Warum kann die Klimaanlage gurgeln, was ist gefährlich und was soll ich tun?

Wenn die Technik ungewöhnliche und uncharakteristische Klänge erzeugt, alarmiert sie sofort jeden Master. Immerhin ist dies das erste Anzeichen, dass das Gerät nicht richtig funktioniert. Je früher der Besitzer es bemerkt - desto einfacher und billiger wird es, wenn nötig, Reparaturen durchzuführen.

Ungewöhnlich "Sound" kann und Conditioner: bei der Arbeit können sie Geräusche machen, die dem Gurgeln des Wassers ähneln.

Wie klingt es, wo und wann können Sie es hören?

Im normalen Betrieb macht ein modernes Klimagerät praktisch keinen Lärm - es summt leise und gleichmäßig. Daher ist jeder äußere Klang - und noch mehr Gurgeln (was für das Split-System nicht charakteristisch ist) - leicht zu sehen. Vor allem, wenn es sich wiederholt.

Es wird als "gewöhnliches" Gurgeln von Wasser in einer Schüssel (z. B. einem Kochtopf) gehört, wenn es Wasser aus einer Tasse gießt oder einen Strahl aus dem Wasserhahn richtet.

Häufiger "gurgelt" der Conditioner einmal, mit zerrissenen Pausen und unterschiedlicher Lautstärke. Das heißt, der Ton ist nicht eintönig und nicht konstant: er kann oft auftreten, kann selten, einmal schlucken, dann mehrmals hintereinander nach 1 Stunde, dann 1 Mal schon am nächsten Tag.

Beim Betrieb des Geräts ist fast immer ein Geräusch zu hören (in verschiedenen Modi: sowohl zum Kühlen als auch zum Heizen). Aber kann im ausgeschalteten Zustand "gurgeln" und Split-System (und auch wenn es für eine lange Zeit nicht eingeschaltet hat).

Mit dieser Schlauchposition kann der Wind hineinblasen (besonders wenn der Boden hoch ist und die Hausseite offen ist für den Wind)

Da sich das Außengerät auf der Straße befindet - selbst ein lautes Geräusch wäre nicht immer zu hören. Daher kommt in fast allen Fällen der Klang aus dem inneren Fall.

Mögliche Ursachen für Gurgelnde Klimaanlage (+ Video)

Mögliche Ursachen können sein:

  1. Die Luft bläst in das Abflussrohr, und Wasser (Kondensat) durch es ist noch nicht gelungen, zu Ende zu verschmelzen. Es klingt wie ein Gurgeln von Wasser in einem Glas, wenn Sie das Telefon abstellen und es blasen. Das Problem tritt am häufigsten in einer kürzlich abgeschalteten Klimaanlage auf.
  2. Eine starke Biegung des Drainagerohrs zwischen den Blöcken (intern und extern). In den gekrümmten Abschnitten kann Wasser verbleiben. Luft, die in den Abfluss geblasen wird, verursacht Gurgeln.
  3. Luft, die in die Freon-Linie eindringt. Meistens entsteht dieses Problem durch starken Wind.
  4. Wenn der Entwässerungsschlauch in die Kanalisation eingeleitet wird, kann von dort (von der Abwasserleitung oder Hydraulikdichtung) eine Quetschung übertragen werden. Der Ton ist in diesem Fall sowohl bei Betrieb der Klimaanlage als auch bei ausgeschaltetem Gerät zu hören.
  5. Wenn sich Insekten (Bienen, Fliegen oder andere) in der Schale angesammelt haben, kann ihr Summen mit dem Gurgeln von Wasser verwechselt werden. Sie können es unabhängig von der Betriebsart und Wetter hören. Das Summen ist leicht zu unterscheiden, wenn Sie den Ton neben der Klimaanlage hören.

Die häufigste Ursache für das Gurgeln sind die Fehler bei der Montage des Drainageschlauchs.

Wird das Klimagerät zum Heizen verwendet, ist auch Gurgeln zu hören. Mögliche Gründe:

  1. Das Außengerät ist aufgetaut. Periodisch arbeitende Klimaanlage aktiviert den Auftaumodus - um das Eis an der Außeneinheit zu schmelzen. In diesem Modus können Sie Brummen, Knistern und Gurgeln hören. Das ist nicht gefährlich, es gibt kein Problem.
  2. Freon kondensiert in der Außeneinheit bei ausgeschalteter Klimaanlage. Es ist im Winter mit starkem Frost möglich. Es ist keine Fehlfunktion.
  3. Beschädigung (Knick) einer Kupferröhre. Aus diesem Grund kann flüssiges Freon zur Außeneinheit zurückkehren (anstatt dort in den gasförmigen Zustand zu gehen).

Als es gefährlich ist?

Hubble ist selten ein "Symptom" für ernsthafte Probleme. Der unangenehmste Fall ist die Beschädigung des Kupferrohrs (aufgrund dessen kann das Gerät bei Heizarbeiten gurgeln). Aber dieses Problem ist kostengünstig und schnell korrigiert (obwohl es von Spezialisten durchgeführt werden muss).

Was soll ich tun, wenn die Klimaanlage sprudelt?

Warum die Technik gurgeln kann - herausgefunden. Jetzt, was zu tun ist.

Wenn das Gerät gurgelnde Geräusche abgibt - bevor Sie den Master als erstes anrufen, benötigen Sie:

  1. Achten Sie darauf, wenn der Ton gehört wird. Wann ist das Gerät ein- oder ausgeschaltet? Beim Heizen oder Kühlen? Bei starkem Wind oder Frost?
  2. Versuche einen Platz zu finden, wo das Gurgeln zu hören ist. Die Inneneinheit? Außengerät? Eine Röhre zwischen ihnen?

Im Prinzip ist das alles, was unabhängig davon getan werden kann, ohne den Master anzurufen.

Da die meisten Klimaanlagen aufgrund eines unsachgemäß installierten Abflussrohrs gurgeln, muss eine Fachkraft mit ihr arbeiten. Es kann entweder aufgebaut werden oder gerichtet werden (wenn es eine Biegung gab) oder gebogen werden - damit die Luft nicht ausbläst.

Wenn das Problem Freon ist - Reparatur wird individuell durchgeführt, je nach Modell und der genauen Ursache.

Klimaanlage gurgelt im Winter, was soll ich tun?

In jüngster Zeit wurden Klimaanlagen in der kalten Jahreszeit häufig zum Heizen verwendet. Dies liegt an ihrer Wirtschaftlichkeit und ihrem Komfort. Aber nicht immer funktioniert das Gerät ohne Probleme. Manchmal hört das Split-System auf zu heizen oder seltsame Geräusche zu erzeugen. Zu den Problemen gehören auch unbegreifliche Gurgelgeräusche, die sowohl bei der Arbeit als auch bei ausgeschaltetem Gerät hörbar sind. Was tun, wenn die Klimaanlage im Winter gurgelt und warum passiert das?

Warum gibt es Lärm

Wenn die Klimaanlage in Betrieb ist, sowie wenn sie ausgeschaltet ist, treten verschiedene Geräusche auf, die auf eine Fehlfunktion hinweisen können. Dieses Gurgeln, Knistern, Rasseln. Was tun, wenn die Klimaanlage gurgelnde Geräusche abgibt? Zuerst den Grund verstehen. Die Gründe für ihr Auftreten sind:

  1. Meistens kann das Gurgeln Wasser im Entwässerungsnetz erzeugen.
  2. Der zweite Grund für das Gurgeln in der Klimaanlage ist, dass die Geräusche Freon im flüssigen Zustand produzieren.

Betrachten wir beide Varianten genauer.

Lärm in der Entwässerung

Die Ursache für Lärm in der Entwässerung ist in den meisten Fällen ein starker Wind. Er bläst in die Röhre und setzt das Wasser in Bewegung. Aber ein solches Problem ist unmöglich, wenn der Drainagerohr richtig angeordnet ist, mit der notwendigen Neigung. Dann fließt das ganze Kondensat ohne Verzögerung die Straße hinunter. Aber wenn es Überschüsse gibt oder der Schlauch mit der falschen Vorspannung montiert ist, stagniert er dort.

Das Gleiche kann sein, wenn der Abflussschlauch in das Abwasserrohr gebracht wird. Hubble kann in diesem Fall von der Abwasserleitung oder von der Wasserdichtung übertragen werden, durch die die Drainage mit dem Drainagesystem verbunden ist. Sound tritt sowohl in der Arbeit als auch im System im getrennten Zustand auf.

Aber alle Gründe von diesem Punkt im Winter sind selten. Dies ist darauf zurückzuführen, dass bei Kühlarbeiten Feuchtigkeit kondensiert und diese Funktion in der kalten Jahreszeit nur in Serverräumen genutzt wird.

Rauschen in der Freonschleife

Wenn die Klimaanlage zum Heizen in der Inneneinheit verwendet wird, tritt Freon-Kondensation auf. Es kommt durch die Leitung von der Seite der Außeneinheit in einem gasförmigen Zustand und wenn es in den Wärmetauscher der Inneneinheit eintritt, kondensiert es.

Fluid Freon kehrt zur Außeneinheit zurück. Es ist diese Flüssigkeit, die ähnlich wie Gurgeln Lärm machen kann. In einem funktionierenden System sollte dies nicht vorkommen, aber es ist möglich, wenn das Kupferrohr während der Installation beschädigt wurde und sich Knicke zeigten.

Sehr selten ist der Hauptgrund der Fehlfunktion das Fehlen der Evakuierung während der Installation, wodurch die Feuchtigkeit in der Anlage aus der Luft in den Rohren gefriert und Probleme und Geräusche verursacht.

Rauschen wird auch angezeigt, wenn das System ausgeschaltet ist. Bei extremem Frost kann Freon allein im Außengerät kondensieren und im flüssigen Zustand ungewöhnliche Geräusche abgeben.

Ein weiterer Grund für das Geräusch in der Klimaanlage während des Aufheizens ist das Auftauen der Außeneinheit. Von Zeit zu Zeit wechselt die Klimaanlage in den Entfrostermodus, wenn sich der Wärmetauscher der Außeneinheit erwärmt, so dass das Eis schmilzt. In diesem Fall gibt es ein Grollen, Knistern und manchmal Gurgeln.

Fehlerbehebung

Wir haben herausgefunden, warum die Klimaanlage sprudelt, aber wie kann man die Situation beheben? Das Verfahren ist wie folgt:

  1. Vor allem müssen Sie das Problem in der Entwässerung beseitigen. Es ist notwendig zu prüfen, ob das Abflussrohr auf der Straße gebrochen ist, ob es keine umgekehrte Neigung gibt. Bei Bedarf kann er so gebaut werden, dass er so niedrig wie möglich herunterhängt und der Wind nicht hineinkommt. Außerdem müssen Sie die Inneneinheit des Split-Systems und der Abflusswanne reinigen, da dort Geräusche auftreten können.
  2. Wenn alle beschriebenen Aktionen ausgeführt wurden, aber der Klang nicht verschwand, liegt das Problem in der Freon-Schleife. In diesem Fall ist es notwendig, Spezialisten anzurufen, da es nicht möglich ist, dies unabhängig voneinander zu beseitigen.

Grundsätzlich ist es in jedem Fall wünschenswert, Spezialisten zu rufen.

Schlussfolgerungen

Wenn Sie im Winter mit dem Sprudeln der Klimaanlage begonnen haben, liegt das Problem entweder im Entwässerungssystem oder im Freon-Kreislauf. In jedem Fall wird dringend empfohlen, zuerst einen Spezialisten anzurufen. Nun, wenn das nicht möglich ist, dann können Sie das Entwässerungsnetz auf das Thema von Rissen, Biegung und anderen Ursachen der Stagnation von Wasser darin unabhängig überprüfen. Bei starkem Wind muss das Kondensatabflussrohr so ​​platziert werden, dass keine Luft in das Rohr fließt. Wenn das Problem im Freon-Zirkulationskreis liegt, kann es nicht von selbst beseitigt werden.

in einem Split bei windigem Wetter gurgelt etwas

Einen schönen Tag noch!

Ich habe diese Frage:
In meiner Wohnung vor anderthalb Jahren wurde eine Split Panasonic (mit Inverter) installiert, der Drainagerohr wurde herausgezogen.
Auf der Arbeit von Fragen zu ihm war nicht.
Mit Beginn des letzten Herbstes wurden die Erkältungen natürlich nicht mehr verwendet, d.h. Die Aufteilung ist seit mehr als 4 Monaten inaktiv.
Jetzt, mit windigem Wetter in der Inneneinheit der Leerlauf-Split, beginnt etwas zu sprudeln, und manchmal ist es, als ob der Wind leicht weht.
Sag mir was ist das? etwas mit einem Ventil oder der Wind weht durch die Rohre?

Warum der Conditioner gurgelnde Geräusche erzeugt

Der Conditioner brodelt - ein Phänomen, das sowohl Verwirrung als auch Gelächter und sogar Wut auf die Besitzer von Kühlern verursacht. Ein einfaches, aber teures Gerät für zu Hause oder im Büro kann im Störungsfall störende, zu laute Geräusche verursachen. Was tun in solchen Fällen? Hubble in der Klimaanlage ist immer ein alarmierendes Zeichen, diesen unerschwinglichen Luxus zu ignorieren, denn teure Reparaturen kosten doppelt so viel wie die rechtzeitige Diagnose des gesamten Klimagerätes. Ein charakteristischer Klang ist schwer zu verwechseln mit einem ähnlichen atypischen Geräusch für die Klimaanlage, aber es ist immer noch schwierig für eine unerfahrene Person, die wahren Abweichungen in der kühleren Leistung zu bestimmen (nur nach Gehör). Wenn das Klimagerät gluckst und der Anruf des Masters aus verschiedenen Gründen unmöglich ist, sollte der Besitzer des Geräts die möglichen Ursachen des Problems verstehen.

Hubble in der Klimaanlage - ein Signal für eine Fehlfunktion

Externes atypisches Geräusch der Heimklimaanlage

Das äußere Design des Systems, das visuell überprüft werden kann (um das Vorhandensein offensichtlicher Brüche zu erkennen), erzeugt buchstäblich ein unangenehmes Geräusch, und es passiert ziemlich oft. Zu unerwarteten Unannehmlichkeiten führt zu einer unsachgemäßen Wartung des Geräts, zu dessen falscher Bedienung und zur Vernachlässigung der allgemeinen Sicherheitstechniken.

Häufige Probleme, die zur Entstehung von lästigem Lärm führen:

  • Aufschlüsselung von automatischen Systemen;
  • falsche Bedienung des Drainagerohres;
  • Müll, der in den Kanal eintritt;
  • geringer Freon-Gehalt (Kältemittel);
  • das Auftreten von Luftstau.

Auch während des normalen Betriebs der Klimaanlage (große Belastung des Gehäuses) wird ein geringer Geräuschpegel erzeugt. Grundsätzlich signalisiert das "Blubbern" des Kühlers eine Fehlfunktion. Bevor Sie mit der Diagnose des Geräts fortfahren, sollten Sie die externe Einheit inspizieren (reinigen Sie die Platten von Ablagerungen, glauben Sie an die Verbindung aller Teile).

Zuhause Klimaanlage gurgelt ständig

Das Abflussrohr, das für das Einblasen von Luft in den Kühler verantwortlich ist, ist rund um die Uhr der Umwelt ausgesetzt. Stagnierende Kondensation kann unangenehme gurgelnde Geräusche verursachen. Der Eigentümer der Klimaanlage sollte sicherstellen, dass das Abflussrohr in seiner natürlichen Position ist. Das Kältemittel wird auch einer Kontrolle unterzogen, denn wenn das Freon durch Luft ersetzt wird, beginnt die Klimaanlage Geräusche zu machen. Eine solche Störung zu beheben ist nur durch einen erfahrenen Meister und unter einer einzigen Bedingung möglich - für Reparaturen werden hochwertige Materialien verwendet.

Insekten, die oft in die Struktur fallen, können sich darin festsetzen und vollständig in den einzelnen Teilen leben. Das Summen unerwünschter Nachbarn ähnelt dem Rauschen des Wassers, so dass zwei unterschiedliche Ursprungsgeräusche leicht zu verwirren sind.

Bienen können sich in der Klimaanlage niederlassen und Brummtöne erzeugen

Das Problem mit dem Gurgeln der Klimaanlage lösen

Es gibt zwei Möglichkeiten, das Druckproblem zu lösen, das mit der falschen Funktion des Kühlers verbunden ist. Wenn die Klimaanlage laut ist und die störenden Geräusche nicht aufhören, hat der Eigentümer das Recht, das Problem selbst zu lösen. Zuerst sollte er den Körper inspizieren und das Abflussrohr überprüfen. Probleme, die durch unsachgemäße Luftzufuhr entstehen, werden schnell beseitigt, sobald sich das Rohr in seiner ursprünglichen Position befindet. Der Siphon für die Klimaanlage ist ein universelles Gerät, mit dem Sie unnötiges Kondensat ablassen können. Mit Hilfe spezieller Ausrüstung stoppt die Luftblasen.

Der Anruf des Masters dauert weniger Zeit als unabhängige Suchen nach einem Bruch. Ein erfahrener Spezialist kann leicht die Ursache des Lärms ermitteln, der den Haushalt beeinträchtigt. Fehler im Betrieb der Automatisierung sind die schwerwiegendsten und komplexesten, daher werden für ihre Beseitigung bestimmte Kenntnisse und Fähigkeiten benötigt.

Der Preis für die verzögerte Beseitigung von Pannen

Die summende innere Einheit benötigt dringende Reparaturarbeiten. Aufgrund systematischer Ausfälle unterliegen wartbare Teile einer erhöhten Belastung. Der Preis der Verzögerung entspricht den Reparaturkosten, und je länger der Eigentümer der Klimaanlage mit dem Bezug zum Master zieht, desto größer ist der Betrag für neue Elemente für den Kühler.

Die Klimaanlage erzeugt Lärm im Falle eines falschen Windes (Richtung), wenn eine komplexe Konstruktion nicht gemäß den Bauvorschriften durchgeführt wurde. Eine ähnliche Situation tritt auf, wenn unqualifizierte Personen mit der Installation der Klimaanlage beschäftigt sind. Der Preis des Fehlers ist nicht sofort sichtbar, aber nur im Laufe der Zeit - die Einheit (äußerlich oder Teile des inneren) Kühlers widersteht dem Einfluss der Umwelt nicht.

Der ausgeschaltete Kühler macht aus gutem Grund ein Geräusch, nachdem er im "Schlafmodus" ist, bleibt das Gerät an das Stromnetz angeschlossen. Die planmäßige Inspektion der Klimageräte, auch ohne offensichtliche Ursachen für Fehlfunktionen, wird viele negative Veränderungen im Betrieb der Klimaanlage verhindern.

Starke Winde können die Klimaanlage beschädigen, wenn sie nicht richtig installiert sind

Wie und wann wird die Selbstdiagnose der Klimaanlage durchgeführt?

Unabhängige Diagnosen, die von den sparsamen Besitzern des Kühlers durchgeführt werden, werden dreimal im Jahr durchgeführt, und in der heißen Jahreszeit, wenn die Klimaanlage viel zusätzliche Arbeit hat, erhöht sich die Anzahl der Kontrollen auf einen pro Monat. Der Austausch von Teilen, die durch Spannungsstöße beeinträchtigt sind, darf nur von erfahrenen Fachleuten durchgeführt werden.

Das Geräusch der Klimaanlage wirkt nicht nur ärgerlich, sondern erschreckt auch den Besitzer des Kühlers. Ein gutes Klimagerät kann keine merklichen Geräusche erzeugen.

Der Lärm, besonders das Gurgeln, das dem Klang einer offenen Küchenarmatur ähnelt, ist ein Signal für die unmittelbare Reaktion des Besitzers. Am besten rufen Sie den Master für eine umfassende Diagnose der Klimaanlage an. Die Gründe für die Ausfälle, die durch das Gurgeln der Außeneinheit des Gerätes bekannt werden, können nicht unabhängig voneinander bestehen. Sorgfältige Pflege der Klimaanlage zeigt die Sorgfalt des Besitzers über die Gesundheit aller Haushaltsmitglieder an.

Warum gibt die Klimaanlage gurgelnde Geräusche von sich?

Das Phänomen, das kurz durch nur zwei Wörter "blubbernde Conditioner" charakterisiert wird, ist ziemlich üblich. Aber ist es richtig bestimmt, dieser Klang? Schließlich kann für eine unerfahrene Person jedes ungleichmäßige oder ungleiche Geräusch und Brummen von Klimaanlagen gurgeln. Zuerst müssen Sie die Art des Geräusches bestimmen, ebenso wie die Meister, die die Klimaanlagen reparieren, nach einer solchen Diagnose "Behandlung ernennen".

Ein modernes geräuscharmes Split-System

Ungewöhnliche Geräusche von der Klimaanlage

  • Ungleichmäßiger Betrieb der externen Einheit. Dies ist häufig der Fall, wenn Sie die Wartung der Klimaanlage vernachlässigen. Die Außeneinheit befindet sich auf der Straße. Ganz gleich, welcher Boden - der Wind kann mechanisch kleine Teilchen in fast jeder Höhe ausbreiten. Trockene Blätter oder ihre Überreste, Spinnweben, Pappelflaum, Staub - all dies kann in die Außeneinheit gelangen. Wenn Sie sich im Haus niederlassen, ist die Arbeit des Ventilators gestört. Beispielsweise haben sich Staubblätter an den Lüfterflügeln ungleichmäßig abgesetzt. Die Klingen sind nicht ausgewuchtet und das charakteristische Brummen ist gegeben. Es ist ungleichmäßig oder intermittierend - dies kann bestimmt werden, indem die Ursache der Störung des Betriebs der externen Einheit genauer untersucht wird. Dieses Phänomen kann auch darauf zurückzuführen sein, dass eine Lüfterschaufel vollständig oder teilweise beschädigt ist. Dann wird der Klang stark, manchmal sogar übermäßig sein.
  • Klirrender Ton. Dies kann entweder ein automatischer Vorgang oder ein falscher Vorgang sein. In der Regel sollte festgestellt werden, ob die Klimaanlage funktioniert, ob sie richtig funktioniert und ihre Funktion erfüllt. Wenn das System keine luftgekühlte oder geheizte Luft liefert, liegt eine Störung vor. Definieren Sie, dass es beherrschen kann.
  • Ein summendes Geräusch. Die brummenden Geräusche zeigen nicht immer an, dass ein Zusammenbruch aufgetreten ist, aber solch einen Ton kann man nicht vernachlässigen. Beispielsweise kann Luft in das Abflussrohr geblasen werden, und das nicht verschmolzene Kondensat erzeugt einen ähnlichen charakteristischen Schall. Dann reicht es aus, den Drainageschlauch im rechten Winkel zu richten. Ähnliche Geräusche treten auch auf, wenn sich das System in der Luft befindet, wenn das Freon-Niveau reduziert wird und seine Stelle von Luft eingenommen wird. Durch das System von Rohren pumpend, scheinen Luftstopfen durch Freon zu brechen und deshalb gibt es einen Ton. Unabhängig davon kann eine solche Ursache nicht gelöst werden - nur ein erfahrener Klimagerät hilft dabei.
  • Squelchender Ton. Wenn die Defrost-Funktion aktiviert ist, erscheint das Geräusch von fallenden Tropfen. Das ist ganz normal und sollte nicht beunruhigt sein.

Windiges Wetter beeinflusst meistens das Aussehen von Klängen und deren Charakter. Der Wind bläst in der Außeneinheit und sofort gibt es eine Änderung der Töne, wenn das System läuft.

Wir sollten auch nicht die Möglichkeit ausschließen, sich in einem äußeren Block von Insekten niederzulassen. Wir sprechen hier nicht von einem einzelnen Charakter, sondern von der Masse, wenn Käfer, Wespen oder andere Arten von Insekten sich in Kolonien niederlassen.

Im Zuge der laufenden Entwicklung ist es nicht wert Wunder von Mut und Furchtlosigkeit von Insekten - sie Lärm gewöhnen, und bald werden nicht plötzlich und unangenehmen Geruch zu ihnen standhalten als die Drohne.

Uncharakteristisch für die Klimaanlage sind laute, intermittierende und nichtperiodische Geräusche

Fehlerbehebung

  1. Unabhängig. Einige Funktionsstörungen, die sich als charakteristische Geräusche ausgeben, können von selbst behoben werden. Zum Beispiel wird "Gurgeln" durch die Krümmung des Drainagerohrs oder durch Verwenden eines Siphons für die Klimaanlage eliminiert. Der Siphon ermöglicht das Ablassen von Kondensat in die Kanalisation, so dass das Ausblasen von Luft zu 99% verhindert wird.
  2. Mit Hilfe eines Spezialisten. Störungen, die zu einer Geräuschveränderung während des Betriebs führen, müssen zuerst ermittelt werden. Wenn der Fehler mit dem Betrieb der Automatisierung oder der Betankung des Kältemittels zusammenhängt, ist es kaum möglich, die Ursache und das Versagen unabhängig voneinander zu beseitigen.

Und wenn du vernachlässigst

Jede Nachlässigkeit führt unweigerlich zu einer Verschlechterung des Zusammenbruchs. Pannen von Klimaanlagen können mit menschlichen Krankheiten verglichen werden: Wenn Sie den Prozess der Behandlung verzögern und gleichzeitig wissen, dass Sie krank sind, kann es zu katastrophalen Folgen führen. Regelmäßige Wartung ermöglicht es Ihnen, einen Fehler rechtzeitig zu diagnostizieren und in manchen Fällen sogar zu warnen.

Einige Arten der Wartung können auch unabhängig voneinander durchgeführt werden, wenn Zeit und der Wunsch zu sparen ist. Zum Beispiel kann es die Filter reinigen. Kommt es jedoch zu einem externen Block, der hoch liegt, dann sollten Sie keine Risiken eingehen. Jedes uncharakteristische Geräusch, das für den Betrieb der Klimaanlage ungewöhnlich ist und von der externen Einheit kommt, sollte alarmieren und der Besitzer muss dringend den Master anrufen.

Warum es Klänge gibt und woher sie kommen - das sind die Fragen, die so schnell wie möglich beantwortet werden sollten. Nur ein rechtzeitiger Appell an den Master hilft, finanzielle Überzahlungen zu vermeiden, zum Beispiel, keine neue Klimaanlage zu kaufen.

Warum die Klimaanlage im Ruhezustand laut, gurgelnd und summt

Eine gute Klimaanlage sollte nur ein gleichmäßiges monotones Geräusch erzeugen. Je nach Qualität des jeweiligen Modells kann dieses Rauschen für andere etwas mehr oder weniger spürbar sein. Beim Hören wird dies als ein stilles Flüstern wahrgenommen, auf das später eine Person nicht achtet.

Klimaanlage, bestehend aus 2 Blöcken: extern und intern (Split-System)

Aber manchmal gurgelt die Klimaanlage, fängt an zu summen oder atypische Geräusche zu machen. Es bedeutet nicht immer einen ernsthaften Ausfall der internen Komponenten. Aber es ist sehr ärgerlich und unbequem für diejenigen, die im Zimmer sind.

Ungewöhnliche Klimaanlage klingt

Klimaanlage im Prinzip kann nicht absolut lautlos sein, wie von Marketern versprochen. Im Inneren gibt es viele bewegliche Teile (Lager, Motoren und Drehmechanismen), die Geräusche verursachen, und es ist fast unmöglich, sie mit einem Gehäuse oder Schallfiltern zu überdecken.

Und obwohl die meisten nichtperiodischen intermittierenden Töne nichts Gutes sagen, sind einige von ihnen ziemlich sicher und können von selbst eliminiert werden.

Laut im ausgeschalteten Zustand

Die Hauptursache für Gurgeln in der Klimaanlage ist das Aufwickeln der Strecke mit Freon. Dies kann aufgrund einer schlechten Installation des Systems passieren, wenn der Spezialist nicht die gesamte Arbeitsmenge ausgegeben hat.

Der Prozess der Evakuierung der Freon-Spur

Staubsaugen, Tanken von Freon, schlecht befestigter Freon Track wurden nicht gemacht. Unzureichende Länge der Rohre oder Bildung starker Biegungen, die die Bewegung der Flüssigkeit verhindern. Dann werden Luftstopfen in der Spur gebildet, und wenn sie von Freon durchbohrt werden, tritt ein gurgelndes Geräusch auf. Außerdem kann der Druck im Laufe der Zeit auftreten.

Es wird nicht empfohlen, den Schlauch zu leeren und die Flüssigkeit selbst aufzufüllen. Um dies zu tun, benötigen Sie spezielle Ausrüstung und Erfahrung bei der Durchführung solcher Operationen.

Laut mit dem Wind

Wenn Gurgeln nur während des Windes gehört wird, bedeutet dies, dass die von der Straße geleitete Luft die Wannen zum Kondensatbad erreicht. In diesem Fall erscheint ein Geräusch, ähnlich dem Gurgeln von Wasser in einem Glas, wenn Luft mit Hilfe eines Rohres geblasen wird.

Ablaufschlauch Ausgang außen

Um dies zu beheben, reicht es aus, den externen Drainageschlauch zu biegen (geht aus), so dass der Wind nicht mehr in das System eindringt. Eine andere Möglichkeit besteht darin, zusätzlich einen Siphon für die Klimaanlage zu installieren, der überschüssige Flüssigkeit in den Abwasserkanal abführt. Dann gurgeln während des Windes ist fast vollständig eliminiert.

Ein weiterer Grund ist der starke Knick des Drainagerohrs zwischen den äußeren und inneren Blöcken. Das Wasser sammelt sich in den Falten, und wenn der Wind von der Straße weht, entsteht der gleiche Ton.

Summen und Lärm

Manchmal summt die Klimaanlage während des Betriebs aus irgendeinem Grund manchmal. Dies gilt für das Außengerät (auf der Straße) und das Innengerät (im Raum).

Machen Sie Lärm kann selbstreinigendes System, das ausgeschaltet wurde. Dieser Klang ist die Norm.

Gelegentlich schlägt das Programm fehl, welches die Interaktion der Split-System-Einheiten steuert. Dann kann plötzlich eine der Einheiten im ausgeschalteten Zustand arbeiten. In diesem Fall muss die Klimaanlage neu programmiert werden, damit sich die Inneneinheit wieder erfolgreich mit der externen synchronisieren kann.

Die häufigsten Ursachen für das Brummen sind jedoch eine starke Verschmutzung von Ventilatoren, Staub, Flusen oder Insektenkolonien (Bienen, Wespen). Unter solchen Bedingungen beginnen die Bläserschaufeln während der Rotation eine andere Belastung auf den Kern auszuüben. Als Ergebnis sind die inneren Strukturen unausgeglichen, Vibrationen und das Gerät beginnt viel Lärm zu machen.

Der Vorgang der Reinigung des externen Blocks des Split-Systems

Weniger wahrscheinlich ist ein mechanischer Fehler:

  • Das Lager wurde nicht ausreichend geschmiert und versagte dann.
  • Ein Fremdkörper oder Staub ist in die Maschine gelangt.
  • Buzz beim Start - der Elektromotor hat möglicherweise nicht genug Spannung vom Netz, um zu starten. Es ist notwendig, die Verkabelung im Raum auf Funktionsfähigkeit und das Vorhandensein einer blanken Isolierung zu überprüfen.
  • Beschädigung oder Verschleiß von Innenteilen der Klimaanlage (z. B. Verformung eines der Lüfterflügel oder starker Verschleiß des Kompressors).

Sloughing und das Geräusch von fallenden Tropfen

Das Geräusch von fallenden Tropfen oder das Ansaugen von Flüssigkeiten beim Einschalten des Kompressors bedeuten kaum einen ernsthaften Ausfall. Im ersten Fall bildet sich während des Betriebs des Entfrostungsmodus Kondensat. In der zweiten - das Geräusch des Kältemittels zum unteren Punkt der Route.

Klopfen und klicken im ausgeschalteten Zustand

Wenn das Gehäuse der Klimaanlage aus minderwertigem Kunststoff besteht, können vor und nach dem Einschalten laute Klicks auftreten. Dies ist eine Reaktion auf Temperaturänderungen. Sie können es nur reparieren, indem Sie ein anderes Modell eines geteilten Systems mit einem besseren Plastik kaufen, wo es nicht so verformt wird, wenn es Modi wechselt.

Fehlerbehebung

Damit das Gerät so lange wie möglich hält, muss es regelmäßig gereinigt und einer technischen Kontrolle unterzogen werden. Die Häufigkeit der Kontrollen hängt direkt von der Nutzungshäufigkeit der Klimaanlage sowie von der Staubigkeit des Raumes und der Umgebung ab, in der das Split-System aufgestellt ist.

Selbstreinigung der Klimaanlage gegen Verschmutzung

Bei einer durchschnittlichen Wohnung genügt es, das Innengerät mindestens alle paar Wochen von Staub und Schmutz zu reinigen. Außen - ein paar Mal im Jahr. Ein weiteres Signal, dass es Zeit ist, die inneren Teile von Schmutz zu reinigen - das Gerät hat aufgehört, den Raum vollständig zu klimatisieren.

Mit seinen eigenen Händen

Zu Hause reduziert sich die Wartung der Klimaanlage auf die Reinigung von Staub und Schmutz. Komplexere Arbeiten werden am besten den Profis überlassen.

Bevor Sie beginnen, müssen Sie die beiliegenden Anweisungen sorgfältig lesen. Obwohl das gesamte Design aller Klimaanlagen gleich ist, kann es bei kleinen Dingen doch gleich sein. Und vor der Demontage ist es besser, über sie sofort zu erfahren.

Vergessen Sie nicht, das Gerät auszuschalten, und warten Sie nach der Reinigung mindestens eine halbe Stunde, bevor Sie es einschalten.

Die Reinigung der Filter der Inneneinheit erfolgt auf die übliche Art und Weise - sie werden unter einen Strom von warmem, sauberem Wasser gestellt. Fügen Sie keine Reinigungsmittel hinzu. Es wird empfohlen, dieses Verfahren mindestens einmal pro Woche durchzuführen. Um den Prozess zu beschleunigen, können Sie einen manuellen Staubsauger verwenden, während Sie sehr vorsichtig sind: der Filter kann reißen oder verbiegen.

Entfernen der Filter der Inneneinheit des Split-Systems

Die Außeneinheit sollte nicht unabhängig voneinander gereinigt werden, es sei denn, sie ist in geringer Höhe an der Wand des Gebäudes befestigt. Dieses Verfahren sollte nicht so oft durchgeführt werden: nur 1-2 Mal pro Jahr. Üblicherweise werden für solche Arbeiten Meister genannt, die mit Hilfe von Spezialgeräten möglichst qualitativ spülen können.

Luftwärmetauscher kann auch selbst gereinigt werden (Staubsauger oder Dampf). Oft befindet es sich direkt unter der Abdeckung der Klimaanlage.

Warum müssen Sie sich an das Servicecenter wenden?

Das Reparieren interner Teile wird natürlich nicht empfohlen. Gleiches gilt für das Betanken von Kältemittel und das Reinigen der Außeneinheit des Split-Systems.

Vor Beginn der Wartung oder Reparatur hört ein Vertreter des Servicecenters die Beschwerden des Eigentümers. Auf ihrer Grundlage wird eine eigene Diagnose des Gerätes durchführen. Dann wird eine ganze Reihe von Arbeiten durchgeführt:

  • Reinigen der Luftfilter der Innen- und Außeneinheit
  • Spülsystem spülen
  • Staubsaugen von Rohren und Betanken von Freon
  • Schmierung von Teilen
  • Kleinere Reparaturen, falls erforderlich

Wenn der Kompressor jedoch defekt ist, wird seine Reparatur wahrscheinlich die Kosten der Klimaanlage selbst übersteigen. Es ist einfacher, ein neues zu kaufen.

Wenn Sie ungewöhnliche Geräusche für das Gerät hören, müssen Sie die Ursache so schnell wie möglich herausfinden, da sich das Problem sonst bis zum vollständigen Ausfall verstärken kann. Zur Vorbeugung ist eine regelmäßige Wartung erforderlich.

Warum gurgle Split-System?

Ein unerfahrener Benutzer des Split-Systems kann scheinen und normal klingt gefährlich. Zuerst müssen Sie feststellen, wann und was für ein Geräusch die Klimaanlage ausstrahlt und wo. Brummtöne können verschiedene Menschen unterschiedlich definieren, und hier ist es notwendig zu verstehen, wie genau gurgelt. Es lohnt sich auch, andere Sounds zu hören. zum Beispiel zu einem Klick. Ja, und klicken Sie auf die Klimaanlage kann anders sein. Das Split-System ist übrigens immer noch "summen".

Akzeptable Geräusche.

Beginnen wir in Ordnung, mit Gurgeln.

Einige Benutzer rufen ein Gurgeln kondensierender Klang vom Kühler zum Entwässerungsbad. Es ist in Ordnung, es ist ein natürlicher Prozess: Wenn sich die Lufttemperatur plötzlich ändert, bildet sich immer Kondenswasser. Das Abtropfen von Kondensat ist mit schlechter Qualität möglich (Fabrik) Montage oder Installation eines Split-Systems.

Völlig zulässige blasenartige Geräusche können ein Entwässerungssystem abgeben während des Windes. Dies bedeutet, dass der Schlauch des Feuchtwasserhahns nicht richtig installiert oder im Laufe der Zeit gebogen wird. Ein starker Wind kann alle Biegungen des Entwässerungssystems passieren und durch das Wasser drücken, was unangenehme Geräusche verursacht.

Einige "Meister" sagen, dass dies ein normales Phänomen ist, jemand rät einfach, das Ende des Abflussrohrs mit einem Lappen zu verstopfen, aber lasst uns die Ursache und den Effekt analysieren. In dem Artikel werden die Regeln für die Installation der Inneneinheit von Klimatisierungssystemen, das Thema der Installation der Entwässerungsanlage berührt und es wird gesagt, dass die Feuchtigkeit freisetzende Röhre sollte so angeordnet sein, dass das Wasser frei nach außen fließt. Und das ist nicht umsonst - das stagnierende Wasser im Drainagerohr ist ein Nährboden für Bakterien und Schimmelpilze, die es verstopfen und in das System an den Wänden des Raumes gelangen können. Aus einer solchen Form ist es manchmal sehr schwierig, die Wände des Raumes zu "heilen", der Ventilator der Inneneinheit kann versagen, der Kühlkörper, der mit einem solchen Schlamm bedeckt ist, kann nicht richtig funktionieren. Vergiss deine Gesundheit nicht.

Klicken Sie auf.

Der Körper einer Klimaanlage aus Temperaturunterschied, Das passiert oft mit billigeren. Nichts ist mehr als natürlich, beim Heizen / Kühlen expandieren / kontrahieren alle Körper, der billigere Kunststoff ist stärker deformiert.

Weniger oft kann man hören Klicken Sie auf Sensorrelais, Dies kann ein normales Phänomen sein, wenn der Ton ein- oder zweimal ausgegeben wird und verschwindet.

Summen

Buzzing, sowie gurgelnde Sounds können veröffentlichen Insekten in der Klimaanlage untergebracht. Nur nicht ein oder zwei Insekten, sondern Kolonien. Sie haben sich an das Leben mit Leuten angepasst, und außer Gerüchen können sie nichts erschrecken, sogar das Geräusch der Klimaanlage.

Diese Töne können nur dann als zulässig bezeichnet werden, wenn Sie sich selbst aus dem Insektensystem entfernen können, ohne Ihre Gesundheit zu gefährden.

Gefährliche Geräusche und ihre Beseitigung.

Hubble, quakendes Split-System.

Oben wurde über das Blubbern des Entwässerungssystems gesprochen. Dieser Punkt kann gefährlichen Geräuschen zugeschrieben werden, wenn keine Möglichkeit zur Beseitigung besteht Stagnation von Wasser in der Entwässerung und Sie kümmern sich um Ihre Gesundheit, die Gesundheit des Raumes und der Klimaanlage, ist es besser, einen Meister zu nennen, um das Entwässerungssystem zu reinigen, das gleichzeitig das gesamte geteilte System säubert (Bei Bedarf) und führt Diagnosen durch.

Manchmal kann man hören plappernd Geräusche von strömender Flüssigkeit in den Röhren, oft stimmhaft. das bedeutet, dass Split-System traf die Luft bei der Montage oder beim Ausfall irgendwelcher Details oder des Lötens der Details. Diese Luft verstopft Freon den Weg, sie kann sich auch durch die Luft ringeln. Ein Meister mit den entsprechenden Qualifikationen wird die Ursache für das Eindringen von Luft in das System leicht finden und korrigieren. Andernfalls besteht ein großes Risiko, einen der Kühler oder einen Kompressor zu verlieren, der teuer zu reparieren ist.

Klick in die Klimaanlage.

Beim Anklicken kommt regelmäßig vor, oft begleitet von Änderung im Ton Noise-Split-System, rufen Sie dringend den Master. Am ehesten kam es aus stehender Elektronik. In diesem Fall ist es besser, die Arbeit einem Fachmann anzuvertrauen, als zu versuchen, das Problem selbst zu lösen, wobei die Gefahr besteht, dass die gesamte Klimaanlage verloren geht.

Ein Klick in den äußeren Block ist nicht weniger gefährlich. Es kann auftreten, wenn eine große Menge an Staub und anderer Schmutz auf dem Lüfterblatt oder verformen eine der Klingen. Sie können auch klicken Ventilatorlager externe Einheit.

In beiden Fällen sollten Sie den Assistenten aufrufen, um das Problem zu beheben.

Surren der Klimaanlage.

Das Summen der Klimaanlage ist möglich, wenn Montage oder Installation von schlechter Qualität Blöcke des Systems sowie Insekten. In jedem Fall sollte das Problem beseitigt werden. Wenn die Blöcke während des Betriebs unzuverlässig fixiert sind und vibrieren, was ein Summen oder Klappern verursacht, können sich die Befestigungselemente der inneren Elemente der Blöcke entspannen, wodurch die elektrischen Kontakte entspannt werden und das System als Ganzes gestört wird, bis zum Versagen.

Summen verursacht durch Insekten es ist auch gefährlich für die "Gesundheit" des Split-Systems. Mögliche Verstopfung des Entwässerungssystems, mit den oben beschriebenen Folgen, Unwucht mit nachfolgendem Ausfall des Lüfters einer Einheit, Ausfall eines Radiatorsystems. Es ist besser, einen Spezialisten schneller anzurufen.

Der kochende Kessel.

Es kommt vor, dass Sie einen Ton hören, der stimmhaft klingt Kochkessel wenn Sie den Kompressor des Split-Systems einschalten. Einer der Gründe - unregelmäßiges Biegen von Freon-Gleisrohren. Wenn das Kupferrohr zu stark gebogen ist, ist der Querschnitt in ihm verengt, was den freien Durchgang von Freon verhindert, einen Druckabfall verursacht und während des Durchgangs von Freon ein solches Geräusch erzeugt. An dieser Stelle können Sie aufpassen, da es selten ist, aber es passiert, dass etwas Müll das Rohr an dieser Stelle trifft. Natürlich kann diese Art von Sound die Leistung des Systems beeinträchtigen.

Das Rauschen des Split-Systems sollte nicht zu stark sein, es sollte monoton sein, ohne häufiges Klicken, Knacken, sollte nicht gurgeln, quetschen, krächzen und andere Geräusche haben. Praktisch ist es wünschenswert, dass jedes Geräusch, das sich von dem Luftgeräusch unterscheidet, in der kürzest möglichen Zeit beseitigt wird, oder es ist möglich, nicht die gesamte Klimaanlage zu verlieren, so viel davon.

Klimaanlage sprudelt im Winter. Warum?

Warum? Klimaanlage ?

Manchmal werden wir gefragt: "Warum gibt der Conditioner gurgelnde Geräusche von sich? Warum gurgelt die Klimaanlage im Winter ?"Seltsames Phänomen." Schauen wir uns die Gründe für diese Geräusche an.

Klimaanlage gurgelt vom Wind

Der Grund für gurgelnde Geräusche ist oft der Wind, der in den Abflussschlauch weht, der auf die Straße hinausgeht. Kondensat, das nicht verschmilzt, kann solche Geräusche erzeugen. Um diese Geräusche zu eliminieren, genügt es, den Winkel des Abflussrohrs in der Straße zu ändern. Vermeiden Sie störende gurgelnde Geräusche, die den Entwässerungsablauf von der Inneneinheit in den Lüftungsschlauch mithilfe eines Siphons erleichtern. Die Entwässerung ist in diesem Fall dem Badezimmer zugeordnet und ein gurgelndes Geräusch in der Klimaanlage ist ausgeschlossen. Dies ist bei der Verlegung der Wege während der Reparatur möglich.

Klimaanlage sprudelt im Winter

Einer der Gründe, wenn die Klimaanlage im Winter gurgelnde Geräusche macht, kann das Antennensystem sein. Zum Beispiel wird aufgrund von Leckagen die Menge an Freon in dem System verringert und seine Stelle wird von Luft eingenommen. Durch das System von Rohren pumpend, scheinen Luftstopfen durch Freon zu brechen und dadurch kann ein seltsames Geräusch der Klimaanlage entstehen. Es ist schwierig, dieses Problem unabhängig zu lösen, es ist besser, sich an ein spezialisiertes Unternehmen zu wenden. Hier haben wir versucht, die Hauptgründe dafür zu finden Klimaanlage.

Warum im starken Wind gurgelt in der Klimaanlage?

Warum hörst du ein Gurgeln in der Klimaanlage mit starkem Straßenwind?

Wenn sie richtig installiert ist, unter der Gebläseplatte kein Gurgeln dolzhno.V Inneneinheit, für Kondensat angeordnet ist, dass das bei der das Bad bei konditsionera.Iz dieses Kondensat Ablaufrohr übergeht auf ulitsu.Esli arbeitet, wenn der Befestigungsblock korrekt ist nicht Bias berechnet das Kondensat verbleibt in dem Bad und möglich und in den meisten trubke.Pri starke Winde Luft in den Schlauch blasen und sich selbst einen „Jacuzzi“ bekommen.

Befreien Sie sich von der sprudelnden kann im Winter Rohr von der Straße aufgesteckt werden oder zerlegten Einheiten mit einem Tuch oder Schwamm nass durch, dort zu bleiben kondensat.Letom diese Feuchtigkeit stinken kann, und wenn die Heizung Geschmack arbeiten, werden nicht übertragen.

Fremdgeräusche von Klimaanlagen

Moderne Klimaanlagen zeichnen sich durch geringe Geräuschentwicklung und hohen Komfort aus. Das Vorhandensein von Fremdgeräuschen ist für die Technik dieser Klasse nicht typisch, ignorieren Sie sie also nicht. Berücksichtigen Sie die typischen Geräusche, die in der Klimaanlage auftreten können.

Hubble

Hubble ist offensichtlich mit der Flüssigkeit verbunden. Dementsprechend kann dies ein Problem sein:

  1. Entwässerungssystem, das Kondensat ausgibt;
  2. oder direkt den Kühlkreislauf (wo Freon zirkuliert).

Wenn das Klimagerät im ausgeschalteten Zustand gurgelt, liegt der Grund im Entwässerungssystem. Es könnte einen Luftkorken bilden, oder ein Wind bläst aus der Straße. Und im ersten und zweiten Fall wird das Kondensat nicht mit einem gleichmäßigen Fluss verschmolzen, sondern in Snatches, was zu einem Gurgeln führt. Beseitigen Sie das Problem, indem Sie Wasser ablassen oder das Rohr vor Wind schützen.

Beim Gurgeln ist an der im Lieferumfang enthaltenen Klimaanlage und deutlich im Inneren des Gerätes, und nicht auf dem Weg der Entwässerung - der Grund im Kühlkreislauf zu hören. Oder eher, dass Sie Freon im System nicht ausreichend haben. Dies kann wiederum aus verschiedenen Gründen auftreten:

  • Installationsfehler (undichte Verbindungen);
  • Mechanische Beschädigung des Systems;
  • Anfangs ungenügend Füllung mit Freon.

In jedem Fall ist es nicht empfehlenswert, die spezifische Ursache unabhängig voneinander herauszufinden (und noch mehr, um sie zu beseitigen).

Ungleichmäßiger Betrieb der externen Einheit

Hier haben wir einen Ventilator, der während des normalen Betriebs stetig und gleichmäßig brummt. Der Betrieb kann jedoch durch das Ausbalancieren der Schaufeln gestört werden, was verursacht wird durch:

  • Blätter;
  • Staub;
  • Insekten (es gibt bekannte Fälle der Bildung von ganzen Kolonien);
  • andere kleine und große Teilchen, die in den äußeren Block fielen.

Wenn das Gleichgewicht der Lüfterblätter verletzt wird, wird sein Rauschen ungleichmäßig. Darüber hinaus verschlechtert sich die Effizienz des Betriebs (um die gleiche Luftströmung sicherzustellen, ist das System gezwungen, mehr Energie zu verbrauchen) und der Verschleiß nimmt zu.

Wenn die unabhängige Oberflächenreinigung der externen Einheit nicht zu einem Ergebnis geführt hat (oder aufgrund der Position der externen Einheit nicht möglich ist), müssen Spezialisten hinzugezogen werden.

Das Geräusch der Bedienung der externen Einheit kann auch mit einem direkten Windstoß geändert werden, der keine besonderen Probleme verursacht. Ein solcher Lärm ist relativ leicht zu unterscheiden, da Änderungen seiner Tonalität mit Windböen zusammenfallen.

Klicken und klicken

In den meisten Fällen ist dies auf das Umschalten des Automatisierungssystems zurückzuführen. Wenn die Geräusche nicht häufig sind, und Sie nicht bemerken, die Verschlechterung der Betrieb der Klimaanlage (Heizung oder Kühlung der Luft gestoppt), dann passiert nichts Schlimmes. Andernfalls müssen Sie den Assistenten aufrufen.

Das Geräusch von Tröpfchen beim Einschalten

Wahrscheinlich ist dies die Funktion der Abtaufunktion, die aktiviert wird, wenn das Klimagerät während der kalten Jahreszeit eingeschaltet wird. Es hilft, den Eiskuchen an den Elementen des äußeren Blocks zu beseitigen, was die Effizienz des Betriebs erhöht und einen erhöhten Verschleiß der Ausrüstung verhindert.

Wenn das Wasser nicht aus den unerwartetsten Orten fließt, gibt es keine Sorgen.