckt, so dass das gesamte Loch darin blockiert ist. Dann können Insekten nicht ins Haus kommen. Solch ein Gitter wird mit der Zeit mit Staub und anderen kleinen Teilchen verstopft sein. Es sollte ersetzt oder von Schmutz gereinigt werden.

Für die Türen ist dickes Polyethylen geeignet. Es sollte auf allen Seiten glatt und glatt sein. Die vollständige Dichtheit des Lochs in der Basis führt nicht zu einer umgekehrten Traktion.

Es ist besser, auf zwei Blätter beschränkt zu sein. Sie müssen parallel zu den Kanten mit Klebeband befestigt werden. Der Spalt zwischen der Wand und dem selbstgebauten Auslassventil sollte mit einem doppelseitigen Klebeband entfernt werden.

Ein solches Gerät wird bei richtiger Pflege lange halten und den unangenehmen Geruch von Abwasser beseitigen.

Zur visuellen Inspektion können Sie die Fotos von Rückschlagventilen für die Lüftung sehen. Die richtige Wahl zu treffen ist nicht einfach. Das Ventil am Ventil sollte sehr empfindlich sein und auf kleinste Luftbewegungen reagieren.

Wenn die Wohnung Probleme mit der Traktion hat, ist es besser, das Rückschlagventil mit Zwangsbelüftungsanlagen zu kombinieren. Die Lüftungsgitter helfen, die Konstruktion unsichtbar zu machen.

Rückschlagventil für Lüftung: Gerät, Typen, Installation

Das Lüftungssystem des Raumes ist so konzipiert, dass die Frischluftzufuhr gewährleistet wird, während der verbrauchte, unangenehme Geruch und Staub entfernt wird. Es kommt oft vor, dass die Lüftung, die in einem mehrstöckigen Gebäude installiert ist, ihren Aufgaben nicht gewachsen ist, und anstelle von sauberer Luft kommen fremde Gerüche von Nachbarn in die Wohnung. Um dies zu vermeiden, wird empfohlen, ein Rückschlagventil zur Belüftung zu installieren.

Warum ein Rückschlagventil verwenden

Das Rückschlagventil ist eine Konstruktion, bei der die Flügel des Ventils selbst auf der Achse angeordnet sind und sich so bewegen, dass die in das Ventil eintretende Luft nicht in die Wohnung gelangt. Die Luftmassen im Rücklaufventil bewegen sich nur in einer Richtung, und wenn sie sich schlagartig ändert, schließt das Gerät, wodurch verhindert wird, dass Luft in den Raum gelangt.

Die Hauptgründe für den Einbau eines Rückschlagventils sind:

  • Das Fehlen von Frischluftzufuhr - es kann gebrochen oder verstopft sein, in Verbindung damit, dass die Zuluft einfach nicht in die Lüftung eintritt.
  • Falsche Position des Auspuffrohres infolge der Einleitung von Luft.
  • Das Haus ist mit einer Ofenheizung ausgestattet, und wenn der Ofen in Betrieb ist, wird eine Verbrennungsstange in dem Rohr verstärkt, was zu der umgekehrten Luftströmung in dem Lüftungsrohr beiträgt.
  • In einer der Wohnungen eines mehrstöckigen Gebäudes ist eine leistungsstarke Haube installiert, und während ihres Betriebs wird der Luftstrom in anderen Wohnungen unterbrochen.
  • Das Vorhandensein von mehreren Hauben in einer Wohnung wird dazu beitragen, den Schub in einem von ihnen zu verstärken, was zu einer Verletzung des Luftabflusses führen wird.

Um das Vorhandensein von Traktion in der Belüftung zu überprüfen, können Sie eine Kerze verwenden. Bringen Sie eine brennende Kerze in die Lüftung und öffnen Sie das Fenster. Wenn der Luftstrom korrekt ist, wird die Kerze verblassen.

Arten von Rückschlagventilen für die Lüftung

Ventile für die Lüftung können nach dem Material der Herstellung klassifiziert werden, meistens werden sie hergestellt aus:

  • Plastische Chirurgie.
  • Dünn verzinkter Stahl.
  • Die kombinierten Materialien sind Stahl und Plastik.

Eine Variante aus Kunststoff wird oft in Wohnungen, Büros, Cottages installiert. Solche Rückschlagventile haben ein attraktives Aussehen und sind für jede Art von Interieur geeignet. Darüber hinaus können Kunststoffventile die Aufgaben der natürlichen Lüftung problemlos bewältigen. Ein weiterer unbestrittener Vorteil ist die Verfügbarkeit - Kunststoff-Rückschlagventile die billigsten Geräte neben anderen Analoga.

Modelle aus verzinktem Stahl werden in Industrieanlagen oder in Verwaltungsgebäuden für den Hausgebrauch eingesetzt. Solche Ventile haben eine robuste Konstruktion, die es ihnen ermöglicht, in Zu- und Abluftanlagen zu funktionieren. Darüber hinaus haben die Unternehmen immer höhere Anforderungen an den Brandschutz gestellt, und Stahlventile sind bei dieser Aufgabe gut.

In Gebäuden mit natürlicher Belüftung haben sich Geräte aus kombinierten Materialien bewährt. Der Körper des Produkts besteht aus verzinktem Stahl und die Klingen sind aus Kunststoff. So reagiert das Ventil mit dem kleinsten Windstoß und sorgt für einen natürlichen Luftaustausch.

Je nach Ausführung sind Rückschlagventile zur Lüftung:

  1. Das Blütenblatt. Sie sind in Form einer steifen Klappe ausgeführt, die an der Achse befestigt ist und das Funktionsprinzip des Schwenkmechanismus enthält. Bei der Strömung der Luftmassen dreht sich diese Klappe, wodurch der Lufteinlass geschlossen oder geöffnet wird.
  2. Mit einem Gravitationsgitter. Äußerlich erinnert an die Jalousien, vertikal oder horizontal gelegen. Wenn die Haube eingeschaltet wird, öffnen sich die Klappen und beginnen ihre Arbeit. Dieser Typ ist in den Wänden installiert, um die Kommunikation zu schützen.
  3. Membran. Arbeitend auf dem Prinzip der Klappenventile, aber der Dämpfer in solchen Geräten ist viel dünner, und wenn der Wind bläst, schließt die Membran den Rost und verhindert dadurch, dass Luft eindringt.
  4. Butterfly.In ähnlicher Struktur mit einem Blütenblatt-Typ der Klappe, jedoch hat es zwei Blütenblätter auf der Achse, die einem bekannten Insekt ähnelt. Wenn die Belüftung eingeschaltet wird, öffnen sich die Kronblätter und, wenn sie ausgeschaltet sind, schließen sie sich dementsprechend.

Darüber hinaus sind die Ventile horizontal und vertikal, mit und ohne Heizung, und auch rechteckig oder rund.

Wie wählt man das richtige Rückschlagventil?

Bei der Auswahl eines Rückschlagventils für Ihre Wohnung müssen Sie sich an solchen Kriterien orientieren:

  • Das Gerät sollte selbst bei leichter Luftbewegung empfindlich sein, daher ist es besser, einen Abluftventilator mit einem Rost zu installieren. Dies erleichtert den normalen Luftaustausch und erhöht die Traktion.
  • Die technischen Eigenschaften des Ventils müssen mit denen des erworbenen Ventilators übereinstimmen: Die Kapazität des Ventilators sollte die vollständige Öffnung der Ventilklappen gewährleisten. Wählen Sie einen Ventildurchmesser, der genau der Größe des Ventilators entspricht.
  • Achten Sie auf die Betriebstemperatur des Ventils - einige Geräte können nur bei mittleren Temperaturen arbeiten.
  • Abhängig von der Form des Kanals wird ein geeignetes Rückschlagventil mit der gleichen Form ausgewählt. Dies geschieht, um das Gerät zu installieren.

Vergessen Sie nicht, dass bei falscher Wahl des Ventils der Luftaustausch in der Wohnung gestört werden kann und die Richtung komplett wechseln kann.

Empfehlungen für die Installation des Geräts

Bei der unabhängigen Installation des Ventils in der Lüftung ist es wichtig, sich an die Richtung der Luftmassen zu erinnern. Wenn dieses Problem behoben ist, können Sie mit der direkten Installation des Geräts fortfahren.

Stecken Sie dazu den Ventilkörper in den Lüftungskanal und markieren Sie die Löcher für zukünftige Befestigungen. Danach an den vorgesehenen Stellen Löcher mit einem Schraubenzieher oder Bohrer bohren. Auch ist es notwendig, Löcher für die Befestigung in der Lüftung zu machen.

Setzen Sie dann die Dübel ein und sichern Sie das Rückschlagventil in der Lüftung mit einem Schraubendreher. Es ist wichtig, auf die Lücken zwischen Ventil und Belüftung zu achten: Wenn sie zu weit sind, müssen sie mit Silikon abgedeckt werden, um die Dichtigkeit zu gewährleisten. Ist dies nicht der Fall, kann das Gerät die beabsichtigte Funktion nicht ausführen.

Wie man ein Selbstprüfventil herstellt

Nachdem das Prinzip des Rückschlagventils behandelt wurde, kann es leicht zu Hause hergestellt werden. Am einfachsten ist ein Membranventil. Es wird ein fertiges Gitter, einen Polymerfilm mittlerer Dicke, ein Dichtungsmittel, Befestigungsmittel erfordern.

Der Herstellungsprozess besteht aus der sequentiellen Ausführung des Algorithmus der Aktionen:

  1. Messen Sie die Abmessungen der Entlüftung und schneiden Sie das Gitter so, dass es 2 cm über der Entlüftung liegt.
  2. Wenn sich unter dem Werkstück ein Stück Plastik befindet, verwenden Sie die Datei, um das Gitter zu machen.
  3. Die Oberfläche des Gitters sollte glatt sein, so dass die Membranen fest daran sitzen.
  4. Befestigen Sie zwei 0,5 mm dicke Filmquadrate auf beiden Seiten des Gitters. Besser mit einem Dichtungsmittel.
  5. Bohren Sie Löcher in den Grill für die Befestigung an der Wand.
  6. Installieren Sie das Gitter in der Lüftungsöffnung und sichern Sie es.

Hausgemachtes Gerät kann sowohl mit einem natürlichen Belüftungssystem als auch mit einer Zwangsluftzirkulation arbeiten.

Wenn es Probleme mit der Belüftung gibt, empfiehlt es sich, ein Rückschlagventil zu installieren, um Komfort und keine unangenehmen Gerüche in der Wohnung zu gewährleisten.

Rückschlagventil zur Belüftung: Ein einfacher Weg, um die Luft im Raum sauberer zu machen

Ein Beispiel dafür, wie das mechanische Ventil nach dem Ventilator aussieht und funktioniert

Fühlst du seltsame Gerüche aus der Entlüftung und weißt nicht, wie du dieses Problem lösen kannst? Es stellt sich heraus, dass es ausreicht, ein Rückschlagventil für die Belüftung zu installieren und Fremdgerüche können vergessen werden. Ich werde darüber sprechen, was dieses Gerät darstellt, wie es funktioniert und ob es möglich ist, darauf zu verzichten. Am Ende können Sie entscheiden, ob Sie ein Entlüftungsventil installieren müssen oder nicht, und wenn Sie installieren, welche Art von Änderung, um es zu wählen.

Gründe für die Installation

Die Lüftungsöffnungen in der Wohnung sind mit einem Lüftungsschacht verbunden, der der Hälfte der Wohnungen im Eingangsbereich entspricht. Daher dringt früher oder später ein Teil der unangenehmen Gerüche von Nachbarn von unten durch die Entlüftung in die Wohnung ein.

Die regelmäßige Reinigung von Kanälen ist wichtig für die natürliche Belüftung, da sie eine größere Schubintensität in die richtige Richtung liefert

Die regelmäßige Reinigung von Kanälen ist wichtig für die natürliche Belüftung, da sie eine größere Schubintensität in die richtige Richtung liefert

Die Ursache des Problems liegt in der zunächst ineffizienten Auslegung der Lüftungskanäle oder in deren Verstopfung über viele Jahre hinweg ohne regelmäßige Reinigung. Wie geht man mit Gerüchen um, wenn die Lüftungskanäle nicht gereinigt werden können? Das Problem wird durch den Einbau eines Rückschlagventils gelöst.

Ein Beispiel für den kombinierten Betrieb einer Entlüftung und eines Abzugs für eine Küche

Wie jedes Ventil ist dieses Gerät so ausgelegt, dass die Luft zur einen Seite durchgelassen wird und nicht in die andere übergeht. In unserem Fall leitet das Gerät kontaminierte Luft ungehindert aus dem Raum nach außen und verhindert, dass Luft in den Schacht eindringt. In einem privaten Haus verhindert ein solcher Dämpfer die Bildung von Umkehrschub und beseitigt das Eindringen kalter Luft von der Straße.

Sorten nach Art der Automatisierung

Die Luftansaugung von außen wird manuell geregelt. Um den Zugang von Gerüchen in den Raum zu stoppen, ist es notwendig, wie auf dem Foto die Lamellen oder die Scheibe zu drehen und somit die Durchgangslöcher zu verschließen.

Aufgrund der Kontrollfunktionen verhindert die Gebrauchsanweisung für Grills und Diffusoren das Eindringen von Gerüchen in den Raum. Das heißt, sobald Sie das Gefühl haben, dass Gerüche eindringen, müssen Sie zur Entlüftung gehen und die Lücken schließen.

Es gibt mehrere gängige Konstruktionen, aber alle haben einen wesentlichen Nachteil: Sie lassen keine Luft in beide Richtungen strömen. Um die Luft von innen nach außen zu bekommen, muss die Strömung stark genug sein, um die Klappe abzulenken. Es gibt keinen solchen Luftzug in der Wohnungslüftung, insbesondere wenn die Lüftungsanlage längere Zeit nicht gereinigt wurde.

Mit einem Rückschlagventil mit automatischer Steuerung können Sie absolut sicher sein, dass keine Gerüche in den Raum gelangen.

Rückflussverhinderer für die Ventilation: Wie man die Entlüftung mit Rückschlagventil für die Absaugung anordnet

Riechen Lebensmittelgeruch wieder zurück, anstatt den Raum für immer zu verlassen? Und das trotz des installierten Lüftungssystems? Zustimmen, das ist eine äußerst unangenehme Situation, aus der Sie so schnell wie möglich loswerden wollen. Höchstwahrscheinlich liegt das Problem im Auftreten einer Rückwärtstraktion. Dies ist ein häufiges Phänomen, das viele negative Folgen hat.

Mit einem einfachen und kostengünstigen Gerät, das keine Umplanung bestehender Lüftungskanäle oder erhebliche finanzielle Investitionen erfordert, helfen wir Ihnen, unerwünschte Aromen loszuwerden. Es wird ausreichen, ein Rückschlagventil für die Belüftung zu installieren - es wird das Problem lösen.

Alle Aktionen können alleine durchgeführt werden. Dafür müssen Sie die Gestaltungsmöglichkeiten für die Implementierung solcher Geräte, ihre Vor- und Nachteile sowie die Regeln für die Platzierung und Installation in Abgassystemen kennen. Alle Informationen finden Sie in unserem Artikel. Außerdem enthält es nützliche Videoclips mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Bearbeiten und Fotos, die die Essenz des präsentierten Materials deutlich machen.

Gründe für die Rückwärtstraktion

Um über die Installation eines Rückschlagventils zu entscheiden, ist es notwendig, die Möglichkeit der umgekehrten Zugkraft im Lüftungssystem des Hauses zu ermitteln.

Wenn Sie diesen Prozess verstehen, können Sie den Luftaustausch in den Räumlichkeiten korrekt planen und umsetzen.

Das Prinzip des Betriebs der Zu- und Abluftventilation basiert auf dem Gesetz, dass zu jeder Zeit die Luftmenge, die in den Raum eintritt und ihn verlässt, gleich ist.

Somit entsteht der Rückzugszug in der Haube, wenn der gesamte Strom an anderen Eintritts- und Austrittsstellen von Luft aus dem Haus geleitet wird. Für einen solchen Effekt gibt es mehrere Hauptgründe.

Oft entsteht der umgekehrte Schub aufgrund einer signifikanten Verringerung oder Beendigung der Strömung, die durch die Versorgungslüftung in die Räume eintritt.

Dies kann als Folge eines allmählichen Verstopfens der Löcher und im Fall eines erzwungenen Kreislaufs ein Verschleiß oder ein Zusammenbruch der Mechanismen auftreten, die für die Luftzirkulation verantwortlich sind.

Das Auftreten von Umkehrschub kann auch durch einen starken Anstieg des Luftvolumens, das durch eine der Abgasvorrichtungen strömt, erleichtert werden.

Zum Beispiel wird bei der Ofenheizung heiße Luft mit Verbrennungsprodukten intensiv durch den Kamin geleitet. Bei unzureichender Zufuhr durch die Zuluftventilation ändert sich die Strömungsrichtung in den Extrakten.

Bei Verwendung eines Luftkanals mit mehreren Ansaugöffnungen im Inneren des Hauses kann die Strömungsrichtung geändert werden, wenn eine von ihnen eine Zwangsbelüftung ist.

Wenn also die Kisten aus der Küche und dem Badezimmer in einem System verbunden sind, führt das Anstellen der Dunstabzugshaube zu einem Luftdruck nicht nur auf die Straße, sondern auch auf das Badezimmer.

Das Ändern der Umgebungsparameter außerhalb der Wohnung oder zu Hause kann ebenfalls eine Rückwärtstraktion verursachen.

Bei Bauarbeiten, die mit wechselndem Gelände verbunden sind, wie zum Beispiel der Errichtung oder dem Abriss nahegelegener Bauwerke, ist es möglich, die Richtung des Windes zur Zeichnungsseite hin zu ändern.

In Mehrfamilienhäusern kann es bei Verwendung gemeinsamer Lüftungsschächte zur Entlüftung aufgrund des Anschlusses starker Abgase an die Nachbarn zu einem Rückstoß in die Wohnung kommen.

Dieses Problem ist besonders wichtig für alte Häuser, deren gemeinsame Luftkanäle entworfen sind, ohne die Möglichkeit zu berücksichtigen, Vorrichtungen zur Zwangsbelüftung zu verwenden.

Auch wenn momentan keine Bedingungen für die Rückwärtstraktion bestehen, ist es besser, beim Einbau des Luftzirkulationssystems ein Rückschlagventil zu installieren.

Mögliche Veränderungen, Verschmutzungen der Zuluft oder äußere Einflüsse können zum Entstehen einer variablen Luftströmungsrichtung führen.

Die Kosten für vorgefertigte Geräte sind gering, und die Einführung eines Ventils in bereits betriebene Luftkanäle ist eine mühsame Aufgabe.

Arten von Rückschlagventil Design

In Verbindung mit der weitverbreiteten Verwendung von Abzugsvorrichtungen ist die Verwendung einer manuellen Steuerung zur Steuerung der Luftströmung nicht mehr relevant.

Es gibt grundsätzlich vier verschiedene Möglichkeiten, um den Rückstau im Lüftungssystem automatisch zu verhindern. Jeder von ihnen hat seine Vor- und Nachteile, die bei der Wahl des Gerätetyps berücksichtigt werden müssen.

Typ # 1 - Einblatt-Schwerkraftwirkung

Ein aus dem Raum gerichteter Strom übt Druck auf die Ventilklappe aus und öffnet sie, um Luft durchzulassen. Wenn es keine Bewegung gibt oder wenn der Druck umgekehrt ist, wird das Ventil nicht geschlossen und unter Schwerkraft schließt es sich.

Bei korrekter Installation kann das Schwerkraft-Rückschlagventil mit natürlicher Belüftung verwendet werden, da der Öffnungswiderstand des Flügels unbedeutend ist.

Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Design zu implementieren:

  • axiale Verschiebung, auf dem das Blatt in Bezug auf die Mitte des Kanalabschnitts des Kanals befestigt ist;
  • Vorhandensein eines Gegengewichts, innerhalb oder außerhalb des Geräts befindet.

Da das Prinzip des Schließens des Flügels auf der Wirkung der Schwerkraft basiert, ist es notwendig, das Ventil, abhängig von der Konstruktion, streng horizontal oder vertikal unter Verwendung des Niveaus anzuordnen.

Andernfalls ist es möglich, oder unvollständige Schließung, oder erhebliche Luftströmung in der Lüftungsanlage wird notwendig sein, um den Flügel zu öffnen, insbesondere wenn ein Gegengewicht verwendet wird.

Typ 2 - Doppelblattfeder

Die Rückschlagklappe ist mit zwei Vorhängen ausgestattet, die von rechts nach rechts geklappt werden und bei deren Fehlen die Federn zugeschlagen werden.

Da der Schließvorgang nicht von der Schwerkraft abhängig ist, kann eine solche Vorrichtung im Gegensatz zum Gravitationstyp in jedem beliebigen Winkel angeordnet sein.

In der Regel funktioniert diese Option normalerweise nur mit Zwangslüftung mit Abluft.

Vor dem Kauf eines Ventils ist es notwendig, die Empfindlichkeit der Verschlüsse für das Öffnen auf die Luftdruckcharakteristik des Luftkanals, in den es eingebaut wird, zu prüfen.

Einige moderne Geräte wie "Schmetterling" können durch die Kraft der Federn eingestellt werden.

Typ # 3 - Jalousien zum Lüftungsgitter

Der Kühlergrill, der den Ausgang zur Straße oder zum Lüftungsschacht schließt, ist oft mit einem dem Fenster ähnelnden Fensterrollo in Erscheinung getreten. Das Prinzip seiner Wirkung ist gravitativ, analog zur Einblatt-Version.

Die Verwendung von Mehrfachblättchen anstelle von einem ist auf die Kompaktheit der Vorrichtung in der offenen Position zurückzuführen, die für Außenelemente des Systems relevant ist.

Die Abmessungen der Gitterroste sind für Standardparameter von Lüftungskanälen für Auszüge und Luftlöcher für Wände bestimmt.

Das Ventil zur Verhinderung von Rückwärtszug kann auf dem gesamten Rost oder nur auf der Öffnung für natürliche Belüftung installiert werden.

Zum Verkauf gibt es Gitter mit einem Rückschlagventil anderer Designlösungen. Optionen mit einer Membran oder die Verwendung von Federn haben jedoch ernsthafte Leistungsprobleme bei negativen Temperaturen.

Daher ist es für ein Straßenraster besser, ein Gerät mit einem Rollo-Typ "Jalousie" zu wählen.

Typ # 4 - flexible Membran

Das Prinzip des Membranrückschlagventils beruht auf der Fähigkeit der Strömung, die Position der flexiblen Platte zu ändern.

Seine Platzierung ermöglicht eine Öffnung der Ventilationsöffnung für eine Richtung der Luftbewegung und eine andere - schließt sie eng benachbart zu dem Umfang.

In dem Fall, in dem die Gefahr besteht, dass ein starker Rückseitenzug die Membran verformt, sind zusätzliche Rippen erforderlich, auf denen sie beim Schließen der Entlüftung aufliegen.

Dieser Umstand muss beim Kauf eines Membranventils berücksichtigt werden, da sonst die Krümmung und damit die Leckage des Dämpfers auftreten kann, was zu einer teilweisen Übertragung des Rückluftstroms durch das Gerät führt.

Eigenschaften von selbst gemacht

Angesichts der geringen Kosten von Rückschlagventilen ist die unabhängige Herstellung des Geräts nur relevant, wenn ein Lüftungsgitter oder ein Kanalrohr mit nicht genormten geometrischen Parametern verwendet wird.

In diesem Fall ist es oft billiger und schneller, ein Ventil dafür herzustellen, als in eine Standardform und -größe überzugehen.

Der einfachste Weg besteht darin, eine Membran oder ein einflügeliges Ventil herzustellen. Als Blatt wird ein starres Material verwendet, beispielsweise eine Kunststoff- oder Metallplatte. Besondere Aufmerksamkeit sollte folgenden Punkten gelten:

  • das Anliegen der Platte an den Wänden des Ventilkörpers oder des Verriegelungsvorsprungs, um die Bildung eines Spaltes und den Durchgang von Luft zu verhindern;
  • Die Beseitigung des Klopfens der Platte, was besonders wichtig ist im Falle häufiger Änderungen der Bewegungsrichtung der Luft.

Für ein Membranventil kann ein Blatt aus dickem Papier oder ein Lavsan-Film, der größer ist als das Entlüftungsloch, verwendet werden.

Um eine Verformung des Membranmaterials zu vermeiden, ist es bei starkem Rückenwind notwendig, ein Gitter zu installieren, auf dem es ruht.

Regeln für die Platzierung und Installation

Bei Systemen beliebiger Konfiguration ist es erforderlich, die Anordnung der Ventile so zu planen, dass der Rückschub bei jeder Kombination von Ventilatoren und Hauben blockiert ist. Die Qualität der Belüftung hängt von der korrekten Installation der Geräte selbst ab.

Die Position des Ventils im Lüftungssystem

Wenn das Abgassystem einen einzelnen Lufteinlass hat, der durch den Belüftungskanal zur Welle oder zur Straße führt, ist es ausreichend, ein einzelnes Ventil in dem Kanal zu installieren, um einen Rückwärtszug zu verhindern.

Wenn die Systemtopologie aufgrund der Anwesenheit mehrerer Hauben oder Öffnungen für natürliche Belüftung komplizierter ist, werden die folgenden Regeln für die Platzierung von Rückschlagventilen verwendet:

  1. Für jeden Zweig, der den Luftansaugpunkt und den Hauptkanal verbindet, ist ein Rückschlagventil installiert. Dies ist notwendig, um eine Luftzirkulation zur Haube hin zu verhindern, wenn diese nicht eingeschaltet ist.
  2. In der Regel wird ein weiteres Gerät am Ausgang des Lüftungssystems installiert. Idealerweise ist dies bei einer vollständigen Luftdichtigkeit des Kanals nicht notwendig, aber die Praxis zeigt die Gültigkeit der Montage des Ventils an dieser Stelle.

In der Regel wird das Rückschlagventil an Stellen installiert, an denen es am bequemsten zugänglich ist. Dies liegt daran, dass sie periodisch von anhaftenden Staub- und Fettablagerungen gereinigt werden müssen, da sonst die Dämpfer nicht komplett mit Rückwärtszug geschlossen werden.

Bei der Simulation des Kanals ist zu beachten, dass der Hersteller ein Rückschlagventil am Ventilator oder Extraktor installieren kann. In diesem Fall muss kein separater Rückwärtsschubschutz installiert werden.

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Installation des Ventils in der Nähe des Eingangs zur Mine von Wohngebäuden gewidmet werden.

Allgemein Belüftungssystem vor direkter Sonneneinstrahlung Hohlraum mit einer positiven Temperatur geschützt, die periodisch feuchte Luft zugeführt wird, die die ideale Umgebung für die Vermehrung von verschiedenen Arten von Mikroorganismen.

Auch dort werden oft von Insekten, Vögeln und Nagetieren bewohnt.

Die Luft in solchen Bergwerken erfüllt selten die hygienischen und epidemiologischen Anforderungen für Wohnräume.

Daher ist es auch im Fall einer regelmäßigen sanitären Behandlung von Lüftungsschächten notwendig, die Möglichkeit einer umgekehrten Zugkraft und das Eindringen von Luft aus der Luft in die Wohnung zu verhindern.

Nuancen von Installation und Wartung

Um eine Haushaltsbelüftung zu erzeugen, werden kreisförmige oder rechteckige Luftkanäle mit Standardabmessungen verwendet. Für sie gibt es fertige Lösungen mit einem Rückschlagventil, das überall im System installiert werden kann.

In diesem Fall ähnelt der Installationsvorgang dem Anschluss eines anderen Lüftungselements.

Wenn ein alternativer Betrieb von natürlicher und erzwungener Belüftung erforderlich ist, gibt es zwei typische Lösungen für den Einbau eines Rückschlagventils, die es ermöglichen:

  • Installation des T-Stücks in der Nähe des Lüftungsgitters, mit der Installation des Ventils an der Biegung für natürliche Belüftung;
  • Kauf eines speziellen Designs mit zwei Löchern für beide Arten der Belüftung.

Der Einbau eines solchen Rostes kann mit selbstschneidenden Schrauben oder Flüssignägeln erfolgen.

Das erste Verfahren ist vorzuziehen, da die Analyse des Belüftungssystems zum Reinigen, Reparieren oder Ändern seiner Konfiguration am einfachsten zuerst durch Entfernen des Gitters durchgeführt werden kann.

Wenn die Entscheidung getroffen wird, einen Rost von der Innenseite des Raums zu installieren, muss die Verbindung zwischen dem Rost und der Wand sorgfältig abgedichtet werden.

Eines der Probleme, die sich auf den mit Jalousien ausgestatteten Straßengittern befinden, ist das Einfrieren und Vereisen der Blätter im Frost. Aus dem Badezimmer, der Toilette oder der Küche kommende Luft, die mit Feuchtigkeit gesättigt ist und bei negativen Temperaturen gefriert.

In diesem Fall gibt es zwei Probleme:

  • Die Türen schließen die Lüftungsöffnung nicht, infolgedessen dringt im Falle eines umgekehrten Schubs Luft in den Raum ein, wenn auch in einem kleineren Volumen als ohne Schutz;
  • es gibt eine signifikante Verringerung des Querschnitts, Dies führt zu einer reduzierten Systemkapazität, die den Luftstrom reduziert und die Belastung von Ventilatoren und Dunstabzugshauben erhöht.

In dieser Hinsicht ist es notwendig, periodisch das Vorhandensein von Eis auf dem Rost zu überprüfen und es zu entfernen. Der einfachste Weg ist, diesen Vorgang mechanisch durchzuführen, aber es besteht die Gefahr einer Beschädigung des Gehäuses und der Jalousien, wenn diese aus Kunststoff bestehen.

Daher ist es besser, ein starres Gitter aus Metall von außen zu installieren.

Nützliches Video zum Thema

Montage des Ventils in einem Lüftungsgitter in Standardgröße:

Die Methode der Installation des Ventils für den alternativen Betrieb der erzwungenen und natürlichen Belüftung:

Herstellung eines Membranventils:

Die Installation eines Rückschlagventils im Abluftsystem gewährleistet eine normale Lüftungsfunktion, beseitigt die umgekehrte Bewegung des Luftstroms, eliminiert schädliche Gerüche und toxische flüchtige Verbindungen. Installieren Sie dieses Gerät mit eigenen Händen, wenn Sie eine vorgefertigte Struktur kaufen, die dem Abschnitt der Lüftungsbox im Haus entspricht.

Was ist das Rückschlagventil für die Belüftung und wofür ist es?

Es ist kein Geheimnis, dass die Lüftung in den Wohnungen dazu dient, verschiedene Gerüche zu entfernen. Aber manchmal passiert es, dass es durch sie in das Haus dringt Tabakrauch von Nachbarn oder etwas Ähnliches durchdringt. Darüber hinaus kann in Entwürfen oder einem starken Wind, statt Zeichnung Belüftung als Nebenfluss arbeiten. Wie werden Sie diese Probleme los? Die Lösung kann ein Rückschlagventil für die Lüftung sein, das den Eintritt verschiedener Gerüche in das Haus verhindert. Jetzt versuchen wir zu verstehen, was es ist, wie es funktioniert und wie schwierig es ist, es zu Hause zu installieren.

Lesen Sie den Artikel:

Rückschlagventil zur Belüftung - was benötigt wird und wie es funktioniert

Das Wesentliche an diesem Gerät ist: In geöffneter Position lässt das Ventil die Luft aus dem Raum frei nach außen. Gleichzeitig lohnt es sich jedoch, den Strom in die entgegengesetzte Richtung zu stürzen, das Gerät wird ausgelöst, den Weg nach innen versperrt. Die Essenz seiner Arbeit ist ziemlich einfach. Das Blütenblatt befindet sich innen, so dass die Strömung in einer der Richtungen fließen kann. Im Falle einer Rückkehr schließt die Luft selbst ihren Weg, indem sie dieses Blatt über das Rohr dreht.

Ein zusätzlicher Vorteil solcher Vorrichtungen ist die Möglichkeit, die Geschwindigkeit des durchströmenden Luftstroms einzustellen. Aber die Hauptsache, für die ein Rückschlagventil für die Lüftung benötigt wird, ist natürlich, die Strömung kalter Luft durch die Minen in die Wohnung zu verhindern. Obwohl viele ihre Notwendigkeit unterschätzen. Sie können ein Beispiel geben. In der nächsten Wohnung gibt es ein Gasleck. Und während die Luft von ihnen Rückwärtstraktion zu dir kommt. Und trotz der Tatsache, dass das Gas im Grunde jetzt überall natürlich, nicht verflüssigt ist, hat es keinen Geruch. Es ist unwahrscheinlich, dass es eine Person geben wird, die in eine ähnliche Situation geraten möchte.

Und nun, nachdem man die Funktion eines solchen Geräts verstanden hat, was es benötigt und wie es funktioniert, ist es sinnvoll, zu den Typen und Typen zu wechseln, die der Hersteller in den Regalen der Geschäfte darstellt.

Welche Arten von Rückschlagventilen stehen für die Belüftung zur Verfügung?

Solche Vorrichtungen können mit einer vertikalen Klappe oder mit einer horizontalen Klappe sein. Wählen Sie ein geeignetes Luftventil für die Belüftung aus, basierend auf der Richtung der Strömungen in der Welle. Wenn die Wahl falsch ist, kann es bei Bedarf nicht funktionieren. Die Materialien, aus denen die Blütenblätter bestehen, sind ebenfalls verschieden. Rückschlagventile gelten als langlebiger, deren Dämpfer aus Metall besteht.

Aus diesem Grund sind solche Geräte so weit verbreitet. Obwohl, so absurd es klingt, trotz all ihrer Popularität wissen viele nicht einmal, was es ist und wofür sie sind. Aber tatsächlich gibt es manchmal keinen anderen Ausweg, wie die Installation eines solchen Absperrventils für die Belüftung, das nicht einmal übrig bleibt. Zum Beispiel, wenn Sie eine Wohnung im ersten Stock von alten Häusern nehmen, wo der Keller feucht zieht und so die Wände regelmäßig mit Pilz bedeckt sind. Oder die oberen Stockwerke mit Dachlecks. Es ist in solchen Fällen, dass Zwangslüftung mit der Unfähigkeit zu fließen und kann helfen. Natürlich wird das Dach nicht davon abhalten, zu lecken, aber die Feuchtigkeit im Raum wird sich um ein Vielfaches verringern.

Nun, es lohnt sich, die Arten solcher Geräte in den Regalen der russischen Geschäfte zu betrachten.

Bestehende Arten von Ventilen für die Lüftung und ihre Eigenschaften

Es gibt drei Arten solcher Geräte:

Jetzt werden wir genauer auf sie eingehen.

Rückschlagventil vom Membrantyp

Dieser Typ wird am häufigsten in Wohnungen mit natürlicher Belüftung verwendet. Tatsache ist, dass die Membran darin ziemlich flexibel ist und sogar ein kleiner natürlicher Strom in der Lage ist, durch Wölbung der Blütenblätter hindurchzudringen. In der entgegengesetzten Richtung lässt die Membran keine Luft durch und gewährleistet so den Betrieb des Umkehrmembranventils.

Membrantyp Gerät mit eigenen Händen

Das Klappenrückschlagventil und seine Eigenschaften

Ein ähnliches Design sieht aus wie eine Jalousie, deren Teller sich unter natürlichem Luftstrom oder mit Hilfe eines Ventilators öffnen. Auch eine ziemlich häufige Art, die in Wohnungen verwendet wird. Die Popularität von Rückschlagventilen für die Belüftung des Petal-Typs wurde dank der kompakten Abmessungen (sie können anstelle des Lüftungsgitters installiert werden) gewonnen.

Absperrklappe, ihre Struktur und Funktionsprinzip

Der am wenigsten verbreitete Typ, dessen Wirkprinzip sich nur wenig von dem der Membran unterscheidet, mit dem einzigen Unterschied, dass in der Rolle der Barriere in der umgekehrten Absperrklappe zwei halbkreisförmige oder rechteckige Blätter mit einer gemeinsamen Achse in der Mitte befestigt sind. Unter dem Einfluss der Luftströmung in die richtige Richtung öffnen sie sich. Sie werden hauptsächlich in der Zwangsbeatmung eingesetzt, obwohl sie, wie andere Typen auch, in natürlicher, wenn auch seltener, verwendet werden können. Tatsache ist, dass sich Metallkeulen nicht mit einer schwachen Strömung zusammenziehen, und daher ist keine Luftdurchströmung möglich.

Es sieht also nach Zwangsbelüftung im Inneren aus

Verwandter Artikel:

Ventil an die Wand anschließen. In diesem Artikel werden wir uns die Arten von Strukturen, das Funktionsprinzip, die Auswahl eines Installationsortes, die richtige Installation des Geräts, nützliche Ratschläge und Empfehlungen von Spezialisten genauer ansehen.

Alle diese drei Arten von Rückschlagventilen können auch mit automatischer, mechanischer oder elektronischer Steuerung ausgestattet sein. Solche Geräte werden entweder durch einen Mikrocontroller und Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren oder durch Fernsteuerung in den richtigen Momenten gesteuert.

Die Möglichkeit, Rückschlagventile in der Küchenlüftung zu verwenden

Wahrscheinlich am meisten verbreitet waren ähnliche Geräte in den Küchen der russischen Wohnungen. Es ist sehr praktisch, wenn das Ventil beispielsweise an einer eingebauten Haube installiert ist. Wenn nämlich während des Betriebs eine solche Vorrichtung mit Hilfe eines Ventilators Rauch von der Kochfläche ansaugt, können in einem getrennten Zustand Gerüche, die durch einen an Nachbarn arbeitenden Extrakt gewaltsam ausgetrieben werden, gut hindurchtreten. Und das, siehst du, ist nicht sehr angenehm. Das ist es in diesem Fall, das Rückschlagventil in der Haube für die Küche und wird genau richtig sein.

Die Ausrüstung wird in der Küche von der eingebauten Haube installiert

Es ist wichtig, dass Sie selbst bei einem solchen Luftaustauschgerät über Doppelarbeit nachdenken müssen. Schließlich ist neben der Haube über dem Ofen noch ein Loch für die Lüftung in der Küche übrig, in dem auch das Rückschlagventil nicht überflüssig ist. Bei einer solchen Anordnung ist die Installation eines Schmetterlings in der Haube und einer Membran oder eines Blütentyps bei natürlicher Belüftung am besten geeignet.

Brauche ich ein Rückschlagventil im Badezimmer?

Auch hier sollten Meinungsverschiedenheiten auftreten, die zweifelsfrei notwendig sein sollten. Es ist schließlich nicht sehr angenehm, wenn man unter der Dusche plötzlich den Hauch kalter Luft spürt. Und die Feuchtigkeit in solchen Räumen reicht aus, um zusätzliche Feuchtigkeit von Nachbarn durchdringen zu lassen. Und obwohl die Rückschlagventile für die Lüftung im Badezimmer kein Allheilmittel sind, halten sie die Hauptluft von außen.

Im Badezimmer ist ein solches Gerät einfach notwendig

Das Gerät der Zwangslüftung und seine Vor- und Nachteile

Es ist sehr praktisch, wenn Sie einen Geruch in der Küche oder Feuchtigkeit im Badezimmer haben, können Sie den Ventilator einschalten, der unerwünschte Luft schnell aus dem Raum entfernt. Häufig werden ähnliche Geräte in Windows oder Windows installiert. Und doch haben sie neben positiven Eigenschaften auch ein Negativ, etwa die Notwendigkeit, sie mit Strom zu versorgen.

Und solch ein Gerät mit einer Hintergrundbeleuchtung wird elegant an der Decke aussehen

Und trotzdem gibt es Fälle, in denen auf eine Zwangsbeatmung nicht verzichtet werden kann, und sie wurden bereits erwähnt. Am interessantesten ist jedoch, dass Geräte, die eine Verbindung erfordern, sowohl stationär als auch mobil sein können. Und wenn Sie einen Ventilator mit eingebautem Rückschlagventil direkt auf die Größe des Fensters einstellen, können Sie ihn nur bei Bedarf einstellen. In der restlichen Zeit wird er aufräumen. Für diese Geräte benötigen Sie keine dedizierte Verbindung. Für eine Weile können sie durch ein Verlängerungskabel gefüttert werden.

Lassen Sie uns versuchen, solche Geräte zu betrachten, um zu verstehen, wie sie funktionieren.

Kombiniert mit dem Lüfterventil ist sehr beliebt bei den Käufern

Wie wirkt das Rückschlagventil mit dem Ventilator zusammen?

Wenn der Ventilator am Fenster des Raumes installiert wird, kann er schneller gelüftet werden. Wenn die Spannung angelegt wird, beginnen die Flügel zu rotieren, ziehen Luft aus dem Raum und öffnen die Klappen des Ventils. Gut, wenn Sie das Ventil schließen, blockiert der Zugang der kalten Straßenluft zur Wohnung. Wie Sie verstehen können, ist das Wesen des Geräts elementar.

Es ist auch möglich, ein Ventil mit einem mechanischen Antrieb zu installieren, wenn der Besitzer selbst es manuell schließen oder öffnen kann. Nach diesem Prinzip arbeitet das Rückschlagventil an der Haube mit dem Ventilator. Der Unterschied besteht nur in der Position - horizontal oder vertikal.

Schmetterling auf eingelassener Haube

Lüftungsgitter mit Rückschlagventil: wie man es installiert

Ein solches Gerät ist nicht nur für den Gebrauch, sondern auch für die Installation sehr praktisch. Tatsache ist, dass spezielle Fähigkeiten für seine Installation, sowie ein spezialisiertes Werkzeug, nicht benötigt werden. Es genügt, den alten Rost zu demontieren und an seiner Stelle einen neuen zu installieren, der mit einem Rückschlagventil ausgestattet ist.

In der Tat, als blind arbeiten, entfaltet sich in der entgegengesetzten Richtung das Gerät und regelt den Luftstrom. Mit Hilfe eines solchen Lüftungsgitters, das mit einem Rückschlagventil ausgestattet ist, werden Fremdgerüche sowie kalte Außenluft abgeschnitten. Für den Kauf solcher Geräte gibt es keine Probleme damit. Und die Kosten von Lüftungsgittern mit einem Ventil sind in diesen Tagen durchaus akzeptabel.

Installation von Grund auf. Mit einer solchen Ventilation ist es unmöglich, auf ein Ventil zu verzichten

T-Stücke für Haube und Methoden ihrer Anwendung

Es ist kein Geheimnis, dass Sie bei der Installation der integrierten Haube ein T-Stück benötigen, mit dem Sie die Geräte an das Lüftungssystem anschließen und einen natürlichen Luftaustausch im Raum hinterlassen können. In unserer Zeit werden sie ziemlich viel und verschiedene Modifikationen produziert. Das Interesse wird nur durch T-Stücke für Hauben mit Rückschlagventilen verursacht, während die Anzahl von ihnen unterschiedlich sein kann.

In der Regel sind zwei Rückschlagventile eingebaut - für Hauben und für natürliche Belüftung, aber manchmal installieren Sie ein Backup-Ventil - auf einem gemeinsamen Rohr. Im Allgemeinen werden T-Stücke mit Rückschlagventilen zur Belüftung nicht so oft verwendet. Es wird angenommen, dass eine Luftklappe am Eingang ausreichend ist. Aber hier natürlich der Geschmack und die Farbe.

Aussehen des T-Stücks für die Belüftung

Einbau eines Rückschlagventils für die Dunstabzugshaube in der Küche

Gerade eine solche Anordnung des Staudamms ist am gebräuchlichsten. Nun, das ist ganz natürlich, denn ein Rückschlagventil für den Auspuff ist viel billiger als ein Tee mit zwei oder drei. Außerdem sind in modernen Geräten zur Zwangslüftung meist schon ähnliche Geräte installiert. Und wenn eine herkömmliche Haube mit einem Rückschlagventil im alten Stil immer noch eine kleine Menge Luft zurücklassen kann, dann sind neuere Modelle einer solchen "Wunde" beraubt.

Funktionsprinzip und Arten von Rückschlagventilgeräten für die Lüftung

Sehr oft erfüllt die verwendete Ventilationsart nicht ihre grundlegende Funktion, und das Ausströmen von Luft ist äußerst ineffizient, da ein Teil der Luft aus dem Entlüftungskanal zurück in das Gehäuse geleitet wird. Insbesondere fühlt es sich in solchen Bereichen der Zielfläche gut an wie ein Bad und eine Küche. Um einen solchen erheblichen Nachteil zu vermeiden, wird empfohlen, ein Rückschlagventil für die Belüftung zu installieren.

Zweck und Arten von Auslassventilen

Derartige Geräte sind in der Regel einfach in der Konstruktion, erfüllen aber trotzdem eine sehr wichtige Funktion - sie verhindern, dass die Abluft in den Raum gelangt. Die Gründe, warum dies manchmal passiert, können unterschiedlich sein. Die häufigste von ihnen ist die Verletzung der Dichtheit der Lüftungskanäle oder deren Verstopfung. Wenn Beschwerden bei den zuständigen Behörden nicht zu Ergebnissen geführt haben, können Sie das Problem selbst lösen, indem Sie ein Rückschlagventil für die Belüftung installieren.

Es gibt zwei Arten von Geräten:

  • mit vertikaler Installation;
  • mit horizontaler Installation.

In diesem Fall muss das Design des Lüftungssystems berücksichtigt werden. Wenn der Kanal eine vertikale Anordnung hat, muss sich der Luftstrom in ihm notwendigerweise auch vertikal bewegen. Dementsprechend wird der Einbau des Rückschlagventils zur Belüftung in diesem Fall in einer horizontalen Position durchgeführt. Somit ist es möglich, die Klingen korrekt zu betreiben.

Die Ventile unterscheiden sich auch durch die Art des Materials und des Querschnitts. Es gibt runde und rechteckige Ventile. Das verwendete Material hat seine eigenen Besonderheiten, daher verwenden einige Systeme ein Plastik-Rückschlagventil zur Belüftung, in anderen - ein Metall.

Der bestimmende Parameter für diese Geräte ist der Durchsatz. Das bedeutet, dass verschiedene Modelle für unterschiedliche Fluggeschwindigkeiten ausgelegt sind.

Am meisten nachgefragt ist heute ein Kunststoff-Rückschlagventil für die Lüftung mit einem Durchsatz von 4-6 m / s, was auf das Fehlen eines Geräuscheffekts beim Öffnen und Schließen der Schaufeln zurückzuführen ist. Diese Geräte können unabhängig oder von einem Abluftventilator arbeiten.

Konstruktionsmerkmale verschiedener Arten von Ventilen

Das Rückluftventil für die Belüftung ist so einfach wie möglich konstruiert: Die Klinge ist an der Achse befestigt, was Bewegungsfreiheit gewährleistet. Als Gegengewicht ist ein spezielles Lot installiert, das den Betrieb des Ventils bei ausgeschaltetem Zuluftventilator stoppt. Solche Geräte stellen eine allgemeine Kategorie dar und sind sowohl quadratisch als auch kreisförmig. Sie sind für eine ziemlich große Dimension des Kanals berechnet. Zur Befestigung sind Löcher vorgesehen.

Wenn ein Rückschlagventil benötigt wird, um 100 mm industriellen Gebrauch zu lüften, wird empfohlen, ein Modell aus der Kategorie der explosionsgeschützten Geräte zu wählen.

Aufgrund der besonderen Konstruktionsmerkmale wird diese Sorte in gefährlichen Industriebereichen installiert. Das Sortiment umfasst eine breite Palette von Modellen, einschließlich eines Rückschlagventils für die Belüftung von 125 mm sowie 1.000 mm. Solche Vorrichtungen werden mit einem runden und rechteckigen Querschnitt hergestellt.

Ein Modell namens "Butterfly" ist sehr verbreitet. Diese Ventile sind aus verzinktem Stahl und mit zwei Flügeln ausgestattet, die auf einer Achse in der Mitte des Abschnitts montiert sind. Wenn der Abluftventilator ausgeschaltet ist, sind die Lamellen geschlossen. Offenbar wird ein solches Prinzip in fast allen Geräten dieser Art verwendet. Butterfly Rückschlagventil für die Belüftung wird durch eine kleine Anzahl von Optionen dargestellt. Der Größenbereich beginnt bei 100 mm und endet bei einem Wert von 315 mm.

Es gibt auch ein modernisiertes Modell von "Butterfly", das mit einer Gummidichtung ausgestattet ist, die die Geräuschentwicklung durch die Bewegung der Klingen stark reduziert. Ein Rückschlagventil wird zur Belüftung des Haushaltsblütentyps (oder der Jalousie) verwendet. Sein Design beinhaltet das Vorhandensein von mehreren horizontal angeordneten Blättern. Solche Geräte werden oft in Wohnungen verwendet, wo es erforderlich ist, das Lüftungssystem zu verbessern.

Worauf man bei der Auswahl achten sollte

Berücksichtigen Sie bei der Wahl eines Rückschlagventils für natürliche Belüftung die Geschwindigkeit der Luftströmung, so dass die Messer selbst bei einem kaum wahrnehmbaren Windstoß dem Druck unterliegen können. Schwacher Entwurf ist das Hauptproblem in der Anordnung der natürlichen Belüftung. Daher wird eine solche Vorrichtung komplett mit einem Abluftgebläse montiert. Um die Attraktivität des Raumes zu erhöhen, wird am Eingang des Lüftungskanals ein dekoratives Gitter installiert.

Die Effizienz des Rückschlagventils hängt auch vom richtig gewählten Ventilator ab.

Wenn die Haube nicht genügend Zugkraft hat, fungiert das Rückschlagventil einfach als Klappe für den Kanal. Die Ventilatorleistung wird unter Berücksichtigung der Raumvolumina ausgewählt. Wenn dies eine Küche ist, wird der Koeffizient 10 angenommen, für ein Badezimmer - 7.

Bei der Auswahl eines Rückschlagventils wird auf die Umgebungstemperatur in diesem Bereich sowie auf die Verstopfungsrate geachtet, die direkt mit der regelmäßigen Exposition gegenüber Wind in offenen Gebieten zusammenhängen kann. Werden diese Parameter berücksichtigt, kann der Saft des Lüftungssystems auf diese Weise erweitert werden. Zum Beispiel ist das "Butterfly" -Design niedrigen Temperaturen ausgesetzt, die zur Vereisung des Mechanismus führen können. Was die Blockierungen betrifft, wird dieser Faktor fast jede Konstruktion des Ventils negativ beeinflussen.

Die Wahl eines Rückschlagventils für den Entlüftungspreis ist nicht der letzte Parameter, der berücksichtigt wird. Die Kosten bestehen aus einer Reihe von Parametern, darunter:

  • Abschnittstyp;
  • Abmessungen des Ventils;
  • das verwendete Material;
  • Konstruktion;
  • Zweck;
  • Hersteller machen.

Der Preis von Rückschlagventilen liegt zwischen 300 und 3 500 Rubel. Bei den teuersten Modellen ist ein Abluftventilator im Kit enthalten. Die Berücksichtigung einer Reihe von Funktionen zur Auswahl eines solchen Gerätes sollte sehr ernst genommen werden. Auf wie gut Ventil und Abluftventilator gewählt werden, hängt neben der Produktivität der Zirkulation der Luftströme auch das Fehlen / Vorhandensein von Fremdgerüchen im Raum ab.

Solche Ventile ermöglichen jedoch nicht nur den Schutz vor dem Eindringen von Gerüchen von außen, sondern auch einen qualitativen Abfluss von verunreinigter Luft aus dem Raum. Es ist bekannt, dass ein schlecht organisiertes Belüftungssystem zusammen mit einem druckentlasteten Luftkanal ein ernstes Problem für die Organisation des Frischluftzugangs darstellen kann. Daher ist es notwendig, über alle Details bis hin zu der Größe des Gitters des dekorativen Gitters nachzudenken, da dieses Element, sogar indirekt, aber immer noch am Prozess des Luftaustausches teilnimmt.

Rückschlagventil zur Belüftung - Gerät demontieren und selbst tun

Das Lüftungssystem ist die notwendige Kommunikation für jedes Gebäude. Es besteht aus einer großen Anzahl von Komponenten, die für die Belüftung von Räumen sorgen. Unter den wichtigsten Details der Absaugung wird oft ein Rückschlagventil gewählt, das verhindert, dass die Luftströmung in der Absaugung gedreht werden kann und dank dieser immer frische Luft in die Räume gelangt. Lassen Sie uns mit eigenen Händen über das Design und die Herstellung des Ventils sprechen.

Probleme bei der Wohnungslüftung machen sich schnell bemerkbar - in der Wohnung entstehen unangenehme Gerüche. In der Regel ist dies auf den Umkehrschub zurückzuführen, bei dem ein Teil der Luft aus dem Lüftungskanal in das Wohnzimmer zurückkehrt. Für das Auftreten solcher Probleme gibt es mehrere Gründe:

  • falsche Installation des Auspuffrohrs;
  • Versorgung des Systems mit unzureichender Zuluft;
  • Installation in einer der Wohnungen eines mehrstöckigen Gebäudes mit einem leistungsstarken Zwangslüftungssystem, das den Betrieb der allgemeinen Wohnungslüftung beeinträchtigt;
  • Ausfall des Rückschlagventils.

Das Rückschlagventil ist eine Vorrichtung, deren Hauptstrukturelement der Verschluss ist. Der Verschluss muss durch den Luftstrom nur in einer Richtung geöffnet werden. Wird der Luftstrom nicht aus den Wohnbereichen, sondern in die Räume geleitet, schließt der Rollladen automatisch. Durch die Installation eines Rückschlagventils für die Belüftung schützen Sie Ihre Wohnung vor möglichen unangenehmen Gerüchen, vor Rückstau, was auch immer verursacht wird.

Abluftventilator mit Absperrventil

Rückschlagventile für Lüftungsanlagen sind in Form einer Scheibe oder einer Klappe ausgeführt. Sie können verschiedene Größen und Konfigurationen des Abschnitts aufweisen, die kreisförmig, rechteckig oder andere Typen sein können. Solche Geräte können beheizt werden oder ohne Heizung funktionieren. Beheizte Geräte sind nur für den Einbau in Lüftungsanlagen mit elektrischem Antrieb geeignet, sie sind gut darin, dass sie in der Wintersaison die Gefahr von Kondenswasserbildung im System und Eis dadurch vollständig beseitigen.

Die Haupteigenschaft von Rückschlagventilen ist der Durchsatz. Gemäß den aktuellen Normen für die normale Belüftung des durchschnittlichen Gehäuses in der Lüftung ist es notwendig, Ventile mit einem Durchsatz von 4 bis 6 m / s zu installieren. Auf dem Markt finden Sie solche Geräte aus Metall und Kunststoff. Metallgeräte sind langlebiger und zuverlässiger, aber während des Betriebs können sie laute und unangenehme Geräusche machen - Klatschen, wenn der Verschluss geschlossen ist. Ein weiterer Nachteil von Metallprodukten ist, dass sie, wenn sie ein Kondensat bilden, rosten können. Plastikventile, obwohl nicht so dauerhaft, sind jetzt populärer. Sie sind vollkommen geräuschlos, weniger kostspielig und unterliegen keinen korrosiven Prozessen.

Ventile verhindern nicht nur Rückstau, sondern verhindern auch das Eindringen von Schmutz - kleine Insekten und Staub - in die Lüftung.

Ventilation mit einem Rückschlagventil ist heute sehr üblich. Solche Systeme sind aufgrund ihrer Funktionalität viel besser als die Kommunikation, bei der die Regulierung des Luftstroms manuell gesteuert wird. Auf dem Markt finden Sie Rückschlagventile in vier verschiedenen Ausführungen. Jeder Typ hat positive und negative Merkmale, die bei der Auswahl eines Geräts in seinem Belüftungssystem berücksichtigt werden sollten.

Die erste Art von Ventil ist eine Ein-Flügel-Gravitationswirkung. Die Luftströmung, die von den Räumen in das Lüftungssystem eintritt, wirkt auf das Ventil, öffnet seinen Verschluss und wird zum Auslassteil der Verbindung entfernt. Wenn keine Luftbewegung aus der Wohnung kommt und wenn die Luft von der Lüftung in die Wohnung zurückströmt, wird das Ventil am Ventil geschlossen.

Diese Art von Ventil kann in natürlichen Belüftungssystemen verwendet werden. Bei richtiger Installation ist ein Mindestluftstrom erforderlich, um das Ventil zu öffnen - der Öffnungswiderstand des Ventils ist sehr gering. Gemäß dem Entwurf können solche einflügeligen Vorrichtungen von zwei Arten sein. Bei einer von ihnen ist die Achse, auf der der Bolzen befestigt ist, in Bezug auf die Mitte des Luftkanals versetzt installiert, in dem anderen ist ein Gegengewicht innen oder außen installiert.

Da solche Vorrichtungen unter dem Einfluss der Schwerkraft für ihre normale Funktion geschlossen sind, ist eine ideal glatte Installation in dem System erforderlich. Für die vertikale oder horizontale Montage müssen Sie eine Ebene verwenden. Ansonsten kann das Ventil locker geschlossen werden, so dass es den Innenraum nicht vollständig vor dem Rückschub schützen kann.

Jede Art von Lüftungsklappe unterscheidet sich geringfügig vom Funktionsprinzip

Die zweite Art von Schutzvorrichtungen sind Muscheln mit Federn. Solch ein Ventil wird "Schmetterling" genannt, da es zwei Vorhänge hat, die sich mit hohem Druck von der Seite der Wohnung falten und durch Federn ohne Druck geschlossen werden. Sie sind viel einfacher zu installieren als Schwerkraft - sie können in jedem Winkel in die Ventcans eingesetzt werden.

Absperrklappen können nur zur Zwangsbelüftung mit Abluft verwendet werden. Vor dem Kauf und der Installation des "Schmetterlings" ist es notwendig, die Empfindlichkeit seiner Vorhänge zu überprüfen - die Fähigkeit, unter der Luftdruckcharakteristik des Systems zu öffnen, in dem das Gerät montiert werden soll. In einigen modernen Produkten kann die Empfindlichkeit von Blättchen und Federn angepasst werden.

Eine andere Art von Produkt, das die Rückwärtsfahrt verhindert - es sind spezielle Rollos, die auf dem Lüftungsgitter installiert sind. Jalousien arbeiten nach dem Gravitationsprinzip, wie einflügelige Ventile, der Unterschied liegt nur in der Anzahl und Größe der Türen. Eine große Anzahl von kleinen Klappen ermöglicht Ihnen, solche kompakten Geräte in den externen Elementen des Systems zu installieren.

Auf dem Markt werden Standardrollos angeboten, die der Größe der Kanäle für Hauben und Öffnungen für natürliche Belüftung entsprechen. Sie können Gitter mit Jalousien finden, die mit Federn oder Membranen ausgestattet sind, aber solche Konstruktionslösungen gelten als unzuverlässig, die Gitter funktionieren bei negativen Temperaturen schlecht, wenn sie im Freien installiert werden.

Die gebräuchlichste Art von Absperrventil ist eine flexible Membran. In dieser Vorrichtung ist eine flexible Platte installiert, die unter dem Einfluss von Luftströmung gebogen werden kann. Bei ordnungsgemäßer Installation öffnet die Membran den Lüftungskanal in einer Richtung des Luftstroms und schließt in umgekehrter Richtung.

Wenn Sie eine Membran kaufen, müssen Sie den Betrag des umgekehrten Schubs im Lüftungskanal berücksichtigen. Besteht die Möglichkeit einer Verformung der flexiblen Membran durch Luftströmungen, müssen Membranen mit zusätzlichen Rippen gekauft werden. Wenn eine herkömmliche Membran in einem System mit einer starken "Rückströmung" installiert wird, ist das Risiko einer Beschädigung des Ventils und der Beendigung seiner normalen Funktion groß, was unangenehme Gerüche und andere Anzeichen einer Fehlfunktion der Belüftung verursachen wird.

Es ist nicht notwendig, ein Ventil zu kaufen, um ein Belüftungssystem mit Rückschubschutz zu schaffen, es kann auch alleine erfolgen. Der Abluftventilator müssen Sie noch im System kaufen, aber Sie werden das Gesamtbudget deutlich reduzieren. Um ein Ventil zu erstellen, benötigen Sie:

  • Stück Textolit oder Kunststoff von der Größe der Entlüftung (Dicke 4-5 mm);
  • Stück dünner Kunststoff- oder Polyethylenfolie;
  • selbstschneidende Schrauben;
  • Fan;
  • bohren;
  • Gummiunterlagen;
  • Kleber.

Aus einem Stück Plastik muss eine Platte ausgeschnitten werden, die die gleiche Größe und Form wie das Entlüftungsloch hat. Dies wird die Basis Ihres Ventils sein. Jetzt müssen Sie an den Kanten der Basis ein paar Löcher bohren. Die Anzahl der Löcher wird individuell festgelegt, sie sollten ausreichen, um die Platte an der Wand zu befestigen und den Lüfter zu befestigen. Machen Sie in der Mitte der Platte auch Löcher, durch die die Abluft aus dem Raum entfernt wird. Anzahl der Löcher, die Sie selbst bestimmen müssen, je nach persönlichen Bedürfnissen. Je mehr Löcher im mittleren Teil der Platte Sie machen, desto mehr Bandbreite wird das hergestellte Ventil besitzen und desto mehr Funktionalität wird es haben.

Das selbstgebaute Rückschlagventil kann genauso gut funktionieren wie das im Laden gekaufte

Jetzt müssen Sie die Haube an der fertigen Basis befestigen. Installieren Sie zuerst die Gummidichtung anstelle des Anschlusses und erst dann den Lüfter. Je dichter das Gerät ist, desto besser funktioniert es. Sie können auch Gummiteile unter die Befestigungselemente legen, so dass der Ventilator während des Betriebs ein Minimum an Lärm und Vibrationen erzeugt.

Als nächstes benötigen Sie einen dichten Polyethylenfilm (mindestens 0,1 mm dick) oder eine Folie aus dünnem Kunststoff. Von diesen werden Sie die Ventilklappen machen. Die Folie oder der Kunststoff sollte auf die Größe der Basis geschnitten und dann auf die vorbereitete Platte als Ganzes geklebt werden. Diese selbstgemachten Klappen müssen die Lüftungsöffnungen vollständig abdecken. Als nächstes müssen Sie das Blatt in zwei gleiche Teile schneiden. Der Schnitt muss so flach wie möglich sein, deshalb ist es notwendig, sehr scharfe Werkzeuge zum Schneiden zu verwenden, zum Beispiel ein Messer, das die Polyethylenfolie leicht in zwei Teile teilt.

Das fertige Ventil sollte im Lüftungskanal installiert und mit Schrauben an der Wand befestigt werden. Zwischen der Wand und dem Ventil sind immer Lücken, sie sollten sorgfältig verschlossen werden. Dadurch entsteht ein selbst gefertigtes Ventil. Wenn Sie die Anweisungen ausführen, erhalten Sie ein anständiges Gerät, dessen Funktionalität den unter industriellen Bedingungen hergestellten Produkten fast unterlegen ist. Solch ein selbst hergestelltes Ventil kann effektiv für 2-3 Jahre arbeiten.

Es wird nach dem einfachsten Prinzip funktionieren. Unter dem Einfluss der Luftströmung vom Ventilator öffnen sich die selbstgemachten Klappen, wodurch Luft den Innenraum belüften und die Abluft entfernen kann. Wenn ein umgekehrter Druck auftritt, wird die Folie zuknallen und die Entlüftungsöffnung vollständig schließen, dh vom Lüftungskanal aus werden unangenehme Gerüche und Verschmutzungen nicht in Ihren Raum gelangen.

Egal, ob Sie ein Rückschlagventil kaufen oder es selbst für das System tun, dieses Gerät wird die Funktionalität des Lüftungssystems deutlich erhöhen und Ihr Zuhause zuverlässig vor Rückwärtsfahrt schützen.