Rechner zur Berechnung und Auswahl der Komponenten des Lüftungssystems

Mit dem Rechner können Sie die Grundparameter des Lüftungssystems mit der im Abschnitt Lüftungssysteme berechnen beschriebenen Methode berechnen. Mit ihr können Sie definieren:

  • Leistung des Systems für bis zu 4 Räume.
  • Abmessungen der Luftkanäle und Luftverteilungsgitter.
  • Widerstand des Luftnetzes.
  • Die Leistung des Lufterhitzers und die geschätzten Kosten der Elektrizität (mit einer elektrischen Heizung).

Das folgende Berechnungsbeispiel wird Ihnen helfen, den Rechner zu berechnen.

Beispiel zur Berechnung der Lüftung mit einem Taschenrechner

In diesem Beispiel zeigen wir, wie die Zuluftventilation für eine 3-Zimmer-Wohnung berechnet wird, in der eine Familie mit drei Personen (zwei Erwachsene und ein Kind) lebt. Am Nachmittag kommen manchmal Verwandte zu ihnen, so dass im Wohnzimmer bis zu 5 Personen lange Zeit bleiben können. Die Höhe der Decken der Wohnung beträgt 2,8 Meter. Raumparameter:

Die Verbrauchswerte für ein Schlafzimmer und ein Kind werden gemäß den Empfehlungen des SNiP - 60 m³ / h pro Person festgelegt. Für das Wohnzimmer werden wir uns auf 30 m³ / h beschränken, da viele Menschen in diesem Raum selten sind. Laut SNiP ist dieser Luftstrom für Räume mit natürlicher Belüftung zulässig (ein Fenster kann zur Belüftung geöffnet werden). Wenn wir den Luftverbrauch für das Wohnzimmer auf 60 m³ / h pro Person einstellen, würde die benötigte Kapazität für diesen Raum 300 m³ / h betragen. Die Stromkosten für die Erwärmung dieser Luftmenge wären sehr hoch. Daher haben wir einen Kompromiss zwischen Komfort und Wirtschaftlichkeit gefunden. Um den Luftaustausch durch Multiplizität für alle Räume zu berechnen, wählen wir einen komfortablen doppelten Luftaustausch.

Der Hauptkanal wird rechteckig starr sein, die Abzweigungen - flexibel geräuschisoliert (diese Kombination von Luftkanaltypen ist nicht die üblichste, aber wir haben sie zu Demonstrationszwecken gewählt). Zur weiteren Reinigung der Zuluft wird ein EU5 Kohlestaub-Feinfilter installiert (wir berechnen den Widerstand des Netzes mit kontaminierten Filtern). Die Luftgeschwindigkeiten in den Luftkanälen und der zulässige Geräuschpegel auf den Gittern bleiben gleich den empfohlenen Werten, die standardmäßig eingestellt sind.

Wir beginnen mit der Berechnung, indem wir ein Diagramm des Luftverteilungsnetzes erstellen. Diese Schaltung ermöglicht es uns, die Länge der Kanäle und die Anzahl der Windungen zu bestimmen, die sowohl horizontal als auch vertikal sein können (wir müssen alle Windungen im rechten Winkel zählen). Also, unser Schema:

Der Widerstand des Luftverteilungsnetzes ist gleich dem Widerstand des längsten Abschnitts. Dieser Abschnitt kann in zwei Teile unterteilt werden: den Hauptkanal und den längsten Zweig. Wenn Sie zwei Zweige in etwa gleicher Länge haben, müssen Sie bestimmen, welcher der beiden den größten Widerstand aufweist. Zu diesem Zweck kann es, dass der Widerstand gleich den Widerstand der Rotation von 2,5 m des Kanals angenommen werden, während der größte Widerstand einen Zweig hat, dessen Wert (2,5 * Anzahl der Umdrehungen des Kanallänge +) max. Isoliert von zwei Spuren ist notwendig, um eine andere Art von Luftkanälen und Luftgeschwindigkeit unterschiedlich für den Haupt- und Verzweigungsabschnitt selektieren zu können.

In unserem System sind Balancing-Drosseln an allen Zweigen installiert, so dass Sie den Luftstrom in jedem Raum entsprechend dem Design einstellen können. Ihr Widerstand (im offenen Zustand) wurde bereits berücksichtigt, da dies ein Standardelement des Lüftungssystems ist.

Die Länge des Hauptkanals (vom Luftansaugrost bis zum Abzweig zum Raum Nr. 1) beträgt 15 Meter, in diesem Bereich sind 4 Windungen im rechten Winkel. Die Länge des Lufteinlasses und des Luftfilters kann ignoriert werden (ihr Widerstand wird separat berücksichtigt), und der Widerstand des Schalldämpfers kann gleich dem Widerstand des Luftkanals gleicher Länge angenommen werden, dh einfach als Teil des Hauptkanals zählen. Die längste Abzweigung hat eine Länge von 7 Metern, sie hat 3 Drehungen im rechten Winkel (eine an der Abzweigung, eine im Kanal und eine im Adapter). Somit haben wir alle notwendigen Anfangsdaten eingestellt und können nun mit den Berechnungen fortfahren (Screenshot). Die Berechnungsergebnisse sind tabellarisch dargestellt:

Ergebnisse der Berechnung nach Räumlichkeiten

Berechnung der Fläche von Luftkanälen und Armaturen: Wir planen ein Lüftungssystem

Die Belüftung der Wohnung spielt eine sehr wichtige Rolle, indem sie das Mikroklima unterstützt, das für eine Person notwendig ist. Wie richtig es entworfen und umgesetzt wird, hängt von der Gesundheit der Bewohner ab. Aber nicht nur das Projekt ist wichtig. Es ist sehr wichtig, die Parameter der Atemwege korrekt zu berechnen. Heute werden wir über solche Arbeiten wie die Berechnung der Fläche von Luftkanälen und geformten Produkten sprechen, die für den korrekten Luftaustausch einer Wohnung oder eines privaten Hauses notwendig ist. Wir werden lernen, wie man die Luftgeschwindigkeit in den Minen berechnet, was diesen Parameter beeinflusst, und wir werden analysieren, welche Programme für genauere Berechnungen verwendet werden können.

Lesen Sie den Artikel:

Für was ist die Berechnung der Fläche von Luftkanälen und geformten Produkten

Das richtige Design von Lüftungssystemen ist nur die halbe Miete. Wenn Sie bei der Berechnung der Quadratur der Kanäle einen Fehler machen, können Sie den gegenteiligen Effekt erzielen: Es gibt ein ideales Planschema, aber es gibt keinen Abfluss oder Zufluss von Luft. Solche Fehleinschätzungen können dazu führen, dass die Räume eine hohe Luftfeuchtigkeit haben, die zum Auftreten von Pilzen, Schimmel und unangenehmem Geruch führt.

Daten, die für die Berechnung der Kanalparameter benötigt werden

Die Fläche der Luftkanäle kann nach verschiedenen Parametern berechnet werden. Es kann sein:

  • Sanitäre und hygienische Normen (SanPiN);
  • Anzahl der lebenden Menschen;
  • Bereich der Räumlichkeiten.

In diesem Fall werden Berechnungen für die gesamte Wohnung als Ganzes und für jeden Raum im Besonderen durchgeführt. Es gibt verschiedene Arten zu rechnen. Sie können die Formeln verwenden, die wir im heutigen Artikel sicherlich berücksichtigen werden, jedoch ist der einfachste Weg, einen speziellen Online-Rechner für die Oberfläche von Luftkanälen zu verwenden. Es enthält bereits alle notwendigen Algorithmen und Formeln. Ein weiterer Pluspunkt des Programms ist das Fehlen eines menschlichen Faktors - Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass sich die Berechnung einstellt.

So berechnen Sie den Kanalbereich mit Formeln

Um alle Berechnungen richtig durchzuführen, müssen Sie zuerst den Querschnitt der geformten Produkte bestimmen. Sie können sein:

  • in Form eines Quadrats oder eines Rechtecks:
  • rund (seltener oval).

Betrachten wir, welche Formeln für verschiedene Berechnungen anwendbar sind. Beginnen wir mit quadratischen oder rechteckigen Produkten.

So berechnen Sie die Kanalfläche eines rechteckigen Abschnitts: Formeln und Dekodierungsnotation

Die Formel des Luftwegbereichs, die für das richtige Beatmungsgerät notwendig ist, ist ziemlich einfach:

S = A × B, wo

  • S- Fläche, m²;
  • A - Breite der Box, m;
  • In der - Höhe, m.

Mit einem runden Kanal eine etwas andere Situation.

Das Lüftungssystem besteht aus vielen Details, die bei den Berechnungen berücksichtigt werden müssen

Berechnung der Fläche des kreisförmigen Kanals: die Nuancen der Berechnungen

Runde Lüftungsschächte haben einen besseren Durchsatz - die Luft stößt auf keinen Fall auf Hindernisse. Außerdem ist die Montage von runden Teilen viel einfacher als quadratisch oder rechteckig. Bereichsberechnungen werden mit der Formel durchgeführt:

S = π × D 2/4, wo:

  • S- Fläche, m²;
  • π - ein konstanter Wert von 3,14;
  • D - Durchmesser, m.

Kunststoffkanäle für die Belüftung.In dem Artikel werden wir auf die Arten und Größen von Produkten, wie man den Luftkanal für den Bereich des Raumes und andere Parameter, die Geheimnisse der Installation zu berechnen.

Die Berechnung der Formteile der Luftkanäle - wie es hergestellt wird und was zu beachten ist

Berechnungen des Montagebereichs von Luftkanälen ohne spezielles Programm können nur von erfahrenen Konstrukteuren durchgeführt werden. Heute arbeiten ganze Abteilungen verschiedener Institutionen daran, Rechenprogramme zu verbessern, die in der Lage sind, die Fläche von Luftkanälen und geformten Produkten bis zu einem Millimeter zu berechnen, unter Berücksichtigung der geringsten Änderungen der Winkel von Biegungen und anderen Nuancen.

Im Internet finden Sie viele ähnliche Programme, die Berechnungen mit minimalen Fehlern durchführen können. Und ähnliche Taschenrechner kommen fast täglich heraus. Sie erlauben nicht nur die notwendigen Parameter zu berechnen, sondern auch alle Details des Kanals zu überfliegen. Viele werden fragen - wofür ist es? In diesem Zeitalter der Hochtechnologie gibt es eine solche Innovation wie ein 3D-Drucker. Auf ihm vom Computer senden wir die Wucht unserer Ventilation und infolgedessen bekommen wir die optimal angepassten Lüftungskanäle mit den notwendigen Parametern.

Geformte Teile von Kanälen - sie können vielfältig sein

Edition Seti.guru bietet dem angesehenen Leser an, den Online-Rechner zur Berechnung der Fläche von Luftkanälen und geformten Produkten zu verwenden. Alles, was vom Benutzer benötigt wird, besteht darin, die angeforderten Parameter korrekt in die entsprechenden Felder einzugeben und auf die Schaltfläche Berechnen zu klicken. Der Rest des Programms wird für Sie durchführen.

Wie berechnet man den Kanalquerschnitt in Quadratmetern?

Ein Fehler bei der Berechnung dieses Parameters des Lüftungssystems kann fatal sein. Eine Verringerung des erforderlichen Index führt unweigerlich zu einem erhöhten Druck in den Minen, was zu einem zusätzlichen Grollen führt, was ziemlich ärgerlich ist. Dies bedeutet, dass die Berechnung sorgfältig durchgeführt werden muss, ohne das kleinste Detail zu verpassen, ohne die Zahlen zu runden. Die Berechnung von Quadratmetern erfolgt nach der Formel:

S = L × k / w, wo

  • S - Querschnittsfläche, m²;
  • L - Luftverbrauch, m³ / h;
  • k- die Geschwindigkeit, mit der sich der Luftstrom bewegt, m / s;
  • w- der Berechnungsfaktor, der 2,778 ist.
Das Schema der Versorgungslüftung - das in Gegenwart von bestimmten Kenntnissen kann von eigenen Händen gemacht werden

Berechnung der Luftgeschwindigkeit im Kanal: wie es geht

Für diese Berechnungen verwenden wir die Formel:

w = L / 3600 × S, wo

  • L - Luftverbrauch, m³ / Stunde;
  • S- Abschnitt des Lüftungskanals, m².

Es lohnt sich aber auch, die Vielzahl des Luftaustauschs zu kennen, der einer der wichtigsten Parameter ist. In einfachen Worten, dies ist die Menge an Luft, die 1 m 3 pro Stunde passieren muss. Sie können die vorhandenen Tabellen verwenden, aber die Daten in ihnen sind gemittelt, so dass die unabhängigen Berechnungen durch die Formel viel genauer sind. Für die Berechnung ist es notwendig, das Volumen des Raumes in m 3 zu kennen (W) und das berechnete Luftvolumen, das innerhalb einer Stunde in den Raum gelangt (V). In diesem Fall wird die folgende Formel verwendet:N = V / W.

Noch vor 20 bis 25 Jahren waren die Pläne so - Computerprogramme konnten nur erträumt werden

Online-Rechner zur Berechnung des erforderlichen Kanalquerschnitts

So berechnen Sie den Luftdruckverlust in geraden Abschnitten

Um diesen Parameter zu berechnen, wird eine Formel angewendet, die etwas komplizierter ist als die vorherigen:

P = R × L + Ei × V2 × Y / 2, wo:

  • P- Luftdruck im Kanal;
  • R - Druckverlust der Reibung im Kanal;
  • L - die Länge des Lüftungsschachts;
  • Ei- die Summe der Druckverluste für den lokalen Widerstand (Biegungen, Übergänge, Abzweigungen usw.);
  • V - Luftgeschwindigkeit im Lüftungssystem;
  • Y - Dichte der Luftmassen entlang des Kanals.
Je kürzer die natürliche Belüftung, desto schlechter der Luftaustausch

Lüftung mit eigenen Händen in einem Privathaus.Was benötigt wird, die Arten von Systemen und Anweisungen für ihre korrekte Installation, die Nuancen der Belüftung von verschiedenen Räumen, die Empfehlungen von Fachleuten - all dies in unserem Material.

Widerstand des Kanalnetzes und seine Berechnungen

Erwarten Sie nicht, den Widerstand des Netzwerks selbst zu berechnen. Eine solche Arbeit ist nur mit Programmen möglich. Es ist auch unwahrscheinlich, dass eine geeignete, hochgenaue Berechnung im Netzwerk gefunden wird. Dies bedeutet, dass Sie, wenn Sie ein genaues Ergebnis erhalten möchten, sich an die Designbüros wenden müssen.

Hier gibt es viele Schwierigkeiten. Widerstand schafft nicht nur die Winkel des Zweiges. Der quadratische oder rechteckige Querschnitt erhöht auch den Luftwiderstand. Dieser Parameter bestimmt die Leistung, die ein Lüfter für die Zwangsluftzirkulation haben muss.

Wie man die Menge der Materialien für den Kanal und die Befestigungen berechnet

Es hat keinen Sinn, die Menge der Materialien manuell zu berechnen - es kostet viel Zeit und es ist sehr einfach, beim Zählen Fehler zu machen. Im Internet gibt es viele Programme, die es im automatischen Modus für Sie tun. Es genügt, das Projekt zu laden. Einige ähnliche Programme können die Anzahl der geformten Teile selbst nach den primären Daten berechnen.

Das Computerprogramm zerlegt das Projekt und zählt die Anzahl der geformten Elemente

Die Heizung im Netzwerk: wofür ist es und wie berechnet man seine Leistung?

Wenn es vorgesehen ist, um Lüftung zu liefern, dann kann im Winter, ohne Heizung die Luft nicht tun. Moderne Systeme ermöglichen es Ihnen, die Leistung des Lüfters einzustellen, was in der kalten Jahreszeit hilft. Reduzieren Sie die Macht des Zustroms, können Sie nicht nur Energieeinsparungen bei einem geringeren Lüfteraufwand, sondern auch die Luft erreichen, während durch die Heizung geht, wird es wärmer. Die Berechnung der Erwärmungstemperatur der Außenluft ist jedoch weiterhin notwendig. Sie werden durch die Formel produziert:

ΔT = 2,98 × P / L, wo:

  • P - Stromverbrauch der Heizung, der die Temperatur der Luft von der Straße auf 18 ° C (W) erhöhen sollte;
  • L - Die Kapazität des Ventilators (m 3 / h).

Zusammenfassung

Die Planung und anschließende Installation von Lüftungsanlagen ist zeitaufwändig und nicht immer alleine durchführbar. Eine solche Arbeit erfordert besondere Kenntnisse und Fähigkeiten. Natürlich gibt es heute viele Programme, die bei der Entwicklung von Lüftungskanälen helfen, aber sie können das Denken der Ingenieure nicht ersetzen. Die beste Option ist es, alle Arbeiten von Anfang bis Ende mit echten Profis zu betrauen. Aber das Problem ist, dass heutzutage Designbüros auftauchen, die Angestellten, in denen Engineering völlig unbekannt ist. Eine ähnliche Situation wird in anderen Branchen beobachtet. Aus diesem Grund versuchen Sie, bevor Sie einer Firma vertrauen, ein Lüftungssystem für Ihr Haus zu entwickeln, so viel wie möglich darüber zu lernen. Idealerweise wird es mit seinen Kunden kommunizieren, deren Häuser bereits bewohnbar sind. Nur in diesem Fall kann man auf das erwartete Ergebnis hoffen.

Nur richtig entworfene und ausgeführte Belüftungssysteme werden es erlauben, mit Komfort in dem Haus zu leben

Rechner zur Berechnung der Parameter des Lüftungssystems


Für Wohnräume wird die Berechnung der erforderlichen Lüftungskapazität durchgeführt:

  1. Durch die Anzahl der Menschen, die gleichzeitig im Raum leben;
  2. Nach Fläche des Wohnraumes;
  3. Durch die Vielzahl des Luftaustausches.

Die Berechnung für die Anzahl der Personen basiert auf der Regel: 30 m³ / Stunde pro Person, mit einer Gesamtfläche einer Wohnung pro Person über 20 m².

Berechnung des Luftaustauschs nach der Anzahl der Personen (mit einer Gesamtfläche einer Wohnung pro Person über 20 m²)

Berechnung der Fläche des Wohnraums, basiert auf der Regel: 3 m³ / Stunde für 1 m² der Fläche der Räumlichkeiten, mit einer Gesamtfläche einer Wohnung pro Person weniger als 20 m².

Berechnung des Luftaustauschs im Bereich des Raumes (für eine Gesamtfläche einer Wohnung pro Person weniger als 20 m²)

Die Berechnung des Luftaustauschs durch Multiplizität erfolgt anhand der minimalen Anzahl von Luftänderungen pro Stunde im Raum. Für ein Schlafzimmer, einen Gemeinschaftsraum, ein Kinderzimmer wird gleich 1,0 genommen (SNiP 31-01-2003 Tab. 9.1).

Berechnung des Luftaustauschs in der Multiplizität

Der größte Wert des Luftaustauschs, der aus den drei Berechnungen erhalten wird, ist die erforderliche Lüftungskapazität. Wenn Sie die Lüftungsleistung kennen, können Sie den Mindestquerschnitt der Luftkanäle berechnen. Die Berechnung erfolgt aus dem Zustand der maximalen Luftgeschwindigkeit in den Kanälen - 4 m / s. Bei großen Werten können Geräusche von der Bewegung von Luftmassen auftreten.

Berechnung der Querschnittsfläche des Kanals

Bei Kenntnis des minimalen Kanalquerschnitts wählen wir aus den Übersichtstabellen eine geeignete Kanalgröße aus.

Oder wir erstellen eine unabhängige Berechnung des am besten geeigneten Luftkanaltyps. Um dies zu tun, können Sie die folgenden Rechner verwenden.
Wenn Sie den Durchmesser oder die Breite und Höhe des Kanals kennen, können Sie den tatsächlichen Querschnitt berechnen und mit dem berechneten Wert vergleichen.

Berechnung der tatsächlichen Querschnittsfläche des kreisförmigen Kanals

Berechnung der tatsächlichen Querschnittsfläche eines rechteckigen Kanals

Berechnung der Belüftung

Arbeit und vor allem Leben in einem Raum, in dem es stickig oder schwer zu atmen ist, ist schwierig und unangenehm. In diesem Fall wird für die normale Funktion der Person im Raum die Ventilation organisiert. Aber warum musst du es berechnen?

Wenn Sie der Meinung sind, dass der Luftaustausch im Raum irgendwie angepasst werden muss, frische Luft nicht ausreicht oder ständig zu lüften, zu frieren oder zu verletzen ist, müssen Sie die Ausrüstung richtig und genau bestimmen, die mit der Anfrage fertig wird. Dazu ist es erforderlich, die Normen und Indizes der Lüftung für einen bestimmten Raum zu kennen. Wie berechnet man optimale Belüftung? Jetzt werden wir dir alles erzählen.

Berechnung und Normen der Belüftung

Wie das Sprichwort sagt, getan ein Job gut - eine Arbeit, die nicht sichtbar ist. Man kann also von richtig abgestimmter Belüftung sprechen. Nach allem, wenn das Hause eine ausreichende Menge an Frischluft empfängt und genau die gleiche Menge an Abfall zur gleichen Zeit gegeben ist, dann ist das Risiko von Krankheiten auf der Grundlage von verbrauchter Luft wird ebenfalls reduziert, was doppelt erfreut ist, weil diese oft Krankheiten chronisch werden. Dies bedeutet auch, dass das Risiko von Kondensation, Schimmel oder Pilzen auf ein Minimum reduziert wird, da die Belüftung ein langes Leben zu Hause trägt, eine Wohnung oder ein Zimmer in einer wahren Berechnung und Installation.

Überprüfung der Belüftung

Wenn die Lüftung im Haus bereits wert ist, aber die Effizienz seiner Arbeit zweifelhaft ist, dann lohnt es sich, es zu überprüfen. Das geht ganz einfach: Sie können ein Stück Papier nehmen und zum Lüftungsgitter bringen. Wenn sich das Blech in den Grill hineinzieht, funktioniert die Belüftung ordnungsgemäß. Wenn nicht, dann ist es blockiert oder überfüllt. Es passiert, wenn die Nachbarn Reparaturen machen und die allgemeine Belüftung blockieren, um sich vor Staub und Schmutz zu schützen. Wenn der Grund anders ist, sollten Sie sich an die speziellen Dienste wenden.

Arten der Belüftung. Berechnung der natürlichen Belüftung

Beginnen wir vielleicht mit natürlicher und erzwungener Belüftung. Wie aus dem Titel hervorgeht, umfasst der erste Typ das Lüften und alles, was nichts mit Geräten zu tun hat. Dementsprechend umfasst die mechanische Belüftung Ventilatoren, Abgase, Versorgungsventile und andere Techniken zum Erzeugen von erzwungener Luftströmung.

Natürliche Lüftung ist gut mäßig Strömungsgeschwindigkeit, die für einen Mann komfortablen Bedingungen im Raum schafft - der Wind nicht zu spüren ist. Eine ordnungsgemäß installierte Zwangsbelüftung erzeugt zwar auch keine Zugluft. Aber es gibt einen Nachteil: wenn niedrigen Luftdurchsatz mit natürlicher Belüftung, ein breiterer Querschnitt für die Versorgung. In der Regel ist die effektivste Belüftung mit vollständig geöffneten Fenstern oder Türen gewährleistet, die den Prozess der Belüftung beschleunigt, aber die Gesundheit der Bewohner beeinträchtigen kann, vor allem während der Wintersaison. Wenn wir das Haus, teilweise geöffneten Fenster lüften oder das Fenster vollständig öffnen, um so Lüften dauert etwa 30-75 Minuten und ist möglich, die Fensterrahmen einzufrieren, die gut zu Kondensation und kalte Luft führen kann einen langen Zeitraum eintritt, was zu gesundheitlichen Problemen. Offene Fenster breiten Geschwindigkeitsluftstrom im Raum, Querlüftung wird etwa 4-10 Minuten in Anspruch nehmen, ist es sicher für Fensterrahmen, aber mit einer solchen Belüftung fast die gesamte Wärme im Haus herauskommt, und für eine lange Zeit, die Innentemperatur niedrig genug ist, die wiederum erhöht das Risiko von Krankheiten.

Vergessen Sie nicht die immer beliebter werdenden Einlassventile, die nicht nur an den Fenstern, sondern auch an den Wänden im Inneren der Räume installiert werden (Wandversorgungsventil), wenn die Gestaltung der Fenster keine solchen Ventile vorsieht. Das Wandventil führt das Eindringen von Luft durch und ist ein langgestrecktes Abzweigrohr, das in der Wand installiert ist, beidseitig durch Gitter verschlossen und von innen einstellbar ist. Es kann auch komplett offen oder geschlossen sein. Aus Gründen der Bequemlichkeit im Inneren wird empfohlen, ein solches Ventil neben das Fenster zu stellen, da es unter dem Tüll verborgen werden kann, und der Strom der vorbeiströmenden Luft wird durch Heizkörper erwärmt, die sich unter den Fensterbänken befinden.

Für die normale Luftzirkulation in der Wohnung ist es notwendig, die freie Bewegung sicherzustellen. Stellen Sie dazu an den Innentüren die Gitter so auf, dass sich die Luft von den Versorgungssystemen zur Abluft durch das gesamte Haus und durch alle Räume gleichmäßig bewegt. Es ist wichtig zu bedenken, dass der richtige der Fluss ist, in dem der duftendste Raum (Toilette, Badezimmer, Küche) der letzte ist. Wenn es nicht möglich ist, ein Strömungsgitter zu installieren, lassen Sie einfach eine Lücke zwischen der Tür und dem Boden, etwa 2 cm, damit die Luft sich leicht im Haus bewegen kann.

In Fällen, in denen die natürliche Ventilation nicht ausreicht oder wenn es nicht gewünscht ist, sie zu arrangieren, wechseln sie zu einer mechanischen Beatmung.

Mechanische Lüftung

Basierend auf der Zuweisung wird mechanische Beatmung unterteilt in:

  • Abluft - Abführung der verbrauchten Luft aus dem Raum;
  • Versorgung - versorgt den Raum mit frischer Luft;
  • Versorgung-Abgas (Rezirkulation) - macht beides auf einmal.

Dementsprechend ist es die dritte Art von Lüftungssystem, die am besten für die Arbeit geeignet ist, da es eine vollständige Rückführung von Frischluft in den Raum durchführt. Extraktionsanlagen sind in der Regel in Industrie und Gewerbe, in Büros und Lagerhallen gefragt, ohne eine solche Anlage funktioniert eine solche Anlage jedoch äußerst unbefriedigend.

In vielen Räumen wird in der Regel einfach ein Saug- oder Versorgungssystem eingesetzt. Aber in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit - Küche, Bad - muss nur das Recycling-System gestellt werden. Normalerweise befindet sich in den Häusern in diesen Räumen ein Extrakt, der Gerüche und überschüssige Feuchtigkeit im Eingang entfernt, und der Luftzufluss wird auf Kosten anderer Räume durch den Raum unter den Innentüren bereitgestellt. Bei schlechter Belüftung in der Wohnung oder an den "tauben" Türen ist der Zulauf jedoch häufig nicht ausreichend und eine separate Belüftung ist erforderlich.

Berechnung des Belüftungssystems. Berechnung von Auspuff und Zwangslüftung

Die Berechnung des Luftaustauschs kann für spezifische Bedingungen durchgeführt werden: Berechnung der Abführung von überschüssiger Wärme, Berechnung für die Reinigung von Verunreinigungen und anderen. Sie werden aber nur auf professioneller Ebene hergestellt und sind nicht zwingend erforderlich, denn die Wohnungslüftung kann alles viel einfacher machen.

Wie berechnet man die Belüftung einer gewöhnlichen Wohnung? Für Wohnräume sind die wichtigsten Aspekte:

  • die Fläche des Raumes;
  • Vielfalt;
  • Hygiene- und Hygienestandards.

Alle notwendigen Lüftungsnormen für die Substitution in Formeln finden sich in speziellen SNiPs, GOSTs und anderen normativen Dokumentationen.

Berechnung des Lüftungssystems basierend auf der Raumfläche

Die Menge, die charakterisiert, wie oft in einer Stunde das Volumen des Raumes vollständig mit frischer Luft gefüllt und von der verwendeten Luft befreit wird, wird Multiplizität genannt. Die Vielzahl des Luftaustausches in den Räumlichkeiten hängt, wie aus der Definition hervorgeht, vom Volumen dieses Raumes ab. Das heißt, wenn wir eine Stunde, um das Haus frische Luft kam genau ein Volumen des gesamten Hauses, die Vielfalt in diesem Fall gleich eins ist, dass für Wohnzwecke in fast hundert Prozent der Fälle ist die Norm.

Berechnung der Raumlüftung durch Multiplizität

Für diese Berechnung müssen nur zwei Zahlen berücksichtigt werden: Die Norm legt die Zufuhr von 3 m3 / h Frischluft pro 1 m2 des Raumes fest. Gleichzeitig ist die Anzahl der Personen im Raum absolut irrelevant. Wenn Sie die Länge, Höhe und Breite des Raums kennen, können Sie leicht das Volumen und entsprechend die Rate der Lüftungsleistung berechnen.

Die Berechnung der Frequenz des Luftaustausches basiert auf:

  1. Volumenberechnung von jedem Zimmer - multiplizieren Sie die Höhe, Länge und Breite des Raumes, oder kann ein Haus oder eine Wohnung als Raum ohne Wände in Betracht gezogen werden - in diesem Fall sollten Sie nur die Gesamtmenge der Häuser oder Wohnungen;
  2. Berechnung der erforderlichen Luftmenge für jeden Raum nach der Formel:

(wobei L die erforderliche Luftmenge ist, n die Luftaustauschrate ist (bestimmt durch SNiPom) und V ist das Raumvolumen).

Es ist zu beachten, dass die Mengen an Zu- und Abluft während der Berechnung gleich sein sollten. Wenn der erste Wert größer als der zweite Wert war, müssen die Abluftwerte für die Räume, in denen er entnommen wurde, mindestens erhöht werden.

Berechnung von Hygiene- und Hygienestandards

In dieser Berechnung ist es wiederum wichtig, sich an zwei Zahlen zu erinnern: 60 m3 / h Luft in einer Person, die sich ständig in einem Raum aufhält, und 20 m3 / h für eine temporäre Person. Diese Zahlen geben die hygienischen Standards für Wohn- und Verwaltungsgebiete vor. Das heißt, für einen Raum, in dem eine Person ständig und eine weitere vorübergehend ist, beträgt die Luftmenge pro Stunde 80 m3.

Auswahl der Ausrüstung. Berechnung des Lüfters

Sobald alle erforderlichen Berechnungen und wählen Sie den gewünschten Eigenschaften aus Zeichnungen, Pläne machen, und die Wahl der Ausrüstung. Sofort lohnt es sich, auf den Kanalquerschnitt zu achten - es gibt zwei Arten: rund und rechteckig. Man beachte, dass das Seitenverhältnis eines rechteckigen Kanals berücksichtigt werden, nicht 3: 1 nicht überschreiten sollte, weil sonst die Lüftungs verrauscht ist, und es wird praktisch keine Zugkraft sein.

Einer der wichtigsten Faktoren ist auch die Geschwindigkeit in der Hauptlinie - auf geraden Abschnitten von mindestens 5 m / s, in Ecken nicht weniger als 3 m / s. Wenn es sich um eine natürliche Belüftung handelt, beträgt die Geschwindigkeit der Autobahn in diesem Fall 1 m / h. Die Entlüftung sollte die gleiche Liniengeschwindigkeit haben wie im ersten Fall - 3 bzw. 5 m / s an den Zweigen und geraden Abschnitten.

Wenn Sie in Ihrem Haus bereits Lüftung haben, aber Sie sind unzufrieden damit oder es bietet nicht die notwendigen Bedingungen, kommt spezielle Ausrüstung, zum Beispiel eine Atempause, zur Hilfe. Moderne Atemgeräte haben einen niedrigen Geräuschpegel, haben drei Luftfiltrationsgrade, eine hohe Leistung und sind verantwortlich für die Temperatur und Frische der Luft. Der Raum kann sogar mit geschlossenen Fenstern belüftet werden, und die Kapazität der Verschnaufpause reicht für fünf Personen in einem Raum.

Wenn Sie eine Verschnaufpause in Verbindung mit der Basisstation intelligente Klimasystem MagicAir verwenden, werden Sie in der Lage sein, alle Luftparameter im Raum zu steuern, auch mit dem Smartphone, so dass es leichter, das Klima im Raum zu kontrollieren und zu viel Zeit freigibt, Sie brauchen keine Berechnungen zu tun, und darüber hinaus eine Garantie für einen erfolgreichen Abschluss - 100%.

Berechnungsrechner für den Luftdurchsatz

Online Berechnung Rechner für bestimmte Räume, je nach dem Zweck, wird den richtigen Ventilator für Leistung und Luftwechsel auswählen. Berechnung m 3 / h der Leistung des Ventilators, abhängig von der Frequenz des Luftaustausches in der Wohnung im Büro oder anderen Haushaltsräumen in verschiedenen Richtungen. Die korrekte Berechnung der Lüftung basiert auf der richtigen Wahl eines Ventilators, der für Parameter wie die Kapazität durch das gepumpte Luftvolumen geeignet ist und in Kubikmetern pro Stunde gemessen wird. Der Hauptindikator ist die Berechnung der Kanalproduktivität und die Häufigkeit der Luftwechselzyklen. Die Vielfältigkeit des Luftaustauschs zeigt an, wie oft die Luft im Raum für eine Stunde vollständig ausgetauscht wird. In der folgenden Tabelle sind Beispiele und die Luftaustauschnomenklatur übersetzt.

Rechner des Luftaustausches im Raum

L = n * S * H, wobei

L - erforderliche Kapazität m 3 / h;
n ist die Vielfalt des Luftaustausches;
S ist die Fläche des Raumes;
H - Höhe des Raumes, m.

Was bestimmt die Frequenz des Luftaustausches

Bei bestimmten Werten wird der Luftaustausch entsprechend der normativen Multiplizität berechnet. Trotz der Art der Prämissen ist die Formel für die Berechnung des Luftaustauschs durch Multiplizität gleich:

wo VPom - Volumen des Raumes, m 3;
Kp - die Standardrate des Luftaustausches, 1 / h.

Das Volumen des Raumes sollte bekannt sein, während die Anzahl der Multiplizitäten durch die Normen geregelt wird. Dazu gehören die Bauvorschriften SNiP 2.08.01-89, Hygiene- und Hygienestandards und andere.

Wie man eine Berechnung der Ventilation macht: Formeln und Beispiel der Berechnung des Versorgungs- und Abgassystems

Träumen Sie davon, dass es im Haus ein gesundes Mikroklima gab und in keinem Raum ein Geruch von Feuchtigkeit und Feuchtigkeit war? Um das Haus war wirklich komfortabel, auch in der Planungsphase ist es notwendig, eine kompetente Berechnung der Belüftung durchzuführen.

Wenn während des Baus des Hauses, diesen wichtigen Punkt zu verpassen, in der Zukunft muss eine Reihe von Problemen zu lösen: von der Entfernung von Schimmel im Badezimmer vor der neuen Reparatur und Installation des Kanalsystems. Zustimmen, es ist nicht sehr angenehm, die heißen Formen der schwarzen Schimmel auf der Fensterbank oder in den Ecken des Kinderzimmers zu sehen, oder in Reparaturarbeiten einzutauchen.

Wollen Sie das Lüftungssystem selbst berechnen, angefangen vom Durchmesser der Luftkanäle bis zu deren Länge für alle Räume im Haus, wissen aber nicht, wie es richtig funktioniert? Wir helfen Ihnen dabei - der Artikel enthält nützliche Materialien zur Berechnung, einschließlich Formeln und ein reales Beispiel für Räume mit unterschiedlichen Zwecken und einem bestimmten Bereich.

Außerdem wurden die Tabellen aus den Nachschlagewerken, die den Normen entsprechen, visuelle Fotografien und Videomaterialien, in denen ein Beispiel für die Durchführung einer unabhängigen Berechnung des Lüftungssystems gemäß den Normen ausgewählt wurde, ausgewählt.

Ursachen von Lüftungsproblemen

Mit geeigneten Berechnungen und kompetenter Installation wird die Belüftung des Hauses in einem geeigneten Modus durchgeführt. Dies bedeutet, dass die Luft in den Wohnbereichen frisch, mit normaler Luftfeuchtigkeit und ohne unangenehme Gerüche ist.

Wenn das umgekehrte Bild beobachtet wird, zum Beispiel ständige Verstopfung, Schimmel und Pilze im Badezimmer oder andere negative Phänomene, dann ist es notwendig, den Zustand des Lüftungssystems zu überprüfen.

Viele Probleme entstehen durch das Fehlen von Mikrorissen, hervorgerufen durch die Installation von luftdichten Kunststofffenstern. In diesem Fall tritt zu wenig frische Luft in das Haus ein, es ist notwendig, auf seinen Zufluss aufzupassen.

Verstopfungen und Druckminderung von Luftkanälen können ernsthafte Probleme bei der Entfernung der Abluft, die mit unangenehmen Gerüchen gesättigt ist, sowie bei übermäßigem Wasserdampf verursachen.

Als Folge davon können Schimmel und Pilze in den Büroräumen auftreten, was sich negativ auf die Gesundheit der Menschen auswirkt und eine Reihe schwerer Krankheiten hervorrufen kann.

Es kommt aber auch vor, dass die Elemente des Lüftungssystems gut funktionieren, aber die oben beschriebenen Probleme bleiben ungelöst. Vielleicht wurden die Berechnungen des Belüftungssystems für ein bestimmtes Haus oder eine Wohnung falsch ausgeführt.

Negativ kann die Belüftung der Räume durch ihre Änderung, Neuplanung, das Auftreten von Erweiterungen, die Installation der zuvor erwähnten Kunststofffenster usw. beeinflusst werden.

Bei solchen signifikanten Änderungen werden die Berechnungen nicht erneut durchgeführt und das vorhandene Lüftungssystem entsprechend den neuen Daten modernisiert.

Eine einfache Möglichkeit, Probleme mit der Lüftung zu erkennen, ist das Überprüfen der Traktion. An das Gitter des Auspuffs müssen Sie ein brennendes Streichholz oder ein Blatt dünnes Papier bringen.

Es ist nicht notwendig, ein offenes Feuer für eine solche Inspektion zu verwenden, wenn der Raum eine Gasheizung verwendet.

Wenn sich die Flamme oder das Papier sicher in Ziehrichtung auslenkt, ist der Schub da, aber wenn dies nicht geschieht oder die Durchbiegung schwach, unregelmäßig ist, wird das Problem der Erschöpfung der Abluft deutlich.

Die Ursache kann eine Behinderung oder eine Beschädigung des Kanals als Folge einer inkompatiblen Reparatur sein.

Nicht immer gibt es eine Möglichkeit, den Ausfall zu beseitigen, die Lösung des Problems ist oft die Installation von zusätzlichen Absaugung. Vor der Installation tut es auch nicht weh, die notwendigen Berechnungen durchzuführen.

Wie berechnet man den Luftaustausch?

Alle Berechnungen für Lüftungsanlagen beschränken sich auf die Bestimmung der Luftmenge im Raum. Ein solcher Raum kann als ein separater Raum und die Gesamtheit der Räume in einem bestimmten Haus oder Apartment betrachtet werden.

Anhand dieser Daten sowie Informationen aus behördlichen Dokumenten werden die wichtigsten Parameter des Lüftungssystems, wie der Querschnitt und die Anzahl der Luftkanäle, die Leistung der Ventilatoren usw., berechnet.

Es gibt spezielle Berechnungsmethoden, mit denen Sie nicht nur die Erneuerung von Luftmassen in einem Raum berechnen können, sondern auch die Entfernung von Wärmeenergie, Feuchtigkeitsänderungen, Entfernung von Verunreinigungen und so weiter.

Solche Berechnungen werden normalerweise für industrielle, soziale oder irgendwelche speziellen Gebäude durchgeführt.

Wenn es notwendig oder wünschenswert ist, solche detaillierten Berechnungen durchzuführen, ist es am besten, einen Ingenieur zu kontaktieren, der ähnliche Techniken studiert hat. Für die Selbstberechnung von Wohnräumen nutzen Sie folgende Möglichkeiten:

  • durch Multiplizitäten;
  • Hygiene- und Hygienestandards;
  • nach Bereich.

Alle diese Methoden sind relativ einfach und haben, nachdem sie ihr Wesen verstanden haben, selbst ein Laie die grundlegenden Parameter seines Lüftungssystems berechnen können.

Am einfachsten ist es, die Flächenberechnungen zu verwenden. Die folgende Regel wird zugrunde gelegt: Jede Stunde sollte ein Haus drei Kubikmeter Frischluft pro Quadratmeter Fläche erhalten.

Die Anzahl der Personen, die dauerhaft im Haus leben, wird nicht berücksichtigt.

Die Berechnung von Hygiene- und Hygienestandards ist ebenfalls relativ einfach. In diesem Fall basieren die Berechnungen nicht auf der Fläche, sondern auf der Anzahl der ständigen und temporären Bewohner.

Für jeden Bewohner ist es notwendig, frische Luft in der Menge von 60 Kubikmetern pro Stunde zur Verfügung zu stellen.

Wenn der Raum regelmäßig von temporären Besuchern besucht wird, müssen Sie für jede Person weitere 20 Kubikmeter pro Stunde hinzufügen.

Berechnung durch Multiplizität ist etwas komplizierter. Bei seiner Leistung wird der Zweck jedes einzelnen Zimmers und die Spezifikationen auf der Vielfalt des Luftaustausches für jedes von ihnen berücksichtigt.

Die Kürze des Luftaustauschs wird als Koeffizient bezeichnet, der die Menge des kompletten Austauschs der Abluft im Raum für eine Stunde widerspiegelt. Die relevanten Informationen sind in einer speziellen Regulierungstabelle enthalten (SNIP 2.08.01-89 * Wohngebäude, Anhang. 4).

Berechnen Sie die Luftmenge, die innerhalb einer Stunde nach der Formel aktualisiert werden muss:

L = N * V,

  • N - die Häufigkeit des Luftaustausches pro Stunde aus der Tabelle;
  • V - Volumen der Räumlichkeiten, m3.

Die Lautstärke jedes Raumes ist sehr einfach zu berechnen, dafür muss die Fläche des Raumes mit seiner Höhe multipliziert werden. Dann wird für jeden Raum das Luftaustauschvolumen pro Stunde nach der oben angegebenen Formel berechnet.

Der Indikator L für jeden Raum wird zusammengefasst, der Endwert gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie viel Frischluft pro Zeiteinheit in den Raum eindringen sollte.

Natürlich muss die gleiche Menge an Abluft durch die Abluftventilation entfernt werden. Im selben Raum keine Zu- und Abluftventilatoren installieren.

Normalerweise wird der Luftstrom durch "saubere" Räume geleitet: ein Schlafzimmer, ein Kinderzimmer, ein Wohnzimmer, ein Büro usw.

Entfernen Sie die gleiche Luft aus den Zimmern für den offiziellen Gebrauch: Badezimmer, Badezimmer, Küche usw. Dies ist zumutbar, weil die für diese Räume charakteristischen unangenehmen Gerüche sich nicht über die Wohnung ausbreiten, sondern sofort im Freien erscheinen, was das Wohnen im Haus angenehmer macht.

Daher wird in der Berechnung die Norm nur für die Zuluft oder nur für die Abluft verwendet, wie sie in der Regulierungstabelle angegeben ist.

Wenn die Luft nicht in einen bestimmten Raum eingeführt oder aus diesem entfernt werden muss, befindet sich ein Strich in der entsprechenden Box. Für einige Räume wird der Mindestwert der Luftwechselrate angezeigt.

Wenn der berechnete Wert unter dem Minimum liegt, sollte ein Tabellenwert für Berechnungen verwendet werden.

Natürlich kann es im Haus Räume geben, deren Zweck in der Tabelle nicht aufgeführt ist. In solchen Fällen werden die für Wohnräume geltenden Normen verwendet, d. 3 Kubikmeter pro Quadratmeter des Raumes.

Sie müssen nur die Fläche des Raumes mit 3 multiplizieren, der empfangene Wert wird als die normative Multiplizität des Luftaustauschs genommen.

Alle Werte der Luftwechselrate L sollten nach oben gerundet werden, so dass sie ein Vielfaches von fünf sind. Jetzt müssen wir die Summe der Luftwechselrate L für die Räume berechnen, in denen die Luft strömt.

Summieren Sie die Luftwechselrate L der Räume, aus denen die Abluft entnommen wird, separat.

Dann sollten Sie diese beiden Indikatoren vergleichen. Wenn L auf dem Zustrom höher als L für die Haube ist, dann ist es notwendig, die Indizes für jene Räume zu erhöhen, für die die Minimalwerte in den Berechnungen verwendet wurden.

Beispiele für Berechnungen des Volumens des Luftaustausches

Um für das Lüftungssystem nach der Anzahl zu berechnen, müssen Sie zunächst eine Liste aller Räume im Haus erstellen, deren Fläche und Höhe der Decken erfassen.

Zum Beispiel gibt es in einem hypothetischen Haus folgende Prämissen:

  • Schlafzimmer - 27 qm;
  • Wohnzimmer - 38 qm;
  • Das Büro ist 18 qm;
  • Kinderzimmer - 12 qm;
  • Küche - 20 qm;
  • Badezimmer - 3 qm;
  • Badezimmer - 4 qm;
  • Korridor - 8 qm

Da die Deckenhöhe in allen Räumen drei Meter beträgt, berechnen Sie die entsprechenden Luftmengen:

  • Schlafzimmer - 81 m3;
  • Wohnzimmer - 114 m 3;
  • Das Büro ist 54 Kubikmeter;
  • Kinder - 36 m 3;
  • Küche - 60 m3;
  • Ein Badezimmer ist 9 Kubikmeter;
  • Badezimmer - 12 Kubikmeter;
  • Korridor - 24 Kubikmeter.

Nun müssen Sie anhand der obigen Tabelle die Raumbelüftung unter Berücksichtigung der Vielzahl des Luftaustauschs berechnen und jeden Indikator auf ein Vielfaches von fünf erhöhen:

  • Schlafzimmer - 81 m3 * 1 = 85 m3;
  • Wohnzimmer - 38 qm * 3 = 115 m3;
  • Das Büro ist 54 Kubikmeter. * 1 = 55 Kubikmeter;
  • Kinder - 36 m3 * 1 = 40 m3;
  • Küche - 60 m3. - nicht weniger als 90 Kubikmeter;
  • Badezimmer - 9 Kubikmeter. nicht weniger als 50 Kubikmeter;
  • Badezimmer - 12 Kubikmeter. nicht weniger als 25 Kubikmeter.

Es gibt keine Informationen zu den Normen für den Korridor in der Tabelle, daher werden die Daten für diesen kleinen Raum nicht in die Berechnung einbezogen. Für das Wohnzimmer wird die Berechnung auf dem Gebiet unter Berücksichtigung der Standard drei Kubikmeter durchgeführt. Meter pro Quadratmeter.

Jetzt müssen wir die Informationen in den Räumlichkeiten, in denen der Luftstrom durchgeführt wird, und separat - die Räume, in denen Abluftgeräte installiert sind, separat zusammenfassen.

Volumen des Luftaustauschs auf dem Zufluss:

  • Schlafzimmer - 81 m3 * 1 = 85 m3 / h;
  • Wohnzimmer - 38 qm * 3 = 115 m3 / h;
  • Das Büro ist 54 Kubikmeter. * 1 = 55 Kubikmeter pro Stunde;
  • Kinder - 36 m3 * 1 = 40 m3 / h;

Summe: 295 m3 / h.

Das Volumen des Luftaustausches für die Haube:

  • Küche - 60 m3. - nicht weniger als 90 m3 / h;
  • Badezimmer - 9 Kubikmeter. - nicht weniger als 50 m3 / h;
  • Badezimmer - 12 Kubikmeter. - nicht weniger als 25 m3 / h.

Summe: 165 m3 / h.

Jetzt sollten wir die erhaltenen Beträge vergleichen. Offensichtlich übersteigt der notwendige Zufluss die Haube um 130 m3 / h (295 m3 / h-165 m3 / h).

Um diesen Unterschied zu lösen, ist es notwendig, das Volumen der Luft durch Ziehen, beispielsweise zu erhöhen, die Leistung der Küche zu erhöhen. Nach den Änderungen sehen die Berechnungsergebnisse so aus:

Volumen des Luftaustauschs durch Zufluss:

  • Schlafzimmer - 81 m3 * 1 = 85 m3 / h;
  • Wohnzimmer - 38 qm * 3 = 115 m3 / h;
  • Das Büro ist 54 Kubikmeter. * 1 = 55 Kubikmeter pro Stunde;
  • Kinder - 36 m3 * 1 = 40 m3 / h;

Summe: 295 m3 / h.

Das Volumen des Luftaustausches für die Haube:

  • Küche - 60 m3. - 220 m3 / h;
  • Badezimmer - 9 Kubikmeter. - nicht weniger als 50 m3 / h;
  • Badezimmer - 12 Kubikmeter. - nicht weniger als 25 m3 / h.

Summe: 295 m3 / h.

Die Mengen von Zu- und Abluft sind gleich, was den Erfordernissen für die Berechnung des Luftaustausches durch Multiplizität entspricht.

Die Berechnung des Luftaustausches gemäß den Hygienestandards ist viel einfacher. Angenommen, in dem oben betrachteten Haus wohnen zwei Personen dauerhaft und zwei weitere bleiben unregelmäßig im Haus.

Die Berechnung erfolgt für jeden Raum separat nach dem Standard von 60 Kubikmeter pro Person für ständige Bewohner und 20 Kubikmeter pro Stunde für temporäre Besucher:

  • Schlafzimmer - 2 Personen * 60 = 120 Kubikmeter pro Stunde;
  • Das Büro - 1 Person * 60 = 60 m3 / Stunde;
  • Wohnzimmer 2 Personen * 60 + 2 Personen * 20 = 160 Kubikmeter pro Stunde;
  • Kinder 1 Person * 60 = 60 m3 / h.

Summe entlang dem Nebenfluss - 400 m3 / h.

Für die Anzahl der ständigen und temporären Bewohner des Hauses gibt es keine strengen Regeln, diese Zahlen werden basierend auf der realen Situation und dem gesunden Menschenverstand bestimmt.

Die Haube wird nach den in der obigen Tabelle angegebenen Normen berechnet und auf die gesamte Zuflussrate erhöht:

  • Küche - 60 m3. - 300 m³ / h;
  • Badezimmer - 9 Kubikmeter. - nicht weniger als 50 m3 / h;
  • Badezimmer - 12 Kubikmeter. - nicht weniger als 50 m3 / h.

Total für die Haube: 400 m3 / h.

Erhöhter Luftaustausch für Küche und Bad. Unzureichendes Abgasvolumen kann auf alle Räume verteilt werden, in denen die Abluftanlage installiert ist.

Oder erhöhen Sie diesen Indikator nur für einen Raum, wie dies bei der Berechnung von Multiplizitäten der Fall war.

In Übereinstimmung mit den hygienischen Normen wird der Luftaustausch auf diese Weise berechnet. Sagen wir, das Haus ist 130 qm groß.

Dann sollte der Luftaustausch entlang des Nebenflusses 130 m² * 3 Kubikmeter / Stunde = 390 Kubikmeter / Stunde betragen.

Es bleibt übrig, dieses Volumen zum Beispiel auf die Räumlichkeiten der Haube zu verteilen:

  • Küche - 60 m3. - 290 m3 / h;
  • Badezimmer - 9 Kubikmeter. - nicht weniger als 50 m3 / h;
  • Badezimmer - 12 Kubikmeter. - nicht weniger als 50 m3 / h.

Total für die Haube: 390 m3 / h.

Das Gleichgewicht des Luftaustausches ist einer der Hauptindikatoren für die Gestaltung von Lüftungssystemen. Basierend auf diesen Informationen werden weitere Berechnungen durchgeführt.

Wie wähle ich den Abschnitt des Luftkanals?

Das Belüftungssystem kann bekanntlich Kanal oder Nicht-Kanal sein. Im ersten Fall ist es notwendig, den richtigen Querschnitt der Kanäle zu wählen.

Wenn entschieden wird, Designs mit einem rechteckigen Querschnitt zu installieren, sollte das Verhältnis von Länge und Breite 3: 1 entsprechen.

Die Geschwindigkeit der sich bewegenden Luftmassen entlang der Hauptautobahn sollte ungefähr fünf Meter pro Stunde betragen, und an den Ästen - bis zu drei Meter pro Stunde.

Dies gewährleistet den Betrieb des Systems mit minimaler Geräuschentwicklung. Die Geschwindigkeit der Luftbewegung hängt weitgehend von der Querschnittsfläche des Kanals ab.

Um die Dimensionen der Struktur zu finden, können Sie spezielle Berechnungstabellen verwenden. In solch einer Tabelle ist es notwendig, das Volumen des Luftaustausches auf der linken Seite zu wählen, zum Beispiel 400 m3 / h, und von oben den Geschwindigkeitswert zu wählen - fünf Meter pro Stunde.

Dann müssen Sie den Schnittpunkt der horizontalen Linie durch den Luftaustausch mit der vertikalen Linie in der Geschwindigkeit finden.

Zeichnen Sie von diesem Schnittpunkt aus eine Linie nach unten zu einer Kurve, entlang der ein geeigneter Querschnitt bestimmt werden kann. Bei einem rechteckigen Kanal ist dies der Flächenwert und bei einem runden Kanal der Durchmesser in Millimetern.

Zuerst werden die Berechnungen für den Hauptkanal und dann für die Zweige durchgeführt.

So werden Berechnungen durchgeführt, wenn nur ein Abluftkanal im Haus geplant ist. Wenn mehrere Abgaskanäle installiert werden sollen, muss das Gesamtvolumen des Abgaskanals durch die Anzahl der Kanäle geteilt werden, und dann werden die Berechnungen nach dem obigen Prinzip durchgeführt.

Darüber hinaus gibt es spezielle Berechnungsprogramme, mit denen Sie solche Berechnungen durchführen können. Für Wohnungen und Häuser können solche Programme sogar bequemer sein, da sie ein genaueres Ergebnis liefern.

Nützliches Video zum Thema

Nützliche Informationen zu den Grundlagen des Lüftungssystems finden Sie in diesem Video:

Zusammen mit der verbrauchten Luft hinterlässt das Haus auch Wärme. Hier wird die Berechnung der Wärmeverluste im Zusammenhang mit dem Betrieb des Lüftungssystems deutlich dargestellt:

Die korrekte Berechnung der Lüftung - die Grundlage ihrer sicheren Bedienung und die Garantie eines günstigen Mikroklimas im Haus oder in der Wohnung. Die Kenntnis der grundlegenden Parameter, auf denen solche Berechnungen basieren, ermöglicht nicht nur die korrekte Auslegung des Belüftungssystems während der Bauphase, sondern auch die Anpassung seines Zustandes, wenn sich die Umstände ändern.

Berechnung von Luftkanälen

Vor der Installation von Lüftungssystemen ist es notwendig, die Fläche des Kanals zu berechnen. In Kasan können Sie es selbst machen, ohne das Haus zu verlassen. Sorgfältige Planung vor dem Kauf und der Installation erspart Ihnen unnötige Verschwendung und unnötige Nerven. Die Zeit von hochqualifizierten Spezialisten ist teuer, daher ist es unerwünscht, dass die Installation des Lüftungssystems aufgrund von Material- oder Komponentenmangel unterbrochen wird.

Daher genau Berechnung der Fläche des Luftkanals Kazan wird für vorsichtige und weitsichtige Kunden nützlich sein. Ein einfach zu bedienender und sehr verständlicher Rechner hilft Ihnen bei der Berechnung des Atemwegsbereichs von Kasan und Sie sehen die endgültigen Kosten für die Luftkanäle und -armaturen, die für die Montage Ihres Lüftungssystems erforderlich sind.

Berechnung der Luftkanäle Online-Rechner

Rechner

Der Rechner für den Bereich der Luftkanäle und Formteile ermöglicht die Berechnung der Spezifikationen für Produktionsräume oder -anlagen. Verfügbare runde und rechteckige Luftkanäle aus verzinktem und schwarzem Stahl sowie verschiedene Formteile.

Berechnen Sie die Kosten und sammeln Sie die Spezifikation auf zwei Arten:

  • Verwenden nur der Oberfläche;
  • Verwenden Sie alle Variablen, indem Sie auf "Ich kenne die Dimensionen des Elements" klicken.

Verwenden der Oberfläche

Je nach Material, Dicke, Querschnitt und Fläche berechnet der Rechner die Stückkosten pro m2.

Klicken Sie unter Verwendung aller Variablen auf "Ich kenne die Größe des Elements"

Je nach Material, Dicke, Querschnitt und zusätzlichen Parametern des Elements (Höhe, Breite, Länge usw.) berechnet der Rechner die Kosten jedes einzelnen Elements genau.

Verwenden Sie die Schaltfläche "Berechnen" - um der Spezifikation mehrere verschiedene Elemente hinzuzufügen. Sie können die Spezifikation speichern oder per E-Mail an sich selbst senden.

Berechnung von Lüftungsanlagen

Jetzt, wo wir wissen, aus welchen Komponenten das Lüftungssystem besteht, können wir damit beginnen, es zu vervollständigen. In diesem Abschnitt wird erläutert, wie die Zuluftventilation für ein Objekt mit einer Fläche von bis zu 300-400 m² berechnet werden kann - eine Wohnung, ein kleines Büro oder ein Ferienhaus. Die natürliche Absaugung an solchen Anlagen wird in der Regel bereits während der Bauphase installiert und muss daher nicht berechnet werden. Es ist anzumerken, dass in den Wohnungen und Cottages die Abluftventilation normalerweise aus der Berechnung eines einzelnen Luftaustauschs entworfen wird, während die Zuluft im Durchschnitt einen doppelten Luftaustausch bereitstellt. Dies ist kein Problem, da ein Teil der Zuluft durch Undichtigkeiten in Fenstern und Türen entfernt wird, ohne eine übermäßige Belastung der Abgasanlage zu verursachen. In unserer Praxis sind wir nie auf die Anforderung für den Betrieb eines Mehrfamilienhauses gestoßen, um die Kapazität des Zuluft-Lüftungssystems zu begrenzen (gleichzeitig ist die Installation von Abluftventilatoren in den Abluftkanälen oft verboten). Wenn Sie die Berechnungsmethode und Formeln nicht verstehen möchten, können Sie einen Rechner verwenden, der alle notwendigen Berechnungen durchführt.

Luftleistung

Die Berechnung des Lüftungssystems beginnt mit der Bestimmung des Luftdurchsatzes (Luftaustausch), gemessen in Kubikmetern pro Stunde. Für Berechnungen benötigen wir einen Plan der Anlage, in dem die Namen (Ziele) und Bereiche aller Räumlichkeiten angegeben sind.

Frischluft dienen nur in den Räumen erforderlich ist, wo die Menschen für eine lange Zeit bleiben kann.. Schlafzimmer, Wohnzimmer, Büros, etc. Die Luftkorridore nicht serviert und die Küche und Badezimmer wird durch die Auslasskanäle entfernt. Somit wird das Verkehrsmuster der Luftströmung wie folgt: Frischluft zu Wohnräumen zugeführt wird, gibt es (bereits teilweise kontaminierte) in den Flur, aus dem Flur - in Bad und Küche, wo durch die Absaugung entfernt, mit ihnen unangenehmen Gerüchen nehmen und Schadstoffe. Dieses Schema der Luftbewegung bietet Luftunterstützung von "schmutzigen" Räumlichkeiten, wobei die Möglichkeit ausgeschlossen ist, unangenehme Gerüche in der Wohnung oder Hütte zu verbreiten.

Für jedes Wohnzimmer wird die Menge der gelieferten Luft bestimmt. Die Berechnung erfolgt in der Regel gemäß SNiP 41-01-2003 und MGSN 3.01.01. Da SNiP strengere Anforderungen stellt, orientieren wir uns in den Berechnungen an diesem Dokument. Sie besagt, dass für Wohnräume ohne natürliche Lüftung (dh ohne Fensteröffnung) der Luftvolumenstrom mindestens 60 m³ / h pro Person betragen sollte. Schlafzimmer manchmal einen niedrigeren Wert - 30 m³ / h pro Person, wie in einem Zustand des Schlafes eine Person weniger Sauerstoff verbraucht (es für MGSN zulässig ist und SNIP für die Räume mit natürlicher Belüftung). Die Berechnung berücksichtigt nur Personen, die sich längere Zeit im Raum aufhalten. Wenn sich zum Beispiel ein großes Unternehmen mehrmals im Jahr in Ihrem Wohnzimmer trifft, müssen Sie die Lüftungskapazität nicht erhöhen. Wenn Sie möchten, dass sich die Gäste wohl fühlen, können Sie ein VAV-System installieren, mit dem Sie den Luftstrom in jedem Raum separat einstellen können. Mit diesem System können Sie den Luftaustausch im Wohnzimmer erhöhen, indem Sie es im Schlafzimmer und anderen Räumen reduzieren.

Nach der Berechnung des Luftaustauschs für den Menschen müssen wir den Luftaustausch durch Multiplizität berechnen (dieser Parameter zeigt an, wie oft in einem Raum eine vollständige Luftänderung im Raum stattfindet). Um sicherzustellen, dass die Luft im Raum nicht stagniert, ist es notwendig, mindestens einen Luftaustausch vorzusehen.

Um den benötigten Luftstrom zu bestimmen, müssen wir daher zwei Luftaustauschwerte berechnen: Anzahl der Personen und weiter Multiplizitäten und dann wählen größer dieser zwei Werte:

  1. Berechnung des Luftaustauschs nach Anzahl der Personen:

  • im Ruhezustand (Schlaf) - 30 m³ / h;
  • Typischer Wert (nach SNIP) - 60 m³ / h;
  • Berechnung des Luftaustauschs in der Vielzahl:

    Nach Berechnung des notwendigen Luftaustauschs für jedes bediente Zimmer und der Kombination der erhaltenen Werte lernen wir die Gesamtleistung des Belüftungssystems kennen. Als Referenz, typische Werte für die Leistung von Lüftungsanlagen:

    • Für einzelne Räume und Wohnungen - von 100 bis 500 m³ / h;
    • Für Ferienhäuser - von 500 bis 2000 m³ / h;
    • Für Büros - von 1000 bis 10.000 m³ / h.

    Berechnung des Luftverteilungsnetzes

    Nach der Ermittlung der Lüftungskapazität können Sie mit dem Entwurf eines Luftverteilungsnetzes fortfahren, das aus Luftkanälen, Armaturen (Adapter, Verteiler, Rotationen), Drosselventilen und Luftverteilern (Gitter oder Diffusoren) besteht. Die Berechnung des Luftverteilungsnetzes beginnt mit der Erstellung eines Schemas von Luftkanälen. Die Regelung sieht vor, dass das Lüftungssystem bei einer minimalen Gesamtlänge der Route die berechnete Luftmenge an alle bedienten Räume liefern kann. Ferner werden gemäß diesem Schema die Abmessungen der Luftkanäle berechnet und die Luftverteiler ausgewählt.

    Berechnung der Abmessungen von Luftkanälen

    Um die Dimensionen (Querschnittsfläche) von Kanälen zu berechnen, müssen wir die Luftmenge, die durch den Kanal in einer Zeiteinheit strömt, sowie die maximal zulässige Luftgeschwindigkeit in dem Kanal kennen. Mit zunehmender Luftgeschwindigkeit nehmen die Abmessungen der Luftkanäle ab, aber der Geräuschpegel und der Netzwerkwiderstand nehmen zu. In der Praxis ist für Wohnungen und Cottages die Luftgeschwindigkeit in den Kanälen auf 3-4 m / s begrenzt, da bei höheren Luftgeschwindigkeiten die Geräusche von ihren Bewegungen in den Kanälen und Verteilern zu deutlich werden können.

    Es sollte auch berücksichtigt werden, dass die Verwendung von "leisen" Niedriggeschwindigkeitsluftkanälen mit einem großen Querschnitt nicht immer möglich ist, da es schwierig ist, sie in dem Deckenbereich anzuordnen. Die Verringerung der Höhe des Deckenraums ermöglicht die Verwendung von rechteckigen Kanälen, die bei gleicher Querschnittsfläche eine geringere Höhe als die runden haben (beispielsweise hat ein runder Kanal mit einem Durchmesser von 160 mm die gleiche Querschnittsfläche wie ein rechteckiger 200 × 100 mm). Gleichzeitig ist es einfacher und schneller, ein Netzwerk aus runden flexiblen Kanälen zu montieren.

    Daher wird die geschätzte Querschnittsfläche des Kanals durch die Formel bestimmt:

    Das Endergebnis wird in Quadratzentimetern erhalten, da es in solchen Einheiten für die Wahrnehmung bequemer ist.

    Die tatsächliche Querschnittsfläche des Kanals wird durch die Formel bestimmt:

    Die Tabelle zeigt die Luftströmung in runden und rechteckigen Luftkanälen bei unterschiedlichen Luftgeschwindigkeiten.