So reinigen Sie die Klimaanlage mit Ihren eigenen Händen - Rat vom Meister

Alle Klimaanlagen während des Betriebs übertrifft sich durch unzählige Luft, die mechanische Einschlüsse verschiedener Fraktionen enthält, Staub, Bakterien und Pilzsporen sowie Flusen und Tierhaare. So würde alles in der Luft bleiben, wenn nicht in der Klimaanlage Filterelemente installiert sind, die periodisch ausgetauscht oder gereinigt werden müssen. Je nach Auslegung der Klimaanlage, seine Macht und Zweck, müssen Sie die Filter zu verschiedenen Zeiten vom Hersteller empfohlen reinigen, und in einigen Fällen auf „klinische“ Leistung der Klimaanlage.

Wann und warum ist es notwendig, die Klimageräte zu reinigen

In der Regel, wenn die Situation Inland Split-System reinigen wird, ist äußerst selten: es ist notwendig, und alle, aber, wie es selbst zu reinigen oder mit Hilfe eines Assistenten oder eine Ursache für die Gelegenheit von einem spezialisierten Team von der Reinigungsfirma - ist die Frage des Benutzer am häufigsten stört. Dieser Artikel soll einige allgemeine Fragen beantworten, die sich auf die Reinigung der Klimaanlagen beziehen, die alleine durchgeführt werden können und bei denen ein Eingreifen des Fachmanns erforderlich ist.

Zuallererst müssen Sie die Frage beantworten: "Warum muss ich das Split-System selbst reinigen?" Natürlich können Sie für diese Zwecke einen Spezialisten anrufen und ihm ein paar hart verdiente Tausende zahlen, aber warum bezahlen Sie für das, was nicht schwieriger ist, als zum Beispiel einen Staubsauger sauber zu machen. Wenige Leute dafür verursachen eine speziell ausgebildete Person.

In der Klimaanlage, die das Verhinderungsverfahren für lange Zeit nicht bestanden hat, hat sich viel Staub angesammelt, was unweigerlich zu Problemen führen wird, nämlich:

  • Signifikante Verschlechterung des Mikroklimas im Raum. Der Staub, der sich auf den Klimaanlagen abgelagert hat, verteilt sich im Raum, was zu allergischen Attacken bei den Personen im Raum führen kann. Wie Sie die Luft in der Wohnung überprüfen können Sie im Artikel "Wirksame Methoden zur Analyse der Luft in der Wohnung" lesen.
  • Schwierigkeiten bei der Arbeit dieses Klimagerätes. Die Sache ist, dass der angesammelte Staub und Schmutz in den Filterelementen den freien Durchgang von Luftströmungen verhindert.
  • Deutliche Reduzierung der Effizienz der Klimaanlage. Dies ist die Wirkung von Staubablagerungen auf den Wärmetauscher.
  • Erhöhung des Ausfallrisikos des Splitsystems durch erhöhten Luftwiderstand und dadurch erhöhte Belastung des Lüftermotors.

"Klinische" Indikatoren des Conditioners, die eine Reinigung anzeigen

Eine der auffallendsten Erscheinungsformen der längeren Abwesenheit der Verhinderung von Klimaanlagen ist das Auftreten eines unangenehmen Geruchs von dem internen Modul. Dies deutet vor allem auf die Entwicklung von Pilz- und Schimmelpilzkolonien hin. Und mit jeder Aufnahme der Klimaanlage verstreut sich Millionen von Sporen um die Wohnung herum und fallen unvermeidlich in das menschliche Atmungssystem, was zu schrecklichen Krankheiten wie Asthma, Allergien und verschiedenen Arten von Dermatitis führt.

Wenn ein Schimmelgeruch auftritt, müssen Sie sofort das Innere der Klimaanlage und ihre Filterelemente reinigen. Wenn Sie mit der Reinigung fest anziehen, nimmt die Wahrscheinlichkeit der nachfolgenden Reparatur der Klimaanlage zu. Neben dem Geruch gibt es noch einige Anzeichen für die Notwendigkeit, das Split-System zu reinigen:

  • Verringern Sie die Leistung des Geräts.
  • Erhöhter Energieverbrauch
  • Vereisung der Netz- und Anschlussarmaturen.
zum Inhaltsverzeichnis ↑

Schritt für Schritt reinigen wir unsere Klimageräte

Das Reinigen der Klimaanlage mit eigenen Händen besteht aus drei Phasen:

  • Reinigen oder Ersetzen des Klimaanlagenfilters;
  • Reinigen der inneren Teile des internen Moduls;
  • vorbeugende Reinigung der Außeneinheit.

Vor jeglichen Arbeiten muss das Klimasystem vollständig vom Netz getrennt werden. Um die Filterelemente in der Inneneinheit des Split-Systems effektiv zu reinigen, müssen Sie eine Reihe von sequenziellen Vorgängen durchführen, die in diesem Artikel angeboten werden:

  1. Zunächst müssen Sie sorgfältig die Bedienungsanleitung studieren, in der geschrieben wird, wie man den Klimaanlagenfilter herauszieht. Wenn das Modell des Klimasystems teurer ist, dann gibt es ein Trommelfilterelement, das als effizienter betrachtet wird als ein flaches, weil es aufgrund der gekrümmten Oberfläche eine große Kontaktfläche mit Luft hat.

Tipp:
Verteilen Sie eine Plastikfolie um den Conditioner oder das Papier. Wenn das Gerät längere Zeit nicht gereinigt wurde, hat sich eine große Menge Staub auf den inneren Oberflächen der Mechanismen und des Filters angesammelt.

  • Die zweite Phase der Reinigung des Filters besteht darin, die Abdeckung der Klimaanlage zu entfernen und das Schutzgitter zu entfernen, das das Filterelement an der ihm zugewiesenen Stelle hält und vor Beschädigung schützen soll.
  • Die dritte Stufe beinhaltet die Demontage des Filters und dessen Reinigung. Reinigen Sie den trockenen Filter zunächst mit einem Staubsauger oder einer Bürste und spülen Sie ihn dann in kaltem Wasser. Die Trocknung des Filters sollte nur auf natürliche Weise erfolgen, da bei Einwirkung von heißer Luft dessen Verformung auftreten kann.
  • Nach Abschluss des Trocknungsvorgangs das Gerät in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen und das Netzkabel an das Stromnetz anschließen.
  • Tipp:
    Produzieren Sie nicht mehr als 8 Wäschen eines Filterelements, da Wasser seine Kapazität verletzt, was sich auf die Effizienz des gesamten Klimasystems auswirkt.

    So reinigen Sie die Inneneinheit des Split-Systems selbst

    Sehr oft sollte die Frage: "Wie die Klimaanlage zu Hause gereinigt wird" wie folgt verstanden werden: "So reinigen Sie das Innengerät der Klimaanlage mit Ihren eigenen Händen."

    Zusätzlich zum Austausch und zur Reinigung der Filter des internen Moduls des Split-Systems ist es möglich, den Wärmetauscher-Verdampfer unabhängig von dem darin angesammelten Staub zu reinigen. Dies ist der Hauptteil jedes Klimasystems, das für einen guten Betrieb des Geräts in perfekter Reinheit gehalten werden muss.

    Es ist eine Struktur, die aus Rohren zusammengesetzt ist, in denen der Prozess des Verdampfens von Freon übergeht, infolge dessen der Verdampfer abkühlt. Luftströme "waschen" den Wärmetauscher und sie selbst werden gekühlt. Um den Verdampfer der Klimaanlage zu reinigen, benötigen Sie:

    1. Entlasten Sie das Klimasystem.
    2. Entfernen Sie das Schutzgitter gemäß den Anweisungen des Herstellers.
    3. Mit einem Staubsauger und einer dünnen Bürste den Wärmetauscher und den Raum zwischen den Rohren und dem Absperrventil vor Staub reinigen.

    Wichtig!
    Wenn Anzeichen von Korrosion an der Oberfläche des Wärmetauschers vorhanden sind, sollten Sie sich sofort an das Servicecenter wenden, um das Austreten von Freon zu vermeiden.

  • In umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen.
  • Tipp:
    Verwenden Sie keine steifen Bürsten oder Metallgegenstände, die die Freonleitung und den Wärmetauscher beschädigen könnten, wenn Sie den Verdampfer der Klimaanlage reinigen.

    Manchmal ist es erforderlich, den Innenventilator von Staub- und Fettablagerungen zu reinigen, aber es wird dringend davon abgeraten, dies selbst zu tun. Die beste Möglichkeit ist es, einen Service-Profi zu rufen.

    Reinigen der Kompressoreinheit des Split-Systems

    Unmittelbar muss klargestellt werden, dass das Design des Split-Systems die Position des externen Blocks des Split-Systems außerhalb der Räumlichkeiten beinhaltet, so dass die Demontage und Reinigung mit Profis erfolgen sollte. Das einzige, was Sie tun müssen, ist das Klimagerät oder vielmehr seine externe Einheit zu spülen. Dazu benötigen Sie:

    1. Trennen Sie das Gerät vom Stromnetz und ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose.
    2. Verwenden Sie eine weiche Bürste und ein Tuch, um Staub und Schmutz vom Gehäuse des Geräts zu entfernen.
    3. Verbinden Sie den Schlauch mit dem Wassernetz oder der Autowaschanlage, richten Sie den Strahl direkt in das Gerät und versuchen Sie, den Inhalt so gründlich wie möglich zu spülen, ohne das Gehäuse der Außeneinheit des Klimasystems zu enthüllen.
    4. Entfernen Sie nach der Reinigung das überschüssige Wasser und den Körper des Geräts.

    Jetzt haben Sie gelernt, die Klimaanlage mit eigenen Händen zu reinigen. Werden solche einfachen Verfahren zeitnah und schonend durchgeführt, kann die Lebensdauer des Klimasystems erheblich verlängert werden.

    Ihre Hausklimaanlage selbst reinigen

    Sicherlich versucht jede Person, Komfort in ihrer Wohnung zu schaffen, und deshalb installiert oft eine Klimaanlage, die die Luft kühlen oder erhitzen kann und eine günstige Temperatur innerhalb des Raumes schafft. Aber die Installation ist eine Sache, und eine ganz andere - vergessen Sie nicht, dass die Klimaanlage Reinigung und ständige Pflege erfordert. Dieser Prozess ist nicht sehr schwierig, wenn Sie bestimmten Empfehlungen folgen.

    Wann man die Klimaanlage säubert

    Früher oder später wird dieses Kühlgerät gründlich gereinigt werden müssen, da es viel Staub und Schmutz von zu Hause weg gibt. Die Reinigung sollte durchgeführt werden, wenn folgende Nuancen beim Einschalten beachtet werden:

    1. Die Nase begann unangenehme Gerüche zu fangen, während die Ausrüstung lief.
    2. Es gibt seltsame Geräusche, die vorher nicht bemerkt wurden.
    3. Die Kapazität ist verloren.
    4. Erhöhte Energiekosten.

    Es ist jedoch zu beachten, dass vor dem Zerlegen und Reinigen der Klimaanlage das Gerät vom Stromnetz getrennt werden muss. Andernfalls können Sie nicht nur die Technik, sondern auch sich selbst ernsthaft beschädigen.

    Mögliche Probleme mit der Selbstdemontage

    Bevor Sie mit der Demontage Ihrer Klimaanlage beginnen, müssen Sie sich mit einigen Informationen vertraut machen, die Ihnen helfen zu verstehen, was im Falle eines Fehlers passieren kann:

    1. Kältemittel leckt. Wenn es in die Atmosphäre entweicht, dann wird es keine ökologische Katastrophe geben, also brauchen Sie sich nicht viel zu fürchten. Aber auch ohne Konsequenzen wird ein solches Ereignis nicht passieren: Bei der Montage der Ausrüstung wird es notwendig sein, das verbrauchte Kältemittel vollständig zu ersetzen.
    2. Wenn Staub oder Wasser in den internen Kreislauf gelangt, wird der Kompressor unbrauchbar. Wasser kann eine ziemlich harmlose Substanz sein, aber es sollte beachtet werden, dass es im Verdampfer früher oder später gefriert und zu Eis wird. Und das werden bereits feste Teilchen sein, deren Anwesenheit mit dem Kompressor völlig inkompatibel ist. Um zu vermeiden, dass Feuchtigkeit in den internen Stromkreis eindringt, müssen Sie vermeiden, das Gerät bei Regen oder Schnee zu demontieren. Und es ist auch sehr vorsichtig, die Klimaanlage mit Wasser zu reinigen.
    3. Der schwerwiegendste Schaden wird durch die Druckentlastung des Kreislaufs verursacht. Ein Riss kann für das menschliche Auge völlig unsichtbar sein, aber dies ist genug, um es außer Betrieb zu bringen und Wasser oder Schmutz dringt ein. Um diese Probleme zu vermeiden, ist es notwendig, sehr vorsichtig zu sein und sicherzustellen, dass die Rohre intakt bleiben. Es ist ratsam, das Gerät im Winter nicht zur Reinigung auf die Straße zu nehmen, da der Schnee, der in das System gelangt, ebenfalls ernsthafte Probleme verursacht. Winter ist nicht die beste Zeit, um das Gerät auf der Straße zu reinigen.

    Wenn es eine Frage darüber gibt, wie die Klimaanlage zu demontieren ist, zeigt dies an, dass der Benutzer dies noch nie zuvor getan hat. Bei einer solchen Option ist es wünschenswert, extrem einfache Teile zu reinigen, die keine gründliche Analyse des gesamten Systems erfordern, und die gesamte komplexe Arbeit einem Fachmann anzuvertrauen.

    Reinigung von verschiedenen Komponenten

    Um eine ordnungsgemäße Wartung der Klimaanlage oder des Split-Systems zu gewährleisten, müssen Sie sich über die Komponenten des Geräts informieren. So können Sie qualitativ sauber machen und keine Fehler machen.

    Externe Blockverarbeitung

    Das Gerät wird stark überhitzen, wenn sich ein natürlicher Schmutz wie Daunen oder Federn sowie Staub im äußeren Block ansammelt. Die Leistung der Klimaanlage kann davon stark abfallen und der Stromverbrauch steigt. Diese Zeichen deuten darauf hin, dass der Körper gründlich gereinigt werden muss.

    Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Klimagerät zu reinigen:

    1. Die einfachste Möglichkeit besteht darin, eine herkömmliche Bürste zu verwenden, die vorsichtig um den Körper herum getragen werden muss und den Schmutz wegfegt. Natürlich ist diese Option am ineffizientesten, aber sie ist zugänglich und sehr einfach.
    2. Viele Benutzer sind damit beschäftigt, den Rumpf mit Hilfe von Automobilwerkzeugen zu reinigen. Solche Substanzen lösen die Kontamination schnell auf und sind ziemlich gut in der Reinigung.
    3. Am effektivsten und leistungsstärksten ist die Reinigung mit Hochdruck. Normalerweise wird diese Methode von Spezialisten gewählt.

    Benutzer fragen sich, wie oft es notwendig ist, die Klimaanlagen zu spülen. Dies hängt von der Höhe des Geräts ab:

    1. Diejenigen, die in den ersten vier Etagen wohnen, müssen vor jeder Inbetriebnahme der Ausrüstung in der Saison gewaschen werden.
    2. Die Bewohner der oberen Stockwerke können einmal in 2-3 Jahren gereinigt werden, da in der Höhe weniger Verschmutzung und Staub entstehen.
    3. Diejenigen, die über dem 10. Stock wohnen, können sich darauf beschränken, einmal in 3-4 Jahren zu putzen.

    Interne Einheit des Geräts

    Es ist erwähnenswert, dass das Innengerät gereinigt werden soll brauche viel öfter als extern. Ein Knoten sollte einmal in zwei Wochen bearbeitet werden, andere weniger oft. Dies hängt davon ab, wie schnell sie verschmutzt werden und welche Aufgabe sie übernehmen.

    Reinigen des Klimaanlagenfilters

    Die Hauptaufgaben Innenfilter sind Luftfilterung und Staubrückhaltung sowie andere Verunreinigungen. Es ist diese einfache Anpassung, die die Luft viel sauberer machen kann und deshalb muss man sich regelmäßig darum kümmern. Hersteller empfehlen, den Filter etwa alle zwei Wochen zu reinigen. Diese Operation ist ziemlich einfach, aber viele vergessen es, und als Ergebnis erhalten unangenehme Gerüche im Raum oder im Allgemeinen das Versagen des gesamten Systems.

    Reinigungsverfahren:

    1. Die Abdeckung der Inneneinheit wurde entfernt. Ein Filter wird erhalten. Sie müssen dies sehr sorgfältig tun.
    2. In einem Behälter mit Seifenwasser, legen Sie das Filterelement für ca. 3 Minuten.
    3. Nach dem Spülen mit warmem Wasser.
    4. Trocknen Sie den Filter auf natürliche Weise. Verwenden Sie keinen Ventilator, der heiße Luft erzeugt.
    5. Das Gerät wird eingesetzt.

    Der Filter ist ein sehr zerbrechlicher Teil und kann daher in keinem Fall zur Reinigung von heißem Wasser, Schleifmitteln, Bleichmitteln oder Lösungsmitteln verwendet werden. Diese Substanzen verursachen sehr leicht eine Verformung und beschädigen das Teil. Filter können Taschen oder Netze sein. Pocket hat ein Ablaufdatum. Ein Netz kann wiederholt gewaschen und getrocknet werden. Für den Fall, dass der Filter auch nach dem Reinigungsprozess nicht mehr funktionsfähig ist, dann müssen Sie es nur ändern.

    Bearbeitung der Rotorturbine

    Die Rotorturbine reicht aus, um einmal im Jahr oder im Herbst, wenn sie nur verschmutzt ist, zu waschen.

    Verfahren:

    1. Öffnen Sie den Deckel der Inneneinheit und nehmen Sie den Filter von dort heraus.
    2. Wir verwenden eine gute Seifenlösung auf alle Klingen mit einem Pinsel von ausreichender Länge. Lass es für 5 Minuten.
    3. Unter dem Diffusorgitter legen wir das Zellophan und starten die Turbine. Aller Schmutz und Trümmer fallen auf den Boden.
    4. Noch einmal müssen Sie alle Teile von den Trümmern reinigen.
    5. Der Filter kehrt in seine ursprüngliche Position zurück und der Deckel schließt sich.

    Behandlung des Verdampferrostes

    Das Verdampfergitter ist ein System von Röhren, durch die Freon läuft. Wenn bei der Reinigung von Metallteilen Rostbildung festgestellt wird, ist es notwendig, den Aufbereiter zur Reparatur sofort zum Kundendienst zu bringen, da das Problem nicht qualitativ gelöst werden kann.

    Der Grill wird am besten einmal jährlich gereinigt, bevor die Klimaanlage oder das Splitsystem in Betrieb genommen wird. Verwenden Sie keine Metallbürsten oder andere Gegenstände, die das Teil beschädigen könnten.

    Reinigungssequenz:

    1. Die Abdeckung der Klimaanlage öffnet sich.
    2. Das Frontgitter wird entfernt, wodurch der Wärmetauscher geschlossen wird.
    3. Verwenden Sie eine weiche Bürste und einen Staubsauger. Staub und Schmutz werden sehr vorsichtig mit einem Pinsel gereinigt und alles andere wird mit einem Staubsauger aufgefangen.

    Wenn Sie den Anweisungen zur Reinigung folgen, Dann wird der Wärmetauscher sehr leicht zu reinigen sein. Aber wenn es eine sehr starke Verschmutzung gibt, dann gibt es keinen Weg, auf einen Dampfgenerator zu verzichten.

    Reinigung des Drainage-Split-Systems

    Wenn Sie die Reinigung des Entwässerungssystems ignorieren, ist das Ergebnis Schimmel. Verstopfung von Rohren und Entwässerung führt zum Bruch der gesamten Einheit. Aus diesem Grund müssen Sie die Ablaufwanne regelmäßig reinigen und von Schmutz sowie Feuchtigkeit reinigen. Schimmel kann sich leicht an den Wänden und Platten des Heizkörpers ausbreiten, was zur Bildung eines schlechten Geruchs führt.

    Das Entwässerungssystem kann mit mehreren Optionen gereinigt werden:

    1. Bei leichter Verschmutzung können Sie das System einfach mit sauberem Wasser spülen oder Seife und Reinigungsmittel hinzufügen. Die Flüssigkeit selbst tritt durch den Wärmetauscher in den Abfluss ein.
    2. Wenn eine Verstopfung oder ein mit Schmutz gefüllter Schlauch vorhanden war, muss die Drainage zur Reinigung getrennt werden. Die Rohrleitung sollte mit einem Staubsauger gereinigt werden. Dies wird die Lücke entfernen und alles angesammelte wird herauskommen.
    3. Wenn die Entwässerung sehr stark gehämmert wird, ist es notwendig, das Gerät zu zerlegen. Dies ist kein einfaches Verfahren, aber es gibt keinen anderen Ausweg. Dazu muss die Klimaanlage in allen Teilen komplett demontiert werden. Die Pipeline sollte über die gesamte Länge gezogen, geblasen und gespült werden.

    Wenn das Gerät vollständig in Ordnung gebracht ist, muss man auch antibakteriell klären. Mit ihr können Sie unangenehme Gerüche beseitigen und Pilze, Keime und Schimmelpilze beseitigen. Um dies zu tun, muss die Klimaanlage im Kühlmodus mit voller Leistung eingeschaltet werden und den Klimaanlagenreiniger innen einsprühen.

    Einen Reiniger wählen

    Um Klimaanlagen und Split-Systeme zu reinigen, können Sie spezielle Produkte kaufen. In den Regalen der Geschäfte werden sie in einem großen Sortiment präsentiert. Grundsätzlich ist es Schaum in Dosen oder Aerosolen. Sie werden normalerweise verwendet, um das Entwässerungssystem oder den Wärmetauscher zu reinigen.

    Sprays und Aerosole für Geräte

    Reihenfolge der Aktionen:

    1. Die Klimaanlage sollte auf eine kleine Kapazität eingeschaltet sein.
    2. Durch die Löcher wird Spray oder Aerosol direkt auf den Wärmetauscher gesprüht.
    3. Wir warten 15 Minuten, während der Reiniger arbeitet.
    4. Lüften und trocknen Sie das Gerät im Beatmungsmodus.
    5. Einige Präparate werden am besten nach der Behandlung des Wärmetauschers abgewaschen. Solche Nuancen sollten auf dem Paket angegeben werden.

    Der Nachteil solcher Fonds ist ein hoher Aufwand. Gewöhnlich reicht das Spray zweimal aus, und wenn es eine starke Verschmutzung gibt, kann die Verwendung eines Aerosols die Aufgabe überhaupt nicht bewältigen.

    Schaum zur Reinigung

    In den meisten Fällen wird Schaum zur Reinigung des Wärmetauschers verwendet. Reinigungssequenz:

    1. Zu Beginn sollte der Ballon gut geschüttelt werden.
    2. Eine gleichmäßige Schicht wird auf den Wärmetauscher aufgebracht. Nach einiger Zeit wird die Zusammensetzung zu einer Flüssigkeit und zusammen mit den Verunreinigungen wird sie aus dem Drainagesystem austreten.
    3. Nach der Reinigung müssen Sie den Lüfter einschalten, um das Gerät zu trocknen.

    Trotz welcher Reinigungsmethode können die Außeneinheit und die Reinigung des Filters leicht mit den eigenen Händen durchgeführt werden. Für die Tiefenreinigung des internen Systems ist es am besten, sich an einen Fachmann zu wenden, denn wenn die kleinste Störung auftritt, kann dies zum Ausfall aller Geräte führen.

    Wenn die Reinigung von alleine erfolgt, ist es notwendig, alle Bedingungen für die Arbeit zu schaffen, alle unnötigen Dinge unter Ihren Füßen zu entfernen, und es ist wünschenswert, Hilfe von einer zweiten Person zu rufen.

    Wenn Sie noch nie zuvor eine Tiefenreinigung des Kühlgerätes vorgenommen haben, können Sie am Anfang die Videoanleitung zum Entfernen der Klimaanlage selbst studieren. In solchen Bewertungen werden visuelle Informationen zur Verfügung gestellt, und der Arbeitsprozess wird vereinfacht. Es gibt verschiedene Modelle von Kühlsystemen (Samsung, Philips, Electrolux), aber die Komponenten sind für alle gleich und deshalb hilft Ihnen das Video, es herauszufinden.

    Die Reinigung der Klimaanlage zu Hause ist eine verantwortungsvolle Tätigkeit, bei der keine Fehler gemacht werden dürfen.

    Wie kann man die Klimaanlage mit eigenen Händen verhindern und reinigen?

    Die Praxis zeigt, dass Menschen nach dem Kauf und der Installation der Klimaanlage das Gerät verwenden, aber die Notwendigkeit einer regelmäßigen Wartung vergessen. Das Problem der Vorbeugung oder Reparatur steigt im Falle eines Zusammenbruchs oder des Auftretens eines unangenehmen Geruchs.

    Dieser Ansatz ist fehlerhaft, weil er zu einer Verringerung der Lebensdauer der Ausrüstung, zusätzlichen Kosten für die Wiederherstellung und anderen Problemen führt.

    Verlassen Sie die Situation - die periodische Verhinderung der Klimaanlage, unter Berücksichtigung der Empfehlungen von Experten. Im Folgenden werden wir überlegen, wie wir diese Arbeit richtig ausführen und in welcher Reihenfolge wir handeln.

    INHALT (klicken Sie auf den Button rechts):

    Warum lohnt es sich, Prävention zu betreiben?

    Langfristiger Gebrauch des Gerätes führt zur Ansammlung von Staub und Fett auf seinen Elementen. Dies gilt für den Wärmetauscher, die Filterbaugruppe, den Lüfter und das Innengehäuse. Als Folge treten Pilze und Bakterien auf, die zusammen mit dem Luftstrom in den Raum und dann in die Lungen des Menschen gelangen und seine Gesundheit beeinträchtigen.

    Die Kontamination der Knoten hat einen schlechten Effekt auf ihre Operation. Wenn Sie nicht die Prophylaxe machen, verschlechtert sich der Prozess der Aktualisierung der Luft im Raum mit der Zeit, die Belastung der Apparatur und des elektrischen Netzes nimmt zu.

    Außerdem leidet nicht nur die interne, sondern auch die externe Einheit des Gerätes. Eine Flusenschicht erscheint darauf, wodurch der Betrieb des Wärmetauschers gestört wird und der Kühlvorgang des Kühlmittels beeinträchtigt wird. Infolgedessen arbeitet die Klimaanlage mit weniger Effizienz.

    Um die Lebensdauer der Ausrüstung zu verlängern und Gesundheitsprobleme zu beseitigen, ist es wichtig, die Klimaanlage rechtzeitig zu reinigen und die Elemente zu desinfizieren.

    Die Zeit der Prävention

    Die Häufigkeit der Reinigung des Geräts hängt von seinem Zweck ab. Zum Beispiel wird empfohlen, Filterelemente von Klimaanlagen für den Heimgebrauch alle sechs Monate zu reinigen. Wenn es um Bürogeräte geht, die Häufigkeit der Arbeit - alle drei Monate.

    Wenn das Split-System in der Cafeteria, in Geschäftsräumen oder in anderen öffentlichen Einrichtungen installiert wird, wird die Reinigung einmal im Monat durchgeführt.

    Das Bedürfnis nach Prävention wird leicht durch den Geruch bestimmt, der nach dem Einschalten der Ausrüstung auftritt. Ein unangenehmes "Aroma" zeigt das Auftreten von Bakterien innerhalb der Bakterien und die Notwendigkeit, sie zu entfernen.

    Meister merken an, dass bei der Pflege Schleim und verschiedene Pilze im Inneren gefunden werden. Deshalb ist es so wichtig, die Reparatur nicht zu verzögern und einen Meister zur Ausführung der Arbeit anzurufen.

    Anzeichen für starke Verschmutzung

    Die Klimaanlage "fordert" den Besitzer in der Regel dazu auf, vorbeugend zu arbeiten. Die Hauptmerkmale der Verschmutzung sind:

    • Das Auftreten eines Lecks vom internen Modul;
    • Unangenehmer Geruch nach dem Einschluss (wie oben erwähnt);
    • Erhöhter Lärm, Knistern oder instabiler Klang;
    • Niedrige Qualität der Kühlung, spontane Temperaturänderung.

    Jedes dieser Symptome reicht aus, um das Gerät zu überarbeiten und seine Elemente zu bereinigen. Wenn Sie die Notwendigkeit einer vorbeugenden Wartung vernachlässigen, steigt das Risiko des Ausfalls bestimmter Teile und die Unfähigkeit, das Gerät zu benutzen. In einer solchen Situation kann auf Spezialisten und zusätzliche Kosten nicht verzichtet werden.

    Die Praxis zeigt, dass viele Probleme im Zusammenhang mit der Wartung der Klimaanlage zu Hause gelöst werden können. In diesem Fall wird kein spezielles Werkzeug benötigt.

    Darüber hinaus finden Sie in den Anweisungen nützliche Informationen zur Wartung eines bestimmten Modells. Es zeigt das Schema zum Entfernen der Inneneinheit sowie die Grundprinzipien der Reinigung.

    Was wird während der Prüfung beurteilt?

    Meister in Wartung von Klimaanlagen engagiert, empfehlen, das Gerät regelmäßig zu überprüfen. Je öfter dies passiert, desto besser.

    Die wichtigsten Punkte, auf die hingewiesen wird, sind:

    • Die Enge der Freonschleife;
    • Aussehen des Öls in der Kompressoreinheit.

    Im Hinblick auf die erste Empfehlung wird hier auf zwei Nuancen geachtet:

    • Vorhandensein von Freon Leck;
    • Fehlen von Konturverletzungen, durch die Feuchtigkeit in das System eindringen kann.

    Achten Sie auf die Integrität der Drähte, durch die die Stromversorgung erfolgt, und auf die Qualität der Kontakte, die ziehen. Nur für den Fall, alle Befestigungsschrauben verlängern. Denken Sie daran, dass alle Arbeiten abgeschlossen sind, wenn die Klimaanlage ausgeschaltet ist.

    Phasen der Reinigung der Inneneinheit

    Wenn das Klimasystem nur gekauft, installiert und kontinuierlich betrieben wird, werden vorbeugende Arbeiten mit einer Periodizität von 30 Tagen durchgeführt. Zu den Hauptaktivitäten gehören das Spülen des Ventilators und des Filtersiebes sowie die Reinigung des Verdampfers, des Heizkörpers und des Abwassersystems.

    Wie oben erwähnt, führt das Fehlen einer solchen Arbeit zu einer Staubansammlung, übermäßiger Erwärmung und erhöhtem Lärm der Vorrichtung. Im Folgenden werden wir prüfen, wie dies verhindert werden kann.

    Reinigen Sie die Ventilatoren und Filtermatten

    Im Inneren ist der Netzfilter montiert, der leicht zu entfernen ist und eine Revision durchführen kann. Um es zu demontieren, ist es erforderlich, das Gerät vom Haushaltsnetz zu trennen und die Frontabdeckung durch Lösen der Befestigungsschrauben zu demontieren.

    Nun müssen Sie das Netz aus der Klimaanlage nehmen, es in Seifenwasser oder einem speziellen Mittel einweichen und es dann für eine Weile stehen lassen.

    Der nächste Schritt ist das Spülen des Ventilators, der die Bewegung der kalten Luft gewährleistet. Während des Betriebs sammelt sich eine dicke Schicht aus Staub, Schmutz und Fett auf den Produktklingen an.

    Fans sind von zwei Arten - mit der Möglichkeit der Demontage und nicht entfernbar. Im letzteren Fall wird die Reinigung mit einer Bürste durchgeführt. Dies ist nicht sehr praktisch, aber Sie können überschüssige Verschmutzung entfernen.

    Um einen abnehmbaren Lüfter zu verhindern, müssen Sie ihn in Seifenwasser ablassen, für eine Weile halten, dann herausnehmen und wieder an seinen Platz stellen.

    Bei einem unangenehmen Geruch empfiehlt es sich, zusätzliche Arbeit zu leisten - die Oberfläche des Netzes und des Ventilators mit einem Spezialwerkzeug zu desinfizieren. Die optimale Häufigkeit der obigen Arbeiten ist 1 alle vier Wochen.

    Prophylaxe von Heizkörper und Wärmetauscher

    Bei den meisten Modellen sind der Wärmetauscher und der Heizkörper in der Inneneinheit montiert. Für eine qualitativ hochwertige Reinigung wird empfohlen, das Gerät zu demontieren und zu zerlegen, dann mit den Reinigungsarbeiten fortzufahren.

    Dies ist ein teurer Prozess, so dass Sie Geld sparen und die Arbeit selbst erledigen können.

    Hier sind die Schritt-für-Schritt-Anleitungen:

    • Entfernen Sie die vordere Abdeckung.
    • Entferne die Filter.
    • Verwenden Sie einen Staubsauger, um den Staub zu reinigen. Sie können einen Pinsel mit einem langen Stapel verwenden. Die letztere Methode gilt als sicherer für Verdampferplatten (sie können versehentlich beschädigt werden). Während der Reinigung wird empfohlen, sich von oben nach unten zu bewegen.
    • Entfernen Sie Schmutzfilme mit einem Dampfreiniger;
    • Stellen Sie die Klimaanlage im Umluftbetrieb ein und stellen Sie die untere Temperaturschwelle ein;
    • In dem Bereich, in dem das Gerät Luft ansaugt, das antiseptische Mittel mit einer Sprühpistole versprühen. Seien Sie vorsichtig und achten Sie darauf, dass das Produkt nicht auf den Heizkörper gelangt.

    Um eine Verschmutzung der Wärmetauscherplatten zu vermeiden, empfiehlt es sich, alle 30 Tage sofort zu arbeiten und zu reinigen. Am besten in Kombination mit der Filterwäsche.

    Reinigung und Desinfektion der Entwässerung

    In der Klimaanlage befindet sich ein Entwässerungssystem bestehend aus 2 Einheiten:

    • Palette - ist entworfen, um überschüssige Feuchtigkeit zu sammeln;
    • Tube - mit seiner Hilfe wird Wasser umgeleitet.

    Die Anhäufung von Staub und seine Wechselwirkung mit Feuchtigkeit führt zum Auftreten von Schimmel, Pilzen und Bakterien, und das Hauptergebnis ist das Auftreten eines unangenehmen Geruchs beim Einschalten.

    Nachdem Staub und Ablagerungen in das Abflusssystem gelangt sind, werden diese Elemente kontaminiert. Nach einer Weile beginnt die Klimaanlage zu tropfen.

    Zur Vorbeugung müssen Sie die Palette von der Platine und der Entladungsröhre wegwerfen, und dann holen Sie sie und spülen Sie sie in Wasser aus.

    Die Reinigung des Drainagerohrs erfolgt im Spülmodus mit einem herkömmlichen Staubsauger oder Kompressor. Zum Spülen des Kanals wird fließendes Wasser, ein Seifenbad oder ein spezieller Reiniger verwendet.

    In schwierigen Fällen haben sich Schimmelpilze und Pilze bereits im System ausgebreitet, so dass Schimmel und Pilze zur Entfernung von Schmutz benötigt werden. Besonderes Augenmerk sollte auf die Verarbeitung der Palette gelegt werden, denn oft ist er die Hauptquelle für Gestank.

    Methode der Verwendung spezieller Mittel

    Ein spezieller Schaum wird verwendet, um den Wärmetauscher zu verhindern. Für die Behandlung der Einheit schütteln Sie die Dose mehrmals, und behandeln Sie dann den gerippten Teil des Wärmetauschers.

    Nach einer Weile wird der Schaum in eine Flüssigkeit umgewandelt, und die Verschmutzung geht in das Entwässerungssystem über. Weiter ist nötig es den Aufbereiter für die Trocknung der verarbeiteten Details aufzunehmen. Detaillierte Anweisungen zur Verwendung des Schaumreinigers finden Sie auf der Sprühdose mit dem Produkt.

    Wenn Sie das Produkt in Form eines Sprays verwenden, müssen Sie es auf eine Reihe von Elementen - einen Deflektor und einen Wärmetauscher - aufsprühen.

    Bei den vorbeugenden Arbeiten muss das Gerät eingeschaltet und in den Lüftungsmodus geschaltet werden. Informationen über die Merkmale der Verwendung des Produkts finden Sie auf der Verpackung

    Wie funktioniert es?

    Das Prinzip des Reinigers besteht direkt aus den aktiven Komponenten, die in seiner Zusammensetzung sind.

    In der Regel enthalten Produkte:

    • Oberflächenaktive Substanzen (Tenside). Ihre Aufgabe ist es, die Oberfläche zu reinigen.
    • Aromen und Elemente, die das "Festkleben" des Reinigungsmittels an den Klimageräten sicherstellen.
    • Spezielle Zusätze (Alkali, Säure, Chloralkohol).
    • Biologisch aktive Elemente zur Schädlingsbekämpfung im Gerät.

    Phasen der Reinigung der externen Einheit

    Im Gegensatz zum internen kann der externe Block mit einer geringeren Frequenz gereinigt werden - genug zweimal im Jahr. Es sammelt Laub von Bäumen, Ästen, Dreck, Flaum und vielem mehr. Wenn Sie die Außeneinheit nicht reinigen, erhöht sich die Gefahr der Überhitzung des Kühlers und des Kompressors sowie eine Verringerung ihrer Lebensdauer.

    Die Schwierigkeit besteht darin, dass es nicht immer möglich ist, auf das Modul zuzugreifen. Trotz der Installation der Außeneinheit in der Nähe des Fensters oder des Balkons ist es nicht immer möglich, ohne Sicherheitsgurt und Spezialausrüstung dorthin zu gelangen.

    Wenn Sie Ihr Leben nicht riskieren möchten, sollten Sie sich an Spezialisten wenden.

    Wenn es keine Vorbeugungsprobleme gibt, machen Sie Folgendes:

    • Schalten Sie das Gerät aus (ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose).
    • Entfernen Sie verschiedene Verunreinigungen von der Oberfläche.
    • Entfernen Sie das Schutzgehäuse und reinigen Sie das Innere des Schmutzes.
    • Spülen Sie die Lüfterblätter mit einem feuchten Tuch ab.
    • Reinigen Sie den Heizkörper mit einem Dampfreiniger oder einem Wasserstrahl. Achten Sie darauf, dass keine Feuchtigkeit auf den elektrischen Teil des Geräts gelangt.

    Wie überprüft man die Dichtheit des Freongehäuses?

    Eine der Fehlfunktionen der Klimaanlage ist der Verlust der Dichtheit der Schaltung mit Freon. Werden rechtzeitig Vorsorgemaßnahmen ergriffen und das Problem erkannt, können Sie in Zukunft zusätzliche Kosten vermeiden und das Klimasystem "retten".

    Die Komplexität der Situation hängt von einer Anzahl von Faktoren ab - der Menge des freigesetzten Kühlmittels, der Stelle des Schadens, der Zeit von dem Zeitpunkt des Lecks bis zu seiner Erfassung sowie der Betriebsart der Vorrichtung.

    In der Regel führt das Austreten von Kältemittel zu einer Reihe von unangenehmen Folgen, vor allem zu einer Überhitzung des Kompressors.

    Dieses Problem wird durch folgende Merkmale diagnostiziert:

    • Verdunkelung der Wärmedämmung des Kompressors;
    • Von Zeit zu Zeit wird der Überhitzungsschutz aktiviert;
    • Nach 5 Minuten nach dem Einschalten entweicht keine kalte oder warme Luft (unter Berücksichtigung des voreingestellten Modus);
    • Beschädigung der Isolierung in der Rohrleitung;
    • Verschlechterung des Ölzustands;
    • Frost auf der Rohraußenseite (bei längerem Betrieb).

    Wenn der Schaden am Stromkreis rechtzeitig erkannt wird und vorbeugende Maßnahmen ergriffen werden, können schwerwiegende Leckagen und Brüche vermieden werden. Die Ursache für Leckagen ist in der Regel eine Abnahme der Dichte der Rollfugen. Dieses Problem lässt sich leicht feststellen, wenn Sie den Zustand der Klimaanlage überwachen.

    Wie erkennt man das Auftreten von Feuchtigkeit in der Freon-Schleife?

    Um das Auftreten von Feuchtigkeit in der Freon-Zirkulationsschleife festzustellen, sollten einige charakteristische Merkmale beachtet werden:

    • Das Auftreten eines grünen Farbtons im Öl und erhöhte Säure (bestätigt durch den Test). Der Nachteil ist, dass ein solches Symptom bereits auftritt, wenn das Problem auftritt.
    • Wenn das Klimasystem in den Heizmodus geschaltet wird, wird bei niedriger Außentemperatur der Wärmeschutz ausgelöst. Dies ist auf das Vorhandensein von Wasser in dem System, sein Einfrieren und Verstopfen der Röhre zurückzuführen. Dadurch wird der Ansaugdruck reduziert und der Kompressor wird plötzlich überhitzt. In diesem Fall müssen Sie die Klimaanlage ausschalten und den Mechaniker kontaktieren.

    Express-Ölanalyse

    Sehr wenige Menschen wissen, aber im Prophylaxeprozess kann man das Öl selbst, das im Freon-Kreislauf zusammen mit dem Kältemittel zirkuliert, direkt analysieren.

    Wenn wir den Prozess als Ganzes betrachten, wird zunächst ein wenig Öl aus dem Kompressor entnommen, dann wird es überprüft und mit einem bekannten sauberen Öl verglichen.

    Ferner wird ein Test bezüglich der Anwesenheit einer Säure in der Zusammensetzung durchgeführt. Um ein Beispiel zu erhalten, müssen Sie Folgendes tun:

    • Schalten Sie das Klimagerät aus und warten Sie 10 oder mehr Minuten, bis das Ölglas von den Wänden der Rohre gelangt ist.
    • Schließen Sie den Kugelhahn an "ein Viertel" an die Service-Steckdose an.
    • Legen Sie den Gummischlauch auf das Ventil, dessen zweites Ende in den Behälter abgesenkt ist.
    • Eine kleine Menge Öl ablassen und absetzen lassen, bis der Schaum verschwunden ist.
    • Gießen Sie den gesammelten Inhalt in einen sauberen Behälter.

    Das gewonnene Öl muss mit einer bekannten sauberen Flüssigkeit verglichen werden. Die Vergleichskriterien sind Geruch und Schatten.

    Wenn sich das Öl verdunkelt hat und stinkt, deutet dies auf eine häufige Überhitzung des Kompressors hin. Eine solche Flüssigkeit erfüllt ihre Funktionen nicht mehr und muss ersetzt werden. Wenn Sie den Job nicht rechtzeitig erledigen, schlägt das Gerät fehl.

    Das Vorhandensein einer grünlichen Farbe zeigt das Auftreten von "Kupfers" -Salzen an, was durch das Auftreten von Feuchtigkeit im Kreislauf erklärt wird. Ein Säuretest wird für eine genaue Diagnose empfohlen.

    Wenn die "Diagnose" bestätigt wird, muss das Gerät vorbeugen. Zu Hause funktioniert das nicht - Sie müssen das Gerät zur Werkstatt bringen.

    Wenn die Testergebnisse positiv sind, wird die Flüssigkeit zurückgegeben:

    • Gießen Sie das Öl in ein sauberes Glas mit hohen Seiten.
    • Markieren Sie das Level.
    • Senken Sie den freien Rand des Rohres hinein (es war früher verbunden).
    • Öffnen Sie das Ventil und warten Sie eine Weile.
    • Fügen Sie so viel Öl hinzu wie im Glas.
    • Starten Sie die Klimaanlage und gehen Sie in den Kühlmodus, dann schließen Sie den Flüssigkeitsanschluss. Nach einer Weile wird der Druck in der Röhre abnehmen.
    • Öffnen Sie den Hahn des Anschlusses, um das Öl in die Klimaanlage zu saugen. Sobald das Niveau die Marke erreicht hat, schalten Sie den Wasserhahn aus und schalten Sie das Klimasystem aus. Öffnen Sie gleichzeitig den Flüssigkeitsanschluss.

    Reinigungsprodukte - Übersicht, Gebrauchsanweisung

    Der Markt bietet eine breite Palette von Produkten für die Vermeidung von Klimaanlagen, die Aufmerksamkeit verdienen und "perfekt" mit der Aufgabe fertig werden. Lassen Sie uns einige von ihnen herausgreifen.

    Desinfektionsmittel zur Verhinderung von Klimaanlagen und Belüftungssystemen mit antibakterieller Wirkung.

    • Reinigung und Desinfektion.
    • Filmbildung auf der Oberfläche von Luftkanälen (Verdampfer).
    • Entfernung von Bakterien und Pilzen, wodurch das Auftreten eines unangenehmen Geruchs vermieden wird.

    Regelmäßiger Gebrauch des Medikaments reduziert das Risiko von allergischen Erkrankungen und anderen Atemwegsproblemen aufgrund von Bakterien, die im Inneren erscheinen.

    Das Produkt wird in Kartuschen mit einer Kapazität von 0,32 Litern verkauft. Die Zusammensetzung enthält Wasser, ein organisches Lösungsmittel, ein Tensid (kationische und nichtionische), Geruchsabsorber, antimikrobielle Komponenten, Korrosionsinhibitor, Duftstoff und das Kohlenwasserstofftreibgas.

    Um DOMO anzuwenden, müssen Sie Folgendes tun:

    • Trennen Sie die Klimaanlage, öffnen Sie den Deckel und demontieren Sie das Sieb.
    • Die Dose abschütteln und das Mittel 10-15 auf den Verdampfer auftragen und nach 3-5 Minuten die Klimaanlage einschalten.

    Zur Vorbeugung wird empfohlen, jeden Tag anzuwenden.

    Gefallen Cool

    Favorkol - ein Werkzeug für die Desinfektion und Reinigung von Lüftungsanlagen und Klimaanlagen. Das Produkt ist geeignet zur Entfernung von Schimmel, Pilzen, Mikroben und Staub. Regelmäßiger Gebrauch hilft, unangenehmen Geruch zu entfernen und innere Elemente von der Verunreinigung zu reinigen.

    Darüber hinaus wird Favorkul für die Luftführung und Desinfektion von Klimaanlagen in Maschinen sowie zur Reinigung der Raumluft eingesetzt.

    Verwendet zu Hause und in der Industrie. Kapazität - 0,5 Liter. Gemessen an den Bewertungen wird das Produkt "perfekt" mit der Aufgabe fertig.

    TOP Haus

    Der TOP House Reiniger wurde von deutschen Handwerkern entworfen und wird in Deutschland hergestellt. Zweck - Verhinderung von externen und internen Blöcken. Außerdem wird das Produkt zur Entfernung von Verunreinigungen in Split-Systemen, Luftfiltern sowie zur Reinigung der Lüfter und Führungen verwendet.

    Das Merkmal der Vorrichtung ist das Fehlen eines negativen Einflusses auf die Oberflächenschicht in den Rohren des Wärmetauschers. Das Volumen beträgt 0,75 l.

    • Im Produktionsprozess wird eine von den führenden Herstellern Europas entwickelte Formel angewendet;
    • Schutz gegen Staubablagerung;
    • Starke antiseptische Wirkung;
    • Oberflächenauffrischung;
    • Antibakterielle Wirkung.

    Techpoint

    Eines der leistungsfähigsten Mittel zur Reinigung von Klimaanlagen ist Teechpoint. Das Produkt wird in Russland hergestellt und wird in Plastikflaschen mit einer Kapazität von 200 ml geliefert.

    Die Zusammensetzung ist für die vorbeugende Behandlung von Klimaanlagen (einschließlich Automotive), Split-Systeme, Lüftung bestimmt. Die Hauptfunktion besteht darin, die Oberfläche für bis zu 8 Monate zu desinfizieren.

    Nach der Behandlung werden Bakterien, Viren und Schimmelpilze entfernt, was oft zum Auftreten von Krankheiten führt und unangenehm riecht.

    Als Bestandteil von Testpoint Wasser, Glykole, Tenside, HR, Lösungsmittel, Isopropanol, Komplexbildner und Farbmittel. Außerdem werden die geheimen Komponenten, der Geschmack und die Farbe des Unternehmens hinzugefügt.

    Sprühreiniger Desinfektionsmittel (RTU)

    Die Zusammensetzung des Reiniger-Desinfektionsmittels wird zur Verhinderung (periodische Wartung) des Innengeräts der Klimaanlage verwendet. Das Produkt wird von oben nach unten auf die Spule gesprüht.

    Laut Hersteller hält das Spray die internen Komponenten des Klimasystems sauber und entfernt bis zu 99,9% der Mikroben innerhalb von 60 Sekunden.

    Es wird empfohlen, nach dem Auftragen fünf Minuten auf den besten Effekt zu warten. Es ist nicht notwendig zu spülen. Bei regelmäßiger Verarbeitung erhöht sich die Effizienz des Systems und die volle hygienische Sauberkeit ist gewährleistet.

    Das Reinigungsmittel wird in einem speziellen Behälter mit 1 Liter Fassungsvermögen geliefert, der gebrauchsfertig ist. Eine manuelle Spritzpistole ist vorhanden. Im Herzen des Produkts liegt die alkalische Zusammensetzung.

    Indesit C00093751

    Der Indesit C00093751 ist sehr gefragt und hat von vielen Anwendern positive Bewertungen erhalten. Dieses Werkzeug wird zur Desinfektion der im Haus oder im Auto installierten Klimaanlagen verwendet.

    Seine Wirkung zielt darauf ab, unangenehme Gerüche zu neutralisieren und Pilze, Staub und Schmutz zu entfernen, die sich auf den inneren Elementen des Geräts ansammeln.

    Mit Hilfe von Indesit C00093751 können Sie die Klimaanlage selbst und ohne Rekrutierung von Spezialisten reinigen. Die Zusammensetzung wird in Dosen mit einer Kapazität von 150 ml verkauft.

    Magische Macht MP-028

    Wenn Sie ein zuverlässiges und effektives Mittel zum Desinfizieren und Verhindern von Klimaanlagen benötigen, ist Magic Power MP-028 die beste Wahl. Das Produkt reinigt, desinfiziert und desodoriert die zu behandelnde Oberfläche.

    Dank der durchdachten Zusammensetzung verhindert das Spray die Vermehrung gefährlicher Mikroorganismen, zerstört Schimmel, Pilze und Bakterien. Nach der Vorbeugung mit Hilfe von Magic Power MP-028 wird ein unangenehmer Geruch entfernt.

    Wie bereite ich das System auf Winter oder Sommer vor?

    Die Verhinderung der Klimaanlage ist die Reinigung und Desinfektion seiner Elemente. Es ist wichtig, Ihre Aktionen an eine bestimmte Jahreszeit zu binden. Unabhängig von der Verfügbarkeit der Anpassung des Systems an die Winterperiode, gibt es eine Reihe von Einschränkungen, die im Betriebsprozess berücksichtigt werden müssen.

    Zum Beispiel gibt jeder Hersteller die Temperatur an, bei der es wegen der Gefahr von Lecks und dem Auftreten von Eis auf dem Außengerät nicht empfohlen wird, das Gerät einzuschalten.

    Vor dem Winterbeginn wird empfohlen, das Klimagerät zu reinigen und das System zu trocknen. In neuen Modellen gibt es eine Option "FAN", die oft einen anderen Namen hat.

    Bei der Vorbereitung der Klimatechnik bis zum Sommer ist es erforderlich, das Innere zu reinigen, da sich während des Auftragens sehr viel Staub angesammelt hat. Außerdem werden der Ventilator und die Filter sowie der Verdampfer gereinigt.

    Achten Sie auf den äußeren Block, denn im Mai gibt es Pappelflaum, und die Situation wird sich nur verschlechtern.

    Denken Sie daran, dass rechtzeitige Pflege die Lebensdauer des Geräts und die Dauer seiner Operation verlängert.

    Die Verhinderung der Klimaanlage ist ein Komplex von Handlungen, von denen viele unabhängig und ohne den Anruf von Spezialisten durchgeführt werden können. Das Reinigen und Verarbeiten des Innengeräts dauert daher nicht länger als eine Stunde und wird ohne Verwendung eines Spezialwerkzeugs ruhig durchgeführt. Aber es gibt Situationen, in denen man nicht ohne Meister auskommt.

    Zum Beispiel, wenn es notwendig ist, die externe Einheit mit Hilfe von Sicherheitsgurten zu reinigen oder eine Analyse des Öls im Kompressor durchzuführen.

    Zusätzlich wird jedes Jahr die Kältemittelmenge im System um 7% reduziert. Die Reserve muss wieder aufgefüllt werden, und dafür müssen Sie sich an Profis wenden.

    Um die Lebensdauer des Splitsystems zu verlängern und Probleme zu vermeiden, ist es wichtig, das Gerät regelmäßig selbst zu reinigen, und wenn es ernsthafte Probleme gibt, wenden Sie sich an Spezialisten.

    So reinigen Sie die Klimaanlage zu Hause selbst: Wir bereiten Klimageräte für die Sommersaison vor

    Die Reinigung der Klimaanlage wird mit Hilfe von Spezialisten und mit ihren eigenen Händen durchgeführt. Im zweiten Fall kann auf die Bedienungsanleitung nicht verzichtet werden. Aber lasst uns zuerst die Zeichen analysieren, nach denen klar wird, dass es an der Zeit ist, das Split-System zu säubern.

    Symptome der Verschmutzung der Klimaanlage

    Die Ansammlung von Verschmutzung beeinträchtigt die Leistung und die Qualität der Klimaanlage. Und am wichtigsten, verschmutzte Luft beeinflusst Ihre Gesundheit. Hier und Schimmelpilze und Pilzmilben und ganze Familien verschiedener Bakterien in der Luft, die wir atmen. Daher die Allergie, Asthma, verschiedene Dermatitis und andere Hautkrankheiten.

    Um diese Situation in der Wohnung zu vermeiden, wird eine einfache Reinigung von Split-Systemen durchgeführt: ein- bis dreimal pro Woche - abhängig von der Intensität der Nutzung des Geräts. Es gibt mehrere offensichtliche Anzeichen dafür, dass Ihre Klimaanlage verschmutzt ist.

    Worauf sollte ich achten?

        1. Wenn Sie unmittelbar nach dem Start des Split-Systems einen unangenehmen Geruch verspüren, dann sollten Sie wissen: Dies ist das offensichtlichste Anzeichen für eine Verschmutzung. Es ist möglich, dass der Rost der Heizung Schmutz gebildet hat oder Probleme mit der Entwässerung haben begonnen.
        2. Wenn sich der Stromverbrauch in die große Richtung und die Leistung in den kleineren geändert hat - es ist Zeit, die Klimaanlage zu öffnen und ihre Sauberkeit im Inneren zu überprüfen.
        3. Das eigentümliche Summen und Reißen während des Betriebs des Split-Systems kann ein Signal für Filter- oder Turbinenverstopfung sein. Klopfen kann auch von der äußeren Schale kommen, wenn sie sich selbst verstopft. In diesem Fall können die Ventilatorflügel nicht normal blättern und berühren die Körperwände oder andere Gegenstände.
        4. Das Austreten von Kondensat ist ein weiterer Indikator für die Verschmutzung der Klimaanlage durch Staub und Schmutz.
        5. "Schwappen" und "Gurgeln" treten bei schlechter Entwässerung oder Kältemittelverlust auf.

    Wenn Sie eines dieser Anzeichen für eine Verschlechterung des Systems bemerken, können Sie entweder die Fachleute anrufen, um es zu reinigen, oder Sie können es selbst tun. Für was und wie weiter vorzugehen, werden wir es jetzt herausfinden.

    Chevrolet Aveo Limousine Юный Тихон ♥> Бортжурнал> [49] Reinigen der Klimaanlage mit meinen eigenen Händen [Billig und effizient]

    Hallo an alle die sich entschieden meinen Unsinn zu lesen: In
    Jeder Benutzer der Klimaanlage steht vor einem solchen Problem wie Gestank von der Lüftung. Dieser traurige Moment überholte mich. Es kam zu dem Punkt, dass es notwendig war, das Recycling zu starten, auch ohne den Ofen, weil der PPC gut zog. stinken... Lange wollte ich, aber der gebratene Schwanz pickte ihn heute, weil der geruch von mir heute hat mich einfach getötet + liebe d2 auf ch. Seite zeigte mir BZ bei Borman888 mit einer ähnlichen Lösung :)
    Alles ist einfach zu entehren.
    Es wird benötigt:
    - 4 x Chlorhexidin
    - 2 x Ameisensäure
    - 1 x ätherisches Öl (in meinem Fall, aber ich würde empfehlen, 2, 1 noch weniger, noch mit Ameisensäure)
    - Pshikalka (was tut - pszyk-psyk);
    - neuer Salonfilter.

    Und jetzt das Rezept für billiges Glück:
    1. Nimm die Flasche.

    Popshykav da kann unser Wundergeld dem Rauchen standhalten, aber so. die Hälfte der Verlängerung. Rauchen ist schädlich und es ist notwendig, weitere Dinge zu tun.
    Weiter in den Schlitz, durch den der Filter eingeführt wird, gießen wir ein weiteres Wunderprodukt ein. (Nur Finger dort ficken nicht, weil da mal ein böser Fan arbeitet). Und iss nicht, alles wird dahin gehen, wo du willst, und dann gieße einfach durch das Abflussloch unten, also mach dir keine Sorgen, Pfütze unter dem Auto - es ist dein Tun. Nachdem Sie richtig ponapshikali, dieses Wunder nicht verschont bedeutet. Sie können für ein oder zwei Minuten stehen.
    Dann schalten wir das Recycling ein und schlagen das Wundermittel wieder in die Lücke. Viel. Warum etwas bereuen?)
    Das ist alles. du kannst dich beruhigen. Und lassen Sie die Maschine weiter arbeiten, ungefähr 20-25 Minuten. Sie können das Recycling in regelmäßigen Abständen aus- und einschalten.
    Wenn die Türen nicht geöffnet werden, öffnen Sie sie, sonst atmen Sie alles.
    Die ganze Zeit, durch den Abfluss, wird Wasser gießen - das ist, was wir napshikali dort nach innen, nur schon schmutzig.
    Nach 20-25 Minuten sollte von dort nichts mehr fließen, obwohl es darauf ankommt, wie viel du da reingiesst. Persönlich habe ich eine halbe Flasche davon gegossen, die auf dem Foto. Hier hört alles auf zu fließen, Sie können entspannen und den Kondensator ausschalten, aber schalten Sie den Ofen ein, um die Düse zu trocknen. Lassen Sie weitere 5-10 Minuten arbeiten.
    Am Ende der Zeit sollte weniger frische und saubere Luft aus den Düsen gezogen werden. Vielleicht der Geruch von flüssigem Geruch, aber das ist klein, die Bewertungen jeden anderen Tag Geruch verschwindet.

    Schalten Sie jetzt die Maschine aus und schalten Sie den Ofen aus und setzen Sie einen neuen Salonfilter ein.
    Wir freuen uns und berechnen die Kosten:
    Ich habe 120 Rubel für ein Wundermittel ausgegeben.
    Wie viele dort brannten Benzin.
    Filtersalon - das übliche Papier im Bereich von 500 Rubel wert.
    Insgesamt etwa 700 Rubel.
    Billig und effizient. Spezielle Mittel können effektiver sein, aber sie kosten ungefähr 500-600 Rubel.

    Die ganze Welt und danke fürs Lesen. Bis zum nächsten Mal.

    Reinigung und Wartung der Klimaanlage mit den Händen

    Praktisch für jede moderne Familie ist das Klimasystem zu einem alltäglichen Alltag geworden, ein fester Bestandteil des täglichen Lebens. Es war sie in der Lage mit der Hitze eines Sommertag fertig zu werden und das Zimmer angenehm kühl zu füllen, wird es das Raumklimagerät mit dem Beginn der ersten Herbstfröste erwärmen, während Zentralheizung nicht eingeschaltet ist, jedoch mit einer geringeren Lufttemperatur zu leben, ist sehr unbequem. Eine Grundvoraussetzung für die einwandfreie Funktion jedes Splitsystems ist eine kompetente und rechtzeitige Wartung. Die pünktliche Reinigung der Klimaanlage von verschiedenen Verschmutzungen hilft ihr, im normalen Modus ohne Probleme zu arbeiten.

    Bei intensiver Arbeit ist die Klimaanlage täglich mit der Notwendigkeit konfrontiert, die beeindruckenden Luftmassen zu reinigen, die mit einer Vielzahl von Verunreinigungen verunreinigt sein können. Sie verursachen die Bildung von Schlammablagerungen in der inneren und äußeren Einheit der Einheit, verursachen das Auftreten von unangenehmen Gerüchen und rufen während der aktiven Funktion das Auftreten von Fremdgeräuschen hervor.

    Außerdem müssen die Einheiten des Split-Systems ständig mit dem Kondensat in Kontakt kommen, das sich im Betrieb durch Feuchtigkeit bildet. Deshalb müssen alle Reinigungen auch regelmäßig durchgeführt werden, um Korrosion zu vermeiden. Darüber hinaus trägt eine feuchte Umgebung zur aktiven Schaffung optimaler Bedingungen für die schnelle Entwicklung von Krankheitserregern bei, die Menschen und Tieren, die in Serviced Apartments leben, erheblichen Schaden zufügen.

    Die Reinigung kann unabhängig oder unter Einbeziehung von qualifizierten Spezialisten mit hochspezialisierten Techniken durchgeführt werden. Über die Methoden der Reinigung und der qualitativen Desinfektion von unseren eigenen Anstrengungen, sind die Fachleute unseres Unternehmens bereit, in dieser Veröffentlichung zu erzählen.

    Änderungen in der Funktionsweise des Split-Systems treten schrittweise und kaum wahrnehmbar auf, was diese Haushaltsgeräte beispielsweise von TV oder Mikrowelle unterscheidet. Solche Probleme können sich für eine lange Zeit ansammeln und dann, wenn eine kritische Masse erreicht wird, unerwartet ein ernsthafter Fehler auftreten und zu irreversiblen Ausfällen führen. Eine starke Verschlechterung der Qualität der Heiz- oder Kühlluft sollte den Besitzer alarmieren und ein Signal für sofortige Notfallmaßnahmen sein.

    Der Grad der Verschlechterung des Split-Systems wird direkt von folgenden Faktoren beeinflusst:

    • Indikatoren für die Luftfeuchtigkeit.
    • Kontamination der Luft.
    • Die Höhe, in der sich das Gerät befindet.

    Eine wohlbekannte Tatsache, für Profis: Das Hotel liegt auf den Höhen des zwölften bis fünfzehnten Stock Split-Systeme mit weit weniger Staub als ihre „Kollegen“ auf der dritten Etage zu bewältigen. Dies ist, wo die Konzentration von Staub auf ein Minimum und ein Maximum tendiert, erreicht sich in der Nähe der Pflanzen, der am stärksten befahrenen Autobahnen, Baustellen.

    Pappelflaum ist ein traditioneller Grund für die Beschädigung dieser Art von Technologie. Seine feinen Partikel setzen sich in der Außeneinheit auf Kühlrippen ab, wo sich ihre Ansammlung bildet. Die Formation wiederum verringert das Intensitätsniveau des Wärmeaustauschs zwischen dem Kältemittel und den zu behandelnden Luftmassen. Die vorzeitige oder gar vergessene Reinigung des Anlagensystems führt unweigerlich zu einer Erhöhung der Freon-Temperatur und erhöht die Belastung des Kompressors erheblich, wodurch das Gerät buchstäblich verschleißt.

    Der rohe Filter - ausgezeichnet und das beliebtestene Zangen Entwicklungsumgebungen und andere parasitäre Organismen, die die überzeugendsten und eloquent Grund für die rechtzeitige Durchführung aller Reinigungsarbeiten mit Split-System ist.

    Nicht überzeugend genug? Das Auftreten eines unangenehmen Geruchs zum Zeitpunkt des Betriebs der Klimaanlage ist ein weiteres bedeutendes Argument. Die Luft scheint durch stinkende Schimmelpilze infolge der folgenden Prozesse ausgegossen zu werden. Speziell für das Sammeln von Feuchtigkeit konzipiert, enthält die Absetzeinheit wie das Kondensat Schlammpartikel, die von den Rippen des Heizkörpers abgewaschen werden.

    Im Laufe der Zeit führt dieser Umstand zur Bildung von stabilen Verstopfungen des Abzweigrohrs des Abflusssystems, durch die während des normalen Betriebs der Vorrichtung Kondensat abgegeben wird. Geformte Holzklötze verzögern das Wasser und leiten es nicht in die Kanalisation, es sammelt sich auf der Oberfläche des Blocks und dringt in alle verfügbaren Öffnungen des Betriebssystems ein. Ein hoher Feuchtigkeitsgehalt bietet fruchtbare Bedingungen für die schnelle Entwicklung von schädlichen Mikroorganismen und Pilzen.

    Wenn nach einer gewissen Betriebsdauer des Split-Systems, konnten Sie eine der „Symptome“ beobachten, es dringend notwendig ist, um Reinigungstechniken auf ihrem eigenen durchzuführen oder die Hilfe von Fachleuten suchen, die mit speziellen Materialien und Techniken arbeiten:

    • Das Auftreten von intensivem unangenehmen Geruch beim Einschalten des Geräts.
    • Kondenswasser aus der Inneneinheit austreten.
    • Begleiteter Start von Split-System ungewöhnlichen Geräuschen und spürbaren Geräuschen.

    Warum müssen Sie die Klimaanlage reinigen?

    Methoden und Aktualität der Reinigungsgeräte

    Alle Klimagerätekonfigurationen sind ausnahmslos im Sinne einer hochwertigen Luftreinigung mit leistungsfähigen Filtern ausgestattet, deren Verstopfung unweigerlich zu einer Leistungsminderung des Gerätes und zu einem stark erhöhten Energieverbrauch führt. Auf lange Sicht reduziert dies die gesamte Betriebszeit der Ausrüstung erheblich.

    Solche Folgen können leicht vermieden werden, wenn vorbeugende Arbeiten zur Reinigung der Systemeinheiten systematisch und regelmäßig durchgeführt werden. Führen Sie diese Aktivitäten mindestens zweimal im Jahr aus:

    • Am Vorabend einer Periode von hoher Intensität der Operation im Frühling.
    • Vor Beginn des Herbstes außerhalb der Saison und im Winter, wenn das Gerät am wenigsten betrieben wird.

    Sorgfältige Pflege des Split-Systems ermöglicht es, die eigene installierte Arbeitskapazität, die bei sachgerechter Pflege sieben bis zwölf Jahre beträgt, vollständig zu entwickeln, ohne auf außerplanmäßige Reparaturen zurückgreifen zu müssen. Beide Einheiten der Klimaanlage müssen gereinigt werden, wie später erörtert wird.

    Reinigen der Inneneinheit des Split-Systems

    Das wichtigste bei der ernsthaften Reinigung ist die Inneneinheit der klimatischen Ausrüstung. Äußerlich ähnelt der Filter dieses Blocks einem feinen Gitter, das sich direkt unter der Frontplatte des Geräts befindet. Durch diese tritt der Luftmassenstrom in die Klimaanlage ein. Der Zweck dieses Filters ist es, kleinste Staubpartikel aufzufangen, was zum Schutz des Raumes und der einzelnen Komponenten des Split-Systems beiträgt, beispielsweise des Heizkörpers vor übermäßiger Verschmutzung.

    Der Filter sollte alle zwei bis drei Wochen gereinigt werden, und in Kontakt mit besonders verschmutzter Luft - noch öfter.

    Diese Komponente muss immer sauber gehalten werden, da ihre Verunreinigung die folgenden Probleme verursachen kann:

    • Verringerung der Intensität der Kühlung des Kühlers.
    • Ein Rückgang der Qualität der Luftkühlung.
    • Es gibt Störungen in der Funktionsweise der Gerätekälteanlage. Auf den Kupferkomponenten der Pipeline befindet sich Eis, und nach dem Abschalten des Systems schmilzt das Eis, das Wasser läuft auf den Boden.
    • Verunreinigung des Abwassersystems provozieren. Der Staub, der sich in dem Filtersystem angesammelt hat, fängt bald an, Klumpen zu bilden und die Entwässerung zu blockieren, was zu einem Wasserfluss auf dem Boden und den Wänden führt.
    • Schwierigkeiten bei der Reinigung in der Zukunft. Es wird eine Zeit kommen, wenn die Reinigung des Filters einfach nicht genug sein wird, aber die gebildete Schlammschicht wird das Verfahren wesentlich komplizieren und es zwingend machen, einen Fachmann zu kontaktieren.

    Reinigen des Luftfilters des Split-Systems

    Luftfilter, die in der Inneneinheit platziert sind, funktionieren aufgrund einer statischen Wirkung, daher müssen sie mindestens alle sieben Tage gereinigt werden. Selbst eine minimale Ansammlung von Schmutz auf einem solchen Filter kann schwerwiegende Störungen der Funktion des Filtersystems verursachen. Übrigens sind diese Maßnahmen nicht in der Liste der Tätigkeiten enthalten, die im Rahmen der Garantie kostenlos durchgeführt werden.

    Öffnen Sie zuerst die obere Abdeckung des Geräts und nehmen Sie die oberen Luftfilter heraus. Eine warme Seifenlösung, in der diese Zubehörteile eingeweicht werden müssen, ist ein hervorragendes Medium, um das Filternetz von Fett- und Schlammansammlungen zu entfernen.

    Der nächste Punkt ist die Reinigung des Drehventilators. Nach außen ähnelt es einer Originalwalze, die den gekühlten Luftstrom vom Gerät in den Raum leitet. Während des Betriebs setzen sich Fett- und Schmutzpartikel auf den Lüfterflügeln ab. Die rohe Walze ist fast nicht in der Lage, die Luft in die gewünschte Richtung zu bewegen, da die Klingen keinen Lufteinschluss erzeugen. Dies führt zu einer deutlichen Verringerung der Effektivität des Geräts. Die Lüfterflügel werden mit einer Seifenlösung gereinigt, die auf sie aufgetragen wird. Nach einiger Zeit ist es notwendig, ein Split-System einzubauen, aus dem alle Schlammablagerungen ausreichend ausgeschöpft werden. Daher sollte der Boden zuerst mit einem Wachstuch geschützt werden. Danach muss die Klimaanlage ausgeschaltet und die Reinigung der Ventilatorflügel mit einer Seifenlösung und einer speziellen Bürste beendet werden, bis alle Verunreinigungen vollständig beseitigt sind.

    Reinigen des Innengerätwärmetauschers

    Dieses Ereignis wird jährlich durchgeführt, für das der folgende Algorithmus von Aktionen ausgeführt wird:

    • Der Frontgrill öffnet sich sanft und entfernt.
    • Reinigen Sie die Lamellen des Wärmetauschers mit einem Staubsauger oder speziellen Bürsten mit einem länglichen Pfahl. Die Durchführung einer Übung erfordert Vorsicht, es besteht die Gefahr, dass der Mechanismus beschädigt wird oder Verletzungen verursacht werden.

    Reinigen Sie die Entlüftungslöcher in der oberen Abdeckung. Durch sie tritt Luft in die Inneneinheit ein. Das Reinigen der Inneneinheit kann als abgeschlossen betrachtet werden.

    Anweisungen zur Reinigung der Klimaanlage

    Kältemittelleckage überwachen

    Im normalen Normalbetrieb des Splitsystems wird die technologische Leckage von Freon als 6-8% angenommen, was durch die Besonderheiten der Rohrverbindungstechnik in der Klimaanlage erklärt wird. Um ein kritisches Niveau von Freon zu vermeiden, muss das Kältemittel regelmäßig nachgefüllt werden. Dies erfordert spezialisierte Ausrüstung und Dienstleistungen von Handwerkern. Ein ungewöhnliches Kältemittelleck kann die Funktion des Klimasystems ernsthaft beeinträchtigen.

    "Symptomatik" der Freon-Leckage:

    • Eisbildung an den Verbindungsstellen an den Verbindungsstellen der Kupferrohre.
    • Spürbare Änderungen der Temperaturdifferenz zwischen Eingang und Ausgang der Inneneinheit, die eine Voraussetzung für die Reduzierung der Funktionsfähigkeit des gesamten Geräts sein kann.

    Warum sind die Dienstleistungen von professionellen Meistern in der Reinigung von Klimaanlagen der unabhängigen Durchführung dieser Aktivitäten vorzuziehen?

    • Verfügbarkeit von High-Tech-Werkzeugen und Geräten.
    • Die Verwendung von effektiven Reinigungsmitteln, speziellen Chemikalien für die produktivste Reinigung.
    • Praktische Fähigkeiten und Fähigkeiten, die durch erfolgreiche Erfahrung verfeinert wurden.
    • Kompetente Reinigung des High-Tech-Innengeräts.
    • Effektive Verhinderung des externen Blockes.
    • Detaillierte und zuverlässige Analyse des Heizkörperzustandes und der Entwässerung.
    • rechtzeitige Beseitigung von Störungen.
    • Betankung bei Einhaltung aller Vorschriften.

    Wie man die Klimaanlagen unserer Meister säubert

    Automatische Reinigung von Klimageräten

    Viele aktuelle Modelle von Split-Systemen sind mit einem funktionellen Design ausgestattet, das den Besitzern von Haushaltsklimageräten das Leben einfacher macht. Diese Optionen gewährleisten einen kontinuierlichen Betrieb der Systeme ohne technologische Unterbrechungen, um sie zu reinigen. Der grundlegende Algorithmus ihrer Funktionsweise besteht in der Leerlaufbewegung der Luftmassen durch die Trocknungssysteme der inneren Komponenten des Splitsystems und des Wärmetauschers.
    Einige Konfigurationen von Klimaanlagen sind mit einem Ionenluftreinigungssystem ausgestattet. Das Wirkprinzip ist wie folgt: Mit Hilfe spezieller Vorrichtungen bilden Sauerstoffionen ein Bündel mit Staubpartikeln und geben ihnen eine Ladung. Solche geladenen Teilchen sind ziemlich leicht in einen speziellen Staubsammler zu bekommen. Eine weitere Option für eine solche Reinigung ist die Erzeugung von ionisiertem Wasserstaub, die Verwendung von mehrstufigen Filtrations- und Luftionisierungssystemen, die es ermöglichen, einen unangenehmen Geruch auszugleichen.

    Wenn der Sensor in das Gerät eingebettet ist, erhält das Gerät die Fähigkeit, die Zusammensetzung der Luftmassen unabhängig zu steuern und selbstreinigende Systeme in dem erforderlichen Zeitintervall einzuschließen. Zweifellos macht ein solch komfortables Funktional die betriebliche Wartung der Klimatechnik absolut einfach. Sie müssen sich jedoch daran erinnern, dass Sie keine Luftfilter erhalten und diese gründlich mit Wasser waschen können, also sollten Sie es selbst tun.

    Vorbereitung der klimatischen Ausrüstung für verschiedene Jahreszeiten

    • Bei der Vorbereitung der Klimatechnik für den intensiven Gebrauch im Sommer raten Fachleute dazu, den Verdampfer und den Wärmetauscher in der Außeneinheit zu reinigen. Es lohnt sich, die Funktionsweise des gesamten Systems in verschiedenen Modi zu testen. Dieser Maßnahmenkomplex ist in der Garantie nicht vorgesehen, er wird daher aus eigener Kraft oder unter Bezugnahme auf den qualifizierten Experten realisiert.
    • Vorbereitung des Gerätes für den Winter Verringerung der Intensität der Operation. Preemptive Anzahl von Konfigurationen der modernen Split-Systeme bietet keine für den Betrieb bei schweren niedrigeren Temperaturen. Das raue Klima erheblich das Funktionieren des Kompressors behindern und Entwässerung Vereisung provozieren. Gegründet Eispfropfens fördert Kondensat Akkumulation, die etwa eine halbe Stunde nach dem Start des Gerätes ist, bei Kühlung richtet aus allen möglichen Risse und Öffnungen der Inneneinheit fließen.

    Es ist jedoch möglich, praktisch jede Konfiguration von Klimaanlagen qualitativ für den Winterbetrieb geeignet zu machen. Der Einbau eines zusätzlichen Spezialgerätes, das das Kurbelgehäuse des Verdichters beheizen wird, und eines speziellen Mechanismus, der für die Regulierung der Geschwindigkeit der externen Einheit verantwortlich ist, wird ausgeführt. Zusätzlich können Sie ein "warmes" Entwässerungssystem installieren. Das so vorbereitete System kann das ganze Jahr über gleichmäßig arbeiten.

    Nützliche Tipps zur Reinigung von Klimaanlagen:

    • Verwenden Sie spezielle Spezialgeräte und Mittel für eine qualitativ hochwertige und sanfte Reinigung.
    • Wischen Sie den Kühler nicht ab! Unbeabsichtigtes Verklemmen der Lemminge oder Beschädigung der Verpackung beim Abwischen ist sehr wahrscheinlich, also lassen Sie die restliche Flüssigkeit selbst ablaufen.
    • Die Reinigung des externen Blocks des Split-Systems erfordert angemessene Kenntnisse und Fähigkeiten. Der Zugang zu dem Gerät außerhalb des Fensters für den Laien kann gefährlich werden.
    • Achten Sie unmittelbar nach dem Kauf und der Installation des Gerätes darauf, den Wartungsvertrag zu unterzeichnen.
    • Vertrauen Sie den Profis mindestens ein paar erste Reinigungen. Ihre Aktionen zu beobachten wird Ihnen in Zukunft helfen.
    • Wenn die ersten Funktionsstörungen des Geräts festgestellt werden, ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose und rufen Sie einen qualifizierten Techniker an.
    • Schalten Sie das Klimagerät im Winter nicht ein, wenn das adaptive Arbeitspaket für Ihr Gerät nicht abgeschlossen ist.
    • Beachten Sie unbedingt die Betriebsregeln, die für Ihr Split-System-Modell relevant sind.

    Nützliche Videos zur Reinigung der Klimaanlage mit eigenen Händen