7 einfache Tipps zum Reinigen von Dunstabzugshauben zu Hause

Küchenhaube enthält oft eine große Menge an altem und gründlich getrocknetem Fett, also die Frage, wie man die Haube in der Küche reinigen soll, werden die meisten Hausfrauen gefragt. Viele empfehlen, die Haube sofort nach dem Kochen zu waschen und nicht zu warten, bis sie verstopft ist. Da wird es in diesem Fall viel aufwendiger sein und viel Zeit dafür aufwenden müssen.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Haube ein wichtiges Thema der Küchenmöbel ist, die Rauch und Rauch durch das Belüftungssystem entweichen lassen. Die brennenden Objekte blockieren den Abgasfilter mit unverbranntem Fett und vielen anderen Verunreinigungen.

Um das normale Funktionieren der über dem Gasherd installierten Abzugshaube nicht zu stören, sollten regelmäßige Arbeiten im Zusammenhang mit der Reinigung durchgeführt werden.

Wie bereitet man die Haube für die Reinigung vor?

Um zu verstehen, wie die Dunstabzugshaube zu reinigen ist, müssen Sie die Reihenfolge der Handlungen für sich selbst verstehen. Alle wichtigen Empfehlungen, mit denen Sie alle Spuren von Fett von Ihren Oberflächen erfolgreich verwalten können, finden Sie in den entsprechenden Anweisungen für dieses Produkt.

Es wird ein Diagramm der Montage und Demontage der Struktur geben, da die wichtigsten Maßnahmen zur Entfernung von gealtertem Fett zu Hause genau durchgeführt werden in diesem Gerät.

  • Um das Netz in der Haube zu reinigen, müssen Sie sich zuerst sichern, die Struktur von der Stromversorgung trennen. Ansonsten ist es strikt verboten, den Motor zu zerlegen, je mehr Sie den Motor nicht berühren und versuchen, ihn nass zu reinigen.
  • Direkt an der Haube selbst sollte sich ein Stromkreis befinden, wie man den Rost von der Haube entfernt. Meist ruht es auf Schnappverschlüssen. Der Kohlefilter in der Haube ist normalerweise hinter diesem Gitter versteckt. In der Regel sammelt es den größten Teil der Verschmutzung an. Um nicht daran zu denken, wie schnell es von Schmutz befreit wird, kann ein solcher Filter einfach ausgetauscht werden - solche Produkte sind nicht zu teuer.
  • Bei der Reinigung der Dunstabzugshaube ist zu beachten, dass diese über ein Profil-, Rund- oder Wellrohr mit dem Belüftungsauslass verbunden ist. Es sammelt auch eine bestimmte Menge an Ruß und Fett im Prozess des direkten Betriebs. Am bequemsten ist es, das Profilrohr zu waschen, wenn es nicht zu lang ist. Die längere Konstruktion sollte im Querschnitt kreisförmig sein - dies wird nicht nur die Reinigung erleichtern, sondern auch die Ansammlung von Fett verlangsamen.
  • Reinigen Sie den Filter der Küchenhaube von Fett ist nicht so schwierig, aber es muss entfernt werden. Dies zu tun ist nicht allzu schwierig, und wenn Sie bestimmte Tricks kennen, dann wird der Reinigungsprozess selbst ziemlich einfach sein und die minimale Menge an Freizeit wegnehmen.
  • Der Körper der Struktur wird normalerweise nicht entfernt, er wird sowohl außen als auch innen gewaschen.
  • In der letzten Phase müssen Sie die Haube über dem Ofen montieren und an das Stromnetz anschließen.

Einige einfache Tipps zur Reinigung der Haube

Es ist erwähnenswert, dass auf jeden Fall eine ausreichende Anzahl von Reinigern vorhanden sein sollte. Wenn Sie bestimmte Nuancen und Feinheiten berücksichtigen, dann loswerden von Fett auf Haushalt Dunstabzugshaube wird nicht zu problematisch sein.

Um den Grill der Haube von Fett zu reinigen, sollten Sie spezielle Pulver verwenden, die keine abrasiven Materialien enthalten sollten, da sonst die Oberfläche zerkratzt wird und ein attraktives Aussehen verliert. Ein weiterer Nachteil der Verwendung solcher Werkzeuge ist das Auftreten eines zusätzlichen Reliefs auf der Oberfläche, in dem sich zusätzliches Fett anhäufen wird, und dann wird es sehr schwierig sein, es von dort zu reinigen.

Optionen, um Fett von der Haube in der Küche oder im Badezimmer loszuwerden, sind ziemlich viel. Wenn Sie das Reinigungsmittel für Wände und Dunstabzugshauben in der Küche nicht selbst finden, können Sie sich in ein Fachgeschäft für Haushaltschemikalien und Rücksprache mit Spezialisten.

  1. Wenn die Haube aus rostfreiem Stahl besteht, kann sie durch gewöhnliches Trinksoda vor einer Fettansammlung bewahrt werden. Es wird in einer kleinen Menge Wasser gelöst und passiert diese Lösung über kontaminierte Oberflächen.
  2. Eine ziemlich große Anzahl von alkalischen Elementen, die Fett spalten können, sogar in Extrakten wie Turboair, ist in der gebräuchlichsten Haushaltsseife enthalten.
  3. Fettauszüge zu Hause können mit üblichen Geschirrspülmitteln qualitativ gereinigt werden. Je stärker ihre Wirkung ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie bald wieder auf ihre Verwendung zurückgreifen müssen.
  4. Eine Haube in der Küche aus Fett wird gut mit professionellen Mitteln gereinigt, um Verunreinigungen von der Oberfläche von Gasherden zu entfernen.

Einfache Möglichkeiten, den Filter zu reinigen

Bezüglich der Reinigung des Filters gibt es einige ziemlich einfache Tipps. Es ist möglich, alle Arten von Verschmutzung von der Oberfläche dieser kleinen Gitter auf verschiedene Arten zu entfernen. Insbesondere können Reinigungsmittel auf Kohle verwendet werden.

Diese Medikamente enthalten auch eine große Menge an alkalischen Substanzen, die die Fettablagerungen auflösen und das Gitter reinigen. Auf Wunsch können sie sogar den Lüftermotor und den Lüfter selbst verarbeiten. Wenn dieser Fettablagerungen loswerden kann, wird es viel effektiver sein, Verbrennungsprodukte und unangenehme Gerüche zu entfernen, so dass nur frische Luft in der Küche bleibt.

Viele nicht sehr erfahrene Hausfrauen fragen sich, wie man die Haube von Fett säubert, wenn es noch nicht zu schmutzig geworden ist. Zunächst ist es in diesem Fall notwendig, den Grad der Kontamination zu bestimmen.

Leichter Abschluss

Der Lichtgrad wird durch leichte Fetttröpfchen angezeigt, die noch nicht gefroren sind, so dass das Gitter von der Haube in diesem Fall viel leichter zu reinigen ist.

Auch hier treten bei Filtern keine besonderen Schwierigkeiten auf. Die Technik, wie man das Gitter säubert, schließt ein mehrere Aktionen

  • Nehmen Sie eine Kapazität von geeigneter Kapazität, füllen Sie es mit ziemlich heißem Wasser mit der Zugabe von Backpulver oder anderen Mitteln zum Waschen. Dort sind Filter eingetaucht, die versuchen, sie vollständig unter Wasser zu bringen.
  • Die Kapazität bleibt etwa eine Stunde oder zwei, so dass der Filter dort unabhängig ohne unnötige physikalische Einflüsse gereinigt wird.
  • Wenn das Fett die Oberfläche der Filter verlässt, sollten Sie das restliche Wasser mit einem Reinigungsmittel abwaschen. Zuerst wird es mit Hilfe von warmem Wasser gemacht, wobei seine Temperatur allmählich abgesenkt wird. Diese Prozedur sollte ziemlich qualitativ durchgeführt werden, so dass nicht die geringste Spur von Reinigungsmittel auf der Oberfläche des Filters oder der Haube selbst zurückbleibt. Dies kann sich letztlich sehr negativ auf den Betrieb der gesamten Struktur auswirken.

Schwerer Abschluss

Wenn das Fett eine dunkelbraune Farbe hat, bedeutet dies, dass es ziemlich hart geworden ist. In diesem Fall sollte man ein solches Volksheilmittel als Verdauung verwenden.

Gießen Sie Wasser in den Behälter, so dass alle Komponenten der Haube darunter sind, legen Sie es auf das Feuer und schneiden Sie dort etwa die Hälfte eines Stückes Haushaltsseife. In der gleichen Kapazität sind zwei Esslöffel Backpulver enthalten. Wasser wird zum Kochen gebracht und etwa eine halbe Stunde gekocht. Falls notwendig, muss Wasser hinzugefügt werden, wenn es verdunstet, und einige Elemente der Haube erscheinen über seiner Oberfläche.

Wenn die Haube richtig gereinigt wird, funktioniert sie zuverlässig. Mit Unterstützung eines sauberen Staates sollte die Kapitalreinigung nicht öfter als einmal in sechs Monaten durchgeführt werden.

Wie schnell und effektiv reinigen Sie die Haube in der Küche von Fett?


Es ist unmöglich, sich eine moderne Küche ohne Dehnung vorzustellen. Dies ist kein Dekorgegenstand, sondern ein wichtiges Haushaltsgerät. Es wird direkt über dem Herd oder der Kochfläche installiert und ist so konzipiert, dass es Luft einatmet, die sich mit den Gerüchen des Kochguts vermischt.

Sehr oft vergessen Mätressen, eine Kapuze mitzunehmen oder sie für unnötig zu halten. Es muss jedoch verstanden werden, dass sich beim Kochen kleine Ruß- und Fettpartikel in diesem Fall an Wänden und Möbeln absetzen. Im Laufe der Zeit ist die gesamte Küche mit einer klebrigen, schmutzigen gelben Beschichtung bedeckt, die nicht nur das Aussehen der Möbel, sondern auch Möbel beeinträchtigt.

Wird der Dunstabzugshahn ständig betrieben, bedarf es einer regelmäßigen und gründlichen Pflege.

Von Zeit zu Zeit ist es mit Fett und Schmutzschichten verstopft, und die Effizienz seiner Arbeit sinkt merklich. In diesem Fall müssen Sie den Filter austauschen, oder wenn es sich um ein Rost aus rostfreiem Stahl handelt, dann reinigen Sie es. Dies ist ein lästiges und schmutziges Geschäft. Es wird empfohlen, die Haube 1-2 mal im Monat zu waschen, sonst ist es sehr schwierig, Fettschichten loszuwerden.

Lassen Sie uns herausfinden, welche Filter für Fette in verschiedenen Arten von Hauben verwendet werden und was damit zu tun hat: ersetzen Sie sie durch neue oder reinigen Sie sie mit eigenen Anstrengungen?

Welche Filter sind in den Hauben installiert?

Fett

In jedem Küchenluftfilter ist ein Fettfilter vorgeschrieben. Es wurde entwickelt, um den Luftstrom, der durch das Gerät fließt, von den feinen, suspendierten Fettpartikeln zu reinigen. Wenn dies nicht der Fall gewesen wäre, hätte es keinen Monat gedauert, seit die inneren Oberflächen der Motorhaube, einschließlich des Motors, mit einer Ölsuspension bedeckt waren.

Der Fettfilter kann wegwerfbar und wiederverwendbar sein - es ist klar, dass der letztere Typ besser und praktischer ist. Einwegmodelle sind aus Synthepon, Acryl oder Vliesstoff hergestellt und werden meistens in flachen Haushaltsstrukturen installiert. Solche "Matten" aus synthetischen Stoffen werden verworfen, sobald sie verunreinigt werden.

Wegwerfbare Fett- "Fänger" können nicht gewaschen werden, beim Waschen verlieren sie alle ihre Eigenschaften. Deshalb sind sie wegwerfbar.

Die Verwendung dieses "aktualisierten" Produkts auf diese Weise ist mit Motorausfällen behaftet.

Fettfilter

Aber der Metallfettfilter wird genauso gut wie der Extrakt selbst sein - er zeichnet sich durch seine Qualität, Sicherheit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit aus. Solche Designs sind besser, weil sie nicht ersetzt werden müssen, sondern nur erfordern periodisches Waschen.

Ein herkömmlicher Fettfilter ist eine Kassette in Form eines Metallrahmens und eines Gitterelements aus Folie (in Form eines Gitters oder mit einer Perforation). Die Perforation kann hier gleichförmig oder asymmetrisch sein, und die bereitgestellten Zellen sind notwendig, um die Richtung der Luftströmung zu ändern. Dies ermöglicht es Ihnen, Fettpartikel auf der Oberfläche zu halten.

Der Fettmetallfilter kann aus Aluminium, galvanisiertem Stahl oder dünnem Edelstahl hergestellt sein. In hochwertiger Technik wird Aluminium zusätzlich eloxiert, was das Produkt vor Oxidation schützt. Solche Designs können mehrere Schichten aufweisen oder in Form mehrerer Module ausgeführt sein.

Zwei oder drei separate Kassetten sind einfacher zu pflegen - sie sind leicht zu entfernen, zu waschen und an den Ort zurückzukehren.

Der Fettfilter aus Edelstahl gilt als besser als Aluminium, da dieses Material eine längere Lebensdauer hat. Darüber hinaus reinigen Produkte dieses Typs die Luft effizient.

Kohle

Wenn es um Rezirkulationsmodelle geht, die die Luft in der Küche reinigen und in den Raum zurückschicken, gibt es einen obligatorischen Kohlefilter für die Haube. Schließlich ist es bei solchen Modellen wichtig, nicht nur Ruß und Fett zu entfernen, sondern auch die Luft von Fremdgerüchen zu reinigen.

Die Installation eines Kohle- "Fängers" ist hinter dem Fettabscheider vorgesehen. Das Herz dieses Elements ist ein qualitatives Adsorptionsmittel, Aktivkohle. Er absorbiert perfekt alle Gerüche.

Es sollte daran erinnert werden, dass im Umluftbetrieb der Durchsatz der Haube ist fällt um 15-20%, und die Installation des absorbierenden Artikels verringert es weiter. Wenn das Kohleadsorbens in sich selbst die Verschmutzung ansammelt, dann wird die Luft durch sie hindurchgehen, alles wird schlimmer und schlechter.

Der Kohlefilter für Auspuff ist oft nicht in der Grundausstattung enthalten und wird separat erworben. Darüber hinaus ist es ein austauschbares Element, das ständig als Verschleiß gekauft werden muss.

Nach außen kann ein solches Element wie eine rechteckige Kassette oder ein Kreis aussehen. Der Körper in dem Produkt ist Kunststoff, und die Kohle wird von einem speziellen Netz gehalten. Aktivkohle hier in Form von Pulver oder Granulat.

Je größer die Gesamtfläche der absorbierenden Partikel ist, desto besser funktioniert der "Fänger".

Aufgrund der Anbackungen an einer Stelle sinkt die Effizienz der Motorhaube. Der Vorgang des Austauschs des Kohlefilters ist wie folgt:

  • Die Haube ist vom Netz getrennt (dies ist zur Sicherheit notwendig);
  • Antifire-Filter wird entfernt;
  • Der Kohlefilter wird von der Kassette entfernt;
  • Die Installation eines neuen Kohlenstofffilters wird gemacht - die Tatsache, dass die Operation richtig ausgeführt wurde, wird durch ein Klicken angezeigt;
  • Der Auspuff wird eingeschaltet und auf Vibrationen und Fremdgeräusche überprüft, die eine unsachgemäße Installation der Filterelemente hervorrufen könnten.

Wie oft muss ich den Kohlefilter wechseln? Wenn Sie eine Haube bevorzugen, die im Umluftbetrieb arbeitet, steigen die Anforderungen an die Luftreinigung. Schließlich müssen Sie nicht nur Ruß und Fett sammeln, sondern auch die Luft von kleinsten Verunreinigungen befreien, die als Gerüche erscheinen. Dies ist eine ziemlich heikle Arbeit, mit der man umgehen kann Kohlefilter für Extrakte.

Sie sind hinter den Fettfiltern platziert. Die Basis des Kohlefilters ist, wie man aus seinem Namen erraten kann, Aktivkohle - ein bekanntes Absorptionsmittel. Es absorbiert und hält Schadstoffe zuverlässig im Inneren. Der einzige Nachteil ist, dass diese Filter ziemlich oft gewechselt werden müssen, aber sie kosten 250 bis 2500 Rubel, abhängig von der Qualität und dem Hersteller.

Kuppersberg Kohlefilter - eines der besten Modelle auf dem Markt Die Qualität des Kohlefilters hängt von der Leistung der gesamten Einheit ab. Im Umluftbetrieb wird die Filterkapazität um ca. 20% reduziert. Dies liegt an der Tatsache, dass die Bewegung von Luft innerhalb des Filters schwierig ist.

Die Kohlefilter unterscheiden sich in der Dichte, und je mehr sie füllt, desto langsamer wird die Luft durch sie hindurch.

Vergessen Sie also nicht, die Patronen rechtzeitig zu wechseln.

Im Durchschnitt dienen Kohlenstofffilter für Extrakte 3-4 Monate, Verschiedene Hersteller geben jedoch unterschiedliche Empfehlungen hinsichtlich der Lebensdauer. Daher wird empfohlen, Elica-Filter alle 2 Monate zu wechseln. Patronen von Firmen Elikor, Jetair - Zeit in 3-4 Monaten, abhängig von der Häufigkeit der Verwendung eines Extrakts.

Schließlich können Sie es jeden zweiten Tag für eine halbe Stunde einschalten, oder Sie können es drei Stunden am Tag benutzen. Falmec-Filter - verwenden Sie 4 Monate, Fabriano - 4 bis 6 Monate, Krona servieren 6 bis 12 Monate, Gaggenau sollte zweimal jährlich gewechselt werden, und der Bosch-Filter - einmal im Jahr. In der Regel sind zusätzliche Kohlefilter für die Ummantelung nicht im Lieferumfang des Gerätes enthalten.

Wenn Sie die Haube nach jedem Gebrauch für weitere 5 Minuten eingeschaltet lassen, können Sie die Lebensdauer des Kohlefilters verlängern. Somit wird der Rest an Feuchtigkeit von ihm entfernt, und die Kohle verbacken nicht und behalten eine hohe Adsorptionskapazität bei.

Mit was soll ich anfangen zu reinigen?

Um ein teures Gerät nicht zu beschädigen, sollten Sie zuerst die Anweisungen dazu lesen, die klare Anweisungen zur Reinigung des Geräts enthalten. Moderne Hauben können ihr eigenes Reinigungssystem haben, was die Reinigung vereinfacht.

Meistens sind die Prinzipien des Waschens und Reinigens der Dunstabzugshaube wie folgt:

  1. Zu Ihrer Sicherheit und zur Sicherheit des Gerätes trennen Sie es von der Steckdose.
  2. Um in das Innere der Haube zu gelangen, entfernen Sie die Frontblende.

Meistens wird es an Druckknöpfen befestigt, aber wenn nötig, lösen Sie die Befestigungsschrauben. Versuchen Sie, die Schrauben zusammen zu legen, damit Sie das Gerät dann montieren können.

Das äußere Paneel muss mit Reinigungsmitteln gewaschen werden, in der entfernten Form ist es viel einfacher, es von Fett zu waschen als in dem, das mit der Haube verbunden ist.

  • Bei der Konstruktion der Haube gibt es einen Filter, der einem herkömmlichen feinkörnigen Netz ähnelt. Es muss entfernt und in Wasser mit einem Reinigungsmittel oder Seifenlösung eingeweicht werden. Da sie Fett und Schmutz aufsaugen, können sie leicht entfernt werden.
  • Während Sie die Konstruktion weiter zerlegen, entfernen Sie das Rohr, das in den Entlüfter entweicht. Es muss auch gewaschen, von Spinnweben und Fett gereinigt, für die weitere Verwendung vorbereitet werden.
  • Jetzt, da alle Teile entfernt wurden, können Sie direkt zur Motorhaube gehen. Auf seiner Oberfläche von allen Seiten gibt es normalerweise Tropfen von gefrorenem Fett und Schmutz. Bei der Verwendung von Reinigungsmitteln müssen Sie den gesamten Schmutz waschen, ihn von Ruß und Fett reinigen und das Gerät für die Montage vorbereiten.

    Nachdem Sie den Filter, das Rohr, die Außenverkleidung und die Haube selbst aus dem Fett gereinigt haben, montieren Sie das Gerät und bereiten Sie es für die weitere Arbeit vor. Diese Methode des Waschens ist auf stark verschmutzte Luftabzugsvorrichtungen anwendbar, aber wenn die Verunreinigung nicht so erschreckend ist, kann sie auf das Waschen des Filters beschränkt werden.

    Reinigen Sie den Filter

    Es gibt viele Möglichkeiten, das Fett von der Filterhaube zu waschen:

    • automatisiert;
    • Dampf;
    • Kochen;
    • ökologisch;
    • erstickend;
    • chemische;
    • Bleichen;
    • riskant.

    Automatisiert

    Der einfachste Weg, um das Fett von der Haube zu waschen, besteht darin, den Filter (Rost) der Haube in die Spülmaschine zu geben, das entsprechende Reinigungsmittel hineinzuschütten und das Gerät bei der niedrigsten Temperatur einzuschalten.

    Dampf


    Diese Methode ähnelt einer automatisierten Version. Ein Dampfreiniger ist für ihn erforderlich. Die Technik ist teuer, erleichtert aber das Leben im Bereich der Reinigung. Der Wasserfilter wird in den Dampfreiniger gegossen, er wird an das Stromnetz angeschlossen und dann nur von den Händen angetrieben... Im Set gehen meist mehrere Düsen und spezielle Servietten zum Dampfreiniger. Ihre Anwendung ist im Gerätehandbuch beschrieben.

    Kochen

    Nach dem Kochen wird das Wasser in der Pfanne gelblich sein. Wenn der Schmutz teilweise entfernt wird, empfehlen wir Ihnen, den Vorgang erneut zu wiederholen.

    Der Weg der alten Großmutter! Viele erinnern sich daran, wie in der Sowjetzeit eine Mutter oder Großmutter Metallküchengeräte in eine riesige Pfanne mit dem Namen "Schweißen" gestellt und mehrere Stunden in Seifenwasser gekocht hat. Die Handlung ist die gleiche:

    • Grate Haushaltsseife (halb brusque);
    • In einen großen Topf geriebene Seife, 50 Gramm Salz und die gleiche Menge Soda geben;
    • Tauchen Sie in diese Lösung den Filter (Rost) der Haube und kochen Sie für ein paar Stunden;
    • Abkühlen lassen;
    • Spülen und spülen Sie unter fließendem Wasser.

    Ökologisch

    Ganz einfache und kostengünstige Möglichkeit, die Haube vom Fett zu waschen, wenn sich im Haus ein großer Topf befindet, der eine Filterhaube aufnehmen kann. Die Kräfte und die Zeit werden ein wenig ausgegeben:

    • Wasser zum Kochen bringen;
    • Langsam, in kleinen Portionen, kochendes Wasser mit 50 Gramm normaler Soda füllen;
    • Den Filter (Gitter) der Haube eintauchen;
    • Kochen, Konzentration auf den Grad der Kontamination, 5 Minuten.

    Erstickend

    Das Ergebnis der Arbeit ist eine saubere Motorhaube im fast ursprünglichen Zustand. Die gleiche billige und billige Art, den Extrakt von Fett zu waschen, ist mit der Verwendung von Ammoniak in Gegenwart eines großen Topfes verbunden.

    Alles ist sehr einfach zu implementieren, wie in der Vorgängerversion, das Problem ist nur in der Augen riechenden "Duft". Diese Methode hilft, wenn der Schmutz stark war, und Sie konnten das Fett nicht mit Soda waschen:

    • Nimm vier Liter Wasser und koche;
    • Öffnen Sie die Fenster, um die Atemwege zu schützen, tragen Sie eine Atemschutzmaske;
    • Entferne die Pfanne vom Feuer;
    • In einen Topf 100 ml Ammoniak geben;
    • Den Filter (Gitter) der Haube einige Minuten lang eintauchen.

    Chemisch

    Unsere Läden sind mit einer Vielzahl von Haushaltschemikalien gefüllt. Sie können diese Methode nicht billig nennen, aber es ist schnell genug. Um den Extrakt von Fett zu reinigen, können Sie verwenden:

    • Schaum für die Reinigung des Ofens, Grill, Grill TOPCleaner;
    • Reiniger für Öfen Amway;
    • Gel für Sanit-Platten;
    • Reinigungsmittel Bagi Shumanit.

    Aufhellung

    Sie müssen Kraft und Zeit anwenden, ohne viel Geld zu investieren. Es wird flüssiges Weiß, eine Zahnbürste und Gummihandschuhe benötigt.

    • Handschuhe anziehen;
    • Reinigen Sie die zu reinigende Oberfläche;
    • Verwenden Sie eine Zahnbürste, um Weißheit aufzutragen;
    • Lassen Sie für 10 Minuten;
    • Unter fließendem Wasser abspülen.

    Riskant

    Es gibt Einrichtungen für die Reinigung von Wasser- und Abwasserrohren. Diese Mittel können sehr gut Fett von der Haube abwaschen, aber ihre Verwendung trägt zur Zerstörung des Metalls bei. Das ist das Risiko - ohne Zeichnung zu bleiben! Der Prozess ist ziemlich einfach:

    • Setzen Sie das Sieb (Gitter) waagerecht in einen Edelstahlbehälter (Sie benötigen etwas in Form einer Kiste!);
    • Tragen Sie Gummihandschuhe;
    • Wenn das Mittel zum Reinigen der Abwasserrohre flüssig ist, dann verteilen Sie es mit einem Filter (Rost). Wenn das Mittel in Granulatkörnern ist, dann über die gesamte Oberfläche auf den Filter gießen;
    • Gießen Sie heißes Wasser - wird zischen und sprudeln;
    • Verlasse die Minuten für 20;
    • Spülen mit fließendem Wasser;
    • Gießen Sie die gebrauchte Lösung in die Toilettenschüssel.

    Wie man den Motor der Haube vom Fett spült?

    Bei aktiver Langzeitnutzung der Haube, unregelmäßiger Wartung setzen sich die Fettpartikel auf der gesamten Innenfläche ab, wobei der Motor nicht ausgeschlossen ist.

    Kohle- und Fettfilter für Dunstabzugshauben - reinigen, spülen und ersetzen

    Über dem Ofen installierte Abluftgeräte sind mit Luftfilterelementen ausgestattet, die bei vollständiger Verschmutzung gereinigt oder ausgewechselt werden müssen. Der Zweck der Veröffentlichung ist, die vorhandenen Filter für Hauben, die Möglichkeiten für ihre Installation in Schirmen verschiedener Modelle und die Arten der Wartung selbst zu betrachten.

    Sorten von Filterelementen

    Die ersten Hauben für die Küche wurden ohne Filter hergestellt - ein mit einem Axiallüfter ausgerüsteter schwenkbarer Metallschirm wurde über einen rechteckigen Kanal mit der Entlüftung verbunden. Mit der Entfernung von Ruß und Fetten auf der Straße Haushaltsgerät bewältigt, aber gleichzeitig mit klebrigem Schlamm bedeckt - oft musste das Gehäuse, das Laufrad und das Gitter der Luftansaugvorrichtung zu waschen.

    Aktuelle Hänge-, Insel- und Einbauhauben weisen diese Nachteile nicht auf, da sie mit Filtern verschiedener Typen ausgestattet sind:

    • fettige Wechselelemente auf Acryl- und Papierbasis;
    • Fett sammelnde Metallgitter;
    • Kohlepatroneneinsätze - Patronen;
    • kombinierte Einwegartikel.
    Auf der linken Seite - traditionelle Durchflusshaube, rechts - Umlufteinheit

    Daran erinnern, dass es gibt 2 Arten von Dunstabzugshauben - Strömung und Rezirkulation. Die ersten werfen die angesaugte Luft in den Lüftungsschacht oder direkt auf die Straße, die letzteren werden ohne Wasserhahn gemacht und leiten den gereinigten Fluss zurück in den Raum.

    Je nach Hersteller und Modell wird die Haube mit einem oder zwei Filtertypen geliefert. Zum Beispiel sind die meisten dünnen eingebauten Hauben mit nur einem Fettabscheider ausgestattet, und die Rezirkulationsinsel-Version ist mit einem Kohle- und Fetteinsatz ausgestattet. Betrachten wir jede Art von Elementen genauer.

    Filter - Fettabscheider

    Diese Kategorie von Filtergeräten für Küchengeräte gliedert sich in 3 Gruppen:

    • flache Einwegartikel;
    • Aluminiumgewebe mit kleinen Zellen, in einem starren Rahmen eingeschlossen;
    • das Gleiche, aus Edelstahl.
    Das Prinzip der Reinigung in einem Einwegfilter

    Austauschbare Produkte ähneln äußerlich einem dünnen "Teppich" und werden in kleinen Einbauhauben in verschiedenen Größen verwendet. Filtermaterial - Papier oder Kunstfaser auf Basis von Acryl, Vliesstoff oder Synthepon. Die maximale Lebensdauer des Elements beträgt 3 Monate, vorausgesetzt, dass das Zwangsluftsaugen nicht länger als 2 Stunden pro Tag dauert.

    Wichtige Nuance. Das Funktionsprinzip von austauschbaren Filtern basiert auf der Absorption von Fetten und Rußpartikeln durch ein synthetisches Tuch. Daher ist ein hohes Maß an Reinigung der Luftströmung durch den Lüfter angesaugt.

    Gitter aus Edelstahl und Aluminium werden ebenfalls für die Größe von Haushaltsgeräten gefertigt, sind jedoch auf Dauerbetrieb ausgelegt. Das Funktionsprinzip ist sehr einfach: Tröpfchen von Fett und flüchtigen Partikeln werden von den kleinsten Zellen mehrerer Gitter innerhalb des Rahmens gehalten.

    Rahmenfettabscheider aus Aluminium

    Lassen Sie uns die Vor- und Nachteile der verschiedenen Produkte auflisten:

    1. Ein Einweg-Fettfilter zur Luftabsaugung reinigt die Luft effektiv und schützt die Teile des Ventilators und der Luftkanäle vor klebrigen Ablagerungen. Nachteil - einmaliger Gebrauch, Waschen und Trocknen von Material ist nutzlos, nur Ersatz wird helfen. Der Preis für den Reiniger hängt von der Größe ab und variiert zwischen 150 und 700 Rubel. (2,5... 12,2 eu).
    2. Austauschbare Einsätze sind universell, das heißt, sie sind für alle Lüftungsgeräte geeignet, bei denen der Einbau solcher Filterprodukte vorgesehen ist.
    3. Aluminium und rostfreies Netz sind praktisch ewig, fettes Plaque kann mit Wasser unter Zugabe verschiedener chemischer Mittel gereinigt oder gewaschen werden (die Technologie wird unten beschrieben). Eine neue Netzfalle ist wesentlich teurer als eine Ersatzversion - mindestens 2 mal.
    4. Ein wesentlicher Nachteil von Gewebefiltern ist die eher grobe Reinigung von Luft aus schädlichen Dämpfen. Nach den Bewertungen von echten Benutzern, nach 1 bis 2 Jahren Betrieb, decken Fetttröpfchen das Gehäuse, den inneren Hohlraum des Regenschirms und den Abflusskanal.
    Edelstahl-Einsätze - die teuersten und langlebigsten Produkte

    Lyrischer Exkurs. Haushaltsküchenabsaugung ist kein Allheilmittel. Trotz der ständigen Benutzung der Haube fallen gelbe Fettflecken auf die Wände und Schränke in der Nähe des Ofens. Der Grund ist ein großer Abstand von der Ansaugöffnung zu dem Geschirr mit dem Gargut. Um Schädlichkeit wirksam zu entfernen, sollte der Regenschirm weggelassen werden, aber dann wird es unbequem zu kochen. Es ist physikalisch unmöglich, Dampf aus einem arbeitenden Ofen zu bekommen.

    Kohlepatronen

    Das Problem der Sorptionskohle-Kassetten unterscheidet sich radikal von dem Zweck der Fettfilter. Das Aktivkohlegranulat, das sich in der Kunststoffpatrone befindet, reinigt den Luftstrom von schädlichen Dämpfen und winzigen Partikeln. In der Praxis bedeutet das Folgendes:

    • Der Kohlenstofffilter für das Herausziehen kann die Luft der Gerüche der Nahrung und der durcharbeitenden Gase klären;
    • die Luftmasse, die mit einem Absorptionsmittel behandelt wurde, kann in den Raum zurückgeführt werden;
    • kontaminiertes Kohlenstoffpulver oder -granulat kann nicht mit Wasser gespült werden und somit die Brauchbarkeit des Elements wiederherstellen, die verbrauchte Kassette muss ersetzt werden;
    • Die Patronen werden in allen Inselabgasen ohne Entlüftung nach außen verwendet (Rezirkulation);
    • Bei Direktabgasanlagen werden als zweite Stufe - Feinluftreinigung - Kohleeinsätze eingesetzt.

    Historischer Hintergrund. Bei den ersten in der UdSSR hergestellten Gasmasken wurden auch mit Aktivkohlestaub gefüllte Reinigungstanks verwendet. Zweck - das Einfangen von chemischen Agenzien - Gasen und Flüssigkeitströpfchen.

    Runde Kassetten werden in das Lüftergehäuse eingesetzt

    Mit Absorbens gefüllte Filter werden in Form von Einwegkassetten aus Kunststoff und flachen "Matten" hergestellt. Je nach Modell der Abgasanlage werden Kartuschen mit rechteckiger oder kreisförmiger Form mit einem Loch in der Mitte verwendet.

    Die maximale Einsatzdauer des Kohlenstoffelements beträgt 6 Monate. Bei intensivem und häufigem Kochen halbiert sich diese Zeit. Kosten der Produkte - ab 190 Rubel. (Marke Gefest) bis 2000 Rubel. (Rainford). Es gibt auch teurere Exemplare, zum Beispiel Faber Fabula für 12,5 tausend Rubel.

    Kartuschen mit rechteckiger Form werden in die Arbeitsöffnung des Regenschirms gelegt

    Rat. Der erste Feind des filternden Sorptionsmittels ist die in der Ansaugluft enthaltene Feuchtigkeit. Wenn Sie die Lebensdauer der Kohlepatrone verlängern möchten - lüften Sie nach dem Kochen die Küche und lassen Sie den Abluftventilator 10-15 Minuten lang trocknen.

    Kombinierte Einsätze

    Ein Filterprodukt dieses Typs ist ein zweischichtiges flaches Element - ein "Teppich", der mit einer synthetischen Faser gefüllt ist, und ein Granulat aktiver Kohle - ein Sorptionsmittel. Synthepone befindet sich von unten und absorbiert Fett, die obere Kohlenstoffschicht deaktiviert schädliche Gasverunreinigungen.

    Die Vorrichtung eines zweischichtigen kombinierten Filters

    Universaleinsätze - Einweg, für Hauben geeignet, für flache austauschbare Filter. Arbeitsleben - nicht mehr als 3 Monate bei täglichem Gebrauch, der Preis ist etwa 30-40% höher als die Kosten für einlagige Fettabscheider. Beispiel: Ein Produkt der Größe 47 x 57 cm vom Hersteller Filtero kostet 690 Rubel. (12 cu. E.), Die Marke Top House - 490 Rubel. (8,5 cu).

    Ersatzanweisungen

    Wie wir oben herausgefunden haben, können Einwegfett-, kombinierte und Kohlenstoffkassetten nicht durch Waschen oder Spülen regeneriert werden. Das kontaminierte Element sollte ersetzt werden, wenn folgende Symptome gefunden werden:

    • änderte die Farbe des Anzeigeetiketts oder die Aufschrift auf dem vom Hersteller verwendeten Fettdünnfilter (wird normalerweise rot);
    • der Entwurf wurde deutlich reduziert, der Lüfterlärm wurde deutlich erhöht;
    • die Lebensdauer der Kohlenstoffpatrone ist abgelaufen;
    • Die Auspuffe einiger Marken sind mit Differenzdrucksensoren ausgestattet, die auf eine vollständige Verstopfung des Filtertuchs oder der Kohlekassette hinweisen.
    Um den äußeren Fetteinsatz zu entfernen, genügt es, die 2 an den Kanten installierten Verriegelungen zu entriegeln (bei einigen Modellen wird eine Verriegelung verwendet)

    Versuche, einen gehämmerten wegwerfbaren Filter zu waschen, wurden natürlich von vielen Benutzern unternommen. Das Ergebnis ist negativ, die Entfernung des aufgenommenen Fettes von innen ist nicht realistisch. Der gewaschene synthetische Füllstoff verstopft schnell wieder.

    Zuerst müssen Sie ein Luftreinigungselement für eine bestimmte Haube kaufen. Es ist besser, Originaldetails der gleichen Marke wie Ihre Haushaltsgeräte zu bevorzugen. In anderen Fällen spielt der Produzent keine besondere Rolle. Wenn das Produkt der erforderlichen Größe nicht gefunden werden kann, nehmen Sie einen universellen Fett absorbierenden Filter - es passt für die meisten Abluftgeräte.

    Universelles Aluminiumgewebe kann auf die gewünschte Größe zugeschnitten und in einen alten Rahmen gesteckt werden

    So entfernen und installieren Sie einen neuen Filter, der Fett fängt:

    1. Trennen Sie das Gerät vom Stromnetz, indem Sie den Stecker aus der Steckdose ziehen. Vorsichtsmaßnahmen sind überflüssig - bei der Demontage einiger Modelle können Sie versehentlich den Startknopf des Lüfters berühren.
    2. Das eingebaute Panel reicht bis zum Anschlag.
    3. Suchen Sie von unten die Riegel oder die Kunststoffklammern, die den Rahmen mit dem Filtereinsatz halten. Entsperren Sie sie und entfernen Sie das Teil.
    4. Trennen Sie den gebrauchten Filter und installieren Sie einen neuen. Der Rahmen sollte mit einem Küchenmittel gereinigt und getrocknet werden. Sehen Sie sich das Verfahren zum Ersetzen des Videos an:

    Kassetten, die mit Aktivkohle gefüllt sind, befinden sich normalerweise hinter dem Fettabscheider. Um zu dem Kohlefilter zu gelangen, muss dieser demontiert werden. Die Patrone selbst ist mit Fixiermitteln oder einer Schraube unter einem Kreuzschlitzschraubendreher befestigt.

    Vor der Wartung der Dunstabzugshaube die vordere Schutzscheibe kippen. Wie man einen Kohlefilter an einem ähnlichen Haushaltsgerät installiert, wird in einem kurzen Video gezeigt:

    Wie man ein Fettmetallnetz säubert

    Zum Auswaschen von Fett und Ruß von Netzfiltern aus Edelstahl oder Aluminium wird mindestens 1 Mal pro Monat empfohlen. Die ideale Option - wöchentliche Wäsche, dann hat der Rost keine Zeit zum Überziehen und ist leicht zu reinigen.

    Die einfachste Möglichkeit, Ablagerungen zu entfernen, die von den Herstellern empfohlen werden, besteht darin, das Fanggitter zu entfernen und in die Spülmaschine zu legen. Die Option ist nicht geeignet bei starker Verschmutzung, und die Spülmaschine ist nicht in jedem Haus.

    Verwenden Sie für das Waschen der Gitter alle Haushaltsprodukte auf alkalischer Basis, indem Sie Fette auflösen:

    • Soda normales Essen;
    • Haushaltsseife;
    • Gel zum Waschen von Geschirr und Sanitärkeramik;
    • Reinigungsflüssigkeiten für Öfen, Gas- und Elektroherde (einige werden in einer Verpackung mit Sprühgerät verkauft).

    Rat. In besonders vernachlässigten Fällen, wenn die Haube jahrelang nicht gewaschen wurde, helfen diese Chemikalien nicht. Kaufen Pulver oder Gel zum Ausstanzen Verstopfen Kanalrohre wie „mole“ oder ätzenden Gelreinigung Rauch Töpfe mit (z.B. „Milam“). Tragen Sie immer Gummihandschuhe!

    Mit wenig Umweltverschmutzung hat es keinen Sinn, Haushaltschemikalien zu kaufen - waschen Sie einfach das Netz mit Soda. So reinigen Sie einen Metallfilter auf diese Weise:

    1. Entferne das schmutzige Gitter und lege es in eine breite Eisenschüssel.
    2. Bereiten Sie eine Waschlösung vor, die aus 3-5 Litern Wasser und 1-2 Packungen Soda besteht. Fülle die Flüssigkeit in eine Schüssel mit einem Rost.
    3. Erhitzen Sie den Behälter auf dem Herd und kochen Sie ihn bei schwacher Hitze 10-15 Minuten lang. Wenn sich der Schmutz nicht löst, kochen Sie weiter. Nach dem Spülen und Trocknen des Filters, ersetzen Sie es.

    Ein wichtiger Punkt. Überprüfen Sie vor dem Einbau des gereinigten Gitters sorgfältig den inneren Hohlraum der Haube und des Lüftergehäuses - es ist wahrscheinlich, dass sich auf den Oberflächen Fetttropfen befinden. Der Grund, den wir oben erwähnt haben - die Gitterelemente verzögern nicht 100% der Dämpfe. Es ist besser, den Überfall sofort zu entfernen - nach der Akkumulation ist es viel schwieriger zu säubern.

    Gele und spezielle Reinigungsflüssigkeiten werden gemäß den Anweisungen auf der Verpackung verwendet. In der Regel wird der Agent auf ein Filterraster angewendet und für eine bestimmte Zeit beibehalten. Es tut nicht weh, die Gitterzellen zusätzlich mit einer harten Plastikbürste oder Bürste zu reiben, dann mit fließendem Wasser zu waschen und zu trocknen. Die Technologie der Verwendung verschiedener Mittel wird im nächsten Video gezeigt:

    Abschließend ein Rat für die Modernisierung des Rostes

    Der Zweck der Verbesserung ist es, die Dämpfe loszuwerden, die sich in der Motorhaube und den Details der Lüftereinheit ablagern. Da das Edelstahlgewebe einen kleinen Teil der Fetttropfen überspringt, lohnt es sich, es zu veredeln - von innen eine Schicht aus synthetischer Faser - Bändchensynthon oder dünner Schaum.

    Das Material wird mit einem dünnen Draht fixiert und verändert sich nach der Verschmutzung wie ein einzelner Filter. Es ist wichtig, dass die Faser ungehindert Luft einlässt und keinen aerodynamischen Widerstand erzeugt, wodurch die Belastung des Lüfters erhöht wird. Wie man ein Upgrade macht, sehen Sie das neueste Video:

    Wie man eine Küchenhaube von Fett säubert

    Fotos von der Website: youtube.com

    Was auch immer man tun mag, und alles von getrocknetem und altem Fett aufräumen, das ist nicht etwas, das nicht einfach und manchmal sogar unwirklich ist. Denn jede gute Hausfrau weiß mit Sicherheit, dass die Dunstabzugshaube in ihrer Küche sofort gereinigt werden muss, da sie dreckig wird, denn dann muss man viel mehr Kraft aufwenden. Und es lohnt sich sagen, dass es wirklich schwierig ist, aber die meisten erfahrenen und erfahrenen Hausfrauen, wecken sie in der Mitte der Nacht aber nur sagen, was und wie Fett waschen von Dunstabzugshauben zur Küche sauber und ordentlich leuchteten.

    Wir lernen die Grundlagen kennen und erreichen nicht den Prozess des Waschens: wie man die Haube über einem Gasherd reinigt

    Foto von der Website: hozobzor.ru

    Professionelle Köche oder Hausfrauen, die den größten Teil ihres Lebens in der Küche verbringen, wissen genau, wie schnell die Haube über der Gashaube und über dem Elektroherd verschmutzt ist. Es scheint, dass, nun, was ist da, lass es sein, bis es komplett dreckig wird, aber es ist es überhaupt nicht wert. Erstens schützt die Dunstabzugshaube das Haus vor allem Rauch und Dämpfen, die beim Kochen unvermeidlich auftreten, und zweitens ist es nicht möglich, das gefrorene Fett aufzunehmen. Daher kann in kürzester Zeit der Prozess in der langen Box nicht verzögert und verzögert werden, und es wird optimal sein, die Haube oft zu waschen, aber mit einem Anteil an Leichtigkeit und einem Gefühl der Erfüllung.

    Wenn darüber hinaus die Haube verstopft und verschmutzt, es hört einfach auf seine Funktionen in einer solchen Art und Weise durchzuführen, wie es nötig ist, und das alles wegen der Tatsache, dass die Filter einfach überwuchert sind mit Schichten von klebrigen und böse Fett, das dort nicht wollen, um es aus und kratzen wird nicht nur. Denn um die Haube über dem Ofen zu reinigen, schützen Sie sich und Ihre Lieben vor schädlichen Dämpfen, Dämpfen und Gary sowie unangenehmen Gerüchen. Und es sollte gesagt werden, dass nicht einmal ein Restaurant oder Café, und, wie in einer gewöhnlichen Wohnung, muss die Haube etwa zweimal im Monat gereinigt werden, als letztes Mittel, einmal in 30 Tagen, aber es hängt alles davon ab, wie viel und oft Sie kochen.

    Vorbereitung ist ein verantwortungsvoller Prozess: als das Fett von der Haube über den Ofen zu waschen

    Es ist klar, dass Sie die Haube nur über dem Herd in der Küche waschen und reinigen können, wenn Sie sich klar vorstellen, was zu tun ist. Zuallererst lohnt es sich zu verstehen, dass ohne Anweisungen, die alles im Detail über Punkte erklären würden, es unmöglich ist, das erste Mal zu bewältigen, und das Maximum, das Sie erhalten werden, ist, alle externen Oberflächen auszulöschen. Es ist klar zu verstehen, wie man die Haube in der Küche von Fett säubert, Vor allem wird es zum Beispiel vorbereitet sein Design zu studieren, da das Gadget demontiert werden muss.

    • Zuallererst sollte daran erinnert werden, dass die Haube von der Stromversorgung getrennt werden muss, andernfalls wird sie nicht demontiert. Wenn Sie jedoch ein Risiko- und Extremfan sind und außerdem die Fähigkeit haben, einen Stromschlag zu kontrollieren, dann zerlegen Sie ihn mutig, während der Stecker in die Steckdose eingesteckt ist.
    • Weiter auf der Haube selbst, gemäß der Anweisung, die notwendigerweise eine spezielle Schaltung haben muss, die Verschlüsse abbrechen und die obere Abdeckung entfernen.
    • Die Analyse, wie sauber die Dunstabzugshaube von Öl, auch zu verstehen, dass die Röhre, die es zu einem Lüftungsauslass verbindet, muss auch das Reinigen und Waschen, wie ein böses und ärgerlich Fett dort zu akkumulieren verwaltet. Einige Handwerker schaffen es, die Wellpappe-Arbeit einmal im Monat zu wechseln, wodurch die überschüssige Arbeit an ihrer Wäsche komplett entfällt. Es sollte jedoch gesagt werden, dass solche Zahlen nicht mit jeder Haube übergehen, und sogar ein Rohr muss ersetzt werden.
    • Als nächstes ist es Zeit, den Luftfilter zu entfernen, der leicht entfernt werden kann. Und wie wir den Filter der Motorhaube waschen, wir reden ein wenig später, es ist in der Tat gar nicht so schwierig, wenn man ein paar einfache Tricks und Tricks kennt.
    • Es ist klar, dass die Haube selbst, die an der Wand befestigt ist, wird niemand schießen, obwohl all dies gewünscht ist. Es wird genügen, es einfach rein und raus zu waschen und ohne Gewissensbisse andere Geschäfte zu beginnen.

    Wenn Sie glauben, dass alle Filter in den Abzugshauben einer Reinigung und Reinigung unterliegen, liegen Sie falsch. Es gibt solche Modelle, die nur geändert werden können, und es ist einfach nicht möglich, solche Filter zu waschen. Daher müssen diese Informationen zuerst von derselben alten guten Anweisung abgeleitet werden, die wir oft nur dann zu lesen beginnen, wenn das "Studienfach" bereits gebrochen ist.

    Wie man den Extrakt vom Fett mit Volksmedizinen abwaschen kann und Haushaltschemikalien: mehrere einfache Möglichkeiten

    Wenn alle abgebaut und die notwendigen Elemente für das Waschen an einem Ort gesammelt, ist es notwendig, zu gehen und speziell auf das Problem als die Haube Edelstahl aus Fett zu waschen, die ihre Wände langlebig und zuverlässig klammert ist. In der Tat, wenn man Aspekte, Feinheiten und Nuancen kennt, machen das Ganze recht einfach ist, aber der Aufwand wird genug zu bringen, um den Fall zu seinem logischen Schluss zu machen. Als nächstes werden Sie schließlich entscheiden, was aus dem Fett der Filter der Dunstabzugshaube zu reinigen, und die Beihilfe ein Mittel aus einer Reihe von Haushaltschemikalien jeder Hausfrau zu uns bestens vertraut ist - für Herd und Öfen Reinigungspulver, aber es ist auch gut, alt, über die Jahre bewährt, Fonds.

    Haushaltsreiniger: wie man die Küchenhaube von Fett säubert

    Foto von der Website: moemchistim.com

    Es gibt viele Möglichkeiten, aber nur wenige. Und natürlich werden Sie sich selbst aussuchen, und die Beratung sollte von den Angestellten des Haushaltchemie-Ladens gegeben werden, die normalerweise mit ihrem eigenen Sortiment sowie mit den Nuancen des Verwendens einer Vielzahl von Mitteln vollkommen vertraut sind.

    • Auf die Frage, wie man die Haube aus Edelstahl vom Fett abwaschen kann, gibt es die einfachste Antwort - gewöhnliches Backpulver.
    • Ein ausgezeichnetes Werkzeug für einige Leute, genannt Waschseife.
    • Reinigungsmittel und Reinigungsmittel für Geschirr, die in fast jedem Haushalt verfügbar sind, können in diesem Fall ebenfalls als sehr nützlich angesehen werden.
    • Professional bedeutet zum Beispiel "Shine for Plate" oder Sano Forte Plus.
    • Es kommt mit ernsthaften Verunreinigungen verschiedenster Art zurecht, dem Mittel zur Reinigung von Platten aus Fett, genannt Isesclean, und vielen anderen.

    Es ist klar, dass die Wahl, wie Sie den Extrakt aus Edelstahl von Fett waschen, hängt weitgehend von der Auswahl des Ladens, in dem Sie professionelle oder Haushaltsreiniger kaufen werden. Und es lohnt sich zu verstehen, dass eine Qualität und ein wirklich effektives Werkzeug überhaupt nicht zu billig sein kann, also bereiten Sie sich darauf vor, sich aufzumöbeln.

    Wir beginnen mit dem schwierigsten: wie man den Filter in der Dunstabzugshaube in der Küche reinigt einfache Methoden

    Fotos von der Website: youtube.com

    Es sind die Abgasfilter, sowie die Gitter, die meistens aus rostfreiem Stahl bestehen. Sie sind die Haupthindernisse, die Schmutz, Fett, Staub und auch Dämpfe, die beim Kochen von Lebensmitteln entstehen, verhindern. Kleine Gitterroste werden jedoch extrem leicht mit dem gleichen Fett verstopft, wodurch die Effizienz des Extraktors signifikant abnimmt. Nach der Demontage der Haube und der Vorbereitung auf die Reinigung wird sofort klar, dass die schwierigste Frage sein wird, wie man die Netzhauben von Fett säubert, vor allem, wenn sie bereits gründlich verwelkt ist. Um zu bestimmen, ob man sofort auf die Hauptmaße des Einflusses zurückgreift, oder man kann ohne sie auskommen, rennen Sie nicht unbedingt zu den Experten, es wird genug und Sichtprüfung sein.

    So reinigen Sie die Netzhaube von Fett, wenn es nicht stark verschmutzt ist

    Also, wenn die Fetttröpfchen auf der Oberfläche des Netzes ausreichend hell, so dass sie keine Zeit gehabt, zu härten und somit ist es möglich, auf der komplexen Frage, wie die Haube in der Küche des Fettes waschen muß, um sie herauszuzuwinden „ein wenig Blut.“ Die erste und einfachste Methode ist ganz einfach, so wird es in der Lage sein, auch den einen zu verstehen, wer all diese erstaunliche Gizmo zum ersten Mal sieht.

    • Wählen Sie einen Behälter, in dem die Filter vollständig eingetaucht werden können, und legen Sie sie vorsichtig mit heißem Wasser ab.
    • Verwenden Sie ein Reinigungsmittel jeglicher Art, zum Beispiel zum Reinigen von Öfen und Öfen, und nur eine Geschirrspülmittel und eine steife Bürste, reinigen Sie das Fett vom Filter oder Rost.
    • Belassen Sie den Behälter für eine halbe oder sogar eine Stunde mit Filtern, damit er noch besser gewaschen wird.
    • Dann folgt der Spülvorgang. Denn es ist besser zuerst warmes und dann kaltes Wasser zu verwenden. Reste von Seifenlösung auf Oberflächen dürfen auf keinen Fall zugelassen werden, da sonst die Qualität der gesamten Haube beeinträchtigt wird.

    Die zweite Methode: Verdauung oder wie man den Extrakt aus Fett mit Volksmedizinen abwaschen kann

    Fotos von der Website: kitchendecorium.ru

    Wenn das Fett eine Vielzahl von Gründen ist, hat es bereits geschaffen, gründlich wurde dunkelbraunes einfrieren und die normale Reinigung bringt nicht absolut keine Frucht, ist es notwendig, ein drastischere Mittel zu verwenden, mit dem Schmutz zu beschäftigen. Im aktuellen Fall ist die Frage, wie die Grillhaube des Fettes zu reinigen, wird immer wichtiger, und wir bieten die alte und bewährte Methode, die von unseren Großmüttern verwendet wurde, die alten Pfannen und Töpfe aus den Überresten von anhaftendem Fett zu waschen - nämlich der Verdauung.

    • Um zu verstehen, wie man das Netz von der Dunstabzugshaube in der Küche durch Aufschluss reinigen kann, muss man zuerst den richtigen Behälter dafür finden. Es ist klar, dass Sie ein solches Schiff wählen müssen, wo Sie das Gitter oder die Filter vollständig oder mindestens zur Hälfte eintauchen können.
    • Reiben Sie auf einer Reibe oder fein hacken Sie mit einem Messer ein halbes Stück, bekannt aus der Kindheit, braune Seife.
    • Gib die gleichen zwei Esslöffel, vorzugsweise mit der Spitze, von gewöhnlichem Backpulver und setze den Behälter in Brand.
    • Nun stellt sich die Frage, wie man die Netzhaube von Fett reinigen kann, und die Antwort ist einfach - kochen Sie Ihr Gebräu für eine halbe Stunde.
    • Es bleibt nur noch übrig, die Netze, Gitter oder Filter aus dem Behälter zu ziehen und gut unter dem Wasserhahn, also in fließendem Wasser, zu spülen.

    Somit stellt sich auch, dass die Wasch filtert, und wie reinigen Sie das Gitter aus der Haube, ist es nicht allzu schwierig, obwohl es ziemlich zeitraubender Prozess ist, die viel Mühe und Sorgfalt erfordert, weil die Notwendigkeit, mit heißem Wasser und einer Vielzahl von chemisch aktiven Reagenzien zu basteln.

    Wenn Sie nach dem Kochen auf der Oberfläche des Filters Fettflecken bemerkt haben, kann der Vorgang wiederholt oder einfach verlängert werden. Und radikale Maßnahmen in Form von Alkalireinigung, sollte ausschließlich als letzter Ausweg behandelt werden, weil von häufigen Gebrauch von Metall einfach zusammenbrechen kann.

    Kardinalmaßnahmen: wie man die Grillhaube von Fett säubert, was nicht für nichts gewaschen wird

    Foto von der Website: hozobzor.ru

    Wenn die Hände schon absenken, und alle Methoden, wie die Kapuze in der Küche einfach und "schmerzfrei" zu waschen ist, kommt die Zeit der Kardinalmaßnahmen. Wenden Sie diese Methode der Reinigung nicht oft an, weil dieser Prozess die Gitter und Filter beschädigen kann, was nicht wünschenswert ist. Daher ist es besser zu versuchen, die Ausrüstung Ihrer Küche nicht in einen so beklagenswerten Zustand zu versetzen. Um darüber zu sprechen, wenn nichts geholfen hat, ist es albern, aber für die Zukunft lohnt es sich, eine Notiz in Ihrem Zeitplan zu machen und Zeit für die rechtzeitige Reinigung von Hauben und anderen Küchenwerkzeugen zuzuweisen.

    • Um herauszufinden, wie man die Dunstabzugshaube in der Küche spült, muss man ein wenig fitter werden und ein kleiner Klempner werden. Das heißt, Sie müssen ein professionelles Werkzeug zum Reinigen von Rohrverschmutzung kaufen. Sie sind flüssig, pulverig und auch granuliert. Wählen Sie einen Berater, um im Geschäft zu helfen, sie wissen normalerweise, wie und was zu tun ist.
    • Lesen Sie sorgfältig die Anweisungen für das von Ihnen ausgewählte Produkt und legen Sie zusätzlich hochwertige Handschuhe für den Umgang mit chemisch aggressiven Medien bereit.
    • Tauchen Sie den Grill in ein Waschbecken oder einen Behälter aus rostfreiem Stahl und gießen Sie die Lösung, dann die Frage, wie Sie die Haube in der Küche reinigen, wird einfach und verständlich.
    • Wenn Sie ein Pulver oder Granulat haben, füllen Sie sie mit einem Rost und gießen Sie eine kleine Menge heißes Wasser.

    Foto von der Website: jkuhnya.ru

    Lassen Sie die Gitter etwa fünf bis sieben Minuten stehen, und waschen Sie sie dann einfach mit einer großen Menge kaltem Wasser ab. Weiter alles ist einfach, trocknen Sie die Teile der Haube gründlich, montieren Sie die Einheit, und verwenden Sie sicher, ist die Hauptsache, keine ernsthaften Verunreinigungen zuzulassen, während Sie die Haube von Fett und Brennen waschen.

    Video "So reinigen Sie die Dunstabzugshaube von Fett"

    Filter für Dunstabzugshauben

    Das Gerät aller Hauben ist das gleiche: Die Grundlage jedes Modells ist sein Körper mit einem externen Bedienfeld, in dem sich eine Lufteinschlussebene, ein Motor (oder Ventilator) und ein Filtersystem befinden.

    Es gibt zwei Arten von Hauben: Strömung und Rezirkulation; Die erste Art von Technologie hat einen Metallfettfilter, der Fettablagerungen aus der Luft entfernt und es ihnen nicht erlaubt, sich auf die inneren Komponenten von komplexen Geräten "hinzusetzen". Der Kohlefilter hat keine solchen Modelle, weil der Rest der Luft dank eines speziellen Rohr - Luftauslasses aus dem Raum entfernt wird. Um eine korrekte Luftzirkulation in der Küche zu gewährleisten, wenn die Dunstabzugshaube eingeschaltet ist, öffnen Sie das Fenster oder Fenster, damit frische Luft in den Raum gelangt und die Dunstabzugshaube noch besser funktioniert.

    Die zweite Art von Hauben - die mit einem ganzen System von Filtern umgewälzt wird, erfordert das Vorhandensein eines zusätzlichen Kohlefilters, durch den die Luft die zweite Stufe der Reinigung passiert - von einem unangenehmen Geruch. Sauggereinigte Luft, in der die Aktivkohle in Form von Granulat oder Pulver wirkt, gelangt in den Küchenboden und sorgt für einen korrekten Luftaustausch, ohne dass das Fenster geöffnet werden muss.

    Kohle

    Kohlefilter finden sich in Abgasmodellen ohne Entlüftung, das heißt ohne das große massive Rohr, das sich manchmal entlang der Decke der ganzen Küche erstreckt. Bereitgestellt Extraktor Rezirkulation Format somit: Küchen die Luft durch den leistungsfähigen Motor angesaugt wird die Luft in zwei Schritten gereinigt: zuerst wird aus Fettpartikeln gereinigt aufgrund des Metallbandes werden dann Teilchen entfernt, die unangenehme Gerüche durch Kohlefilter bilden eingestellt - sie basieren auf der hervorragenden Absorptionsmittel - Aktivkohle.

    Der Aktivkohlefilter für Dunstabzugshauben wird nur in Rezirkulationsmodellen verwendet und erfordert einen rechtzeitigen Austausch, um einen Geräteausfall zu vermeiden und eine qualitativ hochwertige Arbeit zu gewährleisten. Der Kohlefilter steht hinter dem Fett und "fängt" sofort die Luft, die die erste Stufe der Reinigung passiert hat; Seine Basis ist Adsorbens - es wirkt Aktivkohle, die überschüssige Gerüche aufnehmen kann.

    Ein universeller Aktivkohlefilter in der Dunstabzugshaube reduziert den Betrieb der Geräte: Die Luft wird etwas schlechter angesaugt als beim traditionellen Modell, aber die korrekt installierte Dunstabzugshaube kann perfekt in der Küche arbeiten, wenn die Kochzone nicht zu groß ist. Ein herkömmlicher Aktivkohlefilter sieht aus wie eine Kunststoffbasis (rund oder rechteckig) mit einer Öffnung für Aktivkohle. Der Austausch des Filters ist regelmäßig erforderlich: in der Größenordnung von 3-6 Monaten sollte der gebrauchte Filter entfernt und auf einen neuen aufgesetzt werden, damit die Haube ihre Funktionalität nicht verliert.

    Fett

    Ein Fettfilter ist in jeder Haube vorhanden und seine Hauptaufgabe besteht darin, feine Fettpartikel zurückzuhalten; Ohne diese Komponente in irgendeiner Extraktionstechnologie hätte ihr innerer Teil innerhalb eines Monats eine schwer zu entfernende Ölschicht gefunden.

    Fettfilter werden herkömmlich in zwei Arten unterteilt: Einwegfilter und Filter für wiederholte Verwendung.

    • Der erste Typ ist Einwegfilter werden verwendet, bis sie vollständig mit einem fettigen Film bedeckt sind. Accessoires werden aus Materialien wie Synthepon, Acryl oder Vliesstoff hergestellt, die sich nicht zum "Waschen" eignen und nach mehreren Monaten des Gebrauchs verworfen werden, dh sie ersetzen.

    Preiswerte Designs von Hauben mit austauschbaren Filtern sorgen für das Vorhandensein von flachen "Teppichen" in sich, die wir Fettfilter nennen. Übrigens kann der sekundäre Gebrauch eines verschmutzten Filters zu einem Geräteausfall führen, also nicht beim Kauf eines neuen sparen - die Haube wird länger und besser halten.

    • Wiederverwendbare Fett absorbierende Filter für Auszüge sind aus Metall und dienen für eine Lebensdauer der Maschinen selbst für die Küche. Metallfettfilter können in der Spülmaschine oder mit Hilfe eines Schwammes gewaschen werden; ihre Eigenschaften aus der Wäsche gehen nicht verloren, im Gegenteil, die Arbeit der Haube wird qualitativer.

    Die Grundlage des wiederverwendbaren Fettfilters sind Materialien wie Aluminium, Edelstahl oder Stahl mit einer Beimischung von Zink. Der praktischste Filter ist ein Stück Edelstahl - es ist haltbarer und hat eine hohe Reinigungswirkung. Die traditionelle Form des Filters ist ein Rechteck mit einer Gittermitte und dichten Metallsäumen, die eine fettabsorbierende Kassette bilden.

    Unter den Billigflachhauben ist besonders die Marke Turbo mit drei Geschwindigkeiten und einem einfachen Arbeitssystem beliebt. Es basiert auf zwei Filtern - Fett und Kohle, die die beim Kochen freigesetzte Luft ausreichend reinigen und ohne Fettpartikel und unangenehmen Geruch in den Raum zurückführen.

    Wie man es löscht

    Ein Metallfilter in der Haube kann und sollte 2-3 Mal im Monat gewaschen werden, um Fettablagerungen zu entfernen. Es gibt zwei Möglichkeiten, den Filter zu spülen: in der Spülmaschine oder manuell mit Reinigungsmittel und einer Bürste. Übrigens, um den Metallfilter zu reinigen, ist jedes Geschirrspülmittel geeignet. Es gibt einen einfachen Algorithmus, um den Fettfilter zu waschen.

    Entfernen Sie das Zubehör von der Haube, indem Sie die Dekorplatte entfernen. Der Filter wird aufgrund eines kleinen Verschlusses entfernt - er muss mit einer einfachen Fingerbewegung gelöst werden und die Metallkassette herausnehmen.

    Stellen Sie den Filter senkrecht in den Geschirrspüler und senden Sie ihn zur Reinigung. Bevorzugen Sie den Filter selbst zu waschen? Halten Sie es unter dem Druck von heißem Wasser und reinigen Sie es mit einem Pinsel und Reinigungsmittel, das effektiv mit Fett kämpft. Verwenden Sie kein Soda - es verschlechtert die Qualität des Filtermetalls.

    Lassen Sie den Filter bei Raumtemperatur trocknen; dann legen Sie es zurück in die Haube und genießen Sie seine Arbeit.

    Um den Aktivkohlefilter in der Umlufthaube zu ersetzen, gehen Sie wie folgt vor:

    • Trennen Sie die Haube von der Stromversorgung, um einen sicheren Austausch des Kohlefilters zu gewährleisten;
    • Entfernen Sie den Metallfettfilter, um zur Kohlenmine zu kommen;
    • Dann entfernen Sie die Kohlefilterpatrone und nimm es heraus und ersetze es durch ein neues;
    • Setzen Sie die Kassette wieder ein und setzen Sie den Fettfilter ein, Installieren Sie die obere Abdeckung, schließen Sie die Abdeckung an das Stromnetz an und überprüfen Sie deren Betrieb. Wenn die Haube uncharakteristische Geräusche erzeugt, sehr laut ist oder vibriert, lohnt es sich, den Filter erneut zu installieren und die Qualität des Systems erneut zu überprüfen.

    Kann der Filter die Haube ersetzen?

    Es gibt die Meinung, dass in modernen Neubauten die Haube ein unnötiges und unnötiges Element ist, da neue Lüftungssysteme es erlauben, zu warme Luft aus dem Raum (Küche) zu entfernen - warum ist es notwendig zu extrahieren? Andere auf die alte Art erhalten eine klassische Kapuze mit einem lästigen Luftauslass, es ist gut, wenn die Küche geräumig ist und wenn sie klein ist?

    Tatsache ist, dass beim Kochen nicht nur Dampf produziert wird, sondern auch Lebensmittel wie Fett (auch wenn wir sie nicht immer bemerken) und andere kleine Partikel, die an den Küchenfronten und noch schlimmer an den Wänden oder an der Decke erkranken. Dafür sind die Hauben gedacht, um nicht nur den unangenehmen Geruch von Brennen oder Abschrecken zu erfassen, sondern auch kleine, kaum wahrnehmbare Partikel von Lebensmitteln, Fetten und Kochprodukten.

    Filter über dem Herd statt der Haube - Küchengerät, wo sie höchstens einmal im Monat und ausschließlich Diätprodukte kochen, da ein solches Aggregat nicht in der Lage ist, Luft anzusaugen und sauber zu reinigen. Übrigens gibt es kein separates Konzept von Filter und Auspuff - diese beiden Elemente bilden ein einziges Ganzes und bilden ein Abgassystem, selbst für hochmoderne Häuser und Wohnungen.

    Das Funktionsprinzip eines beliebigen Extraktors (mit oder ohne Entlüftung) besteht darin, dass aufgrund des starken Motors die Luft in die Maschine gesaugt wird und von dem Fett gereinigt wird, und nur dann sind die Unterschiede in den Arten der Extraktionsausrüstung. Der Luftauslass bei den klassischen Modellen zieht die verbleibende Luft im Auspuff zur Welle, mit einem Wort, entfernt Luft aus dem Raum und im Kreislauf - es passiert zusätzliche Reinigung durch einen Kohlefilter, der den Geruch absorbiert, während die Luft in den Raum zurückkehrt. Sie können nicht wählen - eine vollständige Absaugung oder einen separaten Filter, wenn auch von hoher Qualität, zuverlässig, aus gutem Material, weil der Filter die Luft nicht so dünn wie das Absorptionsmittel im Rezirkulationsmodell oder im Rohr reinigen kann - aus der Tasche. Das Maximum, das ein abgelöster Filter über der Platte ergeben kann, ist die "Aufnahme" der Fettschicht, die sich nach und nach auf ihrer Basis - der Netzoberfläche - absetzt.

    Es gibt Zeiten, in denen Sie in der Küche wertvolle Wärme sparen und gleichzeitig den unangenehmen Geruch aus dem Herd loswerden wollen. Dazu kommen die sogenannten Rezirkulationshauben, die gut genug funktionieren, wenn Sie die Abzugshaube entsprechend der Quadratmeterzahl Ihrer Küche wählen. Dieser Extraktor ist einfach zu installieren - es besteht keine Notwendigkeit, massive Rohre durch den halben Raum zu strecken und auf diese Weise zu verstopfen. Rezirkulationshauben sind in ihrer Konstruktion so flach, dass manchmal die Technik übersehen werden kann; Es gibt separate und eingebaute Modelle - jeder von ihnen ist eine gute Wahl. Die eingebauten Abzugshauben werden in einem Hängeschrank direkt an einem Ofen montiert, wodurch nur ein dünnes Schrankbedienfeld mit Tasten oder traditionellen Knöpfen vorhanden ist.

    Wenn Sie daran denken, eine Haube mit Filtern zu kaufen, ist das Rezirkulationsmodell die einzig richtige Lösung für Ihre Küche.