Bandagen zum Verbinden von Luftkanälen.

Die Firma "Siberia" realisiert die Herstellung und den Verkauf von Befestigungselementen für Luftkanäle. Die Bandage dient zur waffelfreien Verbindung von Gliedern und Formteilen von Rundkanälen für den Einbau von Lüftungsanlagen sowie Luftheiz- und Klimaanlagen.

Die Firma "Sibirien" bietet Bandagen in verschiedenen Größen zu günstigen Preisen an. Durchmesser der mit Kabelbindern verbundenen Luftkanäle: von 100 bis 2000 mm. Unsere Spezialisten helfen Ihnen bei der Auswahl von Befestigungselementen für verschiedene Luftkanäle.

Kurze Beschreibung der Bandage.

Am häufigsten werden Waferverbindungen von Luftkanälen verwendet, was durch eine Reduzierung der Arbeitskosten pro Verbindung im Vergleich zum Flansch erklärt wird, sowie durch signifikante Einsparungen bei Metall. Waferverbindungen von runden Luftkanälen mit kleinem und mittlerem Durchmesser werden auf Bandagen aus dünnem Stahlblech, normalerweise galvanisiert, hergestellt.

Am Kanal mit Flanschenden wird eine Bandage für T-Profil-Luftkanäle getragen. An den Enden der Bandage sind Winkel mit Löchern geschweißt. Ziehen Sie die Bandage mit einer Klammer oder einem Befestigungsschlüssel, werden Schrauben in die Löcher der Ecken eingeführt und festgezogen, dann wird die Klammer oder der Schlüssel entfernt. Um die Verbindung dicht zu machen, ist der obere Teil der Bandage mit Mastix gefüllt.

Tabelle der Standardgrößen und Preise für Verband von der Firma "Sibirien"

Bandage für Luftkanäle

LÜFTUNGSFLANSCHE, BÄNDER, FLEXIBLE EINSÄTZE

Tabelle 51. Flansche für runde Luftkanäle (GOST 26270-84)

Durchmesser des Luftkanals, mm

Der Durchmesser der Lochmitten und Flansche,

Ovale Löcher in den Flanschen für Schrauben

Rampe von Bolzen, mm

Stahlblech 6 = 3 mm

Litzenstahl 4 x 25 mm

Eckstahl 25 X 25 X 3 mm

Eckstahl 25 X 25 X 4 mm

Eckstahl 32 X 32 X 4 mm

Durchmesser des Luftkanals, mm

Durchmesser der Lochmitte in Flanschen, mm

Buchsenlöcher in den Flanschen für Schrauben

Tabelle 52. Flansche für rechteckige Kanäle

Entfernung vom Kanal nach

Ovale Schraubenlöcher

Mitte der Löcher, mm

Eckstahl 25 X 25 X 3 mm

Eckstahl 25 X 25 X 4 mm

Eckstahl 32 X 32 X 4

Eckstahl 36 X 36 X 4 mm

Winkelstahl 40 X 40 X 4 mm

Bandagen zum Anschluss von Luftkanälen (TU 36-2050-77) sind für die Montage von Teilen von runden Kanälen mit einem Durchmesser von 100 bis 900 mm bestimmt.

Abb. 48. Bandagen zum Verbinden von Teilen von kreisförmigen Kanälen:
a - der Durchmesser 100. 180 mm, b - der Durchmesser 200. 900 mm; 1 - semibandage, 2 - Dichtungsmittel "Butetiprol", 3 - Bandage, 4 - Öse

Abb. 49. Flexibler Einsatz (a) und die Möglichkeit, das Ende des Einsatzes für die Bandageverbindung zu umrahmen (b):
I - der Flansch, der zum Lüfter, 2 - der Metallnippel, 3 - der Streifen von der Plane oder anderem dichten Material, 4 - die Klemme befestigt ist

Beatmungsbandage

Wir beschäftigen uns seit 2005 mit der Planung, Herstellung und Montage von Metallkonstruktionen. In dieser Zeit hat sich unsere große Erfahrung angesammelt, Tausende von Metallkonstruktionen verschiedener Art wurden entworfen, hergestellt und installiert!

Dieser Abschnitt unserer Produktion ist nützlich für Organisationen, die sich mit der Herstellung und Installation von Lüftungssystemen beschäftigen. Das Beatmungsband für runde Luftkanäle ist im Wesentlichen eine Beatmungsklemme mit einem weichen Silikoneinsatz. Dient zum Verbinden (Verbinden) von Luftkanälen aus einem runden Rohrabschnitt. Diese Art der Verbindung ist einfach, zuverlässig und bequem, so dass sie im Vergleich zur Verbindung mittels Flanschen aufgrund der geringeren Anzahl von Gewindeverbindungen, Gewicht und Kosten vorteilhaft ist. Wir produzieren ein verzinktes Lüftungsband für Luftkanäle mit einem kreisförmigen Querschnitt verschiedener Durchmesser: der kleinste - 100 mm, der größte - 800 mm.

Verzinkte Lüftungsband mit einem Durchmesser von 100 mm, 125 mm, 140 mm, 160 mm, 180 mm - gestempelt, die restlichen Durchmesser - Schweißkonstruktion. Die folgende Tabelle zeigt die beliebtesten Durchmesser des verzinkten Belüftungsbandes, aber wir können eine Bandage mit jedem Durchmesser herstellen, je nach den Bedürfnissen des Kunden.

Die Kosten der galvanisierten Bandage (Klemmen für die Verbindung von Kanälen)

Name

Bandage verzinkt Ø 800 mm (S = 1,0)

Verzinkte Bandage Ø 710 mm (S = 1,0)

Verzinkte Bandage Ø 630 mm (S = 1,0)

Verband verzinkt Ø 560 mm (S = 1,0)

Bandage verzinkt Ø 500 mm (S = 1,0)

Verband verzinkt Ø 450 mm (S = 1,0)

Verzinkter Verband Ø 400 mm (S = 1,0)

Verband verzinkt Ø 355 mm (S = 1,0)

Verband verzinkt Ø 315 mm (S = 1,0)

Verband verzinkt Ø 280 mm (S = 1,0)

Bandage verzinkt Ø 250 mm (S = 1,0)

Verzinkte Bandage Ø 225 mm (S = 1,0)

Verzinkter Verband Ø 200 mm (S = 1,0)

Verzinktes Band Ø 180 mm (S = 1,0)

Bandage verzinkt Ø 160 mm (S = 1,0)

Verband verzinkt Ø 140 mm (S = 1,0)

Verband verzinkt Ø 125 mm (S = 1,0)

Bandage verzinkt Ø 100 mm (S = 1,0)

Bei der Bestellung großer Mengen galvanisierter Beatmungsverbände gibt es ein Rabattsystem. Bei der Bestellung für den Betrag von 30 000 Rubel, kostenlose Lieferung an den Kunden in Moskau, der Region Moskau oder ein Transportunternehmen!

Eine spezielle verzinkte, geschweißte und gestanzte Lüftungsbandage wird für die Verbindung von runden Luftkanälen mit einem Durchmesser von 100 bis 1000 mm bei der Installation von Lüftungssystemen in den Räumen verwendet.

Merkmale eines Beatmungsverbandes.

Bis heute sind solche Befestigungselemente sehr beliebt für die Installation von Lüftungssystemen. Dies ist aufgrund der Tatsache nicht zu leugnen, dass die Montage und die Herstellung von einem der Band viel weniger Zeit benötigt, als bei der Montage und Herstellung von anderen ähnlichen Befestigungselementen, beispielsweise Flansch. Auch wird eine minimale Menge an Metall verwendet, um die Bandage herzustellen, in der Regel handelt es sich um ein dünnes Metallblech vom galvanisierten Typ.

Ein spezielles Band zum Verbinden von runden Luftkanälen ist an einem seiner Elemente mit dem Vorhandensein von Flanschenden installiert. Die Konstruktion der Ummantelung sorgt für das Vorhandensein von speziellen Winkeln mit gebohrten Löchern in ihnen. Die Installation dieses Bandes erfolgt mit Klammern oder einem speziellen Befestigungsschlüssel. Dann werden die Schrauben in die Löcher eingeführt und sorgfältig festgezogen, danach können die Klammern entfernt werden und, um die Dichtheit der Verbindung sicherzustellen, füllen Sie die Bandage mit bituminösem Mastix.

Unser Unternehmen ist ein Marktführer in der Herstellung und dem Verkauf von verzinkten Lüftungs Ummantelung geschweißt und abgestempelt für Rohre mit einem Durchmesser von 100 mm bis 1000 mm, auf dem ganzen Gebiet unseres riesigen Landes rund verbindet. Wir verwenden nur hochwertige Materialien und importierte Ausrüstung für die Herstellung aller Produkte in unserer Firma.

Detailliertere Informationen über die gesamte Palette unserer Produkte und deren Wert können leicht erhalten werden, indem Sie uns kontaktieren oder eine Zahlungsaufforderung hinterlassen

Verband

Kanalverbindung und Befestigungsdetails

Runde Flansche werden verwendet, um Abschnitte von Luftkanälen mit kreisförmigem Querschnitt zu verbinden, sowie um verschiedene geformte Produkte an ihnen zu befestigen.

Neueste Nachrichten

Katalog "Brandschutzlüftung für den Wohnungsbau"

Sehr geehrte Partner, wir machen Sie auf den neuen Katalog "Brandschutzlüftung für den Wohnungsbau" aufmerksam.
Der Katalog ist auf unserer Website als Referenz verfügbar

Aktualisierte Zertifikate

Sehr geehrte Partner, auf unserer Website im Bereich "Zertifikate" finden Sie eine aktualisierte Version der Zertifikate für Lüftungsanlagen und für Schalldämpfer von Lüftungsanlagen

Herzlichen Glückwunsch zum Builder's Day 2018!

Liebe Kollegen und Partner!
Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem beruflichen Urlaub - Builder's Day!
Wir wünschen Ihnen erfolgreiche Projekte, fruchtbare Arbeit, interessante Ideen und erfolgreiche Zadumok. Lassen Sie die Arbeit immer interessant sein und unsere Zusammenarbeit ist erfolgreich und vielversprechend.
Ich wünsche dir Glück, Gesundheit, Stabilität und Stärke für die Verwirklichung aller Wünsche!

Zertifikat der Konformität Feuerlöschventile CPVS-4K

Sehr geehrte Partner, wir teilen Ihnen mit, dass JSC "Vozduhotehnika" eine Konformitätsbescheinigung für die Feuerlöschventile KPVS-4K erhalten hat

JSC "Vozduhotekhnika" wurde von Vertretern des Fernsehkanals "Belarus 1" besucht

Im Vorgriff auf die Einführung der gemeinsamen Produktion von Aufzugsanlagen mit Mogilev Aufzug Anlage JSC „Mogilevliftmash“ Firma AB „von luft-“ wurde heute von Vertretern der weißrussischen TV-Sender „Belarus 1“ besucht.

Unterzeichnung eines Memorandums über die Zusammenarbeit mit JSC "Mogilevliftmash" in der Botschaft der Republik Belarus in der Russischen Föderation.

Am 12. Juni veranstaltet die Botschaft der Republik Belarus in Moskau die Unterzeichnung der Vereinbarung über die Zusammenarbeit zwischen JSC „luft-“ und JSC „Mogilevliftmash“, die die wichtigsten Grundsätze der Zusammenarbeit für die Durchführung gemeinsamer Aktivitäten von Unternehmen identifizieren sollen, die für den Ausbau der Produktion von Aufzugsanlagen bieten.

JSC "Vozduhotekhnika" am Tag des Unternehmertums 2018

Am 30. Mai 2018 fand eine feierliche Veranstaltung zum Tag des russischen Unternehmertums statt.

Zertifikat QMS ISO 9001-2015

In der technischen Bibliothek ist ein aktualisiertes ISO 9001-2015 Zertifikat verfügbar

Mit dem Urlaub von Frühling und Arbeit.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Mitarbeiter der JSC "Vozduhotekhnika" gratulieren allen zum Frühlings- und Arbeitstag!

Aktualisierte Produktkataloge 2018

Sehr geehrte Kunden, aktualisierte Produktkataloge finden Sie auf unserer Website 2018

Aktualisierte Produktkataloge

Sehr geehrte Kunden, aktualisierte Produktkataloge finden Sie auf unserer Website 2018

TD Bordausrüstung in der Ausstellung Krim. Bauindustrie. Frühjahr 2018

TD Aircraft hat an der Ausstellung Krim teilgenommen. Bauindustrie. Frühjahr 2018, die vom 29. März bis 31. März in der IFC "Gagarinsky" auf der Straße statt. Damm, 75V in Simferopol.

TD Air-Engineering an der Unterseite des Designers in Moskau

23. März 2018, fand die jährliche Veranstaltung TAG DES DESIGN Moskauer Engineering-Systeme im Rahmen des Programms All-Russian Designer Day statt.

Sehr geehrte Damen, wir gratulieren Ihnen zu den Feiertagen des Frühlings und der Schönheit!

Sehr geehrte Damen, wir gratulieren Ihnen zu den Feiertagen des Frühlings und der Schönheit!

Die Ausstellung "Klimawelt 2018"

Die Firma "Vozduhotekhnika" nahm an der 14. internationalen Fachausstellung "Climate World 2018" teil, die vom 27. Februar bis zum 2. März auf dem Messegelände Expocentre stattfand.

JSC "Vozduhotehnika" auf der Ausstellung "World of Climate 2018"

Sehr geehrte Partner!
Wir freuen uns, Sie auf der 14. Internationalen Fachmesse „Klimawelt 2018“ einladen, das am 27. März Februar stattfinden wird -2 „Expocentre“ auf Krasnopresnenskaya Böschung, 14.

Das Konformitätszertifikat für den Ventilator der axialen Rauchentfernung vom Typ VO.DU ist eingegangen.

Das Konformitätszertifikat für den Ventilator der axialen Rauchentfernung vom Typ VO.DU ist eingegangen.

Frohes neues Jahr und frohe Weihnachten!

Das Personal von JSC "Vozduhtehnika" gratuliert allen Partnern zum kommenden Neujahr und Weihnachten!

Glücklicher Energietechnikertag 2017

Die Mitarbeiter von JSC "Vozduhtehnika" gratulieren allen Fachleuten der Region zum Tag der Energietechnik! Akzeptieren Sie die aufrichtigsten Glückwünsche und den Erfolgswunsch Ihrer beruflichen Tätigkeit.

Tag des Designers in Nischni Nowgorod

8. Dezember 2017 in Nischni Nowgorod fand die Veranstaltung "Designer's Day. NIZHNY NOVGOROD "im Rahmen des Allrussischen Designer-Tages, an dem die Firma" TD Vozduhotekhnika "als Komplementärin teilnahm.

AO "Vozduhotekhnika" wurde mit einem Dankschreiben des Moskauer Arbeitsamtes ausgezeichnet

JSC "Vozduhotehnika" wurde von der staatlichen Institution "Zentrum für Beschäftigung der Bevölkerung der Stadt Moskau" mit Dankbarkeit für die aktive Teilnahme an der Durchführung von Aktivitäten zur Förderung der Beschäftigung ausgezeichnet

Übereinstimmungszertifikat für Ventilatoren radial explosionssicher

JSC "Vozduhotekhnika" erhielt ein Konformitätszertifikat für Fans radial explosionsgeschützt

Tag des Designers Rostow am Don

Die Firma "Vozduhotekhnika" wurde offizieller Partner des "Designer Day" in Rostow am Don, der am 17. November im DonExpoCentre stattfand

Verkauf von Werkzeugmaschinen für Industrieanlagen

Verkauf von Werkzeugmaschinen zum Verkauf

Verkauf von Werkzeugmaschinen zum Verkauf

Verkauf von industriellen Maschinen

Am Tag der nationalen Einheit.

Liebe Partner, am Tag der nationalen Einheit möchte ich gegenseitigen Respekt und Güte, Verständnis, aufrichtige Beziehungen und Wohlstand wünschen.

Verkauf von Lagerbilanzen

ACHTUNG! Verkauf von Lagerbilanzen!

TD "Vozduchochnika" erhielt das Siegerdiplom in der speziellen Nominierung "Bestes Unternehmen im Bereich der Importsubstitution"

TD "Vozduhotekhnika" hat das Siegerdiplom in der speziellen Nominierung "Das beste Unternehmen auf dem Gebiet der Importsubstitution auf dem Gebiet der industriellen Lüftung und der Ausrüstung" bekommen.

Abgeschlossene Sendung zum Objekt: Hauptgebäude.Sakhalinskaya GRES-2.

In diesem Monat wurde die Lieferung der Ausrüstung zum Hauptgebäude der Sakhalinskaya GRES-2 abgeschlossen und komplett stillgelegt.

Herzlichen Glückwunsch zum Stadttag.

In diesem Jahr feiert die Hauptstadt Russlands ihr Jubiläum - 870 Jahre.

Kanalverbindung von Luftkanälen im Lüftungssystem

Bei der Installation eines Systems der Haushaltslüftung ist es ratsam, runde Kanäle zu verwenden. Ihre Luftdichtigkeit ist höher als die von Netzwerken mit rechteckigen Elementen. Die Kosten für Rohre mit dieser Konfiguration sind aufgrund der einfacheren Herstellungstechnologie 65% geringer. Sie widerstehen mehr Druck aufgrund der stromlinienförmigen Form und einfacher zu installieren.

Die beliebtesten und praktischsten sind runde Kanäle.

Die Hauptarten der Verbindungen von runden Kanälen sind geflanscht, geflanscht und geschweißt. Wafer werden häufig verwendet, da die Arbeitskosten bei der Installation gesenkt werden und der Verbrauch von Befestigungselementen reduziert wird. Zu den waferfreien Verfahren zur Montage von Lüftungs-, Lufterhitzungs- und Klimatisierungskreisen mit kreisförmigem Querschnitt gehört eine Bandagenverbindung.

Das Prinzip der Montage eines Wafertyps

Vorrichtungen zum Verbinden von Luftkanälen.

Eine Binde als Verbindungselement wird bei der Montage von Luftkanälen mit einem Durchmesser von 100-630 mm mit einem Flansch an den Enden verwendet. Der Ring für das Verbandsgelenk hat eine T-förmige (dreieckige) Form und ist an den Eckenenden mit Löchern verschweißt. Ein Verbindungselement aus Stahl (0,8-1,5 mm) wird hergestellt. Nach der Herstellung wird das Teil mit einer Grundierung bedeckt.

Zum Verbinden dieser Methode werden Pipes in Links verwendet:

  • Befestigungsvorrichtungen: Klemme, Klemmschlüssel (Zange);
  • Schraubenschlüssel, Ratschenschlüssel;
  • Inventar steht;
  • Dichtungsmaterial.

Luftkanäle werden verbunden, ohne den Ring von der Bördelung des ersten Rohrs zu entfernen, sondern nur, indem er von der Schraubverbindung gelöst wird. Die Seite des zweiten Rohres führt in den Strom der Bandage.

Die Bandage wird an den Gelenkverbindungen der Gelenkkanäle montiert, ihre Enden werden mit einem Verriegelungsschlüssel oder einer Klemme zusammengezogen. In die fluchtenden Löcher an den Enden der Bandage einen Bolzen einführen und die Mutter drehen. Der Halter wird nach dem Anziehen der Schraubverbindung entfernt. Nach der Montage der vergrößerten Sektoren wird der Einbau von Luftkanälen entlang der projizierten Linie begonnen.

Schema der Luftkanalverbindung.

Die Enden der Luftkanäle für die Schirmblechverbindung sind nicht mit Flanschen verstärkt und erfordern Sorgfalt beim Bewegen, Entladen und Montieren. Beim Transport der Entlüftungsrohre zum Flansch werden die Bandageelemente abgenutzt, um eine Verformung des Endteils zu vermeiden.

Die Verbindungsringe werden vor der Installation überprüft. Sie sollten keine Risse, Krümmungen, Defekte haben, die die Dichtigkeit der Verbindungen und die Leistung verringern. An den Endabschnitten an den Stellen, an denen die Reifen installiert werden, sollten die Längsnähte der Rohre durch Punktschweißen befestigt werden. Für Kanäle mit einem Durchmesser von 100-250 mm werden Bandagen aus zwei durch Stanzen hergestellten Segmenten verwendet.

Das Verschließen der Bandagenverbindungen der Lüftungskanäle erfolgt durch Einführen von Spezialkitt oder anderem Dichtungsmaterial in die Nut der Ringe. Zum Beispiel wird Mastix "Buteprol" verwendet, welches vor dem Erwärmen der Rinne in den Ringen auf 50 ° C erwärmt wird, um das Material viskoser zu machen.

Während des Betriebs behält die Dichtung Dichtungseigenschaften bei einer Temperatur von -50 bis + 70 ° C. Das Material sollte innerhalb eines Jahres nach der Herstellung verwendet werden. Das Band "Gerlen" kann in den Trog eingelegt werden. Ein Schutzpapier wird von der Kante des Bandes entfernt, das Band wird mit der Naht der Flansche mit einer Überlappung von 2-3 cm verklebt.

Installation von Lüftungsnetzen mit einer Verbandverbindung

Flansch-Rippenverbindungen von Luftkanälen.

Vor Beginn der Montagearbeiten wird eine Kommissionierliste erstellt, die die Anzahl und Länge der Montageblöcke, die Namen und die Zusammensetzung der Beschläge angibt. Aufgerüstete Gerüste, Aufstelltürme oder Gerüste. Hebevorrichtungen sind montiert. Eine sorgfältige Markierung der Route, Vorbereitung der Löcher in den Strukturen, Befestigungselemente sind montiert.

Wenn die Belüftung in dem Gebäude mit einem Flach Gelenken zusammengesetzten Elementen, Verbindungselemente für zirkulare Versorgung und Auslasskanäle einem Durchmesser von weniger als 0,4 m müssen voneinander nicht mehr als 4 m in einem Abstand aufgestellt werden. Die Entfernung von der Kante der kreisförmigen Kanal an der Wand oder der Säule sollte 50 mm betragen.

Bei der Befestigung sollte die Masse der Verbindungen in den Atemwegsnetzwerken nicht auf die Beatmungsgeräte übertragen werden.

Befestigen Sie die Aufhängung nicht an der Ummantelungsverbindung. Die Klammer sollte fest in das Luftkanalgehäuse passen. Die Klammern bestehen aus einem 300 mm breiten Metallband.

Für Aufhängungen werden Stabstangen mit einem Durchmesser von 12 mm mit metrischem Gewinde verwendet. Gebrauchte einstellbare Federung - Lanyards. Klammern für die Verlegung von Rohren, die mit einer Bandage verbunden sind, sind in den Wänden vergraben oder werden mit einer Montagepistole abgefeuert. Im Inneren des Gebäudes sind Lüftungsnetze im Raum zwischen den Eisenbahnen installiert, die an Säulen und Wänden befestigt sind. Die Luftkanäle können über der abgehängten Decke verlegt werden.

Bei der Montage der Bandgelenke reduziert sich die Metallkapazität der Struktur im Vergleich zur Verwendung von Flanschen um den Faktor 5. Aber die Kosten für die Herstellung der letzteren und dementsprechend die Kosten sind geringer. Die Verwendung einer waferartigen Verbindung bei Haushaltseinrichtungen ist teurer. Die Methode der Befestigung von Rohren, die mit einer Bandage verbunden sind, erleichtert die Demontage der Abschnitte des Netzes während der Rekonstruktion des Belüftungssystems.

Merkmale der modernen Installation von Lüftungsanlagen

A. V. Busakhin, Generaldirektor der LLC "Third Installation Management" -Promventilation "

Der Artikel öffnet eine Reihe von Publikationen, in denen die Merkmale der modernen Installation von Lüftungssystemen untersucht werden. In diesem Material wird hauptsächlich auf die Arten der Luftkanäle, die Arten und Methoden ihrer Verbindung geachtet. In den folgenden Artikeln werden die Methoden der Befestigung, die Methoden der Inline-Installation, die Methode der individuellen Prüfung von Systemen, die Inbetriebnahme und die Inbetriebnahme betrachtet.

Moderne Entwürfe Lüftungs- und Klimaanlagen, die Probleme der Lüftungs- und Temperaturhaltung zu adressieren, und auch zur Feuchtigkeitskontrolle, Zuluft Reinheit, Reinigung und Wiederverwertung Abluft Verunreinigungen intelligenten Betriebssteuersystem erfordern qualitativ hochwertige und Hightech-Installation.

Heute warten die Installateure beim Übergang der Bauindustrie von der Zulassung zur Selbstregulierung auf das Erscheinen von technischen Vorschriften, Normen für Installationsarbeiten. Diese Dokumente sollten die Besonderheiten der modernen Installation, neue Materialien und Technologien, die Herstellung von Inbetriebnahme, Inbetriebnahme und Wartung von technischen Systemen für Gebäude und Strukturen berücksichtigen.

Für heute haben wir ein einziges Dokument, das die Installationsbedingungen festlegt, - SNiP 3.05.01-85 "Internes Sanitär-Technisches System". Dieses Dokument ist weitgehend veraltet, berücksichtigt nicht die modernen Bedingungen, Materialien und Ausrüstung.

Auswahlkriterien für Kanäle

Betrachten wir einige Elemente der Anlage der Systeme der Lüftung und der Klimaanlage. Der wichtigste ist der Luftkanal. Von der Qualität der Herstellung und Installation dieses Elements hängt die Leistung des projizierten Systems ab. Die Wahl des Kanalmaterials bleibt für die Designer. Das Hauptkriterium für die Auswahl ist der Zweck des Systems, die Parameter des zu transportierenden Mediums. Am gebräuchlichsten sind Metallrohre (gerade und geformte Teile) mit rechteckigem und kreisförmigem Querschnitt, die gemäß den in den folgenden Dokumenten verwendeten Typen und Größenbereichen hergestellt werden:

  • VSN 353-86 "Entwurf und Anwendung von Luftkanälen aus einheitlichen Teilen";
  • TU-36-736-93 "Metallische Luftkanäle";
  • TU-4873-193-04612941-99.

Für den Transport der Luft mit der Temperatur bis zu 80 ° С und der relativen Feuchtigkeit bis zu 60% als Materialien bei der Herstellung der Luftkanäle verwenden Sie:

  • Dünnblech kaltgewalzter verzinkter Stahl 0,5-1,0 mm dick;
  • warmgewalzter Dünnblechstahl der Dicke 0,5-1,0 mm, GOST 16523-97 "Gerollter dünnwandiger Kohlenstoffstahl von hoher Qualität und gewöhnlicher Qualität für allgemeine Zwecke."

Wenn die Luftparameter über diesen Grenzen liegen, wird ebenfalls rostfreier Stahl verwendet, und zusätzlich ist Kohlenstoffstahl 1,5-2,0 mm dick.

Es muss berücksichtigt werden, dass die spezifizierte GOST eine große Auswahl an Stahl für die Duktilität, die Art des Walzens, die Anwendung der Zinkbeschichtung usw. bietet. Diese Eigenschaften sollten bei der Wahl eines Metalls für die Herstellung von Luftkanälen berücksichtigt werden.

Bei chemisch aktiven Gasen, Dämpfen und Stäuben im Luftgemisch bestehen die Luftkanäle aus Metall, Aluminium und seinen Legierungen, Kohlenstoffstahl mit einer Dicke von 1,5-2,0 mm mit einer geeigneten Schutzschicht. Die Luftdichtigkeit der Luftkanäle ist in der Klasse "H" TU 36-736-93 und "B" nach EVROVENT 2/2 mit einer Druck- und Ablassgrenze von 750 Pa gewährleistet.

All die verschiedenen Konfigurationen des Belüftungsnetz ist aus einem sehr begrenzten Bereich der Teile, in denen die geraden Abschnitte der Luftkanäle im Durchschnitt etwa 70% der Gesamtoberfläche, der Rest fällt auf den Ellenbogen, Reduzierstücke, T-Stücke und Kreuze, Nicht-Standard-Teile (fasoninu).

Bei der Reduzierung der Kosten für die Herstellung von Luftkanälen spielen die Prüfer eine große Rolle (Verfasser von Schaltplänen und Auftragsblättern). Von ihrem Können und Können hängt die Menge an Mode und folglich die Nicht-Abfallproduktion und die Produktionskosten ab.

Unter Berücksichtigung verschiedener Designentscheidungen moderner Innenräume ist es möglich, offen gelegte Kanäle beliebiger Form (Dreieck, Achteck usw.) zu verwenden. Auch aus dekorativen Gründen kommen verschiedene Materialien zum Einsatz: Kupfer, Kunststoffe und Materialien. Die Verwendung von luftgetragenen Luftschläuchen ermöglicht es, die Probleme der gleichmäßigen Luftverteilung zu lösen und das Design zu dekorieren.

In modernen Projekten bleiben Luftkanäle selten ohne Wärme, Schalldämmung oder Feuerschutzbeschichtung und erfordern manchmal beides. Die in diesem Bereich vorhandene europäische Erfahrung ist interessant, die noch keine weite Verbreitung gefunden hat. Aber es gibt bereits Firmen, die sich auf die Herstellung von sogenannten Paneelkanälen spezialisiert haben. Sie bestehen aus Fibrogein und können als Beschichtung zum Schutz von Metallkanälen und zur Herstellung von Luftkanälen verwendet werden. Diese Platten werden auf einem speziellen feuerfesten Mastix gesammelt und mit Schrauben befestigt. Solche Kanäle widerstehen hohen Temperaturbelastungen und lassen keinen Raum für die Ausbreitung von Feuer, sowohl horizontal als auch vertikal. Darüber hinaus erfüllen sie die Funktionen der Wärmedämmung. Der Nachteil dieser Konstruktionen ist der Preis, der höher ist als bei Metallrohren, die mit feuerhemmender Zusammensetzung überzogen sind.

Arten von Verbindungen von Metallkanälen

Durch die Art des Verbindungsblechmaterials werden Metallkanäle in gefaltete und geschweißte unterteilt. Die Montage von Stahlrohren aus Stahlblech bis 1 mm (teilweise bis 1,5 mm) erfolgt am Falz und in größerer Dicke - beim Schweißen. Rohre aus Aluminium und seinen Legierungen mit einer Blechdicke von bis zu 1 mm werden auf den Falten montiert und mehr als 1 mm geschweißt.

Die Dichtigkeit und die korrekten geometrischen Abmessungen hängen von der Qualität der Nahtverbindung ab. Ein typisches Problem bei geradlinigen Rechteckkanälen ist daher eine "Schraube" - das Ergebnis einer Verschiebung des Falzverlaufs, die bei der Montage zu einer axialen Durchbiegung der Kanäle führt.

Arten von gefalteten und geschweißten Verbindungen, die am häufigsten bei der Herstellung von Luftleitungen verwendet werden, sind in Abb. 1.

Nahtarten und Schweißverbindungen von Metallkanälen:
1 - auf einer einfachen liegenden Falte; 2 - auf den Rabatt mit der doppelten Unterbrechung; 3 - auf dem abgewinkelten Falz; 4 - auf dem querlaufenden Falz; 5 - auf dem Falz mit einer Klinke; 6 - Verbindungsstreifen; 7 - auf dem Grat; 8 - stumpfes Ende; 9 - stumpfes Ende mit Bördeln; 10 - überlappend; 11 - eckig

Wege der Verbindung

Runde Kanäle

Bis heute gibt es für runde Kanäle 3 Verbindungsarten: Flansch, Bandage (ist selten) und Nippel / Kupplung (weit verbreitet).

Flansche. Alles, was sich auf diese Art von Verbindung bezieht, ist im GOST dargelegt. Lassen Sie uns auf die obligatorischen Momente achten. Bei gefalteten Luftkanälen muss ein Flansch aus Band (für kleine Durchmesser) oder aus Winkelstahl (für große Durchmesser) durch Bördeln am Kanal befestigt werden. Dies ist die Methode zur Befestigung und zur weiteren Abdichtung des Kanals. Die obligatorische Bedingung - die Bördelung sollte die Löcher der Flanschverbindung nicht überlappen.

Verband Diese Verbindung ist sehr praktisch, insbesondere für verschiedene chemische Industrien. Die Bandage wird am Kanal mit Flanschenden getragen. Die innere Füllung der Bandage kann unterschiedlich sein. Es kann jeder Dichtungsmastix sein. Auf chemische Produktion - chemisch resistenter Mastix. Somit stellt die Bandage die Dichtigkeit des Metallkanals auf sehr billige Weise sicher. Leider ist die Herstellung von Bandagen viel teurer, daher ist es teuer, sie auf Haushaltsgegenständen zu verwenden.

Nippel oder Kastengelenk. Bis heute gibt es kein Dokument, das die Verwendung von Brustwarzen regulieren würde. Relativ gesehen ist ein Nippel ein Abschnitt eines Luftkanals mit einem etwas kleineren Durchmesser, der in den Kanal eingeführt wird und seine Teile verbindet. Die Kupplung ist gleich außerhalb des Kanals.

Eine große Anzahl von Nippeln wird hergestellt. Das billigste von ihnen ohne ein Gummidichtungsmittel, das teurere hat ein oder zwei Gummidichtungen. Und da es keine behördlichen Dokumente gibt, bleibt die Auswahl des Nippels beim Installateur. Wenn ein Nippel ohne Zahnfleisch verwendet wird, muss das Gelenk selbst unbedingt mit einem Dichtungsband abgedeckt werden. Es kann entweder ein selbstklebendes Aluminiumband oder verschiedene Polymer-Scotch sein. Ist es praktisch, wirtschaftlich und vor allem haltbar? Die Hersteller argumentieren, dass die Lebensdauer des Aluminiumbandes mit der Lebensdauer des Kanals vergleichbar ist. In den meisten Fällen können Sie damit einverstanden sein, aber nur, wenn der Kanal an einem warmen, trockenen Ort ist. Dies ist jedoch erstens nicht immer der Fall, und zweitens bewegen sich die Kanäle selbst nicht immer in einer warmen, trockenen Umgebung. Daher muss verstanden werden, dass in dem Fall des Bewegens einer feuchten Umgebung mit erhöhter Temperatur der Klebstoff zuerst ausbrennen wird und das Band einfach abfallen wird. Die Situation ist ähnlich mit der Kopplung.

Die Glocke. Dies ist eine sehr häufige Verbindungsmethode, bei der der Kanal in den Kanal eintritt. Option zwei:

  1. Der Kanal selbst besteht aus einem Konus.
  2. An den Enden befindet sich eine Erweiterung oder Einschnürung für das Gelenk.

Für die Belüftung besitzt ein solcher Kanal nicht die erforderliche Dichtigkeit. Aber es gibt ein sehr relevantes Anwendungsgebiet der Zapfenverbindung - es ist eine Vorrichtung zum Extrahieren von natürlichen Entwürfen für Kessel und Kamine.

Rechteckige Kanäle

Weit verbreitet sind zwei Verbindungen: ein Flansch und ein Reifen.

Flansch. Die Anschlüsse sind die gleichen wie bei runden Kanälen. Wenn der Flansch jedoch nicht an der Rohrleitung befestigt werden muss, müssen wir dies tun, da es in der Ebene möglich ist, die Seite durchzuhängen und locker am Flansch zu haften. Es gibt viele Verbindungselemente. Wenn der Kanal verzinkt ist, ist die schlechteste Option Punktschweißen. Leider wird es oft verwendet, weil dies der billigste und einfachste Weg ist. Als schlecht - in einer Punktschweißstelle brennt Zink. Ein gewissenhafter Produzent malt den Ort des Schweißens, wenn dies nicht geschieht, wird in 2-3 Jahren Korrosion an der Stelle des Schweißens auftreten, was die Befestigung schwächen wird. Infolgedessen ist die Luftwegdichte verloren. In den Kanälen, die aggressive Medien bewegen, sollte der Flansch mit einer Niete befestigt werden, die mit chemisch beständigem Material bedeckt ist.

Bei rechteckigen Kanälen stoßen wir immer noch auf einen Flansch an geschweißten Kanälen. Es darf am Flansch befestigt werden, darf jedoch die Flanschlöcher nicht überdecken. Die häufigste Option ist das Schweißen des Flansches an den Kanal. Im Falle einer Schraubverbindung eine Dichtung aus Blech oder Kabelasbest; Flansche ohne Löcher (geschweißt) werden entlang des Flanschflansches geschweißt.

Bus. Für allgemeine Lüftungssysteme, für rechteckige galvanisierte Luftkanäle, wird der Bus am häufigsten verwendet. Aus dem Profil aus verzinktem Stahl wird ein "Flansch" für den gesamten Umfang des Kanals hergestellt. Ein obligatorisches Element sind Eckeinsätze, die jede Seite verbinden. Bei einer Kanalseite von mehr als 200 mm ist eine Feststellverriegelung erforderlich, die eine dichte Verbindung über die gesamte Reifenseite gewährleistet.

Nach was soll ich suchen? Es ist notwendig, die Ecken zu versiegeln. Für diese Zwecke werden Dichtungsmittel verwendet, deren Wahl die Aggressivität des transportierten Mediums berücksichtigen muss. Der Reifen sollte am Ende des Kanals mit Blechschrauben, Nieten, Punktschweißen oder Pressen (Kaltschweißen) befestigt werden. Die Dichtungen sollten aus den folgenden Materialien bestehen: Schaumgummi, poröses Band oder monolithischer Gummi von 4-5 mm Dicke oder Polymerkitt (PMZ).

Schwere Kanäle

Sehr oft gibt es Fragen zu "normalen" und "dichten" Kanälen. SNIP 41-01-2003, Punkt 7.11.7, bestimmt, dass die Luftkanäle der Systeme

a) die Klasse II (dicht) - für Hopfen allgemeiner Lüftungsanlagen und Luftheizung bei statischem Druck der Gebläse 600 Pa für Hopfenanlagen lokaler Auspuffe, Luft, Luft von irgendwelchen Systemen mit kontrollierten Feuerbeständigkeit, Rauchkanälen und Kaminen sowie Systeme, die unabhängig vom Gebläsedruck in den Räumen der Klasse A und B betrieben werden;

b) die Klasse H (normal) - in den übrigen Fällen.

SNiP 41-01-2003 gibt auch Tabellen der zulässigen Verluste (suck), Formeln zur Berechnung der Verluste in Abhängigkeit vom Druck.

Was ist der Unterschied zwischen dichten Luftkanälen und normalen? Es gibt praktisch keine externen Unterschiede. Ist das System dicht (und folglich Luftkanäle), hängt es von der Qualität der Herstellung ab (Dichte der Falten, Abdichtung des Reifens, Qualität der Schweißverbindung) und der Qualität der Installation (Abdichtung der Stoßfugen).

Die Kontrollergebnisse sind das Ergebnis von Bauarbeiten, die das Volumen von Lecks und Schlamm zeigen oder in Zwischenstadien die Ergebnisse von aerodynamischen Tests einzelner Kanalabschnitte (Steigrohr, Hauptleitung).

Klassifizierung von Luftkanalanschlüssen

Die Lüftungs- und Klimaanlage besteht in der Regel aus einer ausreichend großen Anzahl von Elementen wie Luftkanälen, T-Ventilen, Lüftern, Filtern und vielen anderen Elementen.

Für den hochwertigen Betrieb des Lüftungssystems ist es notwendig, eine zuverlässige Verbindung zwischen ihnen herzustellen. Beim Entwurf eines Kanalsystems müssen Sie die Anzahl der Verbindungen minimieren, aber auf sie kann überhaupt nicht verzichtet werden. Natürlich wird der Grad der Zuverlässigkeit der Verbindungen durch die Anforderungen bestimmt, die an dieses Kanalsystem gestellt werden. Mit anderen Worten, es ist notwendig, die Klasse des Raumes und den Anwendungsbereich des Belüftungssystems zu kennen, nach der es möglich sein wird, die erforderliche Klasse der Luftkanalverbindung auszuwählen.

Die gebräuchlichsten Verfahren zum Verbinden von Luftkanälen sind eine geflanschte und haferlose Verbindung, der zweite Name ist eine Bandage.

Flanschklasse Verbindungen hat einen solchen Namen aufgrund der Flansche erhalten, die an den Rändern der Formteile und Kanäle, durch die sie aneinander befestigt sind. Flansche werden durch Aufreißen oder selbstschneidende Schrauben miteinander verbunden.

Im Fall des Nietverfahrens wird die Verbindung als zuverlässig angesehen, bei der die Nieten entlang des Umfangs in einem Abstand von mindestens zwanzig Zentimetern voneinander angeordnet sind. Gummidichtungen werden verwendet, um Risse besser festzuhalten und zu entfernen. Diese Methode bietet die dichteste Verbindung, was besonders wichtig für Kanäle ist, die aggressive Medien bewegen. In der Flanschverbindungsklasse wird auch geschweißt.

Klasse der waferfreien oder Bandage-Verbindung bedeutet, die Luftkanäle an ihrer Verbindungsstelle mit einer Bandage zu verbinden. Dieses Band besteht aus einem dünnen Metallstreifen und mehreren Metallschienen. Diese Art der Verbindung ist verglichen mit der geflanschten Verbindung wirtschaftlicher im Hinblick auf die Tatsache, dass das Metall weniger verbraucht wird und die Installation des Belüftungssystems der Luftkanäle schneller ist.

Die Klasse der Nippelanschlüsse ermöglicht die Verbindung von Luftkanälen mit Hilfe von Nippeln, die Verwendung von Dichtungsmassen und die Befestigung von selbstschneidenden Schrauben, wodurch Luftkanäle direkt an der Wand montiert werden können.

Geschweißte Kanäle und Rohrleitungen aus Edelstahl und Titan

Geschweißte Kanäle und Rohrleitungen aus Edelstahl und Titan

Gerade Abschnitte

L - Montagelänge.
D - Der Durchmesser.

Wasserhähne 30º

D - Der Durchmesser.
R - Der zentrale Radius. In der Standardversion ist R = 1D.
n - Anzahl der Segmente

Wasserhähne 45º

D - Der Durchmesser.
R - Der zentrale Radius. In der Standardversion ist R = 1D.
n - Anzahl der Segmente

Wasserhähne 60º

D - Der Durchmesser.
R - Der zentrale Radius. In der Standardversion ist R = 1D.
n - Anzahl der Segmente

Armaturen 90º

D - Der Durchmesser.
R - Der zentrale Radius. In der Standardversion ist R = 1D.
n - Anzahl der Segmente

T-Stücke equiprobable

D - Der Durchmesser.
L - Montagelänge.
H - Die Höhe des Rahmens.

T-Stücke schräg äquidistant

D - Der Durchmesser.
L - Montagelänge.
G - Abstand zum Schnittpunkt der Mittelachsen des Kanals und des Rahmens.
B - Die Länge des Rahmens.

Y-Tees sind gleichwertig

D - Der Durchmesser.
B - Die Länge der Zweige.
A - Abstand zum Schnittpunkt der Mittelachsen der Zweige.

Tees ungleich

D - Der Hauptdurchmesser.
d - Binder Durchmesser
L - Montagelänge.
H - Die Höhe des Rahmens.

T-Stücke schräg ungleich

D - Der Durchmesser.
E - Der Durchmesser.
F - Der Durchmesser des Rahmens.
L - Montagelänge.
G - Abstand zum Schnittpunkt der Mittelachsen des Kanals und des Rahmens.
B - Die Länge des Rahmens.
A - Der Winkel zwischen der Mittelachse des Rahmens und der Mittelachse des Kanals (der Neigungswinkel des Rahmens).

Die Besonderheiten der Anlage der Lüftungs- und Luftkanäle

Lüftungssystem - ein System, das für Luftzirkulation im Raum sorgt. Eine der wichtigsten Phasen bei der Planung und Installation der Lüftung im Raum ist die Installation, die die Installation von Luftkanälen und geeigneten Lüftungsgeräten, Luftbalancierung und Lochung beinhaltet.

Wenn eine Belüftung erforderlich ist, wenden Sie sich am besten an Spezialisten. Im modernen Dienstleistungsmarkt sind viele Unternehmen bereit, die Lüftung im Raum zu installieren. Die Preise für die Lüftungsanlage richten sich nach der Art des Lüftungssystems, seiner Kapazität und der Bündelung. Dies berücksichtigt die Anzahl der Gitter, Filter, Ventilatoren, Heizungen, Schalldämpfer, verschiedene Ventile und die Länge des Kanalsystems. Oft ist die Installation eines kompletten Satzes von Lüftungssystemen billiger als die separate Montage jedes einzelnen Elements.

Zusätzlich zu den Grundelementen des Lüftungssystems ist eine ganze Reihe von Komponenten für die Installation erforderlich, um die Lüftung zu installieren. Diese Elemente der Lüftungsinstallation sind Flansche, Adapter, Nippel, Klammern, Dichtungsbänder, Montageschienen, Klemmen, Muttern, Unterlegscheiben, Schrauben und viele andere Elemente.

Um einen optimalen Luftaustausch im Raum zu gewährleisten, ist es notwendig, zu folgen Regeln für die Lüftungsinstallation. Die Installation von Lüftungsanlagen kann erst nach Fertigstellung der ausführenden Dokumentation durchgeführt werden, wodurch Sie alle Nuancen und Merkmale des Prozesses verstehen, Fehler und Mängel in der Planungsphase vermeiden können. Die erforderliche Liste der Dokumente enthält ein Schema für die Installation der Lüftung, auf dem spezielle Symbole für ein bestimmtes Gerät stehen, sowie seine inhärenten technischen Eigenschaften und Merkmale.

Normative Dokumente

Für die Installation der Lüftung sind eine Reihe von hygienischen und hygienischen Anforderungen erforderlich. Alle Regeln für die Installation der Lüftung sind in behördlichen Dokumenten vorgeschrieben.

  • SNiP 3.05.01-85 "Interne sanitäre und technische Systeme"
  • PPR für die Belüftung
  • VSN 237-80 "Anleitung für die Entwicklung von Projekten für die Herstellung von Arbeiten für die Installation von internen sanitären Anlagen"

Phasen der Installation von Lüftungssystem

Die Installation des Lüftungssystems umfasst Folgendes Abfolge von Aktionen:

  1. Anordnung der Löcher in den Wänden
  2. Vorbereitung der Komponenten und Montage der Luftkanäle auf dem Boden
  3. Das Gerät der Wärme- und Schalldämmung, Feuerschutz wo notwendig im Rahmen des Projekts
  4. Installation von Lüftungskanälen an der Decke
  5. Montage und Anschluss von Geräten
  6. Installation von Lüftungsgittern
  7. Inbetriebnahme und Einstellung funktioniert


Alle Arbeiten an der Installation des Lüftungssystems sowie an der Qualitätskontrolle der Lüftungsanlage sollten von Bauleistungen oder Dienstleistungen durchgeführt werden, die über die erforderliche technische Ausrüstung verfügen und in der Lage sind, eine vollständige und zuverlässige Kontrolle zu gewährleisten.

Installation von Lüftungskanälen

Die Installation von Lüftungskanälen besteht aus mehreren aufeinanderfolgenden Stufen.

Phasen der Installation:

  1. Im ersten Schritt wird unabhängig von der Art des Kanals der Standort (außerhalb oder innerhalb des Gebäudes) und Methode (horizontal, vertikal, in einem Winkel) seines Standorts durchgeführt Montage von Teilen von Lüftungskanälen in kleinen festen Knoten.
  2. Dann die Rohrisolierung (Wärmedämmung, Schalldämmung, Brandschutz usw.). Layout und Installation von Aufhängern, Befestigungselementen an den Stellen, an denen die Luftkanäle gemäß einem zuvor erstellten Lüftungsprojekt installiert werden sollten,
  3. Die letzte Phase ist Installation von Lüftungsgittern.

Die erste Stufe Installation des Lüftungskanals ist die Montage von Blöcken aus Lüftungskanälen. Sie können diese Verbindung auf zwei Arten durchführen:

  • geflanscht
  • Bandage (ohne Scheiben)

Foto. Verbindung der Box.

Flanschverbindung

Flansch - ein Stück, das dazu dient, einzelne Teile der Rohrleitung zu verbinden sowie jegliche Ausrüstung an die Rohrleitung anzuschließen.

Flanschverbindung beinhaltet:

  • Flansch
  • Befestigungen: Bolzen, Haarnadel, Mutter, Unterlegscheibe
  • Dichtungen

Bei der Flanschverbindung sind Flansche an den beiden Verbindungsenden der Kanäle befestigt, die aneinander befestigt sind. Die Dichtheit der Verbindung wird durch den Einsatz von Dichtungen gewährleistet.

Vorteile der Flanschverbindung:

  • Zuverlässigkeit
  • Haltbarkeit
  • Haltbarkeit
  • Möglichkeit der wiederholten Montage / Demontage der Verbindung
  • breiter Temperaturbereich

Shroud-Verbindung

Bandage ist ein Ring (normalerweise aus dünnschichtigem verzinktem Stahl). Eine waffelartige Verbindung wird häufiger für Kanäle mit kreisförmigem Querschnitt mit kleinem oder mittlerem Durchmesser verwendet.

Das Andocken der Luftkanäle erfolgt, eine Bandage wird auf den Ort ihrer Verbindung gesetzt. Die Enden der Ummantelung werden mit einem Schlüssel oder anderen Befestigungsvorrichtungen festgezogen. Ziehen Sie die Bandage mit einer Schraubenverbindung fest. Dann wird die Fixiervorrichtung entfernt.

Vorteile der Deckbandverbindung:

  • Einfachheit
  • Wirtschaft


Anordnung von Luftkanälen

Der Kanal kann an einer Wand oder Decke befestigt werden. In diesem Fall kann es orientiert sein:

Foto. Der Luftkanal ist horizontal.

Foto. Vertikale Luftkanäle.

  • gekippt (selten benutzt)

Arten von Verbindungselementen

Abhängig von der Art des Kanals, seiner räumlichen Ausrichtung, können verschiedene Methoden seiner Installation verwendet werden. Kanalmontageverfahren:

  • Verwenden Sie das L-förmige Profil und die Haarnadel
  • Verwenden eines Z-förmigen Profils und einer Haarnadel
  • mit Hilfe eines Jochs und einer Haarnadel
  • mit Hilfe einer Traverse und einer Haarnadel
  • mit Klemme
  • mit Hilfe von Lochstreifen (mit einem Joch und ohne Joch)

Foto. Arten von Verbindungselementen.

Die Art der Befestigung und die Anzahl der Befestigungselemente wird durch das Gewicht, die Abmessungen und den Typ des Lüftungskanals bestimmt. Um Vibrationen und Klappern der Struktur zu vermeiden, werden üblicherweise Gummidichtungen verwendet.

Wenn Sie den Luftkanal in einem bestimmten Winkel ausrichten möchten, verbinden Sie zwei Luftleitungen mit unterschiedlichen Durchmessern oder machen Sie eine komplexe gekrümmte Struktur aus dem Kanal, dann müssen die Lüftungskanäle installiert werden.

Foto. Lüftungshähne.

Der Preis einer Luftkanal-Lüftungsanlage hängt von der Länge des Luftwegsystems, der Art der Befestigung, dem Material und der Anzahl der Befestigungselemente ab.

Wärmedämmung von Lüftungskanälen

Wenn die Installation der Lüftungskanäle abgeschlossen ist, ist es notwendig, ihre Wärmedämmung durchzuführen. Der Hauptzweck der Wärmedämmung besteht darin, die Bildung von Kondensat an der Außenfläche der Lüftungsrohre aufgrund ihrer Isolierung von außen zu verhindern. Die Erwärmung des Rohres ist notwendig, wenn zwischen den Innen- und Außenwänden des Lüftungskanals ein Temperaturunterschied besteht. Das heißt, auf den Versorgungsleitungen, durch die es kalte Kaltluft gibt.

Die Erwärmung kann mit folgenden Materialien erfolgen:

  • Mineralwolle
  • PenoFol
  • Magnflex


Installation von Lüftungsgittern

Es ist die letzte Stufe der Installation der Elemente des Belüftungssystems. Die Montage des Lüftungsgitters ist ein relativ einfacher Vorgang. Die Installation des Lüftungsnetzes kann nach folgenden Methoden erfolgen:

Der zuverlässigste und einfachste Weg - Befestigung mit Schrauben (Dübel) an der Wand. Der Lüftungsrahmen ist im Luftkanal installiert. Um ein Klappern zu vermeiden, verwenden Sie Dichtungen aus gummierten Materialien.

Die zweite Art der Befestigung - Befestigung an Montagekleber, flüssige Nägel, Silikon. Für die Zuverlässigkeit des Kontakts muss die Oberfläche des Rostes zuerst entfettet werden. Ein wichtiger Aspekt der Klebeverbindung ist auch die Bereitstellung eines dichten Kontakts von Materialien in der anfänglichen Zeitperiode.

Das Gitter kann auch sein Feder-Abstandhalter. Manchmal werden diese Verbindungselemente mit einem Rost geliefert, wenn Sie es kaufen. Der Vorteil dieser Verbindung ist die Möglichkeit, das Gitter wiederholt zu entfernen.

Bei allen oben genannten Methoden ist darauf zu achten, dass der Rost eng an der Wand anliegt. Falls notwendig, sollte ein Silikondichtstoff verwendet werden, um den Kanal zu isolieren.

Die Installation eines Lüftungssystems ist ein verantwortungsvoller und komplexer Prozess. Wenn in irgendeinem Raum oder Gebäude eine Lüftungsanlage benötigt wird, ist es besser, erfahrene, qualifizierte Fachleute zu konsultieren, die alle ihnen zugewiesenen Aufgaben leicht lösen können.

Holen Sie sich eine kostenlose Beratung eines Lüftungsinstallationsingenieurs

Installation von Rohrleitungen: Installation von flexiblen und starren Lüftungskanälen

Moderne Büros, Wohngebäude, Industriebauten müssen einen normalen Luftaustausch und in der Vorrichtung der vollen Ventilation sicherstellen. Um ein organisiertes System aufzubauen, werden Luftkanäle installiert. Sie sind sowohl innerhalb als auch außerhalb von Gebäuden installiert.

Die Kanäle verbinden sich in einer bestimmten Reihenfolge und bilden ein Ventilationsnetz.

Das Prinzip der Klassifizierung von Luftkanälen

Luftkanäle werden als ein Rohrsystem bezeichnet, das dafür ausgelegt ist, die Luftströmung entlang und in einer bestimmten Weise zu bewegen. Sie werden für die Installation von Lüftungssystemen in Wohnhäusern, Luftkanälen von Klimaanlagen, die Verbindung von Küchen- und Industriehauben, in Lufterhitzungssystemen verwendet.

Basierend auf dem Design sind sie in rund und rechteckig unterteilt. Runde Luftkanäle sind ergonomisch, die Luft bewegt sich nahezu geräuschlos an ihnen vorbei, Vibrationen bei der Arbeit sind unbedeutend. Verbinden Sie die Kanalelemente mit dem kreisförmigen Abschnitt, ohne zusätzliche Elemente zu verwenden.

Der rechteckige Querschnitt des Kanals ist vorzuziehen, wenn das System unsichtbar gemacht werden muss, indem es unter der Verkleidung verborgen wird. Dies und ein zufriedenstellender Durchsatz sind aufgrund ihrer Wahl bei der Installation eines Lüftungssystems in Wohngebäuden möglich. Außerdem sind die Kanäle starr und flexibel.

In ersterer kann der Abschnitt entweder kreisförmig oder rechteckig sein und der zweite Abschnitt hat nur einen Kreis. Ihre Verwendung ist an den Verzweigungspunkten angebracht. Flex-Kanäle werden hauptsächlich aus Aluminiumfolie, Polyester hergestellt, obwohl es auch Produkte aus Silikon, Textilien, Gummi, resistent gegen aggressive Chemie gibt.

Ventilatoren sind direkt mit Ventilatoren, Ansaug- und Auspuffanemostaten, Gittern verbunden, aber manchmal werden, um einen solchen Luftkanal mit dem Hauptsystem zu verbinden, Verbindungs- und Befestigungsteile zusätzlich benötigt. Innerhalb der Oberfläche der flexiblen Kanäle ist nicht besonders glatt, daher erhöht der erhöhte aerodynamische Widerstand zusätzliche Geräusche.

Die Struktur der flexiblen Kanäle ist mehrschichtig. Für eine höhere Steifigkeit ist ein Stahldraht zwischen den Schichten angeordnet. Die am häufigsten verwendeten Lüftungskanäle in Wohnhäusern sind aus PVC-Rohren, die hohe schalldämmende und wärmeisolierende Eigenschaften haben. An den Stellen, an denen die Geschwindigkeit der Luftmasse 30 m / s nicht übersteigt und der Druck 5 t nicht überschreitet, Wellen anwenden.

Lüftungskanäle können in Form von Lüftungsschächten eingebaut und extern an Wänden und Decken verlegt werden. Die ersten befinden sich in den Wänden. Damit sie effektiv arbeiten können, sollte ihre Oberfläche innen so glatt wie möglich sein, dann wird die Luft frei zirkulieren, ohne in irgendeine Störung zu stoßen. An der Unterseite hat die Welle ein Loch, mit dem der Luftkanal gereinigt werden kann.

Für den Einbau von Außenluftkanälen werden hängende und angehängte Kästen verwendet. Sie sind eine Baugruppe aus Rohren und Verbindern, die sich in Größe und Form unterscheiden. Ausgehend von einem solchen Zeichen wie das Vorhandensein von Isolierung sind die Luftkanäle isoliert und ohne Isolierung. Aufgrund der Gestaltung der Räumlichkeiten und der strukturellen Merkmale der Konstruktion werden die Auswahlmöglichkeiten für bestimmte Arten von Kanälen aufgehoben.

Der Installation des Systems muss eine qualitative aerodynamische Berechnung vorausgehen. Es wird notwendig sein, den Druck in dem System zu bestimmen, das Volumen der Luftmassen, die durch den Kanal hindurchgehen, seinen Querschnitt, die Art des Luftaustauschs.

Aerodynamische Berechnung des Luftkanals

Um die Größe des Kanals in einem Abschnitt zu bestimmen, benötigen Sie eine Entwurfsversion des Luftnetzwerkes. Berechnen Sie zuerst die Querschnittsfläche. Für ein Rundrohr ergibt sich der Durchmesser aus der Formel:

D = √4S / π

Wenn es sich bei dem Querschnitt um eine rechteckige Fläche handelt, multiplizieren Sie die Seitenlänge mit der Breite: S = A x B. Geben Sie nach der Berechnung der Sektion S = L / 3600V das Luftverdrängungsvolumen L in mᶾ / h an.

Es wird empfohlen, die Geschwindigkeit der Luftbewegung im Kanal im Bereich des Versorgungsrostes innerhalb der Grenzen von 2 bis 2,5 m / s für Büros und Wohnungen und von 2,5 bis 6 m / s in der Produktion zu halten. In den Hauptluftleitungen - von 3,5 bis 6 im ersten Fall, von 3,5 bis 5 - im zweiten und von 6 bis 11 m / s - im dritten. Wenn die Geschwindigkeit diese Werte überschreitet, wird der Geräuschpegel über den normativen Wert hinaus ansteigen. Der Koeffizient 3600 stimmt mit Sekunden und Stunden überein.

Aus der Tabelle, die sich auf die Geschwindigkeit der Luftströmung konzentriert, können Sie die geschätzte Luftströmungsmenge entnehmen.

Kanalinstallationsfunktionen

Unabhängig von der Art und den Funktionen, die dem Lüftungssystem anvertraut werden, führt die Hauptaufgabe, die im Lufttransport besteht, darin Kanäle für den Transport des Luftstroms aus. Von allen Arbeiten an der Installation des Systems ist der schwierigste Moment der Einbau von Luftkanälen.

Selbst mit einer gut ausgeführten Berechnung, die gegen die Technologie verstößt, wird es nie möglich sein, ein System zu erstellen, das fehlerfrei funktioniert. Zusätzlich zu den Hauptaufgaben kann die Lüftung eine Reihe zusätzlicher Funktionen übernehmen:

  • Kontrolle der Reinheit der dem Raum zugeführten Luft;
  • Halten Sie einen bestimmten Prozentsatz der Feuchtigkeit aufrecht;
  • um die aus dem Gebäude entfernte Luft von Verunreinigungen zu befreien.

Am Abluftventilator ist nur eine Luftleitung erforderlich. Im Zu- und Abluftsystem müssen zwei unabhängige Luftkanäle installiert werden, damit einer von ihnen saubere Luft in den Raum und der andere die verbrauchte Luft erhält.

Allgemeine Installationsregeln

Es gibt Dokumente, in denen die Anforderungen für die Installation und den Betrieb von Luftkanälen vorgeschrieben sind. Dazu gehören JV 60.13330 und JV 73.13330.2012. Der erste heißt "Heizung, Lüftung und Klima" und der zweite ist "Interner sanitärer und technischer Gebäudetechnik". Darüber hinaus legen Hersteller, die Luftkanäle herstellen, ihre eigenen Anweisungen bei.

Anforderungen, die strikt durchgesetzt werden müssen, umfassen:

  1. Vollständige Dehnung der flexiblen Kanäle während ihrer Installation.
  2. Kein Durchhängen, um Druckverlust zu vermeiden.
  3. Obligatorische Erdung Die Autobahn hat die Fähigkeit, statische Elektrizität zu speichern.
  4. Planen Sie nicht die Installation von flexiblen und halbstarren Kanälen, wenn der vertikale Systemabschnitt eine mehr als 2 Etagen umfassende Schiene ist.
  5. Installieren Sie extrem starre Rohre in den Kellerböden, Kellern, in Betonkonstruktionen, in Kontaktstellen mit dem Boden.
  6. In der Planungsphase und bei der Installation von flexiblen und anderen Kanälen sollte berücksichtigt werden, dass der Luftweg im Betriebslüftungssystem eine Spirale ist.
  7. Legen Sie in Bögen einen Radius von mindestens zwei Rohrdurchmessern ein.
  8. Durch die Wände Kanalführung, mit speziellen Hülsen aus Metall und Adapter.
  9. Beschädigter Installationskanal, muss ersetzt werden.

Meistens sind Luftkanäle an Wänden, Decken, im Raum zwischen den Deckenbindern angebracht. Es bleibt unverändert, dass das Zentrum der Luftkanäle und die Ebene der Strukturen parallel zueinander bleiben sollten. Die Vorschriften regeln auch den Mindestabstand vom Luftkanal zu anderen Strukturen:

Bei der Verlegung von Luftkanälen gibt es 2 Möglichkeiten. Erstens bilden die kombinierten Rohre ein System mit einem gemeinsamen Abflussrohr. Zweitens - jedes Zimmer hat einen individuellen Luftweg.

Arten von Verbindungen von starren Kanälen

Bei der Installation des Lüftungssystems wird empfohlen, so wenig Verbindungen wie möglich herzustellen. Kombinieren Sie Luftkanäle mit einer Flansch- und Mantelbefestigung. Im ersten Fall werden die Formelemente und Rohrenden mit Flanschen ergänzt, anschließend mit selbstschneidenden Schrauben, Nieten, alle 200 mm oder durch Schweißen verbunden. Als Dichtung für Flansche verwenden Sie Gummidichtungen.

Fertigungsflansche - der Prozess ist komplex und für den Hersteller nicht sehr profitabel.

Eine Bandage oder ein Wafer-Joint ist sowohl im Finanzplan als auch in den Zeitkosten vorteilhafter. Es beinhaltet das Überlappen einer Bandage, die ein dünner Metallstreifen oder Lamellen ist. Diese Art der Verbindung ist auch nicht perfekt.

Die Hauptsache ist, dass die Dichtheit gering ist, aufgrund dessen die Verbindungen zu Orten der Luftleckage werden, und bei Minustemperatur sammelt sich hier Kondensat an.

Es gibt auch eine dritte Art der Verbindung bei der Installation von starren Kanälen - ein Reifen und eine Ecke. Diese Erfindung von Ingenieuren aus Metz aus Deutschland. Jetzt erobert es erfolgreich die Positionen der ersten beiden Methoden. Zum Schneiden von Reifen wird keine teure Ausrüstung benötigt, und eine Ecke wird durch Stanzen hergestellt.

Methoden zur Befestigung von Luftkanälen

Es gibt 4 Möglichkeiten, die Luftkanäle zu befestigen:

  • Haarnadel plus Profil;
  • Stift und Traverse;
  • Haarnadel plus Joch;
  • Lochstreifen.

Die erste dieser Methoden wird von Fachleuten verwendet. Das verwendete Profil hat eine L- oder Z-Form. Die zweite ist hauptsächlich feste schwere Luftkanäle. Reduziert die Belastung der Befestigungselemente und bietet zusätzliche starre Unterstützung für den Eckkasten, der unter der unteren Ecke installiert ist. Anstatt das Profil zu befestigen, setzen Sie Gummidichtungen. Sie werden benötigt, um Geräusche zu reduzieren und Vibrationen zu dämpfen.

Bei der Installation von wärme- und schallgedämmten Kanälen, bei denen die Breite der Leitung mehr als 60 cm beträgt, wird eine zweite Befestigungsmethode verwendet. Die Belastung aus dem Kanal selbst ist auf der Traverse, und von den horizontalen Verschiebungen sind die Bolzen versichert. Zur besseren Isolierung von Lärm wird auch ein Gummiprofil benötigt. Legen Sie es zwischen den Körper des Kanals und die Traverse.

Für die Installation von runden Kanälen - einfach oder isoliert - verwenden Sie die dritte Methode - Bolzen und Klemme. Auf kleinen Abschnitten des Kanals, die aus flexiblen Rohren bestehen, können Sie mit einer Klemme arbeiten. Ein einfacher und günstiger Weg - Befestigung mit Lochstreifen.

Für einen kreisförmigen Luftkanal besteht eine Schleife aus Lochstreifen und für einen rechteckigen Kanal ist sie mit den Bolzen verbunden. Wenden Sie diese Methode für Systeme mit einem Durchmesser von nicht mehr als 20 cm an, weil die Struktur hat keine ausreichende Steifigkeit, auf der Rückseite wird der Kanal direkt an den Deckenkonstruktionen mittels einer Ankerverbindung oder mittels einer Klemme befestigt.

Installation von flexiblen Rohren

Flexible Kanäle sind einfacher zu montieren als starre. Die Technologie besteht aus folgenden Operationen:

  1. Schneiden. Luftkanal, zur Verbesserung der aerodynamischen Eigenschaften, Dehnung, Messung und Planung der Länge. Machen Sie als nächstes einen Schnitt durch die Kurve.
  2. Verbindungen. Der Luftkanal wird mit einem Mindestabstand von 5 cm auf das Abzweigrohr gesetzt. Gleichzeitig ist es erforderlich, die mit einer Farbmarkierung auf dem Schlauch gekennzeichnete Luftstromrichtung zu berücksichtigen. Die korrekte Installation reduziert den Geräuschpegel im System.
  3. Versiegelung. Verschließen Sie die Verbindung mit einem Dichtmittel oder einem speziellen Aluminiumband. Fixieren Sie den Kanal mit einer Schlauchklemme.

Im Fall der Installation von wärmeisolierten Schläuchen wird die gleiche Technologie verwendet, aber wenn der Luftkanal geschnitten oder verbunden wird, wird die Isolationsschicht vorgewickelt. Der Blankrahmen wird verbunden oder abgeschnitten, die Verbindung wird abgedichtet und erst dann wird die Isolierung wieder angebracht. Danach muss es wieder befestigt und isoliert werden.

Die Befestigungspunkte sollten 1,5 - 3 m voneinander entfernt sein. Erlaubt durchzuhängen dazwischen nicht größer als 5 cm bis 1 m. Wenn der Kanal parallel zu und über den Deckenkonstruktionen angeordnet ist, ist der Abstand zwischen den Achsen der Klemmen 100 cm. Wenn der Kanal in einer vertikalen Position, wobei der Abstand zwischen den Befestigungselementen zu einem Maximum von 180 cm erhöht. Duct Deckungsklammer kann weniger als ½ Durchmesser des ersten.

Wenn Sie abbiegen müssen, benötigen Sie den größten Radius. Wenn der Druck abnimmt, nimmt dieser Parameter ab. Optimal, wenn der Biegeradius 2 Rohrdurchmessern entspricht.

Ungesichert von atmosphärischen Einflüssen und ultraviolettem, flexiblem Kanal wird es nicht lange dauern, wenn es im Freien installiert wird. Ein flexibler Kanal, der aus einem Metallpolyesterband hergestellt ist und in Kontakt mit dem Heizrohr steht, wird zwangsläufig absacken und schnell alt werden. Lassen Sie keine Luftkanäle aus verschiedenen Metallen zu und berühren Sie sie nicht - dies beeinträchtigt auch deren Lebensdauer.

Ein erheblicher Schaden verursacht synthetische Leitungen statische Elektrizität. Bei einer großen Ansammlung und dem Auftreten einer Entladung kann sogar eine Explosion auftreten. Diese Situation ist möglich, wenn Paare von natürlichen Lösungsmitteln in Luft vorhanden sind, die sich mit einer beträchtlichen Geschwindigkeit bewegt.

In diesem Fall hilft die Erdung. Zu diesem Zweck ist der Erdungsdraht mit dem Draht verbunden, der den Luftkanalrahmen bildet. Wenn es sich um ein Abgassystem über dem Gerät befindet, wird der Spiraldraht zu seinem Gehäuse geführt.

Nützliches Video zum Thema

Hier sehen Sie, wie Spezialisten die Installation von Luftkanälen durchführen: