Was Sie über die Installation eines Split-Systems wissen müssen

Stellen Sie sicher, dass die Außeneinheit der Klimaanlage mindestens 10 cm von der Wand entfernt ist. Andernfalls wird der Kompressor überhitzen und bei Hitze abschalten.

Erfordern, dass Installateure für das Anbringen der externen Einheit spezielle Klammern und Ankerbolzen verwenden. Die Befestigung des Innengeräts muss ein Gewicht haben, das um ein Vielfaches höher ist als das Gewicht des Geräts.

Bitte beachten Sie: Zum Schneiden und Aufweiten von Kupferrohren sollten Installateure einen Rohrschneider und eine Rolle verwenden, auf keinen Fall jedoch eine Metallsäge. Selbst das kleinste Metallpartikel kann den gesamten Kompressor deaktivieren.

Überprüfen Sie, ob die Innen- und Außengeräte des Split-Systems für Wartung und Filterwechsel verfügbar sind. Reinigen Sie die Filter der Inneneinheit so, wie sie kontaminiert sind, aber mindestens 1 Mal pro Monat.

Stellen Sie sicher, dass das Innengerät an einem Ort installiert ist, an dem die Luft frei zirkulieren kann. Der Abstand von der Vorderseite des Blocks zum Hindernis (Wände, Möbel usw.) muss mindestens 3 m betragen.

Achten Sie darauf, dass das äusserliche Gerät vor dem Fallen vom Dach der Eiszapfen geschützt sein soll. Daher ist der ideale Platz für die Installation einer externen Klimaanlage nicht ein verglaster Balkon oder ein Raum unter einer Überdachung. Wenn das Außengerät auf dem Dach installiert ist, lohnt es sich, dafür zu sorgen, dass es im Winter keinen Schnee aufwirbelt.

Bitte beachten Sie, dass die Klimaanlage im Durchschnitt 1 bis 2 Liter Wasser pro Stunde aus der Luft entfernt. Achten Sie also auf die Abflussleitung. Wenn es Kondensat auf der Straße entfernt, ist es notwendig, auf seine Heizung aufzupassen. Die Klimaanlage, die mit einem Entwässerungsvorwärmsystem ausgestattet ist, kann auch bei einer negativen Lufttemperatur verwendet werden, ohne das Einfrieren des Leitungswassers befürchten zu müssen.

Denken Sie daran, dass das Drainagerohr, durch das die angesammelte Feuchtigkeit abgeleitet wird, eine Neigung von mindestens 5 mm pro Meter der Pipeline haben sollte. Dies ist notwendig für den natürlichen Wasserfluss. Wenn die Neigung aus irgendeinem Grund nicht hergestellt werden kann, muss die Installation einer speziellen Pumpe zur erzwungenen Entfernung von Kondensat vorgesehen werden.

1 Vergewissern Sie sich, dass die Installateure den Evakuierungsvorgang durchgeführt haben, um die Luft aus den Freon-Rohrleitungen zu entfernen. Wenn die Luft nicht gewissenhaft entladen wird, wird die Klimaanlage stabil nicht funktionieren, nachdem der ganze Kompressor ausfallen wird, und sein Preis ist 60-70% der Kosten der ganzen Klimaanlage.

1 Bitte beachten Sie, dass die Klimaanlage auf engstem Raum betrieben werden muss, wenn sie während des Betriebs keine Fenster und Türen öffnet, sie hält länger.

1 Stellen Sie sicher, dass das Klimagerät mit dem Boden verbunden ist, dies muss geschehen, um einen elektrischen Schlag zu vermeiden.

1 Bitte beachten Sie, dass der Abstand zwischen den Innen- und Außengeräten in der Höhe nicht mehr als 3-20 m betragen sollte (abhängig von der Marke der Klimaanlage und des Modells).

1 Beachten Sie, dass das Innengerät nicht über einer Wärmequelle installiert werden darf. Andernfalls wird die Klimaanlage ständig arbeiten und schnell ausfallen.

Das Wort Klimaanlage hat nur in unserem Land Wurzeln geschlagen. Dies ist eigentlich ein Stück des Begriffs "Air-Condition", was auf Englisch "Luft" bedeutet. Die Klimaanlage dient zur Aufrechterhaltung der gewünschten Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Raum. Die Luft wird durch die Klimaanlage gereinigt und durch spezielle Filter geleitet.

Heute sprechen wir über die Installation eines moderneren Klimasystems - über ein Split-System. Was sind die Vorteile eines Split-Systems vor einer herkömmlichen Klimaanlage? Das Split-System behindert das natürliche Licht nicht als Fensterbank, die in die Fensterrahmen einschneidet. Dies ist der erste Unterschied. Außerdem hängt es nicht von der allgemeinen Klimaanlage zu Hause ab, wenn es eine gibt (dann steht ein kräftiger Block irgendwo im Keller und jagt die Luft um das Haus herum). Und es unterscheidet sich von der üblichen Klimaanlage dadurch, dass es aus zwei Blöcken besteht - extern und intern. Wenn es mehr als zwei Innengeräte gibt, wird dies bereits als Multi-Split-System bezeichnet. Aber lassen Sie uns zustimmen: Zur Vereinfachung der Exposition werden wir über das Split-System sprechen und es das Wort Klimaanlage nennen, die für unser Ohr vertrauter ist.

Zuerst - reparieren, dann - teilen

Das Split-System besteht aus zwei getrennten Blöcken: dem internen (Verdampfer) und dem externen oder externen (Kondensator). Die Blöcke sind miteinander durch elektrische Drähte und zwei Kupferrohre verbunden, durch die Kältemittel strömt (Freon). Aus dem Innengerät geht auch ein dünner Kunststoffschlauch (Drainage) nach außen, zur Ableitung von kondensierter Feuchtigkeit. Idealerweise sollte es an eine Abwasserleitung oder an ein spezielles Reservoir angeschlossen werden, aber oft wird es einfach auf die Straße gebracht, und dann fallen Wassertropfen auf die Köpfe der Passanten (wie man die Drainage richtig macht, siehe unten).

Das Prinzip des Split-Systems ist dies. Wenn der Raum gekühlt werden muss, tritt Freon über ein Kupferrohr vom Wärmetauscher der Außeneinheit in den Wärmetauscher der Inneneinheit ein. Dort wird es von einem Ventilator geblasen, wodurch kalte Luft aus dem Innengerät austritt. Wenn die Luft im Raum erwärmt werden muss, wird der externe Kondensator mit Hilfe einer Wärmepumpe zum Verdampfer und der Verdampfer zum Kondensator. Zusätzlich zu dem Kondensator und dem Verdampfer ist ein Kompressor in dem Split-System enthalten, das in der externen Einheit installiert ist. Die Hauptfunktion des Kompressors besteht darin, das Freon zu komprimieren, um diesem Gas Eigenschaften zu verleihen, die den Wirkungsgrad der Klimaanlage wesentlich erhöhen.

Das Innengerät arbeitet nahezu geräuschlos (bei Daikin-Modellen beträgt der Geräuschpegel einiger Innengeräte 28-31 dB, während in Mitsubishi, wenn der Motor mit der niedrigsten Geschwindigkeit eingeschaltet wird, 26 dB, ein fliegender Schmetterling das gleiche Geräusch erzeugt). Aber der Lüfter und der Kompressor des externen Geräts können lauter und lauter werden. Interne Einheiten durch die Art der Befestigung sind Wand und Boden-Decke (Boden-Decke werden so genannt, weil sie an der Decke und dem Boden befestigt werden können). Es gibt auch Kassetten- und Mehrzonen-Innengeräte, aber wir werden beim nächsten Mal darüber sprechen.

In den am häufigsten installierten Wohnungen sind wandmontierte Innengeräte. Mit Hilfe von beweglichen Jalousien an der Schrankwand kann die Richtung der Luftströmung verändert werden. Aber die Kraft der Wandeinheiten ist besonders begrenzt - sonst wird ein starker Strom kalter Luft einfach alles wegblasen. Wenn jedoch eine leistungsfähigere Klimaanlage in einem Raum (z. B. in einem Büro) benötigt wird, installieren Sie eine Außen- und Deckeneinheit. Damit können Sie einen starken Strahl an die Wand oder Decke richten und so für eine gleichmäßige Temperaturverteilung im Raum sorgen. Unser Rat: Wenn die Länge des Raumes viel größer als seine Breite ist, ist es viel effektiver, den Boden-Decken-Conditioner zu installieren! Split-Systeme unterscheiden sich in Leistung (Kühlleistung) und Design. Die Wahl des Designs - im Ermessen des Käufers. Aber über die Kraft, die Sie brauchen, um einen Spezialisten zu konsultieren.

In diesem Fall müssen Sie Folgendes wissen:

Die Fläche (Volumen) Ihres Zimmers.

Die Abmessungen des Fensters, die Seite des Lichts, zu der es geht.

Die Anwesenheit (Abwesenheit) von Jalousien an den Fenstern.

Anzahl der ständig arbeitenden Geräte, die Wärme abgeben (Fernseher, Computer usw.).

Die Anzahl der Heizkörper in den Zimmern.

Die Anzahl der Personen, die ständig im Raum sind.

Gibt es eine Zwangsbelüftung?

Ein weiterer Tipp: Wenn die Firma, wo Sie eine Klimaanlage kaufen möchten, haben Sie nichts gefragt, es ist besser, sie nicht zu kaufen. Da besteht die Gefahr, dass Ihnen ein typisches nicht angeboten wird. In respektablen Firmen, vor dem Verkauf der Klimaanlage, reist der Berater in der Regel an den Ort der beabsichtigten Installation des Geräts, macht Messungen und findet alle notwendigen Details heraus.

Lesen Sie hier mehr darüber (Anmerkung des Webmasters).

Was sollte ich sonst noch wissen? STAFF SPLIT-SYSTEM-Spezialisten wird empfohlen zu tun oder während der Reparatur, und nicht, nachdem alle Reparaturarbeiten bereits ausgeführt wurden. Dann müssen Sie nicht frisch gestrichene und nivellierte Wände bohren und bohren, um die Verkabelung für die Klimaanlage zu verlegen und die Halterungen für die Befestigung der Inneneinheit zu verstärken. Es ist natürlich möglich, die Kommunikation in den äußeren Kästen zu verbergen, aber dies schmückt nicht das Innere. Außerdem sind die Installationsarbeiten in einer frisch renovierten Wohnung, insbesondere nach einer europäischen Renovierung, wesentlich teurer. Jetzt über andere mögliche Hinterhalte. Sehr oft beginnen beim Kauf einer Klimaanlage Fehler. Um zu sparen, gehen wir zum nächsten Laden (und sogar auf dem Markt) und kaufen eine Klimaanlage. Na und? Und alle: wir sind mit ihm allein. Nach sorgfältiger Lektüre verpflichten wir uns, diese zu installieren. In der Zwischenzeit ist die Installation eines Split-Systems in einer Wohnung nicht dasselbe wie die Installation eines Kühlschranks oder eines Fernsehers: sagen wir, nach Hause gebracht, an den gewählten Ort gestellt, angeschaltet und - es funktioniert! Mit Klimaanlage funktioniert dieses Zimmer nicht. Die Klimaanlage erfordert eine kompetente Installation. Hier ist nur der Fall, wenn Sie bei der Installation nicht speichern können. Je besser du es einstellst, desto länger dauert es. Es ist kein Zufall, dass nach der Installation die Kosten 18-30% der Kosten betragen.

Die erste Stufe: die Verdrahtung einer separaten Verkabelung.

Installation: Wo soll ich anfangen?

Zu jeder, sogar einer energiesparenden (1,5 kW) Klimaanlage, ist es notwendig, eine separate Verkabelung durchzuführen und eine separate Maschine in die Schalttafel einzubauen. Weil die alte Verkabelung der Last nicht standhalten kann und, Gott bewahre, wird sie aufleuchten. Wenn die separate Verkabelung für die Klimaanlage von Installationsspezialisten verlegt wird, ist die Möglichkeit der Zündung auf fast Null reduziert. Seien Sie besonders wachsam, wenn Ihr Haus älter als das Jahr 1990 ist. In alten Häusern ist die Verkabelung leider nicht für Lasten aus der Verwendung von leistungsstarken elektrischen Geräten ausgelegt. Installateure erinnern sich an den Fall, als der Eigentümer der Wohnung wegen der Klimaanlage die gesamte Verkabelung ersetzen musste: Die alten konnten einfach nicht stehen und stopften ständig Staus aus.

Die zweite Stufe: Installation der Außeneinheit

Dazu bohren die Installateure Löcher für die Halterungen, die dann die externe Einheit installieren. Wenn Sie es auf einen offenen Balkon stellen, dann gibt es kein Problem: verschraubt, der Wind bläst es - und Ordnung (wenn der Balkon verglast ist, hat das Gerät nicht genug Luft zum Arbeiten und es wird bald kaputt gehen). Wenn Sie das Gerät an der Wand befestigen möchten, können Sie auf starke Klammern nicht verzichten. Und sie müssen Gewicht, mehrfach das Gewicht des Blocks widerstehen. In den oberen Stockwerken wird der Ausstatter von einer Maschine mit einer Schiebeleiter montiert. Oder rufen Sie Kletterer (wenn die Installation über den 5. Stock geht). Solche Anrufe werden separat bezahlt und kosten zwischen 60 und 150 Dollar. Und manchmal braucht man eine Technik in Form einer Maschine mit einer Feuertreppe und einem Kletterer.

Wenn Sie in den oberen Stockwerken wohnen, kann das Außengerät auf das Dach gestellt werden. Beachten Sie jedoch, dass der Abstand zwischen den Innen- und Außengeräten in der Höhe nicht mehr als 3 bis 20 Meter betragen sollte (abhängig von der Marke der Klimaanlage und des Modells).

Wenn sich Ihr Apartment in der ersten Etage befindet, empfehle ich Ihnen dringend, das Außengerät über 1,8 bis 2 Meter über dem Boden aufzuhängen und es in einem Käfig zu verstecken. Und dann können sie stehlen. Bei einer der Firmen wurde uns eine Geschichte erzählt. Ein Mann kam und bestellte nur eine externe Einheit. Manager waren überrascht: Und warum willst du nicht das ganze Split-System? - Ja, ich habe eine Klimaanlage im Inneren, aber die äußere Schublade wurde gestern geschnitten. Im ersten Stock, unter dem Fenster hing. Unabhängig von der Höhe, in der der äußere Block verschraubt wird, muss darüber ein Metallvisier angebracht werden. Dies wird den Block vor Schnee und Eiszapfen schützen, die im Frühling dazu benutzt werden, von den Dächern zu fallen und alles auf seinem Weg zu brechen.

Im Allgemeinen ist die Installation einer externen Einheit ein verantwortungsvolles Geschäft. Wenn es schwach fixiert ist, kann es herunterfallen. auf jemanden. Während der Gewährleistungsfrist liegt die Verantwortung für die Folgen bei der Firma, die die Klimaanlage installiert hat. Und danach - Sie werden antworten.

Was ist mit der externen (Außen-) Einheit nicht möglich? Für die Installation einer externen Einheit gelten folgende Einschränkungen:

Die Oberfläche der Wand, auf der das Gerät installiert wird, muss fest sein (andernfalls kann es unter dem Gewicht des Geräts zusammenfallen) und glatt sein (andernfalls vibriert und verformt sich das Gerät).

Biegen Sie die Rohre nicht mehrfach mit Kältemittel (Freon) in einem kleinen Bereich und schrauben Sie ihre Verbindungen ab (dies führt zu einem Austritt von Kältemittel). Wenn sich die Rohre zu einem Ring mit einem Radius von weniger als 100 mm drehen, ist es schwieriger, Freon mit dem Kompressor zu pumpen.

Die dritte Stufe: die Installation der Inneneinheit

Monteure befestigen die Schrauben an der Wand (wenn die Wandeinheit) oder der Decke (wenn die Deckeneinheit) spezielle Klammern und installieren Sie Blöcke auf ihnen. Danach muss die Festigkeit der Befestigung überprüft werden (ist die Struktur instabil? Wenn die Klimaanlage eingeschaltet ist, vibriert sie?). Ansonsten kann früher oder später die ganze Struktur auf den Kopf fallen.

Aber für einen Bodenblock sind keine speziellen Befestigungselemente erforderlich. Er, wie sie sagen, wird zu Fuß stehen. Es ist nur notwendig, sofort einen Platz für ihn zu wählen (bei der Auswahl eines Ortes, bedenken Sie, dass das Gerät nicht an den Vorhängen oder an der Wand bläst und sich von der Wärmequelle entfernt). Und obwohl die Einheit nicht am Boden befestigt ist, sondern nach dem Verlegen der Kommunikation, ist es nicht mehr möglich, sie von Ort zu Ort zu bewegen.

Daher kann das Innengerät nicht installiert werden:

. über der Wärmequelle (z. B. über der Batterie). Ansonsten arbeitet das Klimagerät so lange, bis der Puls verloren geht und sehr schnell versagt. Stellen Sie sich vor, dass Sie die Kühlschranktür geöffnet haben, und es wird nicht nur die Kamera, sondern den gesamten Raum kühlen. Es wird funktionieren und bis zum Ende des Tages außer Betrieb sein. Das Gleiche wird mit der Klimaanlage passieren. Zusätzlich kann durch die Wärme, die von der Raumbatterie ausgeht, das Kunststoffgehäuse der Einheit verformt werden.

. in Räumen, in denen Geräte mit hochfrequenten elektromagnetischen Schwingungen (z. B. Bohrmaschine, Bohrmaschine) ständig arbeiten. Hochfrequente Schwingungen können den Chip (Prozessor) im Inneren der Klimaanlage zerstören.

. direkt über dem Bett oder am Arbeitsplatz, sonst besteht die Gefahr einer Erkältung oder schlimmer noch einer Lungenentzündung.

. wo die Luftzirkulation schwierig sein wird, zum Beispiel hinter Vorhängen usw. Die Entfernung zum Hindernis sollte nicht weniger als 3 Meter betragen. Andernfalls schlägt die Klimaanlage fehl, die die voreingestellte Temperatur automatisch beibehält. Die gekühlte (oder erwärmte) Luftströmung von der Klimaanlage wird von dem Hindernis reflektiert und kehrt mit der gleichen Temperatur zurück, wie sie übrig war. Die Klimaanlage wird entscheiden, dass die Arbeit erledigt ist, das notwendige Klima ein- und ausgeschaltet wird.

. mit einer Schräge - dann fließt Wasser von ihm zum Boden (Kondensat), das gemäß den Installationsvorschriften durch ein Abflussrohr in einen speziellen Tank abgelassen werden muss.

Die vierte Stufe: strobilienie Wände oder Boden

Um die elektrische Leitung und Freon Rohr zwischen den Luftaufbereitungseinheiten, Installateuren gestanzten Trog in den Wänden oder in der Decke (oder wie sie sagen Installateure - Notwendigkeit proshtrobit highway) zu verbinden. Dies ist getan, wenn Sie eine versteckte Autobahn machen wollen. Manchmal muss man zum Beispiel nicht die Wände berühren, sondern den Boden der Wohnung.

Willst du nicht strobbeln? Dann können Sie die Drähte in dekorativen Plastikkästen verstecken (manchmal werden die Kästen unter dem Sockel entfernt). Zuvor müssen die Installateure jedoch zwei Kupferrohre (für das Kühlmittel) und die Enden der Verkabelung zwischen den Innen- und Außengeräten anschließen. Stellen Sie sicher, dass Installateure dies mit Hilfe von Verbindungsstücken tun. In das zuvor gestanzte Loch in der Außenwand wurde ein Abdichtglas mit einem Verbindungsschlauch eingelegt.

Danach müssen sie die sogenannte Vakuumkommunikation durchführen, und es ist für 50 Minuten notwendig (während dieser Zeit wird überschüssige Luft und Feuchtigkeit aus den Kommunikationen entweichen). Diese Manipulation ist mit Hilfe spezieller Ausrüstung notwendig. Und denken Sie daran - für das Abflussrohr, in der Regel, machen Sie eine separate versteckte Autobahn (in der Wand oder unter dem Boden).

Wie sollte eine ordnungsgemäße Entwässerung eingerichtet werden? Dafür müssen Installateure:

Schließen Sie das Wasser in der Wohnung.

Bohren Sie ein Loch in das Abwasserrohr.

Setzen Sie ein Drainage-Kunststoffrohr mit einem Siphon dicht in das Loch ein. Eine Wasserschicht im Siphon wird durch den Geruch aus der Kanalisation abgeschreckt.

Achtung bitte! Das Drainagerohr, durch welches die angesammelte Feuchtigkeit entwässert wird, muss notwendigerweise eine Neigung von 5-10 mm haben, so dass ein natürlicher Wasserfluss entsteht. Wenn Sie aus irgendeinem Grund keine Neigung machen können, müssen Sie eine spezielle Pumpe installieren, um die Feuchtigkeit zu saugen. Aber! Eine solche Pumpe ist nicht im Kit enthalten und muss separat erworben werden. Der Kauf kostet $ 70-190, abhängig von dem gewählten Pumpenmodell.

Systemprüfung, Garbage Collection

Zu diesem Zeitpunkt sollten Installateure ein Split-System (Klimaanlage) installieren und es in das Testprogramm einbauen. Wenn alles funktioniert und der Fall nicht vibriert, dann bestelle. Die Arbeit ist fast fertig. Übrigens raten wir jedes Jahr dazu, ein solches Systemaudit (mit dem gleichen Testprogramm) durchzuführen.

Dann gibt es Müllsammlung. Die Verlegung der Haupt- und anderer Installationsverfahren ist Schmutz, Staub und Lärm. Aber gute Installateure (mit einer Lizenz zur Installation von Klimaanlagen) werden mit speziellen Werkzeugen (einschließlich eines Metalldetektors, um die Wände auf das Vorhandensein von Armaturen und versteckte Kommunikation zu überprüfen) kommen. Darüber hinaus sollten Installateure einen Staubsauger und andere Erntemaschinen haben. Mit ihrer Hilfe müssen sie nach Abschluss der Arbeiten den gesamten Müll selbst entfernen. Wenn die Installateure versuchen, schmutzige Arbeit zu vermeiden, ist eine strenge Nachfrage - Reinigung des Territoriums in der Zahlung für die Installation der Klimaanlage enthalten. Darüber hinaus können Sie mit einer soliden Firma einen Vertrag zur vorbeugenden Wartung des Split-Systems abschließen. Dann müssen Sie nicht, riskieren das Leben, aus dem Fenster bis zur Taille gelehnt, die Außeneinheit mit einem Staubsauger reinigen oder Bergsteiger für ihr Geld herbeirufen. Wenn Sie eine solche Vereinbarung (einschließlich Garantie Reparatur) schließen, müssen Sie natürlich einen bestimmten Betrag bezahlen, aber glauben Sie mir, es ist es wert.

Was haben die Installateure gesagt?

Erfahrenen Installateuren wird nicht geraten, Klimaanlagen zu kaufen, die auf dem Markt oder mit den Händen haben. - Wie oft ist es passiert, die Installation wird von solchen Analphabeten durchgeführt, und dann rufen die Leute uns an und bitten um Hilfe. Sie würden solche Monta-Installateure mit einem Kupferrohr für Freon und ohne Stecker mitbringen. Wenn keine Stummel vorhanden sind, bedeutet dies, dass feuchte Luft hineingelangt. Und die Luftfeuchtigkeit ist nicht akzeptabel für die Klimaanlage: Verbindung mit den Innenseiten des gesamten Systems, bildet eine Säure, die den Mechanismus der Klimaanlage von innen korrodiert! Und anstatt sie seit vielen Jahren regelmäßig zu bedienen, ist diese Klimaanlage nun seit drei Jahren in Betrieb, natürlich auf eine Mülldeponie geschickt.

Manchmal gibt es besonders hart erkämpfte Kunden, sagen sie, ich weine, tue, was ich sage!. Wie sein? Hier war kürzlich ein Fall. Der Kunde befahl, das Außengerät nicht von der Straßenseite, sondern in der Wohnung und im Kinderzimmer zu installieren. Er erklärte dies mit einer seltsamen Aussage, dass seine Kinder, sagen sie, noch zwei Monate in der Datscha leben würden. Alle Überredungen und Argumente von Installateuren, dass das Außengerät nicht geschlossen werden kann, und noch mehr - in einem Wohnraum, ignorierte er. Es ist klar, dass der sture Käufer nach zwei Monaten die Installateure anrief, um alles auf dem neuen zu installieren.

Oder hier ist der Fall. Der Kunde wollte, dass die Inneneinheit direkt auf das Bett bläst, und die Lufttemperatur würde 18 C betragen. Er wurde versucht zu beweisen, dass es kalt wäre, außerdem könnte ein gerichteter Strom kalter Luft eine Erkältung verursachen. Nein! Ich werde mich nicht erkälten! Setzen Sie es! Es gibt nichts zu tun, Set. Der nächste Tag kam, um die Klimaanlage bereits in einem anderen Raum zu installieren, sehen Sie, und die Temperatur ist etwas auf der gestrigen Trennung, installiert bei 22 C. - Was ist los? sie fragen. "Es ist wahr, Leute, ich friere nachts." Im Allgemeinen sollte eine Person beim richtigen Betrieb der Klimaanlage nicht spüren, dass es etwas ist, das sich abkühlt oder aufheizt. Einfach bequem - das ist alles!

Eines Tages rief ein Freund die Firma an und bat mich zu kommen. Sagt: Ich habe es aber nicht von dir gekauft. Okay, lass uns gehen. Sie haben den Block geöffnet, und dort - eine tote Ratte. Dies sind die Fälle. Daraus ergibt sich die Schlussfolgerung, dass es nicht ausreicht, ein Split-System zu kaufen und zu installieren. Die Hauptsache ist, dass Sie es von Profis machen.

Die Reihenfolge der Installation des Split-Systems (kurz):

Bereitstellung einer separaten Verkabelung für die Klimaanlage und Installation einer separaten Maschine im Verteiler.

Installation einer externen (Außen-) Einheit: - Auswahl eines Aufstellungsortes (nicht weniger als 1,8-2 Meter über dem Boden, sonst kann es gestohlen werden - es gab Fälle); - Installation von Stützwinkeln (Ankerbolzen); - Verstärkung des äußeren Blocks an den Klammern; - Bohren eines Loches mit einem Durchmesser von 50-60 cm in die Außenwand zum Verbinden der Verbindungen (verbinden Sie die externen und internen Blöcke des Split-Systems); - Einsetzen eines Abdichtungsglases in das Loch (das Material, aus dem das Glas hergestellt wird, ist das Know-how der Installateure); in einem Glas verbindenden Kommunikationen verpacken.

Installation des Innengeräts: - Auswahl des Standorts (der horizontale Abstand zwischen Innen- und Außengeräten sollte je nach Systemmarke nicht mehr als 7 bis 30 Meter betragen); - Installation von Halterungen; - Verstärkung der Inneneinheit an den Halterungen.

Anschluss von Systemadern: - Verkleidung einer Wand oder eines Bodens (um Kommunikation oder Verlegung von Kabeln in einem Kunststoffgehäuse zu verbergen); - Anschluss der Kabel (Kupfer für Kältemittel und Elektrik), die von der Außeneinheit kommen, mit der Inneneinheit über Anschlussstücke; - Durchführung des Staubsaugens (innerhalb von 50 Minuten, um Luft und Feuchtigkeit aus der Kommunikation mit Hilfe spezieller Ausrüstung zu entfernen).

Probeaufnahme des Systems: - Überprüfen Sie den Betrieb des Systems mit einem speziellen Programm.

Reinigung des Zimmers (durch Installateure).


Unser Klimaanlagengeschäft bietet die größte Auswahl an modernen Klimaanlagen in Moskau.

Wie installiere ich das Klimagerät?

Die Installation der Klimaanlage durch die eigenen Hände muss mit der Wahl des Installationsortes beginnen. In der Tat ist alles nicht einfach. Es ist nötig zu berücksichtigen:

  • Anforderungen der Maschinenhersteller. Dies ist die maximale und minimale Länge der Route, die Entfernung von den Wänden, der Decke.
  • Einschränkungen der lokalen Behörden. Nicht überall, nicht an allen Gebäuden kann eine Außeneinheit an den Wänden aufgehängt werden. Und das schafft zusätzliche Schwierigkeiten. In einigen modernen Hochhäusern gibt es Klimaanlagen. In diesem Fall gibt es keine Fragen, wo das Außengerät der Klimaanlage platziert werden soll. Wenn es keinen solchen Raum gibt, stellen Sie ihn normalerweise auf den Balkon oder die Loggia, achten Sie auf freien Luftzutritt oder installieren Sie Ventilatoren - um das Gerät zu kühlen.

Die Installation der Klimaanlage mit eigenen Händen ist nicht einfach, aber es ist möglich

Sie müssen also eine komplexe Aufgabe lösen und versuchen, alle Anforderungen und Empfehlungen zu erfüllen. Nur in diesem Fall wird die Installation der Klimaanlage mit ihren eigenen Händen erfolgreich sein.

Wählen Sie einen Standort für die Inneneinheit

Beginnen wir mit dem Einfachsten: Wählen Sie ein Placement aus der Sicht der Benutzerfreundlichkeit. Die Inneneinheit sollte so platziert werden, dass sich die gekühlte Luft im Raum ausbreitet, aber nicht direkt auf das Bett, den Schreibtisch oder den Stuhl trifft. Im Prinzip können Sie den Fluss mit beweglichen Jalousien umlenken, aber es ist viel besser, zuerst darüber nachzudenken.

Varianten des Standortes der Inneneinheit des Split-Systems

Die richtigste Lösung in diesem Fall ist, die Klimaanlage über den Kopf des Bettes, über oder neben den Tisch zu stellen. In diesem Fall wird der kalte Luftstrom den Ort der Ruhe oder Arbeit "umströmen", was viel bequemer und weniger gefährlich für die Gesundheit ist.

Darüber hinaus gibt es technische Punkte, die vor der Installation der Klimaanlage von Ihnen selbst zu erwarten sind. Das Innengerät ist über eine Route von Kupferrohren und einem Steuerkabel mit der Außenseite verbunden. Die Ausgänge zum Verbinden der Route sind rechts (wenn Sie den Block von vorne betrachten), aber sie können so gebogen werden, dass sie sich links oder unten befinden. Diese Ausgänge sind eine 30 cm lange Kupferröhre.

Ausgänge von der Außeneinheit des Split-Systems (Rückansicht)

Sie sind mit der Route verbunden (Löten oder Bördeln), und der Verbindungspunkt muss für Wartungsarbeiten zugänglich sein. Denn dieser Abschnitt der Strecke in die Wand (im Strob) ist nicht versteckt, sondern mit einer dekorativen Box bedeckt. In diesem Fall kann die Schiene auf verschiedene Arten platziert werden - abhängig davon, an welcher Wand die Inneneinheit hängt und an welcher Stelle sich die Außeneinheit befindet.

Blockieren Sie links von der Außenwand

Wenn sich das Innengerät links von der Außenwand befindet und die Schiene gerade verläuft, beträgt der Mindestabstand von der Wand zum Block 500 mm (1 Bild auf dem Foto). Sie kann auf 100 mm reduziert werden, wenn der Pfad an einer angrenzenden Wand befestigt wird, aber seine Gesamtlänge sollte nicht weniger als 500 mm betragen. Wenn dies nicht möglich ist, ziehen Sie die Auslässe links ab und legen Sie die Rohre in die Stroba (Abbildung rechts). In diesem Fall ist dies möglich, da der Verbindungspunkt der Leitungen und Leiterbahnen unter dem Gehäusedeckel erhalten wird, so dass er für Reparatur und Wartung verfügbar ist.

Die Varianten des Weges der Linie des Kühlmittels, wenn sich der innere Block des Klimasystems links von der äusserlichen Wand befindet

Wenn an den Außenwänden des Gebäudes keine Kabel, Rohre usw. gezogen werden können (Um das Aussehen nicht zu stören) müssen Sie die gesamte Strecke drinnen verlegen. Weniger teure Option - um es in der Ecke zu halten, es mit speziellen Boxen zu schließen. Diese Anordnung ist praktisch, da Sie dann die Box mit Vorhängen schließen können.

Installation der Klimaanlage mit eigenen Händen: wenn die Route drinnen verlaufen soll

Die zweite Option ist arbeitsintensiver (es ist schwieriger, den Shtrob herzustellen), aber von der ästhetischen Seite ist es vorteilhafter - dies wird in die linke Seitenplatte übersetzt und alles in die gemachte Aussparung gelegt.

An der Wand rechts vom Äußeren

Diese Option kann als Standard bezeichnet werden - dies ist die Standardlösung bei der Auswahl eines solchen Standorts. Meistens wird die Route in der Box direkt an die Wand genommen, aber wenn nötig, kann sie in einer Ecke abgesenkt werden (auch mit einer Box abgedeckt).

Beispiel für die Installation der Inneneinheit der Klimaanlage auf der rechten Seite der Außenwand

Bei Bedarf können Sie es in die stroba (der Verbindungspunkt befindet sich im Körper) einfügen. Wenn die Route nicht außerhalb des Gebäudes durchgeführt werden kann, können Sie sie drinnen im stroba platzieren. Die Route kann den letzten beiden Fotos im vorherigen Kapitel ähneln.

Wo finde ich die Außeneinheit?

In der Tat ist dies nicht die einfachste Aufgabe - einen Platz für eine Außeneinheit zu wählen. Nicht alle Gebäude dürfen sie an die Wände stellen. In diesem Fall gibt es nur zwei Ausgänge: die Außeneinheit des Split-Systems an einem dafür vorgesehenen Ort zu installieren - Klimaanlage. Wenn es kein solches Zimmer gibt, bleibt nur der Balkon oder die Loggia übrig. In solchen Gebäuden sind sie in der Regel verglast, so dass das Erscheinungsbild des Blocks das Aussehen nicht beeinträchtigt.

Aber in diesem Fall ist es notwendig, ein Kühlsystem für Ausrüstung und Abluft vorzusehen. Wenn der Balkon geräumig genug ist, öffnen Sie bei allen Arbeiten die Fenster zur Belüftung oder stellen Sie auf andere Weise Zugang zu frischer Luft her. Die Ausgabe ist einfach und verständlich, führt jedoch zu einer Überhitzung der Ausrüstung, und dies ist mit Ausfällen und häufigem Austausch der beschädigten Außeneinheit behaftet.

Montage auf dem Balkon - manchmal der einzige Ausweg

Eine kleine Korrektur der Situation kann die Installation von Ventilatoren für einen aktiveren Luftaustausch sein. Richtig, um kleine Voraussetzungen zu schützen, darin wirkungsvolle Ventilation zu machen, getrennte Ventilationskanäle auf einer Einführung und Versorgung von Luft. Und sie sollten getrennt sein. Tun Sie dies mit Luftkanälen, die anstelle eines Teils der Verglasung entfernt werden. Im Allgemeinen ist in diesem Fall die Installation einer Klimaanlage durch die eigenen Hände eine problematische Aufgabe, gerade im Hinblick auf die Gewährleistung normaler Betriebsbedingungen der Ausrüstung.

Auf dem Balkon oder der Loggia

Wenn das Verbot der Platzierung von nicht autorisierten Geräten an den Wänden der Gebäude nicht in die Regel die Außengerät Klimaanlage auf dem Balkongeländer hängen (Seite oder vorne) oder an der Wand, aber so, dass er in der Lage war, für den Dienst zu erreichen - waschen, reinigen, überprüfen, beheben.

Wenn der Balkon verglast ist, sollte darüber ein sich öffnendes Fensterblatt sein. Andernfalls wird es sehr schwierig sein, es aufrechtzuerhalten. Zum Schutz vor Niederschlag und Gegenständen, die aus dem Fenster fallen können, wird über dem Block ein Visier angebracht. Die Wahl der Materialien ist etwas wie eine Balkonverkleidung oder ein weißes Plastikvisier, aber nur massiv. Hohl- und Metall (einschließlich profilierte Folie und Metall) ist besser nicht zu verwenden, weil sie während des Regens in eine Trommel verwandeln, und während des Hagels in der Regel taub sein kann.

Standardinstallationen der Außeneinheit des Splitsystems auf dem Balkon

Wenn das Gerät auf der Loggia steht, ist von allen oben genannten Optionen nur das im rechten Bild zu sehen. neben der Wand ist unbequem, außer unter dem Fenster, aber das gilt schon für einen anderen Abschnitt.

Ein weiterer Punkt: Wie läuft man die Strecke - an der Decke oder auf dem Boden? Der Hub wird in beiden Fällen sein, aber im Fall des Fußbodens, vielleicht werden Sie es von den Brettern machen, dann können die Rohre und Kabel, die das Außen- und Innengerät verbinden, über die Oberfläche gelegt werden, aber besser - in der Box.

Unter oder neben dem Fenster

In Räumen ohne Balkon oder Loggia wird der äußere Teil des Splitsystems von außen an die Wand gehängt. Es ist bequemer, wenn es unter dem Fenster oder auf der Seite davon ist. Und unter oder neben dem Anfangsteil. In diesem Fall ist die Wartung möglich, ohne einen Bergsteiger zu rufen.

Die Außeneinheit der Klimaanlage kann unter oder neben dem Fenster installiert werden

Berücksichtigen Sie bei der Installation der Außeneinheit der Klimaanlage mit den Händen an der Wand neben dem Fenster die Höhe der Installation. Sie können die obere Fläche des Blocks bündig mit der oberen Kante des Fensters platzieren. In diesem Fall wird es möglich sein, den Arbeitsstand auf dem Fensterbrett zu halten, wenn man sich aus dem Fenster lehnt und versichert ist. Die zweite Option - die untere Kante, um bündig mit der unteren Grenze der Fensteröffnung auszurichten. Hier wird es möglich sein, sich mit dem Bauch auf die Fensterbank zu legen, aber es ist nicht möglich, zum Austrittspunkt der Düsen zu gelangen. Das heißt, immer noch Industriekletterer zu nennen.

Was ist erforderlich, um das Klimagerät selbst zu installieren?

Für diejenigen, die das Split-System professionell montieren und anschließen, dauert es im Durchschnitt etwa drei Stunden. Die Kosten für diesen Service sind beträchtlich und erklären sich aus der Notwendigkeit, teure Geräte zu verwenden. Gute Geräte sind wirklich viel wert, aber viele von ihnen können durch einfachere ersetzt oder gemietet werden. Das einzige, was schwer zu finden ist, ist eine Vakuumpumpe. Dies ist eine sehr teure Spezialausrüstung, aber es gibt eine Technologie, die es erlaubt, auf sie zu verzichten. Das ist genau das, was manche Installateure tun, die einfach keine solche Ausrüstung haben - sie bluten einfach etwas Freon und reinigen die Rohre. Diese Methode kann verwendet werden, wenn Sie selbst ein Split-System installieren.

Untersuche zuerst die Anweisungen und untersuche dann die Blöcke sorgfältig, um genau zu verstehen, was gesagt wird

Die notwendige Ausrüstung und was es ersetzen kann

Was ist notwendig, um die Klimaanlage mit eigenen Händen zu installieren? Zuallererst benötigen Sie eine Reihe von Werkzeugen. Mit ihrer Hilfe werden die Dinge schneller gehen. Aber wenn es kein spezielles Toolkit gibt, kann es durch einfachere Geräte ersetzt werden. Mit ihnen dauert die Arbeit mehr Zeit, aber wenn Sie versuchen, wird es die Qualität nicht beeinflussen. Also, was Sie brauchen, um ein Split-System zu installieren:

  • Mächtiger Schlag. In der Außenwand eines Hauses oder Gebäudes muss ein Durchgangsloch hergestellt werden, durch das Kupferrohre und Kabel, die die Innen- und Außeneinheiten verbinden, entfernt werden. Ein Drainagerohr wird ebenfalls durch diese Öffnung abgelassen, um Kondensat und überschüssige Feuchtigkeit abzulassen, wenn die Feuchtigkeit normalisiert wird. Der Puncher ist nicht so sehr eine Seltenheit, das einzige, was zu Schwierigkeiten führen kann, ist die Auswahl der notwendigen Attachments. Aber das ist schon eine Frage der Technologie.
  • Rohrschneider mit einer scharfen Klinge. Die Blöcke des Split-Systems sind durch Kupferrohre miteinander verbunden. Sie werden in den Buchten verkauft, deshalb ist nötig es in die Stücke der notwendigen Länge zu schneiden. Wenn die Klinge des Rohrschneiders stumpf ist, werden die Kanten des Rohres mit Kerben oder ungleichmäßig sein. Dies muss mit einer Datei und einem Rimmer (einem speziellen Gerät zum Entfernen von Graten) behoben werden. Truborez kann mit einer Metallsäge gegen eine Metallsäge ausgetauscht werden, und die Kanten richten sich aus und beseitigen die Grate mit einer Feile (Nadfile), wobei die Kante mit Schleifpapier glatt gemacht wird. Stellen Sie nur während des Betriebs sicher, dass das zu bearbeitende Loch nach unten zeigt. Der Kupferstaub gelangt also nicht in das Rohr (er kann das Innere der Klimaanlage beschädigen, was sehr wichtig ist).
  • Rohrbieger oder Feder. Den Kupferrohren die richtige Form geben.
  • Bohren Sie mit Bohrern mit verschiedenen Durchmessern. Es wird benötigt, um Löcher für die Montageplatte der Inneneinheit und die Ecken für die Installation der Außeneinheit zu machen.
  • Der Flaker und Kalibrator für Kupferrohre. Dieses Gerät ist natürlich spezifisch, aber es kostet ein wenig.
  • Strobosez. Beim Verlegen der Route im Stunt (Nut in der Wand) beschleunigt und vereinfacht dieses Gerät die Arbeit enorm. Aber Sie können mit einem normalen Meißel und Hammer / Vorschlaghammer tun.

Nun, wie bereits erwähnt, wird für eine hochwertige Inbetriebnahme des Systems eine Vakuumpumpe benötigt. Ersetzen Sie es durch nichts, die einzige Möglichkeit - auf den Strecken bis zu 6 Meter lang, etwas Freon ("Pshika" -Methode) freizugeben.

Außerdem werden Sie Schraubenzieher, Inbusschlüssel, Wasserwaage, Hammer, möglicherweise einige andere Werkzeuge benötigen, aber sie sind in der Regel auf dem Bauernhof oder sie sind leicht zu finden.

Materialien und Verbrauchsmaterialien

Zusätzlich zu den Werkzeugen für die Installation der Klimaanlage mit Ihren eigenen Händen benötigen Sie eine Reihe von Materialien. Viele von ihnen sind unverzichtbar.

  • Kupfer dickwandige nahtlose Rohre. Nicht mit Wasser oder Heizung mischen. Sie benötigen Rohre, die in Kühl- und Klimaanlagen verwendet werden. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass ihre Kanten beidseitig gedämpft sind. Und wenn Sie es abschneiden, sollte das Segment auch gedämpft werden - nichts, um hineinzukommen. Die Länge des Kupferrohrs - gleich der Länge der Route, unter Berücksichtigung aller Biegungen, plus 20-30 cm. Der Durchmesser hängt von den Anforderungen des Herstellers. Es braucht ein Stück kleineren Durchmessers, das zweite größere. Genau die Maße sind in der Anleitung angegeben. Bei der Auswahl, beachten Sie, dass die Hauptsache - die Dicke der Wand. Und Durchmesser können wie folgt genommen werden:
    • bei einer Wandstärke von 0,6 mm ist es wünschenswert, einen Durchmesser von 0,76 mm (empfohlen) zu finden, er kann 0,71 mm (Minimum) und idealerweise 0,8 mm betragen.
    • mit einer Wandstärke von 0,9 mm - der empfohlene Durchmesser beträgt 0,81 mm, 0,76 mm ist das Minimum.

    Rohre sollten nahtlos mit dicken Wänden sein

    Installieren Sie die Klimaanlage mit Ihren eigenen Händen: Klammern für Außengerät

    Wie Sie sehen können, erfordert die Installation einer Klimaanlage mit Ihren eigenen Händen eine ernsthafte Vorbereitung. Wir brauchen nicht nur ein spezielles Werkzeug, sondern auch spezielle Materialien.

    Befestigungsblöcke

    Wenn Sie alles richtig machen wollen, sollte die Installation der Klimaanlage mit Ihren eigenen Händen mit einem sorgfältigen Studium der Anweisungen beginnen. Die meisten von ihnen sind ähnlich, aber Berechtigungen, Anforderungen für den Querschnitt des Kabels, die Länge der Route, etc. kann abweichen. Ein weiterer Pluspunkt beim Lesen des Handbuchs - Sie werden genau darstellen, in welcher Reihenfolge Sie die Arbeit machen. Im Allgemeinen müssen Sie Folgendes tun:

    • Wir markieren an der Wand den angeblichen Standort des Blocks, der Strecke usw. Wir nehmen das Gerät, um die Verkabelung zu erkennen und die gesamte Route zu durchlaufen. Wenn es ein solches Gerät nicht gibt, können Sie das Telefon nehmen, es im Radioempfangsmodus einschalten, es so einstellen, dass es anfängt, Lärm zu machen, wenn es sich den Drähten nähert. Auch Sie können die Verdrahtung lokalisieren, aber nur unter Spannung.
    • Montieren Sie die Montageplatte des Innengeräts. Es sollte streng horizontal platziert werden, daher ist eine Gebäudeebene für die Überwachung erforderlich (Blase kann verwendet werden, aber Laser ist besser). Wir wenden eine Platte an, die wir auf Niveau ausstellen, wir markieren Metall unter Befestigung. Wir entfernen die Platte, bohren Löcher, installieren Befestigungen (in Ziegel- und Betonhäusern verwenden wir Dübel, Holzschrauben können verwendet werden).

    Das Innenplatin des Innengeräts und die Box zum Verlegen der Gleise sind befestigt.

    Selbstmontage des Splitsystems - das Außengerät selbst unter dem Fenster ist nicht sehr praktisch

    Auf dieser ersten Stufe der Selbstinstallation ist die Klimaanlage vorbei. Als nächstes werden wir die Strecke bauen.

    Blöcke verbinden

    Die externen und internen Blöcke des Split-Systems sind durch zwei Kupferrohre und ein Kabel verbunden. Auch ein Abflussrohr ist außen dargestellt. Alle diese Kommunikationen können auf die Wand gelegt werden und dann werden sie in einer speziellen Box gestapelt. Die zweite Option - in Strobu und dann müssen Sie mit der Herstellung von Nuten, die die beiden Blöcke verbinden wird beschäftigen. Aber zuerst müssen Sie ein Loch in die Wand bohren. Dies geschieht nach dem Anbringen der Befestigungselemente für die Blöcke. Und erst danach wird die Installation der Klimaanlage fortgesetzt.

    • Die Rohre verwenden zwei Durchmesser: größer und kleiner (Abmessungen sind im Handbuch angegeben und die Länge entspricht der Länge der Schiene + 30 cm). Wir schneiden ein Stück der gewünschten Länge aus der Bucht, richten die Kanten aus, beseitigen die Grate, stecken die Kanten fest mit Stopfen / Stopfen und besonders mit der, die wir durch das Loch in der Wand tragen werden.
    • Wir verlegen die Rohre mit einer Wärmeisolierung, leiten sie durch ein Loch in der Wand, biegen sie mit Hilfe eines Rohrbiegeteils an den richtigen Stellen.

    Sie können in dieser Form ausblasen - isolieren, mit Klebeband rollen, sicher sein, die Kanten zu dämpfen

    Das Drainagerohr ist an einem speziellen Auslass angebracht

    Wenn sie in einer Plastikbox gestapelt sind, sind alle Kommunikationen in einem Bündel verbunden. Dies kann mit Estrichen erfolgen, die jedoch oft mit metallisiertem Band aufgerollt werden - um die Wärmeübertragung von Kupferrohren weiter zu reduzieren.

    Anschließen von Kupferrohren

    Wir haben zuvor das Kabel angeschlossen, und die Installation der Klimaanlage wird von unseren eigenen Händen durch den Anschluss von Kupferrohren, Entwässerung abgeschlossen. Mit Entwässerung ist einfacher. Auf der Unterseite der Inneneinheit gibt es einen Schluss, wo wir den Schlauch oder das Rohr platzieren. Der Verbindungspunkt kann mit einem hygienischen Fum-Band weiter versiegelt werden. Auch zum Abdichten kann Silikondichtstoff verwendet werden.

    Als nächstes verbinden wir die Kupferrohre. Wir beginnen in der Inneneinheit. An der Seitenwand befinden sich zwei Anschlüsse - einer mit Anschlüssen größeren Durchmessers, der andere - einer kleineren. Von welchem ​​man anfangen soll - spielt keine Rolle. Das Verfahren ist wie folgt:

    • Von den Anschlüssen zum Verbinden von Kupferrohren verdrillen wir die Muttern. Gleichzeitig kann man Rauschen hören. Dies kommt bei der Anlage im Stickstoffblock zum Vorschein. Es schützt die Innereien vor Oxidation.
    • Mit den vorbereiteten Rohren, entfernen Sie die Stecker und überprüfen Sie die Kante erneut. Es muss flach sein.
    • Auf dem Rohr die Überwurfmuttern anbringen (nicht verwechseln wo der Faden gerichtet sein soll).
    • Flare die Kanten der Rohre. Halten Sie das Rohr während des Betriebs mit einem Loch nach unten, so dass keine Späne und Staub eindringen.
      • Rohrschelle in der Halterung nach außen stecken genau 2 mm. Installieren Sie die Walze, ziehen Sie die Schraube fest.
      • Das Walzen ist beendet, wenn der Zylinder nicht mehr abgesenkt ist. Zu dieser Zeit sollte ein "Rock" mit einem größeren Durchmesser gebildet werden.
    • Die aufgeweitete Kante des Rohres wird zum Ausgang der Inneneinheit geführt und von der Überwurfmutter verbunden. Es wird mit einem Schlüssel festgezogen. Verwenden Sie keine Dichtungen oder Dichtungen. Kupfer ist ein weiches Material und drückt unter Druck fest und sorgt für Dichtheit. Um eine gute Passform zu gewährleisten, ist jedoch eine Kraft von 50-60 kg erforderlich.

      Verfolgen Sie die Verbindung mit den Ausgängen an der Inneneinheit

      Eigentlich ist bereits alles angeschlossen, aber Sie müssen immer noch Feuchtigkeit oder Luft von den Arbeitsteilen des Klimagerätes absaugen oder entfernen.

      Staubsaugen

      Warum dieses Verfahren durchführen? Während der Installation ist Luft in das System gelangt und es gibt auch Reste von Argon. Diese Mischung muss entfernt werden, da dies die Lebensdauer der Ausrüstung erheblich verkürzt. Natürlich ist es besser, wenn es eine spezielle Ausrüstung gibt. Aber im Extremfall können Sie darauf verzichten.

      Wenn es eine Vakuumpumpe gibt

      Wenn es eine Vakuumpumpe gibt, ist alles etwas einfacher. Mit ihm gehen in der Regel zwei Manometer (Nieder- und Hochdruck) über die man den Druckabfall im System verfolgen kann, also Lecks erkennen kann. Verbinden Sie die Vakuumpumpe mit dem Ausgang an der externen Einheit mit der Spule (Einfüllöffnung), schaltet die Minuten für 15-20 ein. Während dieser Zeit entfernt es Restluft und Stickstoff aus dem System.

      Das Schema der Verbindung der Vakuumpumpe mit der Klimaanlage

      Nach dieser Zeit wird die Pumpe ausgeschaltet, aber nicht getrennt, sondern für weitere 20-30 Minuten angeschlossen. Die ganze Zeit ist es notwendig, die Anzeigen von Manometern zu beobachten. Wenn sie sich geändert haben, gibt es eine nicht gesiegelte Verbindung im System. Höchstwahrscheinlich - dies ist der Ort der Verbindung von Kupferrohren und sie müssen neu hergestellt werden. Wenn die Messwerte der Manometer stabil sind, ohne die Pumpe zu trennen, öffnen Sie das Ventil, das sich darunter befindet. Von der Einheit beginnt Freon, das System zu füllen (Lärm ist zu hören). Wir ziehen Handschuhe an und schrauben den Vakuumpumpenschlauch schnell ab (Freon kann die Haut beschädigen). Nach dem Abklemmen des Gerätes, öffnen Sie das Ventil auf der Schiene an der Oberseite (Ausgänge mit kleinerem Durchmesser). Jetzt ist die Installation der Klimaanlage beendet. Sie können einschließen.

      Ohne Vakuumpumpe

      Wenn die Länge der Schiene bis zu 5 Meter beträgt, kann die Installation der Klimaanlage ohne Vakuumpumpe durchgeführt werden. Um die Ausrüstung zu reinigen, müssen Sie etwas Freon freilassen, aber auf andere Weise. Das Verfahren ist wie folgt:

      • Wir schrauben alle drei Stummel ab (zwei an der unteren, eine an der Oberseite).
      • Wir arbeiten mit dem Ausgang des unteren Ports (er steht senkrecht zur Seitenwand des Split). Es gibt einen Sockel für einen sechseckigen Schlüssel, wir wählen ihn entsprechend der Größe aus, tun aber noch nichts.
      • Wir stecken den Schlüssel ein und drehen ihn für eine Sekunde oder weniger um 90 ° gegen den Uhrzeigersinn. Zu dieser Zeit beginnt Freon, die Einheit zu verlassen. Es vermischt sich mit Luft und den Überresten von Argon, die jetzt im System sind und einen übermäßigen Druck erzeugen.

      Steuerports, durch die Freon von den Blöcken in das System freigegeben wird

      Und in diesem Fall ist die Installation der Klimaanlage mit ihren eigenen Händen abgeschlossen und das Gerät ist betriebsbereit. Aber in diesem Fall wird die Dichtheit des Systems durch nichts überprüft und Freon kann ruhig verdampfen, und noch eine gewisse Menge Luft und Argon blieb im System. Im Allgemeinen ist die Lösung nicht ideal.

      Installation von Klimaanlagen mit ihren eigenen Händen

      Dieser Artikel beschreibt, wie Sie die Klimaanlage mit Ihren eigenen Händen installieren. Fachleute empfehlen dringend, das Klimagerät im Vorfeld für einen intensiven Betrieb vorzubereiten. Die Installation von Klimaanlagen ist eine verantwortungsvolle und technisch sehr komplexe Angelegenheit. Mit einem gewissen Wunsch, praktischen Fähigkeiten und theoretischen Grundlagen können die Installationsarbeiten von Hand erledigt werden.

      Die Effizienz und Dauer des Split-Systems hängt davon ab, wie genau die Installationsregeln eingehalten werden. Ungeeigneter Platz, unsachgemäß ausgewählte Ausrüstung für die Installation, die Nichteinhaltung der technischen Bedingungen des Betriebs, Verletzung der Technologie - all dies kann am Ende zum Ausfall des Gerätes führen. Und selbst die teuersten Geräte scheitern, ohne ihr Potenzial zu offenbaren.

      Kompetent organisieren Sie den gesamten Prozess nicht, wenn Sie keine Ahnung von dem Prinzip dieses Klimagerätes haben.

      Funktionsprinzip der Einheit

      Alle im Vertrieb vorgestellten Modelle von Split-Systemen sind nach einem Prinzip aufgebaut und funktionieren. Sie bestehen aus einem Kompressor und einer Verdampfungseinheit. Für ihre Verbindung werden spezielle Röhren verwendet. Die externe Einheit ist außerhalb der Wand installiert.

      Der Verdampfer ist im Raum installiert. Leistungsfähigere und teurere Modelle sind mit mehreren Innengeräten mit einem gemeinsamen Kompressor ausgestattet.

      Das Funktionsprinzip der Klimaanlage zu Hause:

      1. Ein Kühlmittel (Freon) wird durch eine Düse, deren Durchmesser den Entladungsrohren entspricht, unter hohem Druck zugeführt.
      2. Es geht in das Innere des Verdampfers, wo es sich allmählich ausdehnt, und nach einer gewissen Zeit beginnt es nicht zu kochen. Der gebildete Dampf nimmt aktiv Wärme auf.
      3. Bei der Absorption wird Kondensat unvermeidlich in Form von Wasser freigesetzt, das sich auf der Oberfläche des Heizkörpers absetzt.
      4. Die Feuchtigkeit wird in den Tank übertragen und dann von den Wänden des Hauses abgeleitet.

      Wenn die Installation der Klimaanlage fachmännisch und korrekt durchgeführt wird, pumpt der Kompressor kontinuierlich Freon-Dampf aus der inneren Kammer, parallel dazu tritt ein Anstieg des Innendrucks auf. Als Folge wird das Kühlmittel erhitzt, was zu seiner Umwandlung in einen dichten Nebel beiträgt.

      Das Kältemittel wird in die Kondensationskammer geleitet, wo es von einem integrierten Ventilator gekühlt und in eine Flüssigkeit umgewandelt wird. In diesem Zustand wird es zum Verdampfer geschickt (durch die Düse) und alles schließt sich in einem Kreis.

      beachten Sie! Wenn Sie das Klimagerät im Raum neben dem Heizgerät installieren, erhöht sich der Stromverbrauch um ein Vielfaches und das Gerät selbst wird mit hoher Wahrscheinlichkeit nach einigen Monaten Betrieb ausfallen.

      Zum Ausfall der Klimakomponente kann selbst gewöhnlicher Staub führen. Nassreinigung ist nicht nur notwendig, sondern auch vorgeschrieben und gründlich, regelmäßig und gründlich. In dem Raum ist es streng verboten, irgendwelche Produkte oder Gegenstände auf den Block selbst zu stellen. Bedecke es mit einer Tischdecke auch nicht.

      Die Installation der Klimaanlage durch die eigenen Hände beinhaltet notwendigerweise die Abdichtung aller Verbindungselemente und Verbindungen, was die Möglichkeit der Verdampfung des Kältemittels neutralisiert. Fachleute empfehlen, das Außengerät so zu platzieren, dass es sich unterhalb der inneren Ebene befindet. Die Standardinstallation der Klimaanlage impliziert die Position der Außeneinheit an einem kühlen Ort im Schatten.

      Wir empfehlen ein visuelles Video über den Betrieb der Klimaanlage anzusehen.

      Werkzeuge und Vorbereitungen

      Die Installation der Klimaanlage mit den eigenen Händen kann nicht ohne vorherige Vorbereitung der Werkzeuge durchgeführt werden:

      • elektrischer Tester;
      • Fahrrad, sowie Vakuumpumpen;
      • Rohrschneider;
      • Perforator;
      • Indikator;
      • Beispiel;
      • Rohr-Erweiterungs-Kit.

      Dies ist nur ein Grundzubehör für den Einbau von Klimaanlagen. Darüber hinaus ist ein voller Schacht eines Kupferrohrs erforderlich (beachten Sie, dass seine Enden im Werk anfänglich gewickelt werden müssen). Eventuelle optische Mängel (Dellen, Kratzer) sind nicht zulässig.

      beachten Sie! Installation der Klimaanlage ist unmöglich, ohne Löcher in den Wänden, Schäden an externen und internen Oberflächen, so dass die Arbeiten parallel zur Reparatur durchgeführt werden sollten.

      Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Installation des Klimasystems

      Nachdem Sie die Klimaeinheit erworben und die notwendigen Werkzeuge vorbereitet haben, können Sie mit dem Hauptarbeitsbereich fortfahren. Das Installationsschema ist ziemlich einfach:

      • Standortwahl für die Installation der Einheit.
      • Installation von Halterungen, auf denen das Gerät installiert wird.
      • Zunächst wird die Installation der externen (Außen-) Einheit des Geräts ausgeführt.
      • Dann werden das Innengerät und die übrigen Systemelemente im Inneren des Objekts montiert.

      beachten Sie! Bei der Durchführung der entsprechenden Arbeiten ist es äußerst wichtig, die Sicherheitsstandards streng zu beachten, besonders wenn es sich um 2-3 Stockwerke handelt. Zu wissen, wie man das Klimagerät selbst installiert, sollte nicht gegen Vorsichtsmaßnahmen verstoßen.

      Wählen Sie den Ort für die Installation der Klimaanlage

      Die Wahl eines Aufstellungsortes für das Gerät ist nicht weniger wichtig als die Anschaffung des Klimagerätes selbst. Experten empfehlen, eine Reihe von Anforderungen zu berücksichtigen und einen Platz für ein Innengerät zu wählen:

      • Abgeschiedenheit von der Seitenwand - ab 30 cm;
      • Abstand von der Decke - nicht weniger als 15 cm;
      • zum nächsten großen Objekt, das die Bewegung der Luftmassen stört - ab 150 cm.

      Was die Platzierung der Außeneinheit betrifft, ist der ideale Standort der Balkon, aber unter der Bedingung, dass er offen ist. Im Falle einer verglasten Loggia ist es möglich, auf dem Zaun zu bleiben, mit ausreichender Tragfähigkeit dieser Struktur. Bewohner der ersten und zweiten Etage empfehlen wir, dass sich dieser Teil des Split-Systems oberhalb des Fensters befindet, um die Wahrscheinlichkeit eines Diebstahls nicht zu stören und zu neutralisieren.

      beachten Sie! Im Falle eines Privathauses werden keine strengen Empfehlungen gegeben.

      Wenn die Klimageräte mehrere sind, sollte der Mindestabstand zwischen ihnen mindestens 1,5 m betragen, optimalerweise - 3 M. Einige Hersteller regeln diesen Wert nicht und können unabhängig voneinander ausgewählt werden. Aber von der Option "Sandwich", bei der benachbarte Blöcke sich rückseitig befinden, ist es besser abzulehnen.

      Der Abstand zwischen 2 Blöcken im Raum beträgt 6 m, es ist mehr erlaubt, aber in diesem Fall ist das Betanken mit einem Kühlmittel nicht zu vermeiden. Es ist besser, in den angegebenen Wert zu investieren.

      Wir empfehlen Ihnen, sich die beiden folgenden Videos anzusehen, damit Sie den richtigen Ort finden und die Klimaanlage richtig platzieren können.

      Befestigungswinkel für die Klimaanlage

      Die Installation von Klimaanlagen in den Gegebenheiten eines privaten Ferienhauses oder eines Landhauses verursacht keine Schwierigkeiten, insbesondere im Hinblick auf die Außeneinheit. Bei Mehrfamilienobjekten wird bei der korrekten Installation des Systems jedoch automatisch eine sorgfältige Auswahl der Position des externen Teils der Einheit vorgenommen. Der Körper der Einheit sollte keine Fehler an der Wand des Hauses hinterlassen, noch sollte er in irgendeiner Weise mit Nachbarn in Konflikt geraten.

      Wohin also die Klimaanlage am besten installieren? - Das Klimagerät ist in der Zone des ungehinderten Zugangs befestigt. Installation der Klimaanlage auf dem Balkon - die beste Option. Diese Art von Ausrüstung erfordert regelmäßige und qualitativ hochwertige Dienstleistungen.

      Experten empfehlen dringend, die Außeneinheit auf der Nord- oder Ostseite zu platzieren. Die Installation der Fensterklimaanlage wird oft an der Unterseite des Balkons durchgeführt. Diese Zone gilt als die beste, da Sie das Fenster ungehindert öffnen können, um die Einheit zu warten. Die Reihenfolge der Aktionen ist einfach:

      1. Die Befestigungspunkte für die Brackets sind gekennzeichnet und mit einer Markierung gekennzeichnet.
      2. Die Löcher sind unter den Ankerbolzen ausgebildet.
      3. Für notwendige Kommunikation der Durchgangsbohrung vorzubereiten, sein Durchmesser muss mindestens 8 cm. Die Befestigungsausnehmung sein und die Ausnehmung besser prodelyvat in dem Raum zwischen benachbarten Ziegelsteinen ist, ist nicht nur die Arbeit vereinfacht, sondern auch visuell genau zu machen.

      Die Halterungen werden gemäß den vorläufigen Markierungen installiert, indem sie für die Höhe korrigiert und die Ankerschrauben geschraubt werden. Es ist darauf zu achten, dass zwischen dem Wandfuß und der Einheit der Klimakammer ein Freiraum von ca. 10 cm besteht. Abstände müssen sorgfältig versiegelt werden. Nachdem die Zuverlässigkeit der Befestigung dieser Einheit sichergestellt ist, werden die Installationsschritte fortgesetzt, jedoch bereits im Raum.

      ACHTUNG! Sparen Sie nicht in Klammern.

      Montage der Außeneinheit

      Bei der Sicherung der Außeneinheit muss auf die strukturelle Zuverlässigkeit und Festigkeit der Wand geachtet werden. Große Modelle können mehr als 50 kg und in manchen Fällen sogar mehr wiegen. Haushaltsklimageräte wiegen ca. 15 kg, und mit ihrer Befestigung gibt es keine Probleme. Experten empfehlen, mindestens zwei Mal einen Sicherheitsabstand für alle Befestigungen und Wände zu gewährleisten.

      Tipp! Wenn Ihr Haus eine Außenisolierung hat, sollten Sie darauf achten, dass die Halterungen nicht an der Wand, sondern an der Wand befestigt sind.

      In den letzten Jahren, im Bereich der privaten Entwicklung, ist solches Material wie Porenbeton sehr populär gewesen. Bei all seinen positiven Eigenschaften ist es nicht in der Lage, eine ausreichende Festigkeit für die Installation der Klimaanlage bereitzustellen. Ähnlich ist das Problem mit einer hinterlüfteten Fassade.

      beachten Sie! Während der Installation ist es äußerst wichtig, eine horizontale Ebene des Produkts sicherzustellen, während Sie die Gebäudeebene verwenden können. Die kleinste Abweichung ist mit einer falschen Zirkulation des Kältemittels behaftet.

      Empfehlungen:

      • Die Außeneinheit der Klimaanlage sollte möglichst von allen Seiten mit dem Wind geblasen werden.
      • der Körper ist besser unter einem Baldachin platziert;
      • Mieter der oberen Etagen von Mehrfamilienhäusern können sie direkt auf dem Dach platzieren;
      • Die maximale Länge der Hauptlinie beträgt 15 m. Wenn dieser Wert überschritten wird, steigen die Kälteverluste.

      Fachleute beachten die kompetente Anordnung der Entwässerung für die Ableitung von Kondensat. In Übereinstimmung mit den Regeln und Vorschriften muss diese Röhre an das Abwassersystem angeschlossen werden. Aber nur unsere Landsleute vernachlässigen es in der überwiegenden Mehrheit völlig vergeblich.

      Die Außeneinheit sollte 10 cm von der Wandoberfläche entfernt sein. Es ist erforderlich, um ein qualitativ hochwertiges Ausblasen des Geräts zu gewährleisten. Wenn Sie es nicht aushalten können, kann das Gerät vollständig ausfallen. Denken Sie daran, dass alle Aktivitäten im Zusammenhang mit der Installation der Außeneinheit mit einem hohen Gesundheitsrisiko verbunden sind, da es sich um Arbeiten in großer Höhe handelt.

      Befestigung der Inneneinheit

      Fachleute verbieten kategorisch das Platzieren der Inneneinheit hinter Vorhängen, in der Nähe von Elektrogeräten, über der Batterie. Die unabhängige Installation der Klimaanlage in den angegebenen Orten ist mit dem Ausfall des Prozessors des Gerätes behaftet. Nachdem der Ort festgelegt wurde, muss die Wand unbedingt auf andere Kommunikationslösungen (Heizungsrohre, Wasserrohre, elektrische Leitungen) überprüft werden.

      Die direkte Installation der Fensterklimaanlage ist nur in Anwesenheit einer freien Stelle möglich. Zuerst wird eine Metallplatte montiert: von der Decke muss man mindestens 10 cm zurückweichen, und von der Basis der Wand ca. 7 cm Die Entfernungen sind mit einem Bleistift markiert. Zur Befestigung werden Löcher hergestellt, und die Platte wird festgeschraubt.

      Ein weiteres Installationsschema beinhaltet das Befestigen der Inneneinheit auf einer bereits befestigten Platte. In der Wand wird parallel ein Loch zur Verlegung des Kupferkabels, der Kondensatschläuche, der Rohre und der elektrischen Leitungen verlegt. Das Standard-Kit zur Installation der Klimaanlage enthält alle notwendigen Produkte, Lösungen und Elemente.

      Elektrischer Anschluss

      Das Innengerät funktioniert nur, wenn es eine eigene Verkabelung hat, deren Querschnitt mindestens 1,5 Quadratmeter betragen sollte. mm. Obligatorische Anforderung - das Vorhandensein des Leistungsschalters, insbesondere wenn es sich um die Installation von industriellen Klimaanlagen handelt. Die Verdrahtung ist nur dann mit der Abschirmung verbunden, wenn sie vollständig verlegt ist: Ein gelber Draht mit einem kleinen grünen Streifen ist mit dem Nullleiter verbunden.

      beachten Sie! Um die Phase und Null zu bestimmen, ist der Indikator am effektivsten.

      Die Regeln für die Installation der Klimaanlage erfordern die Verbindung einzelner Einheiten mit isolierten Multicore-Leitungen, die zuvor durch ein Loch in der Wand geführt wurden. Jedem Klimagerät ist eine Anweisung beigefügt, die den Schaltplan und die Reihenfolge der Verkabelung eindeutig angibt.

      Empfehlungen für das Verlegen von Rohren

      Bei der Beantwortung der Frage, wie Klimaanlagen richtig installiert werden können, geben die Fachleute unweigerlich an, dass der Schlüssel zum Erfolg dieser Veranstaltung von der Qualität und Kompetenz der Verlegung von Kupferrohren abhängt. Sie sind so geschnitten, dass bei Biegungen ein kleiner Rand (ca. 0,8-1 m) vorhanden ist.

      Es ist einfach unmöglich, sie zu biegen, da Dellen, Falten entstehen und Metall überhaupt brechen kann.

      beachten Sie! Die Installation von Industrieklimageräten, wie auch von Haushaltsklimageräten, beinhaltet die Verwendung von speziellen Rohrbiegemaschinen. Sie erlauben es, die strukturelle Integrität der Rohre zu bewahren. Bei Fensterklimageräten ist dies der Schlüssel für einen effektiven Betrieb.

      Erst danach kann dieses Rohr mit Polyurethanschläuchen überzogen werden, die die Rolle der Wärmedämmung spielen. Was den herkömmlichen Schaumgummi betrifft, ist er in diesem Zusammenhang aufgrund der kurzen Lebensdauer völlig ungeeignet. Schnitzflansche werden nur aufgrund der Isolierung der Rohre getragen.

      Die Installation und Installation von Klimaanlagen wird mit obligatorischem Abfackeln durchgeführt, und der Prozess selbst erfordert extreme Genauigkeit, um das Risiko der Bildung von Rillen und Mikrorissen zu vermeiden. Was auch immer es war, und Ersatzteile und notwendige Werkzeuge sollten immer zur Hand sein. Beim Aufrollen sollte die Mutter leicht angebracht werden, aber beim Festziehen ist es besser, einen Drehmomentschlüssel zu verwenden, der die Wahrscheinlichkeit verringert, kleine Partikel aus dem behandelten Bereich auszuquetschen.

      Ferner ist es ausreichend, eine entsprechende Rohrleitung an jeder Armatur zu befestigen. Am Abzweigrohr ein kleines Stück Rohr im Panzergehäuse ablassen (in solchen Fällen ist es besser Schrumpfschläuche zu verwenden).

      Tipp! Ein wichtiger Bestandteil der erfolgreichen Installation einer Klimaanlage zu Hause ist das Vorhandensein eines Abflussrohrs, das in einem maximalen Abstand von den tragenden Wänden angeordnet ist.

      Der nächste Schritt besteht darin, Rohre in die Löcher in der Wand zu stecken und sie sollten so flach wie möglich platziert werden. An der Wand sind sie mit Bändern befestigt. Die Klimaanlage mit Installation außerhalb des Hauses muss extrem sicher sein. Kleine Löcher sind mit Montageschaum gefüllt. Um die Dichtheit zu prüfen, können Sie eine Seifenlösung verwenden.

      Das System absaugen

      Um Klimaanlagen zu installieren, muss das System abgesaugt werden. Auch wenn die Tätigkeiten zu Hause ausgeführt werden, ist dies nicht zu vermeiden, da bei der Evakuierung Feuchtigkeit, Feinstaub, evakuiert wird. Während der Installation der Klimaanlage sind die Anschlüsse abgedichtet, andernfalls ist es nicht möglich, die Luft aus dem Gerät zu entfernen. Zum Evakuieren der Luft wird eine Vakuumpumpe für 20-40 Minuten verwendet.

      Nachdem die Installation der Klimaanlage abgeschlossen ist, wird das Kältemittel im Zylinder in das System eingespeist. Ein kleiner Adapter ist daran angebracht und dann ein Manometer. Die Befüllung des Klimabehälters erfolgt unabhängig von Druck und Druckausgleich. Wenn der Prozess abgeschlossen ist, wird der automatische Trennschalter aktiviert und das System wechselt in den Testmodus.

      beachten Sie! Eine gleichmäßige Zirkulation der kalten Luft zeigt an, dass alles richtig gemacht wird. Die Klimaeinheit kann für ihren beabsichtigten Zweck verwendet werden.

      Ergebnisse

      Jetzt wissen Sie, wie Sie die Klimaanlage selbst installieren. Diese Arbeit ist durchaus machbar. Natürlich ist dies keine einfache und leichte Beschäftigung. Die wichtigste Empfehlung besteht darin, die Anweisungen strikt zu befolgen. Wenn Defekte auftreten, müssen sie rechtzeitig beseitigt werden. In diesem Fall wird die Klimaanlage für eine lange Zeit effektiv arbeiten. Sehen Sie sich unbedingt das Video zur Installation der Klimaanlage von A bis Z an.