Weiße und andere Heilmittel gegen Pilze an den Wänden

Wenn aus irgendwelchen Gründen der Einsatz von Fungiziden (spezielle Mittel zur Schimmelbekämpfung) nicht möglich ist, lohnt es sich, die bewährten volkstümlichen Ansätze zu probieren. Die Weiße gegen den Pilz an den Wänden wurde lange Zeit verwendet und hat sich nur von der besten Seite bewährt. Wenn Sie das Produkt verwenden, müssen Sie jedoch daran denken, dass Sie nicht nur Schimmel loswerden müssen, sondern auch die Menschen, die in der Wohnung leben, nicht schädigen. Neben der chlorhaltigen Lösung können auch andere, gleichermaßen wirksame Heilmittel zu Hause angewendet werden.

Weiße Anwendungsregeln

Wenn man den Schimmel bekämpft, muss man zuerst die Ursache seines Aussehens feststellen. Wenn Sie die Spuren der Parasitierung des Pilzes durch regelmäßige Reinigung einfach loswerden, wird es nicht das gewünschte Ergebnis geben. Selbst das wirksamste Mittel, dessen Wirkung gegen die aktive Vermehrung eines bestimmten Mikroorganismus gerichtet ist, ist vorübergehend. Erst wenn klar wird, warum an den Wänden bunte Kolonien auftreten und entsprechende Vorsorgemaßnahmen ergriffen werden, kann man damit beginnen, Schimmelspuren und die Folgen ihrer Lebensaktivität zu beseitigen.

Für den Fall, dass die Pilzkolonien nur kleine Flächen bedecken und noch keine Zeit haben, die Qualität des Putzes, der Tapete und anderer Rohstoffe zu beeinflussen, gehen wir wie folgt vor:

  • Wir wenden Weiß direkt auf die betroffenen Bereiche an. Dies kann mit einem Pinsel, Schwamm, Spray erfolgen. Vorverdünnen der Zusammensetzung ist nicht notwendig, das konzentrierte Produkt wird den besten Effekt geben.

Tipp: Wenn Sie sich mit farbigen Tapeten beschäftigen müssen, prüfen Sie am besten zuerst, wie sich der Weißgrad auf die Farbe auswirkt. Im Allgemeinen wird Chlorbleiche besser zur Behandlung von Putzen, Fliesen, Holz- und Steinoberflächen verwendet. Für Stoff und Papier ist es besser, etwas weniger aggressives zu wählen.

  • Lassen Sie die behandelten Stellen an den Wänden trocknen, ohne einen Haartrockner oder andere künstliche Wärmequellen zu verwenden, um den Vorgang zu beschleunigen.
  • Wenn das Chlor austrocknet, werden Schimmelflecken heller und verschwinden dann vollständig, aber das bedeutet nicht, dass der Kampf gegen die Pilzkolonien beendet ist.
  • Als nächstes nehmen Sie eine dichte Bürste und fangen an, mechanische Bearbeitung der betroffenen Gebiete durchzuführen, bis Sie die geringste Spur des Parasiten nicht loswerden können.

Es sollte angemerkt werden, dass Weißheit einen scharfen Geruch hat und gegenüber umgebenden Objekten aggressiv ist. Daher sollte das Verfahren zum Entfernen von Schimmel an Wänden, Decken und Möbeln bei guter Belüftung und nur mit Gummihandschuhen durchgeführt werden.

Merkmale der Behandlung von schweren Läsionen

Wenn die Situation so ist, dass Sie nicht nur mit Schimmelspuren an den Wänden zu kämpfen haben und das Material seine ursprüngliche Textur verloren hat und zerbröckelt, dann sollte der Ansatz radikaler sein:

  • Infizierte Rohstoffe (Putz, Farbe, Tapete, Tünche) müssen zu einer sauberen Schicht entfernt werden. Wir verarbeiten nicht nur Bereiche mit Spuren des Pilzes, sondern gehen auch ein wenig auf ein sauberes Produkt.
  • Dann den Problembereich vorsichtig abtrocknen. Zu diesem Zweck ist es am besten, Heizungen mit einer offenen Spirale zu verwenden, Sauerstoff zu verbrennen und das Feuchtigkeitsniveau der Luft zu reduzieren.
  • Auf der vorbereiteten Oberfläche stellen wir die Zusammensetzung gegen die Reproduktion von Schimmel. Es kann ein Volksheilmittel sein, aber es ist besser, ein industrielles Fungizid zu benutzen, das in vielen Baumärkten gefunden werden kann.
  • Im nächsten Schritt die behandelten Bereiche erneut trocknen. Gleichzeitig sollten die Mittel gegen Schimmel nicht abgewaschen werden, sondern nur an den Wänden bleiben und gut aufnehmen.
  • Nachdem die Bearbeitung abgeschlossen ist, fahren wir fort, die Attraktivität der Wände wiederherzustellen. Wenn Tünche, Spachtelmasse oder Farbe verwendet wird, dann können Sie ein wenig Desinfektionsmittel hinzufügen und in der Zusammensetzung wird dies eine zuverlässige Verhinderung der Rückkehr der Form sicherstellen.

Ungefähr dieselben Aktionen werden beim Arbeiten mit einem Baum angezeigt. Richtig, hier mit der Reinigung der Oberfläche wird die Situation komplizierter. Wenn Sie die betroffenen Bereiche nicht schneiden, wird das Problem bald wiederkehren.

Andere wirksame Volksmedizin für Schimmelkontrolle

Wenn es nicht möglich ist, Weißheit oder eine fertige Lösung zu verwenden, um den Pilz zu beseitigen, kann eine der folgenden Optionen in Betracht gezogen werden:

  • Kupfer-Vitriol. Für 10 Liter Wasser nehmen wir 100 g Kupfersulfat und bereiten die Lösung vor. Mit der resultierenden Zusammensetzung verarbeiten wir die Oberfläche sowie Chlorbleiche. Es sollte angemerkt werden, dass diese Option Flecken auf den Wänden hinterlassen kann, so dass es am besten ist, es vor der Durchführung von kosmetischen Reparaturen zu verwenden.
  • Essig. Feste Oberflächen (Stein, Fliesen) können mit einer Lösung von unverdünntem Tafelessig behandelt werden. Sie müssen nur daran denken, dass dieses Produkt beginnt, noch mehr zu riechen, wenn es erhitzt wird. Daher ist es nicht empfehlenswert, die mit künstlichen Wärmequellen behandelten Wände zu trocknen.
  • Soda mit Waschpulver. Diese Mischung wird Schimmel in den Zwischenräumen zwischen den Fliesen entfernen. In ein Glas heißes Wasser einen Esslöffel Backpulver und 2,5 Esslöffel herkömmliches Waschpulver geben. Wir nehmen einen Pinsel, tauchen in die Komposition ein und reinigen gründlich alle Problemzonen. Danach sollte das Produkt nicht abgewaschen werden, Hauptsache ist, den Raum gut zu trocknen.

Wenn die Oberflächen- oder Tiefenbearbeitung nicht sehr positive Ergebnisse liefert, deutet dies auf das Eindringen von Schimmel in die Struktur des Materials hin. Nur eine kosmetische Reparatur, die einen vollständigen Austausch der Wandverkleidung beinhaltet, wird hier helfen.

Wie man Weiß von Schimmel an der Wand verwendet: Schritte und Verarbeitungsregeln

Eine der beliebtesten Möglichkeiten, Schimmel und Pilze loszuwerden, ist die Behandlung der Weiße. Es kommt gut mit pathogenen Mikroorganismen auf verschiedenen Oberflächen zurecht.

Von den wesentlichen Vorteilen ist anzumerken, dass dies ein ziemlich effektiver Weg zur Bekämpfung von Schimmel ist und das Werkzeug relativ klein ist. Es gibt einen signifikanten negativen Effekt, der in der Regel vorübergehend ist und der Weißgrad selbst kann die Veredelungsmaterialien verderben.

Hilft Weißheit zu formen, und wie?

Weiße (Natriumhypochlorit, es ist auch "Bleichmittel" in den gewöhnlichen Menschen) ist seit langem verwendet worden, um Schimmel zu entfernen. Es ist ein Desinfektionsmittel, das zum Absterben pathogener Mikroorganismen führt.

Wie jede andere Desinfektionslösung kann Weißheit nur teilweise wirksam sein. Das heißt, es kann eine kleine (in Größe) Kolonie von Schimmelpilzen zerstören.

Chlor ist gegen jede Unterart von Schimmelpilzen gleich wirksam, so dass es in jeder Klimazone und in jeder Art von Raum mit hoher Effizienz verwendet werden kann. Denken Sie jedoch daran: Bleichmittel sind kein spezielles Werkzeug, und es gibt Medikamente, die für eine Person viel effektiver und sicherer sind.

In welchen Fällen wird Weiß mit Schimmel umgehen?

Durch den Weißgrad ist es möglich, jeden Untertyp einer Form praktisch auf jeder Oberfläche zu eliminieren. Probleme können entstehen, wenn der Schimmelpilz mehrere Quadratmeter bedeckt, dh zu groß wird.

Wenn die Fälle zu vernachlässigt sind (wenn der Bereich der Läsion groß ist), sollte eine spezielle Behandlung durchgeführt werden. Und in solchen Fällen ist es in der Regel notwendig, Spezialisten in der Desinfektion von Räumlichkeiten zu nennen.

Anwendung von Weißheit gegen Pilze

Berücksichtigen Sie: In Räumen, in denen nach der Entfernung der Schimmelpilze die Regeln für deren Verhütung nicht eingehalten werden, ist es unwirksam, Weiße und andere Mittel (sowohl nationale als auch besondere) zu verwenden. Das heißt, in einem feuchten Keller ist es im Allgemeinen unzweckmäßig zu desinfizieren, wenn die Feuchtigkeit nicht beseitigt wird.

Häufiger Gebrauch von Weißheit (alle paar Monate, wenn der Pilz wieder wächst) ist eine unvernünftige Art und Weise. In der Tat werden Sie auf diese Weise "das Symptom beseitigen", nicht die Ursache.

Welche Oberflächen können bearbeitet werden?

Der Weißgrad wird zur Ausscheidung von Schimmel auf allen Oberflächen (an Wänden, an der Decke oder auf dem Boden) verwendet.

Bei den Oberflächenmaterialien kann Bleichmittel zum Abbeizen verwendet werden:

Hinweis: Nicht alle Gewebe tolerieren normalerweise die Wirkung von chlorhaltigen Lösungen. Du kannst den Stoff für immer ruinieren, besonders wenn er gefärbt ist.

Meistens wird Chlor bei der Desinfektion von Holz-, Beton- und Ziegeloberflächen verwendet. Für Stoffmaterialien ist es besser, Profilmittel zu verwenden, die es nicht verderben.

Wandbehandlung mit einer Spritzpistole

Sie können Bleichmittel auch verwenden, um Schimmelflecken von der Tapete zu entfernen. Bevor Sie das Hintergrundbild bearbeiten, sollten Sie jedoch zuerst den Weißheitsbereich auf den Bereich vor den Augen anwenden und prüfen, wie sich die Farbe ändert.

Sie können Möbel verarbeiten, aber es ist wünschenswert, nur die Außenseite des Körpers, ohne Auswirkungen auf das Innere (vor allem, wenn Medikamente, Kleidung, Lebensmittel aufbewahrt werden). Effektiv und die Bearbeitung von Sockelleisten mit Hilfe eines Zerstäubers mit anschließender mechanischer Reinigung der Reste von Schimmelflecken.

Welcher Weißgrad wird benötigt, wo findet man ihn und wie viel kostet das?

Um Räume zu behandeln oder Oberflächen von Schimmelpilzen zu trennen, benötigen Sie eine regelmäßige Weiße (nicht die, die für "Wäsche" markiert ist). Sie können es in Geschäften von Haushaltswaren, Reinigungsmittel, manchmal in Supermärkten finden.

Die Kosten sind verfügbar: eine 1-Liter-Flasche kostet etwa 25-40 Rubel. Diese Anzahl ist ausreichend für ein paar "Quadrate".

Weiße Behandlung von Schimmel: Arbeitsregeln

Die wichtigste Tatsache, die Sie vor der Arbeit verstehen müssen, ist jede Chlorhaltige Gemische sind für den menschlichen Körper toxisch. Dies bedeutet, dass die Behandlung von Oberflächen mit Weißgrad unter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt werden sollte.

Wie man Schimmel durch Verwendung von Weiße loswerden kann? Schritt für Schritt sieht der Verarbeitungsprozess so aus:

  1. Wenn möglich, nehmen Sie alles aus dem Raum heraus. Beschädigte Kleidung, Produkte und verschiedene Stoffprodukte sind besser zu werfen.
  2. Wir sorgen für Belüftung: Wir öffnen die Türfenster, falls vorhanden - wir schließen Hauben und Lüftungsgeräte ein.
  3. Wir schätzen das Ausmaß der Arbeit: Wir suchen sorgfältig alle Bereiche, die von Schimmel betroffen sind.
  4. Wir legen die Mittel zum Schutz an.
  5. Wenn nur Wände oder Decken in einer Wohnung behandelt werden und der Boden nicht betroffen ist, ist es wünschenswert, ihn mit Polyethylenfolie zu bedecken (wenn Sie die Oberflächenmaterialien nicht gefährden wollen).
  6. Auf die betroffenen Bereiche wird Weiß aufgetragen. Die Auftragung des Mittels erfolgt am besten mit einer Sprühpistole. Wenn es nicht anwesend ist - mit Hilfe von Bürsten / Schwämmen. Verarbeitung ist nicht nur betroffen Bereiche erforderlich - greifen und die Zone um sie herum, mindestens 30-40 Zentimeter.
  7. Wir warten auf 5-10 Minuten.
  8. Mit einem Spatel und / oder Pinsel reinigen wir die betroffenen Stellen. Große und lange bestehende Sporenkolonien sollten vorzugsweise mit einer Metallbürste gereinigt werden. In anderen Fällen können Sie mit einem einfachen steifen Pinsel, Schwamm und Lappen tun.
  9. Entfernen Sie überschüssige Feuchtigkeit von der zu behandelnden Oberfläche (Lappen, Schwamm, Papier).
  10. Lassen Sie die behandelten Bereiche austrocknen. Es ist wünschenswert, dass sie natürlich trocknen.

Danach müssen Sie warten, bis die Oberfläche vollständig trocken ist - dies kann bis zu 1-2 Tage dauern (abhängig von der Behandlungsfläche und dem Mikroklima im Raum). Dann bewerten Sie das Ergebnis der Arbeit. Wenn irgendwo noch betroffene Bereiche verbleiben - die Behandlung muss wiederholt werden.

Wie die Verarbeitung in der Praxis aussieht (Video)

Sicherheitstechnik

Angesichts der Gefahr von Weißheit für den menschlichen Körper ist es wichtig, Sicherheitstechniken zu beachten, wenn Sie es selbst verwenden.

Ignorieren Sie nicht die Sicherheitstechniken: Die Verdampfung von Weiß ist gefährlich (Einatmen kann eine Schleimhautverbrennung und Bronchospasmus verursachen), Kontakt mit der Haut (Dermatitis kann sich entwickeln) und Augenkontakt.

Sicherheit (wichtigste Punkte):

  • Arbeit in Schutz - enge Hosen, Gummihandschuhe, ein Beatmungsgerät, Brille, eine Jacke mit langen Ärmeln;
  • Arbeit sollte in einem gut belüfteten Raum sein, für den Sie alle Türen und Fenster öffnen müssen, wenn notwendig, können Sie einen Ventilator verwenden, um die Dämpfe von Weiß zu richten;
  • Vermeiden Sie Kontakt mit der Lösung auf der exponierten Haut und besonders auf den Schleimhäuten, wenn der Unfall passiert - sofort gründlich mit Wasser spülen, wenn die Augen weiß sind - nach dem Waschen mit Wasser, wenden Sie sich an das Krankenhaus;
  • Verwenden Sie Zubehör (Bürsten, Schwämme) nur aus einem anderen Grund (verwenden Sie sie besser auf dem Balkon und nur für die nächste Behandlung).

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie die Arbeit selbst korrekt und ohne Risiko durchführen können, wenden Sie sich an die Sonderorganisationen, die die Desinfektion der Räumlichkeiten durchführen.

Kann Schimmel mit Weiß entfernt werden und wie wird es richtig gemacht?

Weiße bezieht sich auf die klassischen Mittel der Schimmelpilzbildung und wird seit Jahrzehnten mit unterschiedlichem Erfolg eingesetzt. Es hilft in nicht zu vernachlässigten Fällen mit einer ziemlich hohen Effizienz.

Ein großer Vorteil der Methode ist die Verfügbarkeit (in Bezug auf Kosten und allgegenwärtigen Verkauf) und die Benutzerfreundlichkeit. Aber auch solch ein einfach zu bedienendes Tool sollte in der Lage sein, korrekt zu verwenden.

Wird weißes Weiß helfen und wie effektiv ist es?

Weißheit (oder mehr gewöhnliches Hören von "Chlor") ist sehr wirksam gegen den Pilz, wenn er keine Zeit hatte, sich ernsthaft zu verbreiten und zu wachsen. Die Behandlung der betroffenen Oberfläche führt zum Tod von Mikroorganismen, da Weißheit als Desinfektionsmittel wirkt.

Das Problem ist, dass es keinen präventiven Effekt erzeugt. Zum Beispiel töten viele Profilwerkzeuge nicht nur einen Pilz oder Schimmel, sondern verhindern auch, dass sie für eine Weile wieder auftauchen (an der Verarbeitungsstelle).

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Bleichmittel nicht praktisch ist. Im Gegenteil, aus diesem Grunde ist es notwendig, in den meisten Fällen zu beginnen, und nur mit seiner Ineffizienz, zu leistungsfähigeren Mitteln überzugehen.

Weißgrad ist wirksam gegen abgestandene Schimmelpilze

Berücksichtigen Sie: Chlor wirkt wie ein Bleichmittel, daher kann es nicht auf allen Oberflächen verwendet werden. Wenn Sie das Finish erhalten wollen, ist es besser, eine Variante mit weniger ausgeprägter Wirkung zu probieren.

Wann sollte ich mich bewerben?

Zuallererst ist es notwendig, mit solchen Mitteln Oberflächen zu bearbeiten, die von Schimmelpilzen leicht betroffen sind. Das heißt, wenn es einen Hauch von einem kleinen Rezept gibt, das keine Zeit hatte, in das Material zu kommen und einen großen Bereich zu erfassen.

Wenn die Foci alt sind, wird der Pilz in die Oberfläche gefressen (besonders wenn es Holz ist und es bereits Anzeichen von Fäulnis gibt) - Weißheit ist normalerweise unwirksam. In solchen schwierigen Fällen ist es besser, spezielle gekaufte Mittel zu verwenden. Es stellt sich heraus, dass Bleichmittel helfen wird, nur frische Schimmelpilze loszuwerden.

Verwenden Sie es, um den Pilz aus den Stoffmaterialien zu entfernen (auch solche, die niemals getragen werden) ist absolut unpraktisch.

Für welche Flächen und Oberflächen ist geeignet?

Sie können den Weißgrad verwenden, um Schimmelpilze aus einer Vielzahl von Materialien zu entfernen, nicht nur aus Holz.

Arbeiten mit Weiß, wenn die Reinigung von Schimmel in Gummihandschuhen erfolgen sollte

Es ist wirksam zum Entfernen von Sporen von den folgenden Arten von Oberflächen:

  • Holzmaterialien;
  • Beton und Ziegel (zum Beispiel beim Entfernen von Brennpunkten an den Wänden);
  • Metallstrukturen;
  • Keramik (zum Beispiel beim Entfernen von Brennpunkten im Badezimmer);
  • Gewebematerialien (obwohl es nicht ratsam ist, dies zu tun, ist es besser, sie wegzuwerfen).

Sie können dieses Produkt in einer Wohnung, in einem Keller, auf einem Dachboden, in Schwimmbädern und Saunen und generell überall verwenden. Aber nur unter Beachtung von Sicherheitsvorkehrungen: Weißheit kann bei Arbeiten ohne besonderen Schutz zu Vergiftungen führen.

Zerstörung der Schimmel im Badezimmer mit Weißheit (Video)

Wo wird verkauft und wie viel kostet es?

Es ist genug, um die gewöhnliche Weiße zu kaufen, aber nicht die Art, die verwendet wird, um die Wäsche zu reinigen (da und dort ist eine Markierung "für die Wäsche"). Die Mittel werden in den Geschäften von Haushaltswaren verkauft, oft in Supermärkten, Märkten.

Die Kosten für Chlor sind extrem gering - eine Literflasche kostet nicht mehr als 50 Rubel. Gewöhnlich 1 Liter reicht für eine effiziente Verarbeitung von mehreren Quadratmetern Oberfläche (unabhängig von ihrem Typ).

Wie verdünnen Sie den Weißgrad für die Schimmelentfernung?

Eine der Hauptfragen: Wie man Weiß zur Schimmelbeseitigung pflanzt und ob es sich lohnt, es zu pflanzen. Normalerweise wird ja eine wässrige Lösung hergestellt: verdünnte Weiße im Verhältnis 1: 1 mit Wasser.

Schwächere Konzentration macht keinen Sinn - das Mittel wird gegen die Schimmelpilzkolonien einfach weniger wirksam sein. Kleine Konzentrationen (z. B. 1: 5) werden für andere Zwecke verwendet (z. B. für die Desinfektion von Toiletten oder Waschbecken in Krankenhäusern).

Es ist auch möglich, sauberes Bleichmittel ohne Verdünnung anzuwenden, aber es ist tatsächlich eine Kernmischung, und es ist besser, dieses Mittel nur für Keller und Dachböden zu verwenden (in erster Linie, weil die Ausrüstungsmaterialien die Farbe präzise verändern).

Sicherheitsmaßnahmen bei der Arbeit

Es ist äußerst wichtig, den Weißheitsgrad korrekt zu verwenden, dh alle vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten.

Die Grundregeln sind:

  • Arbeit ist in einer speziellen schützenden Ausstattung notwendig - verwenden Sie ein Atemschutzgerät (aber nicht Gaze, es ist unwirksam), enge Hosen, Gummihandschuhe, Schutzbrillen (sogar gewöhnlich, aber besser gebaut);
  • Die Arbeit sollte in einem belüfteten Raum ausgeführt werden - also sollten Sie alle Fenster und Türen öffnen, sowie Abgasanlagen (falls vorhanden) einschalten;
  • Es ist äußerst wichtig, dass das Produkt nicht in die offenen Bereiche der Haut und insbesondere auf die Schleimhäute gelangt - dies kann zu einer schweren Verbrennung führen.
  • Die für die Desinfektionsarbeiten verwendeten Pinsel müssen entweder entsorgt werden oder für die nächste Arbeit mit Weiß, aber nicht für etwas anderes (sie können in anderen Fällen nicht verwendet werden).

Gebrauchsanweisung

Die Verwendung von Weißgrad zur Bekämpfung von Schimmelpilzen ist nicht besonders schwierig, erfordert aber auch die Einhaltung bestimmter Regeln. Das ganze Verfahren kann sogar von jenen Leuten ausgeführt werden, die sich vorher mit solchen Angelegenheiten nicht befasst haben.

Arbeiten mit Weißheit sollten in einem Schutzanzug und notwendigerweise mit einem Atemschutzgerät durchgeführt werden

Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Einsatz:

  1. Zuallererst sollten alle Dinge, die herausgenommen werden können, aus den behandelten Räumen entfernt werden.
  2. Schimmelbefallene Lebensmittel und Textilien können sicher weggeworfen werden.
  3. Wir sorgen für die Belüftung des Raumes - wir öffnen alle Fenster und Türen, wir schließen alle verfügbaren Auspuffanlagen ein.
  4. Nach der Reinigung suchen wir nach allen mit bloßem Auge sichtbaren Formfokussen: alles verarbeiten und nicht verpassen.
  5. Wir tragen persönliche Schutzausrüstung (Atemschutzmaske und Handschuhe sind Pflicht!).
  6. Wenn Sie nur Wände oder die Decke bearbeiten, ohne den Boden zu bearbeiten, ist es besser, ihn mit etwas zu bedecken (im Idealfall mit Polyethylen).
  7. Wir stellen eine Lösung von Weißgrad mit Wasser, 1: 1, wie oben erwähnt, her.
  8. Wir wenden die Lösung auf die betroffenen Bereiche an. Idealerweise verwenden Sie eine Sprühpistole: es funktioniert schneller und bequemer. Aber auch Pinsel oder Pinsel genügen.
  9. Die Behandlung wird nicht nur über der beschädigten Fläche durchgeführt: es ist notwendig, und einen Teil der "gesunden" Oberflächen (innerhalb eines Radius von 40-60 Zentimeter um die Infektion) zu erfassen.
  10. Wir warten etwa 15 Minuten, dann führen wir mit einem Spatel oder einer Bürste eine maschinelle Reinigung der behandelten Bereiche durch. Eine Metallbürste wird nur für schwere Schimmelpilzherde verwendet, bei kleinen Pilzherden (einfach mit Blüte bedeckt) genügt ein Schwamm oder Lappen.
  11. Danach ist es notwendig, überschüssige Feuchtigkeit mit einem Stück Papier oder Gaze vom Behandlungszentrum zu entfernen.
  12. Lassen Sie den behandelten Bereich vollständig trocknen (normalerweise dauert es etwa zwei Tage) und bewerten Sie die Wirksamkeit des Verfahrens. Wiederholen Sie ggf. den Vorgang. Aber wenn das zweite Mal die Ergebnisse schlecht sind, müssen Sie auf gekaufte Mittel oder auf die Hilfe von Spezialisten zurückgreifen.

Wenn etwas nicht für Sie oder nach dem Reinigungsvorgang funktioniert, konnte das Ergebnis nicht erreicht werden - kontaktieren Sie die spezialisierten Unternehmen für die Zerstörung von Schimmel. Es wird viel kosten, aber das positive Ergebnis ist fast garantiert.

Klicken Sie auf "Gefällt mir" und erhalten Sie nur die besten Posts auf Facebook ↓

Schimmelentfernung durch Weißgrad

Wenn Sie jemals in Ihrem Leben mit solch einem unangenehmen Phänomen wie Schimmel konfrontiert wurden, wissen Sie wahrscheinlich, was für ein Problem es ist. Wenn nicht, ist es nicht überflüssig, mehr über diesen Pilz zu erfahren. Schimmelflecken betreffen eine Vielzahl von Bereichen im Haus, auf der Straße und an anderen Orten, an denen günstige Bedingungen für die Fortpflanzung von Pilzen bestehen. Aber um zu wissen, wie man gegen den Feind kämpft, muss man alles über ihn wissen.

Wirkung von Schimmelpilzen auf den menschlichen Körper

Die Form entstand vor Millionen von Jahren, aber die Erforschung dieses uralten Mikroorganismus begann erst im letzten Jahrhundert. Und es stellte sich heraus, dass diese Pilzkolonie nicht so einfach ist. Trotz des harmlosen Aussehens kann es eine große Gefahr für den Menschen darstellen. Die Inhalation des Geruchs der Produktion des Schimmelpilzstoffwechsels kann zu sehr schwerwiegenden Folgen für das menschliche Atmungssystem bis hin zum Auftreten einer solchen Krankheit wie Asthma, ganz zu schweigen von Allergien, führen. Verschlucken von Schimmelpartikeln führt zu Magenläsionen. Bei manchen Menschen verursacht Pilz schwere Formen von Allergien, die zum Tod führen. Schimmel ist die Ursache für das sogenannte chronische Müdigkeitssyndrom.

Auch bei geringen, auf den ersten Blick vom Pilz betroffenen Gebieten können die gesundheitlichen Folgen äußerst gefährlich sein. Sobald Sie in Ihrer Wohnung, Garage, etc. Brennpunkte von Schimmel bemerken, müssen Sie sofort zerstören. So schützen Sie sich und Ihre Lieben vor ihren schädlichen Auswirkungen.

Die Lebensräume von Pilzkolonien

Werfen wir einen genaueren Blick darauf, wo Schimmel in kürzester Zeit auftreten und wie man ihn loswerden kann.

Pilz erscheint dort, wo hohe Luftfeuchtigkeit und unzureichende Belüftung herrscht. Oft werden diese Orte aufgegeben, zum Beispiel alte Häuser mit Kellern, aber in modernen, gut gepflegten Gebäuden kann Schimmel entstehen. Die häufigsten Orte in Häusern und Wohnungen sind Badezimmer, Toiletten, Waschmaschinen, unbelüftete Wände, Kühlschrank usw.

Aber wie geht man mit dem Pilz um? Natürlich ist das beste Mittel die Verhinderung seines Aussehens, aber da es nicht verhindert wurde, werden wir nach wirksamen Wegen suchen, um den Pilz zu entfernen. Eines der wirksamsten Mittel gegen Schimmel ist Weißheit.

Weiße als effektives Werkzeug im Kampf gegen Schimmel

Chlor hat sich seit langem als ausgezeichnetes Desinfektionsmittel etabliert.

Sie wäscht Böden in Krankenhäusern und Wohnungen, in einer Toilette gegen Keime gereinigt. Heute in den Regalen gibt es eine riesige Auswahl an Desinfektions- und Bleichmittel, aber dennoch die gute alte White, der mehr genossen unsere Omas, meistert diese Aufgabe neben seiner Kosten viel billiger als andere Mittel. Große weiß mit Schimmelpilzsporen zu kämpfen, ist dieses Verfahren für eine lange Zeit verwendet. Aber bevor Sie sich entscheiden, es zu benutzen, um die Form eines für allemal zu zerstören, ist es notwendig, sorgfältig vorbereitet und alle notwendigen Vorkehrungen zu treffen.

Diese Lösung hat einen stechenden, spezifischen Geruch, so dass es wünschenswert ist, dass beim Umgang mit infizierten Bereichen im Raum keine Haushaltsmitglieder und Gäste anwesend sind. Nach Abschluss des Verfahrens muss der Raum gut gelüftet werden. Achten Sie auch darauf, Ihre Hände vor Weißwerden zu schützen, die Lösung ist sehr schädlich für die Haut. Ziehen Sie Handschuhe an, damit es sicherer ist.

Schimmelflecken auf Kleidung

Wenn auf der Kleidung aus irgendeinem Grund Schimmelflecken sind, beeilen Sie sich nicht, sich zu ärgern, vielleicht kann das Ding noch gerettet werden. Nicht alle Gewebe tolerieren jedoch chlorhaltige Flüssigkeiten gleich gut.

Insbesondere betrifft es farbige und dünne Stoffe. Überprüfen Sie deshalb zunächst auf einer kleinen Fläche, tragen Sie für kurze Zeit etwas Weiß auf, spülen Sie dann mit Wasser nach und prüfen Sie, ob das Gewebe gelitten hat und ob mit diesem Mittel Schimmelpilze weiter entfernt werden können. Wenn alles in Ordnung ist und der Stoff nicht zerrissen ist und das Muster nicht abgenutzt ist, können Sie mit der Vorbereitung einer Aufhellungslösung beginnen. Aber in der Regel werden die gefärbten Sachen von Belize nicht gebleicht, zu diesem Zweck werden die Erzeugnisse aus den Stoffen der hellen Schattierungen, ohne Zeichnungen, Anwendungen, usw..

Schimmel auf der Tapete

Wenn Schimmel auf der Tapete erschien, dann ist es nicht nur wert, sie zu entfernen, sondern auch, warum sie erschien. Höchstwahrscheinlich gibt es einen hohen Prozentsatz an Feuchtigkeit in dem Raum und es gibt wenig oder keine Luft an den Stellen, an denen Pilze auftreten. Wahrscheinlich befinden sich Möbel an solchen Orten in der Nähe der Tapete, die ihnen den Zugang zur Luft versperrt, und dies ist die günstigste Umgebung für die Fortpflanzung von Pilzen.

Also, das erste, was Sie brauchen, um den Grad der Beschädigung der Tapete Pilz zu bestimmen. Wenn der Streit ein wenig ist, und sie nicht die Oberfläche der Wand und der Umrandung verletzen, können Sie versuchen, ihre Siedlungen zu entfernen und die Tapete an Ort und Stelle zu lassen. Dazu können Sie eine Sprühpistole verwenden, die Lösung auf die betroffenen Bereiche sprühen und warten, bis die schwarze Farbe vollständig verschwindet. Weiter ist nötig es die Reste der Form mittels der mechanischen Reinigung zu entfernen.

Für den Fall, dass die Schimmelpilze die Tapete im Raum stark beeinflusst haben, müssen Sie die folgenden Verfahren durchführen, um die Pilzwände zu entfernen. Zuerst werden wir die Werkzeuge vorbereiten, die dafür nützlich sein werden - Schwamm, Spatel, Sandpapier, Handschuhe, Atemschutzmaske.

Zuerst müssen wir die Tapete komplett von den Wänden entfernen. Mit einem Spachtel reinigen wir die Bereiche, auf denen Schimmelpilze sind. Entfernen der Reste des Putzes von den Wänden. Als nächstes müssen wir alle infizierten Stellen mit Sandpapier reinigen. Jetzt bringen wir mit Hilfe eines Pinsels Weiß an die Wände. Einige Zeit trocknen lassen und dann das Verfahren zum Auftragen von Weiß wiederholen. So werden Sie sicher sein, dass Sie den Pilz an den Wänden vollständig losgeworden sind. Jetzt können Sie die neue Tapete kleben und darauf achten, sie nicht zu formen.

Schwarzer Pilz Schimmel im Badezimmer

Im Badezimmer kann sich eine schwarze Farbe an Wänden, an der Decke, zwischen Fliesen sowie in der Nähe von undichten Rohren und an Stellen mit längerer Wasseransammlung bilden. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass zusätzlich zu unzureichende Belüftung in diesen Räumen, wenig Beleuchtung, und nicht Sonnenlicht, was bedeutet, dass Ultraviolet kann nicht die Pilzsporen töten. Es sieht schrecklich aus und riecht unangenehm, und wie viel Schaden es für die Gesundheit bringt...

Entfernen Sie die Schimmel im Badezimmer und in der Toilette werden wir auch von Weißheit profitieren. Es ist wichtig, die Arbeit an der Behebung des Problems sofort zu beginnen, nachdem Sie bemerkt haben, dass der Pilz aufgetreten ist, andernfalls wird seine Verbreitung zu zusätzlichen Problemen führen, und die Form wird schwieriger zu entfernen sein. Besonders betrifft es die Verbindungen zwischen den Fliesen, es wird viel einfacher sein, sie zu reinigen, wenn die Form gerade anfängt, diese Seite zu treffen. Um den Pilz effektiv von den Nähten der Fliese zu entfernen, sollte er mechanisch gereinigt werden, alle Partikel der Siedlungen entfernen und erst dann Belize verarbeiten. Die Lösung mehrmals mit einem Pinsel auftragen und trocknen lassen. Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals. Von dem weiteren Auftreten von Schimmel an den Nähten wird die Behandlung eines speziellen Antiseptikums gegen den Pilz helfen.

Vorbeugende Maßnahmen gegen Schimmelpilze

Es ist notwendig sich daran zu erinnern, dass einige Maßnahmen zum Entfernen von Schimmel nicht ausreichen, um sicherzustellen, dass es den Ort verlassen hat, wo es entstanden ist. Um Schimmelbildung an anderen Stellen zu verhindern, sollten vorbeugende Maßnahmen ergriffen werden, um dies zu verhindern.

Badezimmer und Toiletten sollten mit einer Kapuze ausgestattet sein, um das Auftreten von übermäßiger Feuchtigkeit zu überwachen.

Zum Beispiel, nach dem Duschen, lassen Sie nicht den Boden und die Wände im Badezimmer nass, und die Matten sollten für gründliche Trocknung in der Nacht aufgehängt werden. Wenn Ihr Badezimmer noch überschüssige Feuchtigkeit enthält, lassen Sie die Tür oft dort. Stellen Sie sicher, dass alle Rohre und Wasserhähne intakt sind und nicht undicht sind. Die Bildung von Tropfen und Pfützen beeinflusst die Änderung der Feuchtigkeit. Wenn der Heizkörper in Ihrem Badezimmer nicht funktioniert, müssen Sie einen elektrischen Handtuchtrockner installieren. Es wird Feuchtigkeit beseitigen.

Schmutzige Dinge im Wäschekorb sollten nur in trockenem Zustand aufbewahrt werden, da sie sonst wieder einen schädlichen Pilz bekommen. Lassen Sie die Dinge nicht lange in Garagen und Kellern stehen, da oft hohe Luftfeuchtigkeit herrscht. Trocknen Sie keine Gegenstände im Badezimmer. Sie infizieren also nicht nur Dinge, sondern auch das Zimmer im Badezimmer.

Wenn der Kühlschrank dort ungenau gelagert wird, verwandelt er sich ebenfalls in eine Brutstätte von Pilzen. Bevor Sie Essen dorthin schicken, überprüfen Sie seine Frische. Behälter für Lebensmittel sollten sauber und trocken sein. Regelmäßig den Kühlschrank waschen und auf keinen Fall die verdorbenen Produkte aufbewahren, sie können die Schimmelpilze mit dem Rest infizieren, immer noch gesund. Schneiden Sie die schimmeligen Stücke nicht vom Brot und essen Sie den Rest: Das ganze Produkt ist bereits mit Mikropartikeln des Pilzes infiziert.

Um zu verhindern, dass Schimmel auf der Tapete in dem Raum erscheint, ist es notwendig, einen konstanten Luftzugang zu jedem Abschnitt der Wände und der Decke sicherzustellen. Stellen Sie Möbel nicht sehr nah an die Wände. Zu dichte Kunststofffenster können ebenfalls zu übermäßiger Feuchtigkeit führen. Lüften Sie regelmäßig Räume. Und loszuwerden aller Dinge und Gegenstände, auf denen der Pilz bereits erschien, sollten Sie nicht auf Gesundheit sparen. Erinnern Sie sich an die schweren Folgen, die zu einer Nachbarschaft mit Schimmel führen können.

Weiße und Domestos gegen Schimmel an den Wänden

Schimmelpilze können in jedem Raum auf der Oberfläche von Wänden auftreten. Kampfpilz ist mit verschiedenen Methoden möglich: mit Hilfe von Fungizidlösungen oder Volksmedizin. Zum Beispiel ist Weiße gegen Schimmel gut. Und das bekannte Tool Domestos wird helfen, das Problem zu bewältigen.

Professionelle Vorbereitungen von Schimmel an den Wänden

Oft im Raum gibt es mehrere Arten von Schimmelpilzen. Es gibt eine weiße Beschichtung, die als Folge von Staunässe des Bodens oder als Reaktion auf die Anwendung bestimmter Düngung für Blumen auftritt. Grüner Schimmel kann auf Nahrung gesehen werden, es ist die Ursache von Infektionen beim Menschen. Und auch der Pilz erscheint manchmal auf Baumaterialien. Black Scurfing tritt auf allen Oberflächen, Brettern, Tapeten, Beton, Farbe und Putz auf. Ein weiterer Überfall es ist blau. Es findet sich auf Holzprodukten, zum Beispiel Parkett, Rahmen oder Möbeln. Ein weiterer Holzfeind ist Plaque aus dem Verfall.

Die Ursache des Problems Spezialisten Feuchtigkeit genannt, über 60%. Und auch Schimmel erscheint wegen schlechter Abdichtung des Fundaments in Privathäusern, schlechter Belüftung, hoher Dichte von Kunststofffenstern, unzureichender Erwärmung oder Einfrieren der Wände bei kaltem Wetter.

Der Pilz kann mit moderner Chemie bekämpft werden. Jetzt in Haushaltsgeschäften finden Sie viele Antiseptika und andere spezielle Mittel aus Schimmel. Einige Lösungen werden in Dosen verkauft, andere in Dosen. Das Medikament wird nach der Reinigung der Plaque von der Oberfläche aufgetragen. Dann wird die Oberfläche mit einer antiseptischen Grundierung bedeckt.

Der beste Weg, Wände von Schimmel zu behandeln, heißt "Olympus Stop Mould". Dies ist eine klare Lösung, die zur Behandlung von Oberflächen in Kellern oder Wohnungen verwendet wird. Es spart gestrichene und verputzte Wände, Gipskarton, Keramik, Stein, Holz und Ziegel.

Top 5 Mittel vom Pilz in der Wohnung

Der ideale Weg zur Bekämpfung des Pilzes ist die Überholung der Lüftungsbox. Dank dieser Wohnung wird normalerweise belüftet, und Schimmel wird nicht beginnen. Wenn es keine Zeit für Reparaturen oder in einer Wohnung gibt, ist alles in Ordnung mit Belüftung und Heizung, dann wird eine antiseptische Droge eine wirksame Methode sein, Schimmel zu bekämpfen. Spezielle Heilmittel helfen, Pilze für eine lange Zeit zu beseitigen. Am beliebtesten fungizide Lösungen:

  1. Dali - Antiseptikum, Produzent - die Firma Rogneda. Die Kosten für das Medikament betragen 570 r. für 5 Liter und 160 Rubel. für 0,7 Liter. Das Produkt kann in jedem Gebäude oder Haushaltsgeschäft gekauft werden. Das Produkt wird auf den folgenden Arten von Oberflächen angewendet: Tapeten, Pfosten, Sanitär, Fenster, lackierte und lackierte Oberflächen, Fliesen und Keramikfliesen, Pappe oder Gipskarton, Holz, Putz, Ziegel, Beton. Dali zeigt einen höheren Grad an Wirksamkeit, wenn es von einem biologischen Pilz betroffen ist. Dies zeigt die Universalität des Mittels, es zerstört nicht nur Schimmel und Pilze, sondern auch Algen.
  2. Biosid. Das Produkt kommt gut mit Pilzen zurecht. Produktion Deutschland, die Kosten von 850 r. für 10 Liter. Der Verbrauch des Produktes erfolgt in Anteilen von 100 ml pro Quadratmeter. Die Droge wird für die Arbeit innerhalb und außerhalb des Gebäudes verwendet. Das Biosid wird im Verhältnis 1: 3 verdünnt. Die Flüssigkeit riecht aufgrund der darin enthaltenen Aromen angenehm.
  3. Phongifluid von Alpa. Dies ist eine aktive fungizide Lösung, die in Russland hergestellt wird. Die Kosten von 560 Rubel. für 2 Liter, 1300 Rubel. für 5 Liter und 3300 Rubel. für 20 Liter. Die Formel basiert auf den entgegenwirkenden und antimykotischen Komponenten. Die Lösung wird für die Anwendung auf der Innenfläche einer Wohnung oder eines Hauses sowie für die Verarbeitung außerhalb der Räumlichkeiten benötigt. Beschädigen Sie nicht die Farbe der Oberfläche von Fliesen und Farben. Verkauft in fertig verdünntem Zustand, so wird es in einem Verhältnis von 1 Liter pro 5 Quadratmeter des Raumes verwendet. Vor der Verwendung des Produkts werden alle rauhen, losen und porösen Oberflächen geschliffen und anschließend nivelliert. Im Falle einer schweren Infektion muss das Verfahren ein- oder zweimal wiederholt werden. Das Produkt wird nicht bei Temperaturen unter + 5 Grad Celsius angewendet. Verwenden Sie zum Auftragen einen Pinsel, eine Rolle oder eine Spezialpistole.
  4. Neomid Bio. Produktion von Russland, wird in Form von Konzentrat produziert. Das Volumen des Behälters mit dem Spender-Dispenser beträgt 0,5 kg. Wirkstoff ist eine Reihe von antibakteriellen und antimykotischen Bioziden und Wasser. Das Mittel wird auf die unberührte, schimmlige Fläche aufgetragen, nach 2 Stunden wird es mit einem Spatel entfernt. Haltbarkeit beträgt nicht mehr als 2 Jahre. Die Kosten der Zusammensetzung 480 r.
  5. Olympus Stop Form. Es ist ein aggressives Antiseptikum gegen Pilze. Hauptsächlich für Gewächshäuser, Keller, Keller und Badezimmer entworfen. Kosten-Stopp-Form 100 r. für 1 Liter oder 370 Rubel. für 5 Liter. Enthält keine flüchtigen toxischen Elemente oder Chlorverbindungen. Sicher für Tiere und Menschen. Die Zusammensetzung wird für Ziegel, Beton, gestrichene und verputzte Wände, Gipskartonplatten, Stein- und Keramikoberflächen verwendet. Es kann in Baumärkten gekauft werden.

Weiße gegen Pilze

Der beste Weg zu kämpfen ist die Weiße der Schimmel an den Wänden. Dies ist ein erschwingliches Werkzeug, das von vielen Hausfrauen benutzt wird. Die Zusammensetzung des Produktes gewährleistet die erfolgreiche Entfernung von Schimmel und Pilzen. Die aktive Komponente der Weiße ist Natriumhydrochlorid. Es ist eine anorganische Verbindung mit einer antiseptischen und desinfizierenden Eigenschaft.

Es ist Natriumhydrochlorid, das in der Industrie verwendet wird zur Desinfektion und Bleiche. Diese Komponente wird sogar in der Medizin verwendet. Der Weißgrad kann 3 oder 6% der aktiven Substanz enthalten. Aber das ist eine hohe Konzentration, gefährlich für die menschliche Gesundheit. Die Lösung behandelt die vom Pilz betroffenen Oberflächen. Weißheit wird auch zur Vorbeugung verwendet. So bereiten Sie eine Lösung vor:

  1. Weiß gegen Schimmel wird nicht in seiner reinen Form verwendet.
  2. Denn dies führt zu ernsthaften Schäden an der Schleimhaut und der Haut einer Person.
  3. Die vorbereitete Lösung stellt sich als "stark" heraus, 100 ml Desinfektionsmittel werden pro Liter Wasser entnommen.
  4. Die Arbeit an der Vorbereitung der Flüssigkeit wird in Handschuhen durchgeführt, alle Vorsichtsmaßnahmen werden beobachtet.

Bei der nächsten Arbeit mit Belize sollte es keine Haustiere und Kinder geben.

Wie man die Weißheitslösung verwendet

Damit die Zusammensetzung effektiv funktioniert, werden alle Desinfektionsregeln eingehalten. Belize behandelte Bereiche mit Schimmelablagerungen, besondere Aufmerksamkeit wird auf Sockel, Fugen, Abflussrohre und interzelluläre Nähte gelegt. Die allgemeine Reinigung erfolgt durch Weißgrad, gleichzeitig werden die an die Form angrenzenden Bereiche erfasst.

Nach einer Nassreinigung des Weiß gegen Schimmel müssen die Wände austrocknen. Zur natürlichen Trocknung wird eine zusätzliche Quelle in Form einer Heizung installiert. Nach dem Trocknen der Wände müssen Sie Flecken mit einem Pinsel entfernen. Wenn der Pilz viele ist, dann kann Weißheit nicht genug sein. Dann müssen Sie fungizide Lösungen verwenden.

Anwendung Domestos vor Verschmutzung

Ein effektiver Weg besteht darin, Problembereiche regelmäßig zu bereinigen. Oft ist der Pilz unsichtbar, deshalb ist es zur Vorbeugung besser, die Fugen im Badezimmer und in den Räumlichkeiten von Domestos zu bearbeiten. Von den Schimmelpilzen an den Wänden hilft es perfekt. Die Essenz der Methode besteht darin, Problemnähte zu spülen. Aktionen werden mit einer Periodizität von 2-3 Tagen für 2 Wochen durchgeführt. Der Pilz wird mit einem Reinigungsmittel ausgewaschen. Nach jeder Reinigung wird der Stich mit einem trockenen Tuch abgewischt. Es ist wichtig, dies weiterhin zu tun, nachdem die sichtbaren Spuren des Pilzes nicht mehr erhalten sind.

Manchmal hilft Domestos gegen den Pilz an den Wänden nicht, dann müssen Sie die Dienste von Spezialisten in Ionisation und Hygiene nutzen. Sie verwenden eine spezielle Vorrichtung, um die Problemzone mit einem gerichteten Luftstrom zu behandeln, der mit Mikroelementen und Ionen angereichert ist.

Volksmedizin für Sauberkeit

Diejenigen, die keine Chemikalien bevorzugen, fürchten um seine Gesundheit, kann die Volksmedizin ausnutzen. Jede Hausfrau in der Küche hat einen gewöhnlichen Essig. Mit ihrer Hilfe werden Schimmelpilze eliminiert. Dazu wird es auf eine vorbereitete Oberfläche verteilt, die anschließend mit einem feuchten Lappen abgewischt wird. Dies ermöglicht es Ihnen, eine große Anzahl von Bakterien zu töten. Nach einer Stunde wird eine Nassreinigung durchgeführt, der Raum wird belüftet. Es ist möglich, die Form mit Wasserstoffperoxid zu waschen. Es wird in jeder Apotheke verkauft. Dieses Mittel ist harmlos, hilft bei der Entfernung von Schimmel und Pilzen:

  1. Peroxid wird auf die gereinigte Oberfläche aufgetragen. Es ist am besten, es aufgrund der Bleicheigenschaften nicht auf gestrichenen Flächen zu verwenden.
  2. Ammoniak hilft, dem Pilz nicht nur an den Wänden, sondern auch auf den Nägeln zu entkommen. Es eignet sich zur Schimmelbekämpfung auf Fliesen und Glas. Vor Gebrauch wird Alkohol mit Wasser im Verhältnis 1: 1 gemischt, auf die betroffene Stelle gesprüht. Nach einer Stunde wird die Lösung mit Wasser abgewaschen und der Raum wird belüftet. Alkohol kann nicht zusammen mit Bleichmittel verwendet werden.
  3. Backpulver ist sicher für die menschliche Gesundheit und Haustiere. Es wird im Verhältnis von 1 Teelöffel pro Glas Wasser eingenommen. Schimmelige Stellen werden mit einem mit Soda getränkten Schwamm abgewischt. Nach einer Stunde wird die Oberfläche gewaschen. Die verbleibenden kleinen Spuren von Soda helfen, die Oberfläche vor dem wiederholten Auftreten des Pilzes zu schützen.
  4. Das natürliche Material ist Borax. Vor dem Auftragen wird die Oberfläche mit einem Feinfilter abgesaugt. Ein Glas Borax wird in 2,5 Liter Wasser verdünnt. Die Zusammensetzung wird mit einem harten Pinsel aufgetragen. Borax wird zur Bekämpfung von Kalk empfohlen.
  5. Teebaumöl hat antibakterielle und antimykotische Eigenschaften. Ein Teelöffel Öl wird für ein Glas Wasser genommen. Die Mischung wird über die beschädigten Bereiche verteilt.
  6. Um das Problem zu bekämpfen, können Sie Grapefruitkernextrakt verwenden. Sie wirken neben antimykotischen und desinfizierenden Eigenschaften desodorierend. 10 Tropfen Extrakt werden pro Glas genommen. Nach dem Auftragen, durch Sprühen, Dieses Mittel muss nicht abgewaschen werden. Die Zusammensetzung ist die Verhinderung von Pilzen.

Rosmarin und Lavendelduftöl kommen perfekt mit schimmligen Stellen zurecht. Sie müssen 3 Tropfen für 1 Glas Wasser nehmen und die Oberfläche bearbeiten. Das Öl ist für den Menschen unbedenklich, hinterlässt keine unangenehmen Gerüche. Die Verwendung von Kaliumpermanganat ist zur Bekämpfung von Schimmel und Pilzen akzeptabel. Es ist notwendig, 1 Teelöffel Kaliumpermanganat in 1,2 Liter Wasser zu verdünnen. Die Zusammensetzung kann nicht abgewaschen werden.

Wenn die ersten Spuren von Schimmelbildung festgestellt werden, helfen verdünnte Kampferkugeln und Jod. Sie können in einem Raum in Containern platziert werden. Eine andere Methode, um mit dem Problem umzugehen, ist klerikalischer Klebstoff. Es wird mit Wasser verdünnt und auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Aber der Kleber schafft es nicht mit allen Arten von Schimmelpilzen.

Um Schimmel zu bekämpfen, habe ich Domestos benutzt. Er half gut mit dem Problem, die Form ging schnell in Rente.

Ich benutze Bleichmittel, um den Pilz zu Hause zu entfernen. Sie hilft mir immer.

Kürzlich, zu Hause, habe ich Schimmel gefunden, mit ihm kämpfe ich mit Essig. Dieses Volksheilmittel half mir, mit dem Problem fertig zu werden.

Um Schimmel zu bekämpfen, verwende ich Teebaumöl. Dies ist ein wunderbares Antiseptikum. Good entfernt frische Spuren von Verunreinigungen. Ich löst 2 Esslöffel ätherisches Öl in 0,5 Liter Wasser. Die Zusammensetzung wird an Orte der Schimmelansammlung gesprüht. Um eine größere Wirkung zu erzielen, können Sie das Badezimmer 12 Stunden lang nicht benutzen. Aber das Mittel ist machtlos vor der alten Form.

Wände

Fast jeder in seinem Leben hat mindestens einmal mit Schimmel konfrontiert. Es kann auf den Wänden, der Decke oder in den Fliesennähten erscheinen. Außerdem verdirbt es das Erscheinungsbild der Räumlichkeiten mit hässlichen schwarzen, grauen oder grünlichen Flecken, Schimmel ist gesundheitsschädlich. Um es ein für allemal loszuwerden, reicht es nicht, nur jene Bereiche zu bearbeiten, in denen es sichtbar ist, ein integrierter Ansatz und eine angemessene Auswahl der Mittel ist erforderlich. Der Artikel wird sich damit befassen, wie man Schimmelpilze selbst entfernt.

Inhalt:

Ursachen von Schimmel

Schimmel ist eine Kolonie von Mikroorganismen, deren Sporen überall vorhanden sind, sogar im Weltraum. Und mit dem Aufkommen günstiger Bedingungen für Schimmelpilze beginnen sich Mikroorganismen mit einer enormen Geschwindigkeit zu vermehren, wobei sich Herde in Form von Flecken bilden. Bei hoher Luftfeuchtigkeit erscheint es auf jedem Material, sei es Holz, Beton, Möbel, Papier, Lebensmittel usw.

Daher ist es nicht genug, nur Schimmel zu bekämpfen, zuerst müssen wir den Grund für sein Aussehen verstehen und verstehen:

  • in das Haus zu kommen, das sie aus dem Pelz, der Kleidung oder den Schuhen, Produkten, usw. des Tieres herausbekommen kann;
  • sollen solche Mikroorganismen, die für sie in ein günstiges Umfeld erhalten, da die Wiedergabe mit hohen Intensität und innerhalb von wenigen Tagen beginnt, können Sie die ersten Zentren auf verschiedene Oberflächen in der Wohnung;
  • Meistens wird es in Räumen mit hoher (mehr als 70%) Luftfeuchtigkeit und unzureichender Belüftung gebildet. Dies ist ein Badezimmer, eine Toilette oder eine Küche. Aber nachdem er in einem Raum erschienen ist, beginnt er sich in der Zukunft in der ganzen Wohnung auszubreiten;
  • Die am meisten exponierten Formen sind Wohnungen, die sich auf der ersten oder letzten Etage befinden. Im ersten Fall ist der Keller die Ursache für hohe Luftfeuchtigkeit und im zweiten - Dachgeschoss.

Hohe Luftfeuchtigkeit wird durch folgende Faktoren hervorgerufen:

  • gestörte Belüftung des Raumes;
  • hohe Luftfeuchtigkeit aufgrund der großen Anzahl von Zimmerpflanzen und des kontinuierlichen Befeuchters;
  • in privaten Haushalten, schlechte Dampf- und Wasserdämmung.

Tipp: Entfernen Sie die sichtbaren Foci des Pilzes mit einem speziellen Mittel, aber ohne die Ursache seines Aussehens festgestellt zu haben, wird es bald wieder erscheinen. Es ist möglich, dass er für eine visuelle Überprüfung unzugänglich bleibt.

Beseitigung der Ursachen von Schimmelpilzen

  • Das Dach ist undicht. Dies ist der häufigste Grund für das Auftreten von Schimmel an der Decke und an den Wänden.
  • Mangel an richtigem Luftaustausch. Es ist nötig, die richtige Organisation der Lüftung im Raum zu entwerfen oder es zu reparieren.
  • Schwache Beleuchtung. Sonnenstrahlen wirken sich nachteilig auf die Schimmelpilzbildung aus, so dass es sich, wenn möglich, lohnt, die Intensität des Tageslichts in einem Problemraum zu erhöhen.
  • Falsche Raumdampfsperre. Wenn warme Luft von innen auf eine Kälte trifft, die Wände durchdringen kann, bildet sich unvermeidlich Kondensation, was zur Schimmelbildung führt. Es wird empfohlen, eine spezielle Dampfsperrmembran unter das Auskleidungsmaterial zu legen.
  • Vorhandensein von Infektionsherden auf der anderen Seite der behandelten Oberfläche. Zum Beispiel, wenn die Form an der Decke erschien, ist die Ursache oft eine große Menge an Schimmel in den Nachbarn von oben oder auf dem Dachboden.
  • Installieren Sie bei Bedarf spezielle Geräte - Luftentfeuchter. Sie entfernen überschüssige Feuchtigkeit und sammeln sie in einem Behälter an, den Sie regelmäßig ausgießen müssen. In einem Raum mit trockener Luft ist die Entwicklung von Schimmelpilzen unwahrscheinlich.

Wenn sich in der Dusche ein Pilz befindet, sind nach dem Gebrauch die Türen offen und der Ventilator wird für 20 Minuten eingeschaltet.

Schimmelentfernung mit eigenen Händen

Der Schaden durch Schimmel ist offensichtlich, daher wird er bei den ersten Anzeichen der Entdeckung sofort entfernt. Dies wird nachteilige Auswirkungen auf die Gesundheit und die Innendekoration der Räumlichkeiten verhindern. Darüber hinaus ist die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens bei kleinen Läsionen praktisch nicht vorhanden.

  • Der Zugang zum behandelten Bereich sollte frei sein. Wenn es im Badezimmer ist, dann entfernen Sie die gesamte Leitung aus einem kleinen Raum, wenn an der Decke, dann müssen Sie auf eine stabile Unterstützung achten.
  • Wenn die Sporen auf einem Material mit einer hohen Porosität gefunden werden, werden die Mikroorganismen nicht vollständig entfernt. Daher müssen Sie das Material teilweise ersetzen oder wegwerfen (wenn es um Möbel geht).
  • Am schwierigsten ist es, die bemalte oder verputzte Wand zu reinigen. Der Bereich mit Schimmel sollte mit einem Metallspachtel zusammen mit einer Farbschicht gereinigt werden. Da der Herd selbst unter einer dekorativen Beschichtung platziert werden kann. In diesem Fall werden teilweise Schimmelpilzsporen in die Luft geschleudert und legen sich auf Händen und Kleidung ab, so dass Sie in Dingen arbeiten müssen, die Sie später nicht mehr wegwerfen wollen.
  • Ferner wird ein Entformungswerkzeug entnommen und für den Betrieb vorbereitet (falls erforderlich, wird es gemischt und in den Vernebler gegossen).

Hinweis: Es ist notwendig, in einem qualitativen Respirator zu arbeiten, nicht nur wegen des ätzenden Geruches der antiseptischen Zusammensetzung, sondern auch wegen der Wahrscheinlichkeit des Einatmens von Sporen. Und es droht bereits mit ernsteren Folgen für die Gesundheit. Wenn ein Fenster im Raum ist, wird es geöffnet und ein Ventilator wird hineingeschickt, um die Luft nach draußen zu leiten. Die Belüftungsöffnungen sind geschlossen.

  • Jetzt sprühen Sie eine gleichmäßige Schicht auf die gesamte beschädigte Oberfläche mit einem kleinen Randrand. Die Website sollte gut durchnässt sein. Je nach Empfehlung des Herstellers bleibt das Mittel für einige Stunden oder beginnt sofort mit einem harten Schwamm die Form zu schaben. In diesem Fall muss es mehrmals gewechselt werden, sonst bleiben die Sporen zurück.
  • Selbst wenn die visuelle Zone absolut sauber erscheint, wird die antiseptische Behandlung erneut wiederholt. Aber sie säubern es nicht, aber lassen Sie es einfach (wenn Kontakt mit dieser Seite nicht angenommen wird). Zu diesem Zeitpunkt ist es wünschenswert, die Heizung einzuschalten oder das Fenster zu öffnen.

Entfernen Sie die Form im Keller des Videos

Folk Methoden der Schimmelentfernung

Dies sind die Mittel und Methoden, die seit mehr als einem Jahrzehnt zur Bekämpfung von Schimmelpilzen in Wohnräumen eingesetzt werden. Dies sind die günstigsten und billigsten Optionen, aber nicht immer ausreichend effektiv. Daher ist es oft notwendig, mehrere Optionen auszuprobieren, bis Sie das gewünschte Ergebnis erzielen.

Bleichen

  • Dies ist die übliche konzentrierte Weiße, die in jedem Baumarkt vorhanden ist. Seine Zusammensetzung ist so aktiv (Natriumhypochlorit), dass es praktisch jede Art von Schimmel in der Wohnung oder im Keller bewältigen kann.
  • Weißgrad zerstört Schimmelpilzsporen vollständig und erhöht die Resistenz der behandelten Oberfläche gegenüber wiederholter Vermehrung des Pilzes. Dies gilt jedoch für glatte Materialien wie Glas oder Fliesen. Von porösen Oberflächen, zum Beispiel OSB, Holz oder GCR, wird Bleichmittel die Form nur von der Oberfläche reinigen, ohne in das Innere einzudringen. So bleibt ein Teil der Mikroorganismen intakt und nach einiger Zeit werden sie sich wieder vermehren.
  • Zu den Nachteilen gehört seine aggressive chemische Zusammensetzung, die das Aussehen beeinträchtigen oder die Qualität der zu reinigenden Beschichtung beeinträchtigen kann. Und bei der Arbeit wird ein scharfer giftiger Geruch freigesetzt, der beim Einatmen zu Schwindel führen kann. Die Arbeit mit einem solchen Produkt ist nur in einem gut belüfteten Bereich erlaubt.
  • Bevor Sie mit den eigenen Händen an der Entformung arbeiten, müssen Sie Schutzkleidung tragen: Handschuhe, Schutzbrille und Atemschutz. Bei starker Schimmelbildung können Sie den Weißgrad mit Wasser im Verhältnis 1: 1 verdünnen. Aber die empfohlenen Proportionen für die Fliesenverarbeitung in der Wohnung sind 1 Teil Bleichmittel zu 10 Teilen Wasser. Es sollte gleichmäßig, am bequemsten mit einem Spray oder Spray aufgetragen werden, aber eine Plastikschüssel mit einem Schwamm genügt. Wenn die zu reinigende Oberfläche anschließend keinen direkten Kontakt mit Personen (z. B. der Decke) hat, wird die Lösung nach dem Auftragen nicht abgewaschen.

Bura

  • Anders als Bleichmittel gibt der Bohrer keine giftigen Substanzen ab und geht keine chemischen Reaktionen mit nachfolgenden gefährlichen Dämpfen ein. Es ist ein natürliches Produkt, das die Entfernung von Schimmel in Haushalten perfekt bewältigt. Meistens wird der Bohrer zum Reinigen und Desodorieren von Entwässerungssystemen verwendet. Für die Arbeit muss man die wässrige Lösung des Boraxes vorbereiten.
  • Zuerst wird die Formoberfläche mechanisch gereinigt, um die Menge an Sporen zu reduzieren. Dann bereiten Sie die Lösung vor, mischen Sie das Borax mit Wasser im Verhältnis von 100 ml / 1000 ml. Es wird auf die Form aufgetragen und eine Bürste mit einer steifen Borste fängt an, es abzuschaben. Überschüssige Feuchtigkeit wird entfernt und trocknen gelassen. Danach wird die restliche Form mit einem trockenen Tuch gereinigt, die Boraxlösung selbst wird nicht weggewaschen. Er wird einen Schutzfilm schaffen, der an dieser Stelle ein Hindernis für die Fortpflanzung des Pilzes sein wird.

Essig

  • Selbst konzentrierte Essigsäure kann nicht mit allen Arten von Schimmel umgehen. Aber dies ist eine natürliche Bleiche, die nicht giftig ist und beim Einatmen für die menschliche Gesundheit nicht gefährlich ist.
  • Tragen Sie es mit einem Spray oder Schwamm ohne Verdünnung mit Wasser auf. Für den besten Effekt, nach dem Sprühen ist es für eine Stunde verlassen. Dann mit klarem Wasser abspülen und trocknen lassen. Zu diesem Zeitpunkt ist es wünschenswert, den Raum zu belüften, da der Geruch sehr ätzend ist und mehrere Stunden in einem geschlossenen Raum bleiben kann.
  • Essig darf als vorbeugendes Mittel verwendet werden und behandelt die Oberfläche alle 2 Wochen.

Ammoniakalkohol

  • Es ist am effektivsten zum Entfernen von Schimmel mit glatten Oberflächen, zum Beispiel aus Glas oder Fliesen. Aber auf poröseren Substraten, wie Trockenbau oder Holz, wird der Pilz nicht vollständig entfernt. Außerdem weiß jeder, dass Ammoniak sehr scharf und giftig riecht.
  • Selbst wenn es mit Wasser in einem Verhältnis von 1: 1 gemischt wird, sind die Emissionen sehr stark und die Arbeit wird nur in einem Qualitätsatemgerät funktionieren. Wenn es auf die behandelte Fläche aufgetragen wird, wird die Zusammensetzung für 4-5 Stunden belassen. Danach mit Wasser abspülen. Oft werden professionelle Heilmittel auf der Basis von Ammoniak hergestellt, in diesem Fall ist es notwendig, die Empfehlungen auf dem Paket zu befolgen.

Wasserstoffperoxid

  • In seiner Essenz - es ist ein antibakterielles und antimykotisches Mittel, so ist es hervorragend für die Entfernung von Schimmelpilzen. Es wird oft als Alternative zu chlorierten Verbindungen verwendet, hauptsächlich weil es absolut sicher für Mensch und Umwelt ist. Es ist eine effektive Methode, Pilzbefall von fast allen Oberflächen zu entfernen: Fliesen, Möbel, Sanitärkeramik. Vor dem Gebrauch wird jedoch empfohlen, es auf einer kleinen Fläche zu testen, um sicherzustellen, dass Peroxid keine Flecken oder Scheidungen hinterlässt.
  • In der Apotheke verkaufen sie Peroxid 3%, es muss nicht mit Wasser verdünnt und sofort auf Schimmelpilze gesprüht werden. Der Arbeitsbereich sollte gut durchnässt werden und 15 Minuten einwirken lassen.Danach den gesamten Schmutz mit einem Pinsel entfernen und mit Wasser abspülen. Für den besten Effekt können Sie Peroxid mit Essig im Verhältnis 1: 1 mischen. Bewahren Sie die Lösung nur in einem braunen Behälter oder an einem dunklen Ort auf.

Backpulver

  • Dies ist einer der häufigsten Haushaltsreiniger. Es ist sicher und absolut unbedenklich, aber auch zum Entfernen von Schimmel geeignet. Bei starken Schimmelpilzen sollte es zusammen mit Essig verwendet werden.
  • In 250 ml Wasser einen Esslöffel Soda rühren und in ein Spray gießen. Sprühen Sie die betroffene Stelle auf und lassen Sie sie eine Weile stehen. Mit einem harten Schwamm oder Pinsel wird alles gereinigt und mit Wasser gespült. Dann wieder die gleiche Zusammensetzung mit Soda auftragen und bis zur vollständigen Trocknung stehen lassen.
  • Sie können es noch einfacher machen und eine notwendige Menge trockenes Soda auf ein in Wasser getauchtes Tuch geben und die Form damit abwischen.

Teebaumöl

  • Wie der Name schon sagt, ist dies ein natürliches und absolut sicheres Mittel gegen Schimmelbefall. Es ist ziemlich teuer, aber es wird eine ganze Weile dauern, um den Streit zu beseitigen. Dies ist ein ätherisches Öl, das antibakterielle und antimykotische Wirkung hat.
  • Um zu arbeiten, müssen Sie gerade 1 Teelöffel Teebaumöl auf einem Glas Wasser und einer resultierenden Lösung verdünnen, um eine schimmelige Oberfläche zu besprühen. Falls erforderlich, wiederholen Sie den Vorgang nach dem Trocknen, spülen Sie mit Wasser, die behandelte Fläche ist nicht notwendig. Der Geruch ist stark, aber er verschwindet schnell. Die hergestellte wässrige Lösung kann für eine lange Zeit an einem dunklen Ort gelagert werden.

Auszug aus Grapefruitknochen

  • Auch eine teure Droge, aber sicher, natürlich und sehr effektiv bei der Bekämpfung von Schimmelpilzen. Vor allem ist es für das völlige Fehlen eines unangenehmen oder starken Geruchs geschätzt. Grapefruitkernextrakt zerstört alle Mikroorganismen und desinfiziert die behandelte Oberfläche weiter.
  • Es wird in sehr konzentrierter Form verkauft, so dass nur 250 Tropfen für 250 ml Wasser benötigt werden. Nach dem Auftragen wird die Zusammensetzung nicht gespült. Wenn es notwendig ist, einen großen Fokus sorgfältig zu entfernen, sprühen Sie die gleiche Anzahl von Malen. Die fertige Lösung wird lange gelagert.

Chemische Zusammensetzungen zur Entfernung von Schimmelpilzen

In Baumärkten finden Sie eine Vielzahl von Mitteln zur Entfernung von Schimmelpilzen von Ihren eigenen Händen. Aber vor dem Kauf empfiehlt es sich, die Bewertungen zu überprüfen. Also wurden den Benutzern 5 der effektivsten chemischen Präparate zur Bekämpfung des Pilzes zugeteilt.

Dali (Dali)

  • Dies ist eine universelle antiseptische Zusammensetzung der heimischen Produktion, geeignet für jede Oberfläche: Holz, Beton, Ziegel, Fliesen, Farbe, Gips, Papier, Lack, etc. Der Preis für ein Volumen von 0,6 Litern beträgt ca. 150-200 Rubel.
  • Zerstört nicht nur alle Arten von Pilzsporen und Schimmel, sondern auch Algen und Moose.
  • Es hat einen sehr scharfen und giftigen Geruch, deshalb muss man nicht nur in den Handschuhen, sondern auch in der Gesichtsmaske und dem Atemverband arbeiten. Um das ideale Ergebnis zu erzielen, reicht eine einmalige Anwendung nicht aus. Wiederholen Sie es 2-3 mal innerhalb von 2-3 Wochen. Aber nach Gebrauch erscheint die Form nicht wieder.

Alpa (Phongifluidalpa)

  • Auch russische Zusammensetzung basierend auf antimykotischen und Anti-Schimmel-Komponenten. Es ist universell sowohl für die innere Behandlung des Grundstückes, als auch für die äusserlichen, zum Beispiel, die Wände des Hauses oder des nicht beheizten Kellers. Bei Verwendung auf lackierten Oberflächen ändert sich ihre Farbe nicht. Dieses aktive Fungizid wird gebrauchsfertig verkauft und wird in einer Menge von 1L / 5m2 verzehrt. Der Preis einer Flasche von 2 Litern beträgt 600 Rubel.
  • Vor dem Auftragen auf eine hochporöse Oberfläche empfiehlt es sich, sie vorher zu schleifen. Dies gewährleistet ein tieferes und gleichmäßiges Eindringen der Zusammensetzung. Für die Anwendung sind sowohl ein Vernebler als auch ein herkömmlicher Schwamm oder eine herkömmliche Walze geeignet. Nach der Arbeit sollten sie mit klarem Wasser abgespült werden.
  • Es ist möglich, das Phongifluid nur bei Temperaturen über + 5 ° C anzuwenden.
  • Wenn populäre Mittel nicht helfen, ist es besser, stärkere anzuwenden. Wenden Sie es auf das betroffene Gebiet und um es für mehr Vertrauen an. Nach der Anwendung wird sich die Form für mehrere Tage selbst zerstören. Nach einer Woche kann die Behandlung wiederholt werden, wenn das Ergebnis nicht vollständig erfüllt ist.

OLYMPM Stop-Schimmel

  • Ausgezeichnetes Mittel zum Entfernen von Schimmel im Badezimmer, im Keller und sogar im Gewächshaus. Aufgrund der Tatsache, dass es keine giftigen Substanzen enthält, ist es für Menschen und Tiere sicher. Geeignet für alle Arten von Oberflächen, von Betonwänden bis zu Gipskartonwänden.
  • Das Produkt wird gemäß den Anweisungen auf der Verpackung aufgetragen und für 2-3 Tage belassen. Wischen Sie danach mit einem trockenen Tuch ab. Es ist ratsam, den Vorgang sofort zu wiederholen. Wenn der Raum ständig nass ist, dann zur Vermeidung der Verarbeitung alle 3 Monate.

Biotol-Spray

  • Es ist entworfen, um Schimmel in der Küche, Kellern, Balkonen zu entfernen. Und auch für Arbeiten auf der Straße geeignet. Dieses biologische Antiseptikum ist sicher, da es kein Chlor enthält. Die Kosten einer Dose von 500 ml sind 250-300 Rubel.
  • Vor Beginn der Arbeiten muss die infizierte Oberfläche vorbereitet werden. Reinigen Sie mechanisch die Wände der Form. Am einfachsten ist es, dies mit einem Schaber oder einem schmalen Spatel zu tun. Wenn Sie mit einem Pinsel oder einem Metallwaschlappen reiben, fallen die Sporen in die Luft und setzen sich dann wieder ab. Alle Utensilien, die nicht aus dem Raum genommen werden können, sind mit Folie abgedeckt.
  • Das Mittel wird über einen Vernebler aufgetragen und mehrere Stunden stehen gelassen. Danach wird es abgewischt und mit Wasser gewaschen.
  • Wenn sich der zu reinigende Bereich in einem Raum mit starker Leistung befindet und eine große Läsion aufweist, z. B. eine Wand oder Decke im Keller, muss die Behandlung mindestens dreimal wiederholt werden. Zur Prophylaxe können Sie die Zusammensetzung alle 6 Monate auftragen.

Mavix-Bio

  • Ziemlich teure antiseptische Komplexpräparation, der Durchschnittspreis für 1 Liter - 600 Rubel. Dieses Universalwerkzeug kommt mit allen Arten von Schimmel und Pilzen gleich gut zurecht.
  • Es besteht aus drei Komponenten. Zuerst wird die Oberfläche 2 mal mit einer speziellen Imprägnierung behandelt und trocknen gelassen. Über das selbstaktive Antimykotikum wird aufgetragen und für die notwendige Zeit stehen gelassen (es ist einzeln und auf der Verpackung angegeben). Danach wird die Form mit einem Schwamm abgezogen.
  • Die letzte Stufe wird das Wasser abweisend spritzen. Es verbessert nicht nur die wasserabweisenden Eigenschaften des Materials, sondern bewahrt auch seine dampfdurchlässigen Eigenschaften.