Split-Systeminstallation: Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Selbstinstallation

Indem wir das Mikroklima des persönlichen Raums kontrollieren, schaffen wir optimale Bedingungen für Ruhe, Arbeit und Beschäftigung. Die Installation eines Split-Systems ermöglicht die Einstellung eines günstigen Temperatur- und Feuchtigkeitsniveaus auf einfachste Art und Weise. Ich stimme zu, dass es im Sommer viele Tage braucht, um die klimatischen Parameter zu regulieren.

Nachdem Sie den von uns vorgeschlagenen Artikel gelesen haben, erfahren Sie alle Details und Details der Installation von Klimaanlagen. Sorgfältig ausgewählte und systematisierte Informationen sind sowohl als unabhängige Home-Master als auch als Kunden von Installationsdiensten zur Überprüfung der ordnungsgemäßen Leistung nützlich.

Wir haben eine detaillierte Beschreibung des Installationsprozesses, die Nuancen des Standorts und die Anbringung der Blöcke sind aufgelistet. Die für die Montage und den Anschluss der Geräte erforderlichen Materialien sind aufgeführt. Eine wertvolle Ergänzung zum Text, die die Wahrnehmung von Informationen erleichtert, sind Fotos und Videoanwendungen.

Wählen Sie einen Ort, um das System zu installieren

Wenn Sie Informationen zur ordnungsgemäßen Installation eines Split-Systems in einem Privathaus oder einer Wohnung studieren, müssen Sie zunächst den Standort der Teile auswählen.

Zu diesem Zweck muss die Verteilungsrichtung des Kalt- / Heißluftstroms im Raum unter Berücksichtigung der wichtigsten technischen Anforderungen berücksichtigt werden, die vom Gerätehersteller in der Anleitung angegeben sind.

Es gibt bestimmte Regeln, die bei der Auswahl der Position von Blöcken berücksichtigt werden müssen:

  • der Abstand zwischen der Einheit und der Decke muss mindestens 15-20 cm betragen, obwohl einige Hersteller in der Anleitung 20-30 cm angeben;
  • von der Seite bis zur Wand - nicht weniger als 30 cm;
  • bis zu einer Schranke, die die Abluft behindert oder ableitet - mindestens 150 cm.

Für den externen Teil des Split-Systems wird die Position basierend auf der Tragfähigkeit der Wände ausgewählt. Es ist möglich, neben dem Fenster, auf den Platten, die die Loggia umgeben, oder an der Wand neben dem Balkon zu installieren.

Für diejenigen, die in den unteren Etagen wohnen, wird die Einheit über dem Fenster installiert - so weit wie möglich von Passanten.

Bei einem mehrstöckigen Haus, insbesondere wenn sich die Wohnung in der obersten Etage befindet, ist es erforderlich, Spezialisten für die Höhenlage einzubeziehen oder den Installationspunkt in unmittelbarer Nähe des Fensters zu bestimmen, was einen einfachen Zugang während der Installation ermöglicht.

Bestimmung der Entfernung zwischen Blöcken

Oft wird die Wahl des Standortes der Ausrüstung durch den minimalen und maximalen Abstand zwischen seinen Teilen geregelt. Diese Indikatoren werden hauptsächlich vom Hersteller angegeben und richten sich nach der Modellpalette und den Eigenschaften des Split-Systems.

Manchmal geben Firmen die Mindestlänge der Kontur zwischen den beiden Einheiten nicht an, so dass die Installation beliebig durchgeführt werden kann.

Es ist etwas einfacher, den maximal möglichen Abstand zwischen den beiden Einheiten zu verstehen. Die Standardzahl ist 5 M. Es ist möglich, die Länge der Route zu erhöhen, aber in diesem Fall ist es notwendig, mit zusätzlichen Kosten im Zusammenhang mit der Notwendigkeit zu rechnen, Freon zu betanken.

Vorbereitung für die Arbeitsausführung

Die Entscheidung, mit der Installation des Split-Systems zu beginnen, erfolgt in der Regel nach der Abfrage von Spezialisten. Unglaublich hohe Summen für die Ausführung von Arbeiten, die 3 Stunden beanspruchen, werden durch die Verfügbarkeit von teuren Werkzeugen und deren Verschleiß während des Betriebs argumentiert. Dies ist der Hauptteil des Honorars für die Dienstleistungen des Meisters.

Wenn man sich den Empfehlungen des Herstellers von Geräten betrachten, ist es oft in den Anweisungen besagt, dass vorbereitende Arbeiten können auf eigene Faust getan werden, aber für die Installation von Rohrleitungen, elektrische Verbindung, des Evakuierungsprozesses ist es wünschenswert, Spezialisten mit geeigneten Werkzeugen zu laden.

Werkzeuge für die Installation von Geräten

Sie können eine unabhängige Installation der Kühlanlage durchführen, wie z Die meisten Werkzeuge sind im Koffer des Hausmeisters. Eine Ausnahme kann eine Vakuumpumpe sein, aber es ist nicht notwendig, sie zu kaufen - es wird möglich sein, eine ähnliche Einheit aus alten Teilen herzustellen.

Einige Brigaden von Meistern benutzen diese Ausrüstung nicht einmal, wenn sie eine Route mit einer Länge von bis zu 6 m verlegen.

Ein wichtiger Aspekt bei der Installation ist die Einhaltung der horizontalen Position der Blocksysteme. In Verbindung mit diesen Anforderungen muss jede Arbeitsstufe von einer Kontrolle durch die Konstruktionsebene begleitet werden.

Wenn ein Werkzeug nicht verfügbar ist, kann es in einem Baumarkt gemietet werden. Im Voraus wird es notwendig sein, die folgende Ausrüstung vorzubereiten:

  1. Punsch. Es wird verwendet, um Löcher in die Fassade zu machen, durch die eine Route gebaut wird, die die äußeren und inneren Blöcke verallgemeinert.
  2. Bohren Sie mit einer Reihe von Bohrern. Wird zur Befestigung von Befestigungselementen verwendet.
  3. Rohrschneider zum Schneiden von Rohren aus Kupfer.
  4. Vorrichtung zum Entgraten nach dem Schneiden von Rohren. Sie können den Remer, die Datei und das Sandpapier verwenden.
  5. Kupferrohrmühle.

Manche glauben, dass der Einsatz des Rimers keinen Sinn ergibt, besonders wenn der Rohrschneider neu ist und keine Grate und Dellen hinterlässt, aber vergeblich.

Erst nach der Manipulation der faskosnimelale Kante des aufgeweiteten Rohres wird es möglich sein, die Mutter so fest wie möglich festzuziehen, und dementsprechend ist das Austreten von Freon unwahrscheinlich.

Gemäß den technischen Installationsvorschriften ist eine Vakuumpumpe erforderlich - die Klimaanlage ist mit diesem Gerät abgedichtet. Nach dem Füllen der Route mit einem Kältemittel wird der Evakuierungsprozess ausgeführt.

Erwerb der notwendigen Materialien

Zubehör wird ziemlich viel benötigen, aber sie sind in jedem Profilspeicher leicht zugänglich. Vergessen Sie nicht, dass die Materialien so hochwertig und exklusiv für das Gerät ausgewählt sein sollten, funktionell auf die Kälte ausgerichtet.

Es ist notwendig, einen Draht für die Stromversorgung und die Anschlussblöcke zu kaufen. Im Reisepass oder in der Installationsanleitung sind immer die notwendigen Parameter angegeben.

Standard ist ein vieradriges Netzkabel mit einer Querschnittsfläche von 2 mm 2 oder 2,5 mm 2. Die Länge wird basierend auf der Entfernung der Route ausgewählt, wobei ein kleiner Spielraum berücksichtigt wird.

Immer noch müssen nahtlose Rohre dickwandigen Typ von weichem Kupfer, für Kühlgeräte entwickelt vorbereiten. Rohre sind kleinere und größere Durchmesser gewählt. Weitere spezifische Merkmale sind in der Bedienungsanleitung angegeben.

Die Länge ist gleich der Länge der Route plus einem zusätzlichen Vorrat von bis zu 30 cm.Während des Transports der Rohre sollten ihre Kanten ertränkt werden, um den Staub von Ablagerungen im Inneren des Produkts zu decken.

Für die Isolierung von Rohren wird eine Schaumgummiisolierung verwendet. Verkaufen Sie es in Stücken von 2 M. Um Maßnahmen zur Wärmedämmung zu implementieren wird eine Länge erfordern, die der Länge der Route entspricht. Synthetische Isolierung wird auf zwei Rohrdurchmessern verwendet.

Als Drainagerohr empfehlen Experten den Einbau einer Schlauchwellung, die innen mit einer Kunststoffspirale versehen ist. Alternativ können Sie ein alternatives Teil verwenden - ein Polypropylenrohr. Seine Länge entspricht der Länge der Strecke mit einem Zuschlag von 80 cm.

Außerdem sind zwei L-förmige Halterungen erforderlich, um das Gerät von außen zu verriegeln. Die geeignete Größe der Teile wird durch ihre Abmessungen bestimmt, und die Sicherheitsmarge für die Ladung muss das Gewicht um das 5-fache übersteigen. Diese Erhöhung der maximal zulässigen Teilspannung ist erforderlich, um Wind- und Schneelasten auszugleichen.

Kaufen Sie diese Komponenten besser in der Firma, die Ersatzteile für Haushalts-Split-Systeme verkauft.

Als Befestigungsmittel werden Anker, Dübel und Bolzen verwendet. Ihre Anzahl, Art und Parameter werden basierend auf der Art der Halterungen und der Montageplatte, die für das Innengerät bestimmt sind, ausgewählt.

Es kommt auch auf die Art der Wände an, an denen die Außenseite des Systems installiert werden soll. Zur Tarnung der verlegten Kommunikationslinie wird eine Kunststoffbox mit Standardabmessungen von 60 * 80 cm benötigt.

Wie installiere ich ein Split-System?

Unabhängig von der Installation der Klimaanlage ist eine sehr reale Aufgabe, aber es gibt viele Nuancen in der Arbeit und sie betreffen bestimmte Modelle, daher kann der Installationsprozess einige Unterschiede haben. Um alle Anforderungen zu studieren, ist es notwendig, die Anweisung auf dem gekauften Modell des Geräts zu lesen.

Stufe 1: Installation von Außen- und Innengeräten

Das Innengerät wird als erstes installiert. Nach der Bestimmung der Position wird die Wand mit einem Grundstück unter der Befestigungskarte markiert. Nach dem Bohren der Spielraüme werden die Plastikdübel für die Dübel eingeführt, die Karte wird mit den Dübeln fixiert.

Nach dem Einbau der Kassette misst die Konstruktionsebene das Halten einer strikt horizontalen Platzierung des zukünftigen Blocks. Im Falle einer Diskrepanz müssen alle durchgeführten Arbeiten erneut durchgeführt werden.

In dieser Phase laufen Vorarbeiten, um die Gleise zu verlegen. Zuerst werden die Zeilen seines Standorts berechnet. Dann wird ein Loch in die Wand der Fassade gebohrt, unter Berücksichtigung der notwendigen Neigung von mehr als 1/100.

Auch bei einer Neigung wird ein Loch mit einem Durchmesser von 5 cm gebohrt, und der Neigungswinkel kann im Vergleich mit der Spur erhöht werden. Das gebildete Kondensat wird also das System besser verlassen.

Bei der Auswahl der Rücken-an-Rücken-Installation muss das Loch für das Netzkabel geprüft werden. Überprüfen Sie dazu die Position der Stromanschlüsse an den Einheiten.

Und jetzt ist es an der Zeit, das Außengerät zu installieren. Wenn es sich um ein mehrstöckiges Haus handelt, wird für Arbeiten in großer Höhe eine spezielle Ausrüstung benötigt.

Wie im ersten Fall muss die strenge Horizontalität des Blocks beibehalten werden, sodass das Level auch in der Markup-Phase verwendet wird.

Zum Zeitpunkt der Montage der Befestigungselemente muss jedes verfügbare Loch unabhängig von ihrer Anzahl mit Ankerbolzen (Standarddurchmesser 10 × 100 mm) gefüllt werden. Danach wird das Außengerät freigelegt und ebenfalls mit Befestigungselementen fixiert.

Schritt 2: Legen Sie die Kommunikationslinie

Mit Hilfe eines Elektrodrahtes und zweier Kupferrohre erfolgt die Verbindung der Außen- und Innengeräte. Zusätzlich wird ein Entwässerungssystem durch die Wand installiert, das für die Entfernung des Kondensats verantwortlich ist. Diese Elemente müssen richtig ausgewählt, verbunden, verlegt und fixiert werden.

Bereiten Sie zuerst die Kupferrohre vor, indem Sie die gewünschte Länge mit Hilfe eines Rohrschneiders abschneiden und die Kanten nach dem Fräsvorgang mit Graten von Graten und Dellen bearbeiten.

Es wird nicht empfohlen, andere Tools zu verwenden, z. B. Dateien. Nach der Verwendung werden im Inneren der Röhre Metallspäne, die durch das System zirkulieren und schließlich zum Ausfall des Kompressors führen.

Die Wärmeisolierung von Rohren erfolgt nach der Methode der Beschichtung mit Polyurethanschaumschläuchen. Als Dichtmittel kann nicht Schaum gewählt werden - es hat eine kurze Betriebsdauer. Nach Abschluss der Maßnahmen zur Wärmedämmung werden alle Andockbereiche des Materials dicht mit metallisiertem Klebeband verklebt.

Jetzt ist es Zeit, Drainage und Kabel zu verlegen. An jedem Draht müssen Sie eine spezielle Spitze tragen. Sie werden auf den vom Isoliermaterial gelösten Leitern installiert und mit einer Pinzette gequetscht.

Das fertige Kabel wird mit der Klimaanlage gemäß dem Schema verbunden, das im Handbuch des Geräts angegeben ist.

Das Abflussrohr ist mit einem speziellen Auslass an der Inneneinheit verbunden und wird durch ein Loch in der Wand entladen. Die Röhre sollte lang genug sein und nicht weniger als 60 cm von der Wand entfernt sein.

Nach den Regeln ist es nach außen geneigt. Es ist erforderlich, die Klemmen durch jeden Meter Länge zu befestigen, um ein Durchhängen zu verhindern, um eine Ansammlung von Kondensat zu verhindern.

Schritt 3: Verbinden der Systemblöcke

Durch die Wand der Kommunikation geführt sind die jeweiligen Ports verbunden. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass die Gesamtlänge der Entwässerungsleitung nicht mehr als 20 m betragen darf Die Verlegung von Kupferrohren erfolgt durch eine Loop-Methode zum Auffangen von Öl, das in einer geringen Menge in Freon enthalten ist.

Entwässerung kann auf zwei Arten umgeleitet werden: nehmen Sie es in die Kanalisation oder auf die Straße. Die erste Methode ist technisch korrekt, jedoch hat sie sich aufgrund der Komplexität der Wiedergabe nicht durchgesetzt.

An der Unterseite der Inneneinheit des Systems befindet sich eine Röhre mit einer Kunststoffspitze. Es wird auf die Schlauch-Gofra aufgelegt und an der Kreuzung mit dem Joch festgezogen.

Für den externen Teil des Geräts wird ein ähnliches Verfahren durchgeführt, aber viele ignorieren es. Wenn ein Polymerschlauch anstelle eines Schlauches verwendet wird, wird ein geeigneter Adapter ausgewählt. Verbinden Sie damit den Ausgang der Einheit und die Röhre.

Um Kupferrohre zu verbinden, müssen sie zunächst mit einem Rohr oder einer Feder an der Wand verlegt werden, um die erforderliche Vorspannung ohne Knicke und scharfe Knicke zu erhalten. Vor allem sind sie mit dem Innengerät verbunden. Zu diesem Zweck werden die Muttern an den jeweiligen Anschlüssen gelöst.

Beim Abschrauben hört man das charakteristische Geräusch des zischenden Stickstoffs. Es wird zum Zeitpunkt der Produktion gepumpt, um die Oxidation der Teile zu verhindern. Nach dem Absenken müssen die Stopfen entfernt und die Mutter vollständig gelöst werden. Dann wird der Rollvorgang durchgeführt.

Die Kanten der Rohre im 5 cm-Bereich sind nivelliert. Dann wird Abfackeln durchgeführt, um die Verbindung von Eingang und Ausgang der Blöcke sicherzustellen. Dies führt zu einem geschlossenen Kreislaufsystem. Die Korrektheit der Installation spielt eine wichtige Rolle beim Erlangen der Eigenschaften der maximalen Dichtigkeit bei Freons Bewegung.

Die aufgeweitete Kante des Rohres wird mit dem erforderlichen Auslass verbunden und mit einer Mutter befestigt. Es ist verboten, zusätzliche Geräte zu verwenden - Dichtstoffe, Dichtungen usw. Die verwendeten Kupferrohre gewährleisten die notwendige Abdichtung.

Ähnliche Aktionen werden mit allen vier Ports ausgeführt. Nach dem Anschluss ist die letzte Stufe der Installation der Klimaanlage die Entfernung von Luft und Feuchtigkeit sowie von eventuellem Restargon, der sich während der Installation ansammeln könnte.

Schritt 4: Evakuierung des Systems

Während der Installationsarbeiten tritt Luft in die Klimaanlagenrohre ein und wenn sie nicht entfernt wird, gelangt sie in die Klimaanlage. Die Folge ist eine erhöhte Belastung des Kompressors bzw. dessen schnelle Erwärmung.

Außerdem beeinflussen Wasserpartikel alle Details negativ. Das Freon enthält einen Teil des Schmieröls, seine hygroskopische Konsistenz wird bei Kontakt mit Wasser weniger wirksam. Infolgedessen wird der Verschleiß von Zubehörteilen beschleunigt.

Zwei Methoden können verwendet werden, um Luft zu entfernen: eine Vakuumpumpe oder eine kleine Menge Freon-Flüssigkeit, die von einem außen liegenden Block abfließt. Bei der Herstellung der Außenanlage füllen die Hersteller Freon mit einem kleinen Überschuss.

Eine Alternative zu einer teuren Vakuumpumpe kann die Freisetzung von überschüssigem Freon aus der Außeneinheit sein. Schrauben Sie dazu die Stecker an den Ventilen ab. Arbeit ist notwendig mit einer unteren Öffnung eines größeren Durchmessers. Unter seiner Abdeckung befindet sich ein sechseckiger Stecker. Aufgrund seiner Parameter wird der entsprechende Schlüssel ausgewählt.

Ein passender Schlüssel wird gemacht, um das Ventil um 90 ° zu drehen und ein zweites, um es in seine vorherige Position zurückzubringen. Somit tritt eine kleine Menge Freon in das System ein und ein erhöhter Druck wird erzeugt. Ein zweites Drücken des Fingers auf der Spule, die sich am selben Port befindet, erzeugt überschüssiges Freon und Gase aus dem System.

Nach dem vollständigen Entfernen der Luft wird der Spulenauslass mit einem Stopfen verschraubt und die Ventile werden vollständig geöffnet und das Freon tritt in das Splitsystem ein. Um die Dichtheit der Verbindungen zu prüfen, sind sie mit Seifenschaum beschichtet.

Damit ist die Installation der Klimaanlage abgeschlossen, und Sie können mit der direkten Bedienung fortfahren.

Nützliches Video zum Thema

Wie man die Klimaanlage verlegt:

Walzrohr für Split-System:

Installation und Installation von Klimaanlagen, Feinheit und Geheimnisse:

Es ist erwähnenswert, dass mit der unabhängigen Installation der Klimaanlage, gibt es keine unbedeutenden Faktoren. Und all das, was falsch gemacht wurde, zum Beispiel das Rollen der Rohre, ohne den Randstreifen zu entfernen, oder eine ungenügend feste Verbindung - führt schließlich zu einem schnellen Verschleiß der Komponenten des Kühlsystems. Daher müssen Sie bei der Installation höchste Genauigkeit bei allen Details zeigen.

Wie installiere ich das Klimagerät?

Die Installation einer Klimaanlage ist eine ziemlich komplexe Aufgabe, die, wenn nicht die Erfahrung der Durchführung solcher Arbeiten erfordert, zumindest eine gründliche theoretische Vorbereitung. In mehr als der Hälfte der Fälle treten Probleme bei der Klimatisierung auf, die auf eine unsachgemäße Installation und Fehler beim Anschließen des Systems zurückzuführen sind. Selbst das teuerste und modernste Gerät wird sein Potenzial nicht voll ausschöpfen können, wenn seine Installation gegen die Technologie erfolgt.

Wie installiere ich das Klimagerät?

Inhalt der Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Grundregeln für die Installation und den Anschluss einer Klimaanlage

Das traditionelle Split-System umfasst eine externe Einheit, die sich außerhalb des Fensters befindet, und eine Inneneinheit. In einigen Fällen ist mehr als 1 Block installiert. Solche Kombinationen sind als Multi-Split-Systeme bekannt.

Installationsschema der Innen- und Außeneinheit des Split-Systems

Jedes Element des Systems führt seine Funktionen aus. Somit ist das Außengerät für die Kondensation verantwortlich, während das Innengerät die Funktionen des Verdampfers übernimmt. Die Blöcke sind mit Hilfe des Stammes der Rohre und der Leitungen verbunden. Die Röhren zirkulieren Freon. Außerdem enthält das System ein Abflussrohr. Es ist mit der Außeneinheit verbunden. Es ist verantwortlich für die Evakuierung der kondensierenden Feuchtigkeit während des Betriebs der Einheit. Nach Regeln muss dieses Rohr an das Abwassersystem angeschlossen werden.

Im Angebot sind Klimaanlagen für jeden Geschmack und jede Anfrage verfügbar. Sie unterscheiden sich jedoch hinsichtlich ihrer Zusammensetzung und Verbindungstechnik praktisch nicht voneinander.

Bevor Sie mit der Installation der Blöcke beginnen, müssen Sie sich für eine Reihe wichtiger Punkte entscheiden.

  1. Entscheiden Sie zuerst, auf welcher Seite der Lampe der Kondensatorblock austritt.
  2. Zweitens müssen Sie das Material installieren, aus dem die Wände des Hauses hergestellt werden. In Übereinstimmung mit diesem Punkt wird ein geeignetes Befestigungselement ausgewählt. Darüber hinaus erhöhen bestimmte Änderungen im Installationsprozess des Systems das Gewicht der Blöcke.

Es ist wichtig, die Möglichkeit eines normalen Zugangs zu den Blöcken für die Durchführung vorbeugender Wartungs- und Reparaturmaßnahmen sicherzustellen. Das Außengerät muss vor atmosphärischem Niederschlag, Vereisung und anderen schädlichen Einflüssen geschützt werden.

Bei der Wahl der Leistung eines zukünftigen Split-Systems berücksichtigen Sie die betrieblichen und anderen wichtigen Eigenschaften des Gehäuses. Betrachten Sie zuerst die Ausrichtung der Wohnung oder des Hauses zu den Enden der Welt. Wichtig ist auch die Anzahl der in Wohnungen lebenden Menschen, die Gesamtkapazität von Elektrogeräten, die Anzahl der Heizkörper, das Vorhandensein anderer Lüftungssysteme und -geräte.

Regeln für die Installation der Außeneinheit der Klimaanlage

Außengerät

Bevor Sie mit der Installation des Außengeräts beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass die Stärke des Balkonzauns oder der Wand ausreicht, um das Gewicht des Produkts zu tragen. Die leistungsstärksten Modelle wiegen bis zu 60 kg und mehr. Im Durchschnitt wiegen Haushaltsgeräte im Freien 10-15 kg, und normalerweise gibt es keine Probleme mit ihrer Platzierung. Die Wand und alle verwendeten Befestigungselemente müssen einen Sicherheitsabstand von mindestens zweifach haben.

Stellen Sie bei Vorhandensein einer Außenisolierung sicher, dass die Halterungen nicht an der Wärmedämmung, sondern direkt am Material der Wand befestigt sind.

Regeln für die Installation der Außeneinheit der Klimaanlage

Ziemlich oft verwendet moderne Luftkonstruktion Porenbeton. Dies ist ein ausgezeichnetes Material mit hohen wärmeisolierenden Eigenschaften, jedoch kann es leider keine große Festigkeit aufweisen. Für den Fall, dass die Außenwände Ihres Hauses aus Porenbeton gebaut sind, sollte von der Installation der Klimaanlage direkt auf die Wand verzichtet werden.

Es wird nicht empfohlen, das Gerät auch an einer hinterlüfteten Fassade aufzuhängen. Im Laufe seines Betriebs können ziemlich starke Vibrationen und Geräusche erzeugt werden. In den beschriebenen Situationen sollte die Installation des Geräts mit einer speziellen Dämpfungsdichtung durchgeführt werden, die an der Wand vormontiert ist. Die gleiche Klimaanlage erzeugt selten Geräusche von mehr als 25 bis 30 dB, daher treten in Häusern mit Wänden, die dichter als Porenbetonmaterial sind, normalerweise keine Unannehmlichkeiten auf.

Jegliche Verzerrungen bei der Installation einer externen Einheit sind nicht erlaubt. In jeder Phase der Installation ist es notwendig, die horizontale Installation des Produkts mit Hilfe einer Gebäudeebene zu überprüfen. Abweichungen von der Horizontalen führen zu einer Unterbrechung der Zirkulation von Freon oder anderen verwendeten Kältemittels.

Wenn möglich, sollte das Klimagerät so installiert werden, dass es von allen Seiten vom Wind geblasen wird, aber gleichzeitig vor Niederschlag und anderen negativen Einflüssen geschützt ist. Die beste Option - die Platzierung des Blocks unter einem vorinstallierten Baldachin oder zumindest auf dem Balkon. Bewohner der oberen Etagen von Mehrfamilienhäusern können ein Außengerät an der Klimaanlage auf dem Dach installieren. Es ist nur wichtig sicherzustellen, dass die Autobahn eine Länge von nicht mehr als 15-20 m hat, sonst wird das System erhebliche Kälteverluste erleiden und die Klimaanlage wird Strom für nichts verbrauchen.

Installation einer Außeneinheit an einer Gebäudewand

Achten Sie auf die richtige Anordnung der Entwässerung der kondensierten Feuchtigkeit. Die Regeln erfordern, dass das Rohr an den Abwasserkanal angeschlossen wird. Diese Anforderung wird jedoch fast nie erfüllt und Feuchtigkeit tropft einfach auf den Boden unter dem Fenster. In einer solchen Situation müssen Sie sich darüber sorgen, dass kein Wasser auf die Passanten tropft.

Die Regeln verlangen, dass der Abstand zwischen der Außeneinheit und der Wandoberfläche mindestens 10 cm beträgt.Das Problem ist, dass der Kompressor von allen Seiten ausreichend durchgeblasen werden muss. Wenn Sie es näher als 10 cm an der Wand installieren, wird die Luftströmung im Sommer nicht ausreichen, was zum Ausfall der Einheit führen wird.

Die Installation der Außeneinheit ist mit einer gewissen Gefahr verbunden, weil Es ist immer noch Höhenarbeit. Daher kann die Installation nur durchgeführt werden, wenn die notwendige Versicherung verfügbar ist, oder es ist besser, sie professionellen Installateuren anzuvertrauen.

Die Installation kann nur mit der notwendigen Versicherung durchgeführt werden

Wie installiere ich das Innengerät?

Im Raum wird die Installation der entsprechenden Einheit und die Verlegung der Hauptleitung durchgeführt. Besondere Aufmerksamkeit sollte dem Prozess der Ausrüstung der elektrischen Verdrahtung geschenkt werden. Haushaltsklimageräte verbrauchen ca. 2 kW Strom und mehr. Stellen Sie zunächst sicher, dass die Verkabelung in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus einer solchen Belastung standhält. Wenn sie dazu nicht in der Lage ist, bauen Sie eine individuelle Linie vom Schild mit einer separaten Sicherung. Dies schützt die Verkabelung vor Überhitzung und Ihr Eigentum vor Feuer.

Wählen Sie den Installationsort

Verlegen Sie die Hauptleitung von der Außeneinheit der Klimaanlage zum Standort der Inneneinheit Die Autobahn kann außen oder innen verlegt werden. Mit einer Außenverkleidung verbirgt es sich in einer Kunststoffbox, in Übereinstimmung mit der internen Installation muss der Kofferraum in die Wand ertränkt werden.

Beziehen Sie sich bitte auf den Standort der Inneneinheit. Je stärker die Blöcke voneinander entfernt sind, desto weniger effizient wird das System und desto mehr Energieverluste werden auftreten.

Das Innengerät muss so aufgestellt werden, dass sich in der Nähe keine Gegenstände befinden, die den normalen Strom der gekühlten Luft stören könnten. Technik, Vorhänge und andere Gegenstände, die sich auf der gleichen Höhe wie der Block befinden, müssen mindestens 3 m entfernt werden.

Stellen Sie das Gerät nicht direkt über den Heizkörper. Der Installationsort muss so beschaffen sein, dass die Installation für Reparatur- und Wartungsarbeiten leicht zugänglich ist. Der Abstand zwischen dem Block und der Decke muss mindestens 20-25 cm betragen Es wird nicht empfohlen, das Klimagerät über den Geräten und Möbeln zu installieren.

Die Klimaanlage muss so installiert werden, dass die bei ihrem Betrieb entstehende kalte Luft nicht direkt auf die Person trifft. Andernfalls werden Bronchitis und Angina nicht lange dauern.

Die Klimaanlage muss so installiert werden, dass die während des Betriebs freigesetzte kalte Luft nicht direkt auf die Person trifft

Das Innengerät kann eine Wand- oder Deckenkonstruktion haben. Letztere sind extrem selten. Unabhängig von der Art des Systems ist es jedoch notwendig, eine möglichst korrekte und zuverlässige Befestigung sicherzustellen. Die Montage erfolgt mit Klammern und Schrauben. Halterungen müssen auf Haltbarkeit geprüft werden.

Nach dem Anschluss der Außen- und Inneneinheit müssen Feuchtigkeit und Luft aus der Hauptleitung entfernt werden. Dieser Prozess wird als Vakuum bezeichnet. Zum Evakuieren von Luft und Wasser wird eine spezielle Ausrüstung verwendet.

Reihenfolge der Anschlüsse der Klimaanlage mit eigenen Händen

Die Klimaanlage ist in mehreren Stufen installiert. Zuerst wird die elektrische Verkabelung verlegt. Dann wird der externe Block des Systems installiert. Die Technologie erfordert, dass sie sich in einer Höhe von nicht weniger als 180-200 cm vom Boden befindet. Diese Anforderung gilt für Eigentümer von Privathäusern und Bewohner von Wohnungen in der ersten Etage.

Reihenfolge der Verbindung der Klimaanlage mit Ihren eigenen Händen

In der Außenwand sind Löcher für die Verlegung von Kommunikationen gebohrt. Der Durchmesser dieser Löcher sollte 500-600 mm betragen. Klammern sind installiert, aufgrund derer der Block gesichert wird. In das vorbereitete Loch wird eine spezielle Abdichtungsraupe eingelegt und eine direkte Verbindungsleitung verlegt.

Als nächstes müssen Sie die Inneneinheit installieren. Der maximal zulässige Abstand zwischen diesen beiden Elementen ist 20 m. Der optimale Abstand ist der Abstand in Metern von 7-12. Spezifischen Empfehlungen in den Anweisungen für die Hardware gegeben ist, wird sie vor der Montage lernen erforderlich. Installieren Sie die Halterungen und befestigen Sie die Inneneinheit Klimaanlage I.

Am Ende wird es nur notwendig sein, die Drähte zu verlegen, die die Funktion des Systems sicherstellen werden. Passe die Schachtel an. Er kann, wie bereits erwähnt, intern oder extern sein. Schließen Sie die elektrischen Drähte und Rohre für Freon an. Führen Sie ein Vakuumsystem durch. Hierfür wird eine spezielle Ausrüstung verwendet. Direkt dauert der Eingriff durchschnittlich 45-60 Minuten.

Testen Sie nach Abschluss des Vakuums die Klimaanlage. Fachleute verwenden zu diesem Zeitpunkt spezielle Software- und Hardware-Ausrüstung. In seiner Abwesenheit, zumindest beobachten Sie den Betrieb des Systems und den Zustand des Stromnetzes für einige Zeit.

Grundlegende Verbindungsfehler und deren Beseitigung

Fehler bei der Installation der Klimaanlage führen zu vielen verschiedenen Problemen. Jedoch werden die Dienstleistungen professioneller Installateure jedes Jahr teurer und immer mehr Leute versuchen, die Klimaanlage selbst zu installieren, um Geld zu sparen. Dies ist, wie bereits erwähnt, eine ziemlich komplexe und sehr verantwortungsvolle Arbeit, die viele Merkmale aufweist und die Berücksichtigung einer großen Vielfalt von Nuancen erfordert.

  1. Einer der häufigsten Fehler ist die Verlegung von Rohren mit nicht akzeptablen und / oder wiederholten Biegungen. Dadurch erhöht sich die Belastung des Kompressors, was sich nicht günstig auf den Betrieb des Systems auswirkt.
  2. Das Außengerät kann nicht auf einem verglasten Balkon installiert werden. Zuvor wurden Empfehlungen für die Installation in diesem Raum gegeben, sie sind jedoch nur für nicht verglaste Balkone relevant. Es ist wichtig, dass die normale Luftzirkulation beibehalten wird und das Gerät von allen Seiten geblasen wird.
  3. Die Klimaanlage kann nicht dort installiert werden, wo eine Anlage mit hochfrequenten elektromagnetischen Schwingungen arbeitet. Eine solche Ausrüstung umfasst verschiedene Schweißmaschinen, Werkzeugmaschinen usw.
  4. Es ist wichtig, die maximale Ebenheit der Installation der Einheiten beizubehalten. Wenn diese Regel verletzt wird, wird das resultierende Kondensat einfach auf den Boden abfließen, was eine Menge Unannehmlichkeiten verursachen wird. Wie bereits erwähnt, kann die Klimaanlage nicht direkt über den Heizbatterien installiert werden.

Wenn diese und andere Fehler gemacht wurden und zu unerwünschten Konsequenzen führten, sollten geeignete Maßnahmen ergriffen werden, um die Verstöße zu korrigieren. Bei einem Luftzug von der Klimaanlage reicht es in der Regel aus, die Richtung der Luftströmung durch Verstellen der Klappen zu ändern.

Wenn das System im Heizmodus eingeschaltet wird, ist oft draußen Eis. Der Grund für dieses Phänomen ist normalerweise, dass im System keine automatische Entfrostungsfunktion vorhanden ist. Um Eis zu beseitigen, genügt es, das Gerät eine Zeitlang zum Kühlen einzuschalten. Die Klimaanlage wird sich aufheizen und das Eis wird verschwinden.

Auf der Klimaanlage gefrostet

Wenn die Klimaanlage nicht mehr normal abkühlt, müssen die Filter überprüft werden. Sie müssen regelmäßig gereinigt werden. Detaillierte Empfehlungen werden normalerweise im Handbuch gegeben.

Wenn Wasser von der Inneneinheit zu tropfen beginnt, ist in den meisten Fällen eine starke Verstopfung der Ablaufrinne die Ursache für ein solches Problem. Auch zu diesem geformten Eiskorken führen. Es ist unmöglich, solche Clogs ohne die notwendigen Fähigkeiten selbst zu beseitigen. Es wird empfohlen, dringend einen Assistenten anzurufen, der das System ordnungsgemäß aufheizen und die Situation beheben kann.

Gelegentliche Geräusche während des Betriebs der Anlage weisen in der Regel auf eine Verletzung des Ventilatorabgleichs oder starken Verschleißes der Lager hin. Mit diesem Problem kann auch ein außergewöhnlich qualifizierter Meister zurechtkommen.

Wenn Sie feststellen, dass die Klimaanlage sehr heiß geworden ist, müssen Sie den Master anrufen, um das Freon-Niveau und die Dichtheit des Systems zu überprüfen.

Somit ist eine unabhängige Installation und Verbindung der Klimaanlage durchaus machbar. Aber Sie müssen im Voraus darauf achten, dass diese Veranstaltung nicht einfach ist. Befolgen Sie die Anweisungen und beseitigen Sie auftretende Probleme umgehend. Dann wird die Klimaanlage so lange wie möglich funktionieren und alle Aufgaben erfüllen, die ihr zugewiesen sind.

Befolgen Sie die Anweisungen und beseitigen Sie sofort auftretende Probleme, aber vergessen Sie nicht die Sicherheit!

Wie installiere ich das Klimagerät?

Die Installation der Klimaanlage durch die eigenen Hände muss mit der Wahl des Installationsortes beginnen. In der Tat ist alles nicht einfach. Es ist nötig zu berücksichtigen:

  • Anforderungen der Maschinenhersteller. Dies ist die maximale und minimale Länge der Route, die Entfernung von den Wänden, der Decke.
  • Einschränkungen der lokalen Behörden. Nicht überall, nicht an allen Gebäuden kann eine Außeneinheit an den Wänden aufgehängt werden. Und das schafft zusätzliche Schwierigkeiten. In einigen modernen Hochhäusern gibt es Klimaanlagen. In diesem Fall gibt es keine Fragen, wo das Außengerät der Klimaanlage platziert werden soll. Wenn es keinen solchen Raum gibt, stellen Sie ihn normalerweise auf den Balkon oder die Loggia, achten Sie auf freien Luftzutritt oder installieren Sie Ventilatoren - um das Gerät zu kühlen.

Die Installation der Klimaanlage mit eigenen Händen ist nicht einfach, aber es ist möglich

Sie müssen also eine komplexe Aufgabe lösen und versuchen, alle Anforderungen und Empfehlungen zu erfüllen. Nur in diesem Fall wird die Installation der Klimaanlage mit ihren eigenen Händen erfolgreich sein.

Wählen Sie einen Standort für die Inneneinheit

Beginnen wir mit dem Einfachsten: Wählen Sie ein Placement aus der Sicht der Benutzerfreundlichkeit. Die Inneneinheit sollte so platziert werden, dass sich die gekühlte Luft im Raum ausbreitet, aber nicht direkt auf das Bett, den Schreibtisch oder den Stuhl trifft. Im Prinzip können Sie den Fluss mit beweglichen Jalousien umlenken, aber es ist viel besser, zuerst darüber nachzudenken.

Varianten des Standortes der Inneneinheit des Split-Systems

Die richtigste Lösung in diesem Fall ist, die Klimaanlage über den Kopf des Bettes, über oder neben den Tisch zu stellen. In diesem Fall wird der kalte Luftstrom den Ort der Ruhe oder Arbeit "umströmen", was viel bequemer und weniger gefährlich für die Gesundheit ist.

Darüber hinaus gibt es technische Punkte, die vor der Installation der Klimaanlage von Ihnen selbst zu erwarten sind. Das Innengerät ist über eine Route von Kupferrohren und einem Steuerkabel mit der Außenseite verbunden. Die Ausgänge zum Verbinden der Route sind rechts (wenn Sie den Block von vorne betrachten), aber sie können so gebogen werden, dass sie sich links oder unten befinden. Diese Ausgänge sind eine 30 cm lange Kupferröhre.

Ausgänge von der Außeneinheit des Split-Systems (Rückansicht)

Sie sind mit der Route verbunden (Löten oder Bördeln), und der Verbindungspunkt muss für Wartungsarbeiten zugänglich sein. Denn dieser Abschnitt der Strecke in die Wand (im Strob) ist nicht versteckt, sondern mit einer dekorativen Box bedeckt. In diesem Fall kann die Schiene auf verschiedene Arten platziert werden - abhängig davon, an welcher Wand die Inneneinheit hängt und an welcher Stelle sich die Außeneinheit befindet.

Blockieren Sie links von der Außenwand

Wenn sich das Innengerät links von der Außenwand befindet und die Schiene gerade verläuft, beträgt der Mindestabstand von der Wand zum Block 500 mm (1 Bild auf dem Foto). Sie kann auf 100 mm reduziert werden, wenn der Pfad an einer angrenzenden Wand befestigt wird, aber seine Gesamtlänge sollte nicht weniger als 500 mm betragen. Wenn dies nicht möglich ist, ziehen Sie die Auslässe links ab und legen Sie die Rohre in die Stroba (Abbildung rechts). In diesem Fall ist dies möglich, da der Verbindungspunkt der Leitungen und Leiterbahnen unter dem Gehäusedeckel erhalten wird, so dass er für Reparatur und Wartung verfügbar ist.

Die Varianten des Weges der Linie des Kühlmittels, wenn sich der innere Block des Klimasystems links von der äusserlichen Wand befindet

Wenn an den Außenwänden des Gebäudes keine Kabel, Rohre usw. gezogen werden können (Um das Aussehen nicht zu stören) müssen Sie die gesamte Strecke drinnen verlegen. Weniger teure Option - um es in der Ecke zu halten, es mit speziellen Boxen zu schließen. Diese Anordnung ist praktisch, da Sie dann die Box mit Vorhängen schließen können.

Installation der Klimaanlage mit eigenen Händen: wenn die Route drinnen verlaufen soll

Die zweite Option ist arbeitsintensiver (es ist schwieriger, den Shtrob herzustellen), aber von der ästhetischen Seite ist es vorteilhafter - dies wird in die linke Seitenplatte übersetzt und alles in die gemachte Aussparung gelegt.

An der Wand rechts vom Äußeren

Diese Option kann als Standard bezeichnet werden - dies ist die Standardlösung bei der Auswahl eines solchen Standorts. Meistens wird die Route in der Box direkt an die Wand genommen, aber wenn nötig, kann sie in einer Ecke abgesenkt werden (auch mit einer Box abgedeckt).

Beispiel für die Installation der Inneneinheit der Klimaanlage auf der rechten Seite der Außenwand

Bei Bedarf können Sie es in die stroba (der Verbindungspunkt befindet sich im Körper) einfügen. Wenn die Route nicht außerhalb des Gebäudes durchgeführt werden kann, können Sie sie drinnen im stroba platzieren. Die Route kann den letzten beiden Fotos im vorherigen Kapitel ähneln.

Wo finde ich die Außeneinheit?

In der Tat ist dies nicht die einfachste Aufgabe - einen Platz für eine Außeneinheit zu wählen. Nicht alle Gebäude dürfen sie an die Wände stellen. In diesem Fall gibt es nur zwei Ausgänge: die Außeneinheit des Split-Systems an einem dafür vorgesehenen Ort zu installieren - Klimaanlage. Wenn es kein solches Zimmer gibt, bleibt nur der Balkon oder die Loggia übrig. In solchen Gebäuden sind sie in der Regel verglast, so dass das Erscheinungsbild des Blocks das Aussehen nicht beeinträchtigt.

Aber in diesem Fall ist es notwendig, ein Kühlsystem für Ausrüstung und Abluft vorzusehen. Wenn der Balkon geräumig genug ist, öffnen Sie bei allen Arbeiten die Fenster zur Belüftung oder stellen Sie auf andere Weise Zugang zu frischer Luft her. Die Ausgabe ist einfach und verständlich, führt jedoch zu einer Überhitzung der Ausrüstung, und dies ist mit Ausfällen und häufigem Austausch der beschädigten Außeneinheit behaftet.

Montage auf dem Balkon - manchmal der einzige Ausweg

Eine kleine Korrektur der Situation kann die Installation von Ventilatoren für einen aktiveren Luftaustausch sein. Richtig, um kleine Voraussetzungen zu schützen, darin wirkungsvolle Ventilation zu machen, getrennte Ventilationskanäle auf einer Einführung und Versorgung von Luft. Und sie sollten getrennt sein. Tun Sie dies mit Luftkanälen, die anstelle eines Teils der Verglasung entfernt werden. Im Allgemeinen ist in diesem Fall die Installation einer Klimaanlage durch die eigenen Hände eine problematische Aufgabe, gerade im Hinblick auf die Gewährleistung normaler Betriebsbedingungen der Ausrüstung.

Auf dem Balkon oder der Loggia

Wenn das Verbot der Platzierung von nicht autorisierten Geräten an den Wänden der Gebäude nicht in die Regel die Außengerät Klimaanlage auf dem Balkongeländer hängen (Seite oder vorne) oder an der Wand, aber so, dass er in der Lage war, für den Dienst zu erreichen - waschen, reinigen, überprüfen, beheben.

Wenn der Balkon verglast ist, sollte darüber ein sich öffnendes Fensterblatt sein. Andernfalls wird es sehr schwierig sein, es aufrechtzuerhalten. Zum Schutz vor Niederschlag und Gegenständen, die aus dem Fenster fallen können, wird über dem Block ein Visier angebracht. Die Wahl der Materialien ist etwas wie eine Balkonverkleidung oder ein weißes Plastikvisier, aber nur massiv. Hohl- und Metall (einschließlich profilierte Folie und Metall) ist besser nicht zu verwenden, weil sie während des Regens in eine Trommel verwandeln, und während des Hagels in der Regel taub sein kann.

Standardinstallationen der Außeneinheit des Splitsystems auf dem Balkon

Wenn das Gerät auf der Loggia steht, ist von allen oben genannten Optionen nur das im rechten Bild zu sehen. neben der Wand ist unbequem, außer unter dem Fenster, aber das gilt schon für einen anderen Abschnitt.

Ein weiterer Punkt: Wie läuft man die Strecke - an der Decke oder auf dem Boden? Der Hub wird in beiden Fällen sein, aber im Fall des Fußbodens, vielleicht werden Sie es von den Brettern machen, dann können die Rohre und Kabel, die das Außen- und Innengerät verbinden, über die Oberfläche gelegt werden, aber besser - in der Box.

Unter oder neben dem Fenster

In Räumen ohne Balkon oder Loggia wird der äußere Teil des Splitsystems von außen an die Wand gehängt. Es ist bequemer, wenn es unter dem Fenster oder auf der Seite davon ist. Und unter oder neben dem Anfangsteil. In diesem Fall ist die Wartung möglich, ohne einen Bergsteiger zu rufen.

Die Außeneinheit der Klimaanlage kann unter oder neben dem Fenster installiert werden

Berücksichtigen Sie bei der Installation der Außeneinheit der Klimaanlage mit den Händen an der Wand neben dem Fenster die Höhe der Installation. Sie können die obere Fläche des Blocks bündig mit der oberen Kante des Fensters platzieren. In diesem Fall wird es möglich sein, den Arbeitsstand auf dem Fensterbrett zu halten, wenn man sich aus dem Fenster lehnt und versichert ist. Die zweite Option - die untere Kante, um bündig mit der unteren Grenze der Fensteröffnung auszurichten. Hier wird es möglich sein, sich mit dem Bauch auf die Fensterbank zu legen, aber es ist nicht möglich, zum Austrittspunkt der Düsen zu gelangen. Das heißt, immer noch Industriekletterer zu nennen.

Was ist erforderlich, um das Klimagerät selbst zu installieren?

Für diejenigen, die das Split-System professionell montieren und anschließen, dauert es im Durchschnitt etwa drei Stunden. Die Kosten für diesen Service sind beträchtlich und erklären sich aus der Notwendigkeit, teure Geräte zu verwenden. Gute Geräte sind wirklich viel wert, aber viele von ihnen können durch einfachere ersetzt oder gemietet werden. Das einzige, was schwer zu finden ist, ist eine Vakuumpumpe. Dies ist eine sehr teure Spezialausrüstung, aber es gibt eine Technologie, die es erlaubt, auf sie zu verzichten. Das ist genau das, was manche Installateure tun, die einfach keine solche Ausrüstung haben - sie bluten einfach etwas Freon und reinigen die Rohre. Diese Methode kann verwendet werden, wenn Sie selbst ein Split-System installieren.

Untersuche zuerst die Anweisungen und untersuche dann die Blöcke sorgfältig, um genau zu verstehen, was gesagt wird

Die notwendige Ausrüstung und was es ersetzen kann

Was ist notwendig, um die Klimaanlage mit eigenen Händen zu installieren? Zuallererst benötigen Sie eine Reihe von Werkzeugen. Mit ihrer Hilfe werden die Dinge schneller gehen. Aber wenn es kein spezielles Toolkit gibt, kann es durch einfachere Geräte ersetzt werden. Mit ihnen dauert die Arbeit mehr Zeit, aber wenn Sie versuchen, wird es die Qualität nicht beeinflussen. Also, was Sie brauchen, um ein Split-System zu installieren:

  • Mächtiger Schlag. In der Außenwand eines Hauses oder Gebäudes muss ein Durchgangsloch hergestellt werden, durch das Kupferrohre und Kabel, die die Innen- und Außeneinheiten verbinden, entfernt werden. Ein Drainagerohr wird ebenfalls durch diese Öffnung abgelassen, um Kondensat und überschüssige Feuchtigkeit abzulassen, wenn die Feuchtigkeit normalisiert wird. Der Puncher ist nicht so sehr eine Seltenheit, das einzige, was zu Schwierigkeiten führen kann, ist die Auswahl der notwendigen Attachments. Aber das ist schon eine Frage der Technologie.
  • Rohrschneider mit einer scharfen Klinge. Die Blöcke des Split-Systems sind durch Kupferrohre miteinander verbunden. Sie werden in den Buchten verkauft, deshalb ist nötig es in die Stücke der notwendigen Länge zu schneiden. Wenn die Klinge des Rohrschneiders stumpf ist, werden die Kanten des Rohres mit Kerben oder ungleichmäßig sein. Dies muss mit einer Datei und einem Rimmer (einem speziellen Gerät zum Entfernen von Graten) behoben werden. Truborez kann mit einer Metallsäge gegen eine Metallsäge ausgetauscht werden, und die Kanten richten sich aus und beseitigen die Grate mit einer Feile (Nadfile), wobei die Kante mit Schleifpapier glatt gemacht wird. Stellen Sie nur während des Betriebs sicher, dass das zu bearbeitende Loch nach unten zeigt. Der Kupferstaub gelangt also nicht in das Rohr (er kann das Innere der Klimaanlage beschädigen, was sehr wichtig ist).
  • Rohrbieger oder Feder. Den Kupferrohren die richtige Form geben.
  • Bohren Sie mit Bohrern mit verschiedenen Durchmessern. Es wird benötigt, um Löcher für die Montageplatte der Inneneinheit und die Ecken für die Installation der Außeneinheit zu machen.
  • Der Flaker und Kalibrator für Kupferrohre. Dieses Gerät ist natürlich spezifisch, aber es kostet ein wenig.
  • Strobosez. Beim Verlegen der Route im Stunt (Nut in der Wand) beschleunigt und vereinfacht dieses Gerät die Arbeit enorm. Aber Sie können mit einem normalen Meißel und Hammer / Vorschlaghammer tun.

Nun, wie bereits erwähnt, wird für eine hochwertige Inbetriebnahme des Systems eine Vakuumpumpe benötigt. Ersetzen Sie es durch nichts, die einzige Möglichkeit - auf den Strecken bis zu 6 Meter lang, etwas Freon ("Pshika" -Methode) freizugeben.

Außerdem werden Sie Schraubenzieher, Inbusschlüssel, Wasserwaage, Hammer, möglicherweise einige andere Werkzeuge benötigen, aber sie sind in der Regel auf dem Bauernhof oder sie sind leicht zu finden.

Materialien und Verbrauchsmaterialien

Zusätzlich zu den Werkzeugen für die Installation der Klimaanlage mit Ihren eigenen Händen benötigen Sie eine Reihe von Materialien. Viele von ihnen sind unverzichtbar.

  • Kupfer dickwandige nahtlose Rohre. Nicht mit Wasser oder Heizung mischen. Sie benötigen Rohre, die in Kühl- und Klimaanlagen verwendet werden. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass ihre Kanten beidseitig gedämpft sind. Und wenn Sie es abschneiden, sollte das Segment auch gedämpft werden - nichts, um hineinzukommen. Die Länge des Kupferrohrs - gleich der Länge der Route, unter Berücksichtigung aller Biegungen, plus 20-30 cm. Der Durchmesser hängt von den Anforderungen des Herstellers. Es braucht ein Stück kleineren Durchmessers, das zweite größere. Genau die Maße sind in der Anleitung angegeben. Bei der Auswahl, beachten Sie, dass die Hauptsache - die Dicke der Wand. Und Durchmesser können wie folgt genommen werden:
    • bei einer Wandstärke von 0,6 mm ist es wünschenswert, einen Durchmesser von 0,76 mm (empfohlen) zu finden, er kann 0,71 mm (Minimum) und idealerweise 0,8 mm betragen.
    • mit einer Wandstärke von 0,9 mm - der empfohlene Durchmesser beträgt 0,81 mm, 0,76 mm ist das Minimum.

    Rohre sollten nahtlos mit dicken Wänden sein

    Installieren Sie die Klimaanlage mit Ihren eigenen Händen: Klammern für Außengerät

    Wie Sie sehen können, erfordert die Installation einer Klimaanlage mit Ihren eigenen Händen eine ernsthafte Vorbereitung. Wir brauchen nicht nur ein spezielles Werkzeug, sondern auch spezielle Materialien.

    Befestigungsblöcke

    Wenn Sie alles richtig machen wollen, sollte die Installation der Klimaanlage mit Ihren eigenen Händen mit einem sorgfältigen Studium der Anweisungen beginnen. Die meisten von ihnen sind ähnlich, aber Berechtigungen, Anforderungen für den Querschnitt des Kabels, die Länge der Route, etc. kann abweichen. Ein weiterer Pluspunkt beim Lesen des Handbuchs - Sie werden genau darstellen, in welcher Reihenfolge Sie die Arbeit machen. Im Allgemeinen müssen Sie Folgendes tun:

    • Wir markieren an der Wand den angeblichen Standort des Blocks, der Strecke usw. Wir nehmen das Gerät, um die Verkabelung zu erkennen und die gesamte Route zu durchlaufen. Wenn es ein solches Gerät nicht gibt, können Sie das Telefon nehmen, es im Radioempfangsmodus einschalten, es so einstellen, dass es anfängt, Lärm zu machen, wenn es sich den Drähten nähert. Auch Sie können die Verdrahtung lokalisieren, aber nur unter Spannung.
    • Montieren Sie die Montageplatte des Innengeräts. Es sollte streng horizontal platziert werden, daher ist eine Gebäudeebene für die Überwachung erforderlich (Blase kann verwendet werden, aber Laser ist besser). Wir wenden eine Platte an, die wir auf Niveau ausstellen, wir markieren Metall unter Befestigung. Wir entfernen die Platte, bohren Löcher, installieren Befestigungen (in Ziegel- und Betonhäusern verwenden wir Dübel, Holzschrauben können verwendet werden).

    Das Innenplatin des Innengeräts und die Box zum Verlegen der Gleise sind befestigt.

    Selbstmontage des Splitsystems - das Außengerät selbst unter dem Fenster ist nicht sehr praktisch

    Auf dieser ersten Stufe der Selbstinstallation ist die Klimaanlage vorbei. Als nächstes werden wir die Strecke bauen.

    Blöcke verbinden

    Die externen und internen Blöcke des Split-Systems sind durch zwei Kupferrohre und ein Kabel verbunden. Auch ein Abflussrohr ist außen dargestellt. Alle diese Kommunikationen können auf die Wand gelegt werden und dann werden sie in einer speziellen Box gestapelt. Die zweite Option - in Strobu und dann müssen Sie mit der Herstellung von Nuten, die die beiden Blöcke verbinden wird beschäftigen. Aber zuerst müssen Sie ein Loch in die Wand bohren. Dies geschieht nach dem Anbringen der Befestigungselemente für die Blöcke. Und erst danach wird die Installation der Klimaanlage fortgesetzt.

    • Die Rohre verwenden zwei Durchmesser: größer und kleiner (Abmessungen sind im Handbuch angegeben und die Länge entspricht der Länge der Schiene + 30 cm). Wir schneiden ein Stück der gewünschten Länge aus der Bucht, richten die Kanten aus, beseitigen die Grate, stecken die Kanten fest mit Stopfen / Stopfen und besonders mit der, die wir durch das Loch in der Wand tragen werden.
    • Wir verlegen die Rohre mit einer Wärmeisolierung, leiten sie durch ein Loch in der Wand, biegen sie mit Hilfe eines Rohrbiegeteils an den richtigen Stellen.

    Sie können in dieser Form ausblasen - isolieren, mit Klebeband rollen, sicher sein, die Kanten zu dämpfen

    Das Drainagerohr ist an einem speziellen Auslass angebracht

    Wenn sie in einer Plastikbox gestapelt sind, sind alle Kommunikationen in einem Bündel verbunden. Dies kann mit Estrichen erfolgen, die jedoch oft mit metallisiertem Band aufgerollt werden - um die Wärmeübertragung von Kupferrohren weiter zu reduzieren.

    Anschließen von Kupferrohren

    Wir haben zuvor das Kabel angeschlossen, und die Installation der Klimaanlage wird von unseren eigenen Händen durch den Anschluss von Kupferrohren, Entwässerung abgeschlossen. Mit Entwässerung ist einfacher. Auf der Unterseite der Inneneinheit gibt es einen Schluss, wo wir den Schlauch oder das Rohr platzieren. Der Verbindungspunkt kann mit einem hygienischen Fum-Band weiter versiegelt werden. Auch zum Abdichten kann Silikondichtstoff verwendet werden.

    Als nächstes verbinden wir die Kupferrohre. Wir beginnen in der Inneneinheit. An der Seitenwand befinden sich zwei Anschlüsse - einer mit Anschlüssen größeren Durchmessers, der andere - einer kleineren. Von welchem ​​man anfangen soll - spielt keine Rolle. Das Verfahren ist wie folgt:

    • Von den Anschlüssen zum Verbinden von Kupferrohren verdrillen wir die Muttern. Gleichzeitig kann man Rauschen hören. Dies kommt bei der Anlage im Stickstoffblock zum Vorschein. Es schützt die Innereien vor Oxidation.
    • Mit den vorbereiteten Rohren, entfernen Sie die Stecker und überprüfen Sie die Kante erneut. Es muss flach sein.
    • Auf dem Rohr die Überwurfmuttern anbringen (nicht verwechseln wo der Faden gerichtet sein soll).
    • Flare die Kanten der Rohre. Halten Sie das Rohr während des Betriebs mit einem Loch nach unten, so dass keine Späne und Staub eindringen.
      • Rohrschelle in der Halterung nach außen stecken genau 2 mm. Installieren Sie die Walze, ziehen Sie die Schraube fest.
      • Das Walzen ist beendet, wenn der Zylinder nicht mehr abgesenkt ist. Zu dieser Zeit sollte ein "Rock" mit einem größeren Durchmesser gebildet werden.
    • Die aufgeweitete Kante des Rohres wird zum Ausgang der Inneneinheit geführt und von der Überwurfmutter verbunden. Es wird mit einem Schlüssel festgezogen. Verwenden Sie keine Dichtungen oder Dichtungen. Kupfer ist ein weiches Material und drückt unter Druck fest und sorgt für Dichtheit. Um eine gute Passform zu gewährleisten, ist jedoch eine Kraft von 50-60 kg erforderlich.

      Verfolgen Sie die Verbindung mit den Ausgängen an der Inneneinheit

      Eigentlich ist bereits alles angeschlossen, aber Sie müssen immer noch Feuchtigkeit oder Luft von den Arbeitsteilen des Klimagerätes absaugen oder entfernen.

      Staubsaugen

      Warum dieses Verfahren durchführen? Während der Installation ist Luft in das System gelangt und es gibt auch Reste von Argon. Diese Mischung muss entfernt werden, da dies die Lebensdauer der Ausrüstung erheblich verkürzt. Natürlich ist es besser, wenn es eine spezielle Ausrüstung gibt. Aber im Extremfall können Sie darauf verzichten.

      Wenn es eine Vakuumpumpe gibt

      Wenn es eine Vakuumpumpe gibt, ist alles etwas einfacher. Mit ihm gehen in der Regel zwei Manometer (Nieder- und Hochdruck) über die man den Druckabfall im System verfolgen kann, also Lecks erkennen kann. Verbinden Sie die Vakuumpumpe mit dem Ausgang an der externen Einheit mit der Spule (Einfüllöffnung), schaltet die Minuten für 15-20 ein. Während dieser Zeit entfernt es Restluft und Stickstoff aus dem System.

      Das Schema der Verbindung der Vakuumpumpe mit der Klimaanlage

      Nach dieser Zeit wird die Pumpe ausgeschaltet, aber nicht getrennt, sondern für weitere 20-30 Minuten angeschlossen. Die ganze Zeit ist es notwendig, die Anzeigen von Manometern zu beobachten. Wenn sie sich geändert haben, gibt es eine nicht gesiegelte Verbindung im System. Höchstwahrscheinlich - dies ist der Ort der Verbindung von Kupferrohren und sie müssen neu hergestellt werden. Wenn die Messwerte der Manometer stabil sind, ohne die Pumpe zu trennen, öffnen Sie das Ventil, das sich darunter befindet. Von der Einheit beginnt Freon, das System zu füllen (Lärm ist zu hören). Wir ziehen Handschuhe an und schrauben den Vakuumpumpenschlauch schnell ab (Freon kann die Haut beschädigen). Nach dem Abklemmen des Gerätes, öffnen Sie das Ventil auf der Schiene an der Oberseite (Ausgänge mit kleinerem Durchmesser). Jetzt ist die Installation der Klimaanlage beendet. Sie können einschließen.

      Ohne Vakuumpumpe

      Wenn die Länge der Schiene bis zu 5 Meter beträgt, kann die Installation der Klimaanlage ohne Vakuumpumpe durchgeführt werden. Um die Ausrüstung zu reinigen, müssen Sie etwas Freon freilassen, aber auf andere Weise. Das Verfahren ist wie folgt:

      • Wir schrauben alle drei Stummel ab (zwei an der unteren, eine an der Oberseite).
      • Wir arbeiten mit dem Ausgang des unteren Ports (er steht senkrecht zur Seitenwand des Split). Es gibt einen Sockel für einen sechseckigen Schlüssel, wir wählen ihn entsprechend der Größe aus, tun aber noch nichts.
      • Wir stecken den Schlüssel ein und drehen ihn für eine Sekunde oder weniger um 90 ° gegen den Uhrzeigersinn. Zu dieser Zeit beginnt Freon, die Einheit zu verlassen. Es vermischt sich mit Luft und den Überresten von Argon, die jetzt im System sind und einen übermäßigen Druck erzeugen.

      Steuerports, durch die Freon von den Blöcken in das System freigegeben wird

      Und in diesem Fall ist die Installation der Klimaanlage mit ihren eigenen Händen abgeschlossen und das Gerät ist betriebsbereit. Aber in diesem Fall wird die Dichtheit des Systems durch nichts überprüft und Freon kann ruhig verdampfen, und noch eine gewisse Menge Luft und Argon blieb im System. Im Allgemeinen ist die Lösung nicht ideal.