Automatische Belüftung des Gewächshauses mit eigenen Händen - 5 einfache und effektive Wege

Die Resistenz gegen Krankheiten und die Höhe der Ernteerträge hängt direkt vom Mikroklima im Gewächshaus ab. Die Früchte von Tomaten zum Beispiel sind nicht bei einer Temperatur von 32 ° C gebunden. Während der Hitze bei 40 ° C sterben die meisten Sämlinge. Die automatische Belüftung des Gewächshauses, die von den eigenen Händen erzeugt wird, versorgt die Pflanzen mit frischer Luft, notwendiger Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Bei der Installation des Systems sind die Tipps, Diagramme und Schritt-für-Schritt-Anweisungen der Experten hilfreich.

Arten und Methoden der Belüftung von Gewächshäusern

Belüftung von Gewächshäusern ist von zwei Arten: natürlich und gezwungen. Natürlich beinhaltet das Lüften mit Hilfe von Fenstern, Wanten und Türen. Forced arbeitet mit Ventilatoren, die für Luftzirkulation und Abfluss sorgen.

Vor- und Nachteile der manuellen Beatmung

Der einfachste Weg zu lüften: heiß - öffnete die Fenster, kalt - geschlossen. Der Vorteil eines manuellen Systems in seiner Wirtschaft, aber hier liegt die unerwartete Komplikation. Skwoznjak beeinflusst die Entwicklung irgendwelcher Pflanzen negativ.

Ein weiterer Nachteil ist die Notwendigkeit einer ständigen Anwesenheit. Und wenn der Besitzer des Gewächshauses nur für das Wochenende kommt? Der einzige Ausweg ist das automatische Gewächshauslüftungssystem, das von den eigenen Händen geschaffen wird und die Möglichkeit bietet, das Geschäft zu verlassen.

Wenn das Gewächshaus Fenster richtig positioniert hat, ist es leicht, sie zu "lehren", ohne Ihre Teilnahme zu öffnen und zu schließen.

Automatische Belüftung und ihre Arten

Das automatische System bietet folgende Vorteile:

  • Die Fenster öffnen sich während des eingestellten Temperaturanstiegs und in der gewünschten Höhe;
  • für unterschiedliche Kulturen können unterschiedliche klimatische Bedingungen geschaffen werden.

Alle automatischen Lüftungsgeräte sind in 4 Kategorien unterteilt:

  1. Hydraulische Mechanismen.
  2. Bimetallsystem.
  3. Automatisierte Fenster
  4. Lüftung mit Elektrogeräten.

Achtung bitte! Der Zustrom von Luft in den Raum sollte gleich dem Ausfluss sein. Um dies zu tun, benötigen Sie Riegel, die sich auf beiden Seiten des Gewächshauses in unterschiedlichen Abständen vom Boden befinden.

Entlüftung mit Hydraulik

Im Gewächshaus wird das Hauptprinzip der Hydraulik verwendet: Bei Erwärmung dehnt sich die Flüssigkeit aus, und wenn sie abkühlt, wird sie schmaler.

In automatischen Belüftungssystemen für Gewächshäuser, die von ihren eigenen Händen erzeugt werden, verwenden die Praktizierenden Luft oder Wasser, die den Kolben ausdehnen und drücken. Er wiederum bewegt die Stange, die den Spiegel anhebt. Lassen Sie uns 2 Varianten der Automatik betrachten. Der erste ist ein thermischer Antrieb von einem Hydraulikzylinder unter Verwendung von Luftausdehnung. Die zweite ist ein System von Plastikflaschen oder Glasgefäßen mit Wasser.

Zuverlässige Automatisierung mit pneumatischem Antrieb

Automatische Belüftung von Gewächshäusern kann mit eigenen Händen ausgestattet werden. Die einfachste Version ist der pneumatische Antrieb vom Hydraulikzylinder.

Liste der benötigten Materialien

Für die Installation werden ein paar Tage, Werkzeuge und mehrere Komponenten benötigt:

  • Stück Kunststoffrohr in Form eines Zylinders von 300-350 mm Länge und 200 mm Durchmesser;
  • ein Stück Plexiglas mit einer Dicke von 5 mm;
  • Holzstab für die Stangenherstellung;
  • die Kamera vom Fußball;
  • dünne Schlauchlänge von 1,5 - 2 m.

Achtung bitte! Ein Kunststoffrohr kann durch einen Zylinder aus improvisierten Materialien ersetzt werden. Zum Beispiel aus Polycarbonat, das nach der Installation eines Gewächshauses oder eines Gewächshauses zurückgelassen wurde.

Vorbereitung für die Zylinderinstallation

  1. Nimm das Rohr und versorge sie mit zwei versiegelten Plexiglasstöpseln. Das Obermaterial dient als Orientierung für den Bestand.
  2. Einen Kolben aus Plexiglas zu machen. Es sollte um 1-2 mm kleiner als der Innendurchmesser des Zylinders sein.
  3. Der Schaft besteht aus Holz oder einem Stück Kunststoffrohr (Größe 32). Wenn Sie eine hölzerne Option wählen, dann kleben Sie eine Länge von 500 mm und einen Durchmesser von 40 mm, die Sie schleifen und antiseptisch abdecken müssen.
  4. Bohren Sie Löcher in beide Stecker. Auf der Unterseite - ein Durchmesser von 10 mm. An der Spitze - so, dass es den Bestand aufnimmt.

Pneumatikzylinder-Montage

  1. Kleben Sie den unteren Stopfen auf den Zylinder.
  2. Setzen Sie das Innere der Kamera von der Kugel, dicht verbunden mit dem Schlauch.
  3. Führen Sie den Schlauch durch den Stecker. Stem stärken in der Mitte des Kolbens. Setzen Sie den Kolben in den Zylinder ein, so dass er den Ball drückt.
  4. Führen Sie die Stange durch den oberen Stopfen und dichten Sie sie sicher mit dem Zylinder ab.

CDer Rat. Wenn Sie das Führungsband befestigen, kann es im Falle einer Fehlfunktion entfernt und gewartet werden.

Der vom Hydraulikzylinder ausgehende Pneumatikzylinder ist komplett betriebsbereit. Wenn Luft durch den Schlauch kommt, pumpt er den Ball, der den Kolben mit der Stange anheben und drücken wird.

Phasen der Installationsarbeiten des Empfängers

Das zusammengebaute Teil ist nur die Hälfte der automatischen Entlüftung. Für seinen korrekten Betrieb ist es notwendig, den Hydraulikzylinder mit dem Tank mit Luft zu verbinden, dh mit dem Empfänger. Je größer der Empfänger, desto höher der Luftdruck, der den Ball aufbläst.

Als Luftbehälter eignet sich eine große Farbdose oder Kanister von 20 Litern. Die Hauptsache ist, dass sie hermetisch verschlossen sind.

  1. An der Unterseite des dicht verschlossenen Kanisters müssen Sie zwei Düsen installieren.
  2. Einer von ihnen ist fest mit dem Schlauch verbunden, der in den Hydraulikzylinder eintritt.
  3. Auf der zweiten legen Sie ein Stück Schlauchlänge von 100-150 mm. Pumpen Sie die Luft in die Pumpe und schließen Sie sie, wenn die Stange etwas ausgefahren ist.

Der Empfänger ist bereit! Wenn der Luftdruck ansteigt, fließt er durch die Düse in den Hydraulikzylinder und die Stange öffnet den Spiegel, um eine automatische Belüftung des Gewächshauses zu gewährleisten.

Wie installiere ich einen vorgefertigten Mechanismus?

Das automatische Gerät sollte mit einer Öffnung auf der horizontalen Achse verbunden werden. Der Empfänger muss so installiert werden, dass er kein Sonnenlicht erhält. Es ist am besten, ein Gewächshaus unter dem Dach zu hängen, das mit Folie oder einem anderen Schutzschirm bedeckt ist.

Der mit dem Empfänger verbundene pneumatische Antrieb sollte neben dem Fenster installiert werden. Die am Fenster befestigte Stange hebt den Rahmen an, sobald es im Gewächshaus heiß wird. Und er wird es bei einem kalten Sprung senken.

Die Erfindung sollte kalibriert werden, indem der Druck innerhalb des Systems mit einem freien Schlauch reguliert wird. Mit der Kalibrierung können Sie das Fenster bei einer bestimmten Temperatur öffnen und schließen.

Plusgeräte: Das Gerät kann unabhängig von improvisierten Materialien gebaut werden.

Minus: Der Hydraulikzylinder ist für leichte horizontale Querbalken ausgelegt.

Automatische Belüftung durch Banking-Methode

Die Belüftung im Gewächshaus mit den eigenen Händen ist einfach zu machen, auch wenn keine Pfeifen, Stäbchen und Plexiglas vorhanden sind. Es reichen nur zwei Gläser und das Fenster öffnet sich.

Materialien für die Herstellung von Automatisierung aus Dosen

Rat. Nach dem Beispiel von Gläsern können Sie ein System von Plastikflaschen mit einem Fassungsvermögen von 5 Litern herstellen. und 800 ml.

Die Installation eines Banksystems beinhaltet die Verfügbarkeit von improvisierten Materialien:

  • 2 Gläser (3 Liter und 800 ml.);
  • 1 Metallabdeckung;
  • 1 Polyethylenhülle;
  • ein Messing- oder Kupferrohr mit einer Länge von 300 mm und einem Durchmesser von 5 mm;
  • eine Tube von einem medizinischen Tropfer 1 m lang;
  • Holzgegengewicht, ähnlich der Rahmengröße;
  • 2 Nägel von 100 mm;
  • Draht;
  • Dichtmittel.

Installation eines Systems von zwei Dosen

Wenn alle erforderlichen Komponenten und Tools bereit sind, können Sie fortfahren:

  1. In einem Drei-Liter-Glas sollten Sie 800 ml gießen. Wasser. Rolle mit einem Metalldeckel.
  2. Bohren Sie ein Loch in den Deckel und führen Sie ein Messingrohr hinein, so dass es 2-3 mm nicht bis zum Dosenboden reicht. Sichern Sie das Rohr und kleben Sie die Verbindung mit einem Dichtmittel.
  3. In einem Glas mit einer Kapazität von 800 ml. Sie sollten 200 ml gießen. Wasser, schließe den Deckel. Machen Sie ein Loch in den Polyethylen-Deckel und stecken Sie ein Rohr aus dem Tropfer hinein, wobei Sie den Boden 2-3 mm nicht erreichen.
  4. Auf den unteren Rahmen außerhalb des Fensters den Holzbalken einnageln. Befestigen Sie das kleinere Glas mit einem Nagel und Draht am oberen Rahmen. Ein großes Glas kann höher angebracht oder auf einem Regal über einem kleinen Glas montiert werden. Das Gerät ist bereit!

Sobald sich die Luft im Geschirr erwärmt, wird das Wasser von der Drei-Liter-Dose auf die Kleine verdrängt. Kleinere Kapazität wird schwerer, niedriger und öffnet das Fenster. Umgekehrt.

Plus automatische Belüftung: einfach zu tun, keine Kosten für Materialien.

  • Es ist nur für Fenster geeignet, die sich auf der horizontalen Achse öffnen;
  • muss regelmäßig verdunstetes Wasser hinzufügen.

Bimetallisches Lüftungssystem in Betrieb

Metalle sowie Flüssigkeit werden erhitzt, expandieren. Von diesen können Sie auch ein System der Belüftung von Färsen montieren, arbeiten an der Differenz zwischen dem Ausdehnungskoeffizienten von zwei Metallstreifen. Ein einfaches und effektives Gerät - ein automatisches Gerät zur Belüftung von Gewächshäusern aus Brettern und Metall

Achtung bitte! Jede Automatisierung benötigt Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung. Der Mechanismus sollte nicht von der Sonne erwärmt werden, sondern von der Luft.

Um das Gerät zu bauen, benötigen Sie:

  • eine hölzerne Stange;
  • Brett;
  • Metallstreifen;
  • Nägel;
  • das Scharnier.
  1. Bleche und Platten sollten senkrecht auf dem Boden befestigt werden.
  2. Setzen Sie dazwischen einen Holzbalken in die Mitte.
  3. Sichern Sie die gesamte Struktur.
  4. Befestigen Sie den Metallstreifen mit Hilfe eines Scharniers am Fenster. Fertig!

Metall, das schnell auf einen Temperaturanstieg reagiert, verbiegt und öffnet den Rahmen unter dem Einfluss der Expansionskraft. Sobald das Blatt abgekühlt ist, wird es in seinen ursprünglichen Zustand zurückkehren.

Der Erfolg von automatisierten Fenstern

Die Automatisierung, das Öffnen und Schließen des Fensters, arbeitet nach dem Prinzip der Motorölverbreiterung. Solche Mechanismen der Fabrikproduktion können im Internet und in traditionellen Geschäften erworben werden. Beim Kauf sollten Sie auf die wichtigen Punkte achten:

  1. Der Preis. Der Mechanismus mit dem Türschließer kostet zwischen 1600 und 3500 Tausend Rubel. Sie brauchen so viele wie die Fenster im Gewächshaus.
  2. Bitte geben Sie das Gewicht für die Einheit an.
  3. Finden Sie heraus, ob das Modell, das Sie mögen, auf eine bestimmte Temperatur eingestellt werden kann. Diese Funktion ist nicht für alle Geräte verfügbar.

Wenn Sie die Fenster nicht mit Hilfe von Fabrikmechanismen automatisieren wollen, dann organisieren Sie die Belüftung im Gewächshaus mit eigenen Händen von improvisierten Geräten.

Belüftung der Kofferraumdeckel

Automatisiertes Fensterblatt - kein Problem, wenn es eine Anleitung und ein bisschen Geschick gibt. Als Grundelement wird die Betonung des Stammes aus dem "Moskwitsch" passen.

Hydraulikzylinder und Hydrauliktank von Autoteilen

Ihre Aufgabe ist es, einen soliden Mechanismus zu montieren, der mehrere Transoms gleichzeitig heben kann. Es wird aus zwei Teilen bestehen. Die erste ist die Betonung des Kofferraums, der für neue Bedürfnisse erneuert wurde:

  1. Es ist notwendig, den in den Anschlag eingebauten Bolzen abzusägen. In der Mitte ein Loch bohren und die Luft aus dem Zylinder lassen. Bohren Sie das Loch bis zu 9 mm.
  2. Schieben Sie den Vorbau so, dass der Kolben das Loch nicht 30-35 mm erreicht.
  3. Entfetten Sie den Zylinderhohlraum. Sichern Sie es in einem Schraubstock mit einem Loch. Gießen Sie Öl auf den Kolben, so dass es die Wände nicht berührt.
  4. Gießen Sie den Hohlraum mit Epoxidkleber. Sobald es trocknet, sollten Sie den Stiel ziehen, um den Kolben vom Kleber wegzureißen.
  5. In den Kleber ein Loch von 9 mm bohren und den Faden darin schneiden (Schritt 1.25).

Der zweite Teil des Gerätes ist ein Hydrauliktank. Es kann aus einer Pfeife gebaut werden:

  1. Das Rohr (Durchmesser 40 mm, Länge - 300) muss einseitig mit einem verschweißten Metallstopfen gedämpft werden. Und auf der anderen Seite, ein Stecker mit Gewinde für M10 Bolzen.
  2. Für eine Kappe mit Gewinde wird eine Dichtung aus ölbeständigem Material benötigt.
  3. In den angeschweißten Stopfen ein Loch von 9 mm bohren und in das Gewinde M 10, Schritt 1.25 schneiden.

Füllen und Installieren eines automatischen Öffnungsgeräts

Indem Sie den Zylinder und den Tank mit dem Bremsschlauch verbinden, erhalten Sie einen kraftvollen Öffner. Es bleibt übrig, den Tank mit kaltem Spindelöl zu füllen und die Automatisierung zu installieren:

  1. Wenn Sie das Öl im Tank füllen, müssen Sie die Stange bewegen und durch den gesamten Mechanismus pumpen. Dann füllen Sie den vollen Behälter mit dem Stecker mit dem Faden und schließen Sie mit der Schraube mit der Scheibe und der Mutter. Kalibrieren Sie den Mechanismus mit einer Einstellschraube.
  2. Jetzt der Tank - unter der Decke (mit einem Schutzschirm natürlich) und dem Zylinder - unter dem Fenster. Wenn sich das Öl ausdehnt, dehnt sich der Schaft aus und das Fenster öffnet sich.

Plus-Geräte: Der Mechanismus ist für schweres Gewicht ausgelegt. Zu ihm ist es möglich, mehrere Entlüftungsöffnungen mit Hilfe von selbstgemachten Hebeln zu verbinden.

Zwangslüftung mit Ventilatoren

Die Zwangsbelüftung von Gewächshäusern wird für große Flächen verwendet. Funktionsprinzip - mehrere Ventilatoren für den Zu- und Abfluss von Luft an verschiedenen Enden des Gewächshauses. Die Lüfter regeln einen einkanaligen, zweikanaligen und dreikanaligen thermischen Antrieb (über einen Kanal für jeden Mechanismus).

Automatische Belüftung von Computerteilen

In der Regel kaufen Fans, aber inländische Master-Samodelkin und hier haben einen Weg gefunden, automatische Belüftung im Gewächshaus mit ihren eigenen Händen zu bauen.

Bedingungen: Gewächshaus 3x8 M. Auf den Vorderseiten - zwei Fenster. Die natürliche Belüftung für ein Gewächshaus dieser Größe reicht nicht aus. Der Fall für kleine - Sie müssen eine obligatorische bauen.

Folgende Materialien werden für den Job benötigt:

  • 2 alte Netzteile von der Systemeinheit des Computers;
  • Bimetall-Thermostat;
  • Autobatterie;
  • Drähte.

Wie man einen Computerlüfter anschließt

  1. Aus den Netzteilen 2 große Lüfter (Kühler) vorsichtig herausziehen.
  2. Installieren Sie sie auf der Scheibe, so dass man an der Zuströmung arbeitete, die zweite - auf der Haube.
  3. Erstellen Sie ein gemeinsames System mit Drähten. Schließen Sie beide Lüfter an das Bimetallrelais an. Stellen Sie es so ein, dass das Relais den Befehl gibt, bei einer Temperatur von 24-25 ° C zu starten.
  4. Um das Magnetventil mit Strom zu versorgen, können Sie die Batterie aus dem Auto verwenden.

Laut den Praktikern ist das System sehr effizient. Es gibt keinen Luftzug und die heiße Luft wird durch den auf die Motorhaube abgestimmten Ventilator hinausgetrieben.

Plus-System: Es besteht keine Notwendigkeit, mit Strom zu verbinden.

Weniger: Die Batterie muss aufgeladen werden.

Um ein ernstes System der automatischen Belüftung des Gewächshauses zu schaffen, kann jedes der obigen Schemata oder eine Kombination davon von den eigenen Händen verwendet werden. Ein Resort für grüne Freunde, von eigenen Händen geschaffen, wird helfen, die lang ersehnte reiche Ernte zu sammeln.

Wie organisiert man die Belüftung im Gewächshaus?

Gewächshauskonstruktionen erlauben es, Gemüse zu züchten, manchmal aufgrund bestimmter mikroklimatischer Bedingungen, die in ihnen entstehen. Die Belüftung ist eine der Voraussetzungen für ein günstiges Umfeld für den Anbau von Gewächshauspflanzen, insbesondere bei der allmählichen Erwärmung der Außentemperatur von Luft und Boden. Lassen Sie uns näher betrachten, welche Art von Luftaustausch im Inneren installiert werden kann, und auch wie die Belüftung im Gewächshaus von alleine ohne unnötige finanzielle Kosten angeordnet wird.

Haus Gewächshauskonstruktionen. Eigenschaften

Sie sind aus verschiedenen Materialien hergestellt. An dem Metall- oder Holzrahmen ist so viel wie möglich durchsichtiges Material angebracht, das keine Luft durchlässt. Weit verbreitete dichte Polyethylenfolie, Polycarbonat, Glas, etc. Sie passieren das Sonnenlicht, erwärmen die Luft, halten aber gleichzeitig die Wärme im Inneren.

Das Hauptmerkmal ist die Erwärmung des Innenraums aufgrund der vom Boden erzeugten Wärme, Sonnenlicht. So können Sie Gemüse anbauen und 1-1,5 Monate früher ernten. In der Regel sind sie für Tomaten, Gurken, Grüns, Zucchini, Auberginen usw. gebaut.

Damit die Gewächshausstruktur, die verbrauchten Kräfte, Zeit sich zu rechtfertigen, ist es notwendig, das Pflanzen von Pflanzen zu organisieren, ihre Kompatibilität zu bestimmen, sie richtig im Raum zu verteilen, unter Berücksichtigung der Bedingungen für ihre Keimung, Bildung, Vegetation usw. Darüber hinaus ist die richtige Pflege der Pflanzen wichtig: ein Mechanismus zur Überwachung der Temperatur und Feuchtigkeit der Luft in der Struktur, Lockerung, Ersatz der Erde, Unkrautjäten, das richtige Schema der Bewässerung und Belüftung.

Die Notwendigkeit der Belüftung im Gewächshaus

Erhöhte Temperaturen in den Gewächshäusern, übermäßige Feuchtigkeit beeinträchtigen Gemüsepflanzen. Um ein ausgeglichenes Mikroklima im Inneren des Gebäudes zu erhalten, muss eine Lüftung vorhanden sein. Es trägt zur Normalisierung der Mikroumgebung des Gewächshauses bei, während das Niveau der Feuchtigkeit und der Temperatur innerhalb der Grenzen der Norm beibehalten wird.

Auch die Notwendigkeit eines regelmäßigen Luftaustausches wird durch die obligatorische Bestäubung von Pflanzen für ihre produktive Vegetation bestimmt.

Der Bereich der akzeptablen Temperatur ist klein - + 24 ° - + 30 ° C. Sie können mit einem Alkohol-Thermometer auf der Pflanzebene verfolgen. Der Feuchtigkeitsindikator registriert ein Hygrometer (normal oder automatisch), das auch in der Struktur installiert werden soll. Mit diesen einfachen Geräten können Sie Änderungen überwachen, rechtzeitig darauf reagieren und den Zustrom und die Umleitung von Luftmassen regulieren.

Das natürliche Belüftungssystem des Gewächshauses

Die Einrichtung des natürlichen Luftaustausches geschieht mittels der Türen, der Fenster, der Fenster. Luftströme werden durch den Temperaturunterschied ersetzt. Bei der Konstruktion einer Gewächshausstruktur, bei der Türen, Fensteröffnungen angebracht werden, müssen folgende Faktoren berücksichtigt werden:

  • Die Anordnung der Fenster sollte in verschiedenen Höhen erfolgen, so dass die Zirkulation der Luftmassen alle Ebenen abdeckt.
  • Die Anzahl der Beatmungen hängt von ihrer Größe ab. Je kleiner sie sind, desto häufiger sind sie lokalisiert.
  • Das Versorgungsvolumen muss dem Abgasvolumen entsprechen. Zu diesem Zweck sind die Belüftungsöffnungen etwa gleich groß ausgebildet. Dann wird die Luftzirkulation ruhig sein, ohne Zugluft, Schäden an Pflanzen.
  • Bei der Konservierung von Gemüse muss berücksichtigt werden, dass der Kaltluftstrom nach unten strömt, die Warmluft aufsteigt. Für eine gleichmäßige Temperaturmischung ist eine Luftrückführung, beispielsweise unter Verwendung eines Haushaltsventilators, vorteilhaft.

Der Nachteil der natürlichen Belüftung von Gewächshäusern kann als eine ständige Einbeziehung einer Person in seine Arbeit betrachtet werden, wenn Sie die Temperatur, die Feuchtigkeit unabhängig überwachen müssen, stellen Sie das Volumen der hereinkommenden Luft ein.

Zwangsbelüftung im Gewächshaus

Die natürliche Zirkulation reicht möglicherweise nicht aus, um eine große Gewächshausstruktur zu belüften. Verstärken ist möglich, indem mechanische Mittel zum Auslösen des Luftaustauschs geschaffen werden. Einfache Geräte sind Lüfter, die an das Stromnetz angeschlossen sind. Sie sind sowohl in der Ansaugöffnung als auch in der Zu- und Abluft installiert.

Der Zuluftventilator pumpt kalte Massen und erhöht den Druck auf die warme, feuchte Luft und drückt sie durch den Auslasskanal hinaus.

Wenn Mechanismen für den Zu- und Abfluss des Luftstroms installiert werden, müssen einige Punkte berücksichtigt werden:

  • Ventilatoren sind auf gegenüberliegenden Seiten installiert (kann Seite sein), oder Zuluft am Ende, Auspuff auf dem Dach;
  • für die lüftung von hoher qualität, effizient ist es notwendig, die vielzahl des luftaustausches, die produktivität der mechanismen zu berechnen: das volumen des gebäudes wird mit 20 multipliziert, die luftmenge, die pro stunde des betriebs der ventilatoren erneuert wird, wird erhalten. Bei einer schwachen Zirkulation wird die Temperatur langsam sinken, mit einer schnellen Zirkulation - ein Luftzug erscheint;
  • Die Mechanismen sind mit der gleichen Zu- und Abluftkapazität installiert. Wenn der Zuluftventilator schwächer ist - die Abzugshaube läuft ständig;
  • Die Installation von Temperatursensoren ermöglicht das unabhängige Ein- und Ausschalten der Mechanismen zur Thermoregulation der Mikroumgebung;
  • bei einer schwachen Ventilatorleistung können sie direkt angeschlossen werden, eine höhere benötigt die Installation eines Relais oder eines Starters;
  • Im Winter ist es am besten, die Luftzufuhr durch Heizen sicherzustellen, um die Pflanzen nicht einzufrieren. Ist dies nicht möglich, muss die Thermoregulierung manuell manuell gesteuert werden.

Sie können mehr im Video sehen

Automatisches Belüftungssystem

Aus praktischen Gründen können Sie ein System zur automatischen Belüftung des Gewächshauses installieren. Die Automatisierung umfasst die unabhängige Steuerung des Belüftungsprozesses des Gewächshauses, um das Gleichgewicht von Temperatur und Feuchtigkeit wiederherzustellen.

Lüftungssysteme in Gewächshäusern

Um eine gute Ernte zu erzielen, müssen in einem geschlossenen Raum für die Pflanzen alle notwendigen Bedingungen geschaffen werden, von denen das Mikroklima das wichtigste ist. Eine vollständige Belüftung im Gewächshaus ist erforderlich, um überschüssigen Wasserdampf zu beseitigen, den Boden vor Staunässe zu schützen und überschüssiges Kohlendioxid aus den Räumen zu entfernen.

Was ist es wert, über Lüftungssysteme in Gewächshäusern zu wissen und wie man sie ausstattet?

Mehrere Gründe für die Zwangslüftung

Es ist wichtig, die Temperatur und Feuchtigkeit der Luft richtig zu verteilen und Kondensation zu vermeiden. Es sind diese Aufgaben, die durch die Belüftung im Gewächshaus gelöst werden müssen. Welche Faktoren zwingen Sie dazu, einen hochwertigen Luftaustausch in einem geschlossenen Raum zu organisieren?

  1. Temperatur. Die Hauptaufgabe von Gewächshäusern besteht darin, die für Vegetationsanlagen notwendige normale Lufttemperatur beizubehalten. Aber Heizung und umschlossene Räume können die Kennziffern deutlich erhöhen, was zur Zerstörung von Getreide und Feldfrüchten führen wird. Lüftung wird helfen, die intensive Erwärmung von Luftmassen zu reduzieren.
  2. Feuchtigkeit. Es ist kein Geheimnis, dass Pflanzen Wasserdampf abgeben, der das Gewächshaus füllt. Wenn der Grenzwert (Taupunkt) erreicht ist, wird das Wasser aus dem gasförmigen Zustand in die flüssige Phase übergehen und auf allen Oberflächen in Form von Kondensat austreten. Übermüdung des Bodens ist katastrophal für die Pflanzen. Das Lüftungsgerät in den Gewächshäusern hilft dabei, zu feuchte Luft durch eine trockenere zu ersetzen.
  3. Biologischer Faktor. Das übermäßig feuchte und warme Mikroklima in einem geschlossenen, nicht belüfteten Raum wird eine ideale Umgebung für das Auftreten und die Vermehrung von pathogenen Pilzmikroorganismen sein. Daher kann die Sicherstellung der Zuluftventilation diesen Faktor nivellieren.

Und natürlich brauchen Pflanzen wie jeder lebende Organismus frische Luft, sie stimulieren das Wachstum der Pflanzen und die Reifung der Pflanzen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den richtigen Luftaustausch im Gewächshaus zu organisieren. Alle von ihnen können verwendet werden, von der einfachsten manuellen Belüftung, bis zu einem vollautomatischen Lüftungssystem.

Arten von Lüftungssystemen in Gewächshäusern

Es ist möglich, die Qualität der Luftzirkulation auf engstem Raum in Gewächshäusern auf zwei Arten zu erreichen: manuell oder automatisch. In der ersten Version ist es Arbeit, weil Sie ständig das Mikroklima im Inneren überwachen müssen, aber für kleine Brutstätten ist diese Methode ziemlich effektiv. Im zweiten Fall ist es möglich, ein vollautomatisches System auszustatten, das nur gelegentlich inspiziert werden muss. Wie lässt sich die Belüftung des Gewächshauses mit ausreichender Funktionalität gestalten und welcher Typ sollte gewählt werden?

Manuelle Belüftung

Ein solcher Luftaustausch hat im Gewächshaus noch den Namen natürliche Belüftung. Es tritt auf, indem Türen, Fenster und Riegel in den Wänden eines Gewächshauses entriegelt werden. Diese Öffnungen können unterschiedliche Größen mit unterschiedlichen Abständen haben. Das Grundprinzip des natürlichen Luftaustausches besagt, dass je kleiner die Entlüftung ist, desto häufiger müssen sie platziert werden.

Die zweite Regel dieser Art von Lüftung: der Abfluss von Luftmassen sollte gleich ihrem Zufluss sein. Das heißt, die Anzahl der Öffnungen sollte gleich sein.

Aber ihre Lage sollte in verschiedenen Höhen liegen. Die Versorgungsquerbalken befinden sich in der Nähe der Erdoberfläche und die Öffnung für die Umleitung ist höher, am besten im Dach.

Mit der Öffnung der gleichen Anzahl von Lüftungsöffnungen tritt natürlich ein Luftaustausch aufgrund der Temperaturdifferenz auf. Warme erhitzte Luft steigt auf und tritt durch die oberen Öffnungen aus, und eine frische kältere Luft dringt durch die unteren Querbalken.

Zwangsluftaustausch

Aber diese Lüftung kann arrangiert werden, wenn das Gewächshaus klein ist, mit großen Brutstätten, ist es notwendig, ständig zu toppen, das Mikroklima zu kontrollieren. Um sich nicht mit einem ständigen Wohnsitz neben den Fenstern zufrieden zu geben, wäre eine Zwangslüftung des Gewächshauses eine hervorragende Option.

Das System wird organisiert, indem geeignete Ventilatoren montiert werden, die mit Strom versorgt werden.

Eine solche Option bietet viele Vorteile für Gewächshäuser:

  1. Es ist möglich, eine qualitative Belüftung für relativ wenig Geld auszustatten.
  2. Nachdem Sie die erforderliche Anzahl an Ventilatoren eingestellt haben, um eine vollständige Belüftung im gesamten Raum des Herds zu gewährleisten.
  3. Durch die Montage des Systems, unter Berücksichtigung der Technologie, können Sie das Mikroklima im Gewächshaus vollständig steuern, indem Sie die Betriebsart der Einlass- und Auslassventilatoren von der stärkeren Version zur schwachen ändern und umgekehrt.
  4. Die Installation von Temperatursensoren mit Relais ermöglicht die vollständige Automatisierung des Luftaustauschs und das Ein- / Ausschalten zu einer bestimmten Zeit für eine begrenzte Zeit.

Im Gegensatz zur natürlichen Lüftung ist das Zwangsproblem produktiver und vereinfacht die Arbeit in der Treibhausökonomie erheblich und gibt Zeit frei.

Hydraulische Systeme

Zwangslüftung, das ist die optimale Option, aber es hat einen Nachteil - Sie brauchen eine konstante Stromversorgung. Wenn Sie es ausschalten, wird es ein Problem geben, besonders in der bereits warmen Jahreszeit, wenn die Lufttemperatur in dem engen Raum des Herds in einigen Stunden auf ein kritisches Niveau ansteigen kann.

Ein ausgezeichnetes Analogon der Automatisierung wird die Installation eines Hydrauliksystems sein. Sein Wirkprinzip basiert auf den physikalischen Eigenschaften von Flüssigkeiten, wie funktioniert es?

An den Querträgern ist das Traktionssystem angebracht, die einen hydraulischen Antrieb aufweisen. Seine Leistung ist wie folgt. Auf der Straße und im Inneren befinden sich zwei Tanks mit Flüssigkeit. Das Innere funktioniert wie ein Wärmesensor, und wenn es erhitzt wird, bewegt sich die Flüssigkeit, die sich entlang der Schläuche ausdehnt, den Hebel und deckt den Spiegel auf. Die Kapazität der Straße dient als Kompensator, das heißt, wenn die Flüssigkeit abgekühlt ist, zieht sie sich zusammen, bewegt den zweiten Hebel und schließt das Fenster.

Allerdings hat dieses System einen Nachteil, die Flüssigkeit ändert seine Eigenschaften nach und nach Heizen oder Kühlen, und bei dem Auftreten eines plötzlichen Frostes kann das Fenster einfach nicht die Zeit hat Öffnungen zu sperren. Die hydraulische Belüftung ist jedoch sehr wartungsfreundlich und kostengünstig zu installieren.

Bimetallkonstruktionen

Die Funktionsweise des Systems basiert auf dem gleichen Prinzip wie die hydraulischen Analoga. Nur Arbeit wird auf einer anderen Expansion gebaut, wenn zwei verschiedene Metalle erhitzt werden.

In der Regel werden Stahl und Messing als Sensoren verwendet. Von der Erwärmung dehnt sich das Metall aus, das Fenster leicht öffnend und kühlend - das System schließt den Querbalken.

Die Vorrichtung eines solchen Belüftungssystems ist sehr zuverlässig und haltbar, da keine Energiequellen oder Teile, die brechen können, vorhanden sind. Es kann jedoch nur an kleinen Fenstern verwendet werden, und es ist auch schwierig, ein genau auf eine bestimmte Temperatur abgestimmtes Design zu erhalten.

Automatisierung der Belüftung im Gewächshaus

Die Automatisierung dieses Prozesses vereinfacht die Arbeit in der Gewächshausfarm erheblich. Schließlich müssen Sie den Zustand des Mikroklimas nicht ständig überwachen: Lufttemperatur, Luftfeuchtigkeit und die Übereinstimmung dieser Faktoren mit einer bestimmten Kultur. Es genügt, einfache Sensoren zu installieren und das System nur periodisch zu überprüfen.

Mit den oben genannten Belüftungsarten können Sie einen hochwertigen Luftaustausch im geschlossenen Raum des Gewächshauses erreichen. Welches dieser Systeme kann in Ihrem Haushalt installiert werden?

  1. Elektrische Ausrüstung mit Temperatursensoren und Relais.
  2. Hydraulische Mikroklima-Kontrollsysteme.
  3. Bimetallische Arten der Ventilation.
  4. Automatisieren Sie das Schließen und Entsperren der Scheibe.

Welche Nuancen müssen bekannt und berücksichtigt werden, wenn solche automatischen Lüftungssysteme von Gewächshäusern verwendet werden, um das notwendige Gleichgewicht zwischen Feuchtigkeit und Umgebungstemperatur aufrechtzuerhalten?

Elektrische Automatisierung

Eines der besten Systeme, das heute für den Einbau in Gewächshäusern verwendet werden kann. Das Funktionsprinzip basiert auf dem Vorhandensein eines Temperatursensors und eines Relais mit seiner weiteren Verbindung zum Ventilator.

Die elektrische Lüftung funktioniert wie folgt. Wenn die Temperatur auf den eingestellten Grenzwert ansteigt, löst das Relais aus und der Abluftventilator startet. Die erhitzte Luftmasse wird durch den Abluftkanal entfernt und frische kühle Luft strömt durch die Versorgungslöcher oder nicht-hermetischen Konstruktionen der Gewächshausabdeckung.

Es ist wichtig, dass die zugeführte Frischluftmenge ungefähr gleich der zu entfernenden Masse ist! Wenn der natürliche Zufluss nicht ausreicht, können Sie den Wänden ein Zwangsversorgungssystem hinzufügen. Dies führt neben einer ausreichenden Menge an Frischluft zu einer intensiveren Kühlung und damit zu einer Verkürzung der Betriebszeit von Elektrolüftern.

Die automatische Belüftung von Gewächshäusern, die nach diesem Prinzip funktioniert, ermöglicht eine sehr genaue Kontrolle des Raumklimas.

Wie bei jedem System gibt es jedoch einen Nachteil, da eine elektrische Verbindung erforderlich ist. Bei ungeplanten Stromausfällen ist das gesamte Gewächshaus gefährdet. Es kann durch zusätzliche Stromquellen beseitigt werden.

Manchmal empfehlen wir die Installation von Sonnenkollektoren oder Windturbinen. Solche Systeme sind jedoch sehr teuer und erfordern bestimmte Bedingungen für ihre Arbeit. Besser als alles. Installieren Sie ein Notfallbenzin oder einen ähnlichen Generator mit einem automatischen Schaltsystem bei fehlender Stromversorgung.

Es ist auch ziemlich schwierig ohne die Erfahrung, das gesamte Belüftungssystem richtig zu montieren und Lüfterantriebe zu installieren. Aber in diesem Fall ist es am besten, sich an Spezialisten zu wenden, die alles sehr schnell und effizient erledigen.

Hydraulik

Hydraulische Automatisierungssysteme arbeiten auf Augenhöhe mit elektrischen Analoggeräten, benötigen aber keine zusätzliche Stromquelle. Schließlich ist das gesamte System auf dem Prinzip der physikalischen und mechanischen Prozesse aufgebaut.

Die automatische Belüftung des Gewächshauses mit hydraulischem Antrieb erfolgt, wenn das Gefäß mit einem flüssigkeitsgefüllten Zylinder beheizt wird.

Diese Kapazität befindet sich in der Regel neben dem Eröffnungsspiegel unter der Decke. Wenn die Temperatur der Umgebungsluft ansteigt, dehnt die Flüssigkeit in dem Zylinder die übertragende Kraft auf die Stange aus, die den Fensterflügel öffnet. Nach dem Abkühlen wird das Flüssigkeitsvolumen komprimiert, so dass das geöffnete Fenster geschlossen werden kann.

Der effektive Betrieb des hydraulischen automatischen Lüftungssystems führt die Arbeiten zur Aufrechterhaltung des notwendigen Mikroklimas im Gewächshaus aus. Vor allem aber ist es völlig unabhängig von Stromquellen und erfordert auch keine ständige Überwachung seiner Arbeit.

Die hydraulische automatische Belüftung im Gewächshaus kann auch mit herkömmlichen Kunststoffflaschen von Hand montiert werden. Aber zuverlässiger und effizienter sind diese Geräte in der Fabrik hergestellt.

Anordnung von verschiedenen Arten von Lüftungssystemen

Welche der oben genannten Arten von Lüftungssystemen können in einem bestimmten Gewächshaus angeordnet werden, welche Nuancen sind zu berücksichtigen, und was ist zu verschiedenen Jahreszeiten über die Lüftung zu wissen?

Polycarbonat Gewächshäuser

Normalerweise werden solche Gebäude verkauft, und am Boden müssen sie einfach abgeholt werden. Die Wände und Decken des Polycarbonat-Gewächshauses haben bereits fertige Fenster zur Belüftung. Sie können manuell zur Belüftung geöffnet werden, aber wenn das Gewächshaus größer ist, ist es besser, es mit der Installation eines der bekannten Systeme zu automatisieren.

Was ist besser, um die Art der Automatisierung zu montieren: elektrisch, hydraulisch oder bimetallisch, hängt von der Größe des Gewächshauses ab.

Die effektivste Installation von Lüftungskanälen mit Zwangsabsaugung durch elektrische Ventilatoren. Aber es ist notwendig, sich an den Hauptregeln zu orientieren:

  • Installieren Sie genügend Lüfter für die Größe des Raumes.
  • Sorgen Sie für einen vollen Frischluftzufluss.
  • Betrachten Sie die Arbeit des Belüftungssystems von Polycarbonat Gewächshäusern in verschiedenen Jahreszeiten (besonders in frostigen Wintern).

Belüftung in Wintergewächshäusern

Bei der Installation von Lüftungssystemen in Gewächshäusern, die für den Winter in kalten Regionen ausgelegt sind, ist zu berücksichtigen, dass die Pflanzen nicht unter der Frostluft fallen.

  • Stellen Sie bei der Montage der Zwangsbelüftung die Luftzufuhr für kurze Zeit (bis zu 5 Minuten) ein.
  • Im Raum müssen Ventilatoren installiert werden, die die im Raum zugeführte Kaltluft beschleunigen. Die Anlagen unter dem Lüftungskanal werden nicht gefriert. Die Installation von mindestens zwei Einheiten (eine unter der Decke, die zweite an der Stirnwand) wird die warmen und kalten Massen vermischen und verhindern, dass sie an einzelnen Punkten im Raum stagnieren.
  • Es ist zu beachten, dass die Ventilatoren ständig in einer feuchten Umgebung arbeiten müssen, was bedeutet, dass Geräte mit einem Feuchtigkeitsschutz benötigt werden.
  • Die Anzahl der Zwangsbelüftungsanlagen sollte anhand ihres gesamten Raumvolumens berechnet werden. In der Regel zeigt der Hersteller dem Gerät im Pass an, wie viel er verarbeiten kann. In der Regel ist es ausreichend, dass der Luftaustausch etwa 20% des gesamten Raumes ausmacht.
  • Der Temperaturregler hat seinen eigenen Temperaturbereich, normalerweise liegt dieser Wert bei 25-30 Grad.
  • Hydraulische und bimetallische Systeme sind nicht für Arbeiten in Winterbetten geeignet, da sie sehr stark (mindestens 20-30 Minuten) auf Änderungen der Lufttemperatur reagieren, die für die Pflanzen schädlich sind.

Belüftung von kleinen Gewächshäusern

In kleinen Gewächshäusern ist es möglich, die Belüftung mit manuellem Antrieb auszustatten, da normalerweise die Anzahl der Öffnungen nicht mehrere übersteigt. Alternativ kann eine Winde mit der Möglichkeit installiert werden, alle Fenster oder Paneele anzuheben, um frische Luft zuzuführen.

Es ist jedoch möglich, eine elektrische Zwangsbelüftung mit Ventilatoren kleiner Kapazität auszustatten.

Eine gute Lösung ist auch, einen hydraulischen Antrieb zu installieren, oder eine Lüftung mit automatischer Steuerung nach einem Bimetall-Prinzip.

Industrielle Gewächshäuser

Normalerweise sind dies Räume mit einer großen Fläche. Für die Belüftung von so großen Luftmengen wird die Versorgung durch Öffnungen an der Decke oder den oberen Zäunen organisiert. Die Anzahl der Öffnungen und ihre Fläche beträgt 25% der Gesamtfläche des Daches.

Das System wird im automatischen Modus mittels Thermostaten gesteuert. Es ist auch möglich, alle Türen auf Knopfdruck zu öffnen / zu schließen und alle Türen auf einmal durch das Reduzierstück zu entriegeln.

Gewächshäuser für Gurken

Gurken sind eine sehr launische Kultur und können keine Zugluft tolerieren. Bei solch intensiver Belüftung wird der Boden übertrocknet und die Entfernung von Kohlendioxid beeinflusst die Entwicklung von weiblichen Blütenständen.

Die Luftbewegung ist jedoch auch für die Bestäubung der Blüten der Kultur notwendig, da sonst die Ernte knapp wird.

Es ist wichtig, all diese Momente zu berücksichtigen und sich für die elektrische Belüftung mit leistungsschwachen Ventilatoren und die Rückgewinnung der Luftmasse (Mischen) zu entscheiden.

Belüftung in Mitlajdera Gewächshäusern

Die Besonderheit solcher Gebäude ist, dass eine Rampe in einer Höhe von 450 mm übereinander liegt.

Die Lüftungsöffnungen befinden sich an der Längswand zwischen den beiden Dachschrägen.

Es ist möglich, sowohl manuelle Lüftungssteuerung als auch die Installation von automatischen Systemen mit dem am besten geeigneten Antrieb (Elektrohydraulik und andere) zu installieren.

Selbstgebaute Belüftungssysteme

Es ist durchaus möglich und verschiedene selbstgemachte Systeme der automatischen Steuerung der Belüftung in Gewächshäusern. Zum Beispiel können Sie dieses Schema verwenden:

  • Die 3-Liter-Dose ist mit einer gewöhnlichen Metallabdeckung mit einem Loch für ein Kupferrohr von 5 mm Durchmesser aufgerollt.
  • Die Kapazität wird mit Wasser gefüllt, und das Rohr wird so eingeführt, dass vom Boden der Dose bis zu ihrem Rand ein Spalt von 5 mm vorhanden ist. Sie müssen die Halterung demontieren, um die Verbindung vollständig abzudichten.
  • Der Gummischlauch wird auf das Rohr aufgesetzt, dessen zweites Ende mit einer Literdose eines geschlossenen PVC-Deckels verbunden ist.
  • An der Decke des Gewächshauses ist ein Fassungsvermögen von 3 Litern angebracht, während das Blatt mit einem Gegengewicht außerhalb seiner Grenzen steht.

Das Fensterblatt am Drehgelenk öffnet sich, wenn das Wasser in einem 3-Liter-Behälter erhitzt wird, und schließt sich, wenn es abgekühlt ist.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, das System mit Plastikflaschen zu montieren. Es werden zwei Plastikbehälter von 6 Litern und 1,5 Litern, ein Tropfrohr und Wasser benötigt.

  • In die Kappen der Flaschen legen Sie die Armaturen unter den Schlauch der Pipette, die auf sie gelegt wird.
  • In einen großen Behälter (6 Liter) einen Liter Wasser geben und den Deckel drehen.
  • Die Flaschen werden mit Deckeln aufgehängt und mit einem Schlauch verbunden.

Wie berechnet man die Belüftung des Gewächshauses?

Die Berechnung der Belüftung im Gewächshaus basiert auf zwei Faktoren: dem Klima der Region sowie dem Bereich der Wände und des Daches des Gewächshauses.

  • Für kühle und kalte Gebiete lohnt es sich, Fenster zu machen, die mindestens 10% der gesamten Fläche des Gewächshauses freilegen.
  • In warmen Regionen sollte diese Zahl auf 20% erhöht werden.

Fertige Fabrikprodukte haben bereits fertige Fenster. In selbst gemachtem können sie vom Polycarbonat gemacht werden, befestigt auf einem hellen Rahmen von den Holz-, Aluminium- oder PVCrohren.

Anordnung der Lüftung im Gewächshaus ist die gleiche skrupulöse Frage, wie mit der Anordnung der Lüftung in Wohnräumen. Es ist wichtig, ein Gleichgewicht zwischen Temperatur und Feuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Für was es notwendig ist, sowohl das Klima Ihrer Region, als auch die Eigenschaften von angebauten Getreide zu berücksichtigen.

Gewächshauslüftungssystem: alle Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen

Die Belüftung in einem Gewächshaus ist keine Hommage an die Mode, sondern eine Notwendigkeit, weil das richtige Temperaturregime eine der wichtigsten Rollen für den erfolgreichen Anbau verschiedener Pflanzen spielt.

Bewässerung, Lockern des Bodens und rechtzeitige Vernichtung von Unkraut ist nicht so wichtig, aber der Treibhauseffekt, die angezeigt wird, wenn sie erhitzt feuchte Luft kann in wenigen Stunden oder unreife Ernte zerstören. Luft warm und feucht ist ein ideales Mikroklima für die Entwicklung der meisten Pilzkrankheiten, sowie eine Gelegenheit gibt, im Boden, eine unbegrenzte Anzahl von pathogenen Mikroorganismen zu entwickeln.

Um diese verheerenden Konsequenzen für die Ernte zu vermeiden, ist es notwendig, die Brutstätten rechtzeitig zu belüften, was die Temperatur und Feuchtigkeit der Luft in der Struktur reduzieren wird. Auch während der Lüftung wird Frischluft zugeführt, die für ein gutes Pflanzenwachstum unerlässlich ist.

Der einfachste Weg, Gewächshäuser zu belüften

Am einfachsten und kostengünstigsten ist das manuelle Lüften von Gewächshäusern. Jedes Gewächshaus hat konstruktiv verschiedene Fenster und Riegel. in der Konstruktion der Thermo- und Hygrometer Nachdem festgestellt wird, findet man sich, die sich auf ihrem Zeugnis, werden Sie in der Lage sein, den Riegel zu öffnen oder zu schließen, eine natürliche Lüftung im Gewächshaus zu schaffen.

Durch die unabhängige Regulierung der Anzahl und der Fläche der Öffnungen ist es möglich, das Gewächshaus sehr effizient zu belüften, indem es sich in Richtung des Windes und der Außentemperatur der Luft orientiert. Wie bei allem hat die manuelle Beatmung ihre Vor- und Nachteile. Der Hauptvorteil dieser Methode ist ihre Billigkeit. Geräte müssen nicht gekauft werden, aber Sie können sich an Ihrer eigenen Erfahrung orientieren.

Wer einmal Pflanzen in einem Gewächshaus angebaut hat, weiß, dass ein Tag ein Dutzend Mal die Fenster öffnen und schließen muss. Und hier können Sie sich nicht von dieser Lektion "losreißen". Und von Ausgehen kann nicht die Rede sein.

Automatische Belüftung

Mit der Erfahrung von Truckern und einfachen Anpassungen ist es möglich, die natürliche Belüftung in einem automatischen Modus zu arrangieren. Warum ist Automatisierung gut? Ja für alle: Sie werden nicht leicht die notwendigen Bedingungen für das Wachstum von Pflanzen schaffen, sondern auch sicherstellen, dass die Belüftung in Abhängigkeit von der Kultur durchgeführt wird, die Sie im Gewächshaus anbauen werden. Und besonders schön, dass das System fast nicht überwacht werden muss.

Bis heute gibt es vier Möglichkeiten, die Belüftung von Gewächshäusern zu automatisieren:

  1. Verwendung von elektrischen Geräten und Systemen zur Belüftung.
  2. Installieren von hydraulischen Automatisierungssystemen für die Belüftung im Gewächshaus.
  3. Montage von bimetallischen Lüftungssystemen.
  4. Integration in das Design der Gewächshausautomatisierungsfenster.

Elektrische Geräte zur automatischen Belüftung

Das einfachste automatische Gerät für die Anordnung eines Gewächshauses mit natürlicher Absaugung ist ein Thermostat mit einem angeschlossenen Ventilator. Das Funktionsprinzip dieses einfachen Mechanismus ist folgender: Wenn die Temperatur steigt, löst das Relais aus und startet den Abluftventilator. Es wird eine kleine Entladung erzeugen und die erwärmte Luft aus der Struktur absaugen, und an seiner Stelle wird es frisch durch natürliche Lecks in der Konstruktion der Brutstätte kommen.

Wenn Sie beim Einschalten des Lüfters ein automatisches Öffnen des Fensters am gegenüberliegenden Ende des Hotbeds vornehmen, können Sie die Lüftung effizienter versorgen. Der Ventilator treibt kühle Luft in die Struktur und senkt die Temperatur und Feuchtigkeit im Gewächshaus viel schneller.

Mit diesem Lüftungsdesign können Sie die Parameter für das Einschalten und Ausschalten des Geräts genau einstellen. Indem Sie das Design leicht verkomplizieren, können Sie den Ventilator so einstellen, dass er eine bestimmte Menge an Luftstrom erzeugt, abhängig von der Temperatur im Gewächshaus.

Aber solch ein einfaches und effektives Design ist nicht ohne Fehler. Und vor allem diese Abhängigkeit von Elektrizität. Der zweite Nachteil der elektrischen Ausrüstung für Lüftungsanlagen ist eine komplexe Installation von Stellantrieben für die automatische Öffnung oder Schließung von Lüftungsschächten. Viele werden sagen, dass solche Systeme zuverlässig sind, und wenn man alternative Stromquellen aufbaut, verschwindet die Abhängigkeit vom plötzlichen Abschalten des Lichts.

Sie werden sagen - und wird Recht haben, aber Sonnenkollektoren, als alternative Kraftquelle von Straßen und hat eine eher geringe Effizienz, und der Windgenerator nimmt eine große Fläche, teuer und erfordert die Anwesenheit von Wind. Ausgehend von dem Vorstehenden können solche Vorrichtungen nicht als vollwertiger Ersatz des elektrischen Netzes angesehen werden.

Hydraulische Automatisierungssysteme für die Lüftung

Diese geniale Erfindung funktioniert nach dem Prinzip der kommunizierenden Gefäße, von denen eines im Gewächshaus ist und mit einem System von Hebeln und einem Spiegel verbunden ist. Das zweite Gefäß wird von der Außenseite des Gewächshauses installiert und mit dem ersten Schlauch verbunden. Das ist das ganze Design. Das System funktioniert wie folgt: steigend, die Temperatur wirkt auf die Flüssigkeit im Inneren des im Gewächshaus befindlichen Behälters, sie dehnt sich aus und öffnet sich durch das Hebelsystem. Der Behälter, der sich auf der Außenseite der Struktur befindet, kompensiert den Druck und bremst die scharfe Öffnung des Fensters. Das Absenken der Temperatur wirkt sich auch auf die Flüssigkeit aus und alles geschieht in umgekehrter Reihenfolge.

Diese Automatisierung der Belüftung schafft eine effektive natürliche Belüftung des Gewächshauses, die ausreicht, um das gewünschte Temperaturgleichgewicht aufrechtzuerhalten. Darüber hinaus ist das Plus des Systems volle Energie Unabhängigkeit und fast vollständig Fehlen der Notwendigkeit für die ständige Überwachung.

Aber auch hier gab es Mängel, vor allem das langsame Öffnen und Schließen der Lüftungsscheibe. Tatsache ist, dass bei einem starken Temperaturanstieg die Trägheit des Mechanismus einen grausamen Scherz mit sich bringen kann, der zur Überhitzung der Luft und zur Zerstörung der Ernte führen wird.

Wie wählt man einen hydraulischen Mechanismus für die Anordnung der Belüftung?

Paradoxerweise besteht trotz der gravierenden Mängel hydraulischer Lüftungssysteme eine erhöhte Nachfrage nach Gärtnern. Und die Nachfrage schafft Angebot, also gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten für solche Geräte von verschiedenen Herstellern. Auf welche Faktoren sollte ich bei der Auswahl dieser Einheit achten?

  • Preiskategorie. Effiziente Hydraulikgeräte sind viel wert. Ihr Preis variiert von 1,5 Tausend Rubel. bis zu 3,5 Tausend Rubel. für ein Stück. Und sie müssen auf jedem Fenster sein.
  • Jede solche Einheit wurde entwickelt, um ein Fensterblatt mit einem bestimmten Gewicht anzuheben. Bevor Sie also das Modell kaufen, fragen Sie den Verkäufer, wie viel er aufbringen kann und ob seine Kapazität ausreicht, um das Fenster Ihres Brutschranks anzuheben.
  • Die Hebebühne hat eine bestimmte Masse, so dass Sie sofort feststellen können, wie viele Kilogramm die Konstruktion Ihres Gewächshauses aushält.
  • Ein weiterer wichtiger Faktor, der vor dem Kauf dieses Geräts ermittelt werden muss, ist, dass es auf eine bestimmte Temperatur eingestellt werden kann.

Wenn Sie sofort feststellen, welches Gerät für Sie das Richtige ist, ist Ihnen die Effizienz des Betriebs gewährleistet.

Hinweis des Meisters:
Jeder hydraulische Öffner hat einen bestimmten Öffnungswinkel. Achten Sie beim Kauf besonders darauf.

Anordnung der Belüftung mit Bimetallgeräten

Die Belüftung mit einem solchen Gerät ist sehr einfach und finanziell nicht teuer. Der Mechanismus zum Öffnen der Lüftungsöffnungen besteht aus einem Hebel und zwei Bimetallplatten, die ein unterschiedliches Expansionsverhältnis haben. In einer einfachen Sprache funktioniert das so: Wenn die Temperatur steigt, wölbt sich eine der Platten, und wenn man den Hebel drückt, öffnet sich der Ventilator. Wenn die Temperatur gesenkt wird, kehrt die Platte in ihre ursprüngliche Position zurück und das Fenster schließt sich.

Einfach, billig, wütend, aber nicht ohne Fehler. In einem solchen System ist es schwierig, die Übereinstimmung der Plattenbiegung mit einer bestimmten Temperatur zu berechnen.

Automatische Lüftungsöffnungen zur Belüftung des Gewächshauses

Dieser neue Trend in der Anordnung der automatischen natürlichen Belüftung in Gewächshäusern. Der Verkaufsautomat besteht aus einem Ölzylinder und einem Kolben, der als Schubstange des Spiegels fungiert. Wenn es erhitzt wird, dehnt sich das Öl im Zylinder aus und drückt den Kolben heraus, der den Querbalken öffnet. Mit "gegenteiliger Genauigkeit" passiert alles bei sinkender Temperatur. Da wir aus der Physik wissen, dass es unmöglich ist, das Öl zu drücken, kann der Schubdrücker ein ziemlich schweres Gewicht heben.

Eine bemerkenswerte und effektive Erfindung und vor allem - erschwinglich im Preis. Ein einfaches Gerät in der Installation, wird die etwas veraltete, aber effektive automatische Lüftung perfekt ersetzen.

Wenn Sie gerne frühes frisches Gemüse oder Blumen anbauen, dann sollten Sie ernsthaft daran arbeiten, ein Lüftungssystem in Ihrem Gewächshaus zu schaffen, das für den Anbau der meisten Pflanzen notwendig ist.

Wie man die Belüftung in einem Gewächshaus aus Polycarbonat herstellt

Durch die vollständige Belüftung von Gewächshäusern können Sie ein angenehmes Mikroklima schaffen und die Reifung von Gemüse und Früchten beschleunigen. Volle Belüftung im Gewächshaus aus Polycarbonat ermöglicht es Ihnen, die von Pflanzen behandelte Luft schnell zu entfernen, ermöglicht es nicht, im Boden überschüssige Feuchtigkeit anzusammeln.

Arten der Belüftung

Wenn die Fruchtpflanze nicht richtig gepflegt wird, trägt sie keine Früchte, sie geht zugrunde. Derzeit gibt es zwei Arten der Belüftung von künstlichen Strukturen:

  • automatisch;
  • manuell (mechanisch)

Automatische Belüftung kann erfolgen:

  • Bimetall;
  • elektrisch;
  • hydraulisch

Die manuelle Version der Lüftung (Lüftung) setzt die Verfügbarkeit einer anderen Anzahl von Fenstern, Türen voraus, ist einfach und zugänglich.

Vorteile einer solchen Belüftung für selbstgebaute Gewächshäuser:

  1. Keine Ausgaben für spezielle Geräte.
  2. Einsparung von elektrischer Energie.

Der Nachteil manuelle Beatmung ist die obligatorische Anwesenheit eines Gewächshauses Eigentümer.

Diejenigen, die nicht die Möglichkeit haben, sich ständig um Pflanzen zu kümmern, versuchen, die automatische Belüftung des Gewächshauses zu benutzen, die von eigenen Händen gemacht wird. Beratung! Es ist nicht notwendig, nach einem Spezialisten zu suchen, der die Ventilation erzeugt, es ist durchaus möglich, diese Aufgabe selbst zu bewältigen, indem man einen vorgefertigten Algorithmus von Handlungen verwendet.

Unter den Vorteilen des automatischen Lüftungsmodus sehen wir die Möglichkeit, das notwendige Klimaregime für bestimmte Pflanzen zu schaffen.

Betrachten Sie den Algorithmus zum Erstellen automatischer Lüftungsanlagen im Detail.

Elektrische Belüftung

Dies ist die kostengünstigste Option für die Lüftung. Wenn Sie sich dafür entscheiden, mit eigenen Händen im Gewächshaus zu lüften, benötigen Sie einen elektrischen Ventilator und einen Thermostat. Es ist das thermische Relais, das zum Hauptelement der Schaltung wird. Es erlaubt dem Verkäufer, die Funktion der Installation des Lüftungssystems auf ein bestimmtes Temperaturregime einzustellen, um dem Ventilator ein Signal über die Notwendigkeit zu geben, mit der Arbeit zu beginnen. Unmittelbar nach Empfang des Signals beginnt der Ventilator zu funktionieren, die Luft im Gewächshaus wird abgekühlt. Was sind die Hauptvorteile eines solchen Kühlsystems?

  1. Budget, Geräteverfügbarkeit. Eine solche Belüftung in einem Gewächshaus aus Polycarbonat kann von Hand vorgenommen werden.
  2. Einstellen der gewünschten Anzahl von Fans und über die gesamte Länge des Gewächshauses zuleiten.
  3. Richtige Installation einer solchen Belüftung des Gewächshauses mit eigenen Händen ermöglicht es, die Dichte des Luftstroms einzustellen. Bei starker Überhitzung oder plötzlicher Abkühlung der Luft kann die Betriebsart des Ventilators verändert werden. Der Abluftventilator erzeugt heiße Luft, wenn ein leichter Abfluss nach außen erzeugt wird, statt dass ein Frischluftstrom in das Gewächshaus gelangt.
  4. Thermische Relais gelten als zuverlässige Geräte, die eindeutige Hinweise geben. Moderne Modelle von Thermostaten setzen die Installation von Parametern voraus, die es ihnen ermöglichen, zu einer bestimmten Zeit abzuschalten und einzuschalten.

Methoden der Belüftung in Gewächshäusern

Der Nachteil des Systems besteht in der Schwierigkeit, bei einem Stromausfall ununterbrochene Energie zu liefern und teure Zusatzgeräte zu benötigen. Eigentlich ist das während der heißen Sommersaison. Wenn das Lüftungssystem für 2-3 Stunden ausgeschaltet ist, erhöht sich das Risiko des Pflanzensterbens.

Hydraulische Lüftung

Es ist diese Methode, die als eine moderne Erfindung des Genies betrachtet werden kann. Das dauerhafteste und zuverlässigste System wird als hydraulische Version der Belüftung von Gewächshäusern angesehen. Ein solches System umfasst die folgenden Elemente: Hebel, die durch einen Spiegel miteinander verbunden sind.

Der Kern der Anordnung und Funktionsweise eines solchen Systems:

  1. Fülle einen bestimmten Behälter mit Flüssigkeit. Während des Prozesses seiner Erwärmung tritt eine allmähliche Expansion auf, mit Kühlung, partielle Kompression.
  2. Wenn sich das Volumen der Flüssigkeit erhöht (bei Erwärmung), öffnet sich das Fenster. Wenn die Wassermenge abnimmt, stoppt die Belüftung. Das Thermometer ist ein Gefäß, das im Gewächshaus installiert ist. Der Kompensator ist ein Behälter, der außerhalb der Treibhausstruktur befestigt ist. Um sicherzustellen, dass die Behälter zu kommunizierenden Behältern werden, verwenden Sie Hydraulikschläuche (sie verbinden den äußeren und inneren Behälter miteinander). Wenn der Druck in irgendeinem Behälter ansteigt, tritt eine sofortige Reaktion auf - die Normalisierung des Index, die zur Aufwärtsbewegung des Spiegels führt.
  3. Der Lampenschirm erreicht niemals seine maximale Position, so dass die Belüftung sanft und langsam erfolgt.

Nachteile der hydraulischen Belüftung

  1. Dieser Vorgang ist inertial, dh im Falle einer deutlichen Absenkung der Außenlufttemperatur ist das Schließen sehr langsam. Bei kälteempfindlichen Pflanzen ist dies ausreichend, um sie vollständig zu töten.
  2. In einem solchen System soll es kein Fensterblatt haben, was beim Anbau vieler Gartenpflanzen unpraktisch ist.

Vorteile der hydraulischen Belüftung

  1. Einfache Installation.
  2. Zuverlässigkeit des Systems, seine Haltbarkeit.
  3. Kostengünstige Wartung, keine ständige Überwachung des Prozesses.

Biometrische Beatmung

Diese Art der Anordnung der automatischen Belüftung beinhaltet eine Erhöhung des Materials im Falle eines Temperaturanstiegs.

Zwei Metalle mit unterschiedlichen Ausdehnungskoeffizienten werden unterschiedliche qualitative Eigenschaften für die Basis verwendet. Die Funktionsweise ist wie folgt: Bei starker Erwärmung tritt die Auslenkung einer Platte auf, wodurch die Scheibe herausgedrückt wird. Wenn die Temperatur gesenkt wird, kühlt die Platte allmählich ab, während das Fenster geschlossen ist.

Positive Merkmale dieser Beatmungsmethode

  1. Einfache Installation.
  2. Lange Betriebsdauer.
  3. Die minimalen Kosten des Systems.

Nachteile des Systems

Wenn sich das Metall nicht ausreichend erwärmt, kann die Platte das Fenster nicht öffnen, eine Belüftung ist nicht möglich. Es gibt Anlagen, die bei Überhitzung absterben, für sie ist ein solches Lüftungssystem nicht geeignet.

Arten von Fensterblättern

Polycarbonat-Gewächshaus leitet die Sonnenstrahlen perfekt ab, erlaubt keine Überhitzung in der Luftkonstruktion, hat eine lange Betriebsdauer, ausgezeichnete Leistungsmerkmale.

  1. Der Ventilator befindet sich im oberen Teil, in welchem ​​Fall eine ausreichende Menge an strömender Luft nach innen strömt.
  2. Wenn das Gewächshaus nicht richtig installiert ist, gibt es Zugluft, die sich negativ auf die Pflanzen auswirkt.
  3. Es ist wünschenswert, Systeme in Polycarbonat-Gebäuden mit Zwangsbelüftung zu installieren. Dadurch werden neue Luftmassen für das gewählte Zeitintervall optimal abgestimmt, im Gewächshaus entsteht das notwendige Mikroklima.
  4. Ein Standardabgas ist erforderlich, um die Abluft zu entfernen.

Derzeit werden in Gewächshäusern aus Polykarbonat zwei Arten von Lüftungen verwendet: klassisch und in Form von Jalousien.

Die Jalousie-Version hat ein komplexes Design, es gibt die maximale Wirkung - garantiert den Luftstrom in das Gewächshaus, keine Zugluft möglich.

Mit einem natürlichen Ventilationssystem muss die Richtung des Windes berücksichtigen, die Temperatur der Luft überwachen, es kostet enorme Zeitkosten. Solche Probleme werden vollständig gelöst, wenn ein automatisches Belüftungssystem installiert wird.

Automatische Belüftung des Gewächshauses mit eigenen Händen

Wie immer kommen Handwerker unbedingt mit dem einfachsten und kostengünstigste Weg, um das Gewächshaus zu belüften. Mittels Leitung oder Bindegarn Beatmungsgerät ist mit der Struktur der beiden Gefäße mit Wasser angebracht ist, die in unterschiedlichen Höhen angeordnet sind. Die Gefäße sind durch einen dünnen Schlauch verbunden. Wenn erwärmte Luft im Gewächshaus erwärmt wird, und Wasserbehälter, erweitern sie von einem Behälter zum anderen fließt, und Beatmungsgerät, auf das Gewicht des unteren Dosen offenen Wasser. Wenn die Luft abkühlt, kehrt das Wasser zurück, um das Entlüftungsfenster zu schließen

Das ist so einfach, die beiden Dosen anzupassen, um das Gewächshaus in Abwesenheit der Besitzer zu belüften

Fazit

Es ist wichtig, in einer Polycarbonat-Konstruktion mit Hilfe von Belüftung das notwendige Mikroklima zu berücksichtigen, alle Nuancen zu berücksichtigen: Feuchtigkeit, Temperatur, Pflanzenvielfalt.